Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 01.08.2011

Gekas verhindert Blamage

Halle/Saale. Der Fußball-Zweitligist hat die zweite Runde des DFB-Pokals erreicht, aber dabei alles andere als geglänzt. Der oft kritisierte Grieche schießt spät beide Tore der Eintracht beim 2:0 in Halle. mehr

clearing
Fußball entzweit Familie von Boris Rhein

Wiesbaden/Frankfurt. Hessens Innenminister Boris Rhein, ein großer Eintracht-Frankfurt-Fan, hat Probleme, seinen Sohn Bruno auf Linie zu bringen. mehr

clearing
Schwerstarbeit statt Spaziergang

Emden. Der FSV Frankfurt hat die zweite Runde des DFB-Pokals erreicht. Beim Fünftligisten Kickers Emden müssen die Bornheimer in die Verlängerung. Und setzen sich noch mit 5:1 durch. mehr

clearing
Schiedsrichter schenkt Mainz den Sieg

Homburg. Mainz 05 hat nach dem mäßigen Europa-League-Auftakt eine Blamage in der ersten Runde des DFB-Pokals nur mit viel Glück verhindert. Gegen den rheinland-pfälzischen Oberligisten SVN Zweibrücken kam der Bundesliga-Fünfte der Vorsaison erst in der Verlängerung zu einem mühsamen ... mehr

clearing
Etappensieg für Ausbaugegner

Der zweite Planfeststellungsbeschluss zum Ausbau der Main-Weser-Strecke durch die Deutsche Bahn beruht auf veralteten Prognosen zur Verkehrsentwicklung, so der Verwaltungsgerichtshof Kassel. Die Kläger sehen sich bestärkt, die Bahn verteidigt sich. mehr

clearing
Verzichten – aber nicht fluchen!

Bis zum Sonnenuntergang nichts essen – das ist besonders schwer, wenn der Ramadan in den Sommer fällt und die Tage so lang sind. Doch das ist für einige muslimische Jugendliche in Deutschland noch nicht einmal der schlimmste Verzicht. mehr

clearing
Designer-Fahrräder: Unterwegs auf dem Jeans-Sattel

Fahrrad ist nicht gleich Fahrrad. Als Statussymbol müssen Zweiräder heute modisch schick sein. Angesagt sind Fahrräder aus Leder, Holz und Bambus. Sie sollen zum Outfit passen wie ein Accessoire. Design-Fahrradläden befriedigen die Nachfrage. mehr

clearing
Mutter-Kind-Kur: Widerspruch gegen Ablehnung lohnt

Berlin. Gegen abgelehnte Anträge für eine Mutter-Kind-Kur lohnt sich ein Widerspruch. Nicht selten lenke die Krankenkasse ein, erklärt Müttergenesungswerk in Berlin. mehr

clearing
Salatherzen entblättern statt waschen

Bonn. Beim Putzen von Salatherzen reicht es, die äußeren Blätter zu entfernen. Wie beim Eisbergsalat kann man sich so das Waschen aller Blätter ersparen und den Kopf direkt aufschneiden, erklärt das Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse in Bonn. mehr

clearing
Panamakanal ab 2014 für größere Schiffe bereit

Berlin. Ab 2014 können auch größere Kreuzfahrtschiffe den Panamakanal passieren. Dann sollen die Bauarbeiten für die Vergrößerung der beiden Schleusen abgeschlossen sein, wie die Botschaft von Panama mitteilt. mehr

clearing
Verhütungsspritze für den Mann ist gescheitert

Halle/Münster. Die Idee einer Verhütungsspritze für den Mann ist mehr als 30 Jahre alt. Aber bislang ist kein derartiges Präparat bis zur Marktreife gelangt. Auch eine Ende 2009 gestartete Studie ist abgebrochen worden, wie jetzt bekannt geworden ist. mehr

clearing
Weiter viele offene Ausbildungsstellen

Berlin. Viele junge Menschen treten Anfang August ihre Lehrstelle an. Wer noch keinen Ausbildungsplatz hat, muss den Kopf aber nicht hängen lassen. Die Chancen, noch eine Stelle zu finden, sind gar nicht so schlecht - wenn man flexibel ist. mehr

clearing
Mit Waage Gespür für krankes Bein entwickeln

Baierbrunn. Nach einer Hüft- oder Knieoperation entlasten Krücken das neue Gelenk. Oft dürfen ältere Menschen das kranke Bein nur bis zu einer bestimmten Grenze belasten. Um ein Gefühl dafür zu bekommen, können sich Patienten mit einer Waage behelfen. mehr

clearing
Jährlich Selbstauskünfte bei Schufa und Co. einholen

Hannover. Verbraucher sollten jährlich eine kostenlose Selbstauskunft bei den großen Dienstleistern für Bonitätsprüfungen einholen. Sonst kann es beim Abschluss eines DSL-, Handy- oder Kabelvertrages zu bösen Überraschungen kommen. mehr

clearing
Umfrage: 70 Prozent für gesetzliche Frauenquote

Berlin. Die Mehrheit der Bundesbürger ist für die Einführung einer gesetzlichen Quote, um die Zahl von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen. Dem steht allerdings Arbeitsklima in vielen Führungsetagen entgegen. mehr

clearing
Ratenzahlungen werden oft zur Schuldenfalle

Mainz. Zu viele Verlockungen, zu wenig Bewusstsein für die Gefahren: Nach Ansicht von Experten geraten immer mehr Haushalte durch scheinbar zinsgünstige Ratenzahlungen in die Schuldenfalle. mehr

clearing
Barfußlaufen beugt Venenproblemen vor

Eschborn. Barfußgehen kann Venenproblemen vorbeugen. Wer so oft wie möglich ohne Schuhe läuft, aktiviert damit die sogenannte Fußsohlenpumpe, erläutert die Zeitschrift "Neue Apotheken Illustrierte". mehr

clearing
Schulweg vor Einschulung mit Kindern üben

München. Eltern sollten mit ihren Kindern den Schulweg vor der Einschulung üben. Denn Kinder erkennen Gefahren im Straßenverkehr schlechter als Erwachsene. mehr

clearing
Haus verkauft - Mietverträge ändern sich nicht

München. Mietverträge ändern sich nicht, wenn das Haus verkauft wird. Der neue Eigentümer trete in die Rechtsposition des alten Eigentümers ein, erklärt der Mieterverein München. Ein neuer Mietvertrag müsse daher nicht abgeschlossen werden, Änderungen seien überflüssig. mehr

clearing
Mängel bei der «Wurstspirale» - Wie Urlauber meckern

Hannover. Wellen zu laut, Wurst nicht frisch: Der Sommer ist Hauptreisezeit und Hochsaison für Urlauber-Ungemach. Zehntausende Beschwerden kommen jedes Jahr allein bei der Tui an. Wie Deutsche ihren Urlaub bemäkeln - ein paar Einblicke. mehr

clearing
Vermieter über Urlaubsreise informieren

Berlin. Die eigene Wohnung sollte auch im Urlaub nicht unbeaufsichtigt bleiben. Mieter müssen während ihrer Abwesenheit sicherstellen, dass Schäden innen wie außen vermieden werden. mehr

clearing
Eltern sollten bei Trotzanfall cool bleiben

Baierbrunn. Bei einem Trotzanfall schlagen kleine Kinder gerne mal um sich. Auch wenn es wie pure Provokation aussieht: Eltern sollten die Wut nicht persönlich nehmen und am besten cool bleiben. mehr

clearing
Arzneidosis für Kinder nicht einfach halbieren

Frankfurt. Freiverkäufliche Arzneimittel sind nur bedingt für Kinder geeignet. Eltern sollten den Beipackzettel daher genau lesen und nicht einfach die Dosis halbieren, weil das Kind nur halb so viel wiege. mehr

clearing
Freies Zelten in mehr dänischen Wäldern erlaubt

Hamburg. Die Naturbehörde Dänemarks erlaubt das freie Zelten nun in fast doppelt so vielen Wäldern wie im vergangenen Jahr. Urlauber dürfen jetzt in 145 Staatsforsten campen, wie Visit Denmark in Hamburg mitteilt. mehr

clearing
Mobiles Surfen wird populärer

Berlin. Surfen mit dem Smartphone wird immer beliebter. Gingen 2010 erst 17 Prozent der deutschen Internetnutzer mit dem Handy online, sind es in diesem Jahr bereits 28 Prozent. mehr

clearing
Fensterglas nach Lage des Hauses auswählen

Troisdorf. Mit Sonnenschutz oder Wärmedämmung? Welches Glas für eine Fensterfront das richtige ist, hängt stark von der Lage des Hauses auf dem Grundstück ab. mehr

clearing
Gebäude-Verpixelung bei Bing: Antrag bis 30. September möglich

Unterschleißheim. Wer Straßenansichten seines Hauses oder seiner Wohnung nicht beim Microsoft-Kartendienst Bing Maps finden möchte, kann bis zum 30. September Widerspruch einlegen. mehr

clearing
Veranstalter setzen im Winter auf Luxusreisen

Hannover. Der deutsche Urlauber reist gern richtig günstig - oder richtig luxuriös. So sind neben Billigferien auch Nobelreisen wieder stärker gefragt. Die Veranstalter reagieren und stocken zum kommenden Winter ihre Edelangebote deutlich auf. mehr

clearing
Neuwagen haben immer mehr PS

Essen. Autokäufer in Deutschland greifen zu immer leistungsstärkeren Fahrzeugen. Im Schnitt haben die im ersten Halbjahr 2011 verkauften Neuwagen 134,4 PS - das sind 4,5 PS mehr als 2010. mehr

clearing
Website stromeffizienz.de will beim Energiesparen helfen

Meerbusch. Verbraucher müssen mit weiter steigenden Energiepreisen rechnen. Eine Website will helfen, den Verbrauch zu senken und so den Geldbeutel zu schonen. Sie gibt nicht nur Tipps, sondern will auch Jugendliche motivieren - mit einem Taschengeldzuschuss. mehr

clearing
Tanzlehrer-Prüfung im Dreiviertel-Takt

Augsburg. Ob Walzer, Foxtrott oder Samba - jedes Jahr bildet der größte deutsche Tanzlehrerverband ADTV junge Menschen zu Tanzlehrern aus. Neben Hamburg und Paderborn können die Auszubildenden auch in Augsburg ihre Prüfungen ablegen. Natürlich auch im Dreivierteltakt. mehr

clearing
Bei der Kündigung geht Sozialauswahl vor Unterhalt

Köln. Wer muss gehen? Wenn das Unternehmen betriebsbedingte Kündigungen ausspricht, geht bei der Sozialauswahl das Lebensalter vor Unterhaltspflichten. Das hat das Landesarbeitsgericht Köln entschieden, wie die Deutsche Anwaltauskunft berichtet. mehr

clearing
Suchvorschläge im Internet Explorer abschalten

Meerbusch. Bereits nach Eingabe des ersten Buchstabens ins kombinierte Such- und Adressfeld präsentiert der Internet Explorer eine Reihe von Vorschlägen. Das ist praktisch - könnte aber bei manchem Bedenken in Sachen Datenschutz auslösen. mehr

clearing
Anwohner müssen Kinderlärm akzeptieren

Berlin. Wenn Kinder lachen und spielen, ist dieser Lärm nicht mit Verkehrs- oder Baustellenlärm vergleichbar. Anwohner müssen diesen Geräuschpegel daher hinnehmen, wie der Gesetzgeber jetzt klargestellt hat. mehr

clearing
Wollteppiche brauchen keinen Mottenschutz

Bremen. Teppichböden aus Wolle können bis zu einem Drittel ihres Gewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen und problemlos wieder abgeben. Dadurch sind sie gut für das Raumklima, wie die Bremer Umweltberatung erläutert. mehr

clearing
Zwischen grüner Wiese und Labor: Umwelt-Studiengänge

Greifswald. Die Natur schützen und der Umwelt helfen wollen viele junge Menschen. Die Hochschulen legen immer mehr grüne Studiengänge auf - von Landschaftsökologie bis Ingenieurswesen. Für manchen kann das aber etwas zu viel Naturwissenschaft sein. mehr

clearing
Nicht direkt neben anderen mit dem Handy telefonieren

Frankfurt. Telefonate am Handy sollten anderen nicht auf die Nerven fallen. Das gilt im beruflichen Umfeld umso mehr. Daher sollten Arbeitnehmer einige Höflichkeitsregeln beachten - auch im Interesse des Gesprächspartners. mehr

clearing
Wie werde ich ...? Butler

Berlin. Butler sind wieder in Mode. Vor allem in England und der arabischen Welt sind sie gefragt. Aber auch deutsche Superreiche haben Bedarf. Die oberste Berufsregel heißt Diskretion. Denn als Butler dringt man tief in das Privatleben seines Arbeitgebers ein. mehr

clearing
Zum DAB+-Start: Die Erfolgsgeschichte des Radios

Berlin. Viele begleitet es den ganzen Tag - in Zukunft wohl immer öfter auch digital. Ab 1. August wird eine Weiterentwicklung des Digitalradios (DAB+) gestartet. Das ist genau der richtige Zeitpunkt für einen Rückblick auf den rasanten Aufstieg des Massenmediums. mehr

clearing
Digitalradio: Was der DAB+-Start für Hörer bedeutet

Berlin/Frankfurt. Digitalradio (DAB) fristet in Deutschland ein Nischendasein. Den Äther dominiert das analoge UKW - auch weil für DAB bisher die Geräte und ein echter Mehrwert fehlten. Das soll sich zum Neustart des Digitalradios am 1. August ändern. mehr

clearing
Günstig und oft einzigartig: Möbel aus zweiter Hand

Telgte/Hamburg. Ob vom Flohmarkt oder aus dem Internet: Möbel aus zweiter Hand sind oft preiswert - aber eben nicht immer makellos. Das machte sie lange zum verpönten Gut. Das ist vorbei: Second-Hand-Möbel gelten als stilvoll, denn sie sind einzigartig und authentisch. mehr

clearing
Ein Reich unterm Dach: Den Speicher ausbauen

Köln. Kein Platz mehr für ein Kinderzimmer? Der Küchentisch wird zum Arbeitsplatz? Wenn im Haus dauerhaft Platznot herrscht, kann der Ausbau des Dachs zu einem großen, lichtdurchfluteten Zimmer oder gar einer ganzen Wohnung eine Lösung sein. mehr

clearing
Junges Paar stirbt bei Autounfall

Frankfurt. Zwei Tote bei Horrorunfall: Ein junges Paar ist am Samstagabend nach einer Kollision auf der Autobahn Frankfurt-Wiesbaden (A66) in seinem Wagen verbrannt. mehr

clearing
Kompromiss im US-Finanzstreit

Washington. Nach dem nervenzerreibenden Gezerre um das US-Schuldenlimit haben sich Obama und Spitzenpolitiker der Parteien auf einen Kompromiss geeinigt. Jetzt geht es darum, die Vereinbarung rasch durch den Kongress zu bringen. mehr

clearing
Werben für US-Schuldendeal - Abstimmung wohl nach Mitternacht

Washington. Nach dem Kompromiss im US-Schuldenstreit haben Spitzenpolitiker von Demokraten und Republikanern für die Einigung geworben. Vor der Abstimmung im Abgeordnetenhaus zeigte sich US-Vizepräsident Joe Biden am Montag optimistisch, dass die Einigung zum Gesetz wird. mehr

clearing
Trotz Kompromiss: Dax fällt unter 7000 Punkte

Frankfurt. Der Dax hat am Montag unter der 7000er-Marke und auf seinem niedrigsten Stand seit Ende März geschlossen. Die Anleger konnten sich damit nur kurz über den vorläufigen Kompromiss im US-Schuldenstreit freuen. mehr

clearing
Hintergrund: Die Tea-Party-Bewegung

Washington. Die populistische Tea-Party-Bewegung entstand nur wenige Monate nach der Wahl Barack Obamas zum US-Präsidenten. Sie richtete sich von Beginn an frontal gegen den Präsidenten und seine vermeintlich europäisch-sozialistische Politik. mehr

clearing
Analyse: Deal mit Risiken und Nebenwirkungen

Washington. Aufatmen in Amerika und in der Welt, doch richtig glücklich ist nach dem Schuldendeal niemand - am wenigsten Barack Obama. Müde und abgekämpft wirkt der Mann im Weißen Haus, als er die Einigung über die Erhöhung der Schuldengrenze bekannt gibt. Grau ist er geworden, das ... mehr

clearing
Analyse: "Made in USA" war einmal

New York. Die US-Konzerne wissen kaum noch wohin mit ihrem Geld, während in der Staatskasse Ebbe herrscht. Das Rätsel ist schnell gelöst: Seit Jahren verlagern die Firmen immer mehr Arbeitsplätze ins Ausland - und zahlen dort mittlerweile auch einen großen Teil ihrer Steuern. mehr

clearing
Hintergrund: Obama muss bitterste Pillen schlucken

Washington. Billigt der US-Kongress den im Schuldenstreit erzielten Kompromiss, wird keine Seite alles bekommen, was sie wollte. Aber die einen erhielten mehr als die anderen. Einigkeit herrscht in den Medien und bei Experten bereits darüber, dass Obama und die Demokraten die bittersten ... mehr

clearing
Analyse: USA schwächelt - Deutschland merkt es kaum

Berlin. Tiefschwarze Szenarien wurden entworfen: Zum Beispiel, dass eine Zahlungsunfähigkeit der USA die ganze Welt in eine neue Rezession stürzen könnte. Doch auch die Einigung birgt Gefahren - etwa, dass die schwächelnde US-Wirtschaft zum falschen Zeitpunkt abgewürgt wird. mehr

clearing
Chronologie: Rückblick auf die heiße Phase

Berlin. Der immense Schuldenberg und die drohende Zahlungsunfähigkeit der USA haben monatelang für politischen Streit gesorgt. Ein Rückblick: mehr

clearing
Aufatmen in den USA - Hürden im Kongress

Washington. Im US-Schuldenstreit ist nach zermürbendem Ringen ein Kompromiss gefunden. Die von beiden Seiten mit großen Zugeständnissen vereinbarte Einigung musste am Abend noch vom Kongress bestätigt werden. Im Senat wurde am Montag mit einer breiten Mehrheit gerechnet. mehr

clearing
Alexandra Stans "Mr. Saxobeat" ist Sommerhit 2011

Baden-Baden/Berlin. Die rumänische Sängerin Alexandra Stan (22) landet mit "Mr. Saxobeat" den Sommerhit 2011 in Deutschland. Der Gute-Laune-Song mit dem eingängigen und gut tanzbaren Rhythmus führt seit einem Monat die Singlecharts von Media Control an, wie das Marktforschungsunternehmen in ... mehr

clearing
Devisen: Euro-Referenzkurs auf 1,4415 US-Dollar gestiegen

FRANKFURT. Der Referenzkurs des Euro <EURUS.FX1> ist am Montag mehr

clearing
Amy Winehouse stürmt die britischen Charts

London. Die Briten haben in der Woche nach dem Tod von Amy Winehouse so viele CDs der Soulsängerin gekauft wie in keiner Woche zuvor. Das 2006 erschienene Album "Back to Black" stürmte am Sonntag die Spitze der britischen Albumcharts. mehr

clearing
Techno-DJ Väth schwört auf Ayurveda

Frankfurt. Techno-DJ Sven Väth kurt einmal im Jahr an der Mosel und hat mit dem Rauchen aufgehört. mehr

clearing
Kühne-Hörmann auf Elektro-Tour durch Nordhessen

Kassel/Wiesbaden. Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) will sich heute (Dienstag) um neun Uhr bei einer Reise durch Nordhessen über Elektromobilität informieren. Wie das Ministerium in Wiesbaden mitteilte, besucht sie Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen, "die für die ... mehr

clearing
Obstbäume ausgegraben und gestohlen

Darmstadt. Kräftig in die Hände gespuckt haben Diebe in Darmstadt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, buddelten die Unbekannten am Wochenende in einem Garten einer Kleingartenanlage sieben etwa anderthalb Meter große Obstbäume aus und nahmen sie mit. Auch das rote Gartentor war vor ... mehr

clearing
1500 Kinderpornos auf Computer - Bewährungsstrafe

Frankfurt. Weil er rund 1500 kinderpornografische Dateien auf seinen Computer geladen hat, ist ein Mann vom Amtsgericht Frankfurt zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. mehr

clearing
90 Bahnhöfe in Hessen werden modernisiert

Wiesbaden. Für Bahnreisende in Hessen werden in den kommenden Jahre 90 Bahnhöfe modernisiert. Bei dem millionenschweren Programm kooperieren das Land, die Kommunen, die Deutsche Bahn und die Verkehrsverbünde Rhein-Main, mehr

clearing
Brad Pitt liebäugelt mit London-Richmond

London. Dem amerikanischen Schauspieler und Filmproduzenten Brad Pitt (47) gefällt der Londoner Stadtbezirk Richmond angeblich so gut, dass er erwägt, sich dort eine Stadtvilla zuzulegen. Wie die "Sun" im Internet meldet, soll sich auch Pitts Lebensgefährtin Angelina Jolie (36) gern ... mehr

clearing
Bald 12 Millionen Euro im Lotto-Jackpot

München. Der Lotto-Jackpot soll bis Mittwoch auf zwölf Millionen Euro steigen. Die Summe gewinnt, wer sechs Richtige mit Superzahl tippt. Seit dem 13. Juli, also sechsmal in Folge, habe kein Spieler die höchste Gewinnklasse erreicht, teilte Lotto Bayern mit. mehr

clearing
Sorten- und Devisenkurse am 1.08.2011

Frankfurt. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 1.08.2011 um 15:58 Uhr festgestellt. mehr

clearing
Alex Turner und Alexa Chung getrennt

London. Der englische Sänger und Musiker Alex Turner (25), Frontmann der Arctic Monkeys, und die Fernsehmoderatorin Alexa Chung (27) sind kein Paar mehr. Das bestätigte eine Sprecherin dem "Daily Mirror". mehr

clearing
In letzter Minute aus sinkendem Auto gerettet

Offenbach. In letzter Minute ist eine Frau aus ihrem sinkenden Auto im Main gezogen und gerettet worden. Zeugen hatten gesehen, wie die 60-Jährige mit ihrem Wagen in den Fluten bei Offenbach landete, ein Passant mehr

clearing
Hahn macht beim Thema Genitalverstümmelung Druck

Frankfurt. Hessens Justizminister Jörg-Uwe Hahn (FDP) macht beim Thema Genitalverstümmelung Druck. Hessen habe vor etwa einem Jahr zusammen mit anderen Bundesländern einen Antrag im Bundesrat durchgebracht, der seitdem im Bundestag zur Bearbeitung liegt. Er werde an den ... mehr

clearing
Jedes dritte adoptierte Kind jünger als drei Jahre

Wiesbaden. Ein Drittel der im vergangenen Jahr in Hessen adoptierten Kinder ist jünger gewesen als drei Jahre. Insgesamt seien in Hessen 322 Kinder und Jugendliche adoptiert worden, fünf weniger als 2009, mehr

clearing
Mehr Mitsprache von Schülern, Eltern und Lehrern

Wiesbaden. Das Kultusministerium setzt auf eine größere Mitsprache von Schülern, Eltern und Lehrern in der selbstständigen Schule. Ihr Mitspracherecht sei im neuen Schulgesetz gestärkt worden, sagte Kultusstaatssekretär mehr

clearing
Urteil gegen Ex-IKB-Chef rechtskräftig

Karlsruhe/Düsseldorf. Die Strafe gegen den Ex-Chef der Mittelstandsbank IKB, Stefan Ortseifen, ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof habe die Revision der Verteidigung verworfen, teilte ein Sprecher des Gerichtshofs am Montag in Karlsruhe mit (Az.: 3 StR 506/10). mehr

clearing
Koalition will sich mit Ackermann-Wechsel beschäftigen

Berlin/Frankfurt. Der für kommendes Jahr geplante direkte Wechsel von Deutsche-Bank-Vorstandschef Josef Ackermann an die Spitze des Aufsichtsrates der Bank wird ein politisches Nachspiel haben. mehr

clearing
Hambüchen-Comeback nach Verletzung vorverlegt

Berlin. Fabian Hambüchen wird früher als erwartet von seiner langen Wettkampfpause zurückkehren. Der Ausnahmeturner plant am Samstag sein Comeback, teilte sein Manager Klaus Kärcher "Sport Bild online" mit. mehr

clearing
Dow Jones trotz Schuldenkompromiss knapp im Minus

Frankfurt. Schwache US-Konjunkturindikatoren haben am Montag die erhoffte Erholung am US-Aktienmarkt ausgebremst. mehr

clearing
Merkel entfacht Modedebatte bei Kulturmarathon

Salzburg. Die Festgäste in Salzburg hatten dieses Jahr wirklich Pech. Die Stadt empfing ihre illustren Sommergäste nach strahlendem Auftakt am Mittwoch zum ersten Wochenende mit dem sprichwörtlichen Schnürlregen. mehr

clearing
Agentur kündigt Vertrag mit "Topmodel" Jana Beller

Berlin. Knapp zwei Monate nach dem Finale von Heidi Klums ProSieben-Show "Germany's Next Topmodel" hat die Managementagentur One-eins den Vertrag mit der Siegerin Jana Beller (20) aufgelöst. "Wir haben heute den Managementvertrag mit Jana Beller fristlos gekündigt", teilte die ... mehr

clearing
Erkrankter Chávez mit Glatze: "Mein neuer Look"

Caracas. Der an Krebs erkrankte venezolanische Staatschef Hugo Chávez hat sich in Folge der Chemotherapie die Haare komplett abrasieren lassen. Der 57-Jährige zeigte sich am Montag erstmals öffentlich mit der neuen Frisur und erklärte gutgelaunt: "Das ist mein neuer Look (Aussehen)." mehr

clearing
Legendäres Restaurant "El Bulli" schließt

Madrid. Der spanische Sternekoch Ferran Adrià (49) hat vorerst zum letzten Mal die Türen seines berühmten Restaurants "El Bulli" geöffnet. In das Lokal an der Costa Brava nördlich von Barcelona war am Samstagabend mehr

clearing
Wladimir Kaminer mag keine Macho-Weine

Berlin. Der Schriftsteller Wladimir Kaminer (44) zieht Rotwein aus Georgien anderen Weinen und auch dem klaren Wodka aus seiner russischen Heimat vor. mehr

clearing
Vettel als Nimmersatt: "Müssen am Ball bleiben"

Budapest. Der Gedanke an Urlaub im sonnigen Süden zauberte Sebastian Vettel nur kurz ein Lächeln ins Gesicht. Auf der Fahrt zum zweiten Formel-1-Titel kann sich der Weltmeister nur schwer mit der "Eichhörnchen-Taktik" anfreunden. mehr

clearing
Stoltenberg: Nationale Trauerfeier am 21. August

Oslo. Norwegen will am 21. August mit einer großen nationalen Trauerfeier der 77 Toten bei den Terroranschlägen in Oslo und auf der Insel Utøya gedenken. Das kündigte Ministerpräsident Jens Stoltenberg am Montag vor dem Parlament an. mehr

clearing
"Im Bazar der Geschlechter": Zeitehe im Iran

Berlin. Ein überraschender Film über das Miteinander der Geschlechter im Iran: Es geht um die Zeitehe in Sudabeh Mortezais Dokumentation, eine auch Lust-Ehe genannte Praxis. mehr

clearing
Dreharbeiten für neuen Film über Ludwig II. gestartet

München. Luchino Viscontis prunkvolle Verfilmung des Lebens Ludwigs II. mit Helmut Berger und Romy Schneider in den Hauptrollen ist noch keine 40 Jahre alt. Schon beginnt die Arbeit an einer Neuverfilmung. mehr

clearing
Hochs bescheren Hessen ein paar Tage Sommer

Offenbach. Fast wäre er in Vergessenheit geraten, aber der Sommer meldet sich zurück, jedoch leider nur für kurze Zeit. Am Dienstag sollen die Temperaturen bei strahlendem Sonnenschein auf bis zu 30 Grad im Rhein-Main Gebiet klettern, doch schon am Donnerstag wird es wieder kühler. mehr

clearing
Fluglotsen stimmen für unbefristeten Streik

Frankfurt. Bei der Deutschen Flugsicherung haben die Gewerkschaftsmitglieder mit großer Mehrheit für einen Arbeitskampf gestimmt. Ein Fluglotsenstreik in der Ferienzeit steht aber noch nicht unmittelbar bevor. Das Unternehmen konterte bereits mit einem neuen Angebot. mehr

clearing
Höchste Radioaktivität in Fukushima seit Beben

Tokio. Erschreckende Strahlungswerte im japanischen Unglücksmeiler Fukushima: Dort ist eine so hohe radioaktive Strahlung gemessen worden wie nie zuvor seit dem Tsunami. Auch das Grundnahrungsmittel Reis könnte tonnenweise verseucht sein. mehr

clearing
Thailands Kronprinz löst Flugzeug in München aus

Bangkok. Thailands Kronprinz will sein in München gepfändetes Flugzeug auf eigene Kosten auslösen. Maha Vajiralongkorn werde die vom Landgericht Landshut verlangte Sicherheitsleistung in Höhe von 20 Millionen Euro aus eigener Tasche zahlen, teilte sein Büro am Montag in Bangkok mit. mehr

clearing
Frau stirbt nach Autosturz in den Main

Offenbach. Eine 85-Jährige ist mit ihrem Auto bei Offenbach in den Main gefahren. Sie konnte zwar zunächst von der Feuerwehr gerettet werden, starb aber im Krankenhaus. mehr

clearing
MTU profitiert von Luftfahrtboom

München. Der Triebwerksbauer MTU schraubt nach einem Rekordgewinn zur Jahresmitte die Erwartungen für das Gesamtjahr nach oben. "Das ist das beste Halbjahresergebnis in der Geschichte der MTU", sagte Vorstandschef Egon Behle bei der Vorlage des Zwischenberichts in München. mehr

clearing
Erdbeben erschüttert Zentraljapan

Tokio. Ein Erdbeben der Stärke 6,1 hat Zentraljapan erschüttert. Das Zentrum des Erdstoßes um 23.58 Uhr Ortszeit lag vor der Suruga-Bucht in der Präfektur Shizuoka in 20 Kilometer Tiefe, wie die Meteorologische mehr

clearing
Weißes Haus nennt Schuldendeal Sieg für amerikanisches Volk

Washington. Die US-Regierung wertet die Einigung im Schuldenstreit als einen Sieg für das amerikanische Volk. Sie beseitige die Wolke der Unsicherheit über der US-Wirtschaft, sagte ein Regierungssprecher im Weißen Haus. mehr

clearing
USA verurteilen brutale Gewalt in Syrien

Washington. US-Außenministerin Hillary Clinton hat die Gewalt der syrischen Regierung gegen das eigene Volk scharf verurteilt. Die Offensive unterstreiche erneut die Brutalität und Bösartigkeit des Regimes von mehr

clearing
Putin: Zusammenschluss mit Weißrussland "möglich"

Moskau. Der russische Regierungschef Wladimir Putin hält einen Zusammenschluss seines Landes mit Weißrussland für möglich. Die Rückkehr zu einer Einheit nach sowjetischem Vorbild sei wünschenswert, sagte Putin mehr

clearing
Wieder Todesfall im kalifornischen Yosemite-Park

San Francisco. Ein berühmter Klettersteig im kalifornischen Yosemite-Park hat das erste Todesopfer der Wandersaison gefordert. Eine 26-jährige Kalifornierin ist 180 Meter tief in den Tod gestürzt. mehr

clearing
Dow Jones knapp im Minus

New York. Schwache US-Konjunkturindikatoren haben die erhoffte Erholung am US-Aktienmarkt ausgebremst. Der Dow Jones schloss um moderate 0,09 Prozent tiefer bei 12 132 Punkten. Der Euro wurde in New York bei 1,4244 Dollar gehandelt. mehr

clearing
FC Bayern problemlos weiter: 3:0 in Braunschweig

Braunschweig. Der FC Bayern München hat problemlos die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht. Der Rekordmeister setzte sich am Abend bei Eintracht Braunschweig mit 3:0 durch. mehr

clearing
BFC erstattet Anzeige - Nächster Gegner prüft Verzicht

Berlin. Nach den Ausschreitungen beim Pokalspiel am Samstag hat der BFC Dynamo Anzeige gegen die Hooligans gestellt. Die rechtlichen Schritte richten sich laut Verein gegen alle an den Ausschreitungen beteiligten Personen. mehr

clearing
Hungernde strömen nach Mogadischu

Mogadischu. In den Dürregebieten Ostafrikas ist keine Besserung in Sicht. Die Zahl hungernder Menschen, die täglich in Somalias Hauptstadt Mogadischu ankämen, steige weiter drastisch, berichtete das BBC Radio. mehr

clearing
27 000 Sicherheitskräfte bei Olympia 2012 in London

London. Bis zu 27 000 Polizisten und Sicherheitskräfte sind nach Schätzungen der Organisatoren für die Absicherung der Olympischen Spiele in London notwendig. Während der Spiele vom 27. Juli bis 12. mehr

clearing
Mutmaßlicher Stalker von Halle Berry muss 3 Jahre Abstand halten

Los Angeles. Ein Mann darf der Hollywood-Schauspielerin Halle Berry und ihrer Tochter Nahla drei Jahre lang nicht zu nahe kommen. Diese Auflage erhielt der mutmaßliche Stalker von einem Richter in Los Angeles. Das berichtet das Internet-Portal tmz. mehr

clearing
US-Kongress bereitet Abstimmungen über Schuldendeal vor

Washington. Der US-Kongress hat die entscheidende Abstimmung über den Kompromiss im Schuldenstreit vorbereitet. Zunächst sollte im Abgeordnetenhaus abgestimmt werden, kurz darauf im Senat, berichteten US-Medien. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 01.08.2011

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse