E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 15.10.2012

Vorbild Hannover

Frankfurt. Eine Entwicklung wie in Hannover würde Veh auch in Frankfurt begrüßen. Ein Nationalspieler sieht derweil Rot. mehr

clearing

Der "ewige Oka" denkt ans Aufhören

Frankfurt. Keeper Oka Nikolov (38) ist aus dem Kader der Frankfurter Eintracht kaum wegzudenken - und doch rückt das Karriereende immer näher. Den Konkurrenzkampf mit Kevin Trapp hat er aber noch nicht aufgegeben. mehr

clearing

Neid als Psychologin: Aufbauarbeit für Frankfurter Spielerinnen

Frankfurt. Vor den Länderspielen der deutschen Fußball-Frauen gegen die USA ist Bundestrainerin Neid als Psychologin gefragt. In intensiven Gesprächen will sie die in dieser Saison noch nicht überzeugenden Frankfurter Nationalspielerinnen starkreden. mehr

clearing

Löwen enorm torhungrig

Frankfurt. Die torhungrigen Löwen Frankfurt erzielten an diesem Wochenende 19 Tore. Dem 10:0 in Hamm ließen sie gestern einen auch in dieser Höhe verdienten 9:1 (2:0, 4:1, 3:0)-Erfolg über die Moskitos Essen folgen, womit sie ihre Führung in der Eishockey-Oberliga West gefestigt haben. mehr

clearing

Skyliners geraten in Trier unter die Räder

Trier. Die Frankfurter Basketballer kommen in der Bundesliga nicht in Schwung und kassieren im vierten Spiel bereits die dritte Niederlage. mehr

clearing

Der FFC Frankfurt nutzt Patzer des Spitzenreiters

Sindelfingen. In Sindelfingen gelingt den Frauen mit 3:0 ein Pflichtsieg. Wolfsburg lässt Punkte in Essen liegen. mehr

clearing

Stahl vermisst Einigkeit

Grävenwiesbach. Grävenwiesbach soll in die Zukunft geführt werden – von der CDU. Zumindest wollen das die Christdemokraten so. mehr

clearing

Zum Thema: Mitglieder geehrt

Während der Jahreshauptversammlung der Grävenwiesbacher Christdemokraten am Donnerstag im Bürgerhaus freute sich Lothar Stöckmann über das bronzene Ehrenabzeichen. mehr

clearing

Das Band, das die Gesellschaft zusammenhält

Bad Homburg. Vor dem Hintergrund, dass sich in Deutschland jeder Dritte ehrenamtlich engagiert, stehen die 37 Bürger, die am Freitag mit der Silbernen Ehrennadel der Stadt ausgezeichnet wurden, als Paradebeispiel für eine Gruppe, die unbezahlbare Dienste für die Gesellschaft leistet. mehr

clearing

Der Applaus wollte nicht enden

Bad Homburg. Reflektoren sollten beim Jubiläumskonzert zu "100 Jahre Bad" für klangliche Optimalität sorgen. Taten sie auch. mehr

clearing

Eine positive Perspektive

Usinger Land. Der Kreis will drei Schulen in Usingen und Wehrheim zu einem Campus zusammenführen. Doch was sagen die Schulleiter dazu? Die TZ hat nachgefragt. mehr

clearing

Prävention mit Überschlag

Drastische Bilder von Unfällen, Vorträge und Aktionen zum Mitmachen: Beim Aktionstag zur Prävention im Straßenverkehr drehte sich für die Schüler der Philipp-Reis-Schule alles um die Gefahren von Drogen und Alkohol im Straßenverkehr. Dabei wurde es so manchem der jugendlichen ... mehr

clearing

Zum Thema: Ausgezeichnet

Jede und jeder der ausgezeichneten Ehrenamtlichen hätte einen eigenen Beitrag verdient. Weil das nicht möglich ist, können wir hier nur ihre Namen nennen und uns auch im Namen der TZ für ihr Engagement bedanken. Die Silberne Ehrennadel erhielten: mehr

clearing

"Wo alle geizen, wagt zu schenken"

Kronberg. Lieder zwischen Genuss und Verdruss – das Repertoire des Münchner Liedermachers Konstantin Weckers ist breitgefächert, manche Texte aus den 70er-Jahren wirken heute nahezu prophetisch. Die SPD hatte den Barden eingeladen, die Stadthalle war am Freitagabend ausverkauft. mehr

clearing

Hier fließt der Ebbelwei

Steinbach. Bis der Kerbebaum steht, müssen die Steinbacher meist etwas warten. Aber ist er erst einmal aufgestellt, fließt der Ebbelwei in Strömen und die Rollläden der Stände gehen hoch. Sofort duftet es nach gebrannten Mandeln und Spezialitäten. Auch ein Jubiläum wird diesmal gefeiert. mehr

clearing

Hilfe für die Natur

Merzhausen. Eigentlich kommt die Natur ohne den Menschen zurecht. Doch manchmal brauchen Flora und Fauna trotzdem Hilfe. mehr

clearing

Sie packen für ihre Kirche an

Oberursel. Mehr als ein Dutzend Helfer konnte man am Samstagvormittag rund um die katholische Kirche St. Hedwig am Eisenhammerweg wuseln sehen. Engagiert richteten sie das große Außengelände rund um das inzwischen denkmalgeschützte Kirchengebäude her – und sie planen schon weitere ... mehr

clearing

Zum Thema: Ein kleiner Pieks, der Leben retten kann

TZ-Mitarbeiterin Muriel-Larissa Frank hat nicht nur über die Aktion geschrieben, sie hat auch selbst mitgemacht. Und fühlte sich danach großartig. mehr

clearing

Korbflechter und Kunststückchen

Bad Homburg. Von Vorhersagen lassen sich die Homburger ihren Erntedankmarkt doch nicht verderben! Allen Wetterprognosen zum Trotz erfreuten sich gestern wieder Tausende am bunten Angebot aus Handwerk, landwirtschaftlichen Erzeugnissen und Kunstgewerbe. mehr

clearing

Einführungskurs für Betreuer

Hochtaunus. Der Verein Lebenshilfe bietet einen neuen Einführungskurs für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer sowie für Bevollmächtigte an. Er findet statt am kommenden Samstag von 9.30 bis 15 Uhr im mehr

clearing

Das Schicksal des "Kinderpapstes"

Limburg. Der Limburger Lesedom, der parallel zur Buchmesse in Frankfurt stattfindet, ist am Samstagabend mit zwei Veranstaltungen zu Ende gegangen. mehr

clearing

Andrang beim Schlemmermarkt

Elz. Die 7. Auflage des Elzer Marktes "Schlemmen, Stöbern, Shoppen" verzeichnete gestern wieder einen großen Besucherandrang. mehr

clearing

Das Erlebnis Camberger Kerb

Bad Camberg. Schlechtes Wetter macht noch lange keine schlechte Kerb. Gestern hatten die Bad Camberger Pech mit dem Wetter bei Kerb, Herbstmarkt, Autoschau und verkaufsoffenem Sonntagnachmittag. Nächstes Jahr wird das hoffentlich wieder anders sein. Trotzdem gab es viel zu erleben – ... mehr

clearing

Meudter Markt bleibt beliebt

Meudt. Mehr als zufrieden waren die Organisatoren des Meudter Marktes, die am Sonntag auf 480 Jahre Markttreiben zurückblickten. mehr

clearing

Info: Das Kirchweihfest in Bad Camberg, die Weihe 1781 und der Herbstmarkt

Die Kirchweih, die seit dem Mittelalter gefeiert wird, geht in Bad Camberg auf die Weihe der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul in zurück. mehr

clearing

"Ein bisschen Macbeth in der Kneipe"

Limburg. Katinka Buddenkotte las mit so viel Witz und Leidenschaft aus ihrem Roman im Lesedom, dass das Publikum die liebevoll beschrieben Charaktere direkt ins Herz schloss. mehr

clearing

"Schluss mit der sozialen Auslese!"

Hadamar-Oberweyer. Unter dem Motto "Hessen erneuern" forderte Michael Roth, Generalsekretär des SPD-Landesverbands, die Genossen auf der Unterbezirkskonferenz in Oberweyer zur aktiven Mitarbeit auf. Ein Schwerpunkt des Parteiprogramms ist die Verbesserung der Bildungschancen für Kinder. mehr

clearing

Staunend über Stufen und Steine: Kletterkurs für Pferde

Herbstein. In Deutschland gibt es eine neue Reitsport-Disziplin: Klettern für Pferde, "Extreme Trail" genannt. Inzwischen gibt es in Deutschland mehrere Anlagen mit diesem Angebot - eine davon liegt im hessischen Vogelsbergkreis. mehr

clearing

Stromkonzerne prüfen Strompreiserhöhung

Berlin. Die deutsche Energiebranche berechnet angesichts der höheren EEG-Umlage im nächsten Jahr ihre Strompreise neu, gibt sich aber beim Thema Erhöhung sehr bedeckt. mehr

clearing

Hintergrund: Stromkosten im europäischen Vergleich

Berlin. In Europa werden die Verbraucher bei den Stromkosten sehr unterschiedlich zur Kasse gebeten. Im Jahr 2011 lag der Strompreis für Haushalte mit einem Jahresverbrauch zwischen 2500 und 5000 Kilowatt pro Stunde (kWh) in Dänemark und Deutschland am höchsten. mehr

clearing

Hintergrund. Die vier Übertragungsnetzbetreiber

Köln. Vier Unternehmen sind in Deutschland für die Übertragung von Strom in Höchstspannung zu den Verbrauchszentren verantwortlich. Amprion, Tennet, 50Hertz Transmission und Transnet BW haben in alle Himmelsrichtungen 35 000 Kilometer Leitungen gespannt. mehr

clearing

Frage & Antworten: Warum die Umlage so stark steigt

Berlin. Die Energiewende gleicht zurzeit einem großen Schwarzer-Peter-Spiel. Für die FDP ist Solarstrom der Schwarze Peter, für die Grünen sind es die Industrie-Rabatte, die Schwarz-Gelb auf die Stromrechnung der Bürger abwälzt. mehr

clearing

Frage & Antworten: Was die Umlage für Verbraucher bedeutet

Berlin. Es ist etwas paradox. Höhere Mieten, Sprit- und Heizkosten schlagen bei den meisten Verbrauchern weit stärker zu Buche als die Stromkosten. Aber um diese ist durch die auf ein Rekordniveau steigende Umlage zur Förderung erneuerbarer Energien eine heftige Debatte entbrannt. mehr

clearing

Analyse: Der Kampf um die Richtung der Energiewende

Berlin. Nord gegen Süd, FDP gegen Union und konventionelle Energiewirtschaft gegen Wind- und Solarbranche. Die Energiewende krankt am fehlenden Konsens bei ihrer Umsetzung. Und an der fehlenden Kostenkontrolle. mehr

clearing

Golfplätze & Co.: Umstrittene Energiewende-Rabatte

Berlin. Energieintensive Unternehmen kommen in den Genuss von Nachlässen, die sich inzwischen auf insgesamt mehr als fünf Milliarden Euro jährlich belaufen. Union und FDP haben die Rabatte stark ausgeweitet, was für Kritik sorgt, da die Bürger mehr bezahlen müssen. mehr

clearing

Chansons mit viel Wortwitz

Limburg. Mit ihrem Programm "Wunschlos glücklich" überzeugten die Kabarettisten Jo van Nelsen und Thorsten Larbig am Samstagabend im Thing. mehr

clearing

Hintergrund: Die Energiekosten eines Haushalts

Berlin. Alle reden über Strom, doch das ist nicht der Hauptposten bei den Energiekosten eines Haushalts. Nach Angaben der Agentur für erneuerbare Energien gibt ein durchschnittlicher Haushalt pro Monat 75 Euro für Strom aus, davon 10 Euro für die Umlage zur Förderung erneuerbarer ... mehr

clearing

Analyse: Bürger wollen Netze zurück

Berlin. Privat vor Staat hat ausgedient. Überall kaufen Kommunen Stromnetze, Müllabfuhr oder Wasserwerke zurück. Doch ist die öffentliche Hand der bessere Unternehmer? mehr

clearing

Strompreis wird sich deutlich erhöhen

Berlin. Die Energiewende wird die Verbraucher 2013 deutlich teurer zu stehen kommen - dennoch kann sich die Bundesregierung nicht auf eine schnelle Begrenzung der Stromkosten einigen. mehr

clearing

Sauberer Strom wird ein teures Vergnügen

Berlin. Nun ist es offiziell: Die Strompreise könnten 2013 wegen der Umlage zur Förderung von Wind- und Solarenergie einen Sprung nach oben machen. mehr

clearing

Forscher: Wirbelstürme im Atlantik nehmen zu

Washington. Die Häufigkeit von tropischen Wirbelstürmen im Atlantischen Ozean hat in den vergangenen knapp 100 Jahren zugenommen. Die Hurrikane treten in wärmeren Jahren öfter auf als in kälteren, berichten Wissenschaftler, die Daten zu Sturmfluten an der Südostküste der USA ausgewertet ... mehr

clearing

Devisen: Euro per Saldo kaum verändert

NEW YORK. Der Euro <EURUS.FX1> ist nur wenig bewegt in die neue mehr

clearing

Murnau-Stiftung gibt Filmklassiker zur Digitalisierung frei

Frankfurt. Das Deutsche Filminstitut in Frankfurt und die in Wiesbaden ansässige Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung wollen künftig gemeinsam alte Filme aus der Zeit des Ersten Weltkriegs digitalisieren und über das Internet jedem zugänglich machen. mehr

clearing

Devisen: Euro tritt auf der Stelle

FRANKFURT. Der Euro <EURUS.FX1> ist nahezu unverändert in die mehr

clearing

Datenschützer Schaar: Kodex für Geodienste nicht umgesetzt

Berlin. Der Streit um Geodienste im Internet schien mit einer Selbstverpflichtung der Unternehmen entschärft - doch jetzt sieht Deutschlands oberster Datenschützer damalige Versprechen gebrochen. Der IT-Branchenverband Bitkom widerspricht. mehr

clearing

Die Dauerwelle kommt wieder - Frisuren-Trends für Herbst und Winter

Nürnberg. Sie war der Klassiker der Eltern- und Großeltern-Generation, jetzt kommt die Dauerwelle wieder - nur etwas lockerer und verspielter. Auch einen neuen Namen haben ihr Stylisten verpasst. mehr

clearing

Zugverkehr an der Lahn

Runkel. Der Schadecker Heimatverein zeigte am Wochenende in der Runkeler Gaststätte Thomas eine Ausstellung zur Lahntalbahn mit Schwerpunkt auf die Strecke und den Runkeler Bahnhof. Gestern vor 150 Jahren war der fahrplanmäßige Zugbetrieb zwischen Limburg und Weilburg eröffnet worden. mehr

clearing

Studieren im Internet - Virtuelle Uni soll in Schwerin entstehen

Schwerin. Studieren ohne Hörsaal? Der Schweriner IT-Experte Alfons Rissberger hält das für möglich. Das Internet soll den Campus ersetzen - in der virtuellen Universität "VirtuS". mehr

clearing

Microsoft startet neuen Musik-Dienst

Redmond. Microsoft setzt nach seinem glücklosen Zune zum großen Sprung an und will mit einem neuen Allround-Dienst die Nutzung digitaler Musik grundlegend vereinfachen. Xbox Music bietet rund 30 Millionen Songs je nach Bedarf zum Gratis-Hören, Mieten oder Kaufen. mehr

clearing

Kaiserschnittkinder haben oft ein schwächeres Immunsystem

München. Kommt ein Kind per Kaiserschnitt auf die Welt, kann sein Immunsystem schwächer sein. Denn während einer natürlichen Geburt besiedeln Keime und Bakterien das Baby. Was sich ungesund anhört, ist für die Entwicklung des Babys sinnvoll. mehr

clearing

Arztmeinung zählt beim Abnehmen

Nürnberg. Bei Gewichtsproblemen lassen sich viele Betroffene von einem Arzt ins Gewissen reden. Ihrer Gesundheit zuliebe würden sie dann auch mit dem Abspecken beginnen. mehr

clearing

Unfall bei Dämmerung: Autofahrer ohne Licht tragen Mitschuld

Berlin. In den Herbst- und Wintermonaten bricht die Dämmerung oft schon nachmittags herein, ohne dass Autofahrer es sofort bemerken. Es ist aber wichtig, rechtzeitig das Licht einzuschalten - sonst droht bei einem Unfall die Teilschuld. mehr

clearing

IUCN: Viele Affenarten vom Aussterben bedroht

Neu Delhi. Knapp die Hälfte aller Affenarten ist nach Angaben von Naturschützern vom Aussterben bedroht. Die Zerstörung ihres Lebensraums, illegaler Handel mit den Tieren und die Jagd auf Affenfleisch stellten die größten Gefahren dar. mehr

clearing

Mathe-Genie jüngster deutscher Lehrstuhl-Professor

Bonn. Mathematik-Genie Peter Scholze (24) wird der wohl jüngste Professor mit einem Lehrstuhl in Deutschland. Scholze nahm einen Ruf an die Universität Bonn an. mehr

clearing

Bundesweit einmalig: Mukoviszidose-Screening für Babys

Greifswald. Mukoviszidose ist eine der häufigsten Stoffwechselerkrankungen. Babys in Mecklenburg-Vorpommern werden jetzt im Neugeborenen-Screening auf die angeborene Krankheit untersucht. Noch sperren sich die Krankenkassen, die Untersuchung flächendeckend zu finanzieren. mehr

clearing

Tim Bendzko vertritt Deutschland bei MTV Awards

Frankfurt. Sänger Tim Bendzko vertritt Deutschland beim internationalen Musik-Wettbewerb MTV Europe Music Awards (EMA). Der 27-Jährige setzte sich in der Kategorie "Best German Act" unter anderem gegen Seeed, Udo Lindenberg und Kraftklub durch, wie der Veranstalter mitteilte. mehr

clearing

Bruce Springsteen tritt für Obama auf

Los Angeles. Die amerikanische Rockgröße Bruce Springsteen (63) macht sich im Wahlkampfendspurt für die Wiederwahl von US-Präsident Barack Obama stark. mehr

clearing

Babyhaut für die Mädels

Die Diplom-Sozialpädagogin Natascha Stüber hat sich einiges für die Besucherinnen im Mädchencafé ausgedacht. mehr

clearing

Schaar: Kodex für Geodienste wurde nicht umgesetzt

Berlin. Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hat der deutschen IT-Branche vorgeworfen, die im Dezember 2010 eingegangene Selbstverpflichtung für Geodatendienste nicht in die Realität umgesetzt zu haben. mehr

clearing

Drittgrößter US-Mobilfunker Sprint wird japanisch

Tokio. Der drittgrößte amerikanische Mobilfunk-Anbieter Sprint liegt künftig in japanischer Hand. Das Unternehmen Softbank des Milliardärs Masayoshi Son zahlt gut 20 Milliarden Dollar (15,4 Mrd Euro) für einen Anteil von 70 Prozent. mehr

clearing

Art-Pop: Efterklang, Absynthe Minded, Emanuel And The Fear

Berlin. Ein seltener Glücksfall: Popmusik, der man ihren Kunstwillen anhört, ohne dass sie verkopft und abgehoben klingt. Womit wir beim tollen Art-Pop von Efterklang (Dänemark), Emanuel And The Fear (USA) und Absynthe Minded (Belgien) wären. mehr

clearing

Kaspersky-Mitgründerin beteiligt sich an G Data

Bochum/Berlin. Natalya Kaspersky, Mitgründerin des russischen IT-Sicherheitsunternehmens Kaspersky Labs, steigt bei dem deutschen Software-Experten G Data ein. Kaspersky übernehme 16,8 Prozent an dem Unternehmen aus Bochum, teilte die G Data Software am Montag mit. mehr

clearing

Alte Schuhe mit Schmuck aufhübschen

Frankfurt. Schuhe, deren Kaufsdatum schon etwas zurückliegt, können schnell einen neuen Schliff verpasst bekommen. Schmuck und Stoffapplikationen machen aus ihnen wahre Glanzstücke. mehr

clearing

Vorzeitige Wehen rechtfertigen Reise-Rücktritt

München. Viele Schwangere möchten sich noch einmal eine erholsame Reise gönnen, bevor das Baby kommt. In welcher Verfassung sie bei Reiseantritt sein werden, können sie nicht voraussehen. Aber was passiert, wenn zum Beispiel die Wehen frühzeitig einsetzen? mehr

clearing

Winterreifen sind schon bei Nässe griffiger

Stuttgart. Nicht nur bei Eisglätte und Schnee sorgen Winterreifen für besseren Halt auf der Straße. Auch bei Nässe kommen Autofahrer damit sicherer durch den Verkehr als mit Sommerreifen. mehr

clearing

Vergesslichkeit kann erstes Zeichen für Alzheimer-Erkrankung sein

Ebersberg. Vergesslichkeit kennt jeder: Der Hausschlüssel ist verschwunden und der Geldbeutel nach dem Einkauf im Gemüsefach gelandet. Einer Studie zufolge sind solche Gedächtnislücken aber weniger harmlos als vermutet. mehr

clearing

Zum Computerbildschirm 50 Zentimeter Abstand halten

Hamburg. Computernutzer sollten zum Bildschirm den richtigen Abstand einhalten. Gerade an Arbeitsplätzen, wo viel Zeit vor dem Monitor verbracht wird, kann eine falsche Distanz das Sehvermögen schwächen. mehr

clearing

Verbraucherschützer: Ärzte nutzen Vertrauen der Patienten aus

Berlin. Kann man seinem Arzt immer vertrauen? Bei den umstrittenen Selbstzahlerleistungen gilt das laut Verbraucherschützern nicht uneingeschränkt - Mediziner verkaufen sie vielfach allzu offensiv. mehr

clearing

Die Angst vor der "chinesischen Mauer"

Sulzbach. Viele Anwohner des Hartmutwegs und des Keltenwegs sind mit der derzeit diskutierten räumlichen Anordnung des vor ihrer Haustür geplanten Kindergartens nicht einverstanden. Das vom Gemeindevorstand favorisierte Konzept wird abgelehnt. mehr

clearing

Reparaturfreigabe immer schriftlich einholen

Henstedt-Ulzburg. Ein kaputter Laptop, eine Beule im Auto: Verbraucher sollten Schäden so schnell wie möglich der Versicherung melden, am besten noch am selben Tag. Wichtig ist es zudem, sich die Freigabe zur Reparatur schriftlich geben zu lassen. mehr

clearing

Apotheker dürfen nicht mit «Rezeptprämie» werben

Koblenz. Er schenkte seinen Kunden pro Rezept einen Gutschein von einem Euro. Nach einem Gerichtsurteil muss ein Apotheker nun damit aufhören. Diese "Rezeptprämie" sei unzulässig, befanden die Richter. mehr

clearing

Studenten sollten nicht länger als zehn Stunden pro Tag lernen

Regensburg. Gerade vor wichtigen Prüfungen finden viele Studenten beim Lernen kein Ende mehr. Doch ein Zeitlimit ist mindestens genauso wichtig wie regelmäßige Pausen. mehr

clearing

Was die neue Ökostrom-Umlage für Verbraucher bedeutet

Berlin. Nun ist es offiziell: Die Strompreise werden 2013 wegen der Ökostrom-Umlage einen Sprung nach oben machen. Was bedeutet das für Verbraucher und welche Möglichkeiten erwägt die Politik, um Haushalte zu entlasten? Hier wichtige Fragen und Antworten dazu. mehr

clearing

Speiseröhrenkrebs verhindern durch Erkennen der Vorstufe

Ulm. Speiseröhrenkrebs lässt sich verhindern, wenn seine Vorstufe früh erkannt wird. Menschen, die zur Risikogruppe zählen, sollten sich rechtzeitig einer Magenspiegelung unterziehen. mehr

clearing

Vergiftete Mäuse bleiben lange unentdeckt

Berlin. Draußen wird es frisch, und drinnen schon geheizt: Das lockt Mäuse in Wohnungen und Häuser. Abgedichtete Fenster und Türen sowie geschlossene Kellerfenster bieten gegen die Nager keinen hundertprozentigen Schutz. Gift sollte aber auch keine Lösung sein. mehr

clearing

Bewerbungsanschreiben auf eine Seite begrenzen

Berlin. Gerade hoch qualifizierten Bewerbern fällt es oft schwer, kurz und bündig zu formulieren, weshalb sie die richtige Wahl wären. Viel Papier sollten sie damit jedoch nicht füllen. Denn das Lesen kostet Personaler viel Zeit. mehr

clearing

Gruseldeko und Monsterstarre: Tipps für die Halloweenparty

Swisttal. Jedes Jahr im Oktober kommen viele Eltern ins Grübeln, wenn sie für ihre Kleinen eine Halloweenfeier vorbereiten wollen. Dabei gibt es viele praktische Ideen, um für den absoluten Gruselspaß zu sorgen. mehr

clearing

Hinweise auf kleineres iPad am 23. Oktober

New York. Ein kleineres iPad-Modell ist ein Phantom, über das schon seit mehr als einem Jahr spekuliert wird. Von Apple gab es noch nie eine Bestätigung - doch die Gerüchte, dass es bald kommt, werden immer konkreter. mehr

clearing

Studie: Weiter zu wenige Frauen im Top-Management

München. Zu wenige Frauen im Management, noch immer ungleiche Bezahlung und zu wenig Gleichstellung. Doch trotz aller Probleme sieht eine Studie die Teilhabe von Frauen am Wirtschaftsleben in Deutschland auf einem guten Weg. Arbeit bleibt dennoch mehr als genug. mehr

clearing

Laster sind unvermeidlich

Schwalbach. Am 22. Oktober geht es mit dem Bau des Schwalbacher Naturbades los. mehr

clearing

Lehrlinge müssen Urlaub mit Ausbilder absprechen

Berlin. Endlich eine Pause vom Ausbildungsalltag - viele Lehrlinge freuen sich sehr auf ihren ersten Urlaub. Dabei sollten sie allerdings eines nicht vergessen: die freien Tage vorher mit dem Chef abzusprechen. mehr

clearing

Wenn der Kommilitone grabscht: Sexuelle Belästigung im Studium

Bochum. Blöde Anmachen oder eine Hand auf dem Knie - viele junge Frauen erleben sexuelle Belästigungen im Alltag. Auch an der Hochschule gibt es solche Übergriffe, wie aus einer Studie hervorgeht. Doch viele der Opfer schweigen aus Scham. mehr

clearing

Alufolie und Natron lösen Beläge auf Silberbesteck

Bremen. Wer an Festtagen gern das Silberbesteck aus der Schublade holt, hat meist etwas Mühe, Messer und Gabel von der schwarzen Verfärbung zu befreien. Mit den richtigen Reinigungshelfern ist es allerdings oft schnell getan. mehr

clearing

«Junges Team» in Stellenanzeige ist keine Altersdiskriminierung

Nürnberg. In vielen Stellenanzeigen wird die Mitarbeit in einem "jungen Team" in Aussicht gestellt. Ältere Arbeitsuchende sehen dann oft von einer Bewerbung ab. Laut einem Gerichtsurteil handelt es sich hierbei jedoch nur um eine Beschreibung der Belegschaft. mehr

clearing

Hausordnung ist für Mieter bindend

Berlin. Wie oft muss das Treppenhaus geputzt werden? Darf man auf dem Balkon grillen? Und wann dürfen Mieter die Waschküche benutzen? All diese Dinge lassen sich in einer Hausordnung festschreiben. Mieter sollten sich daran halten - denn sie ist bindend. mehr

clearing

Wie werde ich ...? Zimmerer

München. Wem schon der Blick vom Fünf-Meter-Turm im Freibad ein mulmiges Gefühl im Bauch verursacht, der wird als Zimmerer nicht viel taugen. Denn diese Fachleute arbeiten oft in schwindelerregender Höhe. Besonders bei Regen birgt das ein großes Risiko. mehr

clearing

Wildunfallspuren am Auto für die Versicherung dokumentieren

Henstedt-Ulzburg. Nach einer Kollision mit einem Wildschwein oder Reh, ist das Auto oft ebenfalls stark demoliert. Diese Schäden sollte man fotografieren und so schnell es geht von der Versicherung aufnehmen lassen. mehr

clearing

Mit zehn Fingern tippen kann man üben

Meerbusch. Briefe mit der Hand schreiben? Das machen heutzutage nur noch die wenigsten. Am Computer geht es schneller, Fehler lassen sich einfach korrigieren. Doch nicht jeder ist beim Tippen auf der Tastatur geübt. Abhilfe schaffen kostenlose Onlinekurse. mehr

clearing

Die EEG-Umlage wieder einsparen: Tipps zum Stromsparen

Berlin. Kühlschrank verschieben, Stecker ziehen, Glühlampe wechseln: Schon mit kleinen Tricks kann ein Haushalt Stromkosten einsparen, die höher sind als die Mehrkosten durch die Ökostrom-Umlage. mehr

clearing

Windows Live Messenger deinstallieren

Meerbusch. Wer das kostenlose Zusatzpaket "Windows Essentials" auf seinem PC installiert, bekommt automatisch auch den Live-Messenger eingerichtet. Viele nutzen das Chat-Programm aber nicht. Gut zu wissen also, wie sich die Software wieder entfernen lässt. mehr

clearing

Info: Betreiber: Awo oder DRK?

Welche Einrichtung wird den neuen Kindergarten betreiben – Arbeiterwohlfahrt oder Deutsches Rotes Kreuz? Darüber wird noch heftig diskutiert. Die Entscheidung soll am Donnerstag, 1. mehr

clearing

Chef sollte von Liebe zum Kollegen wissen

Hamburg. Ein Techtelmechtel am Arbeitsplatz ist vielen schon passiert. Doch wenn aus der Liaison eine feste Beziehung wird, ist ein Gespräch mit dem Chef angebracht. mehr

clearing

Unwetterschäden - Wichtige Versicherungen für Hausbesitzer

Berlin. Abgedeckte Dachziegel, verwüstete Gärten oder überflutete Keller - im Herbst kann es schnell zu Schäden am Haus kommen. Wer falsch versichert ist, zahlt leicht drauf. mehr

clearing

Schnäppchen mit Makel - Vorsicht vor Möbelplagiaten

Bad Honnef. Parfüms vom Basar, billige Designertaschen und vermeintliche Markenschuhe: Vor solchen Plagiaten ist inzwischen jeder häufig gewarnt worden. Aber auch auf dem Möbelmarkt gibt es Fälschungen, ihr Nachweis ist schwierig. mehr

clearing

Lange nicht gesehen - So klappt der Wiedereinstieg in den Beruf

München. Mit weichen Knien und Herzklopfen vollbringt manch Berufstätiger seinen Wiedereinstand. Oft ist die Angst groß, das hohe Tempo bei der Arbeit nicht mehr zu schaffen. Doch mit ein wenig Vorbereitung sind auch Berufsrückkehrer bald wieder voll dabei. mehr

clearing

Die Natur liegt einem zu Füßen - Neue Fußbodentrends

Weißdorf. Schleifspuren von Schuhen, Kratzer und Dellen: Gerade ein gebrauchter Fußboden aus Holz lässt einen Raum gemütlich wirken. Doch alt muss er nicht sein. Und er kann auch bloß so aussehen, als sei er aus Holz. Die Hersteller haben ihre Tricks. mehr

clearing

Bangladesch startet 3G-Mobilfunk

Dhaka. Auch im bettelarmen Bangladesch können nun einige Menschen mit ihren Handys rasend schnell Daten austauschen und Videos anschauen. Der Mobilfunk-Anbieter Teletalk schaltete am Sonntag nach Freigabe durch die Regierung sein erstes Netz für den schnellen 3G-Datenfunk frei. mehr

clearing

Gesunde Löw-Freude auf Schweden-Happen

Berlin. Joachim Löw ist wieder gesund und will auf dem langen Weg zur ersehnten nächsten Titelchance in Brasilien nichts anderes als weitere drei Punkte. mehr

clearing

Ronaldo will im 100. Länderspiel triumphieren

Berlin. Spanien will die 25, Ronaldo knackt die 100 - die Fußball-Welt schaut gebannt auf die iberische Halbinsel. Beim unumstrittenen Gipfeltreffen in der WM-Qualifikation an diesem Dienstag kann Welt- und Europameister Spanien zum 25. Mal nacheinander den Platz als Sieger verlassen. mehr

clearing

Unbekannte zerkratzen mindestens 17 Autos

Kassel. Mindestens 17 Autos haben unbekannte Täter in einer Nacht in Kassel und dem nahen Lohfelden zerkratzt. "Der Schaden liegt vermutlich bei rund 20 000 Euro", berichtete die Polizei in Kassel am Montag. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7 8
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 15.10.2012

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen