Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 28°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 01.01.2016

Abschiedstour der Puhdys geht zu Ende

Berlin. Die Puhdys sagen Goodbye: Heute geben sie in Berlin das letzte Konzert ihrer Abschiedstour. Sänger Dieter „Maschine” Birr und Co. wollen dabei noch einmal fast fünf Musik-Dekaden Revue passieren lassen, wie der Konzertveranstalter mitteilte. mehr

clearing
Nach Münchner Terroralarm wertet Polizei Hinweise der Bevölkerung aus

München. Nach dem Terroralarm in der Silvesternacht in München fahndet die Polizei weiter nach potenziellen Attentätern aus Syrien und dem Irak. Dazu werden auch Hinweise aus der Bevölkerung kriminalpolizeilich abgearbeitet. mehr

clearing
Israel übergibt Leichen von 23 Attentätern an Familien

Ramallah. Die israelischen Behörden haben die Leichen von 23 palästinensischen Attentätern an ihre Familien im Westjordanland übergeben. Die Familien mussten laut der Nachrichtenseite Ma'an zusichern, ihre Angehörigen umgehend und ohne große Feierlichkeiten zu beerdigen. mehr

clearing
Münchner Terroralarm: Hinweise auf Verdächtige aus Syrien und Irak

München. Nach dem Münchner Terroralarm fahndet die Polizei nach Verdächtigen aus Syrien und dem Irak. Auf Warnungen befreundeter Geheimdienste hin hatten die Behörden am späten Silvesterabend mit schwer bewaffneten Einsatzkräften zwei Bahnhöfe evakuiert. mehr

clearing
Zwei Tote und mehrere Verletzte bei Anschlag in Tel Aviv

Tel Aviv. Ein israelischer Araber hat im Zentrum von Tel Aviv das Feuer eröffnet und auf Menschen in einer Bar geschossen. Bei dem Anschlag wurden zwei Menschen getötet und mindestens sechs weitere verletzt, wie die Nachrichtenseite ynet berichtete. Andere Medien sprachen von sieben ... mehr

clearing
Mindestens acht Tote bei Kämpfen in Gefängnis in Guatemala

Puerto Barrios. Bei Auseinandersetzungen zwischen Häftlingen in einem Gefängnis in Guatemala sind mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Weitere 24 Gefangene seien bei den Kämpfen zwischen zwei Gruppen an Silvester verletzt worden, teilte die Gefängnisverwaltung mit. mehr

clearing
Mädchen bei Silvesterfeier am Kopf getroffen - in Klinik gestorben

Schweinfurt. Ein elfjähriges Mädchen ist bei einer Silvesterfeier in Bayern im Freien von einem metallischen Gegenstand getroffen worden und an seinen schweren Kopfverletzungen gestorben. mehr

clearing
Autofahrer greift Soldaten vor Moschee in Frankreich an

Paris. Vor einer Moschee in Frankreich hat ein Wachsoldat auf ein Auto geschossen, das auf ihn zuraste. Der Fahrer wurde durch zwei Schüsse schwer verletzt, wie ein Sprecher der Präfektur von Valence im Südosten Frankreichs sagte. mehr

clearing
„Unforgettable”: Jazz-Sängerin Natalie Cole gestorben

Los Angeles. Die Jazz-Sängerin Natalie Cole, Tochter des berühmten Pianisten Nat King Cole, ist tot. Sie starb im Alter von 65 Jahren an Herzversagen in einer Klinik in Los Angeles. Das berichtet das Promi-Portal „TMZ.com” unter Berufung auf ihren Agenten. mehr

clearing
„FAZ”: Zwei von drei Krankenkassen haben Beitragssatz angehoben

Berlin. Zwei Drittel der gesetzlichen Krankenkassen haben nach einem Pressebericht zum Jahreswechsel ihren Beitrag angehoben. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung” auf Grundlage der Beitragsliste vom Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen. mehr

clearing
Terrorwarnung in München: Was wir wissen - und was nicht

München. Nach der akuten Terrorwarnung für München am Silvesterabend bleibt die Polizei in der bayerischen Landeshauptstadt in Alarmbereitschaft. Die Fahndung nach den möglichen Attentätern läuft, aber es sind noch viele Fragen offen. mehr

clearing
In Frankreich über 800 Autos in der Silvesternacht in Brand gesteckt

Paris. In der Silvesternacht sind nach Angaben des französischen Innenministeriums mehr als 800 Fahrzeuge im ganzen Land angezündet worden. Das sind laut Innenminister Bernard Cazeneuve 14,5 Prozent weniger als zum Jahreswechsel 2014/2015. mehr

clearing
Ai Weiwei plant Flüchtlingsmonument auf Lesbos

Lesbos. Der chinesische Bildhauer und Menschenrechtler Ai Weiwei plant auf der griechischen Insel Lesbos ein Monument zur Erinnerung an die in der Ägäis umgekommenen Flüchtlinge. „Das, was ich gesehen habe, hat mich als Mensch und Künstler berührt”, sagte er der dpa in Athen. mehr

clearing
Dänemarks Regierungschef: Kontrollen an deutscher Grenze nähergerückt

Kopenhagen. Passkontrollen an der deutsch-dänischen Grenze sind nach Einschätzung von Dänemarks Regierungschef Lars Løkke Rasmussen wahrscheinlicher geworden. „Wir wollen nicht wieder Flüchtlinge und Migranten auf unseren Autobahnen sehen. mehr

clearing
Jazz-Sängerin "Unforgettable": Natalie Cole gestorben

Los Angeles. Im Schatten des Vates - zunächst schaffte es Natalie Cole nicht, sich vom Ruhm der Jazz-Legende Nat King Cole zu lösen. Doch spätestens im virtuellen Duett mit ihm kam der Durchbruch. Nun ist die Sängerin an den späten Folgen ihrer Drogenabhängigkeit gestorben. mehr

clearing
Medien: Hinweis aus Irak führte zu Münchner Terroralarm

München. Einer der Hinweise auf die Gefahr eines islamistischem Terroranschlags in München stammt nach Medienberichten aus dem Irak. Der BND habe den Hinweisgeber dort selbst befragen können, berichtet die „Süddeutsche Zeitung” nach gemeinsamen Recherchen mit WDR und NDR. mehr

clearing
IS-Bombendrohung? München: Terrorwarnung in der Silvesternacht

München. Eine Terrorwarnung reißt München aus den Silvesterfeierlichkeiten. Die Polizei räumt zwei Bahnhöfe und warnt die Bevölkerung vor Menschenansammlungen. Hinter der Bedrohung soll der sogenannte Islamische Staat stecken. mehr

clearing
Chinesischer Künstler Ai Weiwei plant Flüchtlingsmonument auf Lesbos

Athen/Lesbos. Das Flüchtlingsdrama in der Ägäis berührt auch Künstler. Ai Weiwei will ein Monument für die Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos errichten. Er sucht nun nach Sponsoren. mehr

clearing
Massenkarambolage bei Paderborn mit einem Toten

Paderborn. Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 33 bei Paderborn sind am Neujahrsmorgen ein Mann getötet und zahlreichen Menschen verletzt worden. Bis zum Nachmittag hatte die Polizei von über 60 zum Teil schwer Verletzten gesprochen. mehr

clearing
Mindestens zwei Tote bei Talibananschlag auf Restaurant in Kabul

Kabul. In der afghanischen Hauptstadt Kabul sind bei einem Taliban-Angriff auf ein bei Ausländern und der Elite des Landes beliebtes Restaurant mindestens zwei Menschen getötet worden. Mindestens elf Menschen wurden verletzt. Das sagte ein Sprecher des Innenministeriums. mehr

clearing
Texas erlaubt offenes Tragen von Schusswaffen

Austin. Im zweitbevölkerungsreichsten US-Bundesstaat Texas ist das offene Tragen von Schusswaffen ab sofort erlaubt. Mit einem am 1. Januar in Kraft getretenen Gesetz dürfen Waffen dort bei der Arbeit, beim Einkaufen oder beim Essen im Restaurant offen in mehr

clearing
Dobrindt: Ab 2020 lenken Autopiloten Fahrzeuge über Autobahnen

Berlin. Fahren mit Autopiloten auf deutschen Autobahnen wird nach Einschätzung von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) ab 2020 möglich sein. mehr

clearing
Medien: Hinweis aus Irak führte zu Münchner Terroralarm

München. Einer der Hinweise auf die Gefahr eines islamistischem Terroranschlags in München stammt nach Medienberichten aus dem Irak. mehr

clearing
Bericht: Jazz-Sängerin Natalie Cole gestorben

Los Angeles. Die Jazz-Sängerin Natalie Cole, Tochter des berühmten Pianisten Nat King Cole, ist tot. Sie starb im Alter von 65 Jahren an Herzversagen in einer Klinik in Los Angeles, meldet das Promi-Portal „TMZ.com” unter Berufung auf ihren Agenten. mehr

clearing
Halter fängt alle über Nacht ein 40 Pferde ausgebrochen

Heidenrod. In Heidenrod waren in der Silvesternacht die Pferde los: Der Besitzer konnte seine 40 Pferde in der Nacht alle wieder einfangen. mehr

clearing
Mindestens ein Toter bei Talibanangriff auf Restaurant in Kabul

Kabul. In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist bei einem Taliban-Angriff auf ein bei Ausländern und der Elite des Landes beliebtes Restaurant mindestens ein Mensch getötet worden. mehr

clearing
Tausende Einsätze für Polizei und Feuerwehr in der Silvesternacht

Berlin. Neben ausgelassenen Feiern hat es in der Silvesternacht wieder Brände, Schlägereien und Unfälle gegeben. In Berlin wurden zwei Menschen von U-Bahnen überrollt - sie kamen ums Leben. mehr

clearing
Hund rettet Frauchen das Leben - Kerze entflammt Möbel

Chemnitz. Ihr Hund hat einer 74-Jährigen in Chemnitz in der Silvesternacht wohl das Leben gerettet. Die Rentnerin schlief auf dem Sofa, als eine halbe Stunde nach Mitternacht ihr Couchtisch in Flammen stand, wie die Polizei mitteilte. mehr

clearing
Experten: Mindestlohn schadet deutschem Arbeitsmarkt nicht

Berlin. Der Mindestlohn in Deutschland gilt seit einem Jahr. Kritiker warnten, die gesetzliche Lohnuntergrenze könnte unzählige Jobs vernichten. Doch Arbeitsmarktexperten sehen bisher eher positive Effekte. mehr

clearing
Kurden-Miliz rückt in Nordsyrien gegen Islamisten vor

Aleppo. Eine kurdisch geführte Miliz ist im Norden Syriens gegen islamistische Rebellen vorgerückt. Die Demokratischen Kräfte Syriens eroberten zwei Dörfer in der Provinz Aleppo nahe der türkischen Grenze, wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mitteilte. mehr

clearing
Neue Gesetze 2016 Von IBAN bis Kindergeld: Das ändert sich ab Januar

Berlin. Auf die Verbraucher kommt gleich ein Bündel an gesetzlichen Änderungen im neuen Jahr zu - die wichtigsten sind hier zusammengefasst. mehr

clearing
Zentrale Aussagen von Innenminister und Polizeipräsident in München

München. Gegen 2.00 Uhr am Neujahrsmorgen haben Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) und der Münchner Polizeipräsident Hubertus Andrä eine Pressekonferenz zum Terroralarm in München gegeben. dpa dokumentiert zentrale Aussagen der beiden: mehr

clearing
BfV betont Bedeutung internationaler Geheimdienst-Zusammenarbeit

Berlin. Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat nach dem Terroralarm in München die Bedeutung des Informationsaustausches mit ausländischen Geheimdiensten betont. „Eine wesentliche Rolle für die Sicherheit in Deutschland spielt die internationale Zusammenarbeit”, mehr

clearing
Zwei Tote und mehrere Verletzte bei Anschlag in Tel Aviv

Tel Aviv. Ein israelischer Araber hat im Zentrum von Tel Aviv das Feuer eröffnet und auf Menschen in einer Bar geschossen. Bei dem Anschlag wurden zwei Menschen getötet und mindestens sechs weitere verletzt, wie die Nachrichtenseite ynet berichtete. mehr

clearing
De Maizière: Terrorgefahr für Deutschland bleibt hoch

Dresden. Die Terrorgefahr für Deutschland bleibt nach Angaben von Bundesinnenminister Thomas de Maizière auch im neuen Jahr hoch. „Sie wird sich in absehbarer Zeit nicht verringern”, sagte er in Dresden. mehr

clearing
Lufthansa sucht neue Mitarbeiter - Schwerpunkt Eurowings

Frankfurt/Main. Die Lufthansa-Gruppe will 2016 mehr als 4000 neue Mitarbeiter einstellen. Vor allem die auf Wachstumskurs fliegende Billigtochter Eurowings sowie die Airline CityLine, die erst seit Kurzem auch Langstrecken anbietet, sollen auch unterm Strich mehr mehr

clearing
Geisterfahrer auf der A3 Nach mindestens 33 Kilometern Falschfahrt gestoppt

Frankfurt. Notorisch auf der falschen Seite: Erst eine Sperrung auf der Autobahn 3 nahe Frankfurt-Süd hat einen betrunkenen Geisterfahrer in der Neujahrsnacht gestoppt - nach mindestens 33 Kilometern Falschfahrt Richtung Frankfurt. mehr

clearing
Münchens Polizeipräsident warnt Trittbrettfahrer

München. Nach der Terrorwarnung für die Silvesternacht in München hat Polizeipräsident Hubertus Andrä sogenannte Trittbrettfahrer eindringlich gewarnt: Diese müssten sich „warm anziehen”, sagte Andrä in München. mehr

clearing
Freund springt aufs Podest - Prevc jetzt der Gejagte

Garmisch-Partenkirchen. Das Neujahrsspringen war nichts für schwache Nerven. Severin Freund springt als Dritter erstmals in Garmisch-Partenkirchen auf das Podium, verliert aber seine Tournee-Führung an den siegreichen Slowenen Peter Prevc. mehr

clearing
Freund Dritter beim Neujahrsspringen - Prevc siegt und führt

Garmisch-Partenkirchen. Severin Freund hat trotz seines erstmaligen Podestplatzes beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen die Gesamtführung in der Vierschanzentournee verloren. Der Skisprung-Weltmeister landete am Freitag mit 133,5 und 132,5 Metern auf dem dritten Rang. mehr

clearing
Terroralarm in München Nach Terroralarm Hinweise auf Verdächtige aus Syrien und Irak

München. Der massive Terroralarm auf dem Münchner Hauptbahnhof lässt viele Fragen offen. Die Warnungen bezogen sich auf Verdächtige aus dem Einflussgebiet der Terrormiliz Islamischer Staat. Doch gibt es die Personen wirklich? mehr

clearing
15 Verletzte bei Silvesterparty - Frau verliert Fuß

Datteln. Bei einer Silvesterparty in einem Landhotel am Nordrand des Ruhrgebiets sind 15 Menschen verletzt worden. Eine Feuerwerksbatterie war umgestürzt um und feuerte in eine Menschenmenge, wie ein Polizeisprecher sagte. mehr

clearing
Musikalisches „Prosit Neujahr” aus Wien

Wien. Im Dreivierteltakt ins neue Jahr: Die Wiener Philharmoniker haben mit ihrem traditionell walzerseligen Neujahrskonzert eine weltumspannende musikalische Grußbotschaft gesendet. mehr

clearing
Erste Anhörung im Fall Cosby Mitte Januar

Norristown. Tiefer könnte der Fall kaum sein, vom beliebten Fernseh-Familienvater zum Sexmonster, wie mehr als 50 Frauen ihn beschreiben. Aber Bill Cosby ist bislang nur angeklagt, nicht verurteilt. mehr

clearing
Zwei Tote und sechs Verletzte bei Anschlag in Tel Aviv

Tel Aviv. Ein Unbekannter hat im Zentrum von Tel Aviv das Feuer eröffnet und auf Menschen in einer Bar geschossen. Bei dem Anschlag am Nachmittag wurden zwei Menschen getötet und sechs weitere verletzt, wie die Nachrichtenseite ynet berichtet. mehr

clearing
Anschlag in bei Ausländern beliebtem Viertel in Kabul

Kabul. In der afghanischen Hauptstadt Kabul hat sich in einem bei Ausländern und der Elite des Landes beliebten Restaurant eine schwere Explosion ereignet. Das „Le Jardin” im Stadtviertel Taimani gehört dem ehemaligen Protokollchef des Präsidentenpalastes. mehr

clearing
Deutschland hat OSZE-Vorsitz - Ukraine rückt näher an die EU

Kiew/Berlin. In der Silvesternacht sind die Handelsbarrieren zwischen der EU und der Ukraine gefallen. Nun hofft das krisengeschüttelte Land auf einen Aufschwung - und setzt im Kampf gegen moskautreue Separatisten auf den deutschen OSZE-Vorsitz. Gibt Russland seine Blockadepolitik auf? mehr

clearing
Dobrindt wirft EU-Kommission Verzögerung bei Pkw-Maut vor

München. Im Streit um die Rechtmäßigkeit der Pkw-Maut hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt der EU-Kommission vorgeworfen, eine Entscheidung hinauszuzögern. „Offensichtlich scheut sich die EU-Kommission davor, den Streit um die von Deutschland mehr

clearing
TV-Kritik "Das Traumhotel - Vietnam": Viel Exotik

Gegen den "Silvesterstadl" war das die bessere Wahl: Vor allem die tropische Kulisse sorgt hier für gute Unterhaltung. mehr

clearing
29 Verletzte bei Silvesterparty - Frau verliert Fuß

Datteln. Bei einer Silvesterparty in einem Landhotel am Nordrand des Ruhrgebiets sind 29 Menschen verletzt worden, 15 von ihnen schwer. Eine Feuerwerksbatterie war umgestürzt um und feuerte in eine Menschenmenge, wie ein Polizeisprecher sagte. mehr

clearing
„Weicher Deutscher” für Klopp kein Problem

Liverpool. Der „weiche Deutsche” Jürgen Klopp hat kein Problem mit der Wortwahl seines Trainer-Kollegen Sam Allardyce. Auch der englische Verband FA will es bei einem Mahnbrief belassen. Im vorigen Sommer war der kommende Gegner West Ham United am deutschen Trainer interessiert. mehr

clearing
Nordkoreas Machthaber will offene Gespräche mit Südkorea

Pjöngjang. Die Neujahrsreden des nordkoreanischen Machthabers schwanken zwischen versöhnlichen Tönen und Warnungen. Kim Jong Un sucht aber offenbar den Dialog mit Südkorea. Konkrete Vorschläge macht er dennoch nicht. mehr

clearing
In Russland «Wohngemeinschaft» von Tiger und Ziege nun mit Webkameras

Wladiwostok. Die herzerwärmende Freundschaft zwischen einem Tiger und einem Ziegenbock im Tierpark von Wladiwostok. mehr

clearing
1860-Investor Ismaik setzt auf direkten Draht zu den Fans

München. Hasan Ismaik beschreitet beim TSV 1860 München im neuen Jahr neue Wege. Der Investor sucht den direkten Kontakt mit den Fans, um diese künftig über eigene Kanäle über seine „Löwen”-Pläne zu informieren. mehr

clearing
15 Verletzte bei Silvesterparty - Frau verliert Fuß

Datteln. Bei einer Silvesterparty in einem Landhotel am Nordrand des Ruhrgebiets sind 15 Menschen durch Feuerwerk zum Teil schwer verletzt worden. Eine Feuerwerksbatterie stürzte um und feuerte in eine Menschenmenge. mehr

clearing
Hunderttausende Südafrikaner feiern Neujahr am Strand

Kapstadt. Bei fast 30 Grad im Schatten haben sich Hunderttausende Südafrikaner an den Stränden des Landes getummelt, um das neue Jahr zu feiern. Ein Strandbesuch ist eine südafrikanische Neujahrstradition, die von allen Kulturen begangen wird - ob Zulu, Xhosa oder Afrikaans. mehr

clearing
Hoffnungsträger Kromm fehlt Volleyballern in Berlin

Berlin. Immer wieder Robert Kromm. Mit riesigen Erwartungen war das Comeback des Außenangreifers verknüpft - nun fällt der Kapitän der Berlin Volleys für das Olympia-Qualifikationsturnier aus. Bundestrainer Vital Heynen steht vor dem nächsten Personalrätsel. mehr

clearing
81-Jährige von U-Bahn erfasst und getötet

Frankfurt. mehr

clearing
Allenfalls ein mulmiges Gefühl: München nach Terroralarm

München. Was auch immer hinter den Anschlagswarnungen von München steckt: Sollten Terroristen das Ziel gehabt haben, in der Silvesternacht Panik zu verbreiten, sind sie gescheitert. Die Münchner sind auch am Neujahrstag entspannt. Nur die Polizei bleibt alarmiert. mehr

clearing
Nach Terroralarm Hinweise auf Verdächtige aus Syrien und Irak

München. Nach dem Terroralarm in der Silvesternacht prüft die Polizei in München Hinweise auf mutmaßliche Verdächtige aus Syrien und dem Irak. Auf Warnungen befreundeter Geheimdienste hin hatten die Behörden wegen drohender Doppel-Anschläge durch Anhänger der mehr

clearing
Rakete verletzt Frau lebensgefährlich

Salzgitter. Eine 60-jährige Frau ist in Salzgitter von einer Silvesterrakete auf der Straße lebensgefährlich verletzt worden. Sie erlitt einen massiven Blutverlust, nachdem sie von der Rakete getroffen worden war, sagte ein Polizeisprecher in Salzgitter. mehr

clearing
San Sebastián will Wunden des Terrors schließen

San Sebastián. San Sebastián ist zusammen mit Breslau (Wroclaw) Europäische Kulturhauptstadt 2016. Die baskische Metropole in Nordspanien will nicht mit großen Namen und Showeffekten aufwarten. Sie will die Kultur dazu nutzen, die Wunden des ETA-Terrors zu schließen. mehr

clearing
Löw schaltet in den Turniermodus - „Fokus auf die EM”

München. Auf den vierten WM-Titel soll im Sommer der vierte deutsche EM-Triumph folgen. Den „Startschuss” zur Tour de France gibt Bundestrainer Joachim Löw schon vor den ersten Länderspielen 2016. mehr

clearing
Brände an Neujahr auf den Philippinen: Hunderte Häuser zerstört

Manila. In der Neujahrsnacht haben Brände in der philippinischen Hauptstadt Manila mehrere Hundert Gebäude zerstört. Tausende Menschen verloren nach Angaben der Feuerwehr ihr Zuhause. mehr

clearing
Papst fordert Solidarität im Kampf gegen Kriege und Terror

Rom. Papst Franziskus hat zu mehr Solidarität und Miteinander im Kampf gegen Kriege, Gewalt und Terror aufgerufen. Es sei nötig, „die Gleichgültigkeit zu überwinden, die die Solidarität vereitelt, und aus der falschen Neutralität herauszutreten, mehr

clearing
AfD auch ohne Gold nicht klamm: 2,1 Millionen Spenden extra

Berlin. Die AfD erhält für ihren Gold-Umsatz zwar kein staatliches Geld mehr. Trotzdem geht die rechte Partei ohne Finanznöte ins neue Jahr. mehr

clearing
Polizeipräsident: Konnten keine potenziellen Attentäter lokalisieren

München. Bei den akuten Terrorwarnungen in München haben die Behörden auch Namen von Verdächtigen übermittelt bekommen. Dies treffe auf etwa die Hälfte der fünf bis sieben potenziellen Attentäter zu. Das sagte Polizeipräsident Hubertus Andrä in München. mehr

clearing
Feuerwehr in Dubai löscht Großbrand in Luxushotel

Dubai. Das Großfeuer in einem Luxushotel im Zentrum der Golfmetropole Dubai ist gelöscht. Die Feuerwehr habe die Flammen, die gestern kurz vor Beginn der großen Silvesterparty nahe des höchsten Bauwerkes der Welt ausgebrochen waren, vollständig erstickt, mehr

clearing
Massenkarambolage bei Paderborn: Ein Toter, 66 Verletzte

Paderborn. Schrecklicher Start ins neue Jahr: Eine Nebelwand nimmt Autofahrern auf einer Autobahn in Ostwestfalen kurz nach Mitternacht plötzlich die Sicht. 24 Fahrzeuge sind beteiligt. Ein Mann stirbt. mehr

clearing
Bar Refaeli postet Baby-News

Tel Aviv. Vor drei Monaten heiratete Bar Refaeli, jetzt ist das Supermodel schwanger. Klingt nach unbeschwerter Freude im Leben der 30-Jährigen - wären da nicht die Ermittlungen wegen Steuerhinterziehung. mehr

clearing
Lufthansa will mehr als 4000 neue Mitarbeiter einstellen

Frankfurt/Main. Die Lufthansa-Gruppe will 2016 mehr als 4000 neue Mitarbeiter einstellen. mehr

clearing
Tennis-Saison beginnt - Lisicki und Zverev beim Hopman Cup

Perth. Im australischen Sommer beginnt für Sabine Lisicki & Co. das neue Tennis-Jahr. Nach Winterpause und Weihnachten wird der Saisonauftakt für die deutschen Profis zu einer ersten Standortbestimmung. mehr

clearing
Islanders-Coach feiert NHL-Torhüter Greiss: „Danke Gott”

Buffalo. Eishockey-Keeper Thomas Greiss hielt in seinem letzten NHL-Spiel des alten Jahres sage und schreibe 43 Schüsse. Der Torhüter hat Chancen, die Nummer eins bei seinem Club zu werden. Islanders-Trainer Jack Capuano lobt den Deutschen überschwänglich. mehr

clearing
Massenkarambolage bei Paderborn mit einem Toten und 66 Verletzten

Paderborn. Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 33 bei Paderborn sind ein Mann getötet und 66 Menschen zum Teil schwer verletzt worden. 24 Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Als Ursache nannte er plötzlich auftretenden Nebel. mehr

clearing
Bericht: Mindestens 13 Tote bei Bootsunfall auf dem Nil

Kairo. Bei einem Bootsunfall auf dem Nil in Ägypten sind in der Silvesternacht mindestens 13 Menschen gestorben. Eine Fähre zum Überqueren des Flusses sank mit 22 Fahrgästen an Bord etwa 140 Kilometer nördlich der Hauptstadt Kairo, wie das Staatsfernsehen berichtete. mehr

clearing
Ein Mensch bei Brand in Mehrfamilienhaus getötet

Niddatal. mehr

clearing
Fotos
Feuerwehr im Einsatz Zahlreiche Brände in der Neujahrsnacht in Hessen

Frankfurt. Alle Hände voll zu tun hatten wieder Feuerwehr und Polizei in der Silvesternacht in Hessen: Es gab zahlreiche Brände und Schlägereien. Und in Frankfurt nahmen zwei Feiernde gar ein Bad im Main. mehr

clearing
Real-Coach Benítez vor neuem „Finale”

Madrid. Der Stuhl von Trainer Rafa Benítez wackelt bei Real Madrid trotz des 3:1-Sieges gegen San Sebastián heftiger denn je. Am Sonntag müssen Kroos, Ronaldo & Co. nach Valencia. Der Trainer bekommt von seinen Schützlingen nur wenig Rückendeckung. mehr

clearing
Wetterspuk beschert Tauwetter am Nordpol

Tauwetter am Nordpol im Winter - das geht gar nicht, meinen Laien. Doch vor Jahresende war es soweit. Aber nur ganz kurz. Dennoch: Die langfristigen Folgen sind schwer kalkulierbar. mehr

clearing
Tour de Ski startet in ihre Jubiläums-Ausgabe

Lenzerheide. Mit einem Freistil-Sprint startet am Neujahrstag die Tour de Ski der Langläufer. Erstmals in der nun zehnjährigen Geschichte ist das schweizerische Lenzerheide Startort der Tour, die 14 deutsche Athleten in Angriff nehmen. mehr

clearing
Lammert: „Wir haben eine stabile Mitte”

Berlin. Extreme Stimmungen und der Zulauf für Populisten machen vielen Sorgen - ist Deutschland verunsichert? Der zweite Mann im Staat findet das übertrieben. Norbert Lammert blickt vergleichsweise optimistisch nach vorn. mehr

clearing
Rund 30 neue Autobahnbaustellen geplant

Wiesbaden. mehr

clearing
Pleiß siegt bei Kurzeinsatz mit Utah Jazz in der NBA

Salt Lake City. Basketball-Nationalspieler Tibor Pleiß hat erstmals seit November wieder einen Einsatz in der Nordamerika-Liga NBA absolviert und dabei einen Sieg mit den Utah Jazz gefeiert. Der Center und sein Team gewannen am Silvesterabend daheim 109:96 gegen die Portland Trail Blazers. mehr

clearing
Olympia und die Fußball-EM: Die Top-Events des Jahres 2016

München. Die Sportwelt blickt im Sommer zunächst nach Frankreich und anschließend nach Rio: Die Fußball-EM und die Olympischen Sommerspiele überstrahlen das Sportjahr 2016 eindeutig. mehr

clearing
Mehr als 90 Menschen aus brennendem Altersheim in Hamburg gerettet

Hamburg. Mehr als 90 Menschen sind in der Silvesternacht aus einem brennenden Altersheim in Hamburg-Altona gerettet worden. Drei von ihnen waren leicht verletzt worden, als das Gebäude in Brand geraten war. mehr

clearing
Mister Rallye gibt sich die Ehre: Loebs erster Dakar-Start

Buenos Aires. Mit 41 traut er sich endlich. Sébastien Loeb, höchstdekorierter Pilot der Rallye-Geschichte, tritt in diesem Jahr bei der Dakar an. Mit guten Chancen? Er sagt, er sei nicht übertrieben zuversichtlich. Andere sehen das anders. mehr

clearing
Polens Nationalkonservative bringen Medien in Bedrängnis

Warschau. Das Tempo, mit dem die Nationalkonservativen in Polen ihr Programm durchziehen, ist atemberaubend. Nach dem Verfassungsgericht trifft es nun die öffentlich-rechtlichen Medien. Aus Brüssel hagelt es Kritik. mehr

clearing
Polizei bleibt alarmiert Münchner bleiben trotz Terroralarm gelassen

München. Was auch immer hinter den Anschlagswarnungen von München steckt: Sollten Terroristen das Ziel gehabt haben, Angst und Panik zu verbreiten, sind sie damit gescheitert. Die Münchner reagieren sehr besonnen. Doch die Polizei bleibt alarmiert. mehr

clearing
Freihandelsabkommen zwischen EU und Ukraine gilt seit Mitternacht

Brüssel/Kiew. Zum neuen Jahr ist das Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Ukraine in Kraft getreten. Die Vereinbarung sieht einen fast 100-prozentigen Verzicht beider Seiten auf Zölle vor. mehr

clearing
Feuerwerksbatterie feuert in Menge - 15 Verletzte bei Silvesterparty

Datteln. Bei einer Silvesterparty in einem Hotel in Datteln sind 15 Menschen durch Feuerwerk verletzt worden. Eine Feuerwerksbatterie stürzte um und feuerte in eine Menschenmenge, wie ein Polizeisprecher sagte. mehr

clearing
Kretschmann: Angst vor Islamisierung Deutschlands unbegründet

Stuttgart. Die wachsende Zahl von Flüchtlingen macht manchen Menschen Angst. Baden-Württembergs Regierungschef Kretschmann kann Befürchtungen vor einer Islamisierung Deutschlands nicht verstehen. mehr

clearing
Mehr als 90 Menschen aus brennendem Altersheim gerettet

Hamburg. Mehr als 90 Menschen sind in der Silvesternacht aus einem brennenden Altersheim in Hamburg-Altona gerettet worden. Drei von ihnen waren leicht verletzt worden, als das Gebäude am späten Donnerstagabend in Brand geraten war. mehr

clearing
Freihandelsabkommen: EU und Ukraine rücken weiter zusammen

Brüssel/Kiew. Trotz heftigen Widerstands aus Russland rücken die EU und die Ukraine im neuen Jahr noch enger zusammen. Zumindest für die krisengeschüttelte Ex-Sowjetrepublik dürften die Folgen der Annäherung allerdings nicht uneingeschränkt positiv sein. mehr

clearing
Röttgen fordert Ministerium für Integration und Flüchtlinge

Berlin. Die Flüchtlingspolitik bleibt sicher auch 2016 Topthema. Bisher liegt die Verantwortung bei vielen verschiedenen Behörden. Das will der CDU-Außenexperte ändern. Ob die Betroffenen einverstanden sind? mehr

clearing
Info: Fahren in Autobahnbaustellen

Wiesbaden. mehr

clearing
Hinweise auf möglichen Anschlag zu Silvester in München

München. Wegen eines drohenden Anschlags der Terrormiliz IS hat die Polizei am Silvesterabend in München zwei Bahnhöfe evakuiert. Sie warnte die Menschen vor größeren Ansammlungen. mehr

clearing
Internetnutzer danken Münchner Polizei für Terroreinsatz

München. Für ihren Terroreinsatz in der Silvesternacht hat die Münchner Polizei viel Dank und Lob aus der Internetgemeinde erhalten. „Den Diensthabenden von Herzen vielen Dank”, schrieb ein User im Sozialen Netzwerk Facebook. mehr

clearing
Münchner Polizei bleibt nach Terrorwarnungen in Alarmbereitschaft

München. Nach den Terrorwarnungen der Silvesternacht in München bleibt die Polizei in Alarmbereitschaft. Auch am Neujahrsmorgen sei die Polizeidichte in der Stadt höher als üblich, teilte eine Sprecherin mit. mehr

clearing
München: Terrorwarnung in der Silvesternacht

München. Wegen eines drohenden Anschlags der Terrormiliz IS hat die Polizei am Silvesterabend in München zwei Bahnhöfe evakuiert. Sie warnte die Menschen vor größeren Ansammlungen. Laut Innenminister Joachim Herrmann gab es Hinweise auf fünf bis sieben Attentäter. mehr

clearing
Erstmals Fahrverbote wegen Smogs in Neu Delhi

Neu Delhi. Wegen der dramatischen Luftverschmutzung in Indiens Hauptstadt Neu Delhi gelten dort erstmals weitreichende Fahrverbote. In den kommenden zwei Wochen dürfen abwechselnd nur Autos mit geraden oder ungeraden Nummern auf den Kennzeichen fahren. mehr

clearing
1 2
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 01.01.2016

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse