E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 12.03.2018

Drei Paketbomben in Austin: Zwei Tote binnen weniger Tage

Austin. Die US-Großstadt Austin ist von einer Serie von Paketbomben heimgesucht worden. Bei drei Explosionen kamen binnen weniger Tage zwei Menschen ums Leben. Nach einem Vorfall am 2. März war ein 39-Jähriger seinen Verletzungen erlegen. mehr

clearing

Dow gibt nach - Tech-Indizes auf Rekordhochs

New York. Die US-Anleger haben nach dem Kursfeuerwerk des Dow Jones Industrial vom Freitag eine Verschnaufpause eingelegt: Der US-Leitindex rutschte im Handelsverlauf ins Minus. Der Dow fiel um 0,62 Prozent auf 25 178,61 Punkte. mehr

clearing

Riesenschritt für Werder im Abstiegskampf - Köln Letzter

Bremen. Mit dem dritten Heimsieg in Serie hat Werder Bremen einen ganz großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht, beim 1. FC Köln schwinden dagegen die Hoffnungen immer mehr. mehr

clearing

Fußball-Bundesliga Wichtiger 3:1-Sieg für Werder im Abstiegskampf

Bremen. Werder Bremen kämpft sich weiter aus dem Tabellenkeller. Nach dem 3:1 gegen Köln liegen die Grün-Weißen fünf Zähler vor dem Relegationsrang. Der FC bleibt Letzter und muss sich mehr und mehr mit der 2. Liga anfreunden. mehr

clearing

Wichtiger Sieg für Werder im Abstiegskampf - Köln Letzter

Bremen. Mit einem 3:1-Sieg über den 1. FC Köln hat Werder Bremen die Abstiegszone in der Bundesliga weiter hinter sich gelassen. Bei den Domstädtern schwinden nach der Niederlage im Kellerduell dagegen die Hoffnungen, den Klassenerhalt doch noch zu schaffen. mehr

clearing

Nächtliches Handy-Verbot der Taliban in Afghanistan

Kabul. Wegen eines nächtlichen Telefonierverbots der radikalislamischen Taliban sind mindestens fünf afghanische Provinzen ab 18.00 Uhr teilweise oder vollständig nicht mehr erreichbar. Das bestätigte ein Sprecher des Ministeriums für Kommunikation. mehr

clearing

Gericht: VW darf mutmaßlichem Islamisten nicht kündigen

Hannover. Das Landesarbeitsgericht Hannover hat die Kündigung eines mutmaßlichen Islamisten beim Autobauer Volkswagen für unwirksam erklärt. Der bloße Verdacht einer Zugehörigkeit zu einer radikal-militanten Bewegung reiche für eine Kündigung des Arbeitsvertrages nicht aus, urteilten ... mehr

clearing

Euro-Finanzminister ringen um drängende Währungsreformen

Brüssel. Die Euro-Finanzminister nähern sich in kleinen Schritten einer umfassenden Reform des europäischen Wirtschaftssektors zum Schutz vor künftigen Finanzkrisen an. „Wir wollen den Staats- und Regierungschefs im Juni ein umfassendes Maßnahmenpaket mehr

clearing

Scientology startet eigenen Fernsehsender

Los Angeles. Inmitten einer zunehmend kritischen Berichterstattung startet die Scientology-Organisation einen eigenen Fernsehsender. Er soll auf Plattformen wie Apple TV und Google Play abrufbar sein, der Start war für den Montag geplant. mehr

clearing

Verhaltene Proteste gegen Montagsspiel in Bremen

Bremen. Auch beim dritten Montagabendspiel der Saison haben Fans in Bremen gegen die umstrittene Anstoßzeit demonstriert. Anders als zwei Wochen zuvor in Dortmund fiel der Protest bei der Partie Werder gegen den 1. FC Köln aber verhalten aus. mehr

clearing

Attentat auf Ex-Spion: London stellt Moskau Ultimatum

London. Die britische Regierung macht Russland für das Attentat auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal verantwortlich und hat Moskau ein Ultimatum gestellt. Skripal und seine Tochter wurden nach Angaben von Premierministerin Theresa May durch einen Nervenkampfstoff mehr

clearing

Eon: Übernahme von Innogy kostet bis zu 5000 Arbeitsplätze

Essen. Der Energiekonzern Eon rechnet nach der Übernahme des Netz- und Vertriebsgeschäfts der RWE-Tochter Innogy mit dem Abbau von bis zu 5000 Arbeitsplätzen. Das seien weniger als 7 Prozent der insgesamt deutlich über 70 000 Stellen bei der dann erweiterten Eon, teilten Eon und RWE ... mehr

clearing

Anwaltsschreiben: Früherer SS-Mann Oskar Gröning ist tot

Hannover. Der als „Buchhalter von Auschwitz” bekanntgewordene frühere SS-Mann Oskar Gröning soll nach einem Schreiben seines Anwaltes tot sein. Der 96-Jährige sei danach am Freitag in einem Krankenhaus gestorben, sagten dazu Sprecher des niedersächsischen mehr

clearing

184 Einwohner Feuerwehr evakuiert Hochhaus in Kelsterbach

Kelsterbach. Wegen starker Rauchentwicklung im Keller hat die Feuerwehr am Montagabend ein 44-Parteien-Hochhaus in Kelsterbach evakuiert. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 12.03.2018

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 12.03.2018 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Bittere Syrien-Bilanz: Mehr als 350.000 Tote im Bürgerkrieg

Köln/Amman. Fast sieben Jahre dauert der Krieg in Syrien an. Den Helfern fehlen manchmal schon die Worte, um das Leid zu beschreiben. Besonders groß ist die Not derzeit im umkämpften Rebellengebiet Ost-Ghuta. Auch die UN können nur betroffen zusehen - und weiter um Waffenruhe bitten. mehr

clearing

Armutsdiskussion Jens Spahns Tritt ins Hartz-IV-Fettnäpfchen

Bonn/Berlin. Der designierte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat in der Debatte über Armut in Deutschland Kritik aus der Opposition und den eigenen Reihen auf sich gezogen. Politiker von Grünen und Linken werteten Spahns Äußerung, dass der Bezug von Hartz IV nicht gleichbedeutend mit ... mehr

clearing

Anwaltsschreiben: Früherer SS-Mann Oskar Gröning ist tot

Hannover. Der wegen Beihilfe zum Mord verurteilte frühere SS-Mann Oskar Gröning soll nach einem der Staatsanwaltschaft Hannover vorliegenden Schreiben seines Anwaltes tot sein. Gröning sei danach am Freitag im Alter von 96 Jahren gestorben, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am ... mehr

clearing

Meghan Markle und die Queen erstmals gemeinsam auf Termin

London. Erstmals hat US-Schauspielerin Meghan Markle gemeinsam mit Königin Elizabeth II. einen offiziellen Termin wahrgenommen. Gemeinsam mit anderen Royals besuchten sie anlässlich des Commonwealth-Tages eine Messe in der Westminster Abbey in London. mehr

clearing

Nächste Verkaufsphase für WM-Tickets startet

Moskau. Fußball-Fans können sich vom morgigen Dienstag von 10.00 Uhr an wieder um Tickets für die WM im Sommer in Russland bewerben. Im zweiten Teil der zweiten Verkaufsphase kommt es bis zum 3. April auch auf Geschwindigkeit an. mehr

clearing

Obduktion: „Traumschiff”-Kapitän Rauch starb an Herzversagen

München. Der Schauspieler Siegfried Rauch ist nach Angaben seines Managers Michael Jodl an Herzversagen gestorben. Das habe die Obduktion des Leichnams ergeben. Der 85-Jährige sei am Sonntag in seinem Wohnort Obersöchering südlich von München zusammengesackt mehr

clearing

Parteitag AfD regelt in ihrer Satzung, wie sich Mitglieder verhalten sollen

Gießen. Die AfD in Hessen nimmt die Landtagswahl im Oktober in den Blick. Ihre noch aus der Gründungszeit stammende Satzung hat sie geändert. Geregelt ist nun zum Beispiel, wie sich Mitglieder nach innen und außen verhalten sollten. mehr

clearing

Linke fordern kostenlosen ÖPNV

Gießen. Mit kostenlosem öffentlichen Nahverkehr, Tausenden neuen Sozialwohnungen und Bildungsgerechtigkeit als die zentralen Forderungen will die hessische Linkspartei im Landtagswahlkampf punkten. mehr

clearing

Anschlag auf türkischen Verein - Ankara fordert Aufklärung

Istanbul. Die Serie von Angriffen auf türkische Einrichtungen in Deutschland reißt nicht ab. In der Nacht zum Montag schleuderten Unbekannte im münsterländischen Ahlen mehrere Brandsätze gegen ein Kulturzentrum. mehr

clearing

May: Moskau wohl für Anschlag auf Ex-Spion verantwortlich

Salisbury/London. Nach Angaben der britischen Premierministerin Theresa May ist Russland „höchstwahrscheinlich” für das Attentat auf den russischen Ex-Doppelagenten Sergej Skripal verantwortlich. mehr

clearing

Aktivisten: Tausende fliehen in Syrien vor türkischen Truppen

Damaskus. Im Nordwesten Syriens sind Tausende Zivilisten vor der türkischen Militäroperation aus dem Kurdengebiet Afrin geflohen. Innerhalb von 24 Stunden hätten mehr als 2000 Menschen die von syrischen Regierungsanhängern kontrollierten Orte Nubl und Al-Sahra mehr

clearing

May: Moskau wohl für Anschlag auf Ex-Spion verantwortlich

London. Nach Angaben der britischen Premierministerin Theresa May ist Russland „höchstwahrscheinlich” für das Attentat mit einem Nervengift auf den russischen Ex-Doppelagenten Sergej Skripal verantwortlich. Die Regierungschefin sagte dies im Parlament in London. mehr

clearing

Mysteriöses Paket in Londoner Parlamentsgebäude

London. Ein Paket mit einer herauslaufenden Flüssigkeit hat einen Polizeieinsatz in einem Londoner Parlamentsgebäude ausgelöst. Ein Mann und eine Frau waren vorsichtshalber in eine Klinik gebracht worden, wie Scotland Yard mitteilte. Die Substanz stellte sich als ungefährlich heraus. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 12.03.2018 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 12.03.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Gotenstraße Frau (69) stirbt bei schwerem Unfall in Frankfurt-Höchst

Frankfurt. Bei einem Unfall in der Gotenstraße in Frankfurt-Höchst ist am Montagnachmittag eine Frau getötet worden. mehr

clearing

Angeklagter: Bombenanschlag auf BVB mit Attrappen geprobt

Dortmund. Im Prozess um den Bombenanschlag auf die Mannschaft von Borussia Dortmund hat der Angeklagte Sergej W. ausgesagt, die Tat mit selbst gebauten Attrappen am Teamhotel geprobt zu haben. mehr

clearing

Fall Keira: Haftbefehl gegen 15-Jährigen erlassen

Berlin. Im Fall der erstochenen 14-jährigen Keira aus Berlin hat ein Richter Haftbefehl gegen ihren tatverdächtigen Mitschüler erlassen. Das teilte die Staatsanwaltschaft am späten Montagnachmittag via Twitter mit. Der 15-Jährige sitze in Untersuchungshaft. mehr

clearing

69-Jährige wird von Lkw überfahren und stirbt

Frankfurt. Eine 69 Jahre alte Frau ist in Frankfurt beim Überqueren einer Straße von einem Lastwagen erfasst worden und an ihren schweren Verletzungen gestorben. mehr

clearing

GroKo besiegelt: „Koalitionsvertrag für die kleinen Leute”

Berlin. Fast ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl haben Union und SPD die Neuauflage ihrer großen Koalition besiegelt. „Sehr viel Arbeit liegt vor uns”, sagte Kanzlerin Angela Merkel unmittelbar vor der Unterzeichnung des Koalitionsvertrags. mehr

clearing

Beyoncé und Jay-Z kündigen Welttournee an - auch Deutschland

New York. US-Sängerin Beyoncé geht mit ihrem Ehemann und Rapper Jay-Z gemeinsam auf Welttournee und kommt dabei auch nach Deutschland. Die von Juni bis Oktober laufende Tour mit dem Titel „On the Run 2” macht am 28. Juni in Berlin und am 3. mehr

clearing

Klage von Beamte wegen zu geringer Bezahlung abgewiesen

Frankfurt/Main. Zwei hessische Beamte sind mit dem Versuch gescheitert, sich vom Land vor Gericht höhere Bezüge zu erstreiten. Das Verwaltungsgericht Frankfurt entschied am Montag in mündlicher Verhandlung, die Besoldung mehr

clearing

Abschlussbericht des NSU-Ausschusses liegt im Entwurf vor

Wiesbaden. Rund drei Monate nach dem Ende der Beweisaufnahme im NSU-Untersuchungsausschuss des hessischen Landtags liegt der Abschlussbericht im Entwurf vor. mehr

clearing

Tirreno-Adriatico: Kittel holt zweiten Saisonsieg

Fano. Der deutsche Topsprinter Marcel Kittel hat sich den zweiten Saisonsieg erkämpft. mehr

clearing

Erster Beleg für Vogelzug: Storch mit afrikanischem Pfeil

Klütz. Sogenannte Pfeilstörche sind ein seltenes Phänomen: Von einem Jagdpfeil in Afrika getroffen schafften es manche Tiere zurück nach Deutschland - und lieferten so Belege für den Vogelzug. mehr

clearing

Unicef zieht bittere Syrien-Bilanz: 350 000 Tote

Köln. Sieben Jahre nach dem Beginn des blutigen Konfliktes in Syrien ziehen Helfer eine bittere Bilanz: Schon heute haben mehr als 1,5 Millionen Menschen in dem Bürgerkriegsland bleibende seelische oder körperliche Schäden erlitten. mehr

clearing

42-Millionen-Euro-Jackpot: Berliner Gewinner noch unbekannt

Helsinki. Der Berliner Lottogewinner von rund 42 Millionen Euro im Eurojackpot hat sich bislang nicht gemeldet. „Das ist aber auch gar nicht so untypisch”, sagte Thomas Dumke, Sprecher von Lotto Berlin. mehr

clearing

Trump rückt von Forderung nach schärferem Waffenrecht ab

Washington. US-Präsident Donald Trump ist in der Diskussion um eine Verschärfung der Waffengesetze in den USA zurückgerudert. Er rückte von der Forderung ab, das Mindestalter für bestimmte Waffenkäufe von 18 auf 21 Jahre zu erhöhen. mehr

clearing

Wanderer wollen trotz Smartphones weiter Wegemarkierungen

Berlin. Lange Zeit waren Wegmarkierungen für die meisten Wanderer unverzichtbar. Inzwischen gibt es jedoch einige Apps, die durch die Wanderregionen führen. Werden die Wegzeichen bald überflüssig? mehr

clearing

Polizei nimmt mutmaßlichen Menschenschmuggler fest

Frankfurt/Koblenz. Die Polizei hat in Frankfurt einen mutmaßlichen Menschenschmuggler festgenommen. Der 38 Jahre alte Mann aus dem Iran soll für 80 000 Euro sechs Landsleute nach Deutschland eingeschleust haben, wie die mehr

clearing

Mann schlägt Justizangestellte: Prozess

Frankfurt/Main. Er soll einer Justizangestellten vor dem Gebäude der Frankfurter Staatsanwaltschaft aufgelauert sein und sie mit einem Stock geschlagen haben. mehr

clearing

SpaceX-Rakete für Mars-Mission fliegt 2019 erste Strecken

Austin. Elon Musk sieht die Menschheit auf dem Mars - und das schon in wenigen Jahren. Skeptiker gibt es viele. „Ich bin begeistert vom Mars, aber das sind große Träume”, gibt Raumfahrtchef Jan Wörner zu bedenken. mehr

clearing

Gemeinschaftsbetrieb: Post baut Einsatz ihrer Paketboten um

Bonn. Die Paketbranche wächst und wächst, dem Online-Handel sei dank. Um ihre nach unterschiedlichen Tarifen bezahlten Paketboten besser einsetzen zu können, greift die Deutsche Post nun nach einem Mittel aus dem Betriebsverfassungsgesetz. mehr

clearing

Berufung Nach Prozess-Pleite: Hanau kämpft gegen Atommülllager

Hanau. Hanau will keinen Atommüll mehr. Deswegen geht die Stadt gegen einen Richterspruch vor. Das Verwaltungsgericht hat einer Firma den Bau eines weiteren Zwischenlagers erlaubt. Dagegen legt die Stadt Berufung ein und scheut auch weitere Schritte nicht. mehr

clearing

Restguthaben einer Prepaid-Karte auszahlen lassen

Düsseldorf. Das Guthaben einer abgelaufenen Prepaid-Karte können sich Verbraucher auszahlen lassen. Die Auszahlung muss beim Anbieter angefordert werden. Was ist zu beachten? mehr

clearing

Modeschöpfer Hubert de Givenchy 91-jährig gestorben

Paris. Der international bekannte französische Modeschöpfer Hubert de Givenchy ist tot. Er sei am Samstag im Alter von 91 Jahren gestorben, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf seinen Partner Philippe Venet. „Monsieur de Givenchy ist am ... mehr

clearing

Warnstreiks im öffentlichen Dienst drohen

Potsdam. Angesichts harter Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst stimmen die Gewerkschaften die Bürger auf weitere mögliche Warnstreiks ein. „Ich bin darauf eingestellt, dass das hier kein Spaziergang wird”, sagte Verdi-Chef Frank Bsirske in Potsdam. mehr

clearing

Flüchtlingszahl geht weiter zurück

Berlin. Die Zahl der neu nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge ist im Februar weiter gesunken. Im vergangenen Monat wurden 11 000 Menschen hierzulande erstmals als Asylsuchende registriert, wie das Bundesinnenministerium in Berlin mitteilte. mehr

clearing

Koalitionsvertrag Zum GroKo-Start Diskussion über konsequente Abschiebungen

Berlin. Geschafft: Union und SPD fixieren ihren Koalitionsvertrag. Dabei sind sie alles andere als Wahlgewinner. Nun wollen sie deutlich machen, dass sie ihre Versäumnisse bei einem wahlentscheidenden Thema erkannt haben. mehr

clearing

Verbraucher kaufen im Internet am liebsten auf Rechnung

Köln. Die Palette der Online-Bezahlmethoden ist groß. Doch die meisten Kunden bleiben am liebsten beim Altbewährten. Laut einer Umfrage bevorzugen sie den Kauf auf Rechnung. mehr

clearing

Ermittlungen Anklage gegen mutmaßlichen Geldautomaten-Sprenger erhoben

Frankfurt/Main. Die Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt hat Anklage gegen einen Mann erhoben, der im vergangenen Sommer versucht haben soll, einen Geldautomaten zu sprengen. mehr

clearing

Europaweit 4000 Rückrufaktionen gefährlicher Produkte

Brüssel. Seit 2004 alarmieren sich europäische Behörden gegenseitig über gefährliche Produkte im Handel. Besonders häufig wird Spielzeug beanstandet. Manchmal trifft es auch völlig angesagte Produkte. mehr

clearing

Eine seltsame Affäre: #Selmayrgate bringt Brüssel in Wallung

Brüssel. Martin Selmayr gilt als einer der mächtigsten Eurokraten in Brüssel. Gründlich, fleißig, brillant. Und verhasst. Sein jüngster Coup lief irgendwie aus dem Ruder. Jetzt stellt auch das Europaparlament Fragen. mehr

clearing

Ford Mustang kommt mit mehr Leistung und mehr Gängen

Köln. Ford gibt dem Mustang die Sporen und spendiert ihm unter anderem künftig mehr Leistung und mehr Ausstattungsoptionen. Auch die Optik des Sportwagens zeigt sich leicht aufgefrischt. mehr

clearing

Modeschöpfer Hubert de Givenchy gestorben

Paris. Der Modeschöpfer Hubert de Givenchy umgab sich mehr als 50 Jahre lang mit schönen Frauen. Filmstar Audrey Hepburn war seine Muse. Nun ist der Ästhet im hohen Alter gestorben. mehr

clearing

So schützen sich Hundehalter bei Rückenproblemen

München. Hundebesitzer kommen um regelmäßige Spaziergänge nicht herum. Das Gassi gehen kann sogar als kleine Sporteinheit verstanden werden. Sich dabei von Lumpi hinterherziehen zu lassen, ist jedoch eher ungesund. mehr

clearing

Ehemaliger Tengelmann-Chef Erivan Haub gestorben

Mühlheim an der Ruhr. Der langjährige Chef der Unternehmensgruppe Tengelmann, Erivan Haub, ist tot. Er starb am Dienstag vergangener Woche auf seiner Ranch in Pinedale im US-Bundesstaat Wyoming, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Haub wurde 85 Jahre alt. mehr

clearing

Trump: Handelsminister Ross wird mit EU-Vertretern sprechen

Washington. Im Handelsstreit zwischen Washington und Brüssel wird US-Handelsminister Wilbur Ross nach Angaben von Präsident Donald Trump mit Vertretern der EU sprechen. Bei dem Treffen solle es um die „Beseitigung der hohen Zölle und Barrieren” mehr

clearing

„Anschluss” an Nazi-Deutschland: Österreich gedenkt Opfer

Wien. 80 Jahre nach dem „Anschluss” an Nazi-Deutschland gedenkt Österreich der Opfer und ist selbstkritisch wie selten. Antisemitismus soll keinen Platz mehr haben. André Heller findet eindringliche Worte. mehr

clearing

Bouffier: Gesundheitsversorgung auf dem Land ist sicher

Dillenburg. Die Bevölkerung in den ländlichen Regionen Hessens soll von einer guten medizinischen Versorgung nicht abgehängt werden. Das hat die schwarz-grüne Koalition am Montag bei ihrer auswärtigen Kabinettssitzung in Dillenburg betont. mehr

clearing

Bornheim Unbekannte zünden erneut Autos in Frankfurt an

Frankfurt. Erneut haben Unbekannte in Frankfurt Autos angezündet. Insgesamt gingen im Stadtteil Bornheim in der Nacht zum Montag vier Wagen in Flammen auf. mehr

clearing

Großeinsatz der Feuerwehr Ammoniak tritt bei Bauarbeiten in Frankfurt aus

Ausgetretenes Ammoniak hat am Montagmorgen in Frankfurt für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. mehr

clearing

Krötenwanderung: Viele Tiere gleichzeitig unterwegs

Fränkisch Crumbach. Wegen der milden Temperaturen der vergangenen Tage hat in Südhessen die alljährliche Krötenwanderung begonnen. Vor allem rund um Michelstadt im Odenwald machten sich Amphibien auf den Weg zu ihren Laichgewässern, mehr

clearing

Ammoniak tritt bei Bauarbeiten aus: Einsatz der Feuerwehr

Frankfurt/Main. Ausgetretenes Ammoniak hat am Montagmorgen in Frankfurt für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Ein Mensch sei leicht verletzt und vor Ort vom Arzt behandelt worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. mehr

clearing

Aufsichtsräte billigen Innogy-Zerschlagung

Essen/Berlin. Für die Neuordnung ihres Energiegeschäfts wollen Eon und RWE das bisherige Ökostrom- und Netz-Unternehmen Innogy zerschlagen. Die Aufsichtsräte sagen ja. Aber was passiert mit den Strompreisen, wenn die Konzentration im Energiemarkt steigt? mehr

clearing

Union und SPD besiegeln Neuauflage der großen Koalition

Berlin. Fast ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl ist die Neuauflage der großen Koalition unter Führung von Kanzlerin Angela Merkel besiegelt. Die Partei- und Fraktionsspitzen von Union und SPD unterzeichneten am Montag in Berlin den Anfang Februar ausgehandelten mehr

clearing

Griechische Fußball-Meisterschaft abgebrochen

Athen. Die griechische Meisterschaft ist am Montag abgebrochen worden. Das hat die Regierung in Athen nach wiederholten Ausschreitungen im griechischen Fußball angekündigt. „Dies gilt für unbestimmte Zeit”, sagte der für den Sport zuständige Vizeminister mehr

clearing

Mindestens 49 Tote bei Flugzeugunglück in Kathmandu

Kathmandu. Die Zahl der Todesopfer nach der Bruchlandung einer Passagiermaschine am Flughafen von Nepals Hauptstadt Kathmandu ist auf mindestens 49 gestiegen. 22 weitere Menschen seien bei dem Unglück am Montag verletzt worden, teilte die Polizei in dem Himalaya-Staat mit. mehr

clearing

Post gründet Gemeinschaftsbetrieb für Einsatz von Paketboten

Bonn. Für den Einsatz ihrer Paketzusteller schraubt die Deutsche Post etwas an ihrer Arbeitsstruktur. Zum Mai soll ein sogenannter Gemeinschaftsbetrieb gegründet werden, wie am Montag bekannt wurde. Zuvor hatte die „Welt” darüber berichtet. mehr

clearing

Literarische Weltreise, Politik und schrille Fans

Leipzig. Vier Tage lang blicken Literaturfreunde nach Leipzig. Die Buchmesse läutet traditionell den Buchfrühling ein. Der Blick richtet sich insbesondere Richtung Osten. Brisanz steckt im Auftritt rechter Verlage. mehr

clearing

Ethan Hawke ist froh über #MeToo-Debatte

Hamburg. Er habe viel „schlechtes männliches Benehmen” gesehen. Sagt Schauspieler Ethan Hawke. mehr

clearing

Euro-Finanzminister ringen um drängende Währungsreformen

Brüssel. Nach Jahren der Finanzkrise erlebt Europa eine Entspannungsphase. Nur vorübergehend, heißt es vielerorts. Zum Schutz vor künftigen Krisen sollen daher bis Sommer umfassende Reformen her. Bei denen gibt es aber etliche Probleme. mehr

clearing

Europas Metropolen setzen auf Fahrverbote

Berlin. Nach dem Diesel-Urteil des Bundesverwaltungsgerichts sind in Deutschland Fahrverbote in Städten grundsätzlich möglich. Anderswo in Europa sind solche Einschränkungen längst Alltag. Und manche Pläne sind weit ehrgeiziger als in der Autonation Deutschland. mehr

clearing

HSV bestätigt Trennung von Trainer Hollerbach

Hamburg. Der Hamburger SV hat seinen Trainer Bernd Hollerbach freigestellt. Wie der norddeutsche Fußball-Bundesligist bestätigte, übernimmt der bisherige U21-Trainer Christian Titz beim abstiegsbedrohten HSV bis zum Saisonende Hollerbachs Aufgaben. Zuerst hatte die „Sport ... mehr

clearing
Fotos

Eintracht Frankfurt "Nicht hängen lassen": Eintracht will gegen Mainz wieder aufstehen

Nach der unglücklichen 2:3-Niederlage bei Borussia Dortmund war natürlich keiner glücklich bei der Frankfurter Eintracht - am Boden zerstört aber auch nicht. Nach dem positiven Saisonverlauf ist für Trainer Niko Kovac sowieso alles, was noch kommt "ein Bonus". mehr

clearing

Frankfurter Lichtkunstfestival Luminale: Licht-Oper und Schattentheater

Frankfurt/Offenbach. Wenn die Luminale ruft, machen sich alle zwei Jahre Hunderttausende nachts auf den Weg. Trotz eisiger Temperaturen erliefen sich 2016 rund 200 000 Menschen - oft mit Kameras bewaffnet - die Lichtskulpturen mehr

clearing

Bericht: Modeschöpfer Hubert de Givenchy 91-jährig gestorben

Paris. Der international bekannte französische Modeschöpfer Hubert de Givenchy ist tot. Er sei am Samstag im Alter von 91 Jahren gestorben, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf eine Erklärung seines Partners Philippe Venet. mehr

clearing

Schwere Verbrennungen Mann bei Anzünden von Holzofen lebensgefährlich verletzt

Trendelburg. Ein Mann ist in Nordhessen beim Anzünden eines Holzofens schwer verletzt worden. mehr

clearing

Union und SPD besiegeln Neuauflage der großen Koalition

Berlin. Die Neuauflage der großen Koalition unter Führung von Kanzlerin Angela Merkel ist besiegelt. Die Partei- und Fraktionsspitzen von Union und SPD unterzeichneten am Montag in Berlin den Anfang Februar ausgehandelten Vertrag für ihr künftiges Regierungsprogramm. mehr

clearing

Mit Bauland-Offensive könnten 6200 neue Wohnungen entstehen

Wiesbaden. Rund ein Jahr nach dem Start der Bauland-Offensive für mehr bezahlbare Wohnungen hat Hessen eine positive Bilanz gezogen. Bislang hätten 44 Kommunen Interesse an einer Unterstützung bekundet, mehr

clearing

Merkel: Ringen um Koalitionsvertrag hat sich gelohnt

Berlin. Kanzlerin Angela Merkel hat den Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD als Grundlage für eine stabile und erfolgreiche neue große Koalition gewürdigt. Es liege viel harte Arbeit vor der Regierung, sagte Merkel am Montag bei der Unterzeichnung des Koalitionsvertrags ... mehr

clearing

Aggressiver Mann bespuckt Polizist mit blutigem Speichel

Mainz. Ein aggressiver Mann hat am Mainzer Hauptbahnhof Polizisten getreten, gebissen und mit blutigem Speichel bespuckt. Einer der Beamten sei leicht verletzt worden, teilte die Polizei am Montag mit. mehr

clearing

Rollstuhl-Curler feiern bei Paralympics zwei weitere Siege

Pyeongchang. Die deutschen Rollstuhl-Curler haben bei den Winter-Paralympics in Pyeongchang zwei weitere Siege gefeiert und sind auf einem guten Weg ins Halbfinale. Das Team von Bundestrainer Bernd Weißer setzte sich am Montag zunächst 7:6 gegen die Slowakei durch mehr

clearing

Obduktion: Hinweise auf Ursache für Flugzeug-Absturz

Bensheim/Darmstadt. Nach dem Absturz eines Propellerflugzeugs in Südhessen hat die Staatsanwaltschaft die Obduktion der beiden Toten beantragt. Wie die Behörde am Montag in Darmstadt mitteilte, sollen die Leichen des 32 mehr

clearing

Weser: Trasse für K+S-Pipeline wird gesucht

Kassel/Vellmar. Die Vorplanung für eine Salzfernleitung des Kasseler Dünger- und Kaliproduzenten K+S schreitet voran: Seit Montag erörtern Vertreter von Behörden, des Konzerns und Kritiker Argumente zu der Pipeline, mehr

clearing

„Sport Bild”: Titz wird Hollerbach-Nachfolger beim HSV

Hamburg. Der abstiegsbedrohte Hamburger SV trennt sich nach Informationen des Magazins „Sport Bild” wie erwartet von Trainer Bernd Hollerbach. Diese Entscheidung soll der Vorstandsvorsitzende Frank Wettstein zwei Tage nach der 0:6-Pleite beim FC Bayern München ... mehr

clearing

Verbraucherschützer: Mehr als 2200 gefährliche Produkte

Brüssel. Giftige Puppen, gefährliches Spielzeug, entzündliche Akkus: Europäische Verbraucherschutzbehörden haben im vergangenen Jahr mehr als 2200 mal wegen gefährlicher Produkte Alarm geschlagen. mehr

clearing

Mann legt Feuer: Eigene Familie und Autofahrer bedroht

Hanau. Ein laut Polizei offensichtlich verwirrter junger Mann hat in Hanau einen größeren Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Sanitätern ausgelöst. mehr

clearing

Ehestreit in Flüchtlingsunterkunft: Mann attackiert Frau

Büttelborn. In einer Flüchtlingsunterkunft in Südhessen hat ein Mann seine Ehefrau mit einer Schere attackiert und die 23-Jährige leicht verletzt. Sie sei wegen mehrerer oberflächlicher Stich- und Schnittwunden mehr

clearing

Interesse an Ökostrom hat nachgelassen

Heidelberg. Das Interesse an Ökostrom lässt offenbar nach. Dabei kann sich ein Wechsel durchaus auszahlen. Wie finden Verbraucher einen günstigen und passenden Tarif? mehr

clearing

Unbekannte zünden erneut Autos in Frankfurt an

Frankfurt/Main. Erneut haben Unbekannte in Frankfurt Autos angezündet. Insgesamt gingen im Stadtteil Bornheim in der Nacht zum Montag vier Wagen in Flammen auf. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 12.03.2018 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 12.03.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Mit Revolver auf Platz - Meisterschaft abgebrochen

Athen. Im griechischen Fußball herrscht wieder Chaos: Nach Spielunterbrechungen wegen Fan-Ausschreitungen geht nun ein Mannschaftsbesitzer bewaffnet auf den Platz und droht Schiedsrichter und gegnerischem Team. Die Regierung stoppt die Meisterschaft. mehr

clearing

Christine Westermann ist eine „Flirtmaschine”

Köln. Sie macht sich keine Illusionen über ihr Alter. Aber für einen Flirt ist Christine Westermann immer zu haben. mehr

clearing

Schwedens Prinzessin heißt Adrienne Josephine Alice

Stockholm. Wie die Tradition es will, gibt der König den Namen der neuen schwedischen Prinzessin bekannt. Für viele Schweden ist er eine Überraschung. mehr

clearing

Ehemaliger Finanzminister Reitz mit 87 Jahren gestorben

Wiesbaden. Der ehemalige hessische Finanzminister Heribert Reitz ist tot. Der Sozialdemokrat starb am Sonntag in seiner Geburtsstadt Limburg im Alter von 87 Jahren, wie die hessische Staatskanzlei am Montag in Wiesbaden mitteilte. mehr

clearing
1 2 3 4
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 12.03.2018

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen