Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 01.03.2014

FFC plant Arbeitssieg

Frankfurt. Nach dem Spitzenspiel gegen den VfL Wolfsburg kehrt bei den Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt wieder der Alltag ein. Darin wartet als nächste Pflichtaufgabe am morgigen Sonntag (11 Uhr, mehr

clearing
Fotos
Löwen rennen ungebremst weiter

Frankfurt. Die Löwen Frankfurt sind in der Aufstiegsrunde der Eishockey-Oberliga nicht zu stoppen. Beim Tabellenzweiten Hammer Eisbären gewannen die Hessen am Freitag mit 10:2. mehr

clearing
Limburger Bischof Tebartz-van Elst: Keine strafrechtlichen Verstöße

Limburg. Der umstrittene Limburger Bischof Tebartz-van Elst hat beim Bau seines neuen Bischofssitzes in Limburg offenbar nicht gegen staatliche Gesetze verstoßen. mehr

clearing
100 Jahre 1. Weltkrieg: Tod auf dem Schlachtfeld

Weit über 50 Kunsthäuser zeigen Bilder, Schriften und persönliche Gegenstände aus der Zeit von 1914 bis 1918, da Deutschland zwischen Angst und Begeisterung in den großen Kampf marschierte. mehr

clearing
Hessen: Kampf gegen Rassismus im Alltag

Frankfurt. Der hessische Landesausländerbeirat fordert Schwarz-Grün zum Kampf gegen Rassismus im Alltag auf - der Staat müsse als Vorbild dienen. Anonymisierte Bewerbungsverfahren und interkulturelle Schulungen für Lehrer, Polizisten und Fahrscheinkontrolleure könnten Abhilfe schaffen. mehr

clearing
Krim-Krise: Russland und Ukraine machen sich kampfbereit

Moskau. Im Streit um die Zukunft der Scharzmeer-Halbinsel Krim droht ein militärischer Konflikt zwischen Russland und der Ukraine. Der Westen zeigte sich angesichts der Eskalation entsetzt und appellierte an Russland, die Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine zu ... mehr

clearing
Vier deutsche Siege bei Premiere des ISTAF Indoor

Berlin. Die deutschen Top-Leichtathleten scheinen gut gerüstet für die Hallen-Weltmeisterschaften kommende Woche im polnischen Sopot. Bei der Premiere des Berliner Meetings ISTAF Indoor gab es vor 10 847 Zuschauern Bestleistungen durch Malte Mohr und Verena Sailer. mehr

clearing
Behörden: Fünf Angreifer nach Bahnhofsattentat in Kunming erschossen

Kunming. Im Bahnhof der chinesischen Millionenstadt Kunming haben mutmaßliche Terroristen am Abend mindestens 28 Menschen mit Messern getötet. 113 Menschen wurden bei dem Blutbad verletzt, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. mehr

clearing
Blutbad auf chinesischem Bahnhof: 27 Tote

Kunming. Bei einem Blutbad im Bahnhof der chinesischen Millionenstadt Kunming haben mutmaßliche Terroristen mindestens 27 Menschen mit Messern getötet, mehr als 100 weitere wurden verletzt. mehr

clearing
Kiel kassiert dritte Saisonniederlage - Löwen souverän

Kiel. Der Kampf um die deutsche Meisterschaft in der Handball-Bundesliga ist durch das 29:30 des THW Kiel in Melsungen wieder spannender geworden. Verfolger Rhein-Neckar Löwen gab sich beim 37:19 gegen Hannover-Burgdorf keine Blöße. mehr

clearing
Hubschrauber-Wrack aus Ostsee geborgen

Prerow. Der vor der Küste Mecklenburg-Vorpommerns in die Ostsee gestürzte Hubschrauber der DRF Luftrettung ist am Samstagabend geborgen worden. Das Wrack des Helikopters befinde sich an Bord des Multifunktionsschiffes «Arkona», sagte eine Polizeisprecherin in Neubrandenburg. mehr

clearing
Ukrainischer Präsident ordnet Kampfbereitschaft an

Kiew. Nach Russlands Entscheidung über einen möglichen Militäreinsatz in der Ukraine hat in Kiew Interimspräsident Alexander Turtschinow volle Kampfbereitschaft angeordnet. «Ich gebe den Befehl, alle Militäreinheiten in volle Kampfbereitschaft zu versetzen», sagte Turtschinow. mehr

clearing
Karneval in Brasilien: Millionen feiern auf der Straße

Rio de Janeiro. In Brasiliens Karnevalshochburgen sind die Narren los. Millionen Menschen feierten in Rio, Recife, Salvador und São Paulo bei heißen Samba-Rhythmen und Temperaturen um die 30 Grad ausgelassen den Straßenkarneval. mehr

clearing
Auch Bayern schlagen Schalke klar

München. Der FC Bayern München hat Schalke 04 die nächste Fußball-Lehrstunde erteilt. Die Bayern streben damit weiter der schnellsten deutschen Meisterschaft entgegen. Mit dem 15. Sieg nacheinander stellten die Münchner am Abend beim 5:1 zudem ihren Rekord aus dem Jahr 2005 ein. mehr

clearing
Robben führt FCB bei Gala zum 5:1 - Rekord eingestellt

München. Auch der FC Bayern zeigt dem FC Schalke gnadenlos die Grenzen auf. Beim 5:1 glänzt Arjen Robben als Dreifachtorschütze. Mit dem 15. Sieg in Serie stellen die Münchner einen Club-Rekord ein. Königsblau muss sich nach einer schlimmen Woche wieder aufrichten. mehr

clearing
Chinesische Behörden: Überfall auf Bahnhof war Terror-Akt

Kunming. Der Überfall auf einen Bahnhof in China mit mindestens 27 Toten und 109 Verletzten hat nach Einschätzung der örtlichen Behörden einen terroristischen Hintergrund. Es sei eine organisierte Terror-Attacke gewesen, zitiert die amtliche Nachrichtenagentur mehr

clearing
Die Lottozahlen

mehr

clearing
27 Tote bei Messer-Attacke in China

Kunming. Bei einem Blutbad im Bahnhof der chinesischen Millionenstadt Kunming haben mutmaßliche Terroristen mindestens 27 Menschen mit Messern getötet und 109 weitere verletzt. mehr

clearing
Kreml: Putin macht Krim-Einsatz von weiterer Lage abhängig

Moskau. Russlands Präsident Wladimir Putin will seinen Befehl für einen Militäreinsatz auf der Krim von der weiteren Lage auf der Halbinsel abhängig machen. Das teilte Putins Sprecher Dmitri Peskow der Agentur Interfax zufolge dem russischen Staatsfernsehen mit. mehr

clearing
Xinhua: 27 Tote bei Überfall auf Bahnhof in China

Kunming. Bei einem Überfall auf einen Bahnhof im Süden Chinas sind am Abend laut einem Agenturbericht 27 Menschen umgebracht und 109 verletzt worden. Die Nachrichtenagentur Xinhua berichtet unter Berufung auf Behörden von einem Angriff auf den Bahnhof von Kunming, Hauptstadt der ... mehr

clearing
Haas muss in São Paulo wegen Schulterproblemen aufgeben

São Paulo. Erneute Probleme an seiner rechten Schulter haben Tennis-Routinier Tommy Haas auf dem Weg ins Endspiel des ATP-Turniers von São Paulo gestoppt. Der 35-Jährige musste beim Stand von 3:6, 2:3 gegen den Italiener Paolo Lorenzi aufgeben. mehr

clearing
DSV-Springer im Team-Weltcup Zweiter - Österreich siegt

Lahti. Nach einer tollen Aufholjagd belegen Deutschlands Skispringer beim Team-Weltcup in Lahti den zweiten Platz. Severin Freund glänzt als Anführer, seine Kollegen steigern sich im zweiten Durchgang enorm. mehr

clearing
Fußgänger geht bei Rot - Zwei Schwerverletzte

Taunusstein. Weil ein Fußgänger bei Rot die Straße überquert hat, sind der 75-Jährige und ein Motorradfahrer in Taunusstein (Rheingau-Taunus-Kreis) schwer verletzt worden. mehr

clearing
DSV-Springer im Team-Weltcup Zweiter

Lahti. Ein überragender Severin Freund hat Deutschlands Skispringer beim Team-Weltcup im finnischen Lahti auf das Podium geführt. Dank einer erneuten Glanzvorstellung des 25 Jahre alten Bayern landete das olympische Gold-Quartett mit Andreas Wank, mehr

clearing
Stuttgarter Demonstration gegen Bildungsplan unter Polizeischutz

Stuttgart. Unter massivem Polizeischutz haben in Stuttgart rund 800 Menschen gegen die geplante Aufwertung des Themas Homosexualität im Schulunterricht des grün-rot regierten Landes demonstriert. mehr

clearing
UN-Sicherheitsrat ruft erneut Sondersitzung zu Ukraine ein

New York. Angesichts der wachsenden Spannungen zwischen Russland und der Ukraine um die Schwarzmeer-Halbinsel Krim will sich der UN-Sicherheitsrat noch heute in einer weiteren Sondersitzung mit der Lage befassen. Das Treffen werde um 20. mehr

clearing
Schwerverletzte bei Motorradunfall

mehr

clearing
Freud und Leid: Schürrle vergrößert Magaths Sorgen

London. André Schürrle hat den FC Chelsea mit drei Treffern zum Derby-Sieg beim FC Fulham geschossen - und die Not von Trainer Felix Magath damit vergrößert. Der FC Arsenal patzt bei Stoke City. Mesut Özil kommt zu einem Teilzeiteinsatz in der zweiten Halbzeit. mehr

clearing
Hintergrund: Budapester Memorandum zur Ukraine

Kiew. Im Budapester Memorandum haben die USA, Großbritannien und Russland die Unabhängigkeit und politische Integrität der Ukraine garantiert - im Gegenzug für Kiews Beitritt zum Atomwaffensperrvertrag. Das Dokument wurde am 5. Dezember 1994 am Rande des KSZE-Gipfels in der ... mehr

clearing
EU-Außenminister planen Sondertreffen zu Ukraine am Montag

Berlin. Die Außenminister der Europäischen Union wollen am Montag in Brüssel über die Lage in der Ukraine beraten. Wie das Auswärtige Amt am Samstag in Berlin mitteilte, hat die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton zu dem Sondertreffen eingeladen. mehr

clearing
Werder gewinnt Jubiläums-Derby gegen HSV

Bremen. Werder Bremen hat das 100. Nord-Derby gegen den Hamburger SV gewonnen. Dank des Tores von Zlatko Junuzovic kamen die Bremer zu einem 1:0 und holten wichtige Punkten im Kampf um den Klassenverbleib. Der HSV bleibt Drittletzter. mehr

clearing
Werder gewinnt Nordderby gegen HSV - Dortmund auf Platz zwei

Berlin (dpa) - Werder Bremen hat das 100. Nordderby der Fußball-Bundesliga gegen den Hamburger SV gewonnen. Die Bremer siegten mit 1:0 und vergrößerten damit die Abstiegssorgen des HSV. mehr

clearing
Augsburg und Hannover trennen sich 1:1

Augsburg. Dank einer starken zweiten Halbzeit hält der FC Augsburg durch das 1:1 gegen Hannover Anschluss an die Top Sechs der Liga. Nach frühem Rückstand können die Schwaben mit dem erarbeiteten Punkt leben. Für gute Stimmung auf und neben dem Platz sorgt Löw-Kandidat Hahn. mehr

clearing
Fotos
Bayern schlagen Schalke klar - Werder gewinnt Derby

Berlin. Schalke 04 beendet seine bittere Woche mit einem 1:5 in München. Dortmund besiegt Nürnberg und klettert durch die erneute Pleite von Leverkusen auf Rang zwei. In Braunschweig sorgen die Torhüter ungewollt für Unterhaltung. Im Keller heißt der Sieger Bremen. mehr

clearing
CDU-Bundesvize Strobl droht im Doppelpass-Streit mit Blockade

Stuttgart. Im Streit um eine neue Doppelpass-Regelung hat der stellvertretende CDU-Vorsitzende Thomas Strobl der SPD mit Blockade gedroht. Er deutete sogar einen möglichen Bruch der großen Koalition an. mehr

clearing
Bayer wieder ohne Sieg - Mainz nach 1:0 auf Euro-Kurs

Leverkusen. Bayer Leverkusen verliert zum fünften Mal in Serie und nach dem 0:1 gegen Mainz 05 auch den zweiten Tabellenplatz in der Bundesliga. Die Fans des Werksclubs verlieren langsam die Geduld. mehr

clearing
Dortmund erobert Rang zwei: 3:0 über Nürnberg

Dortmund. Beim BVB geht es wieder aufwärts. Auf das bedenkliche 0:3 vor einer Woche in Hamburg folgten Siege über St. Petersburg und gegen Nürnberg. Damit verschaffte sich der Revierclub eine glänzende Ausgangsposition für die kommenden Wochen. mehr

clearing
Eigentor von ter Stegen verlängert Gladbacher Serie

Braunschweig. Beim 1:1 zwischen Braunschweig und Mönchengladbach treffen beide Torhüter ins eigene Netz. Besonders spektakulär war der Patzer von Gladbachs ter Stegen, dem ein ähnlicher Fauxpas unterlief wie im vergangenen Jahr im Nationalteam. mehr

clearing
Nervenkrieg in der Ukraine: Russland stimmt für Militäreinsatz

Simferopol. Russland setzt auf volle Konfrontation: Moskau hat angesichts der wachsenden Spannungen um die Schwarzmeer-Halbinsel Krim einen Militäreinsatz in der Ukraine erlaubt. Kremlchef Wladimir Putin sprach angesichts der «außergewöhnlichen Situation» mehr

clearing
Duisburg trennt sich von Wehen Wiesbaden nach schwacher Partie 0:0

Duisburg. Der MSV Duisburg hat sich am Samstag in der 3. Fußball-Liga vom SV Wehen Wiesbaden 0:0 getrennt. Die 13 352 Zuschauer sahen sie schon im ersten Durchgang eine Heimmannschaft ohne Ideen, wodurch sie auch weitgehend harmlos blieb. mehr

clearing
Gibt es eine neue deutsche Nettigkeit?

Berlin. Die Kassiererin wünscht einen «schönen Tag», der Taxifahrer hält die Tür auf: Gibt es eine neue deutsche Nettigkeit? mehr

clearing
Klitschko: «Unglaublicher Aggression Russlands»

Paderborn. Der ukrainische Präsidentschaftskandidat Vitali Klitschko hat die Vorfälle auf der ukrainischen Halbinsel Krim als «unglaubliche Aggression Russlands» verurteilt. Es handle sich um einen «bewaffneten Einbruch». mehr

clearing
Darmstadt festigt Relegationsrang: 2:0 gegen Dortmund II

Darmstadt. Der SV Darmstadt 98 hat den Relegationsrang in der 3. Fußball-Liga gefestigt. Das Team von Trainer Dirk Schuster gewann am Samstag 2:0 (2:0) gegen Borussia Dortmund II und feierte das zehnte Spiel in Serie ohne Niederlage. mehr

clearing
Video Fotos
Narren stürmen Rathäuser in Hessen

Frankfurt. Nicht nur in den Karnevalshochburgen, auch in vielen anderen Städten haben in diesen Tagen die Narren das Sagen. In Frankfurt, Kassel und anderswo in Hessens Städten wurden die Rathäuser gestürmt. mehr

clearing
Nächster Reinfall für Vettel: Nicht mal eine Runde in Bahrain

Sakhir. Sebastian Vettel hat einen niederschmetternden vorletzten Formel-1-Testtag erlebt. Der viermalige Weltmeister konnte mit seinem RB10 heute auf dem Bahrain International Circuit nicht mal eine komplette Runde absolvieren. mehr

clearing
Schock für Leichenbeschauer: Vermeintlich Toter regt sich

Lexington. Ein vermeintlich toter Mann hat sich in einem Leichensack in einem amerikanischen Bestattungsinstitut plötzlich wieder bewegt. «Es ist ein Wunder», zitierte CNN den Leichenbeschauer Dexter Howard in Lexington. mehr

clearing
Klitschko spricht von unglaublicher Aggression Russlands

Paderborn. Der ukrainische Präsidentschaftskandidat Vitali Klitschko hat die Vorfälle auf der ukrainischen Halbinsel Krim als «unglaubliche Aggression Russlands» verurteilt. Es gehe ausschließlich um die Provokation, sagte Klitschko in einer Video-Liveschaltung mehr

clearing
Moody's bestätigt Deutschlands Topnote

Frankfurt/Main. Entspanntere Töne von den Bonitätswächtern: Die Ratingagentur Moody's sieht die Euro-Schuldenkrise gelassener und bestätigt die Top-Note Deutschlands. Doch nicht nur das: Auch der Ausblick wurde angehoben. mehr

clearing
Svindal übernimmt als Sechster Führung im Gesamtweltcup

Kvitfjell. Die zweite Abfahrt in Kvitfjell gewinnt Erik Guay aus Kanada. Lokalmatador Aksel Lund Svindal wird Sechster und fühlt sich wie ein Verlierer. Der Norweger weiß: Im Fernduell um den Gesamtweltcup mit Marcel Hirscher reichen Ergebnisse jenseits der Top Drei nicht. mehr

clearing
Rydzek/Frenzel Zweite im Team-Sprint

Lahti. Für Deutschlands Nordische Kombinierer reicht es beim Teamsprint-Weltcup nicht ganz zum Sieg. Platz zwei hinter Norwegen stimmt aber auch zufrieden. mehr

clearing
Opposition für Untersuchungsausschuss zu Edathy und Rolle des BKA

Berlin. Nach Bekanntwerden eines Kinderpornografie-Falls bei einem hohen Beamten des Bundeskriminalamts fordert die Opposition aus Grünen und Linken einen Untersuchungsausschuss zum Fall Edathy. mehr

clearing
Nach Bluttaten von Düsseldorf Haftbefehl gegen Verdächtigen

Düsseldorf. Ein Richter in Düsseldorf hat Haftbefehl gegen den Mann erlassen, der gestern zwei Frauen getötet haben soll. Der 48-Jährige sitze jetzt in Untersuchungshaft, sagte eine Sprecherin der Polizei. mehr

clearing
Russland stimmt Militäreinsatz auf der Krim zu

Moskau. Russland hat einem Einsatz seiner Streitkräfte auf der ukrainischen Schwarzmeer-Halbinsel Krim zugestimmt. Kremlchef Wladimir Putin sprach angesichts der «außergewöhnlichen Situation» auf der Krim von der Notwendigkeit, die russischen Bürger sowie mehr

clearing
Köln in Aue mit Glück - München weiter sieglos

Aue. Der 1. FC Köln ist auf dem Weg zurück in die Fußball-Bundesliga nur ein wenig aus dem Tritt geraten. 1860 München dagegen wartet weiter auf den ersten Sieg im Fußball-Jahr 2014. mehr

clearing
Polizei Weilburg Mittelfinger gezeigt und geschlagen

Weilburg. mehr

clearing
Köln und 1860 München ohne Sieg

Aue. Der 1. FC Köln ist auf dem Weg zurück in die Fußball-Bundesliga ein wenig aus dem Tritt geraten. Der Zweitliga-Spitzenreiter kam beim FC Erzgebirge Aue nur zu einem 2:2 und musste sich zum zweiten Mal innerhalb von fünf Tagen mit einem Remis begnügen. mehr

clearing
Gesuchter Krimineller telefoniert sich per Notruf 110 ins Gefängnis

Braunschweig. Ausgerechnet unter der Polizeinotrufnummer 110 hat ein per Haftbefehl gesuchter Mann um eine Mitfahrgelegenheit gebeten. Der 63-Jährige aus Braunschweig war «offensichtlich volltrunken», wie es die Polizei formulierte. mehr

clearing
Föderationsrat stimmt Militäreinsatz auf Krim zu

Moskau. Der russische Föderationsrat hat einer Bitte von Kremlchef Wladimir Putin um einen Militäreinsatz auf der Schwarzmeer-Halbinsel Krim zugestimmt. Das meldete die Agentur Interfax am Samstag in Moskau. mehr

clearing
Merkel bekräftigt territoriale Unversehrtheit der Ukraine

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Forderung nach territorialer Unversehrtheit der Ukraine bekräftigt. Offensichtlich an die Adresse Russlands sagte sie bei einer Veranstaltung der EU-Kommission in Berlin: «Das, was wir auf der Krim erleben, das besorgt uns.» Sie stehe in ... mehr

clearing
Prorussische Kräfte besetzen Verwaltung in Charkow

Moskau. Bei Protesten gegen die neue ukrainische Regierung haben in der Stadt Charkow prorussische Kräfte das Gebäude der Gebietsverwaltung besetzt. Sie vertrieben regierungstreue Kräfte, die das Haus im Zuge monatelanger Massenproteste in Kiew besetzt hatten. mehr

clearing
Martin Schulz sozialdemokratischer Spitzenkandidat für Europawahl

Rom. Die europäischen Sozialdemokraten haben EU-Parlamentspräsident Martin Schulz zum Spitzenkandidaten für die Europawahl im Mai gekürt. Beim Wahlkongress der Sozialdemokratischen Partei Europas in Rom erhielt der 58-Jährige 368 Stimmen bei 2 Gegenstimmen und 34 Enthaltungen. mehr

clearing
Mehr als 50 000 Syrer wollen nach Deutschland

Berlin. Für die zusätzlichen 5000 Aufnahmeplätze für syrische Flüchtlinge liegen nach Ablauf der Meldefrist mindestens zehnmal so viele Anmeldungen vor - mehr als 50 000. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur in den Bundesländern. mehr

clearing
Prorussische Kräfte besetzen Verwaltung in Charkow

Moskau. Bei Protesten gegen die neue ukrainische Regierung haben in der Stadt Charkow prorussische Kräfte das Gebäude der Gebietsverwaltung besetzt. mehr

clearing
Barroso: Ukraine will umstrittenes Sprachengesetz stoppen

Berlin. Die neue ukrainische Führung will nach Angaben von EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso das umstrittene Sprachengesetz nun doch nicht umsetzen. mehr

clearing
Terror-Miliz ISIS zieht sich von türkischer Grenze zurück

Aleppo. Die Dschihadisten-Miliz ISIS hat sich offenbar aus dem syrischen Ort Asas an der Grenze zur Türkei zurückgezogen. mehr

clearing
Russland hält Einsatz von Streitkräften auf Krim für möglich

Moskau. Der russische Föderationsrat hält den Einsatz eines begrenzten Kontingents an Streitkräften für zulässig, um die Lage auf der Halbinsel Krim zu normalisieren. Das Oberhaus in Moskau lasse diese Möglichkeit zum Schutz der Bürger und der russischen Schwarzmeerflotte mehr

clearing
Barroso: Ukraine will auf umstrittenes Sprachengesetz verzichten

Berlin. Die neue ukrainische Führung will nach Angaben von EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso das umstrittene Sprachengesetz nun doch nicht umsetzen. Mit dem Gesetz sollte Russisch als zweite Amtssprache abgeschafft werden, was eine erhebliche Provokation mehr

clearing
Syrien: Terror-Miliz ISIS zieht sich von türkischer Grenze zurück

Aleppo. Die Dschihadisten-Miliz ISIS hat sich offenbar aus dem syrischen Ort Asas an der Grenze zur Türkei zurückgezogen. Nach einem Ultimatum anderer islamistischer Milizen hätten die für ihr Terror-Regime berüchtigten ISIS-Kämpfer die Gebiete in der Provinz mehr

clearing
Bergung des abgestürzten Helikopters hat begonnen

Güttin. Nach dem Absturz eines Hubschraubers der DRF Luftrettung haben in der Ostsee vor dem Darß die Bergungsarbeiten begonnen. Mit Hilfe von Tauchern und eines Krans solle zunächst die drei Tonnen schwere Kanzel geborgen werden, sagte der Leiter des Wasser- mehr

clearing
Gesellschaft von Warren Buffett mit Rekordgewinn 2013

Omaha. US-Starinvestor Warren Buffett hat 2013 von der Erholung der Wirtschaft und den steigenden Aktienkursen profitiert. Seine Investmentholding Berkshire Hathaway verdiente im vergangenen Jahr so viel wie noch nie. mehr

clearing
Protest gegen Rassismus in Merseburg

Merseburg. Gegen Fremdenhass und Rechtsextremismus sind in Merseburg nach Polizeiangaben rund 500 Menschen auf die Straße gegangen. Anlass waren mehrere Übergriffe auf Ausländer in der Kleinstadt im Süden Sachsen-Anhalts. mehr

clearing
Russland: Einsatz von Streitkräften auf Krim möglich

Moskau. Der russische Föderationsrat hält den Einsatz eines begrenzten Kontingents an Streitkräften für eine Normalisierung der Lage auf der Halbinsel Krim für zulässig. mehr

clearing
Regelhüter: Kein weiterer Einsatz von Videotechnik

Zürich. Die Regelhüter des Fußballs sträuben sich weiter dagegen, strittige Entscheidungen per Videobeweis zu korrigieren. Nur die Frage «Tor oder kein Tor?» soll dank der Technik geklärt werden. Die umstrittene Dreifachbestrafung soll von einem neune Gremium diskutiert werden. mehr

clearing
Krim-Führung und russische Flotte vereinbaren Zusammenarbeit

Sewastopol. Die prorussische Krim-Regierung sowie die auf der Halbinsel stationierte russische Schwarzmeerflotte haben eine Zusammenarbeit bei der Sicherung der öffentlichen Ordnung vereinbart. mehr

clearing
Bluttat in Kanzleien: Verletzte in Lebensgefahr

Düsseldorf. Der 48-jährige Mann, der am Freitag zwei Frauen in zwei Anwaltsbüros getötet haben soll, sitzt in Untersuchungshaft. Ein Richter in Düsseldorf habe am Samstag einen Haftbefehl erlassen, teilte eine Polizeisprecherin auf Anfrage mit. mehr

clearing
Duma verlangt von Putin Schutz der Krim-Bürger

Moskau. Die Staatsduma hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin dazu aufgefordert, die moskautreue Regierung auf der Halbinsel Krim beim Schutz der Bürger zu unterstützen. Die Lage müsse stabilisiert werden. mehr

clearing
Mercedes, Volvo und Ferrari binden iPhone ein

London. Apple macht laut einem Zeitungsbericht einen großen Schritt zur Integration seiner Geräte und Dienste im Auto. Als erste würden Mercedes-Benz, Volvo und Ferrari Apple-Software in ihre Fahrzeuge einbinden, schrieb die «Financial Times». mehr

clearing
Bundesregierung pocht auf territoriale Integrität der Ukraine

Berlin. Die Bundesregierung hat die Forderung nach territorialer Unversehrtheit der Ukraine bekräftigt. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte bei einer Veranstaltung der EU-Kommission in Berlin, es müsse alles getan werden, damit die territoriale Integrität des Landes gewahrt beliebe. mehr

clearing
Spanien verstärkt Polizeikräfte in Nordafrika-Exklave Melilla

Madrid. Spanien hat nach dem jüngsten Massenansturm von Flüchtlingen auf Melilla die Polizeikräfte in seiner Exklave in Nordafrika verstärkt. Das Innenministerium schickte Medienberichten zufolge etwa 40 Beamte einer Sondereinheit der paramilitärischen Guardia Civil nach Melilla. mehr

clearing
Polizei Heusenstamm Motorrad ohne Batterie gestohlen

Heusenstamm. mehr

clearing
Sechs Verletzte nach Brand in Wohnblock

Bei einem Brand in einem Wohnblock in Idstein (Rhein-Taunus-Kreis) sind sechs Menschen durch Rauchgas verletzt worden, darunter drei Kinder. mehr

clearing
Festspiel-Intendant: «Um Orchester kämpfen»

Bad Hersfeld. Der Intendant der Bad Hersfelder Festspiele, Holk Freytag, setzt sich dafür ein, dass Musicals auf seiner Bühne weiter von Orchestern und nicht von Musik vom Band begleitet werden. mehr

clearing
20.000 Euro mit Enkeltrick erbeutet

Wiesbaden. mehr

clearing
Polizei Offenbach Raub auf Kiosk missglückt

Offenbach. mehr

clearing
Staatsduma fordert von Kremlchef Putin Schutz für Krim-Bürger

Moskau. Die russische Staatsduma hat Kremlchef Wladimir Putin dazu aufgerufen, der neuen moskautreuen Regierung auf der Halbinsel Krim Beistand beim Schutz der Bürger zu leisten. Es seien Schritte für eine Stabilisierung der Lage dort nötig, sagte Parlamentschef Sergej ... mehr

clearing
Staatsduma fordert von Putin Schutz für Krim-Bürger

Moskau. Die russische Staatsduma hat Kremlchef Wladimir Putin dazu aufgerufen, der neuen moskautreuen Regierung auf der Halbinsel Krim Beistand beim Schutz der Bürger zu leisten. mehr

clearing
Krim-Halbinsel zieht Referendum über Zukunft auf 30. März vor

Simferopol. Auf der Krim hat die prorussische Führung ein Referendum über die Zukunft der Autonomen Republik auf den 30. März vorgezogen. Ursprünglich war der 25. Mai dafür vorgesehen. mehr

clearing
Katzenjammer auf Kommando

Hamburg. Daniela Katzenberger («Natürlich blond») hat sich bei ihrer ersten großen Spielfilmrolle eine skurrile Technik angeeignet, um auf Knopfdruck weinen zu können. mehr

clearing
Österreich ehrt Peter Weibel mit Oskar-Kokoschka-Preis

Wien/Karlsruhe. Der Medienkünstler Peter Weibel ist am Freitag in Wien mit dem Oskar-Kokoschka-Preis der österreichischen Regierung ausgezeichnet worden. mehr

clearing
US-Präsident Obama joggt durchs Weiße Haus

Washington. Sportliches Staatsoberhaupt: Ein neues Internetvideo zeigt US-Präsident Barack Obama gemeinsam mit seinem Vize Joe Biden in Anzug und Krawatte durch das Weiße Haus joggend. mehr

clearing
Coming-out-Komödie und Polanski siegen beim César

Paris. Die Komödie «Mama und ich» hat bereits Millionen von Zuschauern begeistert. Der Film von Guillaume Gallienne über einen Jungen, der von seiner Mutter wie eine Tochter erzogen wird, hat am Freitag in Paris den César-Preis für den besten Film gewonnen. mehr

clearing
«Der reine Wahnsinn»: Sechs Studenten auf der Oscar-Bühne

Los Angeles. Tayo Amos und Bryson Kemp dürfen viele goldüberzogene Oscar-Trophäen in der Hand halten. Zudem werden sie Stars wie Angelina Jolie, Jennifer Lawrence und Harrison Ford am Oscar-Sonntag sehr nahe kommen. mehr

clearing
Schätzing: «Reiz, aus Fakten eine Spekulation zu entwickeln»

Berlin. Zwischen zwei Buchdeckeln ist nichts unmöglich», hat Frank Schätzing einmal gesagt. mehr

clearing
Krim-Halbinsel will schnelles Referendum über Zukunft

Simferopol. Angesichts wachsender Spannungen auf der Halbinsel Krim hat die prorussische Führung in Simferopol ein Referendum über die Zukunft der Autonomen Republik auf den 30. März vorgezogen. Ursprünglich war der 25. Mai dafür geplant gewesen. mehr

clearing
ETA-Terroristen wollen ihre Waffenarsenale «versiegeln»

Bilbao. Die baskische Terror-Organisation ETA will ihre Waffenarsenale schrittweise «versiegeln». Damit solle erreicht werden, dass die Waffen und Sprengstoffe operativ nicht eingesetzt werden könnten. mehr

clearing
Stillgelegte U-Bahn-Station in London verkauft

London. Für umgerechnet 64 Millionen Euro ist ein stillgelegter U-Bahnhof in London verkauft worden. Vermutlich sei ein Immobilien-Bauträger der Käufer, berichten britische Medien übereinstimmend. mehr

clearing
Bundesbank: Vertrauen in Bitcoins geschwächt

Osnabrück/Tokio. Nach dem Insolvenzantrag der einst größten Bitcoin-Handelsplattform Mt.Gox sieht sich die Bundesbank in ihren Warnungen vor den Risiken der Digital-Währung bestätigt. mehr

clearing
Aufsichtsrat gibt VfB-Trainer Schneider Rückendeckung

Stuttgart. Vor dem wegweisenden Duell bei Eintracht Frankfurt hat VfB Stuttgarts Trainer Thomas Schneider Rückendeckung vom Aufsichtsratsboss des schwäbischen Fußball-Bundesligisten erhalten. mehr

clearing
Fotos
Spanien verstärkt Polizei in Nordafrika-Exklave Melilla

Madrid. Nach dem jüngsten Massenansturm von Flüchtlingen auf Melilla hat Spanien die Polizeikräfte in seiner Nordafrika-Exklave verstärkt. mehr

clearing
In Ostsee gestürzter Hubschrauber soll geborgen werden

Darßer Ort. Vor dem Darß soll heute der in die Ostsee gestürzte Hubschrauber geborgen werden. Drei Männer waren ums Leben gekommen, als der Helikopter der DRF Luftrettung am Abend verunglückte. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 01.03.2014

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse