E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 01.11.2012

Ein Wintermantel für die Kübel- und Beetpflanzen

Grafschaft-Ringen. Nicht nur der Mensch braucht im Winter dicke Kleidung: Ein Mantel aus Jute oder Vlies schützt die Wurzeln von Topfpflanzen vor Frost. Exemplare im Beet sind unter einer Reisigdecke gut aufgehoben. Und Rosen bekommen am besten noch eine Haube. mehr

clearing

Arbeitslosengeld für Studenten bis Vorlesungsbeginn

Darmstadt. Studenten können bis zum Vorlesungsbeginn Arbeitslosengeld beanspruchen. Allerdings müssen sie nachweisen, dass sie bis zu diesem Zeitpunkt dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. mehr

clearing

Schlabbern im Goldfischglas: Katzen trinken ungewöhnlich

Berlin. Die Wasserschale wird nie leer: Mancher Besitzer fragt sich, ob seine Katze überhaupt etwas trinkt. Tatsächlich stillen die Tiere ihren Durst oft an unerwarteten Stellen. Deshalb ist Kreativität gefragt. mehr

clearing

Beratung unter Aufsicht: Bafin startet Register für Anlageberater

Bonn. Kunden sollen sich künftig besser gegen Fehler bei der Anlageberatung wehren können. Ab November wird jede Beschwerde bei der Bafin registriert. Häufen sich die Fälle, kann die Behörde Sanktionen verhängen. mehr

clearing

Kompakt und klangstark - Aktivboxen im Hi-Fi-Einsatz

Berlin/Stuttgart. Zu Lautsprechern gehört ein Verstärker, ein Receiver oder eine Kompaktanlage. So hat man es gelernt. Doch es geht auch anders: Aktivlautsprecher mit integrierten Verstärkern brauchen nur Strom und eine Audioquelle, um groß aufzuspielen. mehr

clearing

Kreditzinsen von Schrottimmobilien steuerlich absetzen

Berlin. Schrottimmobilien sind für Käufer oft ein großes Problem. Denn oft reicht der Verkaufserlös nicht aus, um den Kredit zu tilgen. Betroffene könnten allerdings von einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs profitieren. mehr

clearing

Computer statt Papier - Die elektronische Lohnsteuerkarte kommt

Berlin. Zettelwirtschaft adé: Ab 2013 ist die Lohnsteuerkarte digital. Zweimal musste die alte Pappkarte wegen technischer Probleme eine Ehrenrunde drehen, aber im nächsten Jahr wird es ernst. Ab dem 1. Januar läuft alles elektronisch. mehr

clearing

Mobilfunknetz von Gesprächspartnern per Hotline ermitteln

Hannover. Mit einem Hotline-Anruf können Handynutzer herausfinden, in welchem Netz ihre Gesprächspartner unterwegs sind. Darauf weist das Telekommunikationsportal "Teltarif.de" hin. mehr

clearing

Reger Reiseverkehr am Wochenende erwartet

München/Stuttgart. In acht Bundesländern enden die Ferien, viele Menschen nutzen zudem das Wochenende für einen Kurztrip. Auf manchen Strecken wird es daher ziemlich voll. mehr

clearing

Anfahrhilfen kein Ersatz für Schneeketten

Stuttgart. Einige Autofahrer müssen wetterbedingt vielleicht schon zu Schneeketten greifen. Günstige Anfahrhilfen aus Textilien empfehlen sich als Ersatz dafür aber nicht: Sie schnitten in einem Test nicht besser ab als ein guter Winterreifen. mehr

clearing

Einbruch in Utah: Erste Dallas-Niederlage

Salt Lake City. Die Freude über den Coup zum NBA-Start ist bei den Dallas Mavericks schon wieder verflogen. Einen Tag nach dem Sieg bei den Lakers brachen die Kollegen des verletzten Dirk Nowitzki am Ende in Utah ein und kassierten mit dem 94:113 ihre erste Niederlage in der neuen Spielzeit. mehr

clearing

Bankfiliale oder Ombudsmann - Beschwerdewege für Bankkunden

Potsdam. Beim Thema Geld geht schnell manches schief. Sind Kunden mit der Anlageberatung unzufrieden, müssen sie das aber nicht einfach hinnehmen. Im Gegenteil: Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich zu beschweren. mehr

clearing

Post zur Organspende kommt - Was man bedenken sollte

Berlin. Die Organspendereform ist nach jahrelangen Debatten in Kraft getreten - bei Millionen Versicherten flattern Informationen und Spenderausweise ins Haus. Was muss man bedenken? Gibt es jetzt mehr Hoffnung für die Todkranken auf der Warteliste? mehr

clearing

Schluckprobleme möglich: Hipp ruft Babynahrung zurück

Pfaffenhofen. Hipp ruft vorsorglich eine bestimmte Charge Kindernahrung zurück. Grund seien verklumpte Nudeln, die für Säuglinge zur Erstickungsgefahr werden könnten. mehr

clearing

Waschmittel und LCD-Bildschirme: Was alles nicht vegan ist

Berlin. Mehr als eine halbe Million Menschen in Deutschland verzichten auf tierische Produkte und Zusatzstoffe. Doch die finden sich nicht nur im Essen. Zum Weltveganertag am 1. November ein Überblick, wo überall Tierisches drin steckt - mit einigen Überraschungen. mehr

clearing

Lautstärke-Steuerzentrale für Android-Handys

Berlin. Alle möglichen Handy-Töne zentral einstellen und steuern: Das geht mit AudioManager, einer App für Android-Smartphones, die es kostenlos zu haben gibt. mehr

clearing

Ob als Suppe oder Gnocchi: Kürbisgerichte

Neumünster. Kürbisse haben im Herbst Hochsaison. Das Gemüse lässt sich leicht verarbeiten. Denn es gibt viele Sorten, deren Schale mitgegessen werden kann. Worauf Verbraucher noch achten sollten, erläutert eine Kochbuchautorin. mehr

clearing

New Yorker Schlusskurse am 1.11.2012

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 1.11.2012 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing

Müller-Zwillinge wechseln von Wetzlar nach Melsungen

Melsungen. Die Handball-Zwillinge Michael und Philipp Müller werden zur kommenden Saison innerhalb der Bundesliga von der HSG Wetzlar zum hessischen Rivalen MT Melsungen wechseln. Das gab Melsungen am Donnerstag bekannt. "Das ist ein weiterer Schritt zum Aufbau einer Mannschaft mit ... mehr

clearing

Unternehmen lehnen neue Steuern ab

Frankfurt. Hessens Unternehmen lehnen neue und höhere Steuern strikt ab. In einem am Donnerstag in Frankfurt veröffentlichten Grundsatzpapier verlangte die Unternehmervereinigung VhU, die Progressionsgrenzen der mehr

clearing

Gebeco bietet erstmals Reisen in die Mongolei an

Kiel. Gebeco bietet im kommenden Jahr neue, exotische Fernziele an. Der Reiseveranstalter lockt unter anderem mit mußevollen Studienreisen und mehr Flexibilität. mehr

clearing

Konjunkturflaute belastet Chemieindustrie

Frankfurt. Die deutsche Chemieindustrie steckt in der Konjunkturflaute fest. Im dritten Quartal 2012 legte die Produktion in Deutschlands drittgrößtem Industriezweig im Vergleich zum Vorquartal zwar um 1,5 Prozent zu, lag aber 0,5 Prozent unter dem Niveau des Vorjahreswerts. mehr

clearing

Bessere Ausstattung und mehr Leistung - Neues rund ums Auto

München. Der Mini-Countryman erhält eine kleine Frischekur in seinem Innenraum. Auch der kleine Fiat Panda wird auf Wunsch edler. Neuigkeiten gibt's zudem von zwei Hybrid-Modellen. Die Neuigkeiten aus der Autowelt im Überblick: mehr

clearing

Sorten- und Devisenkurse am 1.11.2012

Frankfurt. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 1.11.2012 um 16:30 Uhr festgestellt. mehr

clearing

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 1.11.2012 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr

clearing

Erneut schlechte Kritiken für Lazio-Star Klose

Rom. Lazio Roms Stürmerstar Miroslav Klose hat erneut schlechte Kritiken in der italienischen Fußball-Meisterschaft bekommen. Nach Lazios enttäuschendem 1:1 gegen den AC Parma schrieb die "Gazzetta dello Sport" über den deutschen Nationalspieler: "Er hatte einen Tag zum Vergessen." mehr

clearing

Evan Rachel Wood und Jamie Bell verheiratet

Los Angeles. Die Hollywood-Schauspielerin Evan Rachel Wood (25, "True Blood") und ihr britischer Kollege Jamie Bell (26, "Billy Elliot") haben geheiratet. Woods Sprecher bestätigte gegenüber dem Promimagazin "Us Weekly" die Heirat am Dienstag in Kalifornien. mehr

clearing

Kein Übermut: Über Siege denkt Hülkenberg nicht nach

Abu Dhabi. Selbst Kontakte zu Ferrari lassen Nico Hülkenberg nicht übermütig werden. "Gewinnen - davon träume ich. Aber ich würde mich nicht hier hinstellen und behaupten, dass wir das schaffen", betont der 25 Jahre alte Formel-1-Pilot in Abu Dhabi. mehr

clearing

Studie: Geldnot in Hessens Kommunen größer als im Bundesschnitt

Stuttgart/Frankfurt. Die Geldnot der Kommunen in Hessen ist laut einer Studie deutlich größer als im Bundesschnitt. Nach einer Umfrage der Unternehmensberatung Ernst &Young schreiben vier von fünf Städten und Gemeinden mehr

clearing

Schwache Nachfrage in hessischer Industrie im September

Wiesbaden. Die Nachfrage nach den Produkten der hessischen Industrie ist im September eingebrochen. Allerdings ist das zweistellige Minus zu einem großen Teil auf einen negativen Kalendereinfluss zurückzuführen, mehr

clearing

Nach "Sandy": Jon Bon Jovi bricht Promo-Tour ab

New York. Der Sänger Jon Bon Jovi (50) hat wegen des Wirbelsturms "Sandy" eine Werbetour in Europa abgebrochen und ist zu seiner Familie nach New York geflogen. mehr

clearing

Insolvenzverfahren für P+S-Werften eröffnet

Stralsund. Gut zwei Monate nach dem Insolvenzantrag für die zahlungsunfähigen P+S-Werften hat das Amtsgericht Stralsund das Insolvenzverfahren eröffnet. mehr

clearing

"Sandy"-Schäden könnten auf 50 Milliarden Dollar klettern

Oakland. Die Schäden durch Wirbelsturm "Sandy" könnten sich einer Expertenschätzung zufolge auf bis zu 50 Milliarden US-Dollar (rund 39 Mrd Euro) belaufen. mehr

clearing

Wirtschaft wettert gegen zentrale Koalitionsprojekte

Berlin. Kurz vor dem Spitzentreffen der Koalition macht die Wirtschaft Front gegen zentrale Vorhaben von Union und FDP. Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt lehnte die Forderung der Liberalen nach Abschaffung der Praxisgebühr ab. mehr

clearing

Deutlich mehr Hessen von Fluglärm betroffen

Wiesbaden. Nach dem Ausbau des Frankfurter Flughafens sind deutlich mehr Hessen von Fluglärm betroffen. Das geht aus den aktuellen Lärmkarten hervor, die das Landesamt für Umwelt und Geologie am Donnerstag in Wiesbaden veröffentlichte. mehr

clearing

Bangen um Rode und Schwegler

Frankfurt. Die Frankfurter Eintracht bangt vor dem Spiel gegen Greuther Fürth um ihre Schaltzentrale. Pirmin Schwegler und Sebastian Rode sind angeschlagen. mehr

clearing

Finanzausgleich: Bouffier spricht von Notwehr

Wiesbaden. Während ärmere Bundesländer ausgeglichene Haushalte aufweisen, schreibt das reiche Hessen weiter rote Zahlen. Der Regierungschef nimmt erneut den Finanzausgleich aufs Korn. Die Opposition spricht von wahltaktischer Stimmungsmache. mehr

clearing

Taylor Swift sehnt sich nach guter Beziehung

New York. Country-Star Taylor Swift (22) will bei ihren zukünftigen Beziehungen keine halben Sachen mehr machen. mehr

clearing

Aigner weiter für verdeckte Testkäufe in Banken

Berlin. Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) hält an ihrer Forderung fest, die Anlageberatung in Banken und Sparkassen auch mit verdeckten Testkäufen zu kontrollieren. Untersuchungen zeigten immer wieder, dass es zu Verstößen komme, sagte ein Sprecher am Donnerstag in Berlin. mehr

clearing

Pharmakonzern Pfizer mit Gewinneinbruch

New York. Der weltgrößte Pharmakonzern Pfizer hat wegen der Konkurrenz für wichtige Umsatzbringer im dritten Quartal erneut einen Gewinnrückgang ausgewiesen. Unter dem Strich fiel der Überschuss um 14 Prozent auf 3,2 Milliarden US-Dollar, wie der Hersteller der Potenzpille Viagra ... mehr

clearing

Chinas Konjunktur scheint sich zu stabilisieren

Peking/Frankfurt. In China verdichten sich die Anzeichen für eine konjunkturelle Stabilisierung: Im Oktober stieg der viel beachtete Einkaufsmanagerindex für die Industrie wieder über die Wachstumsschwelle von 50 Punkten. mehr

clearing

Alarm aus Japan: Sharp vor Rekordverlust, Sony weiter rot

Tokio. Die schlechten Nachrichten aus der japanischen Elektronik-Industrie kommen Schlag auf Schlag. Sharp erwartet einen zweiten Rekordverlust in Folge und sieht sich in einem Überlebenskampf. mehr

clearing

Retter, Helfer, Manager: Die Helden von "Sandy"

New York. Hunderttausende Menschen, ob beruflich oder nicht, sind während der dramatischen Stunden um den Wirbelsturm "Sandy" zu Helfern geworden - und manche auch zu Helden. Nicht immer ragen sie aus der Menge der Unbekannten heraus. Ihre Taten schon: mehr

clearing

Rot-grüne Länder geben Steuerreform 2013 keine Chance

Berlin. Die schwarz-gelbe Koalition muss weiter um ihre Mini-Steuerreform bangen. Nach der Steuerschätzung geben von SPD und Grünen geführte Länder den ab 2013 geplanten Entlastungen um jährlich 6,1 Milliarden Euro keine Chance. mehr

clearing

"Sandy"-Schäden könnten 50 Milliarden Dollar erreichen

Oakland. Die Schäden durch Wirbelsturm "Sandy" könnten sich einer Expertenschätzung zufolge auf bis zu 50 Milliarden US-Dollar (rund 39 Mrd Euro) belaufen. mehr

clearing

Dichtung oder Wahrheit? Babyboom nach Naturkatastrophen

Berlin. Überflutungen, Schneestürme, flächendeckender Stromausfall: Immer wieder heißt es, dass neun Monate nach Katastrophen mehr Babys geboren würden. Statistisch ist ein solcher Zusammenhang allerdings schwer zu beweisen. Fragen und Antworten: mehr

clearing

New York nach dem Sturm: Eine Stadt mit zwei Gesichtern

New York. Ein Riss geht durch New York City: Da gibt es die einen, die wie jeden Morgen aufstehen, warm duschen, sich einen frischen Kaffee machen, die Zeitung gemütlich lesen und dann zur Arbeit trotten. mehr

clearing

US-Wahlkampf: Obama nach Sandy im Aufwind

Washington. Der Wind im Wahlkampf dreht sich für Barack Obama. Der Präsident hat von den US-Bürgern gute Noten für sein Krisenmanagement während des Hurrikans "Sandy" bekommen. mehr

clearing

Kritik an Austragung des New-York-Marathons

New York/Berlin. Der New-York-Marathon wird immer mehr zum Politikum. Wenige Tage nach dem Wirbelsturm "Sandy" habe die schwer getroffene Metropole Wichtigeres zu tun, als das Rennen an diesem Sonntag zu retten, meinen Kritiker von Bürgermeister Michael Bloomberg. mehr

clearing

Privatleute, Promis und Firmen spenden Millionen

New York. Nach den verheerenden Folgen des Wirbelsturms "Sandy" an der US-Ostküste ist die Spendenbereitschaft der Amerikaner groß. Mehr als elf Millionen Dollar (etwa 8,5 Millionen Euro) seien bereits zusammengekommen, berichtete das Rote Kreuz am Mittwoch (Ortszeit). mehr

clearing

Erste Zeichen von Normalisierung in New York

New York. Auch Tage nach dem verheerenden Wirbelsturm "Sandy" leben zehntausende Menschen an der US-Ostküste immer noch unter katastrophalen Bedingungen. mehr

clearing

Flugverkehr normalisiert sich nach Wirbelsturm «Sandy»

Frankfurt. Nach mehreren Flugausfällen in den vergangenen Tagen durch Wirbelsturm "Sandy" normalisiert sich die Lage am Frankfurter Flughafen wieder. mehr

clearing

Tausende Besucher zu Eschweger Puppen-Festtagen erwartet

Eschwege. Von Barbie bis Käthe Kruse - die 18. Eschweger Puppen-Festtage mit Bärensalon ziehen am ersten November-Wochenende rund 160 Puppenkünstler und tausende Besucher nach Nordhessen. Das Festival gilt als einer der größten Treffpunkte dieser Art in Westeuropa. mehr

clearing

Stadtwerke fordern größere Rolle bei Energiewende

Niedernhausen. Stadtwerke und andere kommunale Unternehmen in Hessen fordern eine größere Rolle bei der Energiewende. Heute kommt die Branche, organisiert im Verband Kommunaler Unternehmen (VKU), zu ihrem Jahrestreffen mehr

clearing

CNN: Zahl der US-Toten durch "Sandy" steigt auf 76

New York. Die Zahl der Toten durch den verheerenden Wirbelsturm "Sandy" in den USA ist nach neusten Berichten des Nachrichtensenders CNN auf 76 gestiegen. Nähere Einzelheiten nannte der TV-Sender am Donnerstag zunächst nicht. "Sandy" hatte zuvor in der Karibik bereits 67 Menschen in ... mehr

clearing

Athen verspricht: Sparprogramm wird durchkommen

Athen. Nur wenn die Regierung in Athen ihr Sparprogramm durchs Parlament bringt, fließen die Hilfsgelder weiter. Doch die Mehrheit bröckelt. Und die Proteste gegen weitere Ausgabenkürzungen dauern an. mehr

clearing

Edgar Reitz: "Erfolg ist mir nicht mehr wichtig"

München. Der Regisseur und Produzent Edgar Reitz ist einer der wenigen Filmemacher, die gegen Hollywood immun geblieben sind. Reitz steht für eine eigene Art des deutschen Films. Am 1. November wird Edgar Reitz 80 Jahre alt. mehr

clearing

Polizeihund beißt Einbrecher

Frankfurt. Mit zwei Bissen hat ein Polizeihund in Frankfurt einen Wohnungseinbrecher dingfest gemacht. mehr

clearing

Yoga für die Füße

Berlin. Es gibt Hormonyoga, Nacktyoga, Yoga bei Hitze und sogar für Hunde - das heißt "Doga", aus Dogs und Yoga. Der Trend zu der indischen Gymnastiklehre scheint kein Ende zu haben. mehr

clearing

Kalt ums Kinn: Bartmützen schaffen Abhilfe

Stuttgart. Praktisch vielleicht, modisch wohl eher nicht: Bartmützen sollen den Frostbeulen unter den Männern Kinn und Wangen wärmen. Modelle gibt es vom gehäkelten Vollbart aus einem Baumwoll-Acryl-Gemisch über Ausführungen mit Namen wie "Red Viking" oder "Hangover". mehr

clearing

Comeback des Vanilla-Ice-Looks?

München. "Der Sportswear-Look der 90er kehrt in glänzendem Nylon zurück", meint das Männer-Stil-Magazin "GQ" in seiner jüngsten Ausgabe (Dezember). mehr

clearing

Digitaler Weg zur letzten Ruhestätte in Wien

Wien. Die letzten Ruhestätten von Bekannten oder Prominenten sind auf Friedhöfen oft nur schwer zu finden: In Wien schafft man dieses Problem nun ab. mehr

clearing

Kritik an Austragung des New-York-Marathons

New York/Berlin. Der New-York-Marathon wird immer mehr zum Politikum. Wenige Tage nach dem Wirbelsturm "Sandy" habe die schwer getroffene Metropole Wichtigeres zu tun, als das Rennen an diesem Sonntag zu retten, meinen Kritiker von Bürgermeister Michael Bloomberg. mehr

clearing

Privatleute, Promis und Firmen spenden Millionen

New York. Nach den verheerenden Folgen des Wirbelsturms "Sandy" an der US-Ostküste ist die Spendenbereitschaft der Amerikaner groß. Mehr als elf Millionen Dollar (etwa 8,5 Millionen Euro) seien bereits zusammengekommen, berichtete das Rote Kreuz am Mittwoch (Ortszeit). mehr

clearing

New York nach dem Sturm: Eine Stadt mit zwei Gesichtern

New York. Ein Riss geht durch New York City: Da gibt es die einen, die wie jeden Morgen aufstehen, warm duschen, sich einen frischen Kaffee machen, die Zeitung gemütlich lesen und dann zur Arbeit trotten. mehr

clearing

UN-Experten rüffeln Deutschland wegen Menschenrechten

Genf. Deutschland gilt in punkto Menschenrechte als Vorbild. UN-Experten sehen aber auch Mängel: Frauen müssten besser geschützt, Rechte von Asylanten sowie von Sinti und Roma stärker beachtet werden. mehr

clearing

"Sandy"-Schäden könnten 50 Milliarden Dollar erreichen

Oakland. Die Schäden durch Wirbelsturm "Sandy" könnten sich einer Expertenschätzung zufolge auf bis zu 50 Milliarden US-Dollar (rund 39 Mrd Euro) belaufen. mehr

clearing

Dichtung oder Wahrheit? Babyboom nach Naturkatastrophen

Berlin. Überflutungen, Schneestürme, flächendeckender Stromausfall: Immer wieder heißt es, dass neun Monate nach Katastrophen mehr Babys geboren würden. Statistisch ist ein solcher Zusammenhang allerdings schwer zu beweisen. Fragen und Antworten: mehr

clearing

US-Wahlkampf: Obama nach Sandy im Aufwind

Washington. Der Wind im Wahlkampf dreht sich für Barack Obama. Der Präsident hat von den US-Bürgern gute Noten für sein Krisenmanagement während des Hurrikans "Sandy" bekommen. mehr

clearing

Van Buuren wieder DJ des Jahres

London. Das britische "DJ Mag" hat bereits zum fünften Mal Armin van Buuren zum DJ des Jahres (best DJ in the world) gekürt. mehr

clearing

Devisen: Eurokurs fällt - Griechenland-Probleme belasten

NEW YORK. Der Kurs des Euro <EURUS.FX1> ist am Donnerstag im mehr

clearing

Devisen: Eurokurs gestiegen - Robuste US-Konjunkturdaten

FRANKFURT. Der Kurs des Euro <EURUS.FX1> ist am Donnerstag im mehr

clearing

Devisen: Eurokurs gefallen - Referenzkurs: 1,2975 Dollar

FRANKFURT. Der Kurs des Euro <EURUS.FX1> ist am Donnerstag mehr

clearing

Devisen: Euro vor US-Daten wenig bewegt

FRANKFURT. Der Euro <EURUS.FX1> hat sich am Donnerstag vor mehr

clearing

Devisen: Euro vor wichtigen US-Daten über 1,29 Dollar

FRANKFURT. Der Euro <EURUS.FX1> hat sich am Donnerstag vor mehr

clearing

Erste Zeichen von Normalisierung in New York

New York. Auch Tage nach dem verheerenden Wirbelsturm "Sandy" leben zehntausende Menschen an der US-Ostküste immer noch unter katastrophalen Bedingungen. mehr

clearing

Änderungen bei Organspende, Solarstrom und Autokennzeichen

Berlin. Zum Monatswechsel gibt es wieder einige rechtliche Änderungen. Ein Überblick: mehr

clearing

Zahl der "Sandy"-Opfer steigt weiter

New York. Auch Tage nach dem verheerenden Wirbelsturm "Sandy" leben zehntausende Menschen an der US-Ostküste immer noch unter katastrophalen Bedingungen. In Teilen der Millionenmetropole New York gab es weiter weder Strom, Licht, Heizung, Trinkwasser, noch funktionierende Telefone oder ... mehr

clearing

Elefant in Zoo "spricht" koreanisch

Wien/Yongin. Ein Elefantenbulle kann die menschliche Sprache nachahmen und fünf Wörter auf Koreanisch verständlich äußern. Dafür steckt der zwanzig Jahre alte Elefant namens "Koshik" in einem Zoo in Südkorea seinen Rüssel in das Maul und produziert mit seinem Kehlkopf die Laute. mehr

clearing

"Katrina" und "Sandy" - Katastrophenstürme im Vergleich

Berlin. Der verheerende Wirbelsturm "Sandy" an der Ostküste der USA wird häufig mit dem Katastrophen-Hurrikan "Katrina" im Jahr 2005 verglichen. mehr

clearing

Fragen und Antworten: Ursachen für "Sandy"

Berlin. Ist Wirbelsturm "Sandy" durch den Klimawandel sozusagen hausgemacht? Wissenschaftler sind sich in dieser Frage nicht einig. Dass dieser Sturm etwas besonderes war, steht für viele Forscher aber fest. Fragen und Antworten: mehr

clearing

Hintergrund: Katastrophen in New York

Berlin. Die US-Millionenmetropole New York wird häufig von Naturkatastrophen heimgesucht. mehr

clearing

Retter, Helfer, Manager: Die Helden von "Sandy"

New York. Hunderttausende Menschen, ob beruflich oder nicht, sind während der dramatischen Stunden um den Wirbelsturm "Sandy" zu Helfern geworden - und manche auch zu Helden. Nicht immer ragen sie aus der Menge der Unbekannten heraus. Ihre Taten schon: mehr

clearing

Villagers, Grizzly Bear und die Zukunft des Folkrock

Berlin. Für Berlins Hipster-Szene war es das Top-Konzert dieses Herbstes: der Auftritt von Villagers (Irland) und Grizzly Bear (USA) im Astra. Neben viel Begeisterung weckten beide Bands auch Beschützerinstinkte - zumindest beim ziemlich entzückten weiblichen Teil des Publikums. mehr

clearing

Vierkanttretlager auf Tour mit Shanty-Zugabe

Berlin. Bei den originellsten Bandnamen haben sie schon mal klar die Nase vorn: Vierkanttretlager heißt ein junges Quartett aus Husum, das dann auch noch eines der besten deutschsprachigen Alben dieses Jahres vorlegte. Pünktlich zur ausgedehnten Herbsttournee gibt es die Platte jetzt ... mehr

clearing

Apple muss Notiz zu verlorenem Patentprozess ändern

London. Apple muss nach einem verlorenen Patentprozess in Großbritannien die öffentliche Entschuldigung bei Samsung nachbessern, die den Konkurrenten schlecht aussehen ließ. mehr

clearing

Benzinpreis-App soll für mehr Durchblick an der Tankstelle sorgen

Berlin/Hamburg. Die Autofahrer haben ein schweres Jahr hinter sich. Der Benzinpreis erreichte an den Zapfsäulen gleich zweimal Rekordwerte, im April und im August. Der September war im Durchschnitt der teuerste Tankmonat aller Zeiten. mehr

clearing

Opposition in Kiew beklagt Manipulationen

Kiew. Die ukrainische Opposition um Boxweltmeister Vitali Klitschko hat sich empört gezeigt über die schleppende Auszählung nach der Parlamentswahl in der Ex-Sowjetrepublik. mehr

clearing

Facebook informiert über Organspende-Bereitschaft

Berlin. Facebook-Nutzer können jetzt auch in Deutschland ihre Bereitschaft zur Organspende in ihrem Profil beim weltgrößten Online-Netzwerk anzeigen. Unterstützt wird Facebook dabei unter anderem vom SPD-Fraktionsvorsitzenden Frank-Walter Steinmeier, der auf seiner Seite auf die neue ... mehr

clearing

Berliner Spielentwickler Wooga wächst weiter rasant

Berlin. Drei Jahre nach seiner Gründung baut der Berliner Computerspiel-Entwickler Wooga seine Strategie für mobile Geräte weiter aus. mehr

clearing

Telefónica: Keine Analyse von Bewegungsdaten in Deutschland

München. Nach massiver Kritik will der spanische Telekomriese Telefónica keine Bewegungsdaten von Kunden in Deutschland analysieren und vermarkten. Das entsprechende Programm "Smart Step" soll bei der deutschen Tochter mit der Marke O2 nicht starten. mehr

clearing

China: Internet-Dissident muss für acht Jahre hinter Gitter

Peking. Vor dem anstehenden Parteitag der chinesischen Kommunisten geht Peking nach Einschätzung von Menschenrechtsaktivisten noch härter gegen Regimekritiker vor. Am Donnerstag verurteilte ein Gericht in Kunming im Südwesten des Landes den Internet-Dissidenten Cao Haibo zu acht ... mehr

clearing

Nokia bringt Lumia 920 ab Montag in den Handel

Berlin. Nokias erste Smartphones mit dem neuen Betriebssystem Windows Phone 8 werden ab kommenden Montag in Deutschland in den Handel kommen. Das Lumia 920 und das Lumia 820 werden beide über die Provider Vodafone und mobilcom debitel vertrieben, kündigte das Unternehmen am Mittwoch an. mehr

clearing

Villagers, Grizzly Bear und die Zukunft des Folkrock

Berlin. Für Berlins Hipster-Szene war es das Top-Konzert dieses Herbstes: der Auftritt von Villagers (Irland) und Grizzly Bear (USA) im Astra. Neben viel Begeisterung weckten beide Bands auch Beschützerinstinkte - zumindest beim ziemlich entzückten weiblichen Teil des Publikums. mehr

clearing

Vierkanttretlager auf Tour mit Shanty-Zugabe

Berlin. Bei den originellsten Bandnamen haben sie schon mal klar die Nase vorn: Vierkanttretlager heißt ein junges Quartett aus Husum, das dann auch noch eines der besten deutschsprachigen Alben dieses Jahres vorlegte. Pünktlich zur ausgedehnten Herbsttournee gibt es die Platte jetzt ... mehr

clearing

Yoga für die Füße

Berlin. Es gibt Hormonyoga, Nacktyoga, Yoga bei Hitze und sogar für Hunde - das heißt "Doga", aus Dogs und Yoga. Der Trend zu der indischen Gymnastiklehre scheint kein Ende zu haben. mehr

clearing

Kalt ums Kinn: Bartmützen schaffen Abhilfe

Stuttgart. Praktisch vielleicht, modisch wohl eher nicht: Bartmützen sollen den Frostbeulen unter den Männern Kinn und Wangen wärmen. Modelle gibt es vom gehäkelten Vollbart aus einem Baumwoll-Acryl-Gemisch über Ausführungen mit Namen wie "Red Viking" oder "Hangover". mehr

clearing

Digitaler Weg zur letzten Ruhestätte in Wien

Wien. Die letzten Ruhestätten von Bekannten oder Prominenten sind auf Friedhöfen oft nur schwer zu finden: In Wien schafft man dieses Problem nun ab. mehr

clearing

Kate Moss fühlte sich bei frühen Nacktfotos unwohl

New York. Kate Moss (38) sieht ihre frühen Nacktfotos heute kritisch. Besonders unwohl habe sie sich gefühlt, als sie sich als Teenager nackt ausziehen sollte, sagte sie im Interview mit der Zeitschrift "Vanity Fair". mehr

clearing

Comeback des Vanilla-Ice-Looks?

München. "Der Sportswear-Look der 90er kehrt in glänzendem Nylon zurück", meint das Männer-Stil-Magazin "GQ" in seiner jüngsten Ausgabe (Dezember). mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7 8
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 01.11.2012

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen