E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 06.08.2013

Video

Kajak-Tour: Die Schleuse kam überraschend

Nase im Wind, Paddel in den Händen, Wasser unterm Kajak - so ist FNP-Reporter Moritz Eisenach seit gestern auf dem Main unterwegs sein. Die sechstägige Flussfahrt stromabwärts - von Seligenstadt bis zur Mainmündung bei Mainz - wird ihm mit Sicherheit spannende Begegnungen und ... mehr

clearing

Streunende Hunde nicht anfassen

Berlin. Tollwut ist in Deutschland kaum noch ein Thema. Aber in vielen Urlaubsländern kann man sich mit der Krankheit infizieren. Daher gilt: Zutrauliche Tiere nicht streicheln. mehr

clearing

«Happy Happy»: Nacktszenen im norwegischen Schnee

Berlin. Norwegische Filme im deutschen Fernsehen? Das ist selten. 3sat zeigt am Donnerstag den Debütfilm der Regisseurin Anne Sewitsky um eine immer noch junge Frau, die ihr Leben vor der Tristesse retten will. mehr

clearing

Zwei siegesgewisse Spitzenkandidaten unterwegs in Hessen

Wiesbaden. Siegen kann nur einer. Doch Hessens Regierungschef Bouffier und sein Herausforderer Schäfer-Gümbel sind beide zuversichtlich vor der Wahl. Auf Sommerreisen durchs Land kämpfen sie derzeit um Wählerstimmen. mehr

clearing

Bundesliga feiert Geburtstag

Berlin. Bei dieser Party wollte kein Fußball-Promi fehlen. Die Bundesliga feierte ihren 50. Geburtstag und alle kamen: Von Beckenbauer über Seeler und Hoeneß bis Bundestrainer Löw. Trotz bester Stimmung fehlten auch mahnende Worte nicht. mehr

clearing

DBB-Team verpasst Überraschung

Mannheim. Stark gekämpft, knapp verloren: Beim ersten EM-Härtetest gegen Vize-Europameister Frankreich haben sich die deutschen Basketballer achtbar geschlagen. Dabei hatte es schon nach einer herben Niederlage ausgesehen. mehr

clearing

Unwetter über Teilen Deutschlands - Massive Behinderungen bei Bahn

Frankfurt/Main. Heftige Unwetter haben in Teilen Deutschlands zu erheblichen Einschränkungen beim Bahn- und Flugverkehr geführt. Zehntausende Reisende steckten auf Bahnhöfen fest oder wurden umgeleitet, was zu langen Verspätungen führte. mehr

clearing

«Curiosity» singt sich «Happy Birthday»

Washington. Der Rover «Curiosity» hat sich zu seinem ersten Geburtstag auf dem Mars selbst ein Ständchen gesungen. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 6.08.2013

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing

Todesschütze von Fort Hood vor Gericht

Washington. Im Prozess um den blutigen Amoklauf auf der US-Militärbasis in Fort Hood setzt der mutmaßliche Täter auf eine eigenwillige Strategie. Nidal Hasan streitet den 13-fachen Mord nicht ab, sondern betont seine Schuld. Kann er die Todesstrafe verhindern? mehr

clearing

Unwetter über Hessen - Bahnverkehr massiv eingeschränkt

Frankfurt/Main. Nach tagelanger Hitze ist ein heftiges Unwetter über das Rhein-Main-Gebiet und Südhessen hinweg gezogen. Innerhalb weniger Minuten mussten Polizei und Feuerwehr Dutzende Male ausrücken, Bäume wurden entwurzelt, Keller unter Wasser gesetzt und Dächer abgedeckt. mehr

clearing

Geiselnahme unblutig beendet

Hofheim am Taunus. Ein Spezialkommando der Polizei hat eine Geiselnahme im hessischen Hofheim am Taunus nach mehreren Stunden ohne Blutvergießen beendet. Ein Betreuer, der von einem 62 Jahre alten Mann mit einem Messer bedroht und in dessen Wohnung festgehalten wurde, konnte befreit werden. mehr

clearing

Mollath ist frei - Verfahren wird wieder aufgerollt

Bayreuth. Der seit sieben Jahren in der Psychiatrie eingesperrte Gustl Mollath ist frei. Der 56-Jährige verließ am Abend in Begleitung von Freunden das Gebäude der Psychiatrie in Bayreuth. mehr

clearing

Kunsthalle erhält großzügige Spende

Hamburg. Mit einer 15-Millionen-Euro-Spende des Unternehmers Alexander Otto will die Hamburger Kunsthalle eine umfangreiche Modernisierung starten. Kunsthallen-Direktor Hubertus Gaßner sprach von einem «historischen Augenblick». mehr

clearing

Hintergrund: Das Wiederaufnahmeverfahren

Berlin. Die Wiederaufnahme eines durch ein rechtskräftiges Urteil abgeschlossenen Strafverfahrens ist an äußerst strenge Voraussetzungen gebunden und darum sehr selten. mehr

clearing

Bahnstrecke Berlin-Hamburg nach Unwetter teilweise gesperrt

Nauen. Die Bahnstrecke zwischen Berlin und Hamburg ist am Dienstag wegen schwerer Unwetterschäden in Brandenburg teilweise gesperrt worden. Zehntausende Reisende waren nach Bahnangaben betroffen. mehr

clearing

Reportage: Überraschungs-Coup - Mollath ist frei

Nürnberg/Bayreuth. Gustl Mollath trägt eine Topfpflanze, als er kurz vor 18.00 Uhr das Bezirkskrankenhaus Bayreuth verlässt. Er kommt nicht durch die Schranke an der Zufahrtsstraße, sondern durch den Park. mehr

clearing

Bauplatz zu verschiedenen Tageszeiten besichtigen

Berlin (dpa/tmn) - Das Traumgrundstück ist schnell gefunden, doch nach dem Kauf kommt die böse Überraschung: Bei Ostwind duftet es nach Schweinefarm. Um solchen Überraschungen zu entgehen, sollte man den Bauplatz mehrmals aufsuchen und weitere Dinge beachten. mehr

clearing

Bauherren müssen Bauaufgabe beschreiben - Eine Norm hilft dabei

Berlin. Wer in Deutschland baut, muss einiges beachten. Zumal er als Bauherr exakte Anweisungen geben muss. Eine DIN-Norm hilft ihm dabei, den Bedarf und die finanziellen Rahmenbedingungen festzulegen. mehr

clearing

Fall Mollath inspiriert neuen Münchner «Polizeiruf 110»

München. Der Fall Gustl Mollath liefert Stoff für einen Film: Die Folge «Meuffels Schuld» aus der ARD-Krimireihe «Polizeiruf 110» sei davon inspiriert, teilte der Bayerische Rundfunk am Dienstag in München mit. mehr

clearing

Warten auf Mollath in Bayreuth

Bayreuth. Nach der überraschenden Nachricht über seinen Erfolg vor Gericht hatte es Gustl Mollath am Dienstag nicht eilig, die Psychiatrie in Bayreuth zu verlassen. mehr

clearing

Studie: Unternehmer waren als Jugendliche öfter schwierig 

Jena. Rebellentum und Widerspenstigkeit als Grundlage für Unternehmergeist? Psychologen haben herausgefunden, dass sich Firmengründer in ihrer Jugend öfter unsozial verhalten haben als Nicht-Gründer. mehr

clearing

Opel zieht sich wieder aus Australien zurück

Rüsselsheim/Melbourne. Zu teuer, zu unbekannt: Opel-Chef Neumann zieht in Australien die Reißleine, bevor die Verluste ausufern. Die Export-Initiative soll aber weitergehen. mehr

clearing

Taschengeld bei Schulkindern auf Rekordstand

Berlin. Süßigkeiten, Zeitschriften, Essen und Getränke: Schulkinder in Deutschland können meist völlig frei über ihr Taschengeld verfügen. Und davon haben sie mehr als je zuvor - rund 330 Euro im Jahr. mehr

clearing

Tablets sind Tipp- und Surfbretter

Berlin. Wofür ist ein Tablet gut? Zu groß zum Mitnehmen, aber zu klein zum Arbeiten. Es dient in erster Linie zum Surfen im Internet - vor allem in sozialen Netzwerken, weniger um Zeitungen oder Zeitschriften zu lesen. Noch. mehr

clearing

Sorten- und Devisenkurse am 6.08.2013

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden um 16:30 Uhr festgestellt (in Euro). mehr

clearing

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 6.08.2013 um 15:15 Uhr mehr

clearing

Rauball soll Bundesliga-Chef bleiben

Berlin. Die Bundesliga ist zum 50. Geburtstag im Stimmungshoch und feiert sich selbst. An der Funktionärsspitze muss sich nichts ändern. Reinhard Rauball steht vor der Wiederwahl als Ligapräsident. Die Bundesliga will weiter wachsen - aber ohne Finanz-Doping. mehr

clearing

Kinderschänder in Spanien hinter Gittern

Madrid/Rabat. Nach seiner skandalträchtigen Begnadigung durch das marokkanische Königshaus und seiner Festnahme in Spanien sitzt der Kinderschänder Daniel Galván wieder hinter Gittern. mehr

clearing

Top-Stellenangebote

mehr

clearing

Harting vor der WM: angriffslustig und geradeheraus

Kienbaum. Diskuswerfer Robert Harting kann bei der Leichtathletik-WM in Moskau die Mission Titelverteidigung ohne Verletzungssorgen angehen. Doch nicht nur WM-Gold interessiert ihn. Auch zur aktuellen Diskussion um die brisante Doping-Studie hat er was beizutragen. mehr

clearing

Internetpionier Zorn warnt vor neuen Monopolen im Netz

Berlin. Der deutsche Internetpionier Werner Zorn sieht die Aktivitäten der großen Internet-Konzerne im Netz mit Sorge. «Das ist schon eine Gefahr, dass sich jetzt wieder Monopole bilden, und die das auf eine ganz andere Weise wirtschaftlich ausnutzen als vorher», sagte Zorn der dpa. mehr

clearing

Apple tauscht unsichere Ladegeräte anderer Hersteller ein

Berlin/Cupertino. Apple will nach Berichten über Unfälle mit gefälschten Ladegeräten die unsicheren Netzteile aus dem Verkehr ziehen. Das kalifornische Unternehmen kündigte am Dienstag ein Tauschprogramm für Ladegeräte an. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 6.08.2013 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 6.08.2013 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes ... mehr

clearing
Video

Gustl Mollath ist frei

Nürnberg. Der Fall hat viele Menschen in Deutschland bewegt: Seit 2006 saß Gustl Mollath in der Psychiatrie, weil er als gemeingefährlich galt. Jetzt hat ihn das Oberlandesgericht Nürnberg auf freien Fuß gesetzt - weil es Zweifel an einem ärztlichen Attest gibt. mehr

clearing

Polizei fasst vier Räuber auf frischer Tat

Wiesbaden. Zivilbeamte der Polizei haben einen Raubüberfall auf einen Juwelier in Wiesbaden vereitelt. Vier Männer wurden am Dienstagmittag festgenommen, als sie gerade das Geschäft in der Innenstadt betreten wollten, teilte die Polizei mit. mehr

clearing

Hintergrund: Wiederaufnahmeverfahren und Justizirrtümer

Berlin. Wiederaufnahmeverfahren wie im Fall von Gustl Mollath sind im deutschen Justizwesen selten. Immer wieder enden solche Verfahren mit Freisprüchen. Beispiele: mehr

clearing

Gekündigt wegen Tabakqualms: Mieter geht in Berufung

Düsseldorf. Der wegen Zigarettenrauchs gekündigte Düsseldorfer Mieter Friedhelm Adolfs geht gegen das Urteil des Amtsgerichts vor. Gegen den Beschluss, der die fristlose Kündigung des 75-Jährigen durch die Vermieterin bestätigte, werde Berufung beim Landgericht eingelegt. mehr

clearing

Bahn putzt ICE-Toiletten häufiger

Frankfurt/Main. Verdreckte Zugtoiletten nerven viele Bahnreisende. Das will die Deutsche Bahn jetzt zumindest in ihren ICE-Zügen ändern. Prima, sagt die Fahrgastlobby. mehr

clearing

Wert oder Wachstum

Frankfurt/Main. Wer auf Aktien oder Fonds setzt, muss sich für eine Strategie entscheiden. Eine wichtige Frage dabei: Soll es lieber konservativ oder etwas risikofreudiger sein? mehr

clearing

Kind verletzt sich selbst - Nicht mit Verboten reagieren

Berlin. Abgekaute Fingernägel sind noch harmlos - einige Kinder kratzen oder schneiden sich regelrecht blutig. Oft deutet dies auf eine psychische Störung hin. Verbote helfen nicht. Im Gegenteil: Sie können die Situation verschlimmern. mehr

clearing

Alpenveilchen kann im Spätsommer draußen stehen

Düsseldorf. Wenn die klassischen Sommerblumen verblüht sind, kann eine Zimmerpflanze in die Töpfe auf Balkon und Terrasse kommen: Das Alpenveilchen (Cyclamen) erblüht dort zwischen Ende August und Mitte Oktober. mehr

clearing

Blau streicht EU-Roaminggebühren für Deutschland-Anrufe

Hamburg. Seit dem 1. August gelten bei allen Mobilfunkanbietern günstigere Roaminggebühren innerhalb der EU. Nun fallen die Extrakosten bei den ersten Prepaid-Anbietern ganz weg. Vorerst bis zum Ende des Jahres. mehr

clearing

74-Jährige schlägt Arzthelferin mit Faust ins Gesicht

Mörfelden-Walldorf. Äußerst rabiat reagierte eine 74-Jährige, als ihr ein Gespräch mit ihrem ehemaligen Arzt verwehrt wurde. Sie trat mit der Praxis-Sparkasse die Flucht an, wurde von einer Arzthelferin jedoch aufgehalten. Das eskalierte der Streit. mehr

clearing

Steinbrück wehrt sich gegen Diffamierungsvorwürfe

Frankfurt. SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück wehrt sich gegen Diffamierungsvorwürfe der CDU im Zusammenhang mit der DDR-Herkunft von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). mehr

clearing

Roger Cicero trennt sich von seiner Freundin

Hamburg. Musiker Roger Cicero («Frauen regier'n die Welt») und seine langjährige Lebensgefährtin Kathrin gehen getrennte Wege. Der 43-Jährige und die Mutter seines Sohnes Louis (5) haben sich vor geraumer Zeit getrennt, wie Ciceros Management am Dienstag in Hamburg mitteilte. mehr

clearing

Deutscher Wodka-Boykott - Russlands Homos skeptisch

Moskau/Berlin. Auch in Deutschland gibt es erste Aufrufe zum Boykott von Wodka, um die «unterdrückten» Homosexuellen in Russland zu unterstützen. Russische Schwule und Lesben danken zwar. Aber bringen diese Aktionen etwas? mehr

clearing

Gekündigt wegen Tabakqualms: Mieter geht in Berufung

Düsseldorf. Der wegen Zigarettenrauchs gekündigte Düsseldorfer Mieter Friedhelm Adolfs geht gegen das Urteil des Amtsgerichts vor. Gegen den Beschluss, der die fristlose Kündigung des 75-Jährigen durch die Vermieterin bestätigte, werde Berufung beim Landgericht eingelegt. mehr

clearing

DIW-Chef Fratzscher: Griechenland braucht weiteren Schuldenschnitt

Frankfurt/Main. DIW-Präsident Marcel Fratzscher rechnet fest mit einem weiteren Schuldenerlass für das krisengeplagte Griechenland. mehr

clearing

Opposition verlangt weiteren Ausbau von Ganztagsschulen

Wiesbaden. Die Opposition im Landtag fordert ein besseres Angebot an Ganztagsschulen in Hessen. Anders als Kultusministerin Nicola Beer (FDP) behaupte, überstiege die Nachfrage das Angebot. mehr

clearing

Chinesische Billig-Solarpaneele: EU-Strafzölle tritt in Kraft

Brüssel. Für chinesische Solarpaneele zu Dumping-Preisen werden seit Dienstag hohe EU-Strafzölle fällig. An diesem Tag sind Zölle zwischen 37,3 und 67,9 Prozent in Kraft getreten - die genaue Höhe hängt vom Unternehmen ab. mehr

clearing

K+S kassiert wegen fallender Kalipreise Jahresprognose

Kassel. Der Dünger- und Salzproduzent K+S hat aufgrund der jüngsten Entwicklungen im Kalimarkt seine Prognose für das laufende Jahr gesenkt. Der russische Hersteller Uralkali ist aus einer Vertriebsallianz mehr

clearing

Springreiter-EM: Beerbaum ersetzt Weishaupt

Warendorf. Bei den Europameisterschaften gibt es einen Wechsel im Springreiter-Team. Ludger Beerbaum wird anstelle von Philipp Weishaupt antreten, dessen Pferd verletzt ist. mehr

clearing

Brillante neue Songs von Prefab Sprout

Berlin. Man hatte ihn schon abgeschrieben. Als krankhaft perfektionistischen Eremiten, der auf einem Berg unveröffentlicher Alben sitzt und zuletzt auch wegen gesundheitlicher Probleme nicht mehr in die Kreativspur zurückfand. mehr

clearing

Strafe für Putin-Kritiker Chodorkowski reduziert

Moskau. Mit einer emotionalen Rede hat der inhaftierte Kremlkritiker Michail Chodorkowski (50) das Oberste Gericht Russlands aufgefordert, ihn nach fast zehn Jahren Lagerhaft freizulassen. Die Justiz kam ihm allerdings nur geringfügig entgegen. mehr

clearing
Fotos

Massive Behinderungen nach Unwetter

Frankfurt. Dunkle Wolken, Blitze, Hagel: Ein massives Unwetter hat das Rhein-Main-Gebiet ordentlich unter Wasser gesetzt. Bäume wurden entwurzelt, Keller standen unter Wasser, die Bahn musste wichtige Strecken sperren. Es gab mehrere Verletzte. mehr

clearing

Mollath-Verteidiger: Rechtsstaat in Bayern wieder hergestellt

Nürnberg/Hamburg. Der Verteidiger des nach sieben Jahren Psychiatrie freigekommenen Gustl Mollath sieht mit der Entscheidung des Oberlandesgerichts Nürnberg «den Rechtsstaat in Bayern wiederhergestellt». mehr

clearing

Mittel für Sozialwohnungsbau nicht zweckentfremden

Berlin. Das Bundesbauministerium fordert von den Ländern, die für den sozialen Wohnungsbau vorgesehen Mittel nicht für andere Zwecke zu gebrauchen. Baugewerbe und Arbeiterwohlfahrt verlangten, einen Schwerpunkt auf den Neubau zu legen. mehr

clearing

Seehofer begrüßt Mollath-Freilassung

München. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat die vom Oberlandesgericht Nürnberg angeordnete Freilassung von Gustl Mollath aus der Psychiatrie und die Wiederaufnahme von dessen Strafverfahren begrüßt. mehr

clearing

Leis ruft Gurkensalat zurück

Braunschweig. Die Braunschweiger Firma Leis GmbH zieht vorsorglich einen ihrer Gurkensalate vom Markt. Grund: Ein Verbraucher habe ein Glasscherbe entdeckt, teilt das Unternehmen mit. mehr

clearing

Deutsche Weinkäufer greifen wieder mehr zu Flaschen aus der Region

Mainz. Heimat ist in - auch bei Weinkäufern. Die 13 deutschen Anbaugebiete konnten in der Gunst wieder aufholen. Das zeigt laut Konsumforschern auch der Verkauf in den Supermärkten. mehr

clearing

Zwei Fluchtwege je Stockwerk im Einfamilienhaus häufig Pflicht

Berlin (dpa/tmn) - Wenn es brennt, kann das Treppenhaus zur tödlichen Falle werden. Daher schreiben viele Bundesländer einen zweiten Fluchtweg auch in Einfamilienhäusern vor. In der Regel reicht schon ein Fenster. mehr

clearing

Gustl Mollath ist frei

Bayreuth. Der Fall hat viele Menschen in Deutschland bewegt: Seit 2006 saß Gustl Mollath in der Psychiatrie, weil er als gemeingefährlich galt. Jetzt hat ihn das Oberlandesgericht Nürnberg auf freien Fuß gesetzt - weil es Zweifel an einem ärztlichen Attest gibt. mehr

clearing

Justizministerin Merk glücklich über OLG-Entscheidung

Nürnberg. Die bayerische Justizministerin Beate Merk (CSU) äußerte sich zufrieden mit der OLG-Entscheidung zum Fall Mollath. Ihr Ziel, den Fall neu aufzurollen, sei erreicht. mehr

clearing

Nach sieben Jahren in der Psychiatrie: Mollath ist frei

Nürnberg. Gustl Mollath ist frei: Sieben Jahre nach seiner Zwangseinweisung ist der 56-Jährige am Dienstag überraschend aus der Psychiatrie entlassen worden, das Strafverfahren gegen ihn wird wieder aufgerollt. Das hat das Oberlandesgericht Nürnberg angeordnet. mehr

clearing

Chronologie: Gustl Mollath - ein Drama in vielen Akten

Nürnberg. Seit 2006 saß der Nürnberger Gustl Mollath (56) in der Psychiatrie - und kämpfte seitdem für seine Freilassung. Eine Chronologie des Falles: mehr

clearing

Porträt Mollath: Pazifist, Sturkopf und Liebhaber schneller Autos

Nürnberg. Gustl Mollath ist der bekannteste Psychiatrie- Insasse Bayerns, wenn nicht gar Deutschlands. Seit 2006 saß der 56-Jährige gegen seinen Willen im Bezirkskrankenhaus Bayreuth. mehr

clearing

Beach-Stars in Berlin: «Revanchen immer gut»

Berlin. Nach WM und EM baggern die weltbesten Beachvolleyballer in Berlin. 1,2 Millionen Euro kostet der Grand Slam - ein Kraftakt. Für die nationalen Stars ist das Heimturnier die Chance auf manche Revanche. Olympiasieger Brink und Vizeweltmeisterin Büthe können nicht spielen. mehr

clearing

Amazon-Chef kauft die «Washington Post»

Washington. Die "Washington Post", das renommierteste politische Blatt in den USA, ist von Amazon-Chef Jeff Bezos gekauft worden. Erst am Wochenende hatte der «Boston Globe» für 70 Millionen Dollar den Besitzer gewechselt. mehr

clearing

DFB: «Kein Dopingvergehen» bei WM 1966

Düsseldorf. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die erneut erhobenen Vorwürfe eines Ephedrinmissbrauchs von Nationalspielern bei der WM 1966 zurückgewiesen. mehr

clearing

Gustl Mollath - ein Drama in vielen Akten

Nürnberg. Seit 2006 saß der Nürnberger Gustl Mollath (56) in der Psychiatrie - und kämpfte seitdem für seine Freilassung. Eine Chronologie des Falles: mehr

clearing

Schäfer-Gümbel sieht weiter Wechselstimmung

Wiesbaden. Der hessische SPD-Spitzenkandidat Thorsten Schäfer-Gümbel sieht weiter eine Wechselstimmung für die Landtagswahl am 22. September. mehr

clearing

FC Bayern setzt Akzente am Transfermarkt

Hamburg. Der FC Bayern hat es am Transfermarkt krachen lassen: Allein für Götze und Thiago zahlte der Triple-Sieger 62 Millionen Euro. Zudem kam in Guardiola ein Coach mit Weltruf. Hauptrivale Dortmund versucht mit hohen Summen, den Götze-Verlust und den Rückstand wettzumachen. mehr

clearing
Fotos

Geiselnahme in Hofheim beendet

Hofheim. Ein Mann nimmt seinen gesetzlichen Betreuer als Geisel und verschanzt sich in seiner Wohnung. Stunden später die gute Nachricht: Die Polizei kann den Geiselnehmer überwältigen, niemand wird verletzt. mehr

clearing

Rentsch enthüllt Warnschild vor Radarfalle

Darmstadt. Trotz deutlicher Kritik von Kommunen und Opposition hat Verkehrsminister Florian Rentsch am Dienstag in Darmstadt ein erstes Warnschild vor einer Radarfalle enthüllt. mehr

clearing

Goretzka, Jung, Kruse und Co.: Löws WM-Zug als Anreiz

Berlin. Die Bundesliga produziert immer wieder neue Talente: Götze, Reus, Müller, Kroos sind ganz jung schon Superstars geworden. Draxler, Gündogan sind auf dem Weg dahin. Und jetzt klopfen schon die nächsten an die Tür. Wer schafft es von denen ganz nach oben? mehr

clearing

66. Filmfestival Locarno: Stars unterm Sternenzelt

Locarno. Zur 66. Ausgabe des Internationalen Filmfestivals verwandelt sich der kleine Ort Locarno am schweizerischen Ufer des Lago Maggiore wieder in das schönste Kino der Welt. mehr

clearing

Lieber Frucht ohne Sahne - So wird Eis nicht zu Hüftgold

Bonn. Bei dem derzeitigen Sommerwetter suchen viele nach Abkühlung - ein Eis oder ein Bier scheinen da genau das Richtige zu sein. Wer nicht aufpasst, bekommt das aber schnell beim Blick auf die Waage zu spüren. Doch wo lauern die größten Kalorienbomben? mehr

clearing

Milde Käsesorten mit Weißwein oder Rosé kombinieren

München. Ein Abend mit Käse und Wein - darüber freuen sich Gäste. Nur der Gastgeber grübelt: Welcher Tropfen ist der richtige zur jeweiligen Käsesorte? Hier kommt die Auflösung. mehr

clearing

Wieder mehr Aufträge für Hessens Industrie im Juni

Wiesbaden. Mit einem Anstieg um elf Prozent zum Vorjahr hat die hessische Industrie im Juni ein deutliches Plus bei den Auftragseingängen verbuchen können. mehr

clearing

Hohe EU-Strafzölle für chinesische Billig-Solarpaneele in Kraft

Brüssel. Die angekündigten hohen Strafzölle für billige Solarpaneele aus China sind seit dem heutigen Dienstag in Kraft. Betroffen sind chinesische Firmen, die sich nicht an einen Mindestpreis halten. mehr

clearing

Amokläufer tötet drei Menschen in US-Rathaus

New York. Es sah nach einer Routinesitzung des Gemeinderates aus. Doch dann stürmte ein Bewaffneter das Rathaus und richtete ein Blutbad an. Der Schütze soll nach einem langen Streit mit der Stadtverwaltung um sein Haus gefürchtet haben. mehr

clearing

Betrunkener Lkw-Fahrer meldet Diebstahl

Baunatal. Eigentlich wollte der Lastwagenfahrer nur den Diebstahl seines Nummernschildes melden. Jetzt ist das Schild zwar da, aber dafür ist der Führerschein des Mannes weg: Denn die Polizei bemerkte die Alkoholfahne mehr

clearing

Saubermacher in Rot - Bahn reinigt ICE-Toiletten häufiger

Frankfurt/Main. Geschlossene oder verdreckte Zugtoiletten nerven viele Bahnreisende. Das will die Bahn jetzt zumindest in ihren ICE ändern. Prima, sagt die Fahrgastlobby. Und erinnert gleich auch an die anderen Probleme der Bahn. mehr

clearing

Gefesselte Frau geschlagen: Polizist vor Gericht

München. Eine Prügelattacke gegen eine Frau in einer Polizeiinspektion wird seit Dienstag vor dem Amtsgericht in München verhandelt. mehr

clearing

Wettkampf-Marathon für Sportgroßmacht Russland

Moskau. Die am Samstag beginnende Leichtathletik-WM ist nur der Auftakt großer Sportereignisse in Russland. Bis 2018 folgen unter anderem noch die Olympischen Winterspiele in Sotschi, eine Eishockey-WM und die Fußball-Weltmeisterschaften. mehr

clearing

Schalke-Coach schlägt Alarm: «Überheblich und arrogant»

Karlsruhe. Au weia! Der FC Schalke erreicht die zweite Runde im DFB-Pokal, bietet aber eine peinliche Vorstellung. Coach Jens Keller macht das so kurz vor dem Bundesligastart mächtig sauer. mehr

clearing

Marathon und Minibus - Fremde Städte aktiv und passiv erkunden

Tokio. Ob zu Fuß oder mit dem Bus - Hauptsache unterwegs. Durch Danzig rollt seit Kurzem ein Minibus und Tokyo plant den nächsten Marathon. Auch die weiteren Tipps halten den Leser auf Trab. mehr

clearing

Telenovela «Rote Rosen» feiert Rekordquote

Lüneburg/München. Die ARD-Nachmittagsserie «Rote Rosen» hat einen neuen Rekord aufgestellt. Die am Montag ausgestrahlte Folge mit der Nummer 1549 habe mit 20,8 Prozent den höchsten Marktanteil seit dem Start der Telenovela im November 2006 gehabt, sagte ein ARD-Sprecher. mehr

clearing

Lebenslange Haft für rechtsradikale Roma-Mörder

Budapest. Bei einem rassistischen Anschlag auf Roma-Häuser in Ungarn wurden sechs Menschen getötet. Nun wurde das Urteil gesprochen, von dem eine Signalwirkung erwartet wird. mehr

clearing

Dax-Konzerne lassen Investoren im Ungewissen

Frankfurt/Main. Die größten deutschen Aktiengesellschaften informieren Investoren nach einer Studie nur unzulänglich über ihre erwartete Geschäftsentwicklung. mehr

clearing

Ehemaliger Gerolsteiner-Arzt wusste nichts von Doping

Stuttgart. Schumacher, Kopp, Kohl, Rebellin und andere: Zahlreiche Radprofis bei Gerolsteiner haben gedopt. Mit wessen Hilfe, das konnte auch ein weiterer ehemaliger Gerolsteiner-Teamarzt im Betrugsprozess gegen Schumacher nicht erklären. Er habe damit nichts zu tun gehabt. mehr

clearing

B.Braun erwirkt weitere einstweilige Verfügung wegen Verweilkanülen

Barcelona/Melsungen. Der Medizintechnikhersteller B.Braun hat in Spanien eine einstweilige Verfügung gegen den Vertrieb von indischen Venenverweilkanülen erwirkt. mehr

clearing

Stada will Medikamentenhersteller Thornton & Ross übernehmen

Bad Vilbel. Der Arzneimittelhersteller Stada will das britische Unternehmen Thornton & Ross Ltd. übernehmen und damit das Geschäft mit Markenprodukten wie der Sonnencreme Ladival stärken. mehr

clearing

Verletzter Rooney verpasst Testspiel in Schweden

London. Der englische Fußball-Nationalspieler Wayne Rooney wird das Testspiel von Manchester United bei AIK Stockholm wegen einer Schulterverletzung verpassen. mehr

clearing

Guardiola beklagt Druck: «Kein Super-Super-Trainer»

Osnabrück. Nach seinem ersten Pokalspiel in Deutschland sprach Pep Guardiola über die hohen Ansprüche beim Triple-Sieger und überraschte dabei. Der Spanier hat den Druck beim FC Bayern München offenbar unterschätzt. mehr

clearing

Unbekannte beschildern Kölner Domplatte als «Snowdenplatz»

Köln. Unbekannte haben den Platz vor dem Kölner Dom in «Snowdenplatz» umbenannt und entsprechend beschildert. Ein Sprecher der Stadt Köln sagte am Dienstag, «irgendwelche Witzbolde» hätten eines der Schilder des «Domkloster» genannten Platzes mit der neuen Beschriftung versehen. mehr

clearing

Sky Deutschland verteidigt neue App

München. Nach dem Wirbel um eine neue App des Bezahlsenders Sky Deutschland rechnet Konzernchef Brian Sullivan nicht mit größerem Ärger. Er sei zuversichtlich, alle Fragen mit den Beteiligten klären zu können, sagte Sullivan am Dienstag in München mit Blick auf Springer-Verlag und die ... mehr

clearing

Horror-Game erkennt Gefühle des Spielers an Augenbewegung

Regensburg. Wissenschaftler an der Universität Regensburg haben ein Computerspiel entwickelt, das auf Gefühle des Spielers reagiert und entsprechend den Spielverlauf ändern kann. Die Forscher setzen dafür eine Technik ein, die registriert, wie und wohin der Spieler auf dem Bildschirm sieht. mehr

clearing

CNN: Snowden bekommt Jobangebot von russischem «Mark Zuckerberg»

Berlin. Whistleblower Edward Snowden hat nach dem Verlassen des Moskauer Flughafens ein erstes Jobangebot bekommen. Das geht aus einem Bericht von CNN hervor. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 06.08.2013

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen