E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 32°C
Anzeigensonderveröffentlichung

Staffel auf der Volldistanz: Einmalige Gelegenheit für ambitionierte Breitensportler

Einzigartige Momente erleben ausgewählte Sportlerinnen und Sportler in diesem Jahr beim Mainova IRONMAN Frankfurt: Als Teil einer Staffel mit prominenten Teamkapitänen können sie eine Eisenfrau oder ein Eisenmann werden. Und zwar auf der Langdistanz, das ist weltweit einzigartig. Ein herausragendes Erlebnis, dass jede und jeder trainierte Breitensportler schaffen kann. Aber es gilt schon jetzt: Schnell sein, die Bewerbungsfrist endet am 20. Mai!

Davon träumen viele Hobby-Sportler mit Ambitionen: Einmal beim Triathlon starten. Am liebsten auf der Langdistanz. Aber je wilder die Träume, desto schwieriger ihre Realisierung: 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen (also ein kompletter Marathon) ist die Messlatte, die beim IRONMAN auf der Langdistanz überquert werden muss. Umso überwältigender ist dann das Gefühl, sie zu überspringen und tatsächlich die Ziellinie zu überqueren.

Das muss kein Traum bleiben, für eine kleine Zahl ausgewählter Breitensportler ist dieses Ziel erreichbar: Als einzigartiges Staffelerlebnis. Bereits zum dritten Mal schickt Mainova am 8. Juli 2018 zwei Staffeln beim Mainova IRONMAN Frankfurt ins Rennen. Sie bestehen aus jeweils fünf Teilnehmern und einem prominenten Teamkapitän, die sich die Gesamtstrecke teilen. Dieses Angebot ist weltweit einzigartig auf der Langdistanz beim IRONMAN, das gibt es nur in Frankfurt. Damit wird der „Längste Tag im Leben“ auch für trainierte Amateure möglich.

Bild-Zoom

„Wir bringen die Region zum Laufen“, so Ferdinand Huhle, Leiter Unternehmenskommunikation der Mainova AG. „Im übertragenen Sinne durch eine zuverlässige Energieversorgung und ganz konkret mit unserem Sponsoring im Lauf- und Ausdauersport. Dabei fördern wir nicht nur den Profisport, sondern vor allem die vielen Hobby-Athleten der Region. Und genau diese sprechen wir mit unserer einzigartigen Staffel-Aktion an: Wir bringen Freizeitsportler zum Laufen – und eben auch zum Schwimmen und Radfahren.“

Denn einen IRONMAN über die Volldistanz schaffen nicht viele, aber die Hälfte einer Disziplin ist auch von gut trainierten Breitensportlern zu meistern. Und genau so funktionieren die Staffeln: Fünf Sportler absolvieren jeweils die halbe Distanz einer Disziplin, eine weitere Hälfte stemmt einer der beiden prominenten Teamkapitäne. Gemeinsam erlebt das Team den Zieleinlauf. Für alle gilt am Ende: „You are an Ironman“. Und im Vorfeld profitieren die Hobby-Schwimmer, -Radfahrer und -Läufer von zwei intensiven Trainingstagen mit den Profis. So wird die Staffel nicht nur zum außergewöhnlichen und einzigartigen Erlebnis, sondern bringt auch konkreten Nutzen für die eigene sportliche Entwicklung. Ambitionierte Schwimmer, Radfahrer oder Läufer können so in den Triathlon hereinschnuppern, die sich das bisher aus Respekt vor den anderen Disziplinen nicht zugetraut haben.

Bild-Zoom

Nun wird es aber höchste Zeit, die beiden Teamkapitäne zu nennen, denn schon deren Namen sind für Triathlon-Interessierte echte Highlights: Normann Stadler gilt selbst sieben Jahre nach seinem Karriereende noch als IRONMAN-Legende. Er gewann zweimal die IRONMAN-Weltmeisterschaft sowie drei weitere IRONMAN-Wettkämpfe. Und Daniela Sämmler, Siegerin auf der Langdistanz 2015 auf Mallorca sowie 2017 in Hamburg und zuletzt im September 2017 in Barcelona in ihrer persönlichen Bestzeit auf Platz drei gelandet. Erfolgreich war auch ihr Saisonstart 2018 mit Platz drei beim IRONMAN Marbella. Trotz ihrer vielen Erfolge ist Daniela eine echte Teamplayerin: „Was Mainova mit den wirklich tollen Aktionen in der Region bewegt, ist aus meiner Sicht etwas ganz Besonderes. Und das schönste – es geht am Ende um das gemeinsame Erlebnis. Ich freue mich schon darauf, dieses Jahr wieder dabei zu sein.“ Für die Staffelteilnehmer gilt: Sie lernen die beiden Teamkapitäne in der Vorbereitung und im Wettkampf kennen und erleben auch so den IRONMAN von einer ganz besonderen Seite.

2018 möchte Mainova den Triathlon-Sport mit einer eigenen Damenstaffel besonders Frauen näherbringen. Deren Gesicht und Botschafterin ist Laura Philipp, frisch gekrönte Siegerin des IRONMAN 70.3 Marbella. Laura war letztes Jahr auch als Teamkapitänin einer Mainova-Staffel dabei und startet dieses Jahr selbst auf der Gesamtstrecke in Frankfurt. „Man sagt mir nach, besondere Freude in diesem Sport auszustrahlen“, erklärt Laura, „und ganz richtig: es macht mir wahnsinnig viel Spaß, jeden Tag aufs Neue. Frauen für den Triathlon zu begeistern, ist für mich eine Herzensangelegenheit, die ich gerne mit einer eigenen Damenstaffel beim Mainova IRONMAN in Frankfurt unterstützen möchte!“

So läuft eine Staffel ab:

  • Die beiden Teamkapitäne leisten je eine halbe Distanz in einer der Disziplinen ihres Teams
  • Die 5 Teammitglieder bewältigen auch jeweils eine Hälfte einer Disziplin
  • Amateure müssen also entweder ca. 1,9 km schwimmen, 90 km radfahren oder einen Halbmarathon laufen und klatschen beim Wechsel mit dem Team ab
  • Einzigartige Trainingstage mit Tipps direkt von den beiden Profis

 

In den nächsten Wochen werden wir die Leser der FNP hautnah an den Mainova-Staffeln teilhaben lassen, von der Vorbereitung bis zum Wettkampf. Noch bis zum 20. Mai können Sie sich für eine der zwei Promi-Staffeln bewerben: www.mainova-aktionen.de/staffel-ironman

Zur Startseite Mehr aus Laufsport in der Region
Anzeigensonderveröffentlichung www.fnp.de ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen