E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 05.03.2014

Video Fotos

Willkommen im Narrenparadies

Frankfurt. 111 111 Narren kamen gestern nach „Klaa Paris“, um den ältesten Fastnachtszug der Stadt zu sehen. Auch in diesem Jahr schlängelten sich wieder 111 Wagen durch die Gassen in Heddernheim. Sie feierten den 175. Geburtstag des traditionsreichen Zuges. mehr

clearing
Fotos

„Fribbisch Helau“, tolle Schau

Friedberg. Petrus hat’s mit den Narren in Friedberg gestern wirklich gut gemeint: Der Wetterauer Narrenexpress konnte sich bei Kaiserwetter seinen Weg durch die Straßen der Kreisstadt bahnen. Und Tausende Zuschauer genossen es. mehr

clearing
Fotos

Limburger Skandalbischof Tebartz: Das zerstörte Vertrauen

Frankfurt. Wie immer die Entscheidung des Papstes über die Zukunft des Bischofs Franz Tebartz-van Elst ausfallen mag, viele Katholiken zweifeln in der Folge der Limburger Affäre an der Kirche, nicht wenige auch an ihrem Glauben. mehr

clearing
Fotos Umfrage

Eintracht im Abstiegskampf Die letzte Mission

Frankfurt. Gedanken über seine Zukunft hat sich Armin Veh noch nicht gemacht. Jetzt dreht sich erst einmal alles um den Abstiegskampf mit der Eintracht. mehr

clearing
Fotos

Glückliches 1:0: DFB-Elf enttäuscht

Stuttgart. Hauptsache gewonnen, lautete das Motto beim glücklichen 1:0-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Chile. Auf Bundestrainer Joachim Löw wartet bis zum WM-Auftakt gegen Portugal in etwas mehr als 100 Tagen jedenfalls noch jede Menge Arbeit. mehr

clearing

Wursthersteller ruft Ware wegen Salmonellen-Befalls zurück

Beuren. In einer Lieferung der Reimann Wurstliebhaber GmbH im thüringischen Beuren sind nach amtlichen Angaben Salmonellen nachgewiesen worden. Der Hersteller habe die Ware inzwischen zurückgerufen. mehr

clearing

Dow Jones verliert nach enttäuschenden Konjunkturdaten

New York. Am US-Aktienmarkt haben zur Wochenmitte enttäuschende Konjunkturdaten belastet. Nach den starken Kursgewinnen vom Vortag mischte sich die Erleichterung um die Krim-Krise mit schwächer als erwarteten Zahlen aus der US-Wirtschaft. mehr

clearing

Kerry in Paris: «Wir haben eine Reihe von Ideen auf dem Tisch»

Paris. Nach Gesprächen mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow ist US-Außenminister John Kerry überzeugt, die Ukraine auf friedlichem Weg aus ihrer Krise führen zu können. Sie hätten eine Reihe von Ideen auf dem Tisch. mehr

clearing

Deutschland gewinnt WM-Test gegen Chile glücklich mit 1:0

Stuttgart. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist mit einem glücklichen Sieg ins WM-Jahr gestartet. Gegen Chile setzte sich die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw in Stuttgart mit 1:0 durch. Der Münchner Mario Götze erzielte in der 16. Minute das entscheidende Tor. mehr

clearing

New Yorker Schlusskurse am 5.03.2014

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 5.03.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing

Steinmeier: Noch keine Kontaktgruppe für Ukraine

Paris. Die Versuche maßgeblicher Außenminister zur Bildung einer Kontaktgruppe für die Ukraine sind vorerst gescheitert. Sie seien noch nicht soweit, sich auf ein gemeinsames Format für Gespräche über mittel- und langfristige Lösungen zu verständigen. mehr

clearing

Betrunkener klaut Flugzeug in der Nähe von Las Vegas

Las Vegas. Ein betrunkener Flugzeugdieb hat in der Nähe von Las Vegas die Polizei auf den Plan gerufen. Mit 1,3 Promille habe der verdächtige Fluganfänger in der Kleinstadt Boulder City ein Kleinflugzeug gestohlen und damit mehrere Starts und Landungen unternommen. mehr

clearing

Tarifeinigung für Flughafen-Sicherheitsleute nicht in Sicht

Kelsterbach. Im Tarifkonflikt um die privaten Sicherheitsleute unter anderem am Frankfurter Flughafen gibt es vorerst keine Einigung. Die Verhandlungspartner vertagten sich auf den 17. März, wie beide Seiten mitteilten. mehr

clearing

Steinmeier: Noch keine Kontaktgruppe für Ukraine

Paris. Die Versuche maßgeblicher Außenminister zur Bildung einer Kontaktgruppe für die Ukraine sind vorerst gescheitert. SIe seien noch nicht soweit, sich auf ein gemeinsames Format für Gespräche über mittel- und langfristige Lösungen zu verständigen. mehr

clearing

Eil +++ Steinmeier: Noch keine Kontaktgruppe für Ukraine

Paris. Die Versuche maßgeblicher Außenminister zur Bildung einer Kontaktgruppe für die Ukraine sind vorerst gescheitert. Wir sind noch nicht soweit, sagte Außenminister Frank-Walter Steinmeier in Paris nach einem Treffen mit westlichen Kollegen und dem russischen Chefdiplomaten. mehr

clearing

Nato will ihre Beziehungen zu Russland «überprüfen»

Brüssel. Die Nato geht auf Distanz zu Russland und will ihre Beziehungen zur Ukraine intensivieren. Das teilte Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen nach einer Sitzung des Nato-Russland-Rats in Brüssel mit. mehr

clearing

US-Behörden stellen Kokain im Wert von 30 Millionen Dollar sicher

Puerto Rico. US-Grenzbeamte haben ein Boot mit mehr als 1100 Kilogramm Kokain vor der Küste Puerto Ricos abgefangen. Die Drogen hätten einen Marktwert von knapp 30 Millionen Dollar, gab die Staatsanwaltschaft bekannt. mehr

clearing

Narkosearzt wegen tödlicher Behandlungsfehler verurteilt

Gera. Für den Tod eines zwei Jahre alten Mädchens nach einer Routine-OP hat das Landgericht Gera einen Narkosearzt zu einer Geldstrafe von 11 700 Euro verurteilt. Die Richter sprachen ihn wegen drei Behandlungsfehlern der fahrlässigen Tötung schuldig. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 5.03.2014 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 5.03.2014 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing

Nach Bedrohung will UN-Sondergesandter Serry Krim verlassen

New York. Mitten in der angespannten Lage auf der Krim geraten jetzt auch die Vereinten Nationen zwischen die Fronten. Bewaffnete Männer bedrohten den Sondergesandten Robert Serry, der jetzt abreisen will. mehr

clearing

Lawrow kritisiert nach Treffen mit Kerry Druck auf Russland

Paris. In der Krim-Krise hat Russlands Außenminister Sergej Lawrow den Druck des Westens auf Moskau als kontraproduktiv bezeichnet. Die Schritte, die Russlands Partner über die OSZE, den Nato-Russland-Rat oder andere Organisationen unternehmen, würden nicht mehr

clearing

Brasilien gewinnt souverän 5:0 in Südafrika

Johannesburg. Der fünffache Fußball-Weltmeister Brasilien hat sich 99 Tage vor dem WM-Auftakt im eigenen Land in Torlaune präsentiert. Die Auswahl von Trainer Luiz Felipe Scolari gewann im Soccer City Stadium von Johannesburg ein Testspiel beim letzten WM-Gastgeber Südafrika mit 5:0 (2:0). mehr

clearing

Nato «überprüft» Beziehungen zu Russland

Brüssel. Die Nato ist auf Distanz zu Russland gegangen und will ihre Beziehungen zur Ukraine intensivieren. Dies teilte Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen am Mittwoch nach einer Sitzung des Nato-Russland-Rates in Brüssel mit. mehr

clearing

DFB-Team mit sechs Bayern gegen Chile

Stuttgart. Mit sechs Spielern von Bayern München tritt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft im ersten Länderspiel des WM-Jahres gegen Chile an. mehr

clearing

Nato «überprüft» gesamte Beziehungen zu Russland

Brüssel. Die Nato hat beschlossen, ihre gesamten Beziehungen zu Russland zu «überprüfen». Das teilte Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen nach einer Sitzung des Nato-Russland-Rats mit. mehr

clearing

UN-Sondergesandter Serry auf der Krim von Bewaffneten bedroht

New York. Inmitten der Krim-Krise ist der UN-Sondergesandte Robert Serry auf der Schwarzmeer-Halbinsel von zum Teil bewaffneten Männern bedroht worden. Die zunächst nicht identifizierten Männer hätten Serry aufgefordert, zum Flughafen zu fahren und die Krim mehr

clearing

EU will Kiew mit elf Milliarden Euro helfen

Brüssel. Die EU hat vor ihrem Sondergipfel zur Krim-Krise elf Milliarden Euro an Hilfe zur Rettung der fast bankrotten Ukraine in Aussicht gestellt. Die vor allem von den USA geforderten Sanktionen gegen Russland blieben weiter umstritten. mehr

clearing

Sorten- und Devisenkurse am 5.03.2014

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 5.03.2014 um 16:30 Uhr festgestellt (in Euro). mehr

clearing

Israel bringt im Roten Meer Schiff mit Raketen aus dem Iran auf

Tel Aviv. Israels Marine hat nach Armeeangaben im Roten Meer einen Frachter mit Raketen aus dem Iran aufgebracht. Die Waffen seien für die im Gazastreifen herrschende Hamas und andere Terrororganisationen bestimmt gewesen, sagte Verteidigungsminister Mosche Jaalon. mehr

clearing

Münchner «Abendzeitung» stellt Insolvenzantrag

München. Die traditionsreiche Münchner «Abendzeitung» kämpft ums Überleben. Am Mittwoch stellte das Blatt beim Amtsgericht München Insolvenzantrag, wie der Verlag in München mitteilte. Die Familie Friedmann als Eigentümerin sehe sich nicht mehr in der Lage, weitere Mittel ... mehr

clearing

Heiner Lauterbach wird «Klavierspieler des Jahres»

Frankfurt/Main. Schauspieler Heiner Lauterbach («Rossini», «Zweiohrküken», «Die Hindenburg») wird der «Klavierspieler des Jahres». Wie die Messe Frankfurt am Mittwoch mitteilte, findet die Preisverleihung des Bundesverbands mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 5.03.2014 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 5.03.2014 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing

Lawrow und Kerry in Paris wegen Krim-Krise zusammengetroffen

Paris. Die Außenminister der USA und Russlands, John Kerry und Sergej Lawrow, sind in Paris zu ersten direkten Gesprächen über die Krim-Krise zusammengekommen. Das meldete die Agentur Interfax. mehr

clearing

Deutsche Exportüberschüsse am Pranger

Brüssel/Berlin. Der Streit zwischen Brüssel und Berlin um die riesigen deutschen Exportüberschüsse geht in eine neue Runde. Die EU-Kommission bescheinigte Deutschland am Mittwoch, dass der hohe Überschuss Risiken für die europäische Wirtschaft berge. mehr

clearing

Literaturpreis der Stadt Zürich Max-Frisch-Preis an Robert Menasse

Zürich. Zürich (dpa) - Der österreichische Schriftsteller und Philosoph Robert Menasse erhält für sein Gesamtwerk den Max-Frisch-Preis 2014 der Stadt Zürich. Die Auszeichnung ist mit 50 000 Schweizer Franken (rund 41 000 Euro) dotiert. Sie wird dem 59-Jährigen am 11. mehr

clearing

Russischsprachige Uniformierte sollen Kasernen auf Krim besetzt haben

Kiew. Auf der Krim sollen russischsprachige Uniformierte zwei Raketenstützpunkte der ukrainischen Armee teilweise besetzt haben. Das ukrainische Militär versuche, den Betrieb aufrechtzuerhalten, teilte das Verteidigungsministerium in Kiew mit. mehr

clearing

CIA laut Medien wegen Spähangriff auf Senatscomputer in Verdacht

Washington. Der US-Geheimdienst CIA wird Medienberichten zufolge verdächtigt, Mitarbeiter eines Überwachungsausschusses im Senat ausgespäht zu haben. Der Auslandsspionagedienst lasse intern untersuchen, ob seine Agenten die Computer von Assistenten der Senatoren mehr

clearing

Vor Lehrstellensuche das Online-Profil optimieren

Bremen. Jugendliche sollten vor der Lehrstellensuche ihr Profil in Sozialen Netzwerken überprüfen. Viele Personaler recherchieren über Bewerber im Netz - und sehen sich dabei auch bei Facebook und Co. um. mehr

clearing

Immobilie von privat - Wonach Käufer fragen sollten

Berlin (dpa/tmn) - Es sollte das Traumhaus werden, doch dann entpuppt es sich als Schwarzbau. So ein Fall ist zwar selten, aber nicht ausgeschlossen, wenn man eine Immobilie von privat kauft. mehr

clearing

Hoffen auf Moskaus Milliarden: Das Ferienparadies Krim leidet

Simferopol. Mit einer verächtlichen Handbewegung wischt Julia in ihrem kleinen Reisebüro durch die Luft. «Diese Krise bricht uns das Genick», schimpft die zierliche Frau und legt die Stirn in Falten. mehr

clearing

Kunis und Kutcher gemeinsam vor der Kamera

New York. Nachdem sie bereits in Wirklichkeit ein Paar sind, verliebt sich der US-Schauspieler Ashton Kutcher (36) jetzt auch im Fernsehen in seine Freundin Mila Kunis (30). mehr

clearing

Tarifeinigung für Flughafen-Sicherheitsleute nicht in Sicht

Kelsterbach. Der umfangreiche Verdi-Warnstreik am Frankfurter Flughafen hat offenbar keine Bewegung in die Tarifverhandlungen für die privaten Sicherheitsleute gebracht. Ein Abschluss zeichnet sich nicht ab. mehr

clearing

Sanktionen und Krim-Mission: Russland bleibt in Krise gelassen

Moskau. Russland und der Westen ringen darum, dass der Konflikt um die Ukraine sowie die Krise um die Halbinsel Krim nicht noch in Gewalt umschlagen. Der Nervenkrieg dauert an. mehr

clearing

Fahrkartenfälscher aufgeflogen

Frankfurt. Die Polizei ist in Frankfurt einem Fahrkartenfälscher auf die Schliche gekommen. In der Wohnung des 25-Jährigen seien mehrere Blankorollen für Fahrscheine und ein entsprechender Drucker gefunden worden, mehr

clearing

Polizei Kassel Dealer mit 84 Kokainplomben geschnappt

Kassel. mehr

clearing

Zahl der Lebenspartnerschaften gestiegen

Wiesbaden. Bei den hessischen Finanzämtern hat sich im vergangenen Jahr die Zahl der eingetragenen schwulen und lesbischen Lebenspartnerschaften deutlich erhöht. mehr

clearing

Diebstahl in Rüsselsheim Diebe klauen Auto

Rüsselsheim. mehr

clearing

Unfälle Hessen Güterzug fährt gegen Auto: Keine Verletzten

Stadtallendorf. Das Auto eines 77-Jährigen ist am Mittwoch in Stadtallendorf (Kreis Marburg-Biedenkopf) von einem Güterzug angefahren worden - der Rentner kam mit dem Schrecken davon. mehr

clearing

Zusammenarbeit mit Hessen gegen Fluglärm

Mainz. Das rot-grün regierte Rheinland-Pfalz setzt im Kampf gegen Fluglärm im Rhein-Main-Gebiet auf eine engere Zusammenarbeit mit Hessen unter Schwarz-Grün. mehr

clearing

SPD springt Landkreistag-Präsident bei

Wiesbaden. Innenminister Peter Beuth (CDU) muss nach dem Landkreistag auch von der SPD Kritik für seinen Erlass zu kostendeckenden kommunalen Gebühren einstecken. mehr

clearing
Video

Krim-Krise EU bietet Ukraine 11 Milliarden Euro an

Brüssel/Moskau. Die Krise in der Ukraine spitzt sich weiter zu - dabei droht dem Land auch das finanzielle Aus. Elf Milliarden Euro von der EU sollen nun helfen, das Land davor zu bewahren. mehr

clearing

CSU und SPD: Abrechnung mit der EU-Regulierungswut

Passau/Vilshofen. Beim politischen Aschermittwoch haben CSU und SPD auf wechselseitige Anfeindungen verzichtet und sich stattdessen die EU als Prügelknaben vorgeknöpft. Die Regulierungswut der Brüsseler Bürokratie ersticke die europäische Idee, schimpfte CSU-Parteichef Horst Seehofer in Passau. mehr

clearing
Fotos

Hallenfreizeitbad doch noch eine Woche zu!

Karben. Fehler bei der Wasserproben-Auswertung: Die Stadtwerke Karben stoppen den Start des Schwimmbetriebs im sanierten Hallenfreizeitbad in letzter Minute. Nur die Sauna ist ab Donnerstag geöffnet. mehr

clearing

Worauf es beim Spenden ankommt

Düsseldorf. Deutsche sind beim Spenden spitze. Ob Geld und Sachspenden tatsächlich helfen, entscheidet sich aber vor allem daran, wie sorgfältig die Geber die Empfänger auswählen. Spendewillige sollten daher einige Dinge wissen. mehr

clearing

Apps schließen spart Energie

Berlin. Wer ein Smartphone besitzt, hat keine Illusionen mehr. Bei durchschnittlicher Nutzung müssen die meisten nach einem Tag ans Netz. Doch Nutzer, die ein wenig auf die Einstellungen achten, schaffen mit einer Akkuladung vielleicht noch einen zweiten Tag. mehr

clearing

Spezialprodukte liegen im Trend

Rostock. Wer Gluten oder Laktose nicht verträgt, kann sich freuen, dass Lebensmittel ohne diese Inhaltsstoffe heute meist ausgewiesen sind. Gesunde Menschen müssen bei solchen Produkten aber nicht zugreifen - auch wenn die Verpackung einen Nutzen suggeriert. mehr

clearing

Katzen-Diät nicht zu radikal verordnen

Köln. Dicke Katzen leben ungesund - und so mancher Stubentiger könnte in der Tat eine Diät vertragen. Wichtig ist nur, dass diese nicht zu radikal ausfällt. Denn das kann im Extremfall sogar tödlich enden. mehr

clearing

Anis braucht einen warmen Standort

Bonn. Anis (Pimpinella anisum) wird vor allem in südeuropäischen Ländern angebaut - es geht aber auch hierzulande. Allerdings braucht die Pflanze einen relativ trockenen Standort, der im Frühling rasch warm wird. mehr

clearing

Bei Senfflecken schnell handeln

Bonn. Unterwegs ein unbedachter Biss in die Bratwurst - und schon ist es passiert: Ein dicker Senffleck prangt auf Hemd oder Bluse. Jetzt ist schnelles Handeln gefragt. mehr

clearing

Notrufnummer 116 116 auch zum Sperren von SIM-Karten

Berlin. Das Handy ist weg. Ob verloren oder gestohlen - Besitzer sollten sicherheitshalber die SIM-Karte sperren lassen. Das ist über die Notrufnummer 116 116 möglich. mehr

clearing

Feinschliff für den Fernseher - Ein gutes TV-Bild ist Handarbeit

Berlin/Hannover. Satte Farben, knackige Schärfe, perfekter Kontrast. Im Geschäft war der Fernseher ein Traum. Doch zu Hause sieht alles nur noch quietschebunt, überzeichnet und unnatürlich aus. Denn das individuelle Wunschbild ist Einstellungssache. mehr

clearing

Minister empfiehlt Abiturienten Gelassenheit

Wiesbaden. Gelassenheit hat Kultusminister Ralph Alexander Lorz den hessischen Abiturienten bei den Prüfungen empfohlen, die am Freitag beginnen. Der CDU-Politiker geht davon aus, dass bei den Klausuren nichts schief gehen kann. mehr

clearing

EU will Ukraine mit elf Milliarden Euro helfen

Kiew. Im Ringen mit Russland um die Ukraine will die EU die prowestliche Regierung in Kiew durch Milliardenhilfen vor der Staatspleite retten. EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso stellte dem Land Zuschüsse und Kredite in Höhe von elf Milliarden Euro für die kommenden Jahre ... mehr

clearing

Marktforscher mit düsterer Prognose für PC-Geschäft

Framingham. PC-Hersteller müssen sich auf eine Durststrecke einstellen: Nach Schätzungen von Marktforschern wird der PC-Absatz bis ins Jahr 2018 hinein schrumpfen. Nach dem stärksten Einbruch im vergangenen Jahr wird der Markt auch 2014 deutlich schrumpfen. mehr

clearing

Lufthansa stellt Premium Economy vor

Berlin/Frankfurt. Die Lufthansa hat auf der Reisemesse ITB Berlin ihre neue Passagierklasse für die Langstrecke vorgestellt. mehr

clearing

Gabriel reist nach Moskau: Treffen mit Putin möglich

Berlin. Als erstes deutsches Regierungsmitglied seit Ausbruch der Krim-Krise will Vizekanzler Sigmar Gabriel an diesem Donnerstag nach Moskau reisen. Möglich ist, dass der Wirtschaftsminister auch den russischen Präsidenten Wladimir Putin trifft. mehr

clearing

Analyse: EU zahlt Milliarden für Frieden in der Ukraine

Brüssel. Was beim EU-Gipfel in Vilnius im November noch völlig undenkbar war, wird nun kurzerhand auf den Tisch gelegt. Brüssel bietet der Ukraine eine Milliardenhilfe mit der Option an, das zwischen Ost und West zerrissene Land an die Europäische Union zu binden. mehr

clearing

4000 Jahre altes Käserezept enträtselt

Dresden. Das Rezept von 4000 Jahre altem Käse haben Forscher aus Sachsen rekonstruiert. Es handele sich um die ältesten bisher gefundenen Überreste eines Milchproduktes, teilte das Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik in Dresden mit. mehr

clearing

Allergieverursachende Ambrosie in Europa besonders vital

Frankfurt/Main. Schlechte Nachricht für Allergiker: Die ursprünglich in Amerika heimische Beifuß-Ambrosie fühlt sich in Europa besonders wohl und wird sich nach Erwartungen von Wissenschaftlern noch stärker ausbreiten als bisher erwartet. mehr

clearing

Anklagebehörde im Fall Peggy mit neuen Details

Bayreuth. Im Fall der seit 2001 verschwundenen Peggy hat ein 29 Jahre alter Verdächtiger laut Anklagebehörde unter anderem einen Kuss des Mädchens eingeräumt. Die Staatsanwaltschaft Bayreuth sieht aber keinen hinreichenden Tatverdacht für eine Anklage wegen sexuellen Missbrauchs. mehr

clearing

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 5.03.2014 um 15:15 Uhr mehr

clearing

Institut: Millionen Beschäftigte könnten von Mindestlohn profitieren

Düsseldorf. Bis zu 6,6 Millionen Beschäftigte könnten nach einer Studie der Universität Duisburg-Essen von der Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns von 8,50 Euro profitieren. mehr

clearing

Mann muss nach Kapern eines Regierungsflugzeugs in Psychiatrie

Köln. Ein Mann, der im Juli 2013 ein Regierungsflugzeug in Köln starten wollte, soll nach einem Urteil in ein psychiatrisches Krankenhaus. Der unter Wahnvorstellungen leidende 25-Jährige habe in einer persönlichen Ausnahmesituation etwas Außergewöhnliches mehr

clearing

Merkel sagt Aschermittwoch-Auftritt wegen EU-Gipfel zu Krim-Krise ab

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihren Auftritt zum Politischen Aschermittwoch am Abend im vorpommerschen Demmin kurzfristig abgesagt. Wegen der Vorbereitungen des EU-Sondergipfels zum Konflikt zwischen Russland und der Ukraine müsse die CDU-Chefin mehr

clearing

Aktien-Kauf: Was den Anlage-Erfolg ausmacht

Mannheim. An den Börsen steigen die Kurse. Doch viele Anleger in Deutschland haben sich im vorigen Jahr von ihren Wertpapieren getrennt. Wer wieder einsteigen möchte, sollte das Kursniveau nicht überbewerten. Für den Anlageerfolg kommt es auf andere Dinge an. mehr

clearing

Autobauer brechen mit Prinzipien

Genf. Auch bei den Autobauern wandeln sich die Werte: Die Gralshüter des Heckantriebs entdecken die Vordachse, die Verfechter des Saugmotors den Turbo, und bei einem Kleinwagen läuft alles andersherum - auf dem Genfer Salon gerät manches Prinzip ins Wanken. mehr

clearing

So verreisen die Deutschen

Kiel. Noch nie haben die Deutschen mehr Urlaubsreisen gemacht als im vergangenen Jahr. Warum das so ist, und warum wir immer kürzer in Urlaub gehen, erklärt Prof. Martin Lohmann von der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen im Interview. mehr

clearing

Lufthansas neue Premium Economy - Zwischen Holzklasse und Sekt

Berlin. Nicht mehr Holzklasse, aber auch noch nicht ganz Business - das ist die Premium Economy. Lufthansa präsentiert auf der ITB in Berlin erstmals seine eigene Version der Zwischenklasse. mehr

clearing

Tourismusdirektor: Kroatien muss man unter Wasser gesehen haben

Berlin. Sonne satt? Gibt es woanders auch. Kilometerlange Küste? Haben Italien und Griechenland doch genauso. Unter Wasser sticht Kroatien die beiden anderen Länder aber locker aus. mehr

clearing
Fotos

Kurs Nord: Kreuzfahrten ab Deutschland liegen im Trend

Berlin. Das Mittelmeer ist weiterhin das beliebteste Kreuzfahrtziel der Deutschen. Doch auch Schiffsreisen von Deutschland aus nach Nord- und Westeuropa sind gefragt. Die Reedereien bauen das Angebot weiter aus. mehr

clearing

Facelift macht Nissan Juke sparsamer und sportlicher

Genf. Gut drei Jahre nach seinem Start hat Nissan den Juke überarbeitet. Für die Motoren des Geländecoupés gab es ein Update, neu an Bord ist das Sicherheitssystem Safety Shield. Und auch an der Optik wurde gefeilt. mehr

clearing

Nach Verletzung: Frankfurt will Rode von Bayern München ausleihen

Frankfurt/Main. Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hofft darauf, den vor einem Wechsel zu Bayern München stehenden Sebastian Rode nach dessen schwerer Knieverletzung für ein Jahr von den Bayern ausleihen zu können. mehr

clearing

Mario Gomez fordert Geduld - «Fühle mich gut»

Florenz. Der deutsche Fußball-Nationalspieler Mario Gomez hat wenige Wochen nach seinem Comeback Geduld gefordert. mehr

clearing

Limburger Weihbischof fordert Aufbruch für das Bistum

Limburg. Im krisengeschüttelten Limburg hat Weihbischof Thomas Löhr in seiner Aschermittwochs-Predigt zu Umkehr und einem Aufbruch für das Bistum aufgerufen. mehr

clearing

Deutsche reisen mehr als je zuvor: Branche auf ITB in Feierlaune

Berlin. Die Deutschen sind so reiselustig wie noch nie. Im vergangenen Jahr machten die Bundesbürger mehr Urlaub als je zuvor. Knapp 55 Millionen waren unterwegs und machten einer Studie zufolge fast 71 Millionen Reisen von fünf Tagen und mehr. mehr

clearing

Feuer in Behindertenheim von Heimbewohner gelegt

Idstein/Wiesbaden. Der Brand im einem Zentrum für geistig behinderte Menschen in Idstein (Rheingau-Taunus-Kreis) ist von einem Heimbewohner gelegt worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch in Wiesbaden mit. mehr

clearing

Polizei im Einsatz Vandalen reißen 40 Pfosten aus

Neckarsteinach. mehr

clearing

Polizei Frankfurt Brand Zwei Verletzte bei Brand

Frankfurt. Bei einem Hausbrand in Frankfurt in der Nacht zum Mittwoch sind die 67-jährige Bewohnerin sowie ein Feuerwehrmann leicht verletzt worden. mehr

clearing

Fußball-Nationalmannschaft startet gegen Chile ins WM-Jahr

Stuttgart. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft startet am Abend in Stuttgart gegen Chile in das WM-Jahr. Für Bundestrainer Joachim Löw ist das Länderspiel bereits die letzte Sichtungsmöglichkeit vor der Kader-Nominierung für die Weltmeisterschaft in Brasilien am 8. mehr

clearing

EU bietet Ukraine Milliardenhilfe an

Brüssel. Die EU bietet der Ukraine Finanzhilfen in Höhe von insgesamt elf Milliarden Euro in den kommenden Jahren an. Das sagte EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso in Brüssel. mehr

clearing
Fotos

Chanel: Mode-Supermarkt statt Laufsteg

Paris. Der Run auf die Chanel-Fußmatten am Ende schien ungeplant. Sonst aber lief in Lagerfelds Prêt-à-Porter-Schau in Paris alles wie am Schnürchen. Der Clou: Die Models wandelten zwischen «Supermarkt»-Regalen. Saint Laurent mischte Upperclass mit Sexyness. mehr

clearing

Diebstahl in Griesheim Diebe brechen in Autos ein

Griesheim. mehr

clearing

Allergien gegen Beifuß-Ambrosie Ambrosia ist für Allergiker gefährlich

Frankfurt. Schon wenige Pollen genügen, um allergische Reaktionen auszulösen: Die Beifuß-Ambrosie ist ein gefährlicher Einwanderer. In Europa fühlt sich die Pflanze einer Studie zufolge besonders wohl – auch, weil es an natürlichen Feinden mangelt. mehr

clearing

Machata will vor Gericht gegen Sperre vorgehen

Potsdam. Darf ein deutscher Bobfahrer seine Kufen an konkurrierende Athleten anderer Nationen weitergeben? Nein, sagt der deutsche Bob-Verband - und hat Ex-Weltmeister Manuel Machata eine Wettkampfsperre auferlegt. Der Sportler will das nicht hinnehmen. mehr

clearing
Fotos

Projekt Ivanpah Googles riesiges Solarkraftwerk

Es ist ein Meer aus Spiegeln: in der kalifornischen Mojave-Wüste ging kürzlich das weltweit größte Solarwärmekraftwerk in Vollbetrieb. Einer der Betreiber ist Google, der mit der sauberen Energie seine Serverfarmen versorgen will. Doch das Projekt ruft auch Kritiker auf den Plan. mehr

clearing

Flächendeckende Palliativversorgung für Kinder in Hessen

Wiesbaden. Wenn keine Medizin mehr hilft, brauchen sterbenskranke Kinder und ihre Familien erst recht Unterstützung. Eine extra auf die jungen Patienten ausgerichtete Palliativversorgung soll helfen. mehr

clearing

Hrubesch: «Wir können mithalten»

Palencia. Beim 0:2 in Spanien musste die neu formierte U 21-Elf ihre erste Niederlage dieser Saison hinnehmen. Für Trainer Hrubesch war es ein aufschlussreicher Test. Die nächsten Spiele stehen erst im September an. mehr

clearing

Polizei-Großaufgebot um Frankfurter Gericht: Dutzende Festnahmen

Frankfurt/Main. mehr

clearing

Erdogan gibt sich trotz Affären siegessicher

Istanbul. Vor der Kommunalwahl in der Türkei lassen die Gegner von Regierungschef Recep Tayyip Erdogan fast täglich eine neue Bombe platzen. mehr

clearing

Deutsches Team will bei Paralympics in die Top Ten

Krasnaja Poljana. Die 11. Winter-Paralympics in Sotschi werden vom Konflikt zwischen Gastgeber Russland und der Ukraine überschattet. Die deutsche Mannschaft startet trotz Sorgen und will in die Top Ten der Nationen. Die Paralympics-Macher versuchen, eine heile Welt zu verkaufen. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 05.03.2014

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen