Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 07.10.2014

Freizeitpark in der Krise: Milliardenhilfe für Euro Disney

Paris/New York. Der Freizeitpark Disneyland Paris kämpft mit Verlusten und Besucherschwund. Die Betreiberfirma braucht Milliardenhilfe vom amerikanischen Mutterkonzern Walt Disney, um die Schulden zu senken. mehr

clearing
Täter flüchtet zu Fuß Raubüberfall auf Einkaufsmarkt

Mörfelden. Bei einem Raubüberfall auf einen Einkaufsmarkt erbeutete ein bewaffneter Räuber mehrere hundert Euro. Anschließend flüchtete er zu Fuß. mehr

clearing
Kurden-Bastion Kobane droht an IS zu fallen

Kobane. Die Einnahme der seit Tagen umkämpften syrischen Kurdenstadt Kobane durch die Terrormiliz Islamischer Staat scheint nur noch eine Frage der Zeit. Trotz Luftangriffen der USA und arabischer Verbündeter und massiver Gegenwehr kurdischer Kämpfer rückten mehr

clearing
Koalitionsspitzen beenden Treffen im Kanzleramt

Berlin. Die Spitzen von Union und SPD haben nach etwa dreieinhalb Stunden ihr erstes Treffen in großer Koalitionsrunde beendet. Das erfuhr die dpa aus Koalitionskreisen. Über konkrete Ergebnisse wurde zunächst nichts bekannt. mehr

clearing
New Yorker Schlusskurse am 7.10.2014

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 7.10.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing
Lokführer im Ausstand - Auswirkungen bis Mittwoch

Berlin. Die Lokführergewerkschaft macht wieder ernst. Nach zwei Warnstreiks läuft der erste reguläre Streik bei der Bahn. Der Ausstand ist bis Mittwochmorgen um 6.00 Uhr geplant. Fern- und Regionalzüge sollten ebenso stillstehen wie Güterzüge und die S-Bahnen mehr

clearing
Lokführer im Ausstand - Auswirkungen bis Mittwoch

Berlin. Die Auswirkungen dürften länger dauern als der Ausstand selbst. mehr

clearing
Weiterer Ebola-Patient in den USA bekommt experimentelles Medikament

Dallas. Der nach einer Ebola-Infektion aus Westafrika in die USA ausgeflogene Kameramann des TV-Senders NBC wird nun ebenfalls mit einem experimentellen Medikament behandelt. Der Mann bekomme das von der US-Firma Chimerix entwickelte Präparat «brincidofovir», mehr

clearing
Hintergrund: Die Bahngewerkschaften GDL und EVG

Berlin. Die Lokführergewerkschaft GDL will im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn auch für andere Bahn-Beschäftigte verhandeln. Damit dringt sie in die Domäne der mitgliederstärkeren Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) vor. mehr

clearing
Lokführerstreik trifft Berufspendler

Frankfurt/Berlin. Tausende Bahnreisende drohen zu stranden: Die Lokführergewerkschaft GDL will den Zugverkehr in ganz Deutschland bis zum Morgen komplett lahmlegen. Betroffen sind alle: Fern- und Regionalverkehr ebenso wie Güterzüge und S-Bahnen. mehr

clearing
Infobox: Was verdient ein Lokführer bei der Deutschen Bahn?

Berlin. Derzeit verdient ein Lokführer bei der Deutschen Bahn je nach Qualifikation und Erfahrung rund 36 000 bis 46 000 Euro im Jahr - einschließlich aller Zulagen. mehr

clearing
Forderungen der Lokführer-Gewerkschaft GDL im Tarifstreit

Berlin. Das fordert die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) im aktuellen Tarifkonflikt mit der Deutschen Bahn im Wesentlichen: mehr

clearing
Bundesweiter Lokführerstreik mit massiven Auswirkungen

Berlin. Die Lokführergewerkschaft macht wieder ernst. Nach zwei Warnstreiks läuft der erste reguläre Streik bei der Bahn. Die Auswirkungen dürften länger dauern als der Ausstand selbst. mehr

clearing
Deutscher Raumfahrer Alexander Gerst beendet Außeneinsatz im All

Moskau. Als dritter Deutscher hat Astronaut Alexander Gerst einen Außeneinsatz im freien All absolviert. Gerst stieg aus der Internationalen Raumstation ISS aus und erledigte in etwa sechs Stunden mehrere Montagearbeiten, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte. mehr

clearing
Bundesweiter Lokführerstreik - Gewerkschaft will hart bleiben

Berlin. Bei der Bahn hat am Abend ein bundesweiter Streik der Lokführer begonnen. Er soll bis Mittwochmorgen um 6.00 Uhr dauern und den gesamten Zugverkehr der Deutschen Bahn lahmlegen. mehr

clearing
«Schwarzbuch» des Bundes für Steuerzahler Die krassesten hessischen Steuergräber

Frankfurt. Vom Landesmuseum über eine Grundschule bis hin zu Warnschildern, Flughafen und Radweg: Auch in Hessen werden Steuergelder sinnlos verbraten. Die heftigsten Einzelfälle. mehr

clearing
„Unser ziemlich bestes Leben“: Selbstständig durch den Alltag

In der sensiblen und leisen ZDF-Reportage „Unser ziemlich bestes Leben“ geht es um behinderte Menschen. mehr

clearing
IWF sieht Gefahr einer neuen globalen Wirtschaftskrise

Washington. Der Internationale Währungsfonds warnt vor der Gefahr einer neuen globalen Wirtschaftskrise. Die Risiken seien in den vergangenen Monaten größer geworden, erklärte die Organisation in Washington. mehr

clearing
Kurden protestieren gegen IS-Terror im syrischen Grenzgebiet

Brüssel. Mit Protestaktionen und Besetzungen haben kurdische Demonstranten in vielen deutschen und europäischen Städten auf die verzweifelte Lage in der umkämpften syrischen Stadt Kobane aufmerksam gemacht. mehr

clearing
Belgien bekommt Mitte-Rechts-Regierung - Liberaler wird Premier

Brüssel. Belgien wird künftig von einer Mitte-Rechts-Koalition einschließlich der flämischen Separatisten regiert. Mehr als vier Monate nach den Wahlen einigten sich vier Parteien auf die Bildung einer Koalition. mehr

clearing
EU richtet Luftbrücke in Ebola-Gebiete ein

Brüssel. Die Europäische Union richtet eine Luftbrücke in die von der Ebola-Epidemie betroffenen Staaten in Westafrika ein. Mit rund einer Million Euro sollten Flüge nach Sierra Leone, Liberia und Guinea finanziert werden. Das kündigte die EU-Kommission an. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 7.10.2014 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 7.10.2014 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing
Bundeswehr bereitet Ausbildungskurse für Ebola-Helfer vor

Hamburg. Bei der Bundeswehr laufen die Vorbereitungen für Ausbildungskurse, die freiwillige Helfer vor ihrem Einsatz im Ebola-Gebiet Westafrikas absolvieren sollen. Voraussichtlich in Hamburg sollen in knapp zwei Wochen die Schulungen beginnen, hieß es. mehr

clearing
Koalitionstreffen zu Streitthemen im Kanzleramt beendet

Berlin. Es ist das erste schwarz-rote Treffen in großer Runde, ein Jahr nach der Bundestagswahl. Im Vorfeld belasteten Sticheleien das Klima, immerhin konnte aber ein Streitthema erfolgreich gelöst werden. mehr

clearing
Koalitionsspitzen wollen sich zusammenraufen

Berlin. Die Spitzen von Union und SPD bemühen sich nach den jüngsten Streitereien um den Zusammenhalt der großen Koalition. Nach Sticheleien der SPD gegen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen betonte Fraktionschef Thomas Oppermann, sie trage nicht mehr

clearing
Belgien bekommt Mitte-Rechts-Regierung

Brüssel. In Belgien dauern Regierungsbildungen immer lange. Diesmal hat es mehr als vier Monate gedauert. Eine Mitte-Rechts-Regierung soll künftig das Land regieren. Erstmals sind die flämischen Separatisten dabei. mehr

clearing
Wissenschaftler forschen an «Big-Data»-Strategien

Karlsruhe. Riesige Teilchenbeschleuniger und neuartige Teleskope produzieren kaum vorstellbare Mengen an Daten. Diese Datenmassen zu verwalten, stellt die Informatik vor gewaltige Aufgaben. Von den «Big Data»-Strategien will auch die Wirtschaft profitieren. mehr

clearing
Polizei testet neue Geräte zur Drogenerkennung im Straßenverkehr

Hamburg. Mit neuer Technik will die Polizei Drogenkonsum im Straßenverkehr zukünftig besser erkennen. Unter den neuen Testgeräten ist ein sogenannter «Pupillograph», mit dem berauschende Substanzen über die Pupillenreaktionen nachgewiesen werden können. mehr

clearing
Tengelmann verkauft seine Supermärkte an Edeka

Mülheim/Ruhr. Der traditionsreiche Handelskonzern Tengelmann steigt aus dem Supermarktgeschäft aus und verkauft seine verbliebenen 451 Filialen an den deutschen Marktführer Edeka. Das Geschäft soll im nächsten Sommer unter Dach und Fach sein. mehr

clearing
Deutscher Raumfahrer Gerst steigt ins All aus

Moskau. Als dritter Deutscher steigt Astronaut Alexander Gerst in den freien Kosmos aus. Nach vier Monaten auf der Internationalen Raumstation ISS kann er sein aktuelles Zuhause erstmals von außen anschauen. Im Mittelpunkt stehen aber anstrengende Montagearbeiten im All. mehr

clearing
Spanien kämpft gegen Ebola

Madrid/Frankfurt. Europa ist alarmiert und schaut auf Spanien: Wie konnte Ebola in einer Isolierstation auf eine Pflegerin überspringen? mehr

clearing
Al-Kaida-Anhänger verschleppen Christen in Syrien

Kunaja. Ein Franziskaner-Pater und mehrere Christen einer Gemeinde in Syrien sind nach Kirchenangaben von Kämpfern der radikal-islamischen Al-Nusra-Front entführt worden. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 7.10.2014 um 17:56 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 7.10.2014 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing
Studie: Ärzte verordnen Kindern weniger Antibiotika

Berlin. Ärzte verschreiben Kindern in Deutschland immer weniger Antibiotika. Das haben Wissenschaftler vom Versorgungsatlas der Kassenärztlichen Vereinigungen in einer neuen Studie berechnet. mehr

clearing
Bianchi-Familie bedankt sich für Anteilnahme: Kritischer Zustand

Yokkaichi. Formel-1-Pilot Jules Bianchi ist nach seinem schweren Unfall beim Großen Preis von Japan in einem kritischen, aber stabilen Zustand. Das teilte seine Familie mit. Ihr Sohn bleibe auf der Intensivstation. mehr

clearing
Lokführerstreik trifft morgen Berufspendler

Frankfurt/Berlin. Bahnreisende müssen als Folge eines Lokführerstreiks bis morgen Mittag mit Ausfällen und Verspätungen im bundesweiten Zugverkehr rechnen. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer hat ihre Mitglieder aufgerufen, die Arbeit heute Abend niederzulegen. mehr

clearing
Koalitionsspitzen bemühen sich um Signal der Geschlossenheit

Berlin. Die Spitzen von Union und SPD haben trotz diverser Streitfragen vor ihrem ersten Koalitionstreffen in großer Runde Geschlossenheit demonstriert. Nach Sticheleien aus den Reihen der Sozialdemokraten gegen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen mehr

clearing
Kinder in Sportvereinen sind psychisch fit

Weinheim. Sind Grundschulkinder in einem Sportverein, profitieren sie davon nicht nur körperlich, sondern auch psychisch. Vor allem ihr Selbsbewusstsein wird gestärkt, so das Ergebnis einer Studie. mehr

clearing
Kurden-Bastion Kobane droht an IS zu fallen

Kobane. Die Einnahme der seit Tagen umkämpften syrisch- kurdischen Grenzstadt Kobane durch die Terrorgruppe Islamischer Staat scheint nur noch eine Frage der Zeit. Trotz internationaler Luftschläge und massiver Gegenwehr kurdischer Kämpfer rückten die IS-Milizen mehr

clearing
Schwarz-Rot legt Karenzzeit-Regelung vor

Berlin. Die Fraktionsspitzen von Union und SPD haben sich nach monatelanger Debatte auf feste Regeln für Politiker-Wechsel in die Wirtschaft geeinigt. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann sprach von einer Regelung mit Augenmaß. mehr

clearing
Ermittlungen wegen Flüchtlings-Affäre in NRW weiten sich aus

Düsseldorf. Nach Misshandlungsvorwürfen hat Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger der Organisation European Homecare den Betrieb des Flüchtlingsheims in Burbach entzogen. Dort sollen Sicherheitsbedienstete für Übergriffe auf Flüchtlinge verantwortlich gewesen sein. mehr

clearing
WM-Helden schnell zur Arbeit - Löw fordert Konzentration

Frankfurt/Main. Vor dem Doppelpack in der EM-Qualifikation warnt Joachim Löw vor den Gegnern Polen und Irland. Am Selbstverständnis der Weltmeister ändert das nichts. Auch der neue Assistent Thomas Schneider spricht gleich an seinem ersten Arbeitstag von neuen Titelambitionen. mehr

clearing
Bianchi mit Schädelhirntrauma - Untersuchung eingeleitet

Yokkaichi. Die Formel 1 muss aus dem schweren Bianchi-Unfall schnellstmöglich ihre Lehren ziehen. FIA-Chef Todt ordnete eine interne Untersuchung an. Die Familie des verunglückten Piloten teilte mit, dass ihr Sohn ein Schädelhirntrauma erlitten habe. mehr

clearing
Höchste Sicherheitsstandards auf Isolierstation Ebola: Uniklinik-Personal fürchtet Ansteckung

Frankfurt. Auf einer Isolierstation in Spanien hat sich eine Krankenpflegerin mit Ebola infiziert. In Frankfurt kann so etwas nicht passieren, versichern die Verantwortlichen. Das Personal ist dennoch beunruhigt. mehr

clearing
Sorten- und Devisenkurse am 7.10.2014

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 7.10.2014 um 16:30 Uhr festgestellt. mehr

clearing
Bianchi-Familie bedankt sich für Anteilnahme

Yokkaichi. Formel-1-Pilot Jules Bianchi ist nach seinem schweren Unfall beim Großen Preis von Japan in «einem kritischen, aber stabilen Zustand». Dies teilte seine Familie mit. mehr

clearing
Ermittlungen wegen Flüchtlings-Affäre in NRW weiten sich aus

Siegen/Düsseldorf. Gewalt gegen Flüchtlinge: Auch leitende Mitarbeiter von Notunterkünften in NRW sollen sich strafbar gemacht haben. Der Staatsanwalt ermittelt. Der Innenminister zieht die Notbremse. mehr

clearing
Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 7.10.2014 um 15:15 Uhr mehr

clearing
Schäuble ruft zum Spenden von ausländischen Münzen auf

Berlin. Ob britische Pfund, kroatische Kuna oder japanische Yen: Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat dazu aufgerufen, ausländische Münzen für einen guten Zweck zu spenden. mehr

clearing
Noten für ambulante Pflegedienste nicht einfach vertrauen

Bonn. Das Angebot an örtlichen Pflegediensten kann mitunter groß sein. Eine Auswahl zu treffen, ist dann schwer. Eine grobe Orientierung bieten die Pflegenoten, doch für eine umfassende Beurteilung reichen sie oft nicht aus. mehr

clearing
Bei Rentenversicherung auf garantierte Mindestrente achten

Berlin. Verbraucher sollten angesichts der bald sinkenden Höchstrechnungszinsen ihre private Altersversorgung auf den Prüfstand stellen. Die Experten der Zeitschrift «Finanztest» haben 39 Angebote getestet. Wichtig sei vor allem die garantierte Monatsrente. mehr

clearing
Twitter-Trend 1Buch1Satz - Deutschland twittert seine Lieblingsbücher

Das Lieblingsbuch in einem einzigen Satz beschreiben? Keine leichte Aufgabe, doch Twitter-Nutzer probieren es dennoch. "Ein Satz, ein Buch" heißt die Aktion. mehr

clearing
88 000 Caritas-Mitarbeiter bekommen Lohnerhöhung

Frankfurt/Main. Im Tarifkonflikt bei der Caritas haben sich Arbeitgeber und Mitarbeiter auf mindestens 5,4 Prozent mehr Lohn für die 88 000 Beschäftigten des Wohlfahrtverbandes in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland geeinigt. mehr

clearing
Britischer Sänger Morrissey hat Krebs

London. Der britische Sänger Morrissey ist an Krebs erkrankt. Das sagte er in einem Interview mit der spanischen Zeitung «El Mundo», ohne Einzelheiten zu nennen. Sie hätten ihm schon vier Mal Krebszellen aus dem Gewebe entnommen, wird er zitiert. mehr

clearing
Kurden-Bastion Kobane droht an IS zu fallen

Kobane/Berlin. Die Einnahme der seit Tagen umkämpften syrisch-kurdischen Grenzstadt Kobane durch die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) scheint nur noch eine Frage der Zeit. mehr

clearing
Wechselgeld-Trick Trickdieb in Korbach stiehlt 76-Jährigem Bargeld

Korbach. Ein Trickdieb hat einem 76 Jahre alten Mann in Korbach (Kreis Waldeck-Frankenberg) Bargeld in dreistelliger Höhe gestohlen. Das Opfer saß in seinem Auto, als der Täter an die Scheibe klopfte und nach mehr

clearing
Zahl der Selbstanzeigen von Steuerhinterziehern steigt

Wiesbaden. Die Zahl der Selbstanzeigen von Steuersündern steigt in Hessen weiter an. Im September hätten sich 200 Steuerhinterzieher bei den Finanzämtern im Land gemeldet, teilte Finanzminister Thomas Schäfer mehr

clearing
Feuerwehr rettet Kuh aus Becken

Gersfeld. Eine Kuh hat in der Rhön ein Bad in einem Swimmingpool genommen - und musste von der Feuerwehr aus dem Becken gezogen werden. Das Tier blieb unverletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. mehr

clearing
Erdogan: «Kobane ist dabei zu fallen» - Luftschläge nicht ausreichend

Istanbul. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan befürchtet die baldige Einnahme der syrischen Stadt Kobane durch die Terrormiliz Islamischer Staat. Kobane sei dabei zu fallen, sagte er vor Flüchtlingen in der südosttürkischen Stadt Gaziantep nach mehr

clearing
Warum Kobane so wichtig ist

Kobane. Seit drei Wochen kämpfen kurdische Einheiten und die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) um die Stadt Kobane an der türkisch-syrischen Grenze. Inzwischen wehen in einigen Stadtteilen schwarze Dschihadistenflaggen. mehr

clearing
Zurück in der Kreisstadt Thomas Trapke ist Hofheims neuer Polizeichef

Hofheim. Ein bekanntes Gesicht ist nach Hofheim zurückgekehrt, um die Nachfolge von Uwe Schneider als Dienststellenleiter anzutreten: Thomas Trapke ist neuer Polizeichef. mehr

clearing
Schwarz-Rot legt Karenzzeit-Regelung vor

Berlin. Schröder, Pofalla, Niebel, Bahr: Die Liste von Politikern, die in die Wirtschaft gewechselt sind, ist lang. Nun schlägt die große Koalition Regeln dafür vor. Doch kann der Streit damit tatsächlich beendet werden? mehr

clearing
Muhende Überraschung im Pool Feuerwehr rettet Kuh aus Becken

Gersfeld. Eine Kuh hat in der Rhön ein Bad in einem Swimmingpool genommen - und musste von der Feuerwehr aus dem Becken gezogen werden. mehr

clearing
Unfall in Vellmar Rübenlaster verliert 24 Tonnen Ladung

Vellmar. Ein Rübenlaster ist am Dienstag zwischen Vellmar und Fuldatal (Kreis Kassel) umgekippt - seine 24 Tonnen Ladung verteilte sich auf der Fahrbahn. mehr

clearing
Bund und Telekom-Unternehmen planen Milliarden für Breitband-Ausbau

Berlin. Bundesregierung und Telekom-Unternehmen wollen Milliarden ausgeben, um ganz Deutschland mit schnellen Internet-Anschlüssen zu versorgen. mehr

clearing
Kurden besetzen vorübergehend Brüsseler Europaparlament

Brüssel. Um auf die verzweifelte Lage ihrer Landsleute im syrischen Kobane aufmerksam zu machen, haben einige Dutzend Kurden das Europaparlament in Brüssel besetzt. Ungefähr 50 bis 60 Demonstranten drangen für ungefähr eine Dreiviertelstunde in das Gebäude ein, wie Augenzeugen ... mehr

clearing
Vierjähriges Mädchen verteilt Heroin in US-Kita

Dover. Ein vierjähriges Mädchen hat in einer Kindertagesstätte in den USA mit Heroin gefüllte Tütchen an andere Kinder verteilt, weil sie das weiße Pulver für Süßigkeiten hielt. Sie hatte die fast 250 Tütchen in einem Rucksack gefunden, den ihre Mutter ihr mit auf den Weg gab. mehr

clearing
Haltung von Rhönschafen wird wieder finanziell gefördert

Gersfeld. Die Haltung von Rhönschafen wird in Hessen aufgewertet. Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) habe das Rhönschaf wieder in die Förderung bedrohter Haustierrassen aufgenommen, teilte der Verein Natur- mehr

clearing
Ibrahimovic: Noch keine Entscheidung über Einsatz

Stockholm. Schwedens Kapitän Zlatan Ibrahimovic wird über seinen Einsatz im Qualifikationsspiel gegen Russland für die Fußball-EM erst am Donnerstag entscheiden. mehr

clearing
Morrissey hat Krebs

London. Der britische Sänger Morrissey (55) ist an Krebs erkrankt. Das sagte er in einem Interview mit der spanischen Zeitung «El Mundo», ohne Einzelheiten zu nennen. mehr

clearing
Deutscher Raumfahrer Gerst zu Außeneinsatz ins All ausgestiegen

Moskau. Der deutsche Astronaut Alexander Gerst ist zu einem Außeneinsatz ins All ausgestiegen. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa zeigte in einer Übertragung im Internet, wie Gerst zusammen mit seinem US-Kollegen Reid Wiseman durch eine Luke vorsichtig die Internationale Raumstation ISS ... mehr

clearing
Erdogan: «Kobane ist dabei zu fallen» - Luftschläge nicht ausreichend

Istanbul. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan befürchtet die baldige Einnahme der syrischen Stadt Kobane durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS). mehr

clearing
IWF sieht Gefahr einer neuen globalen Wirtschaftskrise

Washington. Der Internationale Währungsfonds warnt vor der Gefahr einer neuen globalen Wirtschaftskrise. Die Risiken für die Weltkonjunktur seien in den vergangenen Monaten wieder größer geworden, erklärte die Organisation in Washington. mehr

clearing
88 000 Caritas-Mitarbeiter bekommen Lohnerhöhung

Frankfurt/Main. Im Tarifkonflikt bei der Caritas haben sich Arbeitgeber und Mitarbeiter auf mindestens 5,4 Prozent mehr Lohn für die 88 0000 Beschäftigte des Wohlfahrtverbandes in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland geeinigt. mehr

clearing
Im Vorstellungsgespräch tatsächliche Schwächen zugeben

Köln. Über eigene Defizite zu reden, mag niemand - erst recht nicht, wenn er in einem Vorstellungsgespräch danach gefragt wird. Dennoch bleiben Bewerber besser bei der Wahrheit. mehr

clearing
Buchmesse im Zeichen des Wandels

Frankfurt. Die Umsätze der Verlage gehen zurück, Amazon bringt eine Flatrate - dennoch demonstriert die Buchbranche zur Frankfurter Buchmesse Selbstbewusstsein. mehr

clearing
Arbeiten am PC: So viel Abstand muss sein

Köln. Wer Tag für Tag am Bildschirm arbeitet, belastet seine Augen enorm. Noch schlimmer ist es, wenn der Abstand zum Monitor zu klein ist - oder auch zu groß. mehr

clearing
European Business School Prozess gegen früheren EBS-Präsidenten Jahns geplatzt

Wiesbaden. Gegen den kranken Ex-Chef der privaten European Business School Christopher Jahns konnte seit Monaten nicht mehr verhandelt werden. Deshalb ist der Prozess gegen ihn geplatzt. Doch die Justiz lässt ihn nicht endgültig vom Haken. mehr

clearing
Winterhilfe der Bundesregierung in der Ukraine eingetroffen

Jagodyn. Ein Konvoi mit deutschen Hilfsgütern ist in der Ukraine eingetroffen. Die 112 Lastwagen überquerten die polnisch- ukrainische Grenze bei Jagodyn. Das bestätigte eine Sprecherin des Bundesentwicklungsministeriums vor Ort. mehr

clearing
Analyse: Kobane droht zu fallen - und die Türkei schreitet nicht ein

Istanbul. Die türkischen Soldaten an der syrischen Grenze können die schwarze Flagge der Terrormiliz IS über dem Ortsrand von Kobane wehen sehen. mehr

clearing
Hintergrund: LEDs: Einsatz in Handys und Lichtschranken

Berlin. Klein und effizient: Leuchtdioden werden meist kurz LEDs genannt - vom englischen «light-emitting diode». mehr

clearing
Zwei Tresorknacker vor Gericht

Frankfurt/Main. Mit schwerem Werkzeug sollen zwei Männer bei Beutezügen im Taunus Tresore aufgebrochen haben. Zumindest teilweise haben das die beiden 44 und 48 Jahre alten Angeklagten gestanden, die sich seit Dienstag mehr

clearing
Mutmaßlicher Nutella-Dieb vor Gericht

Fulda. Einem weiteren mutmaßlichen Mitglied der sogenannten Nutella-Bande wird der Prozess gemacht. Der 33-Jährige aus Fulda schwieg am Dienstag vor dem Amtsgericht zum Vorwurf der Staatsanwaltschaft, er habe mehr

clearing
Schweres Bergwerksunglück in Polen - Suche nach Vermisstem

Myslowice. Bei einem Grubenbrand im Süden Polens sind 29 Bergleute verletzt worden. Sieben von ihnen schwebten nach dem Unglück in dem Steinkohlebergwerk Myslowice-Wesola in Lebensgefahr. mehr

clearing
Boot mit Bräutigam und mehr als 40 Hochzeitsgästen vor Bali vermisst

Jakarta. Ein Boot mit einem Bräutigam und mehr als 40 Hochzeitsgästen an Bord ist auf dem Weg zur indonesischen Ferieninsel Bali verschwunden. Die Polizei sei unterwegs, um nach den Vermissten zu suchen, berichtete das Nachrichtenportal viva.co.id. mehr

clearing
Schokocreme-Dieb vor Gericht Mehr als 4700 Nutella-Gläser geklaut

Fulda. Braunes Gold: eine Diebesbande hatte über 4700 Nutella-Gläser erbeutet, wurde aber auf frischer Tat ertappt - ein Täter wurde bereits zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. mehr

clearing
Mehr Geld für hessische Hochschulen: Applaus von den Unis

Wiesbaden. Die Landesregierung hält sich an den Koalitionsvertrag - und bekommt Applaus dafür. Konkret bedeutet das eine bessere Finanzausstattung für die Hochschulen in Hessen. mehr

clearing
Microsoft schafft Anwesenheitspflicht für Beschäftigte ab

München. Der feste Arbeitsplatz mit starrer Anwesenheitspflicht von 9.00 bis 17.00 Uhr wird in in vielen deutschen Büros zum Auslaufmodell. mehr

clearing
Syrische Aktivisten: Mehr als 400 Tote bei IS-Vormarsch auf Kobane

Kobane. Seit Beginn der Offensive der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) auf die Grenzstadt Kobane sind nach Angaben der syrischen Menschenrechtsbeobachter mehr als 400 Menschen getötet worden. mehr

clearing
Fotos
Oktoberfest in Hessen Gegen den Dirndl-Wahn in Hessen – eine Stilkritik

Nicht-Bayern-Fans haben es im Oktober schwer. Plötzlich ist alles zünftig und Bier wird aus viel zu großen Gläsern getrunken. Ein Rückblick zeigt: In Sachen Trachten war Hessen schon mal modischer. mehr

clearing
Premiere für Slowenien und vierte Hotelmarke bei Alltours

Duisburg. Aus drei werden vier: Alltours legt für die kommende Sommersaison die neue Hotelmarke «Sunline» auf. Sie soll Urlaubern ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Neu im Sommerkatalog ist außerdem Slowenien. mehr

clearing
Toyota-Studie C-HR geht bis 2017 als Crossover in Serie

Paris. Er sieht aus wie der Bote aus einer fernen Zukunft, ist aber fest im Hier und Heute verankert: Der C-HR soll innerhalb weniger Jahre serienmäßig produziert werden. mehr

clearing
Auto-Handyhalter krallt sich im CD-Player fest

Berlin. Auto-Handyhalter an der Scheibe schränken das Sichtfeld ein. Die Befestigung in Lüftungsgittern ist oft nicht durabel, und das Anbringen am Armaturenbrett nicht jedermanns Sache. Besser könnte es mit dem CD-Player klappen. mehr

clearing
«Bravo» erscheint bald nur noch alle zwei Wochen

Hamburg. Das Jugendmagazin «Bravo» wird von Jahresende an nicht mehr jede Woche, sondern nur noch alle 14 Tage erscheinen. Dies sei «Bestandteil der neuen strategischen Ausrichtung», teilte die Bauer Media Group in Hamburg mit. mehr

clearing
IS-Miliz erobert Stadtteile von Kobane

Kobane. Kämpfer der Terrorgruppe Islamischer Staat sind trotz internationaler Luftschläge und massiver Gegenwehr kurdischer Milizionäre in die strategisch wichtige syrische Grenzstadt Kobane eingedrungen. mehr

clearing
Microsoft will in Deutschland sichtbarer werden - Neue Zentrale

München. Der Softwarekonzern Microsoft will seine Position in Deutschland mit dem Umzug in eine neue Firmenzentrale in München ausbauen. mehr

clearing
Rübenlaster verliert 24 Tonnen Ladung: Straße wieder frei

Vellmar. Ein Rübenlaster ist am Dienstag zwischen Vellmar und Fuldatal (Kreis Kassel) umgekippt - seine 24 Tonnen Ladung verteilte sich auf der Fahrbahn. mehr

clearing
Wohnungslose Studenten übernachten auf dem Campus im Feldbettenlager

Frankfurt/Main. Rund 20 wohnungslose Studenten übernachten derzeit auf Feldbetten auf dem Frankfurter Campus. Der Allgemeine Studierendenausschuss (Asta) der Goethe-Universität verwandelte das Studierendenhaus im Stadtteil mehr

clearing
Uniklinik Frankfurt sieht bisher kein Ebola-Sicherheitsleck

Frankfurt. Die Frankfurter Uniklinik nimmt die Ebola-Infektion einer Pflegehelferin in Spanien vorerst nicht zum Anlass, die eigenen Sicherheitsvorkehrungen zu erhöhen. Bisher habe man in Frankfurt kein Leck festgestellt, hieß es aus der Infektiologie. mehr

clearing
Lokführer wollen mit Streik bis Mittwochmorgen Zugverkehr lahmlegen

Berlin. Tausende Bahnreisende drohen zu stranden: Streikende Lokführer wollen den Zugverkehr in ganz Deutschland komplett lahmlegen. Die Lokführergewerkschaft GDL rief ihre Mitglieder im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn zu einem bundesweiten und flächendeckenden Streik von heute 21. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 07.10.2014

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse