Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 01.05.2013

New Yorker Schlusskurse am 1.05.2013

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 1.05.2013 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing
Video Fotos
Wembley calling!

Barcelona. Es ist geschafft. Erstmals in der Geschichte der Champions League kommt es zu einem deutschen Finale. Am Mittwoch folgte der FC Bayern München dem Ligarivalen Borussia Dortmund ins Endspiel am 25. Mai im Wembley-Stadion. mehr

clearing
Drei weitere Festnahmen nach Boston-Anschlag

Washington. Gut zwei Wochen nach dem Terroranschlag von Boston hat die Polizei drei weitere verdächtige Studenten festgenommen. Laut Gerichtsunterlagen handelt es sich um Freunde der mutmaßlichen Bombenleger Dschochar (19) und Tamerlan (26) Zarnajew. mehr

clearing
Gegen Sparkurs und Rechtsextremismus

München/Berlin. Am Tag der Arbeit sind Hunderttausende im In- und Ausland auf die Straße gegangen. In den EU-Krisenländern stand der Protest gegen die Sparpolitik im Mittelpunkt. In mehreren deutschen Städten gab es Proteste gegen Rechtsextreme, in Berlin und Hamburg auch Krawalle. mehr

clearing
Geschafft: Telekom bringt T-Mobile USA an die Börse

Bellevue. Nach einem monatelangen Hin und Her ist die amerikanische Mobilfunk-Tochter der Deutschen Telekom an der Börse angekommen. Am Mittwoch startete der Handel mit Papieren von T-Mobile USA erfolgreich an der New York Stock Exchange. Am Morgen legte die Aktie um mehr als 2 Prozent zu. mehr

clearing
Weiterer Schlag für VW: US-Verkäufe schrumpfen

Herndon. Volkswagens Erfolgsgeschichte in den USA bekommt einen Knacks. Im April schrumpften die Verkäufe der Wolfsburger erstmals seit etwa drei Jahren. Landeschef Jonathan Browning sprach am Mittwoch von einem «herausfordernden Monat, besonders bei den kompakten und mittelgroßen ... mehr

clearing
Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Mittelhessen

Gießen. Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch bei einem Unfall in Mittelhessen getötet worden. Das Motorrad brach nach ersten Erkenntnissen beim Beschleunigen aus, wie die Polizei Gießen berichtete. mehr

clearing
Hoffnungsschimmer in Nahost nach arabischer Friedensinitiative

Tel Aviv. Ein neuer Friedensvorstoß der Arabischen Liga für Nahost hat in der Region vorsichtigen Optimismus ausgelöst. Erstmals regte die Liga die Möglichkeit eines Gebietstausches zwischen Israel und Palästinensern an. mehr

clearing
US-Notenbank sieht derzeit keinen Spielraum bei Geldpolitik

Washington. Die fortwährende Schwäche der amerikanischen Wirtschaft lässt der US-Notenbank derzeit keinen Spielraum für neue Manöver. Der Leitzins bleibt auf dem historischen Niedrigstand zwischen 0 und 0,25 Prozent, teilte die Federal Reserve am Mittwoch mit. mehr

clearing
Krawalle bei Mai-Demonstrationen in Berlin und Hamburg

Berlin/Hamburg. Bei sogenannten Revolutionären 1.-Mai-Demonstrationen ist es in Berlin und Hamburg auch in diesem Jahr wieder zu Krawallen gekommen. In beiden Städten wurden Polizisten am Mittwochabend mit Steinen, Flaschen oder Böllern angegriffen. mehr

clearing
«FAZ» verzichtet auf rechtliche Schritte gegen NSU-Platzvergabe

Frankfurt/Main. Die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» (FAZ) klagt nicht gegen die Platzvergabe beim NSU-Prozess in München. Es sei zwar «befremdlich und widersinnig», dass der Zeitung die Berichterstattung aus erster mehr

clearing
Wagner widerspricht Kramp-Karrenbauer

Düsseldorf/Wiesbaden. Wegen ihrer schwarz-grünen Gedankenspiele hat die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) Kritik aus der hessischen CDU geerntet. mehr

clearing
Schwiegervater von Mexikos mächtigstem Drogenboss festgenommen

Mexiko-Stadt. Die mexikanische Polizei hat den Schwiegervater und den Schwager von Mexikos einflussreichstem Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán festgenommen. mehr

clearing
Report: Harte Fronten bei 1. Mai-Demos in Berlin

Berlin. Tausende Polizisten in voller Einsatzmontur sind ausgerückt. Sie sollen verhindern, dass am 1. Mai in Berlin rechte und linke Gruppen aufeinanderprallen. Die Stimmung am Nachmittag ist gereizt, bisweilen aggressiv. mehr

clearing
Fotos
Simon Spilak gewinnt Frankfurter Radklassiker

Frankfurt. Die Hoffnungen der deutschen Radprofis auf einen Sieg beim Frankfurter Klassiker haben sich wie im Vorjahr nicht erfüllt. Der Angriff auf ein Ausreißertrio kommt einen Tick zu spät. Der Slowene Spilak nutzt die Gunst der Stunde. mehr

clearing
Zehntausende bei Mai-Kundgebung in Moskau - Verletzte in Istanbul

Moskau/Istanbul. Die traditionellen Kundgebungen und Demonstrationen zum Tag der Arbeit am 1. Mai verlieren weltweit an Resonanz. Großdemonstrationen mit Zehntausenden Teilnehmern wurden allerdings aus Moskau, St. Petersburg und anderen russischen Städten gemeldet. mehr

clearing
Talent Max Merz unterschreibt für vier Jahre bei den Skyliners

Frankfurt. Basketball-Bundesligist Skyliners Frankfurt hat Talent Max Merz (19) für vier Jahre unter Vertrag genommen. mehr

clearing
NPD sagt Kundgebung in Wiesbaden ab

Wiesbaden. Die NPD hat ihre für den 1. Mai angemeldete Kundgebung auf dem Wiesbadener Bahnhofsvorplatz kurz vor Beginn abgesagt. Die Polizei hatte ursprünglich mit mehreren Dutzend NPD-Anhängern gerechnet. «Wir sind alle sehr erleichtert. mehr

clearing
Stuttgarter Staatsballett fiebert Bolschoi entgegen

Moskau (dpa) - Das Stuttgarter Staatsballett unter Intendant Reid Anderson (64) fiebert seinem Gastspiel am legendären Moskauer Bolschoi Theater entgegen. «Das Bolschoi ist speziell, weil es ein Mythos ist. mehr

clearing
Friedrich von Thun hält nichts von Facelifting

Berlin. Schauspieler Friedrich von Thun (70) steht nicht auf Frauen, die sich für ein faltenfreies Gesicht unters Messer legen. «Ich kenne keinen einzigen Mann, der so etwas schön findet», sagte der Vater des Schauspielers Max von Thun der Feiertagsausgabe der «Bild». mehr

clearing
Tarifvertrag für Lufthansa-Bodenpersonal steht

Frankfurt/Main. Passagiere der Lufthansa müssen für die kommenden zwei Jahre keine Streiks des Bodenpersonals mehr fürchten. mehr

clearing
Fotos
Boston: Weitere Festnahmen

Washington. In die Ermittlungen nach dem Terroranschlag von Boston kommt Bewegung. Die Polizei meldet weitere Festnahmen. Doch um Tatverdächtige handelt es sich wohl eher nicht. mehr

clearing
Kohlschreiber locker im Viertelfinale von München

München. In souveräner Manier ist Titelverteidiger Philipp Kohlschreiber beim Münchner ATP-Turnier ins Viertelfinale eingezogen. Jetzt trifft der Augsburger Tennisprofi auf den Serben Viktor Troicki. Tommy Haas muss am Donnerstag gegen den Letten Ernests Gulbis ran. mehr

clearing
Investoren überschütten Apple mit Geld

New York. Rekord-Geldregen für Apple: Der iPhone-Konzern hat sich mit dem Verkauf von Anleihen 17 Milliarden Dollar beschafft - so viel wie kein anderes US-Unternehmen zuvor auf einen Schlag. mehr

clearing
Veh hat Personalsorgen

Frankfurt. Eintracht Frankfurt droht im Kampf um einen internationalen Startplatz der Ausfall weiterer Leistungsträger. Vor dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf bangt der Tabellenfünfte der Fußball-Bundesliga um den Einsatz von Torwart Oka Nikolov, Sebastian Jung und Marc Stendera. mehr

clearing
Keine Ausstiegsklausel für Götze beim FC Bayern

Berlin. In Mario Götzes Kontrakt mit seinem künftigen Club Bayern München gibt es keine Ausstiegsklausel. mehr

clearing
Mourinho schürt Spekulationen: Sagt er Real adiós?

Madrid. Geht er oder bleibt er? Trainer José Mourinho heizt nach dem Scheitern von Real Madrid in der Champions League an Borussia Dortmund die Spekulationen über einen möglichen Wechsel nach England neu an. mehr

clearing
Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Gießen. Bei einer Kollision mit einem Baum ist ein 33-Jähriger nahe Gießen aus seinem Auto geschleudert worden und kurz darauf gestorben. Der Mann war am Mittwochmorgen aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Baum geprallt, wie die Polizei in Gießen ... mehr

clearing
Sven Hannawald braucht regelmäßig einen Adrenalinkick

München. Der ehemalige Skispringer Sven Hannawald kann auf Sport nicht verzichten - wegen des Adrenalins. Deshalb powert er sich regelmäßig auf dem Fußballplatz und auf Rennstrecken aus. mehr

clearing
«Super Frank» Lampard will keine Almosen bei Chelsea

London. Frank Lampard ist eine Chelsea-Ikone. Ihm fehlt nur noch ein Tor zum Clubrekord von Bobby Tambling. Sollte Lampard am 15. Mai in Amsterdam den Europa-League-Pokal stemmen, könnte es aber sein letzter mit den Blues sein. Chelsea verweigert ihm bisher eine Vertragsverlängerung. mehr

clearing
Von Donnersmarck mag kein «Malen nach Zahlen»

Berlin/Los Angeles. Oscar-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck («Das Leben der Anderen») sieht sich trotz seines Lebens in Los Angeles nicht als Hollywood-Regisseur. mehr

clearing
Drei Elefantenkühe im Opel-Zoo umgezogen

Kronberg. Aruba», «Wankie» und «Zimba» in neuem Zuhause: Drei Elefantenkühe haben im Kronberger Opel-Zoo in der Nacht zum Mittwoch ein neues Elefantenhaus bezogen. mehr

clearing
Sechs Polizeibusse ausgebrannt

Frankfurt. In der Nacht zum 1. Mai haben im Frankfurter Stadtteil Bockenheim sieben Polizeibusse gebrannt. Sechs der Fahrzeuge seien komplett ausgebrannt, ein Bus sei stark beschädigt worden, teilte die Polizei am Mittwoch in Frankfurt mit. mehr

clearing
Regeln sortieren Mails in outlook.com

Meerbusch. Microsofts E-Mail-Dienst outlook.com bietet einige nützliche Funktionen. Nutzer können zum Beispiel Regeln für bestimmte Mails festlegen. Hier wird erklärt, wie das geht. mehr

clearing
Streiff neuer Leiter der Kasseler Staatsanwaltschaft

Wiesbaden/Kassel. Horst Streiff ist zum 1. Mai zum neuen Leiter der Kasseler Staatsanwaltschaft ernannt worden. Das teilte das hessische Justizministerium am Mittwoch in Wiesbaden mit. mehr

clearing
Fotos
Doch keine NPD-Demo in Frankfurt

Frankfurt. Die NPD plante am 1. Mai eine Demo in Frankfurt - gekommen ist es dazu letztlich nicht. Gegendemonstranten verhinderten die Anfahrt der Rechten. mehr

clearing
Auf den «Menschenkönig» warten große Aufgaben

Amsterdam. Für den Tag nach dem Thronwechsel hat die niederländische Zeitung «De Volkskrant» nur ein einziges Wort als Titel gewählt: «Mensenkoning». Treffender lässt sich kaum zusammenfassen, was die Niederländer von ihrem neuen Monarchen erwarten. mehr

clearing
Papst Franziskus: «Arbeit ist grundlegend für Menschenwürde»

Rom. Papst Franziskus hat am Tag der Arbeit die Bedeutung eines Berufs und einer Aufgabe für die Menschen betont. «Die Arbeit ist grundlegend für die Würde einer Person», sagte er am Mittwoch bei seiner wöchentlichen Generalaudienz auf dem Petersplatz in Rom. mehr

clearing
Zweimaliger Finalist Cilic in München ausgeschieden

München. Der kroatische Tennisprofi Marin Cilic ist beim Münchner ATP-Turnier überraschend früh gescheitert. Der Finalist von 2010 und 2012 unterlag im Achtelfinale seinem Landsmann Ivan Dodig mit 4:6, 2:6. mehr

clearing
Verdi: Tarifeinigung bei Lufthansa

Frankfurt. Bei der Lufthansa sind Streiks des Bodenpersonals vom Tisch. Das Unternehmen und die Gewerkschaft Verdi einigten sich am Mittwoch auf einen Tarifvertrag, der für 33 000 Beschäftigte gestufte Entgelterhöhungen und Kündigungsschutz bringt. mehr

clearing
BVB-Erfolg bringt Löw in Zugzwang

Barcelona. Auf Bundestrainer Löw kommt nach dem Champions-League-Halbfinale die wohl kniffligste Kaderplanung für Länderspiele in seiner Amtszeit zu. Neben dem Bayern-Block steht für die USA-Reise Ende Mai auch das BVB-Sextett nach dem Einzug ins Wembley-Finale zur Disposition. mehr

clearing
Zehntausende feierten Walpurgis im Harz

Bad Grund/Hahnenklee. Sie haben lange Nasen, Buckel, riesige Hüte und schwingen Besen - wild verkleidete Frauen sind das Markenzeichen der Walpurgisfeiern im Harz. Und so viele Hexen wie in diesem Jahr seien noch nie durch den Ort gezogen, sagt Isabel Junior, die Tourismuschefin von Hahnenklee. mehr

clearing
DGB-Bezirkschef: Landesregierung erkennt Probleme im Land nicht

Wiesbaden. Bei einer der traditionellen Kundgebungen zum 1. Mai in Wiesbaden hat der DGB-Bezirkschef vor einem wachsenden Niedriglohnsektor gewarnt. mehr

clearing
Hoeneß schließt Rücktritt wegen Steueraffäre nicht aus

München. Steuersünder Uli Hoeneß hat voller Reue Einblick in sein Seelenleben gewährt. Mit den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft habe für ihn «die Hölle» begonnen. Einen Rücktritt schließt der Vereinspatron nicht mehr aus. Harte Worte kommen vom Bundespräsidenten. mehr

clearing
«Die Brüder Karamasow»: Dürftige Liebe in düsteren Zeiten

Hamburg. Geld, Lüsternheit und Liebe ohne Treue treiben die Menschen hier um - Gier, Hass und Verachtung prägen ihr Leben. Dabei sind diese Männer und Frauen Leidende bis auf den Grund ihrer schuldhaften, nach Reinheit dürstenden Seele. mehr

clearing
25 Jahre Talentschmiede des deutschen Jazz

Bonn. Angefangen hat alles vor 25 Jahren. Das neu gegründete Bundesjazzorchester gab sein erstes öffentliches Konzert in der Aula des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums in Bonn. Tags drauf stand der nächste Termin an: Peter Herbolzheimer spielte mit seinen Musikern im Bonner Kanzleramt auf. mehr

clearing
Wladimir Klitschkos neues Rezept: Freund statt Trainer

Mannheim. Wladimir Klitschko steigt wieder in den Ring. Einen Coach klassischer Prägung will er nicht mehr. Johnathon Banks ist der Mann nach Trainer-Legende Emanuel Steward. Aber es droht ein Problem mit dem Steward-Nachfolger, sollte Klitschko am Samstag wie erwartet siegen. mehr

clearing
Woody Allen dreht wieder in Frankreich

Los Angeles. Woody Allens Liebesaffäre mit Europa hält an. Der New Yorker Regisseur begibt für seinen nächsten Film nach Südfrankreich. Mit dabei: US-Star Emma Stone und der Brite Colin Firth. mehr

clearing
Warnstreik beim Autozulieferer Norma

Hanau. Mit Warnstreiks erhöht die IG Metall den Druck im Tarifstreit in der Metall- und Elektroindustrie. Los ging es nach Ende der Friedenspflicht in Andernach und Hanau. mehr

clearing
Proteste gegen milde Urteile im Fuentes-Prozess

Madrid. Enttäuschung in Spanien über die milden Urteile im Prozess gegen den Dopingarzt Fuentes: Auf Kritik stieß vor allem die Entscheidung, dass die sichergestellten Blutbeutel vernichtet werden. Spanien wird den Verdacht nicht los, den Kampf gegen das Doping eher lax zu ... mehr

clearing
Rund 600 Demonstranten blockieren Gleise in Frankfurt

Frankfurt. Rund 600 Demonstranten haben am Mittwoch in Frankfurt Gleise blockiert, um gegen einen Aufmarsch der rechtsextremen NPD zu demonstrieren. mehr

clearing
Neuer Verein will altes Volkstheater weiterführen

Frankfurt. Am 25. Mai hat das 1971 von Liesel Christ gegründete Volkstheater Frankfurt seine letzte Vorstellung. Ein neuer Verein will es fortführen. Unterstützt wird er von Prominenten wie Tony Marschall, Margit Sponheimer und Sonya Kraus. mehr

clearing
Griechen protestieren mit Streiks gegen Massenentlassungen

Athen. Aus Protest gegen die harte Sparpolitik der griechischen Regierung sind am Mittwoch tausende Menschen in den Streik getreten. Vor allem die Fähren in der Ägäis und der Bahnverkehr waren betroffen. mehr

clearing
Kodak auf dem Weg aus dem Insolvenzverfahren

Rochester. Der Fotopionier Kodak will nach eineinhalb Jahren harter Sanierung im dritten Quartal das Insolvenzverfahren verlassen. mehr

clearing
Yahoo-Chefin Mayer bekommt 36,6 Millionen für halbes Jahr Arbeit

Sunnyvale. Dieses Gehalt ist selbst für Topmanager astronomisch hoch: Yahoo-Chefin Marissa Mayer darf sich für das vergangene Jahr über 36,6 Millionen Dollar freuen (28,1 Mio Euro). Dabei hatte sie ihren Job erst im Juli angetreten und bis zuletzt eher durchwachsene Geschäftsergebnisse ... mehr

clearing
Wer hat den «Shitstorm» erfunden? Wurzeln gehen weit zurück

München. Das Wort «Shitstorm» steht für einen unkontrollierbaren Ausbruch von Kritik oder Entrüstung im Netz und kam erst mit dem Vormarsch Sozialer Netzwerke in den Alltag. Die Wurzeln lassen sich in der US-Literatur jedoch in die 40er Jahre zurückverfolgen. mehr

clearing
Beleidigung im «Shitstorm» - Anonymität schützt nicht immer

Regensburg. Im Eifer des Gefechts rutscht manch einem Onliner schnell mal eine Beleidigung raus. Blöd nur, wenn sie im Netz auf Dauer lesbar bleibt. Wann es für rüpelnde Nutzer rechtlich brenzlig werden kann, erklärt hier die Rechtanwältin Sabine Sobola. mehr

clearing
Französisch lernen im Gleichtakt

Lauenburg. Viele Eltern sehen es als Vorteil, wenn ihr Kind eine Fremdsrache beherrscht. Eine Möglichkeit, von Muttersprachlern zu lernen, ist das Sprachtandem. Es wird schon für Grundschüler angeboten. Doch ist das sinnvoll? mehr

clearing
Gauck geißelt Steuerbetrug - Schweiz zu neuem Abkommen bereit

Berlin. Mit unmissverständlicher Klarheit hat Bundespräsident Joachim Gauck die Steuerhinterziehung in Deutschland gegeißelt. «Wer Steuern hinterzieht, verhält sich verantwortungslos oder gar asozial», sagte er dem Magazin «Stern». mehr

clearing
IG Metall startet Warnstreikwelle

Paderborn. Mit einer Welle von Warnstreiks erhöht die IG Metall im Tarifkonflikt den Druck auf die Arbeitgeber. Unmittelbar nach dem Ende der Friedenspflicht um Mitternacht gab es erste Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie. mehr

clearing
Papier kritisiert Losverfahren bei NSU-Prozess

Berlin/Köln. Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, hat das Oberlandesgericht München wegen der Vergabe der Presseplätze im NSU-Prozess kritisiert. mehr

clearing
2000 Euro Beute bei Raubüberfall auf Tankstelle in Nüsttal

Nüsttal/Hünfeld. Ein maskierter Mann hat am Dienstagabend eine Tankstelle in Nüsttal (Landkreis Fulda) überfallen und etwa 2000 Euro erbeutet. Der Täter bedrohte den Betreiber mit einer Pistole und forderte Bargeld, mehr

clearing
Gewerkschaften setzen Zeichen gegen Niedriglöhne

München/Berlin. Am Tag der Arbeit sind nach Gewerkschaftsangaben bundesweit mehr als 400 000 Menschen für soziale Gerechtigkeit auf die Straße gegangen. Bei der zentralen Kundgebung in München forderte der DGB-Vorsitzende Michael Sommer, Reiche und Wohlhabende stärker in die Pflicht zu nehmen. mehr

clearing
Hintergrund: Tag der Arbeit

Berlin. Die internationale Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung feiert seit mehr als 120 Jahren den Tag der Arbeit. Im Jahr 1886 gab es am Rande einer Streik-Kundgebung am Haymarket in Chicago Krawalle mit Toten und Verletzten. mehr

clearing
Bremer Gesundheitssenator will besseren Arbeitsschutz

Bremen. Leistungsdruck, Multi-Tasking und hohes Tempo - psychische Belastungen bei der Arbeit können krank machen. mehr

clearing
Polizei hofft auf friedlichen 1. Mai

Berlin/Hamburg. Nach einer weitgehend ruhigen Walpurgisnacht in Berlin und Hamburg hoffen die Behörden nun auch auf einen friedlichen 1. Mai. mehr

clearing
Protest gegen Niedriglöhne am Tag der Arbeit

Berlin. Höhere Steuern für Reiche und weniger Gnade für Steuerhinterzieher: Am Tag der Arbeit fordert der DGB im Wahljahr mehr Gerechtigkeit in Deutschland und Europa. Hunderttausende folgen dem Aufruf. mehr

clearing
Mit dem Skalpell gegen Fettsucht

München. Knie, Hüfte, Schilddrüse - deutsche Patienten landen oft zu schnell unterm Messer. Das sehen sogar Chirurgen so. Zu selten kommt das Skalpell nach ihrer Ansicht aber bei extremem Übergewicht zum Einsatz. Neue Hoffnung: Die OP hilft sogar bei Diabetes. mehr

clearing
Ein Puzzleteil fehlt: Adoptierte wollen ihre Geschichte kennen

Düsseldorf. Es fühlen selbst die Jugendlichen, die behütet in ihrer Adoptivfamilie aufwachsen: In meiner Geschichte fehlt etwas. Sie möchten ihre leiblichen Eltern kennenlernen - und müssen sich auf eine lange Suche einstellen. mehr

clearing
Die Angst vor den Anderen - Soziale Phobie nicht ignorieren

Krefeld. Vor anderen eine Rede halten oder mit Unbekannten telefonieren: Das ist für manche Menschen der blanke Horror. Sie leiden an sozialer Phobie. Für Eltern wichtig zu wissen: Die Angst kann schon im Kindesalter beginnen. mehr

clearing
Calla kann auf den Balkon

Berlin. Von drinnen nach draußen: Im Frühsommer ist es warm genug, dass die Zimmerpflanze Calla auf den Balkon kann. Zwei Dinge gibt es beim neuen Standort zu beachten. mehr

clearing
Im Mai geht es richtig los - Viel zu tun für Hobbygärtner

Berlin. Der lange Winter ist endlich vorbei - und im Garten geht jetzt alles ganz schnell. Gut, wenn man bei all den vielen anstehenden Aufgaben den Überblick behält. mehr

clearing
Die innere Größe zählt

Berlin. Außen klein, innen groß: nach diesem Motto schickt Mitsubishi jetzt den neuen Space Star ins Rennen. Das wendige Raumwunder erleichtert die Parkplatzsuche in jeder Großstadt. An einigen Stellen gingen die Entwickler aber wenig inspiriert vor. mehr

clearing
Obama schließt Eingreifen in Syrien nicht aus

Istanbul/Washington. US-Präsident Barack Obama schließt einen Militäreinsatz gegen das Regime in Syrien nicht ausdrücklich aus - und erwägt laut Medienbericht auch die Bewaffnung von Rebellen. mehr

clearing
Fotos
Fast 100 Festnahmen bei Thronwechsel in Amsterdam

Amsterdam. Bei der Riesenparty zum Thronwechsel in Amsterdam sind in der Nacht zum Mittwoch fast 100 Menschen festgenommen worden. Meist sei es dabei aber nur um kleinere Vergehen gegangen, teilte die Polizei mit. mehr

clearing
Gesetzesänderungen für die Bürger ab Mai

Berlin. Zum 1. Mai sind mehrere wichtige Änderungen für die Bürger in Kraft getreten. So kann in gefragten Wohngegenden der Mietpreisanstieg etwas stärker begrenzt werden. mehr

clearing
Fotos
Überglücklicher BVB freut sich auf Barca oder Bayern

Madrid. Mit dieser Niederlage konnten Jürgen Klopp und die Seinen bestens leben. Das 0:2 bei Real Madrid im Halbfinale bedeutete zwar die erste Niederlage der Champions-League-Saison, aber wen stört das schon auf dem Weg ins Endspiel nach London? Jetzt soll dort auch der Titel her. mehr

clearing
Weitgehend ruhige Walpurgisnacht in Berlin und Hamburg

Berlin/Hamburg. Nach einer weitgehend ruhigen Walpurgisnacht in Berlin und Hamburg hoffen die Behörden nun auch auf einen friedlichen 1. Mai. mehr

clearing
Zahl der Toten in Bangladesch steigt auf über 400

Dhaka. Die Zahl der Toten bei der Hauseinsturz-Katastrophe in Bangladesch ist auf über 400 gestiegen. Eine Woche nach dem Unglück sind nach offiziellen Angaben 413 Leichen geborgen worden. mehr

clearing
Schiffssirenen starten Kirchentag: Mehr als 100 000 in Hamburg

Hamburg. Mit vier stimmungsvollen Open-Air-Gottesdiensten haben etwa 80 000 Gläubige am Mittwoch den 34. Evangelischen Kirchentag in Hamburg eröffnet. mehr

clearing
Studie: Guter Ruf hängt davon ab, wie vielen Mitmenschen man hilft

London/Swallow Hall. Wer hat einen besseren Ruf: jener, der möglichst oft anderen hilft, oder jener, der möglichst vielen Menschen hilft? Das haben Forscher bei Menschen auf einer Karibikinsel untersucht. mehr

clearing
DGB ruft zu 40 Mai-Veranstaltungen auf

Frankfurt. Mit rund 40 Veranstaltungen in ganz Hessen begeht der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) heute den Tag der Arbeit. Im Mittelpunkt der Kundgebungen am Mai-Feiertag stehen die Forderungen nach guter Arbeit, sicherer Rente und einem sozialen Europa. mehr

clearing
Götze droht Verletzungspause - Verdacht auf Faserriss

Madrid. Borussia Dortmunds Fußball-Nationalspieler Mario Götze droht eine mehrwöchige Verletzungspause. Der Jungstar ist im Halbfinal-Rückspiel der Champions League bei Real Madrid mit Verdacht auf einen Faserriss im linken hinteren Oberschenkel ausgewechselt worden. mehr

clearing
Rot-Weiß-Blau: Máxima glänzte in Königsroben

Amsterdam. Wochenlang war dies das wohl am besten gehütete Geheimnis des Thronwechsels in den Niederlanden gewesen: Welches Kleid würde die neue Königin Máxima tragen? Am Dienstag um 14 Uhr wurde es gelüftet. Es war blau, atemberaubend und vor allem von einem heimischen Schneider. mehr

clearing
Was bleibt?

Saskia Hennigs erste Novelle weckt das Grauen. mehr

clearing
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 01.05.2013

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse