E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 14.04.2018

Interview Expertin: "Gefährliche Hunde einschläfern"

Mit der Hundetrainerin Anita Balser sprach Dieter Hintermeier über gefährliche Hunde, die Rationalität von Tierschützern und die Resozialisierung eines Hundes, der Menschen getötet hat. mehr

clearing

Eintracht Frankfurt Adlerauge: Der Eintracht gehen so langsam die Kräfte aus

Im Rheinland gab es für die Eintracht eine 1:4-Niederlage bei Bayer Leverkusen. Vor allem in der zweiten Hälfte wirkte die SGE körperlich extrem platt. Ein Kommentar von Sascha Mehr. mehr

clearing

Unglück Tödliche Beißattacken: Kommt der Hundeführerschein?

Frankfurt. Noch sind nicht alle Einzelheiten rund um die tödliche Hundebissattacke auf ein Baby im Odenwald geklärt. Die Debatte um die Einführung eines Hundeführerscheins nimmt aber Fahrt auf. mehr

clearing

Wissenschaftler demonstrieren weltweit für freie Forschung

Washington. Beim zweiten „March for Science” sind in vielen Teilen der Welt Tausende Menschen für die Freiheit der Wissenschaft auf die Straße gegangen. In mehr als 230 Orten, darunter Washington, Sydney sowie Frankfurt, Köln und weitere deutsche Städte, wurde demonstriert. mehr

clearing

Menschenrechtler: Explosion erschüttert Gebiet in Nordsyrien

Damaskus. Eine schwere Explosion hat nach Angaben von Menschenrechtsaktivisten ein Gebiet im Norden Syriens erschüttert, in dem iranische Truppen stationiert sind. Es blieb zunächst unklar, was die Detonation in der Provinz Aleppo auslöste, wie die Syrische mehr

clearing

Lawrow rügt OPCW-Bericht im Fall Skripal

Moskau. Russland hält den Bericht der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen über den Giftanschlag auf den Ex- Doppelagenten Sergej Skripal für unvollständig. Ein Schweizer Labor habe in den Blutproben Spuren des chemischen Kampfstoffes BZ gefunden, mehr

clearing

Lawrow rügt OPCW-Bericht im Fall Skripal

Moskau. Russland hält den Bericht der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) über den Giftanschlag auf den ehemaligen russischen Doppelagenten Sergej Skripal für unvollständig. mehr

clearing

USA und Allierte werten Angriffe in Syrien als vollen Erfolg

Washington. Nach den Luftangriffen in Syrien drohen die USA und ihre Verbündeten mit weiteren Attacken, sollte erneut Giftgas in dem Bürgerkriegsland zum Einsatz kommen. Die US-Streitkräfte stünden dafür parat, sagte die amerikanische Botschafterin bei den Vereinten mehr

clearing

Zehntausende demonstrieren in Budapest für Demokratie

Budapest. Mehrere zehntausend Menschen haben am Samstagabend in Budapest gegen den Abbau von Rechtsstaat und Demokratie unter der rechtsnationalen Regierung in dem EU-Land demonstriert. mehr

clearing

Syrische Armee verkündet volle Kontrolle über Ost-Ghuta

Damaskus. Nach dem Abzug der letzten islamistischen Aufständischen aus der Region Ost-Ghuta östlich von Damaskus hat die syrische Armee nach eigenen Angaben die volle Kontrolle über das Gebiet zurückerlangt. mehr

clearing

Sprinkleranlage flutet frisch eröffnetes Congress-Center

Wiesbaden. Einen Tag nach seiner Eröffnung hat eine Sprinkleranlage das Rhein-Main Congress-Center in Wiesbaden unter Wasser gesetzt. Menschen wurden nach Angaben der Feuerwehr nicht verletzt. Wie hoch der Schaden am Gebäude ist, war zunächst unklar. mehr

clearing

Wissenschaftler demonstrieren weltweit für freie Forschung

Washington. Beim zweiten „March for Science” sind in vielen Teilen der Welt Tausende Menschen für die Freiheit der Wissenschaft auf die Straße gegangen. In mehr als 230 Orten wurde demonstriert. mehr

clearing

Fußball-Rheinlandliga Lukas Reitz bricht den Bann

Nentershausen. Die Eisbachtaler Sportfreunde schickten im Fußball-Rheinlandliga-Spiel die SG Betzdorf mit 5:0 nach Hause. mehr

clearing

Bayern beschenken Heynckes: Kantersieg gegen Gladbach

München. Nach dem 6:0 gegen Hamburg und dem 6:0 gegen Dortmund bejubelt der deutsche Meister FC Bayern den nächsten klaren Heimsieg. Gladbach spielt gegen die Münchner nur eine Viertelstunde mit. Die nächste Bayern-Aufgabe wird sicher schwieriger. mehr

clearing

Zehntausende demonstrieren in Budapest für Demokratie

Budapest. Mehrere zehntausend Menschen haben in Budapest gegen den Abbau von Rechtsstaat und Demokratie demonstriert. Die Teilnehmer verlangten eine Neuauszählung der Stimmen bei der Parlamentswahl, eine Änderung des Wahlrechts und die Sicherung der Pressefreiheit. mehr

clearing

Fußball-Hessenliga Hadamarer 3:0 im K(r)ampfspiel

Hadamar. In der Fußball-Hessenliga hat der SV Rot-Weiß Hadamar sein Heimspiel an der Faulbacher Straße aufgrund einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang mit 3:0 gewonnen. Das Positivste an den 90 Minuten war zugegebenermaßen aber das Ergebnis. mehr

clearing

UN-Sicherheitsrat lehnt Resolution Russlands ab

New York. Russland ist im UN-Sicherheitsrat mit einem Resolutionsentwurf zum Militärangriff der USA, Frankreichs und Großbritanniens in Syrien gescheitert. Der Rat lehnte den Entwurf mit acht zu drei Stimmen ab. Es gab vier Enthaltungen. mehr

clearing

Fußball Slobodan Komljenovic bei Rot-Weiss Frankfurt vorgestellt

mehr

clearing

Demonstrationen in Dortmund und Köln verlaufen friedlich

Dortmund. In Dortmund sind eine Demonstration von Rechtsextremisten und Gegenproteste von linken Gruppen trotz einiger Unruhen weitgehend friedlich verlaufen. Nach Polizeiangaben zogen rund 600 Rechtsextremisten durch die Innenstadt. mehr

clearing

Nato stellt sich hinter Angriffe in Syrien

Brüssel. Die Nato steht geschlossen hinter den Angriffen der USA, Frankreichs und Großbritanniens in Syrien. Das sagte Generalsekretär Stoltenberg nach einer Sondersitzung des Nordatlantikrats. mehr

clearing

Russland im UN-Sicherheitsrat: USA und Verbündete wie „Hooligans”

New York. Nach dem Militärangriff der USA, Frankreichs und Großbritanniens in Syrien hat Russland die USA im UN-Sicherheitsrat scharf angegriffen. Russlands UN-Botschafter Nebensja nannte den Angriff eine aggressive Aktion Amerikas und seiner Alliierten. mehr

clearing

Rund 13 000 gingen gegen „Mietenwahnsinn” auf die Straße

Berlin. Rund 13.000 Menschen haben in Berlin ein starkes Zeichen gegen steigende Mieten gesetzt. Unter dem Motto „Widerstand - gemeinsam gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn” hatten mehr als 250 Initiativen zu dem Protest aufgerufen. mehr

clearing

Eintracht Frankfurt verliert gegen Bayer Leverkusen 1:4

Leverkusen. Am Tag nach der Verkündung seines Wechsels zum FC Bayern hat Trainer Niko Kovac mit Eintracht Frankfurt einen möglicherweise entscheidenden Rückschlag im Kampf um die Champions-League-Qualifikation erlitten. mehr

clearing

Selke stoppt Kölner Hoffnungen - Erster Hertha Heimsieg 2018

Berlin. Die Kölner durften nochmal kurz hoffen, dann beendete Herthas Davie Selke mit einem Doppelpack wohl die letzten Erstliga-Träume des FC. Hertha traf nach 350 Minuten wieder im eigenen Stadion - und bejubelt den ersten Heimsieg 2018. mehr

clearing
Fotos

Abstieg rückt für HSV und Köln näher - Kovac verliert

Berlin. Im Spiel des Tabellenvierten gegen den Fünften feiert Leverkusen einen wichtigen Erfolg gegen Frankfurt. Im Mittelpunkt steht jedoch Noch-Eintracht-Coach und Bald-Bayern-Trainer Niko Kovac. Die Münchner freuen sich am Abend gegen Gladbach über einen Kantersieg. mehr

clearing

Remis in Stuttgart - VfB und 96 ganz nah am Saisonziel

Stuttgart. Was der VfB Stuttgart und Hannover 96 beim 1:1 zeigen, ist über weite Strecken dürftig. Richtig aufregend wird es erst kurz vor Schluss. Dennoch sind beide Teams ihrem Saisonziel nun ganz nah. mehr

clearing

HSV in akuter Abstiegsnot - 1899 vor Europacup-Rückkehr

Sinsheim. Viel Hoffnung bleibt dem Hamburger SV nicht mehr. Nach dem 0:2 bei 1899 Hoffenheim sind die Chancen auf den Klassenverbleib nur noch minimal. Die Kraichgauer streben dagegen energisch zurück in die Europa League. mehr

clearing

Noch-Frankfurter Kovac nach Niederlage: „Normales Spiel”

Leverkusen. Am Tag nach der Bekanntgabe seines Wechsels zum FC Bayern muss Niko Kovac mit Eintracht Frankfurt eine Niederlage im Kampf um die Europacup-Teilnahme hinnehmen. Er beteuert jedoch, dass die Diskussionen um seine Zukunft damit nichts zu tun hatten. mehr

clearing

Eintracht Frankfurt Hoeneß kontert gegen Bobic: "Ziemlich unverschämt"

München. Nach den Vorwürfen von Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic schießt Bayern-Präsident Uli Hoeneß jetzt zrurück. Der FC Bayern habe sich "sehr professionell" verhalten, findet Hoeneß. mehr

clearing

Weil erneut zum Vorsitzenden der Niedersachsen-SPD gewählt

Bad Fallingbostel (dpa) - Die niedersächsische SPD hat Ministerpräsident Stephan Weil mit großer Mehrheit erneut zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Beim Landesparteitag in Bad Fallingbostel erhielt der 59-jährige 192 von 204 Stimmen. mehr

clearing

Eintracht Frankfurt Am Tag nach der Verkündung: Neuer Bayern-Coach Kovac verliert 1:4

Am Tag nach der Verkündung seines Wechsels zum FC Bayern hat Trainer Niko Kovac mit Eintracht Frankfurt einen möglicherweise entscheidenden Rückschlag im Kampf um die Champions-League-Qualifikation erlitten. mehr

clearing

Kultursenator: Nehmen uns Zeit für Intendantensuche

Berlin. Berlins Kultursenator Lederer will sich Zeit nehmen, um einen neuen Intendanten für die Volksbühne zu finden. „Nichts wäre verheerender, als jetzt aus Druck eine Entscheidung zu treffen”, sagte Lederer in Berlin. mehr

clearing

Pur-Sänger Engler: Erfolg geht auch ohne Provokation

Lauffen am Neckar. Die Kritik-Welle nach der Echo-Verleihung an die Rapper Farid Bang und Kollegah reißt nicht ab. Jetzt hat sich auch Pur-Sänger Hartmut Engler dazu geäußert. mehr

clearing

Teilerfolg für Kinder im Streit um Erbe von Johnny Hallyday

Nanterre. Die beiden ältesten Kinder und die Witwe des verstorbenen Rockidols streiten sich um das Erbe. Nun haben die beiden Kinder einen vorläufigen Erfolg errungen. Hallydays Besitz bleibt nach einer Entscheidung des Gerichts vorerst unangetastet. mehr

clearing

Tengelmann-Chef: Einsatzkräfte hoffen auf Zufallsfund

Zermatt. Bei der weiteren Suche nach dem mit hoher Wahrscheinlichkeit verunglückten Tengelmann-Chef Haub setzen die Einsatzkräfte in den Schweizer Alpen jetzt vor allem auf einen Zufallsfund. mehr

clearing

Tausende protestieren gegen hohe Mieten in Berlin

Berlin. Rund 2000 Menschen haben sich in Berlin versammelt, um gegen den „Mietenwahnsinn” und die Verdrängung aus angestammten Kiezen zu protestieren. Die Menschen strömten trotz heftigen Regens auf den schon gefüllten Potsdamer Platz. mehr

clearing
Fotos

Tausende protestieren gegen hohe Mieten in Berlin

Berlin. In Berlin steigen seit Jahren die Mieten. Und ein Ende scheint nicht in Sicht. Gegen den „Mietenwahnsinn” haben am Samstag erstmals in Berlin mehrere Tausend protestiert. mehr

clearing

Sprinkleranlage setzt Congress-Center unter Wasser

Wiesbaden. Dieser Tag der offenen Tür fiel gehörig ins Wasser: Im frisch eröffneten Rhein-Main Congress-Center ist die Sprinkleranlage angegangen und hat das Gebäude geflutet. mehr

clearing

UN-Sicherheitsrat tagt nach Angriff in Syrien

New York. Nach dem Militärangriff der USA, Frankreichs und Großbritanniens in Syrien wird der UN-Sicherheitsrat noch heute zusammenkommen. Die Sitzung sei auf Bitten Russlands einberufen worden, teilte die peruanische Ratspräsidentschaft mit. Das Treffen soll demnach um 17. mehr

clearing

Trump lobt Angriff in Syrien: „Mission erfüllt!”

Washington. US-Präsident Trump hat den Militärschlag der USA, Frankreichs und Großbritanniens in Syrien als vollen Erfolg gewertet. Es sei ein „perfekt ausgeführter Schlag” gewesen, schrieb Trump bei Twitter. mehr

clearing

Eintracht Frankfurt Liveticker zum Nachlesen: Eintracht verliert 1:4 in Leverkusen

Die Eintracht hat in einem intensiven Spiel mit 1:4 in Leverkusen verloren. Den Spielverlauf können Sie hier noch einmal nachlesen. mehr

clearing

Wissenschaftler demonstrieren weltweit für freie Forschung

Washington/Frankfurt/Main. Ein Jahr nach dem ersten „March for Science” finden wieder weltweit Demonstrationen und Kundgebungen statt. Forscher und besorgte Bürger protestieren unter anderem gegen Einschränkungen in der Wissenschaft. mehr

clearing

Tarifstreit: Seehofer will schnelle Ergebnisse

Potsdam. Vor der wohl entscheidenden Tarifrunde für den öffentlichen Dienst morgen hat Bundesinnenminister Seehofer die Vorstellungen der Gewerkschaften zurückgewiesen. Die Gewerkschaftsforderung von sechs Prozent für ein Jahr sei zu hoch. mehr

clearing

Suche nach Tengelmann-Chef: Hoffen auf Zufallsfund

Zermatt. Die Suche nach dem wohl verunglückten Tengelmann-Chef in den Alpen kann sich noch lange hinziehen. Sollte es keinen Zufallsfund geben, ist eine gezielte Aktion erst nach der Schneeschmelze denkbar. mehr

clearing

Experten der OPCW setzen Arbeit in Syrien fort

Den Haag. Trotz der Luftangriffe in der Nacht setzen die Experten der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) ihren Einsatz zur Untersuchung des mutmaßlichen Giftgasangriffs in Syrien fort. Das teilte die Organisation in Den Haag mit. mehr

clearing

Limburger Bischof lobt Kritik an Echo für Rapper

Frankfurt/Main. Der Limburger Bischof Georg Bätzing hat die Kritik an der Auszeichnung der beiden Rapper Kollegah und Farid Bang mit einem Echo begrüßt. Er sei dankbar, dass sich ein „Aufstand der Vernünftigen” mehr

clearing

Trotz Syrien-Angriff: Macron reist nach Russland

Paris. Trotz der Luftschläge gegen syrische Einrichtungen bleibt es bei der geplanten Reise des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron nach Russland Ende Mai. Der Besuch des Internationalen Wirtschaftsforums in Sankt Peterburg sei davon nicht in mehr

clearing

25 Grad und Sonne: Der April zeigt seine freundliche Seite

Offenbach. Die einen müssen Keller auspumpen, die anderen können sich in der Sonne aalen: In Sachen Wetter war das Land am Wochenende zweigeteilt. Doch fast überall wird es schöner. mehr

clearing

Produzenten von Biodiesel klagen über Billigimporte

Berlin. Damit Diesel schadstoffärmer wird, bekommt er einen Biozusatz. In Deutschland wird dieser Biodiesel zu einem erheblichen Teil aus Raps hergestellt. Doch Biosprit aus Soja ist zur Zeit erheblich billiger. mehr

clearing

Beziehungstat: Ex-Freund erschießt Kellnerin in Restaurant

Köln. Ein 49-jähriger Mann hat im Keller eines Kölner Restaurants seine Ex-Freundin erschossen. Anschließend tötete er sich selbst, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Die Leichen waren am Abend in dem Keller gefunden worden. mehr

clearing

Südafrika nimmt Abschied von Winnie Mandela

Johannesburg. Sie wurde als „Mutter der Nation” verehrt und war eine schillernde Symbolfigur des Anti-Apartheid-Kampfes in Südafrika. Anfang April ist Winnie Mandela gestorben, am Samstag nahm die Nation Abschied. mehr

clearing

Siegerland-Autobahn nach Brückensprengung weiterhin gesperrt

Haiger/Gießen. Zwei über die A45 führende Brücken sind in der Nacht zum Samstag gesprengt worden. Die vielbefahrene Autobahn zwischen Wetzlar und Siegen war dazu bereits am Freitagabend komplett gesperrt worden, mehr

clearing

Schnelleres Fahren macht Bahn-Fernverkehr nicht pünktlicher

Berlin. Im Fernverkehr kann die Deutsche Bahn ihre Züge allein durch schnelleres Fahren oft nicht pünktlicher machen. Einen Versuch, verlorene Zeit über sehr hohe Geschwindigkeiten auf den Strecken wieder hereinzuholen, stellte sie im Januar nach drei Monaten wieder ein. mehr

clearing

Staatsbegräbnis für Winnie Mandela hat begonnen

Johannesburg. In Südafrika haben die Trauerfeierlichkeiten für die kürzlich gestorbene Anti-Apartheids-Kämpferin Winnie Madikizela-Mandela begonnen. Tausende Menschen versammelten sich im Orlando-Stadion in Soweto, einem Township von Johannesburg. mehr

clearing

Test: Hohes Tempo löst nicht Pünktlichkeitsproblem der Bahn

Berlin. Im Fernverkehr kann die Deutsche Bahn ihre Züge allein durch schnelleres Fahren oft nicht pünktlicher machen. Einen Versuch, verlorene Zeit über sehr hohe Geschwindigkeiten auf den Strecken wieder hereinzuholen, stellte sie im Januar nach drei Monaten wieder ein, teilte ein ... mehr

clearing

Umwelt Erste Regionalbahn in Hessen fährt mit Brennstoffzellen-Antrieb

Wiesbaden. Großer Bahnhof für einen Zug mit innovativem Antriebskonzept: Mit rund 150 Gästen an Bord ist ein Nahverkehrstriebwagen von Wiesbaden nach Höchst gefahren, ohne einen einzigen Partikel auszustoßen. mehr

clearing
Fotos

Unfall Feldberg: Motorradfahrer bei Glashütten schwer verletzt

Oberems. mehr

clearing

Kritik an Echo für Farid Bang und Kollegah

Berlin. „Beschämend” und ein „verheerendes Zeichen” - das sind einige der Reaktionen nach der Echo-Verleihung an die Rapper Farid Bang und Kollegah. Doch die finden: Kunst sei ein „dehnbarer Begriff”. mehr

clearing

Nordrhein-Westfalen fordert Migrationsgipfel

Berlin. Nordrhein-Westfalens Integrationsminister Joachim Stamp hat die Bundesregierung aufgerufen, Länder und Kommunen zu einem Gipfeltreffen für ein neues Einwanderungsgesetz einzuladen. mehr

clearing

Merkel zu Syrien: Militäreinsatz war angemessen

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Angriffe der drei Westmächte auf Ziele in Syrien unterstützt. Der Militäreinsatz sei erforderlich und angemessen gewesen, um die Wirksamkeit der internationalen Ächtung des Chemiewaffeneinsatzes zu wahren und das mehr

clearing

Russland: Großteil der eingesetzten Geschosse abgefangen

Moskau. Bei dem Angriff auf Ziele in Syrien ist nach russischen Angaben ein Großteil der Geschosse abgefangen worden. Die syrische Luftabwehr habe 71 der 103 Marschflugkörper abgeschossen, teilte Generaloberst Sergej Rudskoj vom russischen Verteidigungsministerium in Moskau mit. mehr

clearing

Ex-Freund erschießt Kellnerin in Restaurant

Köln. In einem bürgerlichen Lokal in Köln geschieht eine Bluttat. Ein Mann erschießt seine Ex-Freundin im Keller. Die Frau arbeitete dort als Kellnerin. mehr

clearing

Elon Musk: Produktion des Model 3 zu stark automatisiert

Palo Alto. Tesla-Chef Elon Musk hat eingeräumt, dass die Produktionsprobleme beim neuen Elektroauto Model 3 von einer übertriebener Automatisierung verschärft wurden. mehr

clearing

Neuer Lebensraum: Renaturierung der Weschnitzinsel beendet

Lorsch. Rastgebiet für Zugvögel und Rückzugsort für bedrohte Bodenbrüter: Die Weschnitzinsel von Lorsch ist wieder ein Refugium für verschiedenste Tierarten. mehr

clearing

Vettel startet von der Pole Position in China

Shanghai. WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel hat sich die Pole Position beim Großen Preis von China erobert. Der viermalige Formel-1-Weltmeister verwies in der Qualifikation in Shanghai seinen Ferrari-Teamkollegen Kimi Räikkönen in seinem letzten Versuch noch mehr

clearing

Häftlinge geben heiße Tipps für „Cold Cases”

Amsterdam. 1500 alte ungelöste Verbrechen gibt es in den Niederlanden. Nun greift die Polizei zu einem verblüffenden Mittel bei der Fahndung: Ein Kalender macht Gefangene auf alte Fälle aufmerksam. mehr

clearing

Mercedes-Serie in Shanghai reißt: Vettel holt Pole

Shanghai. Bei Sebastian Vettel läuft es. Nach seinen Siegen in Australien und Bahrain erobert der Ferrari-Star in Shanghai die Pole Position für das dritte Rennen des Jahres - und das auf dem Erfolgs-Kurs von Mercedes. Das sorgt für einiges Nachdenken im Weltmeister-Team. mehr

clearing

Immigrant mit zwei Oscars: Milos Forman ist tot

Los Angeles. Oscar-Preisträger Milos Forman ist tot. Formans Ehefrau Martina sagte der tschechischen Nachrichtenagentur CTK, der Regisseur sei gestern im Alter von 86 Jahren überraschend nach kurzer Krankheit gestorben. mehr

clearing

Erneut Weltkriegs-Bombe in Frankfurt entschärft

Frankfurt/Main. Nach dem Fund eines 250 Kilogramm schweren Blindgängers wird der Sprengkörper in der Nacht unschädlich gemacht. Es ist der dritte Einsatz zur Entschärfung einer Bombe in einer Woche. mehr

clearing

Schlammlawinen und Unfälle nach Unwetter über Osthessen

Fulda. Ein heftiges Frühlingsgewitter hat über Osthessen zu zahlreichen Unfällen geführt. Drei Menschen wurden verletzt. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. mehr

clearing

Viele Gärtnereien lehnen „Grüne Soße”-Qualitätskontrollen ab

Frankfurt/Main. Seit zwei Jahren wird die „Frankfurter Grüne Soße” von der EU geschützt. Kontrolliert wurde bisher nur bei zwei Betrieben. Der Grund: ein enormer Verwaltungsaufwand für die Gärtnereien. mehr

clearing

US-Justiz ermittelt gegen Trump-Anwalt Michael Cohen

Washington. Donald Trumps persönlicher Anwalt Michael Cohen ist bereits seit Monaten Gegenstand von Ermittlungen der US-Justiz. Das ging am Freitag aus Gerichtsunterlagen hervor. mehr

clearing

VfL unzufrieden mit 0:0 - Unruhe und Angriffssorgen

Wolfsburg. Chance verpasst. Das 0:0 gegen Augsburg hilft Wolfsburg nicht wirklich weiter. Vor allem in einem Mannschaftsteil hapert es. Abwehrspieler Robin Knoche stellt eine klare Forderung. mehr

clearing

Oscar-Preisträger Milos Forman ist tot

Los Angeles. Oscar-Preisträger Milos Forman ist tot. Formans Ehefrau Martina sagte der tschechischen Nachrichtenagentur CTK am Samstag, der Regisseur sei am Freitag im Alter von 86 Jahren nach kurzer Krankheit gestorben. mehr

clearing

Nahles: SPD muss sich mehr um innere Sicherheit kümmern

Bad Fallingbostel. Die designierte SPD-Chefin Andrea Nahles hat ihre Partei dazu aufgefordert, sich stärker um das Thema innere Sicherheit zu kümmern. mehr

clearing

Fachmagazin: Spritlimit in der Formel 1 wird 2019 aufgehoben

Shanghai. Die Formel-1-Piloten sollen von 2019 an wieder Vollgas geben dürfen, ohne auf den Benzinverbrauch achten zu müssen. Das berichtet das Fachmagazin „auto, motor und sport” auf seiner Webseite. mehr

clearing

Syriens Armee: Rund 110 Raketen bei Angriff abgefeuert

Damaskus. Bei dem Angriff der Westmächte auf Syrien nach Angaben der syrischen Armee rund 110 Raketen abgefeuert worden. Die meisten von ihnen seien abgefangen worden, teilte ein Sprecher der Armeeführung in Damaskus mit. Der Angriff begann demnach um 3. mehr

clearing

Fall Amri: Ermittler werfen Berliner Polizei 254 Fehler vor

Berlin. Interne Ermittler haben zahlreiche weitere Versäumnisse der Berliner Polizei im Fall des Attentäters Anis Amri entdeckt. Das berichtet der „Spiegel” unter Berufung auf einen 188-seitigen Bericht einer vom Berliner Polizeipräsidenten im Mai 2017 eingesetzten Taskforce. mehr

clearing

Retter nach Unwetter in Hessen im Großeinsatz

Fulda. Ein heftiges Frühlingsgewitter hat am Freitagabend den Osten Hessens getroffen. Schlammlawinen bedeckten Straßen und beschädigten Häuser, wie die Polizei mitteilte. mehr

clearing

Deutsche Verbraucher so optimistisch wie lange nicht mehr

Frankfurt/Main. Die Bundesbürger blicken so optimistisch in die Zukunft wie lange nicht mehr. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens Nielsen. mehr

clearing

Münchner „Müssen besser sein” - Krupp stolz auf Eisbären

München. Der EHC Red Bull München verliert das erste Finalspiel um die deutsche Eishockey-Meisterschaft. Den druckvollen Eisbären aus Berlin gelingt der Auswärtscoup. Die Zweikämpfe entscheiden. Das nächste Duell steigt in der Hauptstadt. Die Serie hat Krimipotenzial. mehr

clearing

Syrien: Angriff verstößt gegen internationales Recht

Damaskus. Syrien hat den Angriff der drei Westmächte auf das Land als „offenen Verstoß” gegen internationales Recht „auf Schärfste” kritisiert. Das Außenministerium in Damaskus forderte die internationale Gemeinschaft in einer Mitteilung mehr

clearing

Diskussion in Koalition über technische Diesel-Nachrüstungen

Berlin. Der Kurs in der Dieselkrise wird zunehmend zum Zankapfel in der großen Koalition. Die SPD pocht auf umfangreiche technische Nachrüstungen für ältere Dieselfahrzeuge. Sie sei verwundert, dass Bundeskanzlerin Merkel und Bundesverkehrsminister Scheuer mehr

clearing

„Intervallfasten” neu auf Platz eins der Ratgeber

München. Abnehm-Ratgeber haben im Frühjahr wieder Hochkonjunktur. Das beweist die „Focus”-Bestseller-Liste. An der Spitze landet der Titel „Intervallfasten” von Petra Bracht. Doch auch Beauty-Tipps sind in Buchform gefragt. mehr

clearing

1:5-Pleite für Kühnhackl-Team in den NHL-Playoffs

Pittsburgh. Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins im zweiten Spiel der NHL-Playoffs gegen die Philadelphia Flyers überraschend deutlich verloren. mehr

clearing

Duell um die Pole: WM-Führender Vettel greift Hamilton an

Shanghai. Der Große Preis von China war lange Zeit eine Mercedes-Domäne. Jetzt wollen der WM-Führende Sebastian Vettel und Ferrari die silberne Formel-1-Konkurrenz in Shanghai angreifen. Der erste Schritt: die Eroberung der Pole Position. mehr

clearing

Mehrere Verletzte bei Angriff in Syrien

Damaskus. Bei dem Angriff der drei Westmächte auf Syriens Regierung sind nach offiziellen syrischen Angaben mindestens drei Zivilisten verletzt worden. Die Opfer habe es bei der Bombardierung in der Region Homs gegeben, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Sana. mehr

clearing

Bericht: Senkung von Sozialbeiträgen zum Januar 2019 geplant

Berlin. Die Bundesregierung will die Beiträge zur Arbeitslosen- und gesetzlicher Krankenversicherung laut einem Medienbericht zum 1. Januar 2019 senken und die Mütterrente zum gleichen Zeitpunkt erhöhen. mehr

clearing

Umfrage: Deutsche sind so optimistisch wie lange nicht mehr

Frankfurt/Main. Die Bundesbürger blicken so optimistisch in die Zukunft wie lange nicht mehr. Das ist das Ergebnis einer veröffentlichten Umfrage des Marktforschungsunternehmens Nielsen. Danach ist vor allem der Job-Optimismus so hoch wie nie seit Beginn der Erhebung im Jahr 2005. mehr

clearing

Demonstrationen für Freiheit der Wissenschaft in 14 Städten

Frankfurt. Raus aus Hörsaal oder Forschungsinstitut, raus auf die Straße: In mehreren Städten Deutschlands demonstrieren Wissenschaftler gegen Populismus und für die Freiheit der Wissenschaft. mehr

clearing

Russland: Angriff auf Syrien kommt zum falschen Zeitpunkt

Moskau. Russland hat den USA, Frankreich und Großbritannien vorgeworfen, mit ihrem Angriff auf Syrien den Friedensprozess zu gefährden. Der Angriff sei genau jetzt geschehen, als Syrien endlich eine echte Chance auf Frieden bekommen habe, schrieb die Sprecherin mehr

clearing

Russischer Botschafter: US-Angriffe haben Konsequenzen

Washington. Russland droht nach dem Angriff der USA, Großbritanniens und Frankreichs gegen mutmaßliche Giftgaseinrichtungen in Syrien mit Konsequenzen. Entsprechend zitierte die Nachrichtenagentur Tass den russischen Botschafter in den USA, Anatoli Antonow, in Washington. mehr

clearing

Macron begründet Angriff mit Giftgas-Einsatz des syrischen Regimes

Paris. Der französische Präsident Emmanuel Macron hat den Angriff auf das syrische Regime mit dessen Einsatz von Giftgas begründet. Man könne den Gebrauch chemischer Waffen nicht tolerieren, sagte Macron in der Nacht. mehr

clearing

Amerikanische Regierungschefs treffen sich in Lima

Lima. Die weit verbreitete Korruption in der Region, die eskalierende Krise in Venezuela und die immer stärkere Präsenz Chinas in Lateinamerika stehen im Mittelpunkt des Amerika-Gipfels in Lima. mehr

clearing

Britische Flugzeuge feuerten Raketen auf Ziel nahe Homs ab

London. Nach Angaben des britischen Verteidigungsministeriums haben vier Flugzeuge der Royal Air Force in der Nacht Raketen auf ein Ziel in der Nähe des syrischen Homs abgeschossen. mehr

clearing

Laute Explosionen in Syriens Hauptstadt Damaskus

Damaskus. Nach dem Beginn des Angriffs der Westmächte auf die syrische Regierung sind in der Hauptstadt Damaskus schwere Explosionen zu hören gewesen. Das berichteten Anwohner am frühen Morgen. mehr

clearing

Staatsbegräbnis für Winnie Madikizela-Mandela

Johannesburg. Die kürzlich gestorbene südafrikanische Anti-Apartheids-Kämpferin Winnie Madikizela-Mandela wird mit einem Staatsbegräbnis geehrt. Tausende Menschen werden heute im Orlando-Stadion von Soweto, einem Township von Johannesburg, erwartet. mehr

clearing

Pentagon: Angriff des Westens in Syrien war begrenzt

Washington. Die Militärschläge gegen Syrien haben sich nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums gegen drei Ziele gerichtet. Es habe sich um eine begrenzte Aktion gehandelt und es sei kein zusätzlicher Schlag geplant, sagte US-Verteidigungsminister James Mattis in der Nacht im Pentagon. mehr

clearing

Warriors und Cavs sind verwundbar: Houston der Topfavorit

Oakland. Die Meisterschaft in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA ist so offen wie seit Jahren nicht mehr. Ein viertes Finale zwischen Golden State und Cleveland ist trotzdem möglich. mehr

clearing

Vettel beim Abschlusstraining in Shanghai vorn

Shanghai. Sebastian Vettel ist im Abschlusstraining zum Großen Preis von China Bestzeit gefahren. Der viermalige Formel-1-Weltmeister benötigte am Samstag in seinem Ferrari bei seiner schnellsten Runde 1:33,018 Minuten für den 5,451 Kilometer langen Shanghai International Circuit. mehr

clearing
1 2 3
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 14.04.2018

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen