Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 09.11.2015

Frankfurt Galaxy Ein letzter Rettungsversuch

Frankfurt. Ein Beirat, ein zweiter Geschäftsführer: Mit einer gewissen Entmachtung von Galaxy-General Manager Matthias Mämpel geht die Frankfurter Football Betriebs (FFB) GmbH & Co KG auf die Frankfurt Universe zu. Und auch in Bezug auf die Namensrechte gibt es Neuigkeiten. mehr

clearing
Streik bei Lufthansa Flugbegleiter setzen Streik am Dienstag fort

Frankfurt/Main. Der Streik des Kabinenpersonals der Lufthansa trifft immer mehr Reisende. An drei wichtigen deutschen Airports fallen am Montag massenhaft Flüge aus. Die Flugbegleiter wollen ihren Streik auch am Dienstag fortsetzen. mehr

clearing
Podolski überrascht von Niersbach-Rücktritt

Berlin. Lukas Podolski ist überrascht vom Rücktritt des DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach. „Ich kann nicht für die Mannschaft sprechen, sondern nur für mich. Es war eine große Überraschung für mich”, sagte der 126-malige Nationalspieler bei der Präsentation des neuen ... mehr

clearing
UN-Chef und Sicherheitsrat verurteilen tödliche Gewalt in Burundi

New York. Nach dem Tod mehrerer Menschen in Burundi haben UN-Generalsekretär Ban Ki Moon und der Sicherheitsrat die Gewalt in dem zentralafrikanischen Land verurteilt. Die Gewalt müsse sofort enden und die Schuldigen zur Rechenschaft gezogen werden, erklärte Ban in New York. mehr

clearing
Kritik an Pegida-Demos am Jahrestag der Pogromnacht

Dresden. Kundgebungen der fremdenfeindlichen Pegida am Jahrestag der Pogromnacht von 1938 haben in Dresden und anderswo für Kritik und Unmut gesorgt und Tausende Gegendemonstranten mobilisiert. mehr

clearing
Aussicht auf Zinsanhebung vermiest Börsenlaune an der Wall Street

New York. Die Aussicht auf eine erste Leitzinsanhebung in den USA nach der Finanzkrise hat die Börsen an der Wall Street geschwächt. Der Dow Jones Industrial schloss mit exakt 1,00 Prozent im Minus bei 17 730,48 Punkten. Der Euro wurde zur Schlussglocke an der Wall Street bei 1,0757 ... mehr

clearing
New Yorker Schlusskurse am 9.11.2015

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 9.11.2015 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing
Fotos
St. Pauli nach 4:0 gegen Düsseldorf auf Platz zwei

Hamburg. Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat zum punktgleichen Spitzenreiter SC Freiburg aufgeschlossen. St. Pauli fertigte mit 4:0 (2:0) Fortuna Düsseldorf ab. Mit dem besseren Torverhältnis bei 26 Zählern zogen die Hamburger an RB Leipzig auf Platz zwei vorbei. mehr

clearing
St. Pauli klettert nach 4:0 gegen Düsseldorf auf Platz zwei

Hamburg. Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat mit einem 4:0-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf zum punktgleichen Spitzenreiter SC Freiburg aufgeschlossen. Mit dem besseren Torverhältnis bei 26 Zählern zogen die Hamburger an RB Leipzig auf Platz zwei vorbei. Die Fortunen kassierten ihre ... mehr

clearing
Zwanziger zu Niersbach-Rücktritt: „Habe ich nicht zu bewerten”

Frankfurt/Main. Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger will den Rücktritt seines Nachfolgers Wolfgang Niersbach inhaltlich nicht kommentieren. „Das ist eine Sache, die den DFB und Wolfgang Niersbach betreffen, das habe ich nicht zu bewerten”, sagte Zwanziger der dpa. mehr

clearing
Zurück zu 1954: EM-Trikots ganz klassisch in weiß-schwarz

Berlin. Weiße Hemden, schwarze Hosen und schwarze Stutzen - die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird bei der Europameisterschaft ganz klassisch auftreten. mehr

clearing
Niersbach tritt als DFB-Chef zurück - Neue Erkenntnisse in WM-Affäre?

Frankfurt/Main. Die Affäre um die WM 2006 hat den bislang mächtigsten Mann des deutschen Fußballs sein Amt gekostet. Wolfgang Niersbach trat als DFB-Präsident zurück. Beendet ist dieser Skandal damit aber noch lange nicht. mehr

clearing
Merkel will einvernehmliche Lösung im Streit um Asyl für Syrer

Schwerin. Bundeskanzlerin Angela Merkel setzt auf eine rasche Einigung im Streit um den Flüchtlingsstatus für Syrer. Der sogenannte subsidiäre Schutz mit eingeschränktem Nachzugsrecht für Familienangehörige gelte nur für einen kleinen Teil der Flüchtlinge, sagte Merkel in Schwerin. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 9.11.2015 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 9.11.2015 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Regling: Bankenhilfen an Griechenland soll bald fließen

Brüssel. Die Geldgeber wollen Finanzspritzen von bis zu zehn Milliarden Euro für griechische Banken voraussichtlich noch in der laufenden Woche freigeben. Dafür müssten aber Bedingungen erfüllt werden, sagte der Chef der Eurorettungsschirms ESM, Klaus Regling, mehr

clearing
Medwedew spricht von möglichem Anschlag auf Urlauberjet

Moskau. Der russische Regierungschef Dmitri Medwedew hat erstmals einen Terroranschlag als mögliche Ursache für den Absturz der Passagiermaschine mit 224 Toten auf dem Sinai genannt. mehr

clearing
EU will in Balkanländern neue Zentren für Flüchtlinge schaffen

Brüssel. Um mehr Ordnung in das Flüchtlingschaos zu bringen, will die Europäische Union in den Balkanländern neue Zentren errichten. Diese sollen Migranten auf der Westbalkanroute aufnehmen, Asylanträge bearbeiten und über Rückführungen entscheiden. mehr

clearing
Kritik an Pegida-Demos am Jahrestag der Pogromnacht

Dresden/München. Wo während der Nazi-Zeit Aufmärsche publikumswirksam inszeniert wurden, demonstriert heute das fremdenfeindliche Pegida-Bündnis - auch am 9. November, einem Schicksalstag der deutschen Geschichte. Das ruft viele Gegendemonstranten auf den Plan. mehr

clearing
Löw reagiert „sehr betroffen” auf Rücktritt von DFB-Chef Niersbach

München. Bundestrainer Joachim Löw hat „sehr betroffen” auf den Rücktritt von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach reagiert. Er sei „überrascht und sehr traurig”, sagte Löw in einer ersten Reaktion vor dem Teamhotel. mehr

clearing
Zinssorgen reißen den Dax wieder ins Minus

Frankfurt/Main. Spekulationen über eine baldige Leitzinserhöhung in den USA haben den Dax zu Wochenbeginn stark belastet. Der Leitindex wurde am Nachmittag von der schwächelnden Wall Street nach unten gezogen und fiel am Ende um 1,57 Prozent auf 10 815,45 Punkte. Damit zollte das ... mehr

clearing
Ufo lässt sich durch Lufthansa- Angebot nicht vom Streik abbringen

Frankfurt/Main. Die Lufthansa hat im Tarifstreit ein nachgebessertes Angebot an die Flugbegleiter vorgelegt. Doch der Gewerkschaft Ufo ist das nicht genug. „Das Angebot bringt minimale Verbesserungen und wird dazu noch mit einer Drohung verbunden. mehr

clearing
Anwalt kündigt für Mittwoch Aussage von Zschäpe an

München. Spektakuläre Wende im NSU-Prozess: Die Hauptangeklagte und mutmaßliche Neonazi-Terroristin Beate Zschäpe will ihr mehr als zweieinhalbjähriges Schweigen brechen. mehr

clearing
Fotos
Vier Tote und 24 Vermisste nach Dammbruch in Brasilien

Belo Horizonte. Nur vier Opfer konnten bislang geborgen werden. Wie viele Menschen beim Unglück in einem Bergwerk in Brasilien ums Leben kamen, bleibt weiter ungewiss. Die Schlammwelle zieht über Hunderte Kilometer flussabwärts. mehr

clearing
Peter Maria Schnurr schwebt mit seiner Küche über den Dingen

Leipzig. Der „Koch des Jahres” brutzelt in Leipzig in luftiger Höhe. Peter Maria Schnurr ist sehr weit oben angelangt - und will noch höher hinaus. mehr

clearing
Reformpartei heimlicher Sieger bei der Parlamentswahl in Kroatien

Zagreb. Kroatien steht nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen bei der Parlamentswahl vor einer sehr schwierigen Regierungsbildung. Stärkste politische Kraft wurde die konservative Oppositionspartei HDZ mit 59 Sitzen vor den regierenden Sozialdemokraten mit 56 Mandaten, mehr

clearing
Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis für Florian Wacker

Oldenburg. Für sein Jugendbuch „Dahlenberger” ist der Autor Florian Wacker aus Frankfurt/Main am Montagabend mit dem Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Oldenburg ausgezeichnet worden. mehr

clearing
Jordanischer Polizist erschießt drei Ausbilder aus USA und Südafrika

Amman. Ein jordanischer Polizist hat in einem Trainingszentrum östlich der Hauptstadt Amman zwei Ausbilder aus den USA und einen aus Südafrika erschossen. Auch der Schütze und ein jordanischer Angestellter seien ums Leben gekommen, meldete die jordanische Nachrichtenseite Al-Ghad. mehr

clearing
NSU-Prozess: Anwalt kündigt für Mittwoch Aussage von Zschäpe an

München. Spektakuläre Wende im NSU-Prozess: Die Hauptangeklagte und mutmaßliche Neonazi-Terroristin Beate Zschäpe will ihr mehr als zweieinhalbjähriges Schweigen brechen. Er werde für seine Mandantin an diesem Mittwoch eine Erklärung vor dem Münchner Oberlandesgericht mehr

clearing
Aids-Erreger Robert-Koch-Institut: 280 HIV-Neuinfektionen in Hessen

Berlin/Frankfurt. In Hessen haben sich im vergangenen Jahr 280 Menschen neu mit dem Aids-Erreger HIV infiziert, 55 Menschen sind im Bundesland an der Immunschwäche gestorben. mehr

clearing
Wende im NSU-Prozess: Zschäpe will auspacken

München. Zweieinhalb Jahre dauert der Münchner NSU-Prozess jetzt schon. Beate Zschäpe, die Hauptangeklagte, hat bisher eisern geschwiegen. Doch jetzt will sie reden. mehr

clearing
Michael Clifford lässt sich in Berlin behandeln

Berlin. Nach einem Bühnenunfall in London hat sich Michael Clifford (19) von der australischen Teenie-Band 5 Seconds of Summer („She Looks So Perfect”) am Montag in einer Klinik in Berlin untersuchen lassen.  mehr

clearing
dpa-Interview: Zschäpe will „noch einmal in Freiheit kommen”

München. Beate Zschäpe will ihr Schweigen im NSU-Prozess brechen. Möglicherweise werde sie auch über eine Verstrickung in Nachrichtendienste sprechen, meint ein Vertreter der Nebenklage. Hat Zschäpe etwa Verfassungsschützer über Mordpläne informiert? mehr

clearing
Niersbach tritt als DFB-Präsident zurück

Frankfurt/Main. Wolfgang Niersbach ist im Zuge der WM-Affäre als DFB-Präsident zurückgetreten. „Ich habe für mich erkannt, dass der Zeitpunkt gekommen ist, die politische Verantwortung zu übernehmen”, sagte Niersbach nach einer Präsidiumssitzung des Deutschen Fußball-Bundes. mehr

clearing
Hamilton über Sieg in São Paulo: „Verbeugung” vor Senna

São Paulo. Für Weltmeister Lewis Hamilton wäre der Sieg beim Grand Prix von Brasilien in São Paulo eine Hommage an Formel-1-Ikone Ayrton Senna. mehr

clearing
Niersbach tritt als DFB-Präsident zurück

Frankfurt/Main. Wolfgang Niersbach ist als DFB-Präsident zurückgetreten. Er übernehme im Zuge der WM-Affäre die „politische Verantwortung”, sagte Niersbach nach einer Präsidiumssitzung des Deutschen Fußball-Bundes. mehr

clearing
Unions-Beifall für de Maizières Idee - und die SPD rügt „Chaostage”

Berlin. Mit seinem Vorstoß für höhere Hürden beim Familiennachzug von Flüchtlingen hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière die große Koalition in neue Turbulenzen gestürzt. Während die CDU-Spitze die vom Kanzleramt zunächst zurückgewiesene Idee einer Beschränkung mehr

clearing
Wegen niedriger Milchpreise Landwirtschaftsministerin fordert Regulierung der Milchmengen

Wiesbaden. Angesichts des niedrigen Milchpreises hat die hessische Landwirtschaftsministerin Priska Hinz (Grüne) eine Mengenregulierung in der Produktion gefordert. mehr

clearing
Alkoholkonsum bei Jugendlichen Weniger jugendliche Komasäufer im Krankenhaus

Wiesbaden. In den hessischen Krankenhäusern sind 2014 erneut weniger jugendliche Komasäufer behandelt worden als noch im Jahr zuvor. Wie das hessische Sozialministerium am Montag in Wiesbaden mitteilte, sank die mehr

clearing
Ausschuss-Vorsitzende: Zschäpe-Aussage ist neue Strategie

Erfurt/München. Die Vorsitzende des Thüringer NSU-Untersuchungsausschusses, Dorothea Marx, sieht in der angekündigten Aussage von Beate Zschäpe im NSU-Prozess eine neue Verteidigungsstrategie. mehr

clearing
VW-Affäre: 540 000 Diesel brauchen mehr als nur neue Software

Berlin. Bei über einer halben Million Diesel-Fahrzeugen wird Volkswagen die Abgas-Manipulationen nicht allein mit einem einfachen Software-Update abstellen können. Das Kraftfahrt-Bundesamt gehe davon aus, dass bei rund 540 000 Autos größere technische Änderungen mehr

clearing
Grausame Entdeckung Wasserleiche an Fulda-Ufer gefunden

Kassel. Einen grausamen Fund haben Kajakfahrer am Fulda-Ufer gemacht: Eine Wasserleiche – deren Identität jedoch Rätsel aufgibt. mehr

clearing
Sorten- und Devisenkurse am 9.11.2015

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 9.11.2015 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): mehr

clearing
De Maizière fordert schnellere Umsetzung von EU-Beschlüssen

Brüssel. Nach Ansicht von Bundesinnenminister Thomas de Maizière muss Europa mehr Flüchtlinge verteilen und schneller die dafür nötigen Aufnahmezentren errichten. „Wir möchten, wenn Sie so wollen, Druck auf dem Kessel behalten, um dazu beizutragen, mehr

clearing
Mobilfunk im Auto soll Unfälle verhindern

München. Per Mobilfunk miteinander vernetzte Autos sollen künftig sicherer unterwegs sein. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und Autoexperten haben dazu auf der A9 in Bayern zwei Pilotprojekte vorgestellt. mehr

clearing
Netanjahu und Obama verhandeln milliardenschwere Militärhilfen

Washington. Als Benjamin Netanjahu im März vor den US-Kongress sprach, schien es, als könne der Atomdeal mit Teheran noch gekippt werden. Nun steht die Vereinbarung - und der israelische Ministerpräsident ist wieder in Washington zu Gast. Es geht nicht zuletzt um wichtige Militärhilfen. mehr

clearing
Stress mit Online-Händler Verdi ruft zu Tagesstreik bei Versandhändler Amazon auf

Bad Hersfeld. Die Gewerkschaft Verdi hat am Montag zu einem Tagesstreik beim Versandhändler Amazon in Bad Hersfeld aufgerufen. Der Ausstand habe am Morgen mit der Frühschicht begonnen und solle bis zum Ende der Spätschicht mehr

clearing
Depeche-Mode-Sänger Dave Gahan glaubt an gute Geister

Berlin. Depeche-Mode-Frontmann Dave Gahan (53) glaubt an Geister - zumindest an gute Geister, die einem helfen, im Leben zurechtzukommen. „Das ist für mich nicht gruselig”, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. mehr

clearing
Beate Zschäpe: Aus ihrem Leben im Untergrund ist wenig bekannt

München. Als einzige Überlebende des rechtsextremen Terrortrios ist Beate Zschäpe (40) die zentrale Person des Münchner NSU-Prozesses. Seit sie 1998 mit Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt in den Untergrund abtauchte, ist über ihr Leben so gut wie nichts bekannt. mehr

clearing
Vier Jahre Schweigen: Beate Zschäpe und der NSU-Prozess

München. Die rechtsextreme Terrorzelle „Nationalsozialistischer Untergrund” (NSU) soll von 2000 bis 2007 zehn Menschen ermordet haben - acht Türken, einen Griechen und eine Polizistin. Beate Zschäpe steht seit Mai 2013 als Hauptangeklagte vor Gericht. mehr

clearing
Zschäpe will nach jahrelangem Schweigen umfassend aussagen

München. Beate Zschäpe plant in dieser Woche eine umfangreiche Aussage. Schon allein das ist eine Sensation. Nun wird mit Spannung erwartet, wie viel sie preisgeben wird von ihrem Wissen über den NSU, über Mittäter und Behörden. mehr

clearing
Zeitschrift für Schallplatten-Liebhaber: „Mint”

Berlin. Schallplatten sind wieder schwer im Trend. Die weltweiten Verkaufszahlen von Vinyl-Scheiben liegen nach einer jahrelangen Talfahrt wieder auf dem Stand der frühen 90er Jahre. Da liegt es nahe, eine Zeitschrift für Plattenfreunde auf den Markt zu bringen. mehr

clearing
Gedenkstätte auf EZB-Gelände wird eröffnet

Frankfurt/Main. Am Neubau der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt wird die Erinnerungsstätte an die Deportation von mehr als 10 000 Juden eröffnet. Als Redner werden dazu am 22. mehr

clearing
Bundessicherheitsrat genehmigt Kleinwaffen-Exporte nach Nahost

Berlin. Die Bundesregierung hat mehrere Kleinwaffen-Exporte in den Nahen Osten genehmigt. So gab der geheim tagende Bundessicherheitsrat jetzt unter anderem grünes Licht für den Verkauf von 600 tragbaren Panzerabwehrwaffen nach Jordanien, 1600 Sturmgewehren mehr

clearing
Fotos
Unfall Zwei Tote bei Verkehrsunfall in Gießen

Gießen. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Gießen sind am Montag zwei Menschen ums Leben gekommen. mehr

clearing
Prostituierte bestreitet Brandstiftung bei Freier

Frankfurt/Main. Unter dem Vorwurf der schweren, menschengefährdenden Brandstiftung hat sich seit Montag eine 31 Jahre alte Prostituierte vor dem Amtsgericht Frankfurt zu verantworten. mehr

clearing
WM-Affäre Niersbach tritt als DFB-Präsident zurück

Frankfurt. Wolfgang Niersbach ist von seinem Amt als Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zurückgetreten. Der 64-Jährige zieht damit die Konsequenzen aus seiner Verwicklung in die Affäre um die WM 2006. mehr

clearing
Tötungsverdacht in Neu-Anspach Frau tot aufgefunden – Ehemann unter Tötungsverdacht

Neu-Anspach. Nach einer Mitteilung durch die Rettungsleitstelle wurden am Sonntagmorgen in einer Wohnung in Neu-Anspach eine 87 Jahre alte Frau tot und ihr 84 Jahre alter Ehemann verletzt aufgefunden. mehr

clearing
Weltmeister-Vorfreude auf „tolle Tests” - Gomez zurück

München. Mit Werbeaufnahmen startet die Nationalmannschaft in die letzte Länderspielwoche des Jahres. Selbst die pausierenden Mesut Özil und Toni Kroos kommen dafür nach München. Ein gut gelaunter Rückkehrer ist auch dabei. Doch den Bundestrainer ereilt eine bittere Neuigkeit. mehr

clearing
De Maizière fordert schnellere Umsetzung von EU-Beschlüssen

Brüssel. Nach Ansicht von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) muss Europa mehr Flüchtlinge verteilen und schneller die dafür nötigen Aufnahmezentren (Hotspots) errichten. mehr

clearing
Weise: Flüchtlingsamt bekam keine neue Anweisung zu Syrern

Nürnberg. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hat nach Angaben seines Präsidenten Frank-Jürgen Weise keine Aufforderung des Bundesinnenministeriums erhalten, den Schutzstatus von Syrern wieder stärker zu prüfen. mehr

clearing
WADA-Kommission empfiehlt Ausschluss Russlands und Sperren

Genf. Mit der Forderung nach drakonischen Strafen und schweren Vorwürfen bis in russische Regierungskreise hinein hat die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA auf die Dopingaffäre in Russland reagiert. mehr

clearing
Rea Garvey fühlt sich von sozialen Netzwerken gestresst

Bad Vilbel. Sänger Rea Garvey („Prisma”) fühlt sich von sozialen Netzwerken gestresst. „Da schreiben manchmal Menschen einfach Dinge, die wollen dich auch nerven. mehr

clearing
Verfassungsbeschwerde gegen Flughafenausbau gescheitert

Offenbach/Karlsruhe. Die Stadt Offenbach ist mit ihrer Verfassungsbeschwerde gegen die längst fertiggestellte Nordwestbahn am Frankfurter Flughafen gescheitert. mehr

clearing
Mutmaßliches Ehedrama Totes Ehepaar in Wohnung gefunden

Neu-Anspach/Bad Homburg. In einer Wohnung in Neu-Anspach im Taunus ist die Leiche einer Frau gefunden worden. Die 87-Jährige lag tot neben ihrem schwer verletzten Mann. mehr

clearing
Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den internationalen Wertpapierbörsen am 9.11.2015 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr

clearing
Doping in Russland: Leichtathleten droht Ausschluss

Genf. WADA-Ermittler Richard Pound war selbst über das Ermittlungsergebnis zum Vorwurf des flächendeckenden Doping in Russland entsetzt: „Es ist schlimmer, als wir dachten.” Seine Kommission empfiehlt den Ausschluss von Russlands Leichtathleten aus dem Weltverband. mehr

clearing
Mutmaßlicher Serienräuber in Frankfurt festgenommen

Frankfurt/Main. Ermittlungs-Erfolg für die Polizei Frankfurt: Sie haben einen 22-jährigen Serienräuber verhaften können, der im Juli mehrere Menschen schwer verletzt hatte. mehr

clearing
Anwalt: Zschäpe will am Mittwoch umfassend aussagen

München. Im NSU-Prozess will die Hauptangeklagte Beate Zschäpe am Mittwoch nach Angaben der Kanzlei ihres Verteidigers Mathias Grasel ihr Schweigen brechen und umfassend aussagen. Entsprechende Berichte von „Spiegel Online” und „Bild”-Zeitung mehr

clearing
VW-Skandal: Technische Änderungen wohl bei 540 000 Autos nötig

Berlin. Wegen des VW-Abgasskandals sind wohl bei 540 000 Diesel-Fahrzeugen in Deutschland größere technische Änderungen als ein Austausch der manipulierten Software nötig. Davon sei nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamts derzeit auszugehen, teilte das Bundesverkehrsministerium mit. mehr

clearing
In die Kasse gegriffen Urteil für ehemalige Rathausmitarbeiterin

Oberursel. Der Fall hatte in Oberursel viel Staub aufgewirbelt: Eine Rathausmitarbeiterin soll in den Jahren 2009 bis 2013 Tausende von Euro veruntreut haben. Gestern wurde das Urteil im Fall gesprochen. mehr

clearing
Anwalt: Zschäpe will am Mittwoch umfassend aussagen

München. Im NSU-Prozess will die Hauptangeklagte Beate Zschäpe am Mittwoch nach Angaben der Kanzlei ihres Verteidigers Mathias Grasel ihr Schweigen brechen und umfassend aussagen. Entsprechende Berichte von „Spiegel Online” und „Bild”-Zeitung bestätigte der ... mehr

clearing
Fotos
Anwalt: Zschäpe will am Mittwoch umfassend aussagen

München. Spektakuläre Wende im NSU-Prozess: Die Hauptangeklagte und mutmaßliche Neonazi-Terroristin Beate Zschäpe will ihr mehr als zweieinhalbjähriges Schweigen brechen. mehr

clearing
20.000 Euro veruntreut Bewährungsstrafe für Buchhalterin aus Oberursel

Oberursel. Mehr als 20.000 Euro veruntreutes Geld haben einer Buchhalterin aus Oberursel 20 Monate auf Bewährung eingebracht. Die Frau hatte die Stadt in mehreren Fällen betrogen. mehr

clearing
VW-Skandal: Technische Änderungen wohl bei 540 000 Autos nötig

Berlin. Wegen des VW-Abgasskandals sind bei 540 000 der rund 2,4 Millionen betroffenen Diesel-Fahrzeugen in Deutschland größere technische Änderungen als ein Software-Austausch nötig. Davon sei nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamts derzeit auszugehen, teilte das ... mehr

clearing
Purzel sucht ein neues Plätzchen

Der junge Kater Purzel ist ein ganz lieber Kerl und sehr knuffig. mehr

clearing
Ausländische Pflegekräfte engagieren - Rechtlicher Überblick

Düsseldorf. Wenn ältere Menschen auf Hilfe angewiesen sind, wollen sie häufig in der eigenen Wohnung bleiben. Für manche kann eine 24-Stunden-Betreuung die Lösung sein. Doch Vorsicht: Die gesetzlichen Vorgaben für die Einstellung einer Pflegekraft sind streng. mehr

clearing
Helmut Schmidts Leibarzt: „Wir müssen jederzeit mit allem rechnen”

Hamburg. Der Gesundheitszustand von Helmut Schmidt hat sich nach Informationen der „Bild”-Zeitung seit dem Wochenende noch einmal „dramatisch zugespitzt”. Der Altkanzler habe sich zusätzlich zu weiteren Beschwerden in Folge einer schweren mehr

clearing
Zehn Milliarden für Griechenlands Banken sollen rasch fließen

Brüssel. Die Geldgeber wollen Finanzspritzen von bis zu zehn Milliarden Euro für Griechenlands Banken rasch freigeben. Dafür müssten aber noch Bedingungen erfüllt werden, sagte der Chef des Eurorettungsschirms ESM, Klaus Regling. „Ich hoffe, das kann im Laufe dieser Woche ... mehr

clearing
Zwanziger: Steuerklärung nicht Niersbach „untergejubelt”

Diez. Theo Zwanziger hat die Verantwortung für die entscheidende Steuererklärung in der WM-Affäre und den Vorwurf einer absichtlichen verzögerten Abgabe des Papiers zurückgewiesen. mehr

clearing
Studie: Vorlesen und späterer Schulerfolg hängen zusammen

Berlin. Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, sind in der Schule erfolgreicher. Das ist das Ergebnis der Vorlesestudie 2015, die von der Stiftung Lesen in Berlin vorgestellt wurde. mehr

clearing
Grüne zu Merkel: „Sie kann nicht länger abgetaucht bleiben”

Berlin. Die Grünen haben angesichts des neuen Koalitionsstreits über die Asylpolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ein Machtwort gefordert. mehr

clearing
SPD: De Maizière gefährdet Flüchtlingspolitik

Berlin. Die SPD legt im Koalitionsstreit mit scharfer Kritik an Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) nach - zeigt sich beim Familiennachzug für Syrer aber prinzipiell gesprächsbereit. mehr

clearing
Razzia: Mängel bei fast allen kontrollierten Fernreisebussen

Frankfurt/Main. Zoll und Polizei haben bei einer Großrazzia am Frankfurter Hauptbahnhof Fernreisebusse kontrolliert. Dabei fanden die Ordnungshüter am Sonntag bei 24 der 27 überprüften Fahrzeuge teils schwere Mängel. mehr

clearing
Schlüssel aus Jacke geklaut Unfall mit gestohlenem Pkw

Schwalbach. In Schwalbach haben Diebe gleich zweimal zugeschlagen: Erst stahlen sie einen Atuoschlüssel aus einer Jacke und kurz danach das Auto selbst. Doof nur: Mit dem Wagen verursachten sie direkt einen Unfall. mehr

clearing
Mit Sicherheitsschuhen und Ohrenschutz: Arbeiten im Garten

Erfurt. Jetzt noch schnell die milden Temperaturen ausnutzen und die letzten Arbeiten im Garten vor dem Winter erledigen: Der Vorsatz ist gut - allzu große Hektik aber nicht. Denn dann kann die Gartenarbeit schnell gefährlich werden. mehr

clearing
VW-Affäre: 540 000 Diesel brauchen mehr als nur neue Software

Wolfsburg/Berlin. Hunderttausende VW-Besitzer erhalten bald Post. Denn bei 540 000 Fahrzeugen dürfte ein Software-Update allein das Abgas-Problem nicht beheben. Begleitet von Protesten haben sich Konzernchef und Betriebsrat nach einem Streit wieder zusammengerauft. mehr

clearing
Landgericht Limburg Neuer Vizepräsident beim Landgericht – Daniel Kämmerer folgt auf Karin Walter

Limburg. Wenige Tage nach dem Ruhestand der bisherigen Vizepräsidentin Karin Walter hat das Landgericht (LG) Limburg wieder einen neuen Vizepräsidenten. mehr

clearing
Steuereinnahmen in Hessen Hessen rechnet 2015 mit 400 Millionen Euro mehr Steuern

Wiesbaden. Hessen rechnet weiterhin mit 400 Millionen Euro Steuermehreinnahmen in diesem Jahr. Zusätzlich würden weitere rund 110 Millionen Euro erwartet, die aus dem Asylkompromiss mit der Bundesregierung resultierten, mehr

clearing
Hartkäsesorten wie Parmesan enthalten kaum Laktose

Berlin. „Bitte keinen Käse”, müssen oft diejenigen dankend ablehnen, die mit einer Laktoseunverträglichkeit zu kämpfen haben. Doch es gibt gute Nachrichten: Da lang gereifte Hartkäsesorten kaum Milchzucker enthalten, können sie hier womöglich doch zugreifen. mehr

clearing
Schiersteiner Brücke Stau nach Freigabe für Lkw

Wiesbaden. Am ersten Werktag nach der Freigabe für Lastwagen haben Pendler wieder Geduld rund um die Schiersteiner Brücke benötigt. Der Verkehr staue sich in Richtung Wiesbaden auf etwa vier Kilometern bis zum mehr

clearing
Jordanischer Polizist erschießt zwei US-Ausbilder

Amman. Ein jordanischer Polizist hat in einem Trainingszentrum nahe der Hauptstadt Amman zwei amerikanische Ausbilder erschossen. Zwei weitere US-Trainer seien verletzt worden, meldete die jordanische Nachrichtenseite Al-Ghad. mehr

clearing
Seibert: Familiennachzug praktisch nicht mehr zu schaffen

Berlin. Ein Familiennachzug für alle syrischen Flüchtlinge ist nach Ansicht der Bundesregierung derzeit nicht zu realisieren. Die Behörden in Deutschland seien voll damit beschäftigt, die hohe Zahl eintreffender Flüchtlinge zu registrieren und unterzubringen, mehr

clearing
Knapp 1,7 Millionen sehen neuen Bond-Film „Spectre”

Baden-Baden. James Bond siegt auch an den Kinokassen: Fast 1,7 Millionen wollen sein neues Abenteuer sehen. Doch an „Skyfall” kommt „Spectre” nicht heran. mehr

clearing
Bundespolizei sucht nach Ursachen für Unfälle an Bahnübergängen

Flensburg. Nach zwei Unfällen an Bahnübergängen in Schleswig-Holstein hat die Bundespolizei ihre Ermittlungen fortgesetzt. Die Befragung der Zeugen sei angelaufen, sagte der Sprecher der Bundespolizei-Inspektion Flensburg, Hanspeter Schwartz. mehr

clearing
Lufthansa-Flugbegleiter streiken auch am Dienstag

Frankfurt/Main. Die Flugbegleiter der Lufthansa setzen ihren Streik leicht abgeschwächt auch morgen fort. An den Flughäfen Frankfurt und München sollen im Unterschied zu heute nur die Langstrecken bestreikt werden, wie die Gewerkschaft Ufo mitteilte. mehr

clearing
Ericsson und Cisco in strategischer Partnerschaft

Stockholm/San Jose. Im Geschäft der Netzwerk-Ausrüster formiert sich eine Allianz von zwei Schwergewichten, Ericsson aus Schweden und Cisco aus den USA. Zusammen wollen sie die Netze der Zukunft prägen. Um eine Fusion soll es aber nicht gehen. mehr

clearing
TV-Koch Rosin übernimmt Kommando in Kantinen

Berlin. Fernsehkoch Frank Rosin sattelt um. Statt in Privatrestaurants, die der 49-Jährige bisher auf Vordermann brachte, tummelt er sich nun in Betriebskantinen herum. mehr

clearing
Arbeitnehmer unter Druck - wie groß ist der Stress?

Berlin. Pausen, Abschalten und Energie tanken? Vielen fällt es schwer, Stress im Job zu vermeiden. Ältere und Arbeitnehmer in Ostdeutschland fühlen sich besonders oft belastet. mehr

clearing
IOC-Ethikkommission empfiehlt Suspendierung von Diack

Lausanne. Die Ethikkommission des Internationalen Olympischen Komitees hat die Suspendierung des IOC-Ehrenmitglieds Lamine Diack empfohlen. Dies teilte das IOC mit. mehr

clearing
Union fordert immer lauter Beschränkungen für Syrien-Flüchtlinge

Berlin/Brüssel. Zunächst sah es so aus, als liege der Innenminister beim Thema Familiennachzug für Syrer total daneben. Doch nun schart de Maizière mit seiner Idee immer mehr Fans in CDU und CSU hinter sich. Eine weitere Zwickmühle für Schwarz-Rot. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7 8 9
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 09.11.2015

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse