Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 08.01.2016

Angriff in Paris Erschossener Attentäter von Paris hatte deutsche Sim-Karte

Paris. Am Jahrestag des „Charlie Hebdo”-Attentats erschießt die Polizei einen Mann bei einer Attacke auf ein Kommissariat. Der 20-Jährige hat islamistische Symbole dabei. Viele Fragen sind noch offen. mehr

clearing
Fotos
Zwölf Promis fürs Dschungelcamp

Berlin. Im australischen Urwald wird es ab 15. Januar enger als in den Jahren zuvor. Ins RTL-Dschungelcamp ziehen zwölf statt elf Kandidaten ein. mehr

clearing
Dokumentation: Einsatzerfahrungsbericht der Kölner Polizei

Berlin. Die Kölner Polizei war nach Angaben eines leitenden Beamten frühzeitig informiert über das Ausmaß der Übergriffe in der Silvesternacht. Der interne Einsatzbericht des Bundespolizisten liegt der dpa vor, zuvor hatten „Bild”-Zeitung und „Spiegel” darüber ... mehr

clearing
Drama am Traunsee Kelsterbacher Mordfall: Wollte Anton Sch. gar nicht sterben?

mehr

clearing
Drama am Traunsee Wollte Anton Sch. gar nicht sterben?

Kelsterbach. Der Kelsterbacher Mordfall beschäftigt weiterhin die österreichischen Medien: Anton Sch. (72) hatte seine Frau erdrosselt und zerstückelt, ihre Leichenteile in den Traunsee geworfen und sich selbst ertränkt. Noch sind Fragen offen, die Polizei ermittelt. mehr

clearing
Klopp verzockt sich: Liverpool muss im Pokal in Wiederholungsspiel

Exeter. Mit einer B-Elf um viele junge Reservisten hat Jürgen Klopp eine riesige Pokalblamage des FC Liverpool nur mit großer Mühe verhindern können. Der englische Fußball-Traditionsclub kam am Abend im FA-Cup beim Viertligisten FC Exeter nach zweimaligen Rückstand zu einem 2:2. mehr

clearing
Kölner Polizeigewerkschafter beklagt zu milde Justiz

Köln. Nach den Übergriffen von Köln hat der Bund der Kriminalbeamten eine zu milde Bestrafung immer wieder auffallender Täter beklagt. Seitens der Justiz sei es nötig, „mit abschreckenden Strafen einem Straftäter deutlich zu machen: Das ist hier kein mehr

clearing
New York Schluss: Dow Jones mit größtem Wochenverlust seit 2011

New York. Die Wall Street hat auch den letzten Handelstag der Woche tief in der Verlustzone beendet und damit den größten Wochenverlust seit September 2011 erlitten. Der Dow Jones Industrial beendete den Handel mit 1,02 Prozent im Minus bei 16 346 Punkten. Der Euro blieb trotz ... mehr

clearing
FC Liverpool Klopp verzockt sich im Pokal

Exeter. Mit einer B-Elf um viele junge Reservisten hat Jürgen Klopp eine riesige Pokalblamage des FC Liverpool nur mit großer Mühe verhindern können. Der englische Fußball-Traditionsclub kam im FA-Cup beim Viertligisten FC Exeter nach zweimaligen Rückstand zu einem 2:2 (1:2). mehr

clearing
Terrorangriff auf Hotel in Ägypten - Drei Touristen verletzt

Hurghada. Bei einem Terrorangriff auf ein Touristenhotel in dem bei Deutschen beliebten ägyptischen Badeort Hurghada haben Bewaffnete mindestens drei Urlauber mit Messern verletzt. Zwei der Opfer seien Österreicher, das dritte stamme aus Schweden, teilte das ägyptische Innenministerium ... mehr

clearing
Gewinnzahlen Eurojackpot

mehr

clearing
BND und NSA kooperieren wieder in Bad Aibling

München. Zur Überwachung des Internetverkehrs haben deutsche und US-Geheimdienste ihre Zusammenarbeit in der Abhörstation im bayerischen Bad Aibling wieder aufgenommen. Entsprechende Informationen von „Süddeutscher Zeitung”, NDR und WDR wurden der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

clearing
New Yorker Schlusskurse am 8.01.2016

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 8.01.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing
Fotos
DVV-Männer besiegen Polen - im Halbfinale gegen Russland

Berlin. Die deutschen Volleyballer marschieren ungeschlagen ins Halbfinale der Olympia-Qualifikation. Georg Grozer & Co. wollen nach dem Sieg gegen Weltmeister Polen nun Olympiasieger Russland auf dem Weg ins Endspiel ausschalten. mehr

clearing
Fotos
Löwen Frankfurt Löwen Frankfurt siegen 4:0 über Bad Nauheim

Frankfurt. Triumphaler Sieg für die Löwen Frankfurt: In der Eissporthalle Frankfurt besiegten die Puckjäger den Erzrivalen Bad Nauheim. Und verbesserten sich damit auf Rang fünf. mehr

clearing
Hertha mit 27 Spielern nach Belek - Ronny bleibt daheim

Berlin. Ronny muss zu Hause bleiben. Hertha-Coach Dardai verzichtet im Trainingslager in Belek auf den Brasilianer. Insgesamt sind 24 Feldspieler und drei Torhütern dabei. Wichtige Aufgabe: Der neue Konkurrenzkampf muss gemanagt werden. mehr

clearing
Merkel über Flüchtlingszahlen: „Weniger, aber noch deutlich zu viel”

Mainz. Kanzlerin Angela Merkel hält die Zahl der nach Deutschland kommenden Flüchtlinge trotz des Rückgangs in den vergangenen Wochen noch immer für zu hoch. „Es ist deutlich weniger, als wir hatten. mehr

clearing
„Ein starkes Team”-Kommissarin Maja Maranow gestorben

Mainz. Die aus der ZDF-Krimiserie „Ein starkes Team” bekannte Schauspielerin Maja Maranow ist tot. Sie starb bereits am vergangenen Samstag im Alter von 54 Jahren, wie ein ZDF-Sprecher der dpa bestätigte. mehr

clearing
Schauspielerin Maja Maranow gestorben

Berlin/Mainz. Sie spielte in Dutzenden Filmen mit - darunter über 20 Jahre lang die Kommissarin in „Ein starkes Team”: Nun ist Maja Maranow im Alter von 54 Jahren gestorben. mehr

clearing
Schauspielerin Maja Maranow gestorben

Mainz. Die aus der ZDF-Krimiserie „Ein starkes Team” bekannte Schauspielerin Maja Maranow ist tot. Sie starb bereits am vergangenen Samstag im Alter von 54 Jahren, wie ein ZDF-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur bestätigte, nachdem zuerst die „Süddeutsche ... mehr

clearing
Merkel: Schnellere Abschiebungen rasch ermöglichen

Mainz. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, rasch die rechtlichen Möglichkeiten für schnellere Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber zu prüfen. mehr

clearing
Merkel will rasch Bedingungen für schnellere Abschiebungen schaffen

Mainz. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich dafür ausgesprochen, rasch die rechtlichen Möglichkeiten für schnellere Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber zu prüfen. Ein großer Teil der Asylverfahren werde nicht positiv beschieden, sagte Merkel vor Beginn der Klausur des ... mehr

clearing
Terrorangriff auf Hotel im ägyptischen Hurghada - Urlauber verletzt

Hurghada. Bei einem Terrorangriff auf ein Touristenhotel in dem ägyptischen Badeort Hurghada sollen zwei Urlauber verletzt worden sein. Nach unbestätigten Angaben der Nachrichtenseite Masry al-Youm soll es sich um einen Deutschen und einen Dänen handeln. mehr

clearing
Klettereinlage: Justin Bieber fliegt aus mexikanischer Ruinenstadt

Tulum. Wegen unflätigen Verhaltens ist der kanadische Popstar Justin Bieber aus der Maya-Ruinenstadt Tulum an der mexikanischen Karibikküste rausgeworfen worden. Der 21-Jährige habe versucht, auf eine abgesperrte Ruine zu klettern und sich die Hose heruntergezogen, mehr

clearing
Neujahrsempfang Innenminister Beuth will schärfere Gesetze für Kriminelle

Raunheim. Zu ihrem Neujahrsempfang am Freitagabend hatte die Raunheimer CDU den Hessischen Innenminister Peter Beuth eingeladen. Nach den gewalttätigen Übergriffen, die es in der Silvesternacht in Köln, aber auch in Frankfurt gab, war die Sicherheitspolitik das bestimmende Thema des ... mehr

clearing
Mexikanischer Drogenboss „El Chapo” gefasst

Mexiko-Stadt. Der mexikanische Drogenboss Joaquín „El Chapo” Guzmán ist gefasst worden. Das teilte der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto am Freitag mit. mehr

clearing
SPD-Bereitschaft für Asylrechtsverschärfung: Bouffier skeptisch

Mainz. Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat sich skeptisch zur Bereitschaft der SPD für Änderungen am Asylrecht geäußert. „Ich habe den Eindruck, dass (SPD-Chef) Sigmar Gabriel spürt, mehr

clearing
Mexikanischer Drogenboss „El Chapo” gefasst

Mexiko-Stadt. Der mexikanische Drogenboss Joaquín „El Chapo” Guzmán ist gefasst worden. Das teilte der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto mit. „Mission erfüllt. Wir haben ihn”, schrieb der Staatschef auf Twitter. mehr

clearing
Merkel: Schärfere Gesetze nach Kölner Angriffen prüfen

Mainz. Kanzlerin Angela Merkel hält nach den Übergriffen auf Frauen an Silvester in Köln schärfere Gesetze für denkbar. Man müsse mit der „Härte des Gesetzes” überlegen, „was kann man besser machen?”, sagte die CDU-Chefin in Mainz. mehr

clearing
Zwei tote Pottwale auf Wangerooge angespült

Wangerooge. Das flache Gewässer im Wattenmeer war vermutlich das Todesurteil für zwei Pottwale: Am Freitag wurden die Kadaver der beiden Tiere auf der Insel Wangerooge angespült. mehr

clearing
Lufthansa erwartet sinkende Spritkosten und mehr Gewinn

New York/Frankfurt. Die Lufthansa hofft nach den heftigen Streiks des abgelaufenen Jahres für 2016 auf Rückenwind durch billiges Kerosin. Die Treibstoffkosten sollen trotz eines wachsenden Flugangebots im Jahresvergleich mehr

clearing
FSV-Verteidiger Belegu wechselt zum Berliner AK

Frankfurt/Main. Fußball-Profi Florijon Belegu wechselt von Zweitliga-Club FSV Frankfurt zum Regionalligisten Berliner AK. Der 22 Jahre alte Linksverteidiger löste seinen Vertrag mit dem FSV im beidseitigen Einverständnis mehr

clearing
Umstrittene Touristenabgabe für Mallorca gebilligt

Palma de Mallorca. Die umstrittene Touristenabgabe für Besucher der spanischen Ferien-Inseln Mallorca, Ibiza, Menorca und Formentera nimmt konkrete Formen an. Der entsprechende Gesetzentwurf wurde von der linken Regierung der Autonomen Gemeinschaft der Balearen in Palma de Mallorca gebilligt. mehr

clearing
NRW-Regierung entlässt Polizeichef - Auch Asylbewerber unter Verdacht

Köln. Wegen Kritik rund um die Übergriffe auf Frauen in Köln hat die nordrhein-westfälische Landesregierung Polizeipräsident Wolfgang Albers in den einstweiligen Ruhestand versetzt. mehr

clearing
Zwei tote Pottwale auf Nordsee-Insel angespült

Wangerooge. Auf der Nordsee-Insel Wangerooge sind zwei tote Pottwale angespült worden. Die beiden knapp 12 Meter und 13 Meter langen männlichen Tiere wurden an der Ostspitze der Insel gefunden, sagte Inselbürgermeister Dirk Lindner der Deutschen Presse-Agentur. mehr

clearing
Umstrittene Touristenabgabe für Mallorca gebilligt

Palma de Mallorca. Die umstrittene Touristenabgabe für Besucher der spanischen Ferien-Inseln Mallorca, Ibiza, Menorca und Formentera rückt näher. Der entsprechende Gesetzentwurf wurde von der linken Regierung der Autonomen Gemeinschaft der Balearen gebilligt. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 8.01.2016

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 8.01.2016 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing
Dax legt größten Wochenverlust seit August 2011 hin

Frankfurt/Main. Der Dax hat in den ersten fünf Handelstagen des neuen Jahres den größten Wochenverlust seit August 2011 eingefahren. Nachdem das Börsenbeben in China weltweit Schockwellen ausgelöst hat, summierte sich das Minus für den deutschen Leitindex auf 8,32 Prozent. mehr

clearing
„Spiegel”: Schäuble erwirtschaftet 2015 Milliarden-Überschuss

Berlin. Der Bund soll im vergangenen Jahr aufgrund der guten Konjunktur einen Haushaltsüberschuss von deutlich mehr als zehn Milliarden Euro erwirtschaftet haben. Das berichtet „Der Spiegel” und beruft sich auf vorläufige Berechnungen des ... mehr

clearing
Kölns Polizeichef zeigt Verständnis für Rauswurf

Köln. Der in den einstweiligen Ruhestand versetzte Kölner Polizeipräsident Wolfgang Albers zeigt Verständnis für seinen Rauswurf. Die öffentliche Debatte um ihn nach den chaotischen Szenen in der Silvesternacht könne die Arbeit der Polizei erschweren und verzögern. mehr

clearing
Zahl der Anzeigen wegen der Übergriffe in Hamburg steigt auf 108

Hamburg. Seit der Silvesternacht sind bei der Hamburger Polizei 108 Strafanzeigen wegen sexueller Übergriffe auf Frauen eingegangen. Den Anstieg erklärt sich die Polizei mit der größeren Aufmerksamkeit der Beamten. mehr

clearing
Tötungsdelikt in Hanau Frau mit Messerstichen getötet: Brüder festgenommen

Hanau/Trier. Zwei Brüder sollen in Hanau ihre Schwester im Streit getötet haben. Die 21 und 26 Jahren alten Männer werden noch am Freitag in Rheinland-Pfalz gefasst. Das Opfer war schwanger. mehr

clearing
VW-Autoverkäufe sinken wieder unter Zehn-Millionen-Marke

Berlin. Opel, Daimler und wohl auch BMW haben im vergangenen Jahr mehr Autos verkauft. Auch die VW-Tochter Audi legte zu. Der Volkswagen-Konzern insgesamt kann da nicht mithalten. Die Kernmarke verdirbt die Verkaufsbilanz 2015 - wohl auch wegen des Diesel-Skandals. mehr

clearing
Attacke auf Polizisten Drei Polizisten bei Einsätzen verletzt

Eichenzell/Hofheim. Drei hessische Polizisten sind bei Einsätzen leicht verletzt worden. In Eichenzell wurden zwei Beamte bei einer Personenkontrolle attackiert, in Hofheim ging ein 35-Jähriger auf eine Streife los. mehr

clearing
NRW-Innenminister zieht Notbremse: Kölns Polizeichef muss gehen

Köln. NRW-Innenminister Ralf Jäger hat den in die Kritik geratenen Kölner Polizeipräsidenten Wolfgang Albers in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Hintergrund sind die Übergriffe am Hauptbahnhof in der Silvesternacht. mehr

clearing
Lemmy Kilmister war kein Milchbubi

London/Helsinki. Motörhead-Sänger Lemmy Kilmister macht posthum Werbung für Milch. Der Spot der finnischen Firma Valio wurde wenige Wochen vor seinem Tod aufgenommen. mehr

clearing
Fotos
Hildebrand stürmt zum Sprintsieg - Schempp pausiert

Ruhpolding. Biathletin Franziska Hildebrand war nach ihrem zweiten Weltcupsieg überglücklich. Auch Laura Dahlmeier als Vierte von Ruhpolding zeigte sich hochzufrieden. Die Herren kamen ohne den kranken Simon Schempp nicht auf das Podest. mehr

clearing
Sorten- und Devisenkurse am 8.01.2016

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 8.01.2016 um 16:34 Uhr festgestellt. mehr

clearing
Polizisten erschießen mutmaßlichen Attentäter von Tel Aviv

Tel Aviv. Eine Woche nach einem Anschlag in Tel Aviv mit drei Toten haben israelische Spezialkräfte den mutmaßlichen Attentäter erschossen. Der arabischstämmige Israeli hatte sich in seinem Heimatort versteckt. Er wurde bei einem Schusswechsel getötet. mehr

clearing
NRW-Innenminister zieht Notbremse: Kölns Polizeichef muss gehen

Köln. Der nach den Übergriffen am Kölner Hauptbahnhof in die Kritik geratene Kölner Polizeipräsident Wolfgang Albers ist in den einstweiligen Ruhestand versetzt worden. Das erfuhren der „Kölner Stadt-Anzeiger” und die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen der Landespolitik. mehr

clearing
Hasselfeldt sieht Union trotz Flüchtlingsstreits auf gemeinsamem Weg

Kreuth. Die CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt bemüht sich um Vermittlung im Streit von Parteichef Horst Seehofer und Kanzlerin Angela Merkel über die Flüchtlingspolitik. mehr

clearing
Hessen: Noch in diesem Jahr Schutz vor Bahnlärm verbessern

Wiesbaden. Im Kampf gegen den Bahnlärm im Mittelrheintal will das Land Hessen rund 1,9 Millionen Euro investieren. Noch in diesem Jahr soll damit begonnen werden, in Eltville, Oestrich-Winkel und Rüdesheim Schallschutzwände zu errichten. mehr

clearing
Fotos
Unfall auf der A 5 A 5: Verkehrsunfall mit neun Autos

Frankfurt. Vermutlich wegen der tiefstehenden Sonne sind am Freitagnachmittag auf der A 5 sechs Fahrzeuge ineinandergekracht. Auf der Gegenfahrbahn kam es ebenfalls zu einem Unfall. mehr

clearing
Kölner Polizeipräsident Albers in einstweiligen Ruhestand versetzt

Köln. Der nach den Übergriffen am Kölner Hauptbahnhof in die Kritik geratene Kölner Polizeipräsident Wolfgang Albers ist in den einstweiligen Ruhestand versetzt worden. Das erfuhren der „Kölner Stadt-Anzeiger” und die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen der Landespolitik. mehr

clearing
NRW-Regierung entlässt Polizeichef

Köln/Berlin. Die Kölner Chaos-Nacht hat personelle Konsequenzen für die Polizeispitze der Domstadt. Die Aufklärung der Vorfälle an Silvester ist damit noch lange nicht zu Ende. Kanzlerin Merkel will alle Fakten auf dem Tisch haben, um über Gesetzesverschärfungen zu entscheiden. mehr

clearing
Neuerscheinung von Hitlers Buch Kommentierte Ausgabe von Hitlers „Mein Kampf” erscheint

München. Das Institut für Zeitgeschichte stellt heute die kritische Edition von Adolf Hitlers Hetzschrift „Mein Kampf” vor. Die knapp 2000 Seiten dicke Neuauflage soll zeitgleich im Buchhandel erhältlich sein. mehr

clearing
Opfer im Internet verhöhnt Nach Internet-Häme gegen getöteten Polizisten: Verdächtiger geschnappt

Herborn. Nach der Messerattacke auf Polizisten in Herborn soll ein Mann aus Rheinland-Pfalz die Opfer im Internet verhöhnt haben. Nun wurde der Verdächtige geschnappt. mehr

clearing
Pfefferspray und Co. nach Übergriffen stark nachgefragt

Marburg/Köln. Die massiven Übergriffe auf Frauen in Köln verunsichern viele Menschen. Vor diesem Hintergrund steigt die Nachfrage nach Pfefferspray und Co. mehr

clearing
Verunsicherung an Börsen hält nach China-Beben an

Frankfurt/Peking. Einen derart schlechten Jahresstart haben die Weltbörsen selten erwischt. Gleich mehrfach ging es in dieser Woche deutlich bergab. Zwar blieben die Anleger kurz vor dem Wochenende von Hiobsbotschaften verschont, doch die Verunsicherung bleibt hoch. mehr

clearing
Adele bleibt mit „25” und „Hello” vorn

Baden-Baden. Adele hat mit „25” den ersten Platz der Album-Charts verteidigt. Sarah Connor („Muttersprache”) ist jetzt wieder Zweite vor Unheilig („MTV Unplugged - 'Unter Dampf - Ohne Strom'”). Vergangene Woche war es umgekehrt. mehr

clearing
Reker distanziert sich von Albers: „Vertrauensverhältnis erschüttert”

Köln. Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat sich vom umstrittenen Polizeipräsidenten Wolfgang Albers distanziert. Die ihr von der Polizeiführung geschilderten Fakten gäben nicht das vollständige Bild wieder, hieß es in einer Stellungnahme. mehr

clearing
Mega-Attrappe aus „Der Weiße Hai” kommt ins Museum

Los Angeles. Eine riesige Hai-Attrappe aus dem Horrorschocker „Der Weiße Hai” erhält einen Platz im Museum. mehr

clearing
Tarantino regt sich über Handy-Junkies auf

Hamburg. Kultregisseur Quentin Tarantino (52) ist beim Thema Smartphones gar nicht cool. „Ich war auf Dinnerpartys, bei denen die Leute am Tisch einander nicht zuhörten und permanent auf ihre Telefone guckten”, sagte der Filmemacher („Pulp Fiction”, „Kill ... mehr

clearing
Ministerium legt hessische Schulferien bis 2023/24 fest

Wiesbaden. Das Kultusministerium hat die Termine der hessischen Schulferien bis zum Sommer 2024 veröffentlich. „Damit stellen wir sicher, dass Eltern, Verlage und auch Veranstaltungsplaner schnellstmöglich mehr

clearing
Branche beobachtet starke Nachfrage nach Pfeffersprays

Marburg. Seit den Übergriffen in Köln werden Pfefferspray und andere Selbstverteidigungsmittel häufiger verkauft. Fachgeschäfte bemerken seit Silvester einen Anstieg der Nachfrage, sagte der Geschäftsführer des Verbandes Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler, Ingo Meinhard. mehr

clearing
Belgische Ermittler finden Versteck von Pariser Terrorverdächtigen

Brüssel. Belgische Polizisten haben ein mögliches Versteck des flüchtigen Terrorverdächtigen Salah Abdeslam entdeckt, der im Land als Staatsfeind Nummer eins gilt. Die Wohnung in Brüssel sei möglicherweise eine Bombenwerkstatt, da dort Material zum Herstellen mehr

clearing
Kindesmisshandlung Bericht: Mehr Kinder bei Regensburger Domspatzen misshandelt

Regensburg. Bei den Regensburger Domspatzen hat es wesentlich mehr Misshandlungsfälle gegeben als bisher angenommen. Das sagte der von Bistum und Chor mit der Klärung des Skandals beauftragte Rechtsanwalt Ulrich Weber der „Süddeutschen Zeitung”. mehr

clearing
Karl Lagerfeld sieht Steuervorwürfe gelassen

Paris. Modeschöpfer Karl Lagerfeld sieht angeblichem Steuerärger in Frankreich gelassen entgegen. „Das ist eine alte Ermittlung”, sagte Lagerfeld der Zeitung „Die Welt” (Freitag). mehr

clearing
170 Anzeigen nach Übergriffen - Zwei Männer wieder frei

Köln. Nach den Übergriffen in der Kölner Silvesternacht steigt die Zahl der Anzeigen immer noch. Bisher sind rund 170 Anzeigen erstattet worden, drei Viertel davon haben einen sexuellen Hintergrund. mehr

clearing
Nach Silvesternacht in Köln Pfefferspray und Co. sind gefragt - ein Besuch im Waffenladen

Frankfurt. Bei «Engels Waffen und Stahlwaren» im Frankfurter Bahnhofsviertel brummt es. Viele der Kunden, die nach Messern, Reizgas oder Elektroschockern fragen, treibt ein Gefühl der Unsicherheit hierher. Nicht erst seit den Vorfällen in Köln. mehr

clearing
Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 8.01.2016 um 15:15 Uhr mehr

clearing
Hildebrand stürmt zum Sprintsieg in Rubpolding

Ruhpolding. Biathletin Franziska Hildebrand war nach ihrem zweiten Weltcupsieg überglücklich. Auch Laura Dahlmeier als Vierte von Ruhpolding zeigte sich hochzufrieden. mehr

clearing
Landesregierung schätzt Zahlen Fast 60.000 neue Flüchtlinge 2016 in Hessen

Wiesbaden. Das Land Hessen rechnet mit 59.000 zusätzlichen Flüchtlingen in diesem Jahr. Alleine in Frankfurt könnten 12.000 ankommen. mehr

clearing
Fotos
Drama in Flüchtlingsfamilie Update zum Mord in Hanau: Syrerin durch vier Messerstiche getötet

Hanau. Zwei Brüder sollen ihre Schwester im Streit getötet haben: Sieben Mal wurde auf die Frau eingestochen, vier Stiche waren tödlich. Die 21 und 26 Jahren alten Männer sind noch nicht gefasst. Die genauen Hintergründe sind weiterhin unklar. mehr

clearing
Wirtschaftseinbruch Kurserholung in China beruhigt Dax-Anleger

Frankfurt/Main. Die Lage am deutschen Aktienmarkt hat sich am Ende einer turbulenten Woche beruhigt. Zuvor hatten Chinas Börsen ihre Talfahrt gestoppt. mehr

clearing
Attacke in Lohfelden Mann mit Stichverletzungen - Suche nach Radfahrer geht weiter

Lohfelden/Kassel. Die Polizei in Nordhessen sucht weiter nach einem Radfahrer, der in Lohfelden (Kreis Kassel) einen 22-Jährigen verletzt haben soll. mehr

clearing
Wochenende wird milder - aber wechselhaft und regnerisch

Offenbach (dpa) - Das Wetter in Deutschland wird am Wochenende auch im Norden und Osten wieder etwas milder, bleibt aber wechselhaft. Das Tiefdruckgebiet Britta bringt in den nächsten Tagen milde Meeresluft, vielerorts aber auch reichlich Regen, heißt es vom ... mehr

clearing
US-Arbeitsmarkt bleibt stark

Washington. Der amerikanische Arbeitsmarkt bleibt in sehr gutem Zustand. Das US-Arbeitsministeriums legte am Freitag Zahlen vor, wonach im Dezember deutlich mehr Arbeitsplätze geschaffen wurden als erwartet. mehr

clearing
Medienberichte: Gestohlene Handys in Flüchtlingsheimen geortet

Köln. Mehrere in der Kölner Silvesternacht gestohlenen Mobiltelefone sollen in Flüchtlingsunterkünften oder deren Umgebung geortet worden sein. Das berichten das Nachrichtenmagazin „Spiegel” und der „Kölner Stadt-Anzeigers”. mehr

clearing
FIFA-Regelhüter öffnen sich für den Videobeweis

London. Der Fußball-Weltverband FIFA will untersuchen, ob es einen Videobeweis geben soll. Es solle geklärt werden, ob es besser ist, das Spiel zu unterbrechen und ob ein Schiedsrichter in einem Van außerhalb des Stadions oder am Spielfeldrand sitzen solle, mehr

clearing
Opel mit Zuversicht ins neue Jahr

Rüsselsheim. Der Autobauer Opel startet nach dem besten europäischen Absatzergebnis seit 2011 mit Zuversicht ins neue Jahr. „Wir haben Volumen und Marktanteil gesteigert und sind sehr zuversichtlich, mehr

clearing
Fotos
Götze verpasst Rückrundenstart - Klopp-Gerüchte

Doha. Lockt wirklich Jürgen Klopp? Fest steht: Die ungewisse Zukunft von Mario Götze beim FC Bayern macht den Weltmeister zum logischen Spekulationsobjekt. Entscheidender ist die Gegenwart: Der 23-Jährige verpasst nach seiner schweren Verletzung den Rückrundenstart. mehr

clearing
Festnahme nach Messerattacke in Frankfurt Teenager-Pärchen soll 40-Jährige niedergestochen haben

Frankfurt. Gestern wurde in Bergen-Enkheim eine Frau niedergestochen. Nun sind die mutmaßlichen Täter gefasst, es handelt sich um zwei Jugendliche, die heute dem Haftrichter vorgeführt werden. mehr

clearing
Platini: Blatter „wollte mich erledigen”

Nyon. Die Aufgabe von Michel Platini im FIFA-Rennen war unvermeidlich. Keine 50 Tage vor der Präsidentschaftskür gilt Scheich Salman bin Ibrahim Al Chalifa umso mehr als Favorit auf das Amt. Selbst Platini äußert sich zurückhaltend über die Chancen eines Konkurrenten. mehr

clearing
Attacke auf Polizisten in Hofheim 35-Jähriger geht auf Polizeistreife los: Beamter verletzt

Hofheim. Ein 35 Jahre alter Mann hat in Hofheim (Main-Taunus-Kreis) eine Polizeistreife angegriffen und dabei einen Beamten verletzt. Der 31-Jährige wurde mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus mehr

clearing
Besuchenswertes Städtchen Kronbergs Klassiker: Cello, Zoo und gute Luft

Kronberg. Mehr als 700.000 Besucher zählte der Opel-Zoo im vergangenen Jahr. Wegen des Cellos kamen knapp 13 000 nach Kronberg. Eine weitere beliebte Freizeiteinrichtung, deren Angebot sich an Einheimische und Auswärtige richtet: das Waldschwimmbad. mehr

clearing
Mein Auslandssemester Von der Idee zur Umsetzung

Kathrin Mordeja aus Gießen ist 22 Jahre alt und berichtet in diesem Blog im Rahmen des Projektes Junge Zeitung in sechs Teilen über ihr Auslandsemester an der Universität Zürich. Sie studiert Kunstgeschichte an der Goethe-Universität in Frankfurt. mehr

clearing
Nach Köln-Vorfällen: CDU erhöht den Druck auf die SPD

Berlin/Mainz. Das zweite Asylpaket liegt auf Eis - die CDU fordert von der SPD mehr Miteinander. Nach den Übergriffen in der Silvesternacht in Köln will Merkels Partei Konsequenzen wie schärfere Kontrollen. mehr

clearing
Neuartige Antibiotika-Resistenz auch in Deutschland

Berlin/Hannover. Auch in Deutschland haben Forscher neuartige Bakterien entdeckt, die gegen das Notfall-Antibiotikum Colistin resistent sind. mehr

clearing
Silberschatz in Brandenburg entdeckt - mehr als 2100 Münzen

Lebus. Schatzfund in Brandenburg: Ein Hobby-Archäologe hat in Lebus nördlich von Frankfurt (Oder) rund 2100 Silbermünzen entdeckt. mehr

clearing
Merkel verlangt vollständige Aufklärung der Übergriffe von Köln

Berlin. Die Täter der Übergriffe in Köln müssen nach Angaben von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit aller Härte des Gesetzes rechnen. „Der Bundeskanzlerin ist wichtig, dass erst einmal die vollständige Wahrheit auf den Tisch kommt, dass nichts zurückgehalten mehr

clearing
Die CES als Bühne für die „Kaffee-Revolution” aus Berlin

Las Vegas. Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zelebrieren nicht nur Branchenriesen wie Samsung, Sony, Panasonic oder Volkswagen die Präsentation neuer Produkte und Konzepte. Auch Startups hoffen hier auf den Durchbruch, darunter die kleine Berliner Bonaverde Coffee AG. mehr

clearing
Fotos
Tennisturniere in Brisbane und Auckland Görges und Kerber im Finale - Lisicki/Zverev chancenlos

Auckland. Die deutschen Tennis-Damen starten furios in die neue Saison. Angelique Kerber und Julia Görges stehen im Endspiel. Beim Hopman Cup in Perth dagegen ist das deutsche Duo chancenlos. mehr

clearing
Wendt: Kölner Polizeipräsident hat Kommunikationsdesaster angerichtet

Berlin. Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, kritisiert den Kölner Polizeipräsidenten Wolfgang Albers wegen der Informationspolitik zu den Silvester-Übergriffen. mehr

clearing
Nachfrage nach Pfefferspray und Co. steigt

Marburg/Köln. Die massiven Übergriffe auf Frauen in Köln verunsichern viele Menschen. Vor diesem Hintergrund steigt die Nachfrage nach Pfefferspray und Co. mehr

clearing
Kommentierte Ausgabe von Hitlers „Mein Kampf” erscheint

München. Rund 70 Jahre nach dem Tod Adolf Hitlers ist seine Hetzschrift „Mein Kampf” als kritisch kommentierte Ausgabe auf den Markt gekommen. Das Münchner Institut für Zeitgeschichte will das jahrzehntelang verbotene Buch damit entmystifizieren. mehr

clearing
Eine Tote nach mutmaßlichem Autorennen in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Bei einem mutmaßlichen Autorennen in Ludwigshafen ist eine 22-Jährige ums Leben gekommen. Drei Bekannte der Frau wurden bei dem Unfall am späten Abend verletzt, zwei davon schwer. mehr

clearing
Goldbarren aus dem Klo ist Ramsch In Toilette gefundener kleiner Goldbarren ist nicht echt

Fürth/Darmstadt. Wochenlang lag ein vermeintlicher, aus einem Supermarkt-Klo gefischter Goldbarren auf der Polizeistation und wartete auf seinen Besitzer. Erst jetzt haben die Beamten festgestellt, dass nicht alles Gold ist, was glänzt mehr

clearing
Bundeswehr-„Tornados” haben Einsatz gegen IS begonnen

Istanbul. bdquo;Tornado”-Aufklärungsjets der Bundeswehr haben ihren ersten Einsatz gegen die Terrormiliz Islamischer Staat in Syrien und dem Irak geflogen. Die beiden Flugzeuge landeten nach ihrem Einsatz wieder sicher auf der Nato-Luftwaffenbasis Incirlik in der Türkei. mehr

clearing
US-Paketdienst FedEx darf Rivalen TNT Express übernehmen

Memphis/Brüssel. Der US-Logistikkonzern FedEx rückt der Deutschen Post auf die Pelle. Die EU-Kommission hat den Zusammenschluss der Amerikaner mit dem niederländischen Anbieter TNT abgesegnet. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 08.01.2016

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse