E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 07.03.2013

"Ich bin kein Pokerer"

Frankfurt. Wie viel Geld mehr fließt in die Ergänzung und Verstärkung der Mannschaft? Der Trainer hat seine festen Vorstellungen. Von Peppi Schmitt mehr

clearing

FSV peilt jetzt die 40 Punkte an

Frankfurt. Am Freitag (18 Uhr) empfängt der Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt den starken Aufsteiger VfR Aalen. Und will sich mit einem Heimsieg weiter der magischen Marke von 40Punkten nähern. mehr

clearing

Befreiung der in Kolumbien entführten Deutschen steht bevor

Bogotá. In Kolumbien hat eine Aktion zur Befreiung von zwei entführten deutschen Touristen begonnen. Sämtliche Militäroperationen und der Luftverkehr in der Region Catatumbo wurden in der Nacht zum Donnerstag mehr

clearing

Heß ist neuer Erster Stadtrat

Flörsheim. Eine klare Sache für die rot-grüne Koalition war am Donnerstagabend die Wahl des neuen hauptamtlichen Ersten Stadtrates. Der 53 Jahre alte Sven Heß (Galf) setzte sich mit 20 Stimmen gegen den Herausforderer aus den Reihen der CDU, Dr. Bernd Blisch, durch. mehr

clearing

Weißes Haus: USA können sich gegen Nordkorea verteidigen

Washington. Die USA haben die Atombomben-Drohungen Nordkoreas zurückgewiesen und den Kurs des kommunistischen Landes kritisiert. "Die Vereinigten Staaten sind voll und ganz in der Lage, sich gegen nordkoreanische Raketendrohungen zu verteidigen." mehr

clearing

Leitzins im Euroraum verharrt auf Rekordtief

Frankfurt. Der Leitzins im Euroraum bleibt unverändert auf dem Niedrigststand von 0,75 Prozent. Die Währungswächter gehen zwar von einem weiteren schwierigen Jahr aus, erwarten aber eine allmähliche Erholung. mehr

clearing

Entspannter Ballack reicht Löw und Lahm die Hand

Leipzig. Ein Abschiedsspiel unter dem DFB gab es für den «Capitano» nicht. Jetzt steigt am 5. Juni in Leipzig die private Gala. Michael Ballack zeigt sich entspannt, lädt Bundestrainer Löw und Kapitäns-Nachfolger Lahm ein. mehr

clearing

"Magnifique!": PSG nach 18 Jahren wieder Viertelfinale

Paris. Das ersehnte Ziel hat Paris Saint-Germain auch ohne seine beiden Superstars David Beckham und Zlatan Ibrahimovic geschafft: Nach dem 1:1 (0:0) gegen den FC Valencia und der ersten Qualifikation fürs Viertelfinale der Champions League nach 18 Jahren reiften in Paris prompt ... mehr

clearing

Sportidole und Vaterlandsverräter: DDR-Flüchtlinge

Berlin. Durch den Leistungssport lernten sie die große, weite Welt kennen - zahlreiche DDR-Athleten trieb der Wunsch nach Freiheit schließlich zur Flucht in den Westen. mehr

clearing

Mavs-Revanche mit gutem Nowitzki - Ohlbrecht schaut zu

Dallas. Die Playoff-Plätze bleiben in weiter Ferne, immerhin ist Dirk Nowitzki und den Dallas Mavericks die Revanche gegen die Houston Rockets geglückt. Drei Tage nach dem 103:136-Debakel in Houston setzten sich die Mavs gegen die Rockets in eigener Halle mit 112:108 durch. mehr

clearing

Eigendorfs Tod auch nach 30 Jahren ein Rätsel

Berlin. In der DDR wurde er als "Vaterlandsverräter" gebrandmarkt. 1979 flüchtete Lutz Eigendorf vom BFC Dynamo in den Westen und blamierte Stasi-Minister Erich Mielke bis auf die Knochen. Vor 30 Jahren starb der Profi unter mysteriösen Umständen, die Stasi war beteiligt. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 7.03.2013 um 17:55 Uhr

Frankfurt. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 7.03.2013 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 7.03.2013 um 13:05 Uhr

Frankfurt. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 7.03.2013 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes ... mehr

clearing

Brandbeschleuniger in Pizzeria entdeckt

Oberrad. Der Verdacht auf Brandstiftung in der Oberräder Pizzeria hat sich nach ersten Untersuchungen erhärtet. Nach dem Feuer, bei dem zwei Männer umkamen, entdeckten Ermittler Brandbeschleuniger in dem Lokal. mehr

clearing

Straßenbahn-Unfall in Frankfurt: 21 Menschen verletzt

Frankfurt. Beim Zusammenstoß von zwei Straßenbahnen sind am Donnerstagmorgen in Frankfurt am Theodor-Stern-Kai 22 Menschen leicht verletzt worden, darunter ein Schulkind. mehr

clearing

Volks- und Raiffeisenbanken 2012 mit Zuwächsen

Frankfurt. In einem umkämpften Markt haben Deutschlands Volks- und Raiffeisenbanken 2012 Boden gewonnen. "Die Volk- und Raiffeisenbanken befinden sich weiter auf Wachstumskurs im Kundengeschäft", sagte der Präsident mehr

clearing

SPD-Landeschef wirbt für Ausbildungsgarantie

Wiesbaden. Jeder junge Mensch soll eine Ausbildung bekommen - dafür werben der SPD-Landeschef Thorsten Schäfer-Gümbel und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB). mehr

clearing

Höhepunkt der Grippewelle scheint überschritten

Berlin. Der Höhepunkt der diesjährigen Grippewelle scheint in Hessen überschritten. mehr

clearing

Bommelmütze verrät mutmaßlichen Brandstifter

Frankfurt. An seiner auffälligen Bommelmütze ist ein mutmaßlicher Brandstifter aus Frankfurt erkannt geworden. Der Mann soll Anfang März an S-Bahnstationen in Hofheim und Frankfurt fünf Fahrkartenautomaten in Brand gesteckt haben. mehr

clearing

Wiese fliegt in Hoffenheim aus dem Kader

Zuzenhausen. Einzeltraining statt Europapokal: Tim Wiese hat beim abstiegsbedrohten Bundesligisten 1899 Hoffenheim keine Zukunft mehr. Der Ex-Nationalspieler wurde vor dem Kellerduell bei der SpVgg Greuther Fürth aus dem Kader gestrichen und darf nicht mehr mit der Mannschaft trainieren. mehr

clearing

Vattenfall-Beschäftigte demonstrieren gegen Stellenabbau

Berlin. Mehrere tausend Beschäftigte des Energiekonzerns Vattenfall haben in Berlin gegen den geplanten Stellenabbau und für höhere Einkommen demonstriert. Der schwedische Mutterkonzern Vattenfall AB hatte am Mittwoch angekündigt, in diesem und im nächsten Jahr insgesamt 2500 Stellen ... mehr

clearing

Olympia-Test in Sotschi: Skijägerin Henkel Vierte

Sotschi. Die Älteste war einmal mehr die Beste. Andrea Henkel hat bei der Olympia-Generalprobe der Biathleten in Sotschi als Vierte im Einzel knapp einen Podestplatz verpasst. mehr

clearing

Jetzt wird's wieder ernst: 34.000 Schüler machen Abi

Wiesbaden. Das große Schwitzen in den Abiturprüfungen beginnt für fast 34 000 Schüler an diesem Freitag (8. März). Den Anfang machen die schriftlichen Prüfungen in den Grund- und Leistungskursen Englisch. mehr

clearing

S&P hebt Ausblick für Portugal

London. Portugal droht vorerst keine weitere Abstufung durch die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P). Der Ausblick sei von negativ auf stabil angehoben worden, teilte S&P in London mit. mehr

clearing

Linde macht nach Rekordjahr weiter Tempo

München. Der Industriegase-Spezialist Linde macht nach dem dritten Rekordjahr in Folge weiter Tempo. Für das laufende Jahr bekräftigte das Unternehmen am Donnerstag in München seine Ziele und will auch mittelfristig weiter zulegen. mehr

clearing

Fast jede zweite deutsche Frau hat einen Teilzeitjob

Wiesbaden. Frauen haben in Deutschland deutlich häufiger Teilzeitjobs als im EU-Durchschnitt. Fast jede zweite erwerbstätige Frau (45 Prozent) in der Bundesrepublik arbeitete 2011 Teilzeit, im EU-Durchschnitt war es aber nur knapp jede Dritte (32 Prozent). mehr

clearing

Verkehrte Welt: Maus attackiert Schlange

Peking. Wenn die Schwachen die Starken angreifen: Furchtlos hat eine weiße Maus in einem chinesischen Zoo eine hochgiftige Schlange attackiert - aus Nächstenliebe. mehr

clearing

DFB-Frauen wollen gegen Japan Final-Chance wahren

Albufeira. Der Auftakt war wenig erbaulich, großes Kopfzerbrechen bereitete die trostlose Nullnummer gegen Dänemark der Fußball-Bundestrainerin aber schon am Tag danach nicht mehr. Schließlich können die Verhältnisse im zweiten Spiel des Algarve-Cups gegen Japan wieder geradegerückt werden. mehr

clearing

VfB-Stürmer Macheda: "Bin ein Fan von Lazio geblieben"

Stuttgart. Lazio ist und bleibt seine große Liebe. Obwohl Federico Macheda seinen Heimatverein bereits vor fünf Jahren mit knapp 17 verließ und zu Manchester United wechselte, hängt sein Herz an dem römischen Traditionsclub. mehr

clearing

FCK spürt den Druck der Jäger - Brisantes Sachsen-Derby

München. Auch nach den jüngsten Ausrutschern des Spitzenduos in der 2. Liga kommen keine ernsthaften Zweifel am Durchmarsch von Hertha BSC und Eintracht Braunschweig in die Fußball-Bundesliga auf. Dahinter tobt der Kampf um Platz drei. In Aue kommt es zum brisanten Sachsen-Derby. mehr

clearing

Amnesty: Bis zu 200 000 Nordkoreaner in Straflagern

Seoul. Die Linien zwischen den berüchtigten Straflagern im kommunistischen Nordkorea und den umliegenden Dörfern drohen sich nach Einschätzung von Amnesty International immer mehr zu verwischen. mehr

clearing

Erinnerung: Gedenken an Hannelore Kohl

Ludwigshafen. Hannelore Kohl nahm sich wegen einer schmerzhaften Lichtallergie 2001 das Leben. Sie starb einen einsamen Tod. Heute wäre sie 80 Jahre alt geworden. Die Familie ist wieder in den Schlagzeilen. mehr

clearing

Kindertagesstätten in Zahlen

Wiesbaden. In hessischen Kindertagesstätten und in der öffentlich geförderten Kindertagespflege wurden zum Stichtag 1. März 2012 genau 246.500 Kinder betreut. mehr

clearing

Spannung im Kampf um Vor-Playoffs in DEL

Berlin. Vor dem finalen Hauptrunden-Wochenende holen einige Clubs der Deutschen Eishockey Liga neben Schlägern und Schlittschuhen auch die Rechenschieber raus - vor allem im unteren Mittelfeld der Tabelle. mehr

clearing

Nordkorea droht mit «präventivem» Atomangriff gegen die USA

Seoul. Vor dem Hintergrund von UN-Sanktionen hat Nordkorea den USA mit einem «präventivem» Atomangriff gedroht. Am 12. Februar hatte Nordkorea einen unterirdischen Atomwaffentest unternommen. mehr

clearing

Telekom-Chef sucht neue Herausforderungen bei Ziggo

Bonn. In Deutschland waren die Kabelnetzbetreiber seine Gegenspieler. Oft hat der scheidende Telekom-Chef René Obermann über sie geschimpft. Kaum reguliert und mit preisaggressiven Angeboten haben sie dem Branchenprimus beim schnellen Internet das Wasser abgegraben. mehr

clearing

Haftbefehl gegen Startänzer des Bolschoi Theaters erlassen

Moskau. Nach dem Säureangriff auf Bolschoi-Ballettchef Filin ist Haftbefehl gegen Startänzer Pawel Dmitritschenko ergangen. Er bestreitet, ein solches Attentat in Auftrag gegeben zu haben. mehr

clearing

Verfahren gegen Silvio Berlusconi

Rom. Der frühere italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat schon mehrfach mit der Justiz zu tun gehabt. Wegen Beihilfe zur Veröffentlichung von vertraulichen Telefongesprächen ist er jetzt zu einer Haftstrafe von einem Jahr verurteilt worden. Die Vorwürfe in den anderen ... mehr

clearing

Das Armutszeugnis

Berlin. Erst gab es Streit in der Bundesregierung – und dann war auf einmal nichts mehr von verschärften Armutsrisiken und verletztem Gerechtigkeitsempfinden zu lesen. Jetzt sagt Ursula von der Leyen, dass Deutschland kein Land der Armseligkeit ist, sondern sogar sehr gut dasteht. mehr

clearing

Warhol-Werke bei Christie's versteigert

New York. Mehr als 100 Kunstwerke des amerikanischen Pop-Art-Künstlers Andy Warhol sind bei einer Online-Auktion für 2,3 Millionen US-Dollar (etwa 1,8 Millionen Euro) versteigert worden. mehr

clearing

Oppositionsschelte vor Energiespitzentreffen

Berlin. Die Grünen haben der Bundesregierung vor einem Spitzentreffen im Kanzleramt eine einseitige Belastung der Bürger mit den Kosten der Energiewende vorgeworfen. mehr

clearing

Energiespitzentreffen bei Merkel

Berlin. Bei der Energiewende liegt einiges im Argen. Neue Windparks, neue Leitungstrassen und dazu Milliardenkosten - über viele Aspekte wird gestritten. Nun ruft die Kanzlerin zu einem Spitzentreffen. mehr

clearing

Altmaier will die Großindustrie an Energiewende beteiligen

Berlin. Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) will noch vor der Bundestagswahl die stromintensiven Unternehmen finanziell an der Energiewende beteiligen und damit ein Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf umsetzen. mehr

clearing

Hintergrund: Stromnetz und Ausbaupläne in Deutschland

Berlin. Das deutsche Stromnetz umfasst bildlich gesehen Autobahnen, Bundes-, Land- und Gemeindestraßen, über die der Strom zur Steckdose kommt. Es gibt vier Betreiber von Stromautobahnen (Höchstspannungsleitungen): Tennet, Amprion, 50Hertz und TransnetBW. mehr

clearing

Hintergrund: Bayern bekommt am meisten Ökostrom-Förderung

Berlin. In der Debatte um eine "Strompreisbremse" wird derzeit viel über nachträgliche Förderkürzungen für die Besitzer der über eine Million Ökoenergieanlagen diskutiert. Nicht nur die Grünen sind dagegen, sondern auch die CSU in Bayern. mehr

clearing

Analyse: Abfuhr für Strompreis-Rabatte der Industrie

Berlin/Brüssel. Unternehmen mit einem hohem Stromverbrauch drohen hohe Mehrkosten bei der Energiewende. Die Bürger hingegen können auf eine leichte Entlastung beim Strompreis hoffen. mehr

clearing

Anscheinend neue Gruppenvergewaltigung in Indien

Neu Delhi. Erneut sollen mehrere Männer eine junge Inderin verschleppt, ausgeraubt, vergewaltigt und an den Straßenrand geworfen haben. Das Opfer ist eine 19-jährige Studentin. mehr

clearing

Staatstrauer in Venezuela: Letzte Ehre für Hugo Chàvez

Caracas. In Venezuela haben zehntausende Menschen Abschied von dem am Vortag gestorbenen Staatschef Hugo Chávez genommen. Der Leichnam des als "Vater der Nation" verehrten 58-Jährigen wurde nach einem Trauerzug durch die Stadt in der Militärakademie in Caracas aufgebahrt. mehr

clearing

Kuranyi will mit Dynamo Moskau nach Europa

Moskau. Gestartet wie ein Absteiger - aber im Schlussspurt doch noch nach Europa: Kevin Kuranyi und Dynamo Moskau haben den internationalen Wettbewerb fest im Blick. mehr

clearing

Chávez: Die Öffentlichkeit wurde belogen

Wenn ein Mensch stirbt, verbietet sich Häme – ganz gleich, wie man über ihn denkt. Doch wenn dieser Mensch ein mächtiger Politiker war wie Hugo Chávez, können unter Umständen Fragen erlaubt sein. mehr

clearing

Deutsche Anflugverbote für den Flughafen Zürich sind rechtens

Bern/Luxemburg. Ungeachtet deutscher Bedenken gegen das Luftlärmabkommen mit der Schweiz hat der Ständerat in Bern den umstrittenen Vertrag ratifiziert. Mit 40 zu 2 Stimmen billigte die mit dem deutschen Bundesrat vergleichbare kleine Kammer des Schweizer Parlaments das Abkommen. mehr

clearing

"Ich bin kein Pokerer"

Frankfurt. Wie viel Geld mehr fließt in die Ergänzung und Verstärkung der Mannschaft? Der Trainer hat seine festen Vorstellungen. Von Peppi Schmitt mehr

clearing

Hintergrund: Das Hessen-Abitur ist ziemlich schwierig

Wenn die hessischen Abiturienten ab Freitag ihre Klausuren schreiben, werden sie schön fluchen: Ihr Abitur ist mittlerweile eins der anspruchsvollsten in der Bundesrepublik. Zwar arbeiten die Länder an einer Vereinheitlichung, doch es gibt immer noch große Unterschiede. mehr

clearing

Gewerkschaften machen im Tarifstreit mit den Ländern Druck

Potsdam/Berlin. Vor dem Start der entscheidenden dritten Verhandlungsrunde für den öffentlichen Dienst der Länder machen die Gewerkschaften Druck. mehr

clearing

Hakenkreuze auf Abi-Plakaten

Frankfurt. Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch Abi-Plakate am Heinrich-von-Gagern-Gymnasium und der Elisabethenschule mit rechtsradikalen Schmierereien überzogen. Am Gagern-Gymnasium wurden die Symbole so gut es ging übermalt. mehr

clearing

Benehmen: "Meist fehlt es nur am guten Willen"

Zwei Leser unserer Zeitung haben vor einer Woche an dieser Stelle zunehmende Nachlässigkeiten im Benehmen vieler Zeitgenossen festgestellt. Sie ernteten ein überwältigendes Echo, deswegen mussten wir alle Zuschriften leider stark kürzen. mehr

clearing

Sultan von Sulu ruft Anhänger zu Waffenruhe auf

Kuala Lumpur/Manila. Im Landbesetzerdrama in Malaysia zeichnet sich Entspannung ab. Der bislang kompromisslose Sultan von Sulu auf den Philippinen rief seine Anhänger auf, nicht mehr zu schießen. mehr

clearing

Syrische Rebellen nehmen Blauhelme gefangen

Kairo/New York. Syrische Rebellen fordern jetzt auch die Weltgemeinschaft heraus. Sie nehmen 21 UN-Blauhelme als Geiseln. UN-Chef Ban Ki Moon und der Sicherheitsrat protestieren auf das Schärfste. mehr

clearing

Die Weichen für die Zukunft

1605 Viertklässler aus 37 Schulen wechseln im Sommer auf eine der 21 weiterführenden Schulen im Kreis. Joachim Heidersdorf hat mit der Psychologin des Staatlichen Schulamtes in Weilburg, Annette Weber, über diesen wichtigen Schritt für die Kinder gesprochen. mehr

clearing

Die Stadt braucht frische Luft

Bad Homburg. Ist die Homburger Luft noch zu retten? Die Stadt arbeitet daran. Doch jetzt warnt ein Experte: Nicht nur der Verkehr verpestet die Champagnerluft, auch zu viele Waldgebiete können sich negativ auswirken. Von Marc Kolbe mehr

clearing

"Operator" hilft der Feuerwehr

Neu-Isenburg. Die Neu-Isenburger Feuerwehr arbeitet mit einer neuen Einsatzleitzentrale. Zudem wird die Technik in der Neu-Isenburger Feuerwache von analogen auf digitalen Funk umgestellt. Von Kim Herschmann mehr

clearing

Der Plan B für die B519

Hofheim. Die umstrittene Umgehung wird in ihrer jetzigen Form auf dem Schuttplatz der Straßenplanungsgeschichte landen. Das ist mittlerweile auch der Hofheimer Rathausspitze klar geworden, die deshalb eine Alternative in der Tasche hat. Jahrzehntelang war das undenkbar, denn die ... mehr

clearing

Sparprogramm bei Merck greift

Darmstadt. Der Sparkurs des Darmstädter Pharma- und Chemiekonzerns Merck zeigt Wirkung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr seien insgesamt rund 115 Millionen Euro Netto-Einsparungen erzielt worden, teilte der Dax-Konzern am Donnerstag in Darmstadt mit. mehr

clearing

Time Warner spaltet Zeitschriften ab

New York. Der US-Medienkonzern Time Warner trennt sich nach der Internettochter AOL und dem Geschäft mit Kabelanschlüssen nun auch von seinen Zeitschriften. Die Verlagssparte Time Inc. soll als eigenständiges Unternehmen an die Börse gebracht werden. mehr

clearing

Devisen: Euro bleibt unter 1,30 US-Dollar - EZB im Fokus

NEW YORK. Der Euro <EURUS.FX1> hat am Donnerstag Gewinne mehr

clearing

Piraten-Geschäftsführer Ponader will sein Amt im Mai aufgeben

Berlin. Gute Vorbereitung auf die Bundestagswahl sieht anders aus. Nach langem Streit geht Piraten-Geschäftsführer Ponader von Bord. Die Partei ist in der Krise - und ein Ende ist nicht in Sicht. mehr

clearing

Mord aus Angst um Daten

Düsseldorf. Mit einem Fleischermesser ersticht ein Arbeitsloser im Jobcenter Neuss seine Sachbearbeiterin. Sein abstruses Motiv löst auch ein halbes Jahr nach der Tat Kopfschütteln aus. mehr

clearing

Kultusminister beraten über Anerkennung der Lehrerexamen

Berlin. Die Kultusminister der 16 Bundesländer beraten heute in Berlin über die bundesweite Anerkennung von Lehrerexamen. Angestrebt wird ein Beschluss dazu, um Pädagogen den beruflichen Wechsel in andere Bundesländer zu ermöglichen. mehr

clearing

Unverkennbar Bon Jovi: "What About Now"

Berlin. "Always", "Bed of Roses", "I'll be There for You" - wenn eine Band Spezialist ist für die ganz großen Rock-Balladen, dann ist es sicher Bon Jovi. Auch wenn Kritiker die Musik gerne als kitschig verschreien, geht das Erfolgsrezept seit Jahrzehnten auf. mehr

clearing

Der Direktor macht die Umbaupause zum Ereignis

Das Frankfurter Museum für Angewandte Kunst präsentiert sich von heute an bis 10. März völlig leer, aber mit spannendem Programm – und fast immer bei freiem Eintritt. mehr

clearing

Der verzauberte Schwan arbeitet im Bordell

Als radikale Neuinterpretation von Tschaikowskys "Schwanensee" zeigt sich das moderne Streetdance-Stück "Swan Lake Reloaded" in der Frankfurter Jahrhunderthalle. mehr

clearing

Eine Sache der Abwägung

Industriehof. Beim ersten Anlauf war das Stadtschulamt mit seinen Plänen für die geplante Krippe am Industriehof durchgefallen. Überzeugend war auch die zweite Präsentation mit einer neuen Verkehrsplanung nicht. mehr

clearing

Kommentar: Eine optimale Lösung gibt es hier nicht

Keiner, der an dieser Sitzung des Ortsbeirats teilgenommen hat, zweifelt an, dass dringend neue Krippenplätze geschaffen werden müssen. Mehr noch: Man versteht sogar, dass die Stadtverwaltung unter enormem Druck steht, um den vom 1. mehr

clearing

Wer bessere Bildung fordert, sollte dort nicht sparen wollen

Die Unternehmer beschweren sich seit Jahren über das schlechte Bildungsniveau vieler Schulabsolventen. So fordert auch die VhU von der Landesregierung, die Schulbildung zu vertiefen und die Zahl der Schulabbrecher zu senken. mehr

clearing

Sofort ist das neue last minute - Reise-Apps auf der ITB

Berlin. Ein Hotel per Mausklick am PC buchen? Wie altmodisch! Der moderne Urlauber sucht sich sein Zimmer unterwegs auf dem Smartphone aus. So kann er sich spontaner entscheiden und womöglich noch Geld sparen. Die neue Technik steht aber noch vor Hürden. mehr

clearing

Kommentar: Träumen erlaubt

Schwupps – und schon ist Jürgen Klopp wieder gut gelaunt. Die deutliche Pokal-Niederlage in München mit anschließender "Plagiatsaffäre" sind Geschichte. mehr

clearing

Der Mensch – ein Ritualwesen?

Frankfurt. Den traditionellen österlichen Segen Urbi et Orbi (Der Stadt und dem Erdkreis) wird voraussichtlich ein neu gewählter Papst spenden. Ein Segen ist ein für die westliche Welt bekanntes Ritual. Und wahrscheinlich waren es auch Rituale, die den Aufstieg der Zivilisation erst ... mehr

clearing

DZ Bank vor neuer Kapitalerhöhung

Frankfurt. Das genossenschaftliche Spitzeninstitut DZ Bank bereitet seine Eigentümer darauf vor, dass sie erneut Geld nachschießen müssen, um strengere Regeln der Aufsicht zu erfüllen. mehr

clearing

Kommentar: Börsen sind gedopt

Der Lockruf des billigen Geldes treibt immer mehr Anleger in die Aktienmärkte. Der Dow-Jones-Index, der weltweit als das Maß der Dinge gilt, hat sich bereits auf ein neues Allzeithoch hochgehangelt. Der deutsche Leitindex Dax marschiert stramm auf die 8000er-Marke zu und ... mehr

clearing

Neues Fahrzeug für die Wehr

Schmitten. Für die Beschaffung eines neuen Löschfahrzeuges müssen alle an einem Strang ziehen. Schließlich kostet es stolze 120 000 Euro. mehr

clearing

Landfrauen besuchen Vortrag

Wehrheim. Die Landfrauen besuchen am Donnerstag, 14. März, einen Vortrag, in dem es um die Selbstuntersuchung der Brust zur Krebsvorsorge geht. Er ist von 19 Uhr an im Gemeindehaus in Eschbach zu hören. mehr

clearing

Rosen zum Frauentag

Wehrheim. Zum internationalen Frauentag am morgigen 8. März verteilen die Wehrheimer Genossinnen von 8 Uhr an in der Ortsmitte fair gehandelte Rosen an Passantinnen. mehr

clearing

Koffein im Nektar bringt Bienen auf Trab

Washington. Kaffee am Morgen bringt nicht nur Menschen in Schwung - auch Bienen bekommen durch Koffein im Nektar einen geistigen Schub. Das berichten britische Biologen in der amerikanischen Fachzeitschrift "Science". mehr

clearing

Sie hätten mehr Zuhörer verdient

Wehrheim. Nur knapp 50 Besucher kamen zum Passionskonzert von "Cantus Spiritualis" in die evangelische Kirche. Doch sie waren begeistert. mehr

clearing

Umfangreiches Programm für Usinger Senioren

Usingen. Die Senioren sind in den kommenden Monaten viel unterwegs. Am Sonntag, 17. März, treffen sie sich um 14 Uhr am Neuen Marktplatz, um mit dem Bus nach Bad Homburg zu fahren. Hier sehen sie sich eine Komödie von Lothar Striffler an. Eine schnelle Anmeldung ist erforderlich. mehr

clearing

Tauniden müssen an die Urne

Usingen. Die Jahreshauptversammlung des Taunusklubs Usingen findet am Freitag, 22. März, im Gasthaus "Zur Schönen Aussicht" statt. Es stehen Vorstandswahlen an. Beginn ist um 19 Uhr. tzr mehr

clearing

Versammlung beim UTHC

Usingen. Der Usinger Tennis- und Hockeyclub (UTHC) lädt alle Mitglieder für Montag, 18. März, zur Jahreshauptversammlung ins Clubhaus ein. Beginn ist um 19.30 Uhr. mehr

clearing

Vortrag beim VdK-Kreisverband

Usingen. Der VdK-Kreisverband Usinger Land lädt alle Interessierten zu einem Vortrag zum Thema "Leben und Wohnen im Alter" für Donnerstag, 14. März, in die Stadthalle ein. Beginn ist um 15 Uhr.tas mehr

clearing

Devisen: Eurokurs steigt - EZB dämpft Spekulation auf Zinssenkung

NEW YORK. Der Euro <EURUS.FX1> hat am Donnerstag deutlich mehr

clearing

Exkursion nach Darmstadt

Usingen. Geschwungene Formen und prächtige Bauten kennzeichnen den Jugendstil. Auf dessen Spur begeben sich der Kransberger Lokalhistoriker Wilfried Endlein und Professor Dr. mehr

clearing

Wahlen bei der Feuerwehr

Kransberg. Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kransberg ist für den morgigen Freitag, 20 Uhr, im Bürgerhaus geplant. Auf dem Programm der Einsatzabteilung und des Feuerwehrvereines stehen die Jahresberichte, Beförderungen und Ehrungen und vor allem Neuwahlen des ... mehr

clearing

Hechtsprung rettet zwei Polizisten

Usingen. Solche Szenen kennt man aus TV-Actionserien: Zwei Polizisten können sich im letzten Moment vor dem heranbrausenden Auto in Sicherheit bringen, hechten in ihren Streifenwagen, nehmen die Verfolgung auf und stellen den Fahrer schließlich. Mit Folgen vor Gericht. mehr

clearing

Berufs-Infotag an der KLS

Usinger Land. Die Konrad-Lorenz-Schule lädt für Dienstag, 19. März, zum großen Berufsinformationstag ein. In der Zeit von 7.55 bis 11.20 Uhr können sich Schüler der Jahrgangsstufen R 9, H 8 und Schüler der Saalburgschule über insgesamt 20 Berufe, die von Fachleuten vorgestellt werden, ein ... mehr

clearing

Vortragsreihe zur Kindererziehung

Usingen. Die VHS Usingen lädt für Dienstag, 12. März, 20 Uhr, zum Vortrag "Ist mein Kind schulreif?" in das Familienzentrum Hand in Hand ein. Es geht um Fragen rund um das Thema Schule. mehr

clearing

Auf zum Seniorennachmittag

Arnoldshain. Es ist wieder Zeit für den Seniorennachmittag im evangelischen Gemeindezentrum Arnoldshain. Die Veranstaltung beginnt heute um 15 Uhr mit einem gemütlichen Kaffeetrinken. mehr

clearing

Entspannung am Wochenende

Schmitten. Lust auf ein wenig Erholung am Wochenende? Dann auf ins katholische Gemeindehaus nach Schmitten, denn dort findet am Samstag von 14.30 bis 17 Uhr ein Entspannungskurs mit mehr

clearing

Kameraden tagen morgen

Dorfweil. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Dorfweil treffen sich morgen zu ihrer Jahreshauptversammlung im Haus Wilina. Beginn der Sitzung ist um 19.30 Uhr.pet mehr

clearing

Jetzt für die Schule anmelden

Niederreifenberg. Eltern, die ihren Nachwuchs in die Grundschule Reifenberg schicken möchten, können diesen dort vom 11. bis zum 14. März anmelden. Dies gilt für alle Kinder, die bis zum 30. mehr

clearing

Die Suche nach Unterkünften geht weiter

Schmitten. Die Unterbringung von Flüchtlingen bleibt, obwohl das Hotel Haus Freund wie berichtet vom Tisch ist, ein Thema. Doch vom Kreis hatte Bürgermeister Marcus Kinkel (CDU) auch bis zur Sitzung des mehr

clearing

Anwohner entlasten

Steinbach. Für die Sanierung der Bahnstraße werden auch die Grundstückseigentümer entlang der Hauptverkehrsader zur Kasse gebeten. Es gäbe aber auch eine Möglichkeit, die Kosten auf mehr Schultern zu verteilen. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7 8
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 07.03.2013

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen