Diese Stars kommen zur Buchmesse
Mo. 22.09.2014 - 9 Bilder
Der Literaturbetrieb steht bald wieder Kopf. Am 8. Oktober beginnt die in Frankfurt die Buchmesse. Natürlich kommen dann viele Promis in die Mainmetropole. Wir stellen sie schon einmal vor: 

Zum einen gibt es da die fantastischen Erzählungen des Erfolgsautoren Wolfgang Hohlbein. Der Großmeister der deutschen Fantasy geht mit seinem Buch »Der Ruf der Tiefen« an den Start und präsentiert es am Samstag, 11. Oktober, um 12 Uhr auf der Agora-Bühne. Er signiert sein neues Buch am gleichen Tag ab 13 Uhr in Halle 3.0 am Stand A87. Fotos: imago
Immer wieder gern zu Gast in Frankfurt ist Bestsellerautor Ken Follet. Vor zwei Jahren gastierte er zuletzt bei der Buchmesse, nun nutzt er die Gelegenheit, um sein neuestes Werk »Kinder der Freiheit« vorzustellen. Ebenfalls am Samstag ab 13 Uhr auf dem blauen Sofa im Übergangsbereich zwischen den Hallen 5 und 6 kommen die Fans des Vielschreibers aus Großbritannien auf ihre Kosten.
Auch die Frankfurter Autorin Charlotte Link hat ein neues Buch am Start. »Sechs Jahre« geriet sehr persönlich und handelt vom langsamen und schweren Tod ihrer Schwester. Darüber spricht die 50-Jährige, die in Wiesbaden wohnt, beim ARD Forum in Ebene 0 am Mittwoch, 8. Oktober, um 12 Uhr.
Bekannt ist er aus dem Fernsehen wegen seiner Rolle als »Tatort«-Kommissar Mario Kopper. Leibhaftig stattet der Schauspieler Andreas Hoppe der Messe bereits am Mittwoch einen Kurzbesuch ab. Allerdings düst er dafür nicht mit seinem schönen Fiat 130 an, sondern mit dem Flieger aus Berlin.
1 2 3 4 5

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse