E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 01.10.2012

Arrouj rettet Niederhöchstadt II einen Punkt

Niederhöchstadt. Abstiegskampf pur hieß es bereits am neunten Spieltag in der Begegnung zwischen dem Tabellenvorletzten TuRa Niederhöchstadt II und dem Schlusslicht SG Kelkheim. Am Ende konnte sich keine der beiden Mannschaften durchsetzen. Beide Teams mussten sich mit dem 3:3 (2:1) begnügen. mehr

clearing

Schlossborns Losgar versagen die Nerven

Main-Taunus. Der BSC Kelsterbach bleibt nach dem 3:2 bei Viktoria Sindlingen am Spitzenreiter DJK Hattersheim dran. mehr

clearing

Kreisoberliga Main-Taunus TuS ...

Kreisoberliga Main-Taunus mehr

clearing

Zurück in der Spur

Hochheim. Tolles Wochenende für die Spvgg. Hochheim: Mit zwei Siegen konnte sich der Tischtennis-Regionalligist für die 1:9- Niederlage im ersten Saisonspiel rehabilitieren mehr

clearing

Eine klare Sache

Im Derby der Fußball-Verbandsliga Mitte erwies sich Viktoria Kelsterbach als zu stark für den VfB Unterliederbach. Mit 4:0 siegten die Gastgeber und stürmten an die Tabellenspitze. mehr

clearing

DIE UTSG-SPIELER IN DER EINZELKRITIK

Guter Rückhalt der UTSG-Abwehr und sehr guter Vertreter des Stammkeepers Dreikausen. mehr

clearing

Zum Thema

Die "Bestenliste" aller Spieler, die von 1982 bis 2012 durch die Strohmann‘sche Fußballschule gingen, wobei einige später auch in anderen Sportarten erfolgreich waren und es teilweise immer noch sind: mehr

clearing

Spielerlebnis geht vor Spielergebnis

Hochtaunus. Das Jugendtraining im Fußball hat sich im Vergleich zu früher fundamental geändert. Kurzpass-Spiel statt Rundenlaufen heißt heute die Devise. Zwei, die die Entwicklung der Trainingsmethoden besonders genau verfolgt haben, sind Frank Odenweller (46) und Gerhard Strohmann (60), ... mehr

clearing

Ohne Gao nur der halbe Ertrag

Ober-Erlenbach. Erst daheim gewonnen, tags darauf auswärts verloren – Aufsteiger TTC Ober-Erlenbach hat einen Doppelspieltag mit gemischten Gefühlen in der Tischtennis-Regionalliga der Herren hinter sich. Doch mit 4:2 Punkten steht der Neuling weiter prächtig da. mehr

clearing

Seibel lässt Zeilsheim jubeln

Zeilsheim. Der SV Zeilsheim setzte gestern mit dem Sieg gegen die SG Bremthal seine gute Serie in der Fußball-Gruppenliga fort. mehr

clearing

Frankfurts älteste Apotheke wird 550

Frankfurt. Wenn die Hirsch Apotheke damit wirbt, "seit Generationen" für die Frankfurter da zu sein, ist das keine hohle Phrase: Der Laden in der Innenstadt wurde vor 550 Jahren gegründet. Heute beliefert er unter anderem die Eintracht mit Arzneien. mehr

clearing

Fresenius: Die Wurzeln des Weltunternehmens liegen am Main

Bad Homburg/Frankfurt. Wer heute den Namen Fresenius hört, der denkt als Wirtschaftsinteressierter an ein global tätiges Dax-Unternehmen. Die Wurzeln dieses Weltkonzerns, der am heutigen Montag sein 100-jähriges Bestehen feiert und zur Gala in der Frankfurter Festhalle unter anderem Bundeskanzlerin ... mehr

clearing

Gaudi vor und auf der Bühne

Frankfurt. Glamour und Gaudi auf bayerische Art, mit Lederhosen und Dirndl, das war bei der sechsten Ausgabe der "Fash‘n Wiesn" angesagt. Auf dem Gelände vor der Commerzbank-Arena ließen es die Akteure vor und Auf der Bühne so richtig krachen. mehr

clearing

Hilfen für Krebskranke

Frankfurt. Für Menschen, die an Krebs erkranken, ändert sich das Leben grundlegend. Hilfen gibt es viele. Sie schnell zu finden, hilft die Broschüre "Leben mit Krebs in Frankfurt." mehr

clearing

Frankfurt trauert um Pater Amandus

Frankfurt. Nach langer Krankheit ist Pater Amandus am vergangenen Freitag im Alter von 77 Jahren gestorben – die Frankfurter werden den Ordensmann vom Kapuzinerkloster Liebfrauen vermissen. mehr

clearing

"Frankfurt ist relativ krisenresistent"

Frankfurt. Ende August hat HMG-Geschäftsführer Hartmut Schröder in der Nähe des EZB-Neubaus das Fünf-Sterne-Haus Fleming‘s Deluxe Hotel Frankfurt Main-Riverside neu eröffnet. FNP-Mitarbeiter Udo Reuß erfuhr im Gespräch mit dem Manager, dass auch das Hotel am Eschenheimer Turm bald ... mehr

clearing

Der Herr der Betten

Hotellerie zieht sich wie ein roter Faden durch die Karriere von Hartmut Schröder. Im schweizerischen Montreux studierte er Betriebswirtschaft und Hotellerie. mehr

clearing

Stein lobt Feldmann für die "neue Transparenz"

Frankfurt. Eigentlich hat der neue Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) erst Ende dieser Woche 100 Tage Amtszeit hinter sich. Sein Kollege im Magistrat, der Infrastrukturdezernent Volker Stein (FDP), hat trotzdem schon eine Bilanz gezogen. Feldmann muss gegen eine schwarz-grüne ... mehr

clearing

Die lustigen Holzhackerbuam

Harheim. Was im Wald geschieht, ist geheim. Das ist die Devise der Harheimer Kerbeburschen beim traditionellen Fällen des Kerbebaums. Für FNP-Mitarbeiter Benjamin Kilb machten sie eine Ausnahme. Er begleitete sie in den Vilbeler Wald. mehr

clearing

Rot-Weiss ist die Nummer 3

Frankfurt. Die Frage, wer denn hinter der Eintracht und dem FSV die dritte Kraft im Frankfurter Fußball ist, hat Rot-Weiss Frankfurt mit dem 4:1 bei der Spvgg. Oberrad fürs Erste beantwortet (siehe Extra). In der Tabelle der Verbandsliga Süd haben sich die "Roten" auf Rang fünf festgesetzt. mehr

clearing

Schwere Zeiten

– Das Duell der Stadtrivalen verlief überraschend einseitig. "Man konnte an der Körpersprache die Einstellung ablesen – und dass in einem Derby. mehr

clearing

Schatzsuche entlang der Mainzer

Gutleut/Gallus. Fünf Teams einer ganz besonderen Schnitzeljagd machten sich am Samstag auf den Weg zu einer Entdeckungstour an und um die Mainzer Landstraße. mehr

clearing

3000 schmeckte das Kelterfest

Rödelheim. Rauscher und Süßer standen gestern beim Kelterfest in Rödelheim im Mittelpunkt. Eifrig in die Pedale getreten wurde beim 38. Volksradfahren entlang der Nidda. mehr

clearing

Die Vorgaben erfüllt

Frankfurt. Der FC Kalbach bleibt ungeachtet des 1:1 gegen die SG Hausen/Westerfeld Spitzenreiter der Fußball-Gruppenliga Frankfurt West. mehr

clearing

Rund 100 Radler befuhren Anti-Atomkraft-Kurs

Frankfurt. Am 29. September vor 55 Jahren explodierte in Majak im Südural ein riesiger Beton-Tank mit hochradioaktiven Abfällen. Ein riesiger Landstrich wurde verseucht. Aus diesem Anlass trafen sich zum Jahrestag rund 100 Atomkraftgegner zu einer Demonstration per Fahrrad. mehr

clearing

Es läuft noch nicht rund

Hofheim. Von Alexander Wolf mehr

clearing

Wieder folgt aufs Gegentor der Zusammenbruch

Eddersheim. Nichts Neues beim FC Eddersheim: Der Fußball-Hessenligist musste beim 0:4 gegen den OSC Vellmar die nächste Niederlage hinnehmen. mehr

clearing

Nachwuchsmusiker begeisterten Jury

Neu-Isenburg. Thomas Peter-Horas lobte den Nachwuchs der Musikschule. Hans-Ludwig Grüschow und Herbert Hunkel übergaben die Stipendien. mehr

clearing

Solo für den Wurstmann

Liederbach. Interessenten können sich im Rathaus melden – erste Versuche, die Sache am Rathaus zu beleben, scheiterten. mehr

clearing

Wende muss von der Basis ausgehen

Sulzbach. Auf die Entscheidungen aus Berlin wollen die Sulzbacher nicht warten: Jetzt hatte die Verwaltung zum ersten Mal zum "Tag der erneuerbaren Energien" eingeladen und die Bürger über die Möglichkeiten der alternativen Energieerzeugung informiert. mehr

clearing

Das Überraschungsteam: WGB Weilburg

Limburg-Weilburg. Der SV Rot-Weiß Hadamar 2 hat der Nassauischen Neuen Presse mitgeteilt, dass Bo Young Kim neuer Trainer der Hessenliga-Reserve sein und den bisherigen Coach Michael Flohr ablösen wird. mehr

clearing

Kaffeetafel für Demenzkranke

Limburg. Kaffee und Kuchen gibt es auch im "Café Malta". In erster Linie aber versorgt diese Einrichtung des Malteser Hilfsdiensts ihre Gäste mit einem mehrstündigen Betreuungsangebot. Denn im "Café Malta" treffen sich Menschen mit Demenz. mehr

clearing

Drei Vereine haben gelernt, zusammen zu feiern

Langen. Über das Feiern lernen sich die Menschen kennen und schätzen. Dazu wird die deutsch-türkische Freundschaft beschworen. mehr

clearing

Alles Schöne ist aus Ton gemacht

Dreieich. Die Hayner Weiber hatten zu ihrem Markt 45 Keramiker aus ganz Deutschland zusammen gerufen. Die Erlöse aus dem Töpfermarkt kommen sozialen Projekten zugute. mehr

clearing

Ein Geschenk, das es zu bewahren gilt

Dreieich. Die Konfirmanden der Burgkirchengemeinde hatten fleißig Äpfel gesammelt. Nach dem Erntedankgottesdienst gab es Süßen und Ebbelwoi. mehr

clearing

Langenhain lässt es krachen

Langenhain. Bei der Langenhainer Kerb denkt man auch an die Kleinen. Heute ist dort das Frankfurter Puppentheater zu Gast. Im Anschluss folgt die Kinder-Disco. Und weil‘s so schön ist, gibt es reduzierte Preise beim Schausteller-Familientag. mehr

clearing

Freunde nach Zufallsbekanntschaft

Kelkheim. Eine Ausstellung, ein Konzert, der Festakt und eine Skulptur als Geschenk: Kelkheim und Saint-Fons manifestierten ihre Partnerschaft ausgiebig. mehr

clearing

Kunst-Partnerschaft mit Ausstellung wiederbeleben

Als Teil der Deutsch-Französischen Feierlichkeiten verwandelte sich der "Kunstraum 44" an der Breslauer Straße in ein echtes Künstlercafé nach Pariser Vorbild. mehr

clearing

"Kinder lernen beim Vorlesen Disziplin"

Kriftel. Auch wenn ihre letzte Lesestunde nicht ganz so gut besucht war: Wer zu ihr kommt, der möchte ihre Geschichten gerne hören. mehr

clearing

Die Speierling-Mission: Unterwegs in Sachen "Oskeruše"

Kronberg. Ein Wochenende lang führte der Vorsitzende des Kronberger Obst- und Gartenbauvereins, Heiko Fischer, eine Delegation aus Tschechien durch die örtlichen Streuobstwiesen. Ihr gemeinsames Interesse galt dem Speierling. mehr

clearing

Swing statt Gleichschritt

Kronberg. "Wer den Swing hat, kann nicht im Gleichschritt marschieren." Wie der heute 88 Jahre alte Musiker Coco Schumann zu dieser Einsicht kam, präsentierten das Powerhouse Swingtett und die Schauspielerin Doris Zysas eindrucksvoll im Lokschuppen. mehr

clearing

Das Leben nach dem Überleben

Es hat eine lange Zeit gedauert, bis Coco Schumann über die Zeit in den Konzentrationslagern sprechen konnte und wollte. Seine Autobiografie, auf die das Programm des Powerhouse Swingtetts und Doris Zysas aufbaut, erschien erst 1997. mehr

clearing

Frauenklänge im Dom

Limburg. Mächtig und kraftvoll, fordernd und flehend, aber auch sanft, filigran und zerbrechlich, das waren die Frauenklänge, die am Samstagabend im Limburger Dom zu hören waren. Zum 20. Geburtstag hatte der Frauenchor Carpe Diem mit seinem Chorleiter Jürgen Faßbender sich und den ... mehr

clearing

Raum für die Seele

Limburg. "Raum für meine Seele" – eine Konzertmeditation auf den Spuren der heiligen Hildegard von Bingens erlebten am Samstagabend mehr als 500 Zuhörer in der Limburger Pallottiner-Kirche. Zusammen mit den Blockflötisten Hans-Jürgen Hufeisen und dem Pianisten Oskar Göpfert ... mehr

clearing

"Diese Nummer ist völlig inhaltsleer"

Hofheim. Dass Großeltern drei Jahre Pause vom Beruf machen können – mit diesem Vorschlag hat die Bundesfamilienministerin jetzt überrascht. Wir haben uns mal in der Kreisstadt umgehört. mehr

clearing

Das neue Konzept schlägt ein

Neu-Anspach. Ob Apfelwein oder Rebensaft, der Rauscher kam im neuen Gewand und verfehlte seine Wirkung nicht. mehr

clearing

"Es wird eine Sogwirkung geben"

Friedrichsdorf. An vielen Ecken wird in Friedrichsdorf gebaut und gebuddelt. Die Stadt erfindet sich derzeit neu. Das wirkt sich auf den Einzelhandel aus, der mit Hoffen und Bangen den Veränderungen entgegenblickt. mehr

clearing

Mit "Gudrun" weiter wachsen

Bad Homburg. Zu ihrem 125-jährigen Bestehen hatte die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Bad Homburg ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Neben dem Pflanzen eines Apfelbäumchens war "Ein heiterer Blick zurück" ein Höhepunkt des Festwochenendes. mehr

clearing

Als die Post noch kaiserlich war

Oberursel. Auf den Tag genau 100 Jahre hat die Alte Post an der Oberhöchstadter am heutigen Montag auf dem Buckel. In die Zeitkapsel, die bei der Grundsteinlegung eingemauert wurde, befindet sich auch eine Urkunde von Kaiser Wilhelm Zwo. mehr

clearing

Beliebtes Hobby

Ein alter Spruch sagt: Das Glück der Erde ist auf dem Rücken der Pferde. Dieser Rücken macht vorzugsweise Frauen glücklich, denn wie ein Blick in die Vereinslandschaft zeigt, sind die Männer im organisierten Vereinsreitsport nur gering vertreten. mehr

clearing

Nervös in den Parcours

Pfaffenwiesbach. Wie geht es Reitern vor einem Turnier? Und wie läuft die Vorbereitung ab? Die TZ hat Springreiterin Heike Eisenburger aus Wehrheim vor ihrer Prüfung begleitet. mehr

clearing

Hans Soeder ist der Vater des Feldbergturms

Schmitten. In naher Zukunft soll aus dem Fernmeldeturm auf dem Großen Feldberg nach den Plänen eines Geschäftsmanns ein Kulturzentrum werden. Und nun wurde noch ein Geheimnis des wuchtigen Turms aufgedeckt. mehr

clearing

Linedance erobert den Taunus

Wernborn. Mit der ersten Lindance- und Country-Nacht ist dem Gesangverein Frohsinn aus Wernborn ein großer Wurf geglückt. Rund 200 tanzbegeisterte Männer und Frauen nahmen in einer Linie Aufstellung. mehr

clearing

Auch die Eintracht geht zum Hirsch

Frankfurt. Von Amerika hatte noch niemand etwas gehört, als Johannes von Steynheim eine Apotheke in der Nähe des Frankfurter Doms gründete. Man schrieb das Jahr 1462. Die Kunden nannten die Apotheke wegen der Nähe zum Gotteshaus "bey der Pfarr"; der Name "Apotheke zum güldenen Hirsch", ... mehr

clearing

Der Boden für eine erfolgreiche Zukunft

Diedenbergen. Das Zusammenspiel war fast so gut wie bei der Frankfurter Eintracht, die derzeit die hessischen Fußballherzen erfreut: Staatsminister Axel Wintermeyer (CDU), Landrat Michael Cyriax (CDU) und Bürgermeisterin mehr

clearing

So bunt und lecker ist der Herbst

Groß-Gerau. Scharenweise drängten sich die Besucher beim Bauernmarkt durch die Gassen der Kreisstadt. An den Ständen wurden die verschiedensten Leckereien aus eigener Herstellung angeboten. Auch die tierischen Gäste sorgten für Aufsehen. mehr

clearing

Steht die Modellautobörse vor dem Aus?

Mörfelden-Walldorf. Seit fast 40 Jahren organisiert Otto Duwe die Modellautobörse in der Walldorfer Stadthalle. Am Samstag boten 91 Aussteller auf 200 Tischen ihre kleinen Kostbarkeiten an, darunter auch ein kleiner Mercedes aus purem Silber. mehr

clearing

Ein Abend im Zeichen der USA

Mörfelden-Walldorf. Der Abend zur Reihe "Begegnungen mit den USA" bot jede Menge Flair aus Übersee. Vize-Konsulin Bettina Gorczynski war angetan. mehr

clearing

Die Freiheit der Kunst

Bad Camberg. Kunst macht frei. Malen gibt Freiheit. Das erleben derzeit die Teilnehmer des Kurses "Malen mit Senioren". Ihn gibt es nun seit sechs Jahren und er hat in den Leben vieler Menschen einiges verändert. mehr

clearing

Eine Investition in die Zukunft

Bad Camberg. Möbel Urban hat erheblich erweiter: Statt bisher 1000 stehen nun 1500 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung. Die Einweihung der komplett neu gestalteten Küchenwelt fand am Wochenende sehr großes Interesse. mehr

clearing

Ein Blitzer an der B 54

Elbtal. An der B 54 in Dorchheim könnte ein fest installierter Blitzer aufgestellt werden. Mehrere Mitglieder der Gemeindevertretung signalisierten Zustimmung dafür, zuerst sollen aber noch Details geklärt werden. Ein anderes Projekt ist dagegen abgeschlossen: Nach akribischer ... mehr

clearing

Lebensgefahr: Wenn die Arterien enger werden

Weilburg. Reges Interesse fand der vom Kreiskrankenhaus Weilburg und seinem Förderverein veranstaltete Gesundheitstag mit den Schwerpunktthemen "Gefäßchirurgie/Diabetes mellitus" und "Periphere arterielle Verschlusskrankheit". mehr

clearing

Traum-Weg im Kerkerbachtal

Runkel. Im Rahmen des hr4-Wandertags ist die Wanderstrecke "Durch das Kerkerbachtal" als "Premium-Wanderweg" eröffnet worden. Dabei haben die Runkeler die Chance, ihre Stadt zum "schönsten hr4-Wanderort 2012" zu küren, leider verpasst. mehr

clearing

Weyer ist stolz auf die "Eintracht"

Villmar-Weyer. Mit einem kurzweiligen Konzert hat sich der MGV "Eintracht" Weyer vor vollem Saal zum 170. Geburtstag sein schönstes Geschenk gemacht. Für die gute Unterhaltung in der Volkshalle sorgten unter dem Motto "MGV – Im Wandel der Zeit" insgesamt acht Gruppen. mehr

clearing

Jetzt wird nur noch gespielt statt gehämmert

Altendiez. Freude über das Ende des Ausbaus: Beim Tag der offenen Tür konnten die neuen Räumlichkeiten der evangelischen integrativen Kindertagesstätte Altendiez besichtigt werden. mehr

clearing

"Sixpash" rockte über 1000 Gäste

Selters-Eisenbach. In Eisenbach versteht man die Kerb zu feiern, denn während in manch anderem Ort der Region die Kirmesmüdigkeit grassiert, ist davon in Eisenbach nichts zu spüren. Ganz im Gegenteil: 21 Kerbeburschen feierten ausgelassen mit dem ganzen Dorf und zahlreichen auswärtigen Gästen ... mehr

clearing

Jetzt hat es auch Hadamar erwischt

Erste Saisonniederlage für den SV Rot-Weiß Hadamar. In der Fußball-Hessenliga unterlag die Mannschaft von Trainer Walter Reitz RW Darmstadt mit 1:3. mehr

clearing

Hadamars Trainer Walter Reitz findet nach dem 1:3 klare Worte

Es waren klare Worte, die Hadamars Trainer Walter Reitz nach dem 1:3 gegen Darmstadt in die Notizblöcke der Pressevertreter diktierte. "Wir haben heute sicher gegen eine gute Mannschaft verloren. mehr

clearing

Ein Platz zum Klettern und Toben

Hundsangen. Der Schulhof ist noch lange nicht fertig: Aber es gab schon Grund zum Feiern an der Erich-Kästner-Schule: Beim Sport- und Spielefest wurde die neue Spielstätte auf dem Pausenhof eingeweiht. "Wir sind froh, den Kindern nun diese neue Spielstätte anbieten zu können", sagte ... mehr

clearing

Westerwälder aus Begeisterung

Westerwaldkreis. Fast 25 Jahre war er an der Spitze der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises. Vor drei Jahren nahm er seinen Abschied als Landrat, am Samstag ist Peter Paul Weinert nach schwerer Krankheit verstorben. mehr

clearing

Mittwoch "Tag der offenen Tür"

Wer Interesse an der Kinder- oder Jugendfeuerwehr hat, erfährt Näheres von Bad Vilbels Stadtjugendwart Klaus Splittdorf. Er ist erreichbar unter Telefon (01 71) - 9 52 34 88. mehr

clearing

Lähmung kann jeden erwischen

Bad Vilbel. In Bad Vilbel gibt es seit kurzem eine Selbsthilfegruppe für alle an der seltenen peripheren Nervenerkrankung Guillain-Barré-Syndrom (GBS) und CIDP (chronisches GBS) Erkrankten. Gegründet wurde die Gruppe von Iris Stockbauer, Barbara Weis, Gabi Faust und Carmen Reinhardt. mehr

clearing

Nerven entzündet

Das Guillain-Barré-Syndrom (GBS) ist eine entzündliche Erkrankung der Nerven, die außerhalb des Gehirns und der Wirbelsäule liegen. Charakteristisch beginnt GBS mit einer allgemeinen mehr

clearing

Gemeinsam rockt sich‘s besser

Bad Vilbel. Vier Hardcore-Bands brachten am Freitag das Efzet-Forum in Dortelweil zum Beben. Mit der Bad Vilbeler Formation "Drop This", die als Hauptgruppe die befreundeten Bands "An Everyday Apocalypse", "Stage Disaster" und "Eyesolate" eingeladen hatten, wurde das Konzert zum ... mehr

clearing

Ost-West-Straße

Als schnelle Ost-West-Verbindung soll die Nordumgehung von der B 3-Kreuzung am Toom-Markt zu den Landstraßen nach Burg-Gräfenrode und Heldenbergen führen. Sie wird 3,2 Kilometer lang und kostet 16,2 Millionen Euro. Die Stadt legt das fürs Land vor. dpg mehr

clearing

Nordumgehung wird zur Hängepartie

Karben. Die Nordumgehung für Karben muss eine Ehrenrunde drehen. Das Stadtparlament hat am Freitag beschlossen, über das Mediationsergebnis mit den Klägern nachzuverhandeln. So verlängert sich die Hängepartie. mehr

clearing

Gewerbe in Karben bereitet Sorgen

Karben. Gute Zahlen legt Karbens Bürgermeister Guido Rahn (CDU) mit seinem Nachtragshaushalt vor: Auf unter eine Million schrumpft das Defizit der Stadt. Ein Stadtrat trägt speziell positiv dazu bei – aber auch schlechte Nachrichten. mehr

clearing

Der verzögerte Rastplatz

Nidderau. Mit einer kleinen Feier wurde am Samstag der umgestaltete Rastplatz "Säuspitz" in Eichen seiner Bestimmung übergeben. mehr

clearing

Sie öffnen Kirchen

Bad Vilbel. Zu einer Nacht der Entdeckungen laden die Bad Vilbeler Kirchen am Samstag, 6. Oktober, ein. Neun Gemeinden bieten in den zwölf Gotteshäusern ein vielfältiges Programm an. Die Besucher können einen kostenlosen Busverkehr nutzen, den die Stadt organisieren wird. mehr

clearing

Kostenloser Busshuttle

Damit die Besucher bei der Nacht der Kirchen alle Orte bequem erreichen können, organisiert die Stadt einen kostenlosen Busverkehr auf zwei Routen. Er beginnt um 18.45 Uhr auf dem Festplatz, weitere Abfahrtszeiten sind um 20.15 Uhr, 20.30 Uhr, 21.45 Uhr, 22.15 Uhr und 23.15 Uhr. mehr

clearing

Alternativen gesucht zum Heiraten in der Tristesse

Karben. Es ist der beliebteste Ort in Karben zum Heiraten: das Degenfeldsche Schloss in Groß-Karben. Doch tritt das frisch vermählte Paar vor die Tür, empfangt es Tristesse. Das ist ein Grund, warum sich die Stadt auf die Suche nach neuen Orten für Trauungen macht. mehr

clearing

Eine Zeitreise gefällig?

Hätten Sie gewusst, dass Dr. Eduard Fresenius lange vor allen Pizzabäckern und China-Köchen einen automobilen Lieferservice anbot? Oder möchten Sie mal sehen, wie es im Inneren der mehr

clearing

Stürme und Seesterne bedrohen Korallen am Great Barrier Reef

Bangkok. Am Great Barrier Reef ist der Korallenschwund alarmierend. Hauptursache ist aber nicht die Meereserwärmung. Stürme und Seesterne sind noch gefährlicher für das größte Korallenriff der Welt. mehr

clearing

Kritik an Apple-Garantie: Gewährleistung gilt zwei Jahre

Berlin. Es ist Murphys Gesetz: Das Handy oder der Computer gibt natürlich genau an dem Tag den Geist auf, an dem die Garantie vom Hersteller abgelaufen ist. Können Kunden dann trotzdem noch reklamieren? Und ob - beim Händler. mehr

clearing

Steinbrück als SPD-Kanzlerkandidat nominiert

Berlin. SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück will bei der Bundestagswahl 2013 enttäuschte Wähler von Schwarz-Gelb für die Sozialdemokraten gewinnen. "Ich bin überzeugt, dass wir es derzeit mit einem recht schlechten Regierungshandwerk zu tun haben", sagte der frühere ... mehr

clearing

Analyse: Peer Steinbrück fast schon im Wahlkampfmodus

Berlin. Eine Kampagne mit viel Witz verspricht der frischgekürte Kandidat. Auch die Popularität der Kanzlerin glaubt Steinbrück knacken zu können. Parteichef Gabriel gerät etwas in die Statistenrolle. mehr

clearing

Steinbrück ist SPD-Lieblings-Kanzlerkandidat der Deutschen

Berlin. Peer Steinbrück ist für die Deutschen der Lieblings-Kanzlerkandidat der SPD. Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov halten 43 Prozent der Befragten Steinbrück für den richtigen Kandidaten bei der Bundestagswahl 2013. mehr

clearing

Steinbrück bleibt bei Kritik am Steuerabkommen mit der Schweiz

Berlin/Düsseldorf. SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat seine Kritik am geplanten Steuerabkommen zwischen Deutschland und der Schweiz bekräftigt. Er könne dem Abkommen in der jetzigen Form nicht zustimmen. mehr

clearing

Steinbrück legt ThyssenKrupp-Mandat nieder

Berlin. Peer Steinbrück legt sein Aufsichtsratsmandat beim Industriekonzern ThyssenKrupp wegen der SPD-Kanzlerkandidatur nieder und verzichtet ab sofort auf honorarpflichtige Nebentätigkeiten. "Ich möchte verhindern, dass es zu einem Interessenkonflikt kommt", sagte Steinbrück am ... mehr

clearing

Porträt: Klare Kante und loses Mundwerk

Berlin. Die einzige Wahl, die Peer Steinbrück bisher bestreiten musste, hat er verloren. Mit 65 Jahren wagt er von der Hinterbank nochmals den großen Sprung. Sein Markenzeichen ist die klare Kante. Loses Mundwerk und Selbstbewusststein können aber auch zum Problem werden. mehr

clearing

Rückenwind für SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück

Berlin. Kanzlerkandidat Peer Steinbrück geht mit starkem Rückhalt in den langen Bundestagswahlkampf bis zum September 2013. Selbst der linke Parteiflügel reißt sich am Riemen - zumindest vorerst. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7 8
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 01.10.2012

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen