E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 01.03.2016

Florian Fillbachs Weg in die AfD – Ein Porträt 19-Jähriger strebt in den Landtag

Heistenbach. 19 Jahre, Abiturient, jüngster Landtagskandidat und Direktkandidat der Alternative für Deutschland (AfD) im Wahlkreis 7 Diez-Nassau. Wie kam es dazu? Die Nassauische Neue Presse stellt die sieben Direktkandidaten in loser Reihenfolge vor. Heute Florian Fillbach aus Heistenbach. mehr

clearing

B-8-Umgehung in Lindenholzhausen Ungemütliche Ecke

Limburg-Lindenholzhausen. Wenn es in der Region ein Thema gibt, das die Menschen fast jeden Tag beschäftigt, dann ist es der Verkehr. Sei es als von Lärm und Abgasen geplagte Anwohner oder als von Staus, Baustellen und zu vielen (roten) Ampeln genervte Autofahrer. Als Ideallösung gelten ... mehr

clearing

FDP-Mann Manfred Zuber Der unterstützende Kandidat

Beselich-Obertiefenbach. Die Parteien wollen mit Programmen punkten, doch bei der Kommunalwahl kommt es nicht zuletzt auch auf die Personen an. Wir stellen von jeder Partei, die bei der Kreistagswahl antritt, einen Kandidaten vor. mehr

clearing

„Westerburg rockt für Toleranz und Menschlichkeit“ Signal für Toleranz und Menschlichkeit

Westerburg. Flüchtlinge und einheimische Westerwälder tanzten Hand in Hand auf dem Benefizkonzert „Westerburg rockt für Toleranz und Menschlichkeit“ am Samstagabend in der Westerburger Stadthalle. mehr

clearing

Mehr Platz für Veranstaltungen und Vereine Heckholzhäuser feiern „ihr“ Haus

Beselich-Heckholzhausen. Zwei Millionen Euro hat es gekostet, 365 000 Euro wurden durch Mittel der Dorferneuerung abgedeckt: Das sanierte und erweiterte Dorfgemeinschaftshaus Heckholzhausen ist feierlich seiner Bestimmung übergeben worden. mehr

clearing

Gesprächsrunde in Villmar AAV fragt Vereine: Wo drückt der Schuh?

Villmar. Vorstandsmitglieder von 13 Villmarer Vereinen kamen zu einer Gesprächsrunde zusammen, zu der die AAV eingeladen hatte. Die Vertreter der Vereine sollten ihre Sorgen und Nöte vortragen. mehr

clearing

Aufwand für das Stadtmarketing Weniger Kosten, mehr Gäste

Hadamar. Im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung legte Bürgermeister Ruoff auf Nachfrage der SPD die Ausgaben für das Stadtmarketing offen. Er lieferte eine Übersicht mit Vergleichszahlen der vergangenen drei Jahre. mehr

clearing

Förderverein der Fürst-Johann-Ludwig-Schule Immer weniger Eltern der FJL-Schule spenden für Förderverein

Hadamar. . Eine sinkende Spendenbereitschaft bereitet dem Vorstand des Fördervereins der Fürst-Johann-Ludwig-Schule Sorgen. Das wurde auf der Jahreshauptversammlung der Förderer deutlich. mehr

clearing

Kommunalwahl Steioff: Verkehrsentlastung ist schon vor der Umgehung nötig

Brechen. „Im gesamten Wahlkampf hat neben der dringend notwendigen Sanierung der Emstalhalle in Oberbrechen das Thema Verkehr in Werschau und die B-8-Umgehung in Niederbrechen einen großen Raum eingenommen“, mehr

clearing

Kommunalwahl Dr. Roth: Kinder sind die Zukunft

Brechen-Oberbrechen. „Kinder sind unsere Zukunft“ – gemäß diesem Motto kümmert sich der Oberbrechener Bürgermeisterkandidat Dr. Gunther Roth als stellvertretender Jugendfeuerwehrwart um die Ausbildung der Feuerwehrleute von morgen. mehr

clearing

Kinder für das Medium Buch begeistern Bildungspartner in Sachen Lesen

Diez. Gestern wurde eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Diezer Stadtbibliothek und dem katholischen Schläfer-Kindergarten unterzeichnet. Das gemeinsame Ziel ist Lese- und Sprachförderung. mehr

clearing

Grünen-Politiker Omid Nouripour las in Limburg Der „Bildungsinländer“

Limburg. Was ist ein „Bio-Deutscher“, und was hat der Rügener Kreidefelsen mit der deutschen Staatsbürgerschaft zu tun? Antworten auf diese Fragen lieferte der Grünen-Politiker und Autor Omid Nouripour im Rahmen seiner Lesung in der Limburger WERKStadt. mehr

clearing

„Power Percussion“ Schlagfertige Musiker

Limburg. Schlagfertigkeit einmal anders: „More than Rhythm“ versprachen die vier Schlag- zeuger von „Power Percussion“ bei ihrem Auftritt in der Stadthalle. Und begeisterten ihr Publikum. mehr

clearing

Hommage an Mozart und Beethoven Zauberhafte Zauberflöte

Limburg. Wer sich auf ein veritables Konzert eingestellt hatte, der musste beim dritten Meisterkonzert in der Limburger Kohlmaier-Halle seine Vorstellungen ein wenig ändern. Die Musik war nur ein Teil des Abends und nicht unbedingt der raumgreifendste. Wer sich allerdings auf diese ... mehr

clearing

VfR 07 Limburg Der VfR 07 hat wieder einen 1. Vorsitzenden

Limburg. Limburgs traditionsreichster Fußballverein, der VfR 07 Limburg, hat einen neuen Vorsitzenden. Günter Merfels wurde in der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim einstimmig gewählt und ist Nachfolger des vor mehreren Monaten zurückgetretenen Wolfgang Immel. mehr

clearing

LESERMEINUNG

Pferdesteuer durchaus gerechtfertigt Zu „Pferdesteuer? Nein, danke!“ (Ausgabe vom 18. Februar): mehr

clearing

Groos: Hausbesuche vor der Wahl

Brechen. Wenige Tage vor der Wahl des neuen Bürgermeisters: An rund 2850 Haustüren in Werschau, Ober- und Niederbrechen hat Frank Groos in den vergangenen Wochen geklingelt. Der 42-Jährige hat sich bei den Einwohnern von Brechen persönlich als Bürgermeisterkandidat (parteilos) ... mehr

clearing

18-Jähriger im SPD-Vorstand

Burgschwalbach. Das Hochwasserschutzkonzept der Ortsgemeinde, die DSL-Breitbandversorgung im ländlichen Raum sowie die Reaktivierung der Aartal-Bahn waren die wesentlichsten Diskussionspunkte während der Jahreshauptversammlung mehr

clearing

CDU Waldbrunn: Nein zur Neuverschuldung

Waldbrunn. Die CDU wird bei Haushaltsberatungen keiner Neuverschuldung zustimmen; jedoch nötige Investitionen beschließen. Schulden von elf Millionen, 400 000 Euro Zinsen jährlich, sind nicht verantwortbar. mehr

clearing

SPD für niedrige Kita-Beiträge und gleichberechtigte Ortsteile

Waldbrunn. Themenschwerpunkte der SPD ⋅ Alle Möglichkeiten zur Verbesserung der Einnahmesituation ergebnisoffen prüfen. Der Schutz der Wohn- und Lebensqualität der Bürger hat dabei Vorrang. mehr

clearing

Bürgerliste für wiederkehrende Straßenbeiträge

Waldbrunn. Seit Jahren besitzt die Gemeinde Waldbrunn eine Straßenbeitragssatzung, die Existenzängste bei vielen Menschen weckt und die Straßensanierung in Waldbrunn verhindert hat. mehr

clearing

Windenergie und Lärmaktionsplan

Diez. Der Lärmaktionsplan der Verbandsgemeinde Diez sowie die Einleitung des Offenlageverfahrens zur Fortschreibung des Flächennutzungsplanes (Windenergie) sind die wichtigsten Tagesordnungspunkte mehr

clearing

Neues Konzept für Stadtbus

Diez. Der Stadtrat signalisierte Zustimmung, zum Fahrplanwechsel im Dezember soll es in Diez greifen: das neue Konzept für den öffentlichen Personennahverkehr. mehr

clearing

Tochter zur Polizei: „Ich muss nicht auf meine Mutter aufpassen“

Diez. Eine Ermahnung des Richters, auf den Wagen besser aufzupassen, ansonsten aber unbelastet kam eine 24 Jahre alte Frau in einer Verhandlung vor dem Diezer Amtsgericht davon. mehr

clearing

Lehrermord in der Stadtbibliothek

Diez. Am Donnerstag, 3. März, um 19 Uhr liest Isolde Feix in der Stadtbibliothek Diez. Ein Lehrermord zerstört die Idylle einer Kleinstadt. mehr

clearing

Umweltministerin heute in Diez

Diez. Der grüne Tourbus mit Staatsministerin Ulrike Höfken macht heute Station in Diez, und zwar von 15 bis 17 Uhr auf dem Marktplatz. Dabei geht es unter anderem um das Freihandelsabkommen mehr

clearing

Scharping und Lewentz kommen

Rhein-Lahn-Kreis. Der SPD-Gemeindeverband Bad Ems lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich zum Gespräch mit Rudolf Scharping, Ministerpräsident a. mehr

clearing

Stadtbibliothek am Samstag offen

Diez. Am Samstag, 5. März, ist die Stadtbibliothek Diez von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Der Kaffeeautomat ist an, die Tageszeitungen liegen aus, und der kleine Bücherflohmarkt steht zum Durchstöbern mehr

clearing

Carpe Diem beim Atriumkonzert

Im Atrium der Grundschule Hahnstätten startet die Kulturabteilung des Freundeskreises in das 26. Jahr der Atriumkonzerte. Das Duo Carpe Diem kommt zu einem Salonkonzert, das „Hohe Kunst und leichte Muse“ heißt. mehr

clearing

100 000 Euro fürs Stadion Weilburg

Weilburg. Im Rahmen der Sportstättenförderung im Regierungsbezirk Gießen erhielt der TuS Kubach für den Umbau und die Sanierung der Sportanlage „Stadion Weilburg“ die erste Rate von 100 000 Euro. mehr

clearing

Drei Parteien für Beselich

Beselich. Am 6. März müssen sich die hessischen Kommunalpolitiker dem Votum der Wähler stellen. Die NNP stellt die Programme der Parteien vor, die zur Wahl antreten. mehr

clearing

Feuerwehr Hofen zieht Bilanz

Runkel-Hofen. Ein ereignisreiches und aktives Jahr liegt hinter den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Hofen. Wehrführer Carsten Dorn blickte zurück und resümierte die mehr als 100 Einsatzstunden: 2015 mehr

clearing

Bisher wechselnde Mehrheiten in Waldbrunn

Waldbrunn. Am 6. März müssen sich die hessischen Kommunalpolitiker dem Votum der Wähler stellen. Die NNP stellt in den kommenden Tagen die Programme der Parteien vor, die zur Wahl antreten. Die Parteien durften ihre Themen oder Schwerpunkte selbst festlegen und haben die Texte geliefert. mehr

clearing

Äußerung zur Flüchtlingskrise Weiter Streit um Steinbach

Frankfurt. Nicht zum ersten Mal polarisiert Erika Steinbach mit einer kritischen Äußerung zur Flüchtlingskrise. Doch diesmal distanzieren sich selbst langjährige Weggefährten von der Sprecherin für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. mehr

clearing

Hessisch für Anfänger

Die Waldbahn, die Straßenbahnlinie, die Frankfurt mit dem südlich ans Stadtgebiet angrenzenden Neu-Isenburg verbindet, wurde früher auch „Watzeschaukel“ genannt. mehr

clearing

Ein Max Schenk macht noch keinen Sieg

Limburg. Der verletzungsbedingt gebeutelte TuS Holzheim II zeigte sich in der Handball-Bezirks-Oberliga beim Tabellenfünften, MSG Kronberg/Steinbach/Glashütten überfordert. mehr

clearing

TV Petterweil Petterweil auswärts auf Punktefang

Karben. Mehr Arbeit als nötig machten sich die Handballerinnen des TV Petterweil. Da wirkte das Auftreten der TVP-Männer II schon souveräner. Unterm Strich gab’s aber jeweils zwei Punkte. mehr

clearing

Wiedersehen in der Landesliga: Auch Rodheims Bezwinger verfehlt Klassenziel

Rosbach. Auch nachdem für die Volleyballer der SG Rodheim II der Abstieg aus der Oberliga Hessen besiegelt ist, stellt sich keine Besserung ein. mehr

clearing

Kastel-Sieg wiegt schwerer als Niederlage in Dotzheim

Wiesbaden. Für die Handballer des TV Petterweil war das Gastspiel in der Landesliga Mitte beim Spitzenreiter TuS Dotzheim fast schon erwartungsgemäß nicht von Erfolg gekrönt. mehr

clearing

Kantersieg für Koffler-Jungs

Karben. Nicht mit Toren geizte die männliche Handball-A-Jugend der JSG Petterweil/Friedberg. Gegen die TG Rüsselsheim gelang der Mannschaft von Gerhard Koffler ein 33:14 (14:6)-Kantersieg, wobei sein Team, mehr

clearing

Berstadt und Butzbach nehmen Podest in Beschlag

Karben. 22 junge Turner aus vier Vereinen ermittelten in der Klein-Karbener Selzerbachturnhalle die neuen Einzelmeister im Gerätturnen des Turngaus Wetterau-Vogelsberg. mehr

clearing

KURZ NOTIERT

FUSSBALL Klassenleiter Harald Vorndran (Frankfurt) befindet sich in der Zeit vom 14. März bis zum 6. April in Urlaub. mehr

clearing

Dortelweiler Sportler feiern ihren 20. Geburtstag Fit, fitter, Fun-Ball

Bad Vilbel. „Sport als Erlebnis“ lautet seit 20 Jahren das Erfolgsmotto des SV Fun-Ball Dortelweil. Die Vielfalt des Sports präsentierten am Wochenende 17 Gruppen mit 300 Sportlern anlässlich des runden Geburtstags in zwei Shows. Aktuell hält der Verein mehr als 60 ... mehr

clearing

Kommunalwahl 2016 Stadtverwaltung hat am Sonntag viel zu tun

Bad Vilbel. Ein Haufen Arbeit steht am Sonntag für die Bediensteten der Stadtverwaltung, aber auch für freiwillige Helfer, an. Denn die anstehende Kommunal- und Bürgermeisterwahl bringt eine Menge Fallstricke mit. Doch nicht nur für die Verwaltung, auch für die Wähler. mehr

clearing

Stadtverwaltung Bad Vilbel Arbeiten im Kurhaus beginnen

Bad Vilbel. Die Stadtverwaltung sitzt nun seit etwa drei Monaten in Dortelweil, das Kulturamt hat vergangenen Monat die Räume des alten Stadthauses bezogen. mehr

clearing

Technische Hochschule Jüngste Außenstelle stellt sich vor

Bad Vilbel. Campus der Technischen Hochschule in Bad Vilbel bietet Tag der offenen Tür an – Studieren und Arbeiten gleichzeitig. mehr

clearing

Karbener Grüne Im Dienst von Natur und Landschaft

Karben. Mit einem Stadtentwicklungsbeirat wollen Karbens Grüne die Bürger beim Gestalten des Stadtzentrums einbinden. Die Partei will das Umweltamt im Rathaus aufleben lassen. Und die Senioren sollen günstiger Taxi fahren können. mehr

clearing

Genç-Osman-Camii-Moschee Karbener Muslime setzen auf friedliches Miteinander

Karben. „Menschen aus fast 100 Nationen leben in Karben friedlich zusammen. Dies gilt es zu bewahren, deshalb ist der Dialog zwischen den Kulturen und den Religionen so wichtig“, betonte der stellvertretende mehr

clearing

Kritik an neuen Verkaufsflächen Brache weicht Fachmärkten

Bad Nauheim. In Bad Nauheim soll ein Fachmarktzentrum realisiert werden. Das sagt besonders den Einzelhändlern in der City nicht zu. Trotzdem hat sich das Stadtparlament nun mehrheitlich dafür entschieden, den notwendigen Bebauungsplan aufzustellen. mehr

clearing

Brache weicht Fachmärkten

Bad Nauheim. In Bad Nauheim soll ein Fachmarktzentrum realisiert werden. Das sagt besonders den Einzelhändlern in der City nicht zu. Trotzdem hat sich das Stadtparlament nun mehrheitlich dafür entschieden, den notwendigen Bebauungsplan aufzustellen. mehr

clearing

HINTERGRUND Wohnungen im Neubaugebiet Süd

Aufstellungsbeschlüsse für Bebauungspläne beschäftigten das Bad Nauheimer Parlament während seiner jüngsten Sitzung gleich mehrfach. Auch ein Antrag der Sozialdemokraten, den sozialen mehr

clearing

Kreis holt sich Geld von Ex-Partnern

Friedberg. Kinder von geschiedenen oder getrennt lebenden Eltern haben einen Anspruch auf Unterhaltszahlungen. Oft bleiben diese jedoch zunächst aus. mehr

clearing

Kabarettist Larbig in Trinkkuranlage

Bad Nauheim. „Lügen kann ich am besten!“ Unter diesem Motto steht das kabarettistische Soloprogramm des Pianisten, Komponisten und Bühnendarstellers Thorsten Larbig am Freitag, 4. mehr

clearing

Polen-Reise zum Städtepartner

Rosbach. Rosbacher reisen in Sachen Städtepartnerschaft mit Ciechanowiec nach Polen. Anmeldungen für eine Mitfahrt im Bus sind möglich. Geplant ist auch eine Teilnahme der französischen Partnerstadt mehr

clearing

Dietrich Faber sagt wegen Krankheit ab

Bad Vilbel. Die „Leseshow mit Musik“, mit der am morgigen Mittwoch der Autor und Kabarettist Dietrich Faber im Kulturzentrum Alte Mühle seinen neuen Kriminalroman „Schneller, weiter, toter“ vorstellen wollte, mehr

clearing

Infos für pflegende Angehörige

Bad Vilbel. Die Nachbarschaftshilfe Bad Vilbel bietet am morgigen Mittwoch eine Informationsmöglichkeit für pflegende Angehörige an. Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich. mehr

clearing

TERMINE HEUTE

Bad Vilbel Konzert für Trompetenensemble und Orgel, 19.30 Uhr, St. Nikolaus, Quellenstr. 20 mehr

clearing

Reise in die Welt des Käses

Bad Vilbel. Bei der „Dottenfelder Reifeprüfung“ mit Siegfried Baßner können Interessierte am morgigen Mittwoch von 18.30 bis 22 Uhr im Alten Saal des Dottenfelderhofs auf eine Reise in die faszinierende Welt des Käses gehen. mehr

clearing

SPD informiert zu Woolworth-Psychiatrie

Bad Vilbel. „Ambulant vor stationär, psychiatrische Versorgung in Bad Vilbel“ ist das Thema einer Diskussionsveranstaltung der SPD mit Dr. Michael Putzke, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und mehr

clearing

Kinder erleben spannende Geschichte

Bad Vilbel. Im Zuge des Programms der Stadtbibliothek „Florentine präsentiert: Alles Familie“ werden am morgigen Mittwoch von 16.15 bis 17 Uhr Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren erwartet. mehr

clearing

HEUTE IM KINO

Bad Nauheim Fantasia Filmtheater: Ich bin mehr

clearing

WIR GRATULIEREN

Bad Vilbel Marija Mahmuzic wird 80 Jahre mehr

clearing

Private sollen Markt entlasten

Gegen steigende Mieten sollen neue Wohngebiete helfen, um Druck aus dem Markt nehmen. Die FDP setzt dabei auf private Investoren: Sie sollen einen Mix von Einfamilienhäusern, Eigentums- und Mietwohnungen bauen. mehr

clearing

Steuern gleich, Schulden abbauen

In die schwarzen Zahlen hat die CDU-geführte Regierung die Stadt gebracht. Dafür wurden diverse Steuern und Gebühren erhöht. Nun verspricht die CDU immerhin „den Fortbestand des Niveaus“ und will weiter Schulden abbauen. mehr

clearing

Zehn Millionen aus Rücklage nutzen

100 Wohnungen will die Linke bauen, dafür zehn Millionen Euro ausgeben, so einen großen Teil der Baulandreserve Karbens aufbrauchen. Welche anderen Vorhaben dafür gestrichen werden sollen, sagt die Linke nicht. mehr

clearing

Mehr Einwohner, mehr Einnahmen

Mehr Einnahmen durch Steuerzahlungen von zugezogenen Einwohnern und Unternehmen will die FDP erreichen. Die Steuersätze sollen möglichst unangetastet bleiben, Gebühren weiter gerade so kostendeckend sein. mehr

clearing

Städtisch bauen, Bürger einbinden

Eine lebendige Stadtmitte soll es in Karben geben. Besonders mehr Gastronomie sollen dorthin und Läden, jedoch keine Supermärkte mehr. mehr

clearing

Schnelle Lösung gegen den Stau

Den B3-Ausbau will die CDU auf einer neuen Trasse weiträumig an der Bebauung vorbei, entsprechend des Bürgerentscheides von 1997. Weil das noch dauern dürfte, soll der Rush-hour-Stau kurzfristig mehr

clearing

Maximaler Schutz bei Lückenschluss

Der Lückenschluss „soll einer Lösung zugeführt werden“. Wie die SPD das machen will, sagt sie nicht. Nur, dass die Anwohner und das Heitzhöferbachtal „maximal“ geschützt werden sollen. mehr

clearing

Gewerbe soll mehr zahlen

Die Gewerbesteuer soll von 350 auf 357 Punkte ansteigen – den Landesdurchschnitt. Das trifft laut SPD nur wenige große Unternehmen. Senken will die SPD Gebühren, etwa für Hallenfreizeitbad, mehr

clearing

Weitab der Ortslagen bauen

Am Ausbau auf einer möglichst geradlinigen Trasse und damit weitab der Ortslagen hält die FDP fest. Nur so werde die Straße nicht schnell wieder zu einer innerörtlichen. mehr

clearing

Bürger sollen via Beirat mitsprechen

„Ein attraktives Zentrum mit einem großzügigen Grüngürtel aus einem Guss“ soll geschaffen werden. Konkreter aber wird die SPD nicht. Sie will „ein ganzheitliches Konzept“ für die Stadtentwicklung schaffen. mehr

clearing

Ausbau nur auf heutiger Trasse

Nur auf der vorhandenen Trasse soll die B3 ausgebaut werden. Ob dies in Okarben überhaupt nötig ist, müsse erst ein Gutachten belegen. mehr

clearing

Aufstocken beim Personal

Direkte Aussagen machen die Grünen dazu nicht, wie sie die finanzielle Belastung der Bürger entwickeln wollen. Ausnahme: Wegfall der Kita-Gebühren. mehr

clearing

Garantie und Abenteuer

Die CDU gibt eine Betreuungsgarantie fürs Kindergartenalter ab. Das pädagogische Angebot soll vielfältig sein mit verschiedenen Trägern. mehr

clearing

Weiträumig um Straßberg herum

Eine schnelle Lösung gegen den täglichen Stau des Verkehrs von/nach Karben soll die Verlängerung der Auf- und Abfahrtsspur in Dortelweil bringen. mehr

clearing

18 Wohnungen entstehen schon

Private Investoren in Baugebieten sollen Wohnraum für alle schaffen: So will die CDU den Markt entlasten. Aktuell investiert die von ihr gesteuerte Wohnungsbaugesellschaft Rekordsummen in den Wohnungsbau. mehr

clearing

Mehr Personal, mehr Qualität

Qualitätsanforderungen für die Kitas will die SPD definieren und fortschreiben. Die finanzielle Belastung für die Eltern soll „möglichst gering“ gehalten werden. mehr

clearing

Kehrtwende pro Bebauung

Lange standen die Grünen der Bebauung des Stadtzentrums kritisch gegenüber. Nun geben sie ihr doch den Segen, weil ja Wohnraum benötigt wird und das Areal so nahe am Bahnhof liegt. mehr

clearing

Tunnel oder enge Umfahrung

Einen Tunnel für Okarben sieht die Linke „als beste Lösung“. Das allerdings ist dem Bund zu teuer. Also fordert die Linke wenigstens eine Lösung, die so wenig Flächen wie möglich verbraucht: mehr

clearing

Ansprechend entwickeln

Die Innenstadt „ansprechend weiter entwickeln“ will die FDP und dabei „den Grünzug erhalten“. Konkreter werden die Liberalen allerdings nicht. mehr

clearing

Weiteres Sparen ohne Hauptamtler

Keine neuen Steuern und Abgaben, kein Drehen an der Steuerschraube versprechen die FW. Erfolg der sparsamen Haushaltspolitik sei, dass Karben die niedrigsten Steuersätze in der Wetterau habe. mehr

clearing

Genossenschaften sollen bauen

„Sozialen Wohnraum“ soll die städtische Wohnungsbaugesellschaft erhalten und ausbauen. Die SPD will keine Immobilien mehr verkaufen. Bezahlbare Wohnungen sollen genossenschaftliche Firmen bauen. mehr

clearing

Kostenfrei für Kinder ab drei

Kostenfreie Betreuung für Kinder von einem bis zwölf Jahren ist das Langfrist-Ziel. Los gehen soll es mit kostenloser Kita für Kinder ab drei. mehr

clearing

Schwerpunkt für jede Kita

Jede Kita in Karben soll einen eigenen Schwerpunkt entwickeln, etwa in Naturwissenschaften, Fremdsprachen, Musik. Damit soll der Schwerpunkt in den nächsten Jahren in den Kitas auf dem Ausbau der mehr

clearing

Viele Rabatte für Arme

Weil die Belastung auf Rekordniveau sei, will die Linke nicht an der Steuerschraube drehen. Sie schlägt aber viele höhere Ausgaben vor, will öffentliche Dienstleistungen ausweiten. mehr

clearing

Pachtgrundstücke fördern Familien

Ein ganz anderes Modell als die anderen Parteien legen die Grünen vor: Sie wollen, dass die Stadt Baugrundstücke nicht mehr verkauft, sondern auf 99 Jahre im Erbbaurecht verpachtet. mehr

clearing

Sammelsurium aufgeräumt

Eklatante Planungsfehler aus rot-grüner Zeit habe man beseitigt, sagen die Freien Wähler. Das Sammelsurium aus Einzellösungen aus rot-grüner Stadtentwicklung sei durch „eine ganzheitliche Stadtplanung“ ersetzt worden. mehr

clearing

Chance auf Gebührensenkung

Die Eltern sollen durchschnittlich 20 Prozent der Kita-Kosten bezahlen, also so viel wie bisher und ebenso unverändert sozialverträglich gestaffelt. mehr

clearing

Boxer Enad Licina Der Mittelmeer-Meister

Offenbach. Der ehemalige Boxer des CSC Frankfurt hat auch im fortgeschrittenen Sportler-Alter noch Großes vor und träumt gar von einen WM-Kampf. mehr

clearing

Viel Natur für die Naherholung

Im Stadtzentrum „nicht alle Freiflächen rigoros zu Geld machen“ will die Linke. Den geplanten Nord-Süd-Grünzug dort sieht sie als „Alibi-Grünstreifen“, fordert großzügige naturnahe Areale. Sie sollen der Naherholung dienen. mehr

clearing

Mietshäuser schnell bauen

An der Kreuzung Landes-/Brunnenstraße im Stadtzentrum sollen zeitnah Mietshäuser als „preiswerter Geschosswohnungsbau“ entstehen. So wollen die Freien Wähler „in einem überschaubaren Zeitraum“ dem Mietdruck begegnen. mehr

clearing

Bund und Land sollen alles zahlen

Kostenlose Krippenplätze und Kitas soll es geben. Die Kosten dafür sollen sich Land und Bund teilen. Bis es so weit ist, soll die Stadt zunächst alle neuen Kitas selbst betreiben. mehr

clearing

Zum Spielen ins Bürgerhaus

Niederdorfelden. mehr

clearing

VOLLEYBALL

2. Bundesliga Süd Damen VV Grimma - VCO Dresden 3:1 mehr

clearing

TISCHTENNIS

Bezirksliga Süd, Gr. I Herren TTC Mörfelden - DJK Zeilsheim 8:8 mehr

clearing

Holzapfel/Braun retten Unterliederbach den Sieg

Ober-Roden. Einen hauchdünnen 9:7-Erfolg feierte die TG Unterliederbach in der Bezirks-Oberliga. Das Spiel bei der abstiegsgefährdeten DJK Ober-Roden war eine Partie auf Augenhöhe, zumal bei Unterliederbach mehr

clearing

SPORT HEUTE

mehr

clearing

HANDBALL

Bezirksliga B WI/F Gruppe 2 TSG Münster III - TuS Nordenstadt 24:26 mehr

clearing

Goldstein/Schwanheim trotzt allen Personalsorgen

Der Kampfgeist der SG Nied ist nach dem deutlichen 33:20 (14:8)-Erfolg beim TV Hüttenberg II deutlicher denn je zu spüren. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7 8
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 01.03.2016

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen