E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 03.02.2014

Fotos

Dschungelcamp 2014 Frau ohne Ekel – Dschungelcamp-Königin Melanie Müller

Frankfurt. Seit das „Dschungelcamp“ begann, war das um Aufmerksamkeit heischende Ex-Topmodel Larissa Marolt in aller Munde. Doch am Ende gewann nicht sie, sondern eine Frau, die alles in den Mund nahm. mehr

clearing

Stürmerin Kozue Ando verlängert beim 1. FFC Frankfurt

Frankfurt/Main. Die japanische Fußball-Weltmeisterin Kozue Ando hat ihren Vertrag beim 1. FFC Frankfurt bis 2015 verlängert. Das teilte der Bundesligist am Montag mit. mehr

clearing

Murray sorgt für historischen Davis-Cup-Sieg

San Diego. Olympiasieger Andy Murray hat die britischen Tennisprofis zu einem historischen Davis-Cup-Erfolg über die USA geführt. Der Schotte sorgte durch ein 7:6 (7:5), 6:7 (3:7), 6:1, 6:3 gegen Sam Querrey für den ersten Sieg in dem Traditionswettbewerb gegen die Amerikaner seit 1935. mehr

clearing
Fotos

Franz-Peter Tebartz-van Elst Wie viel Macht hat der Skandal-Bischof?

Frankfurt. Welchen Einfluss nimmt der eigentlich beurlaubte Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst auf die Verwaltung seines Bistums? Der Frankfurter Stadtdekan bestreitet, dass der in Ungnade gefallene Bischof großen Einfluss habe – trotz seiner tageweisen Rückkehr ins Bistum. mehr

clearing
Fotos

Bistum Limburg Was treibt Tebartz nach Limburg?

Frankfurt. Seit Oktober ist der Bischof beurlaubt. Aber offenbar ist er immer wieder in Limburg. Von dort kommt scharfe Kritik. mehr

clearing

Chelsea gewinnt Topspiel in Manchester - Schürrle nicht dabei

Manchester (dpa) - Ohne den deutschen Fußball-Nationalspieler André Schürrle hat der FC Chelsea das Spitzenspiel der englischen Premier League gewonnen und für weitere Spannung im Titelrennen gesorgt. Die Blues kamen zum Abschluss des 24. mehr

clearing

Dow Jones sackt ab

New York. Der Dow Jones Industrial hat den größten prozentualen Tagesverlust seit Juni letzten Jahres verzeichnet. Schwache Konjunkturdaten drückten sowohl die Standardaktien als auch die Technologiewerte stark ins Minus. mehr

clearing

Chelsea gewinnt Topspiel bei ManCity mit 1:0

Manchester. Ohne den deutschen Fußball-Nationalspieler André Schürrle hat der FC Chelsea das Spitzenspiel der englischen Premier League gewonnen und für weitere Spannung im Titelrennen gesorgt. mehr

clearing

Steinmeier: Lage in der Ukraine weiter «hoch brisant»

Berlin. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat davor gewarnt, gegenüber der Ukraine «in einen Wettbewerb "Wer zahlt am meisten" einzutreten». Finanzielle Angebote an Kiew im Tauziehen zwischen Russland und dem Westen könnten die Lage in dem umkämpften Land weiter verschärfen. mehr

clearing

New Yorker Schlusskurse am 3.02.2014

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 3.02.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing

Merkel wirbt für Freihandelsabkommen mit Asien und USA

Berlin. Deutschland muss und kann sich nach Ansicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel noch stärker als bisher der internationalen Konkurrenz stellen. «Wir brauchen den Wettbewerb auch bei uns zuhause», sagte sie in Berlin. mehr

clearing

Dschungelcamp: Neue Staffel in Sicht

Berlin. Angesichts der Rekordeinschaltquoten plant der Kölner Privatsender RTL 2015 eine Fortsetzung seiner Dschungelshow «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!». mehr

clearing

Schulbus mit vielen Kindern kippt um - Mehrere Verletzte

Geisfeld. Bei einem Schulbusunfall bei Trier in Rheinland-Pfalz sind mindestens acht Kinder verletzt worden. Nach Polizeiangaben war der Bus mit 44 jungen Passagieren auf einer Kreisstraße aus zunächst unbekannter Ursache in einen Straßengraben gekippt. Mehrere Kinder und die Fahrerin ... mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 3.02.2014 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 3.02.2014 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing

Aus Rache für schlechte Noten tötet Moskauer Schüler zwei Menschen

Moskau. Offenbar aus Rache für schlechte Noten hat ein Schüler in Moskau seinen Erdkundelehrer und einen Polizisten erschossen. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. Er hatte nach Behördenangaben zwischenzeitlich mehr als 20 Teenager im Alter von 15 Jahren in seiner Gewalt. mehr

clearing

Schwarzers Steuergeständnis umstritten

Köln. Die Steuerbeichte von Alice Schwarzer hat neben Kritik auch eine Debatte über das Steuergeheimnis ausgelöst. Der Bund der Steuerzahler nannte die Veröffentlichung des Falls falsch und fatal. mehr

clearing

Rund 15 000 ADAC-Kündigungen wegen Manipulationsskandals

München. Der ADAC geht nach dem Manipulationsskandal um den Autopreis «Gelber Engel» bislang von rund 15 000 Kündigungen von Mitgliedern aus. Die Zahl könnte sich aber noch vervielfachen, denn noch rund 55 000 Kündigungen für dieses Jahr seien noch in Bearbeitung, teilte der ADAC mit. mehr

clearing

Laut CNN Dutzende Spritzen in Hoffmans Wohnung gefunden

New York. Nach dem Tod von Schauspieler Philip Seymour Hoffman hat die Polizei laut CNN Dutzende Spritzen und verschreibungspflichtige Medikamente in dessen Wohnung gefunden. Zudem wurden etwa 50 Umschläge gefunden, die vermutlich Heroin enthalten hätten, berichtete der Sender. mehr

clearing

Nach Schwarzer gibt auch Berliner Staatssekretär Steuervergehen zu

Berlin. Zwei Fälle von in der Schweiz verstecktem Vermögen lassen die Debatte über Steuerhinterziehung wieder hochkochen. Als Reaktion auf die Steuerbeichte von Alice Schwarzer gab es neben Häme auch Rückendeckung für die Frauenrechtlerin, etwa vom Bund der mehr

clearing

Schulbus mit 50 Kindern umgekippt

Geisfeld. Bei einem Schulbusunfall bei Trier sind mindestens acht der 50 Kinder verletzt worden. Nach Mitteilung der Polizei kippte der Bus auf einer Kreisstraße in einen Straßengraben, als die Busfahrerin einem Transporter ausweichen wollte, der ihr auf ihrer Spur entgegenkam. mehr

clearing

Schavan wechselt als Botschafterin in den Vatikan

Ulm. Die ehemalige Bundesbildungsministerin Annette Schavan wechselt als Botschafterin in den Vatikan. Das bestätigte die CDU-Politikerin der «Südwest Presse». Ein «förmlicher Beschluss» des Bundeskabinetts stehe aber noch aus, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. mehr

clearing

Beamter im Thüringer Umweltministerium wegen Elefantenjagd versetzt

Erfurt. Ein wegen einer Elefantenjagd in Afrika in die Kritik geratener hoher Beamte im Thüringer Umweltministerium wird versetzt. Minister Jürgen Reinholz habe den Beamten von seiner Funktion als Zentralabteilungsleiter entbunden und ihm eine Aufgabe außerhalb mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 3.02.2014 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 3.02.2014 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing

Polizeimeldung aus Marburg Böller erschreckt 60-Jährige

Marburg. Ein verspäteter Silvesterkracher hat eine Frau in Marburg derart erschreckt, dass sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. mehr

clearing

Angler totgeschlagen: «Aktenzeichen XY» sucht nach Spuren

Frankfurt/Main. Um ein Verbrechen aus dem April 2007 wird es morgen in der Fernsehsendung „Aktenzeichen XY. . . ungelöst“ gehen. Damals wurde am Fechenheimer Mainufer ein Angler so brutal zusammengeschlagen, dass er sich nie wieder davon erholte. Die Polizei hofft noch immer, dem ... mehr

clearing

«Spiegel» verteidigt Berichterstattung über Schwarzer

Köln. Der Spiegel» hat seine Enthüllung über die Steuerhinterziehung von Frauenrechtlerin Alice Schwarzer verteidigt. Dass Schwarzer dem Nachrichtenmagazin jetzt eine illegale Veröffentlichung vorwirft, könne nur davon ablenken, dass sie selbst ihre Ehre verloren hat, hieß es ... mehr

clearing

Rückt die Hessen-FDP nach links?

Wiesbaden. Die hessische FDP will aus der Opposition heraus näher an die Sozialdemokratie heran rücken. Eine Zusammenarbeit mit der ebenfalls oppositionellen hessischen Linkspartei schließt die Hessen-FDP jedoch aus. mehr

clearing

Marterias Revolution nach den «Lila Wolken»

Berlin. Mit «Lila Wolken» hat er «den Himmel gekauft» - und selbst im Supermarkt wird Marteria manchmal noch von seinem Nummer-Eins-Hit verfolgt. mehr

clearing

Gabriel sieht Rot-Rot-Grün-Vorstoß vorerst nicht als Thema

Potsdam. SPD-Chef Sigmar Gabriel strebt vorerst keine Annäherung an die Linkspartei an. Es sei weder Thema gewesen, noch gebe es Beschlüsse dazu, sagte er mit Blick auf einen Vorstoß von zehn Vorstandsmitgliedern nach einer Klausur der SPD-Spitze in Potsdam. mehr

clearing

Schulkinowochen in Hessen Literaturverfilmungen für Hessens Schüler

Wiesbaden. Um Film und Literatur geht es bei den diesjährigen Schulkinowochen in Hessen. Vom 24. März bis zum 4. April werden landesweit in 74 Kinos etwa 90 Filme gezeigt. mehr

clearing

Rheinstraße in Bensheim Schatzkiste vor der Tür gefunden

Bensheim. Am Vergangene Freitag wunderte sich ein Anwohner in der Bensheimer Rheinstraße nicht schlecht. Als er am späten Abend nachhause kam, lag eine regelrechte «Schatzkiste» vor seiner Eingangstür. mehr

clearing

Sorten- und Devisenkurse am 3.02.2014

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 3.02.2014 um 16:30 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): mehr

clearing

Autobesitzer schließt Hund als vermeintlichen Dieb in Garage ein

Neustadt. Ein Autobesitzer im mittelhessischen Neustadt hat einen vermeintlichen Dieb in seiner Garage eingeschlossen - heraus kam aber ein Hund. Der Mann hatte schnell die Garagentore verschlossen und die Polizei mehr

clearing

«Spiegel» verteidigt Berichterstattung über Schwarzer

Köln. Das Nachrichtenmagazin «Der Spiegel» hat seine Enthüllung über die Steuerhinterziehung von Frauenrechtlerin Alice Schwarzer verteidigt. mehr

clearing

Landgericht Frankfurt Prozessauftakt: Drogendealer mit Messer getötet

Frankfurt. Laut Anklage wurde das Opfer mit einer Keule brutal niedergeschlagen und dann mit sieben Messerstichen getötet. Ein 17- und ein 19-Jähriger müssen sich wegen der tödlichen Attacke auf einen Drogendealer vor dem Frankfurter Landgericht verantworten. mehr

clearing

Woody Allen wehrt sich gegen Missbrauchsvorwürfe

New York. Oscar-Preisträger Woody Allen hat Vorwürfe seiner Adoptivtochter über angeblichen sexuellen Missbrauch als «unwahr und erbärmlich» zurückweisen lassen. Die 28 Jahre alte Dylan Farrow hatte behauptet, sie sei mit sieben Jahren zum ersten Mal missbraucht worden. mehr

clearing

Westen plant «Marshall»-Plan für angeschlagene Ukraine

Kiew. Mit einem «Marshall-Plan» für massive Finanzhilfe will die Europäische Union das Tauziehen mit Russland um die Ukraine doch noch für sich entscheiden. Das Geld soll aber nur fließen, falls in Kiew eine Übergangsregierung unter Beteiligung der Opposition um Vitali Klitschko ... mehr

clearing

Eurogruppenchef Dijsselbloem weist Kritik zurück

Den Haag. Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem hat Kritik an seiner Amtsführung zurückgewiesen. mehr

clearing

Patente auf Lebensmittel Länderübergreifendes Bündnis gegen Paprika-Patent

München. Ein Bündnis aus Bauern-, Züchter-, Umwelt- und Entwicklungsorganisationen hat beim Europäischen Patentamt in München Einspruch gegen ein Paprika-Patent eingelegt. Der Widerstand richtet sich gegen ein im Mai 2013 vom Europäischen Patentamt (EPA) gewährtes Patent (EP2140023). mehr

clearing

Dateitransfer auf Facebook

Berlin. Das Berliner Startup Pipe hat einen Datentransfer-Dienst auf Facebook gestartet. Über den Dienst können Mitglieder des Netzwerks Dateien bis zu einer Größe von einem Gigabyte direkt übertragen. mehr

clearing

Wildvögel füttern Salzige Nahrung macht Vögel krank

Berlin. Essensreste haben an Futterstellen für Vögel nichts zu suchen. Besonders schädlich ist für die Tiere salzige Nahrung wie Salzbrezeln oder Salzkartoffeln. mehr

clearing

Hypo Real Estate hat Anleger laut Gericht zu spät informiert

München. Die Hypo Real Estate hat nach der bisherigen Einschätzung des Oberlandesgericht München ihre Anleger zu spät über die Folgen der Finanzkrise informiert. Der Vorsitzende Richter sagte, die Bank habe in einer Pressemitteilung im August 2007 betont, mehr

clearing

Yellen als neue Fed-Chefin vereidigt

Washington. Die Volkswirtin Janet Yellen hat offiziell ihr Amt als neue Vorsitzende der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) angetreten. Die 67-Jährige wurde am Montag in Washington feierlich im Sitzungssaal des Gouverneursrates vereidigt. mehr

clearing

Entwarnung bei Trapp: Schienbein-Prellung statt schwerer Verletzung

Frankfurt/Main. mehr

clearing

Pro und Contra: Privatsache oder öffentliches Interesse?

Köln. Was ist privat und was darf - oder muss sogar - an die Öffentlichkeit? Vor dieser Frage stehen Journalisten immer wieder, vor allem, wenn es um Prominente geht. Nicht nur das Gesetz spielt hier eine Rolle, sondern auch die Berufsethik der Medien. mehr

clearing

Befristete Arbeitsverträge an der Uni

Frankfurt/Main. Viele Wissenschaftler der Frankfurter Goethe-Universität haben nur befristete Verträge. Am Montag haben sich Hochschulleitung und Gewerkschaften erstmals zusammengesetzt, um nach einer Lösung zu suchen. mehr

clearing

Knieverletzung: Nationalspielerin Bartusiak fällt zwei Monate aus

Frankfurt/Main. Fußball-Nationalspielerin Saskia Bartusiak vom 1. FFC Frankfurt muss eine Zwangspause von mindestens zwei Monaten einlegen. Die 31-Jährige erlitt während des Trainingslagers ihres Vereins in der Türkei mehr

clearing

Analyse: Welle der Empörung wird Gefahr für Alice Schwarzer

Köln. Deutschlands bekannteste Frauenrechtlerin Alice Schwarzer greift Missstände und ihre Gegner scharfzüngig an - kompromisslos und gerne öffentlichkeitswirksam. Seit Jahrzehnten kämpft sie für Gleichberechtigung, Chancengleichheit, Gewaltfreiheit und bezeichnet sich selbst als ... mehr

clearing

Florenz: Gomez vor Comeback - Rückkehr ins Teamtraining

Florenz. Seit Mitte September dauerte die Leidenszeit von Mario Gomez. Nun ist ein Ende in Sicht. Nach monatelanger Reha und mühsamem Einzeltraining ist das Comeback für den Nationalstürmer in greifbare Nähe gerückt. Das freut bestimmt auch Bundestrainer Joachim Löw. mehr

clearing

Bürgerrechtler zeigen Bundesregierung im NSA-Skandal an

Bielefeld. Mehrere Bürgerrechtsgruppen haben Strafanzeige beim Generalbundesanwalt gegen die Bundesregierung erstattet. Damit wollen sie im NSA-Skandal den Druck erhöhen. Edward Snowden solle als Zeuge nach Deutschland geholt werden, fordern die Internationale mehr

clearing

Importeur ruft jodbelasteten Seetang aus Südkorea zurück

Frankfurt/Main. Der Lebensmittelimporteur Hanyang-Yutong hat getrockneten Seetang aus Südkorea zurückgerufen. Das Produkt enthalte zu viel Jod und könne daher gesundheitsschädigend sein, teilte das Unternehmen am Montag in Frankfurt mit. mehr

clearing

Nach Steuerbeichte erwägt Schwarzers Anwalt rechtliche Schritte

Köln. Alice Schwarzer geht nach ihrer Steuerbeichte in die Offensive. Ihr Anwalt Christian Schertz kündigte nach der ungewollten Veröffentlichung des Themas juristische Konsequenzen an. mehr

clearing

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 3.02.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr

clearing

Studie: Ausverkauf lässt Autopreise sinken

Duisburg. Mit kräftigen Nachlässen wirbelt die Opel-Schwestermarke Chevrolet nach einer Studie die Preise auf Deutschlands Automarkt durcheinander. mehr

clearing

Hochhaus-Sprengung auch in Wiesbaden möglich

Wiesbaden. Die erfolgreiche Sprengung des Uni-Hochhauses in Frankfurt könnte in Wiesbaden Schule machen. Oberbürgermeister Sven Gerich (SPD) nannte eine Sprengung des alten R+V-Hochhauses vorstellbar. mehr

clearing

Zwei Tote bei Geiseldrama in Moskauer Schule

Moskau. Offenbar aus Rache hat ein Schüler in Moskau seinen Lehrer und einen Polizisten erschossen. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. Er hatte zwischenzeitlich mehr als 20 Teenager im Alter von 15 Jahren in seiner Gewalt, wie die Behörden mitteilten. mehr

clearing

Steuerhinterziehung kann den Job kosten

Kiel. Wer bewusst Steuern hinterzieht, kann seinen Job verlieren. Eine Kündigung ist auch ohne vorherige Abmahnung selbst dann rechtens, wenn der Vorgesetzte von der Steuerhinterziehung weiß oder ihr sogar zugestimmt hat. mehr

clearing

Pflanzenatlas gibt Auskunft über Deutschlands Flora

Bonn. Manche Pflanzenarten breiten sich aus, andere werden seltener: Wie sich die Flora in Deutschland verändert, zeigt der neue Pflanzenatlas des Bundesamt für Naturschutz. mehr

clearing

Nicht mal jeder Zweite schafft sein Studium in der Regelzeit

Wiesbaden. Weniger als 40 Prozent der Hochschulabsolventen schaffen ihren Abschluss innerhalb der Regelstudienzeit. Im Prüfungsjahr 2012 erwarben nur 138 700 Studierende einen Abschluss in der vorgeschriebenen Semesterzahl. mehr

clearing

Kühne-Hörmann prüft Videoüberwachung

Frankfurt/Main. Nach den tödlichen Schüssen am Landgericht Frankfurt prüft die neue hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) eine Ausweitung der Videoüberwachung. mehr

clearing

IHK: Hessens Unternehmen sind bester Stimmung

Frankfurt/Main. Hessens Unternehmer blicken voller Zuversicht auf 2014: «Der Konjunkturhimmel hellt sich weiter auf. Die Wirtschaft in Hessen wird 2014 abermals stärker wachsen als im Bund», erklärte Mathias Müller, mehr

clearing

Polizei Hessen Rhein-Main Schwarzfahrer schlägt Polizisten

Hanau. mehr

clearing

Alice Schwarzer räumt Steuervergehen ein

Köln. Die Frauenrechtlerin und Autorin Alice Schwarzer war oft Gast im Fernsehen - nach ihrer Steuer-Beichte wird sie nun selbst zum Talkshow-Thema. Im Internet wütet ein «Shitstorm» gegen sie. Einige nehmen sie aber auch in Schutz, es gibt neben Häme auch Rückendeckung. mehr

clearing

Porträt: Schwarzer geriet immer wieder selbst in die Kritik

Köln. Alice Schwarzer gilt seit jeher als angriffslustig und bisweilen bissig. Und so ging die 71-Jährige nach den Veröffentlichungen über ihr Schweizer Konto sofort zum Gegenangriff über. mehr

clearing

Schwarzers Steuergeständnis umstritten - Euro-Million für Stiftung

Köln. Die Steuerbeichte von Alice Schwarzer hat neben scharfer Kritik an der Frauenrechtlerin auch eine Debatte über das Steuergeheimnis und den Schutz von Persönlichkeitsrechten ausgelöst. Der Bund der Steuerzahler nannte die Veröffentlichung des Falls falsch und fatal. mehr

clearing

Steuervergehen: Nach Schwarzer auch Staatssekretär

Berlin. Zwei aufsehenerregende Fälle von in der Schweiz verstecktem Vermögen lassen die Debatte über Steuerhinterziehung wieder hochkochen. Als Reaktion auf die Steuer-Beichte der Publizistin Alice Schwarzer gab es neben Häme auch Rückendeckung für die Frauenrechtlerin, etwa vom Bund ... mehr

clearing

Handel und Industrie mit Spielwarenmesse zufrieden

Nürnberg. Die weltweit größte Spielwarenmesse in Nürnberg ist bei den deutschen Herstellern und Händlern auf positive Resonanz gestoßen. mehr

clearing

Nach Schwarzers Steuerbeichte neben Häme auch Rückendeckung

Köln. Nach ihrer Steuerbeichte gibt es für die Frauenrechtlerin Alice Schwarzer neben Häme auch Rückendeckung. Der Bund der Steuerzahler hält die Enthüllung für fatal. Frau Schwarzer habe das legitime Instrument der strafbefreienden Selbstanzeige genutzt mehr

clearing

Laut «New York Times» offenbar Heroin bei Filmstar Hoffman gefunden

New York. Rauschgift gilt als wahrscheinliche Ursache des Todes von Oscar-Preisträger Philip Seymour Hoffman. Das meldete die «New York Times». Der 46-Jährige sei mit einer Spritze im linken Arm entdeckt worden. mehr

clearing

Bilder und Videos aus Spielen werden meist toleriert

Berlin. Wer geschützte Werke veröffentlichen möchte, braucht das OK des Rechteinhabers. Doch bei Computerspielen hat sich eine andere Praxis etabliert: Auch wer ohne Erlaubnis Fotos und Videos von Games ins Netz stellt, kann mit einer Duldung rechnen. mehr

clearing

Tierschutz leidet unter Billig-Eiern

Berlin. Bei Eiern purzeln die Preise - Verbraucher kaufen aber besser keine Billigeier, wenn ihnen eine tierfreundliche Erzeugung wichtig ist. Denn niedrige Preise gehen zulasten des Tierschutzes, warnt ein Experte. mehr

clearing

Laut «Bild» trifft Janukowitsch erneut Klitschko

Kiew. Im ukrainischen Machtkampf trifft sich Präsident Viktor Janukowitsch nach Informationen von «Bild-Online» erneut mit Oppositionsführern wie Vitali Klitschko. Die Lage sei brenzlig, man brauche jetzt endlich eine Lösung, sagte Klitschko. mehr

clearing

Hochtief verkauft Anteile an Immobilientochter Aurelis

Essen. Der Essener Baukonzern Hochtief setzt seine Konzentration auf das Kerngeschäft fort und trennt sich von seinen Anteilen am Immobilienunternehmen Aurelis. mehr

clearing

Lösbare Aufgaben für DBB-Team in EM-Qualifikation

Barcelona. Es hätte weitaus schlimmer kommen können für die deutschen Basketballer. Die EM-Qualifikation dürfte bei den Gegnern Polen, Österreich und Luxemburg nur Formsache sein. mehr

clearing

Ulrich Walter: Marslandung mit Rückreise 2046 denkbar

München. Der ehemalige Astronaut Ulrich Walter glaubt, dass erstmals im Jahre 2046 Menschen auf dem Mars landen und wieder zurück fliegen werden. mehr

clearing
Fotos

Bayern besiegen die Eintracht 5:0 Thiago schreibt Geschichte

München. Die Dominanz des FC Bayern in der Fußball-Bundesliga ist gewaltig. Das 44. Spiel ohne Niederlage nacheinander lässt auch die chancenlosen Frankfurter nur noch staunend zurück. Beim 5:0-Sieg der Münchner besticht Thiago mit einem bemerkenswerten Rekord. mehr

clearing

Laut Krebsprognose jährlich 20 Millionen Neuerkrankte bis 2025

London. Bis 2025 könnten jährlich 20 Millionen Menschen weltweit an Krebs erkranken - rund 40 Prozent mehr als jetzt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der WHO. In den kommenden zwei Jahrzehnten sei sogar ein Plus von rund 70 Prozent möglich. mehr

clearing

Hertha gefrustet und verwirrt

Berlin. Die Verwirrung über Abseits bleibt, so lange die Regel bleibt. Aktiv? Passiv? Behindert? Eingegriffen? Spieler und Fans sind überfordert. Wahrnehmungsfehler wie bei Hertha gegen Nürnberg sind eingeschlossen. Dem «Club» war's diesmal egal, er freut sich auf die Bayern. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 3.02.2014 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 3.02.2014 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes ... mehr

clearing

Notebooks spürbar schneller machen

München. Bei Notebooks sind die Aufrüstmöglichkeiten im Vergleich zum klassischen Desktop-PC relativ begrenzt. Festplatte und Arbeitsspeicher lassen sich bei vielen Geräten aber problemlos austauschen. Das sorgt oft für einen spürbaren Temposchub. mehr

clearing

Tipps für Touristen zur Berlinale

Berlin. Im Februar steht Berlin im Zeichen des Films. Wer zur Berlinale in die Hauptstadt reist, sollte sich auch abseits der Filmfestspiele in der Stadt umsehen. Das Tourismusbüro empfiehlt Events, Ausstellungen und Orte, die Filmgeschichte schrieben. mehr

clearing

Elternzeit: Partner ist gefragt

Berlin. Viele Väter nehmen inzwischen ebenfalls Elternzeit, die meisten davon allerdings nur kurz. Wenn sie ein Vierteljahr oder mehr zu Hause bleiben, steigen ihre Partnerinnen früher wieder ins Berufsleben ein. mehr

clearing

Hilfspaket für Griechenland erst Mitte des Jahres

Berlin. Ein drittes Hilfspaket für Griechenland soll es, falls notwendig, erst Mitte des Jahres geben. Das sagte ein Sprecher des Finanzministeriums in Berlin. mehr

clearing

EU will «Marshall-Plan» für Ukraine

München/Kiew. Mit einem «Marshall-Plan» will die Europäische Union der finanziell maroden Ukraine unter die Arme greifen - aber nur im Falle einer Übergangsregierung. Hinter den Kulissen wird um eine neue Regierung gefeilscht. mehr

clearing

Garantie für van Marwijk - HSV-Chef kritisiert Profis

Hamburg. Der HSV ist noch nie aus der Bundesliga abgestiegen. Diesmal könnte es ihn erwischen. Der Verein will aber an Trainer van Marwijk festhalten. Nicht er sei verantwortlich für die Misere, heißt es. mehr

clearing
Video

Bürgerrechtler planen Anzeige wegen NSA-Skandal

Bielefeld. Mehrere Bürgerrechtsgruppen wollen am Montag Strafanzeige gegen die Bundesregierung und Geheimdienstmitarbeiter beim Generalbundesanwalt erstatten. Damit wollen sie im NSA-Skandal den öffentlichen Druck erhöhen. mehr

clearing

Hochwasser und Erdrutsche: Italien kämpft weiter mit Unwettern

Rom. Nach heftigen Regenfällen und Unwettern kämpfen große Teile Italiens weiter mit Hochwasser, Erdrutschen und Überflutungen. In vielen Regionen soll es heute weiter regnen, auch wenn sich die Situation in einigen Gebieten wie der Hauptstadt Rom etwas entspannte. mehr

clearing

Zwei Tote bei Geiseldrama in Moskauer Schule

Moskau. Offenbar aus Rache hat ein Schüler in Moskau seinen Lehrer sowie einen Polizisten erschossen. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. Er hatte zwischenzeitlich mehr als 20 Teenager im Alter von 15 Jahren in seiner Gewalt. mehr

clearing

Steinmeier: Kiew braucht bei Übergang auch Finanzhilfe

Berlin. Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat sich für eine finanzielle Unterstützung der Ukraine in der politischen Übergangsphase ausgesprochen. mehr

clearing

Dirigent Gerd Albrecht gestorben

Berlin. Er nahm selten ein Blatt vor den Mund und engagierte sich immer wieder auch kulturpolitisch. mehr

clearing

Studierendenhaus zieht um: Land trägt die Kosten

Frankfurt/Main. Das traditionsreiche Studierendenhaus der Frankfurter Goethe-Universität zieht um. Bis 2017 soll das Gebäude auf dem Campus Westend neu errichtet werden. mehr

clearing

Hintergrund: Die finanzielle Lage der Ukraine

Kiew. Die Finanzlage der Ukraine könnte kaum desolater sein. Dem Land droht akut ein Staatsbankrott. Ende 2013 wurden die Probleme so bedrohlich, dass die Regierung praktisch handlungsunfähig war. mehr

clearing

Rohde: Berlinale ist der «Karneval der Schauspieler»

Berlin. Schauspieler Armin Rohde (58) freut sich besonders auf das gesellige Beisammensein mit den Kollegen während der Berlinale. mehr

clearing

Presse: Novartis will tausende Stellen nach Indien verlagern

Zürich. Der Schweizer Pharmakonzern Novartis will laut einem Pressebericht tausende Stellen nach Indien verlagern. mehr

clearing

Chinas Wirtschaft zeigt weitere Anzeichen einer Abkühlung

Peking. In China gibt es weitere Hinweise auf ein Abkühlen der Konjunktur. Im Geschäft mit Dienstleistungen hat sich die Stimmung der Einkaufsmanager zu Beginn des neuen Jahres erneut eingetrübt. mehr

clearing

Vier Münchner Inszenierungen beim Theatertreffen

Berlin. Die Münchner Bühnen sind beim 51. Berliner Theatertreffen gleich mit vier Inszenierungen vertreten. Darunter ist Heiner Müllers «Zement» vom Residenztheater. mehr

clearing

Großraumlimousine vin Daimler Daimler greift VW-Bulli an

Stuttgart. Neuer Name, neue Strategie: Daimler will seinen runderneuerten Transporter Viano aus der Nutzfahrzeugecke holen und mehr Kunden für den Laster begeistern. Umgetauft auf V-Klasse soll er zudem einem alten Bekannten Konkurrenz machen - dem VW-Bulli. mehr

clearing

Jeep Cherokee kommt im Juni zurück nach Deutschland

Frankfurt/Main. Ein Klassiker fürs Gelände feiert sein Comeback: Nach einigen Jahren Pause bietet Jeep auch in Europa wieder einen Cherokee an. Der Allradler soll ab Juni erhältlich sein. mehr

clearing

Steuer-Gewerkschaft: Enthüllung des Falls Schwarzer ist fatal

Berlin. Die Enthüllung des Steuerfalls Alice Schwarzer hält die Deutsche Steuer-Gewerkschaft für fatal. Dies werde viele abhalten, künftig eine Selbstanzeige zu erstatten, sagte der Vorsitzende der DSTG, Thomas Eigenthaler, dem ZDF. Der Fall eigne sich nicht zum Moralisieren. mehr

clearing

Ukrainische Opposition ist bereit zur Regierungsbildung

Kiew. Die Gegner des ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch sind zur Regierungsbildung bereit. Man habe bisher nur ein Modell diskutiert - dass die Opposition die ganze Verantwortung übernehme, sagte Ex-Außenminister Arseni Jazenjuk im regierungskritischen Fernsehsender 5. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 03.02.2014

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen