Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 26°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 15.12.2016

24 Fragen rund ums Fest der Liebe Das große FNP-Weihnachtsquiz

Wie viele Weihnachtslieder gibt es? Was kommt an Heiligabend bei den meisten Deutschen auf den Tisch? Und womit wurden im 16. Jahrhundert die Christbäume geschmückt? Testen Sie Ihr Weihnachtswissen in unserem großen FNP-Quiz. mehr

clearing
Konflikt in Marburg endet tödlich Drama unter Ärzten: Zwei Tote nach Schüssen in Praxis

Marburg. Ein Konflikt zwischen zwei Medizinern endet tödlich. In einer Praxis schießt ein Arzt auf seinen Kollegen und tötet sich anschließend selbst. Die Hintergründe werden im beruflichen Umfeld vermutet. mehr

clearing
Merkel macht Russland und Iran für Aleppo verantwortlich

Brüssel. Kanzlerin Angela Merkel hat Russland und dem Iran vorgeworfen, für Verbrechen gegen die Zivilbevölkerung in der syrischen Stadt Aleppo verantwortlich zu sein. Diese Verbrechen müssten geahndet werden, sagte Merkel nach dem EU-Gipfel am Abend in Brüssel. mehr

clearing
Athen reagiert auf Fall des mutmaßlichen Mörders von Freiburg

Athen. Die griechische Regierung hat erstmals offiziell auf den Fall des mutmaßlichen Mörders von Freiburg reagiert. Die Fingerabdrücke und die Personalien des mutmaßlichen Täters seien in der Europäischen Datenbank zur Speicherung von Fingerabdrücken seit mehr

clearing
Stern für Ryan Reynolds auf dem „Walk of Fame”

Los Angeles. Eine weitere Ehrung für den kanadischen Schauspieler Ryan Reynolds in Hollywood: Der „Deadpool”-Star enthüllte seine Sternenplakette auf dem „Walk of Fame”. Die Zeremonie auf dem berühmten Bürgersteig im Herzen von Hollywood wurde zur großen Familienfeier. mehr

clearing
Facebook geht nach Kritik härter gegen erfundene Nachrichten vor

Menlo Park. Facebook will schärfer gegen die Ausbreitung erfundener Nachrichten ankämpfen. Unter anderem solle es einfacher werden, sogenannte Fake News zu melden, kündigte das Online-Netzwerk an. mehr

clearing
Gericht spricht Charleston-Schützen Dylann Roof schuldig

Charleston. Ein Bundesgericht im US-Bundesstaat South Carolina hat den Todesschützen von Charleston, Dylann Roof, schuldig gesprochen. Der 22-Jährige hatte im Juni 2015 während einer Bibelstunde auf schwarze Gläubige geschossen. mehr

clearing
Bamberg setzt Euroleague-Aufwärtstrend fort

Nürnberg. Der Aufwärtstrend von Brose Bamberg in der Euroleague der Basketballer geht weiter. Der deutsche Meister aus Franken gewann in Nürnberg gegen Efes Istanbul mit 91:83 (48:41).  mehr

clearing
Gericht spricht Charleston-Schützen Dylann Roof schuldig

Charleston. Er platzte in eine Bibelstunde in Charleston und eröffnete das Feuer: Dylann Roofs Tat hat weit über die USA hinaus viele Menschen bewegt. Nun hat eine Jury ihr Urteil gesprochen. mehr

clearing
Sicherheitschecks gegen Islamisten bei der Bundeswehr

Berlin. Bewerber bei der Bundeswehr werden künftig vom Militärgeheimdienst MAD durchleuchtet, um Dschihadisten und andere Extremisten von der Truppe fernzuhalten. Eine entsprechende Verschärfung der bisherigen Regelung verabschiedete der Bundestag am Abend. mehr

clearing
Neues Gesetz für verbesserten Stalking-Schutz

Berlin. Stalking-Opfer sollen besser geschützt und die Täter leichter verurteilt werden. Das soll eine Gesetzesnovelle bewirken, die der Bundestag am späten Abend verabschiedet hat. mehr

clearing
Sicherheitschecks gegen Islamisten bei der Bundeswehr

Berlin. r, um Dschihadisten und andere Extremisten von der Truppe fernzuhalten. Eine entsprechende Verschärfung der bisherigen Regelung verabschiedete der Bundestag am Abend. mehr

clearing
Facebook geht nach Kritik härter gegen Fake News vor

Menlo Park. Facebook will nach massiver Kritik an seiner Rolle im US-Wahlkampf schärfer gegen die Ausbreitung erfundener Nachrichten ankämpfen. Unter anderem solle es einfacher werden, sogenannte Fake News zu melden, kündigte das weltgrößte Online-Netzwerk an. mehr

clearing
Straßen machen Natur zum Flickenteppich

Eberswalde. Große Landschaftsgebiete fernab von Wegen oder Straßen - weltweit gibt es solche Flächen kaum noch. Für die Natur und die biologische Vielfalt sei das schlecht, betonen Forscher. Sie raten, bei der Ausweisung von Schutzgebieten mehr auf das Problem zu achten. mehr

clearing
EU-Gipfel: Zweimal gegen Russland

Brüssel. Trotz Milliardenverlusten für die eigene Wirtschaft verlängert die Europäische Union ihre Sanktionen gegen Russland bis mindestens 31. Juli 2017. Darauf einigte sich der EU-Gipfel. mehr

clearing
Minister-Trio: Keine früheren Hinweise auf Abgasbetrug

Berlin. Vizekanzler Sigmar Gabriel wusste nach eigenen Worten vor Bekanntwerden des VW-Skandals nichts von illegalen Abgasmanipulationen. Im Untersuchungsausschuss des Bundestags wies der Wirtschaftsminister zugleich Vorwürfe zurück, die Regierung schone die Autoindustrie bei neuen ... mehr

clearing
Freiburger Mordfall - Griechenland erntet Kritik

Freiburg. Nach dem Abgleich von Fingerabdrücken geht die Polizei davon aus, dass der Verdächtige im Freiburger Mordfall zuvor in Griechenland ein Gewaltverbrechen an einer jungen Frau begangen hat. mehr

clearing
De Maizière verteidigt Abschiebungen nach Afghanistan

Berlin. Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat die erste große Abschiebung abgelehnter Asylbewerber aus Afghanistan gegen Kritik aus der Opposition verteidigt. „Solche Rückführungsmaßnahmen sind richtig und notwendig, um unser Asylsystem funktionsfähig mehr

clearing
Ägypten: Fund von Sprengstoffspuren nach Egyptair-Drama

Paris. Bei den Untersuchungen zum Absturz der Egyptair-Maschine im Mittelmeer haben Ermittler nach ägyptischen Angaben Spuren von Sprengstoff entdeckt. Die Rückstände seien an menschlichen Überresten gefunden worden, teilte die ägyptisch geführte Untersuchungskommission mit. mehr

clearing
Frankreich fordert UN-Beobachter für Aleppo

New York. Frankreich hat sich für die Entsendung von UN-Beobachtern in die syrische Stadt Aleppo ausgesprochen. „Es ist von entscheidender Bedeutung, dass internationale Beobachter unter Aufsicht der UN die Situation überwachen”, sagte der französische mehr

clearing
Staatsanwaltschaft gegen Verurteilung von IWF-Chefin Lagarde

Paris. Im Fahrlässigkeitsprozess gegen IWF-Chefin Christine Lagarde hat die Staatsanwaltschaft sich gegen eine Verurteilung ausgesprochen. Die Verhandlung habe Vorwürfe gegen Lagarde nicht gestützt, sagte der Generalstaatsanwalt in Paris. mehr

clearing
Justizminister Maas: Stalkern droht schnellere Verurteilung

Berlin. Die geplante Änderung des Anti-Stalking-Gesetzes wird nach Einschätzung von Justizminister Heiko Maas den Schutz vor Nachstellungen verbessern. „Denn in Zukunft gilt: Wer stalkt, muss schneller mit einer Verurteilung rechnen”, sagte Maas der dpa in Berlin. mehr

clearing
Datendiebstahl könnte Kauf des Yahoo-Webgeschäfts kippen

New York. Der Datendiebstahl bei Yahoo mit mehr als einer Milliarde betroffener Nutzerkonten könnte den Übernahmedeal des Internet-Pioniers mit dem Telekom-Riesen Verizon torpedieren. mehr

clearing
Schuldenkrise ESM: „Erhebliche Sorgen” wegen griechischen Weihnachtsgelds

Luxemburg/Brüssel/Athen. Athens geplante Sonderzahlung an Rentner sorgt weiter für Unmut. Die Gläubiger sehen große Probleme. Griechenlands Premier Tsipras warnt vor „Erpressung”. mehr

clearing
Biathlon-Chef stellt Russen an Pranger - Schipulin Zweiter

Nove Mesto. Schon wieder siegt Martin Fourcade, schon wieder schaffen es die deutschen Skijäger nicht auf das Podest. Der wichtigste Mann im Biathlon macht Dopingverdächtigungen öffentlich. mehr

clearing
EU-Staaten ebnen Weg für Ukraine-Abkommen

Brüssel. Um das Partnerschaftsabkommen mit der Ukraine zu retten, haben die EU-Staaten eine von den Niederlanden geforderte Zusatzerklärung beschlossen. In dem beim EU-Gipfel vereinbarten Text wird unter anderem festgehalten, dass die Ukraine durch das Abkommen keine konkrete ... mehr

clearing
Migranten auf Lampedusa unzulässig eingesperrt

Straßburg. Der Menschenrechtsgerichtshof hat Italien verurteilt, weil es Flüchtlinge in einem Aufnahmezentrum auf Lampedusa quasi eingesperrt hat. mehr

clearing
Minister-Trio: Keine früheren Hinweise auf Abgasbetrug

Berlin. Was wusste die Bundesregierung wann von Manipulationen von Abgaswerten bei VW? Im Untersuchungsausschuss mussten gleich drei Minister Auskunft geben. Alle versichern, warnende Vorzeichen hätten sie keine bekommen. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 15.12.2016

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.12.2016 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Frankreich verlängert Ausnahmezustand bis Juli 2017

Paris. Frankreichs Parlament hat den nach den Pariser Terroranschlägen verhängten Ausnahmezustand bis zum 15. Juli 2017 verlängert. Der Senat gab mit breiter Mehrheit grünes Licht für die fünfte Verlängerung der teils umstrittenen Sonderrechte für die Behörden. mehr

clearing
Russland und Nato wollen wieder miteinander reden

Brüssel. Vertreter der 28 Nato-Staaten und Russlands wollen nach monatelanger Funkstille wieder zu Gesprächen zusammenkommen. Der sogenannte Nato-Russland-Rat werde am Montag in Brüssel tagen, kündigte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg am Rande des EU-Gipfels in Brüssel an. mehr

clearing
BGH erlässt Haftbefehl gegen Berliner Terrorverdächtigen

Karlsruhe/Berlin. Anfang November sorgte die Festnahme eines mutmaßlichen IS-Mannes in Berlin für Aufsehen. Ermittler befürchteten einen Anschlag, aber den Haftrichter überzeugte das nicht. Nun scheint der Verdacht erhärtet. mehr

clearing
Nach Mordfall sieht De Maizière griechische Fahndungspanne

Berlin. Innenminister Thomas de Maizière macht griechischen Behörden im Freiburger Mordfall um den tatverdächtigen Flüchtling schwere Vorwürfe. Zentral geht es um die Frage, warum den deutschen Behörden bei der Einreise des mutmaßlichen Afghanen im November mehr

clearing
Zivilisten und Verwundete verlassen Ost-Aleppo

Damaskus. Die ersten Zivilisten und Verwundeten haben die Rebellengebiete in Ost-Aleppo verlassen und sind mit Bussen ins Umland der umkämpften Metropole transportiert worden. Beobachter und syrische Militärkreise berichteten, dass ein erster Konvoi mit mehreren mehr

clearing
EU-Sanktionen gegen Russland werden verlängert

Brüssel. Die Europäische Union verlängert die wegen der Ukraine-Krise verhängten Sanktionen gegen Russland um ein halbes Jahr. Darauf einigte sich der EU-Gipfel in Brüssel, wie EU-Diplomaten der dpa bestätigten. mehr

clearing
Missbrauch in britischen Fußballvereinen: Zahl der Hinweise steigt

London. Im Missbrauchskandal des britischen Fußballs sind binnen drei Wochen mehr als 1700 Anrufe mit Hinweisen bei einer Telefon-Hotline eingegangen. Das teilte die Kinderschutzorganisation NSPCC mit. Sie hatte die Anlaufstelle am 23. mehr

clearing
EU-Sanktionen gegen Russland werden verlängert

Brüssel. Die wegen des Ukrainekonflikts verhängten Wirtschaftssanktionen gegen Russland werden um weitere sechs Monate verlängert. Darauf einigten sich die Staats- und Regierungschefs der EU-Staaten in Brüssel, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Diplomatenkreisen erfuhr. mehr

clearing
Jonas Kaufmann singt nicht bei Elbphilharmonie-Eröffnung

Hamburg. Der Startenor hat wegen seiner Stimmbandprobleme bereits einige geplante Auftritte abgesagt. Für ihn springt in Hamburg der slowakische Opernsänger Pavol Breslik ein. mehr

clearing
Mädchen beim Gassi gehen angegriffen Elfjährige von eigenem Schäferhund schwer verletzt

Bad Wildungen/Korbach. Ein elf Jahre altes Mädchen ist in Bad Wildungen von seinem eigenen Schäferhand attackiert und schwer verletzt worden. Sie erlitt am Donnerstag Bisswunden an Oberkörper und Kopf, Lebensgefahr bestehe mehr

clearing
BGH erlässt nun doch Haftbefehl gegen Berliner Terrorverdächtigen

Karlsruhe. Der Terrorverdacht gegen einen Anfang November in Berlin festgenommenen mutmaßlichen Islamisten hat sich nun doch erhärtet. Im zweiten Anlauf erließ ein Richter des Bundesgerichtshofs Haftbefehl gegen den Mann, wie die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mitteilte. mehr

clearing
Rechtsextremist wegen Mordes angeklagt Mord an Garderobenfrau: Lasermann wird ausgeliefert

Stockholm/Frankfurt. Ein als Lasermann bekannter Schwede, der vor 24 Jahren eine Frankfurter Garderobenfrau getötet haben soll, wird nach Deutschland ausgeliefert. Ein schwedisches Gericht gab am Donnerstag dem Antrag der Staatsanwaltschaft Frankfurt statt. mehr

clearing
Diebstahl auf dem Weihnachtsmarkt Frecher Handy-Klau in Frankfurt: "Tja, Pech gehabt"

Frankfurt. Ein Diebstahl mit frechem Ausgang: Auf dem Weihnachtsmarkt wird einem Mann das Handy geklaut, später wird er von den Räubern auch noch verhöhnt. mehr

clearing
Syriens Präsident al-Assad erklärt Befreiung Aleppos

Damaskus. Syriens Präsident Baschar al-Assad hat die Stadt Aleppo für befreit erklärt. Assad gratulierte dem syrischen Volk in einer Erklärung in Damaskus. Nach jahrelangen Kämpfen waren die ersten Rebellen aus der Stadt abgezogen und mit Bussen ins Umland von Aleppo transportiert worden. mehr

clearing
Tödliches Drama unter Ärzten - zwei Tote in Praxis

Marburg. Bei einer Bluttat in einer Marburger Arztpraxis hat ein Mediziner seinen Kollegen und dann sich selbst erschossen. Die mutmaßliche Tatwaffe wurde sichergestellt, wie die Staatsanwaltschaft Marburg berichtete. mehr

clearing
Auschwitz Komitee findet Facebooks Arroganz unerträglich

Berlin. Das Internationale Auschwitz Komitee hat Facebook für den Umgang mit Hasskommentaren scharf kritisiert. Die Arroganz des Sozialen Netzwerks sei „zunehmend unerträglich und gefährlich”, sagte Exekutiv-Vizepräsident Christoph Heubner. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt „Football Leaks“ und die „Affäre Gacinovic“

Frankfurt. Die Spiegel-Recherchen rund um dubiose Geschäfte im Profi-Fußball ziehen weiter große Kreise: Dieses Mal auch bis nach Frankfurt. Das Nachrichtenmagazin hat jetzt die vertrackte Situation um den Transfer von Mijat Gacinovic aufgedeckt. mehr

clearing
US-Notenbank bewegt die Finanzmärkte

Frankfurt/Main. Die Zinserhöhung in den USA ist alles andere als eine Überraschung. Dennoch profitiert der Dollar, die „Krisenwährung” Gold ist der Verlierer. Europa ist von einer festeren Geldpolitik noch weit entfernt, steigende Zinsen sind hier nicht in Sicht. mehr

clearing
Test auf hessischen Weihnachtsmärkten Kaum Beanstandungen bei Glühweintest

Gießen. Bei einem Test von Glühweinen von hessischen Weihnachtsmärkten sowie aus dem Handel hat der Landesbetrieb Hessisches Landeslabor kaum Mängel entdeckt. mehr

clearing
Unfall bei Wolfhagen Autofahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß: Zwei Verletzte

Kassel. Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Wolfhagen (Kreis Kassel) ist ein Mann ums Leben gekommen. Er starb am Donnerstag noch an der Unfallstelle auf einer Bundesstraße, wie die Polizei in Kassel mitteilte. mehr

clearing
21 Jahre alter Bad Hersfelder Toter im Main gefunden: Ermittlungen in alle Richtungen

Frankfurt. Nach dem Fund einer männlichen Leiche im Main bei Frankfurt-Höchst ermittelt die Kriminalpolizei in alle Richtungen. Bei dem Toten handelt es sich um einen 21 Jahre alten Mann aus Bad Hersfeld, der seit dem 13. mehr

clearing
Helfer bitten dringend um Spenden für Aleppo

Aleppo. Auch nach dem Transport der ersten Verwundeten und Zivilisten aus dem umkämpften syrischen Aleppo geben Helfer noch lange keine Entwarnung. Nach Angaben der Organisation Save the Children harren noch immer Tausende Kinder im völlig zerstörten Ostteil der Stadt aus. mehr

clearing
Absturz von Egyptair-Maschine - Sprengstoffspuren

Kairo. Ermittler haben bei ihren Untersuchungen zum Absturz der Egyptair-Maschine im Mittelmeer Rückstände von Sprengstoff entdeckt. Wie die ägyptisch geführte Untersuchungskommission mitteilte, wurden die Spuren an menschlichen Überresten gefunden. Der Airbus A320 war am 19. mehr

clearing
Mutmaßlicher U-Bahn-Treter wird mit Haftbefehl gesucht

Berlin. Die Berliner Staatsanwaltschaft hat gegen den mutmaßlichen Haupttäter der brutalen Fußtritt-Attacke Haftbefehl erlassen. Nach dem 27-jährigen Bulgaren werde weiter gefahndet, so die Generalstaatsanwaltschaft Berlin. Er ist untergetaucht. mehr

clearing
Andres Veiel mit „Beuys” im Bären-Rennen

Berlin. Stars wie Penélope Cruz, Richard Gere und Bruno Ganz werden zur 67. Berlinale erwartet. Das Festival hat die ersten Kandidaten für das Bären-Rennen bekanntgegeben - auch ein Deutscher ist darunter. mehr

clearing
Andres Veiel mit „Beuys” im Bären-Rennen

Berlin. Bei der 67. Berlinale werden Filme mit Stars wie Penélope Cruz, Richard Gere, Kristin Scott Thomas und Bruno Ganz zu sehen sein. Der deutsche Filmemacher Andres Veiel, bekannt durch sein Werk „Black Box BRD”, geht mit seinem Dokumentarfilm mehr

clearing
Beschluss des hessischen Landtags Gesetz zur Beratung für Schwangere in Notlagen beschlossen

Wiesbaden. Der hessische Landtag hat die Weichen für die künftige Beratung von Schwangeren im Land gestellt. Das Haus verabschiedete am Donnerstag mit der schwarz-grünen Regierungsmehrheit zusätzliche Vorgaben mehr

clearing
Brandursache noch unklar Feuer in Café im Frankfurter Bahnhofsviertel

Frankfurt.. In einem Café in der Münchner Straße hat es heute Mittag gebrannt. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Die Brandursache ist allerdings noch unklar. Die Polizei ermittelt. mehr

clearing
Dopingverdacht gegen 31 russische Biathleten

Moskau. Im russischen Doping-Skandal rückt Biathlon in den Fokus. Nach Veröffentlichung des McLaren-Reports der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA liegt dem Weltverband IBU nach eigenen Angaben eine Liste mit insgesamt 31 dopingverdächtigen Russen vor. mehr

clearing
13-Jähriger unter Schneehügel begraben

Greenwich. Beim Spielen im Schnee ist im US-Bundesstaat New York ein 13-jähriger Junge verschüttet worden und später gestorben. Sein 12 Jahre alter Freund sei mit einer Unterkühlung davongekommen, berichteten US-Medien unter Berufung auf die Polizei. mehr

clearing
Bürgermeister von Aleppo richtet Appell an EU-Chefs

Brüssel. Aleppo blutet und die Welt schaut zu: Der Bürgermeister des zerstörten Ostteils der syrischen Stadt hat an die EU-Staats- und Regierungschefs appelliert, Beobachter in das Krisengebiet zu schicken. mehr

clearing
Staatsanwalt: Mediziner tötete erst anderen Arzt, dann sich selbst

Marburg. Bei der Bluttat in Marburg hat ein Mediziner nach Darstellung der Staatsanwaltschaft erst den anderen Arzt erschossen und sich dann das Leben genommen. Bei den beiden Toten handelt es sich um zwei Ärzte im Alter von 53 und 67 Jahren, wie Staatsanwalt ... mehr

clearing
Rosberg-Ersatz erst im neuen Jahr

Brackley. Die Suche nach dem neuen Mercedes-Piloten zieht sich hin. In diesem Jahr will der Formel-1-Branchenführer den Ersatz für Nico Rosberg nicht mehr präsentieren. Die Konkurrenz wehrt sich gegen die Avancen des Silberpfeil-Teams. mehr

clearing
Kriminalität in Frankfurt Haftbefehl vollstreckt: Drei Festnahmen am Frankfurter Hauptbahnhof

Frankfurt. Der Polizei ist es gelungen, drei bereits verurteile Straftäter am Frankfurter Hauptbahnhof festzunehmen. Gegen die Männer lagen wegen verschiedenen Vergehen unabhängig voneinander Haftbefehle vor. mehr

clearing
Abgestürzte Egyptair-Maschine: Sprengstoffspuren gefunden

Kairo. Ermittler haben bei ihren Untersuchungen zum Absturz der Egyptair-Maschine im Mittelmeer Rückstände von Sprengstoff gefunden. Wie die ägyptisch geführte Untersuchungskommission mitteilte, wurden die Spuren an menschlichen Überresten entdeckt. Der Airbus A320 war am 19. mehr

clearing
Bluttat in Marburger Arztpraxis: Zwei Tote

Marburg. Ein Konflikt zwischen zwei Medizinern endet tödlich. In einer Praxis schießt ein Arzt auf seinen Kollegen und tötet sich anschließend selbst. Die Hintergründe werden im beruflichen Umfeld vermutet. mehr

clearing
Silvester am Brandenburger Tor: Tipps für Touristen

Berlin. Eine Berlin-Reise ist für viele aufregend, denn in der Hauptstadt gibt es eine Menge zu sehen. An Silvester kommen viele hauptsächlich wegen einer riesigen Party vor spektakulärer Kulisse. Was müssen Touristen beachten, die am Brandenburger Tor feiern wollen? mehr

clearing
Dopingverdacht gegen 31 russische Biathleten

Oslo. Nach der Veröffentlichung des WADA-Reports über russisches Staatsdoping wird es allmählich konkreter. Der Biathlon-Weltverband hat eine Liste mit 31 Verdächtigen erhalten. Angesichts der klaren Indizienlage findet inzwischen auch IOC-Chef Thomas Bach klare Worte. mehr

clearing
EU-Chefs treffen Bürgermeister von Ost-Aleppo

Brüssel. Der Bürgermeister von Ost-Aleppo spricht beim EU-Gipfel in Brüssel direkt mit den 28 Staats- und Regierungschefs. Er sei zu der Runde eingeladen worden, hieß es. Kurz zuvor hatte der Kommunalpolitiker bereits EU-Ratspräsident Donald Tusk getroffen. mehr

clearing
Ehemaliger Bundesrechnungshof Grundsteinlegung in Kornmarkt Arkaden

Frankfurt/Main. Rund 16 Jahre nach dem Umzug des Bundesrechnungshofs nach Bonn wird auf dem Gelände in Frankfurt der Grundstein für die sogenannten Kornmarkt Arkaden gelegt. mehr

clearing
Preisabsprachen bei Bier: Millionen-Bußgelder gegen Edeka

Bonn. Wegen verbotener Preisabsprachen bei Bier hat das Bundeskartellamt erneut Bußgelder in Millionenhöhe verhängt. Zwei Regionalgesellschaften des führenden Lebensmittelhändlers Edeka sollen insgesamt 18,3 Millionen Euro zahlen, wie das Bundeskartellamt mitteilte. mehr

clearing
Menschenrechtsbeauftragte fordert Stopp von Sammelabschiebungen

Berlin. Die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung hat die Sammelabschiebungen nach Afghanistan scharf kritisiert und einen sofortigen Stopp gefordert. „Ich habe bisher keinen Bericht gesehen, der mir den Eindruck vermittelt, es gebe in Afghanistan mehr

clearing
Großbritannien erlaubt Embryos mit Erbgut dreier Menschen

London. In britischen Laboren dürfen künftig Embryos mit dem Erbgut dreier Menschen erzeugt werden. Das teilte die Human Fertilisation and Embryology Authority (HFEA) am Donnerstag mit. mehr

clearing
Zwei Mediziner in Arztpraxis erschossen - Hintergründe unklar

Marburg. Bei Schüssen in einer Arztpraxis in der Nähe des Marburger Hauptbahnhofes sind zwei Mediziner ums Leben gekommen. Das teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Marburg mit. Beide Leichen wiesen demnach mehrere Schüsse auf. Wer geschossen hat und warum, ist noch unklar. mehr

clearing
Baum fordert „Mut” - Reuter: Weiß von keiner Schlägerei

Augsburg. Stecken wirklich nur sportliche Gründe hinter der Trennung von Dirk Schuster? Ja, sagte Stefan Reuter mit Nachdruck. Der bisherige Augsburger Coach Schuster nimmt aber trotzdem ein Veilchen und einen Cut mit. Sein Nachfolger hat ein Dauergrinsen im ... mehr

clearing
FDP: Minister Al-Wazir blockiert Bau des Riederwaldtunnels

Wiesbaden. Die FDP im hessischen Landtag wirft Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) vor, den Bau des Riederwaldtunnels im Frankfurter Osten zu blockieren. mehr

clearing
Vaterfreuden für Kevin Großkreutz

Dortmund. Es läuft wieder bei Stuttgarts Fußballprofi: Er ist stolzer Papa eines kleinen Mädchens geworden - und seine Mannschaft steht wieder auf einem Aufstiegsplatz. mehr

clearing
Debatte um Abschiebungen afghanischer Flüchtlinge Das Problem mit den Abschiebungen und was ein Polizist dazu erzählen kann

Frankfurt. Abschiebungen sind für alle Beteiligten manchmal schwer zu ertragen – auch für die Polizisten, die die Ausreisepflichtigen begleiten. Wir haben einen dieser Beamten gefragt, wie er solche Abschiebungen erlebt hat. mehr

clearing
Zwei Tote bei Schüssen in Arztpraxis

Marburg. Bei Schüssen in einer Arztpraxis in der Nähe des Marburger Hauptbahnhofes sind zwei Mediziner ums Leben gekommen. Das teilte die Staatsanwaltschaft mit. Zuvor hatte die Polizei den Hauptbahnhof in Marburg großräumig abgesperrt. Nach Angaben eines Polizeisprechers habe es ... mehr

clearing
Ermittler finden Sprengstoffspuren nach Egyptair-Absturz

Kairo. Der Absturz einer Egyptair-Maschine auf dem Weg von Paris nach Kairo gibt seit Monaten Rätsel auf. Nun berichten Ermittler von Sprengstoffspuren. Frankreich hofft, dass die Hinterbliebenen damit bald die Überreste ihrer Angehörigen beerdigen können. mehr

clearing
Hinweise nach Kriminalfällen bei „Aktenzeichen XY”

Kassel/Gießen. Die Polizei geht nach der Ausstrahlung von zwei Kriminalfällen aus Hessen bei der Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst” mehreren neuen Hinweisen nach. mehr

clearing
Onlinedienste mit Zweifaktor-Authentifizierung

Berlin. Sicherheit im Internet ist wichtig, aber nicht selbstverständlich. Manche Onlinedienste bieten die sogenannte Zweifaktor-Authentifizierung an. mehr

clearing
Marburger Hauptbahnhof wegen „Bedrohungslage” evakuiert

Marburg. Wegen eines Großeinsatzes der Polizei ist der Hauptbahnhof in Marburg großräumig abgesperrt worden. Nach Angaben eines Polizeisprechers habe es eine „Bedrohungslage” gegeben. Details nannte er zunächst nicht. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen übernommen. mehr

clearing
Bulgarische Polizei: U-Bahn-Angreifer nicht in Bulgarien

Sofia. Der Mann, der in einem U-Bahnhof in Berlin-Neukölln einer Frau heftig in den Rücken getreten haben soll, hält sich nach Angaben der bulgarischen Polizei nicht in Bulgarien auf. mehr

clearing
Schuldenabbau in Hessen Hessischer Landtag beschließt Haushalt

Wiesbaden. Kommendes Jahr werden rund 1600 zusätzliche Lehrer und Polizisten eingestellt, auch die Integration von Flüchtlingen ist ein großer Posten bei den Ausgaben des Landes. Nach Ansicht der Opposition sind dennoch zentrale Bereiche unterfinanziert. mehr

clearing
Bluttat im Marburger Bahnhofsviertel Mediziner erschießt Kollegen und dann sich selbst

Marburg. Tödliche Schüsse in einer Arztpraxis in Marburg: Ein Arzt erschießt einen Kollegen, dann richtet er die Waffe gegen sich selbst. Zu den Hintergründen ist bislang noch wenig bekannt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. mehr

clearing
EU-Gericht hat keine Bedenken gegen Gen-Soja von Monsanto

Luxemburg. Verbraucherschützer sind mit einer Klage gegen die Zulassung einer Gen-Sojabohne von Monsanto gescheitert. Die EU-Kommission durfte dem umstrittenen US-Saatgut-Konzern erlauben, Futter- und Lebensmittel auf den Markt zu bringen, die die Gen-Sojabohne enthalten. mehr

clearing
Fed-Zinsanhebung schickt Euro auf tiefsten Stand seit 2003

Frankfurt/Main. Die jüngsten Beschlüsse der US-Notenbank Fed haben dem amerikanischen Dollar starken Auftrieb verliehen und den Euro im Gegenzug auf den tiefsten Stand seit fast 14 Jahren gedrückt. mehr

clearing
Verwundete verlassen Aleppos Rebellengebiete

Aleppo. Die ersten Verwundeten sind aus den verbliebenen Rebellengebieten der umkämpften syrischen Stadt Aleppo gebracht worden. Livebilder des pro-syrischen TV-Senders Al-Mayadeen zeigten eine Kolonne mit Bussen, die die Rebellengebiete Ost-Aleppos verließen. mehr

clearing
Dortmund will Hoffenheimer erstmals in die Knie zwingen

Sinsheim. Der zu Saisonbeginn runderneuerte BVB sucht noch immer nach mehr Konstanz. Vor allem die Auswärtsschwäche gibt zu denken. Nun steht für das personell gebeutelte Team ein Spiel bei der TSG Hoffenheim an - dem einzigen noch ungeschlagenen Bundesligisten. mehr

clearing
Kampf gegen Adipositas Zu Besuch in der einzigen hessischen Reha-Klinik für fettleibige Kinder

Bad Orb. Die Spessart-Klinik in Bad Orb therapiert seit den 70er Jahren fettleibige Kinder und junge Leute. Liliane und Can gehören zu den derzeit 80 jungen Patienten, die dort abspecken. mehr

clearing
Streit zwischen Rhön Klinikum und Land verschärft sich

Bad Neustadt/Gießen. Die Rhön Klinikum AG erklärt die Verhandlungen über mehr Geld für Forschung und Lehre beim Universitätsklinikum Gießen-Marburg für so gut wie gescheitert. Damit erwischt es Land und Universitäten kalt. Hessens Minister Rhein aber schießt zurück. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 15.12.2016 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.12.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Ilkay Gündogan droht erneut lange Pause

Manchester. Pechvogel Ilkay Gündogan: Nach verpasster WM und verpasster EM droht dem Ex-Dortmunder nun schon wieder eine lange Pause. Dabei lief es für ihn bei Manchester City gerade richtig gut. Auch das nächste  Turnier-Aus mit der DFB-Elf könnte ... mehr

clearing
Merkel: Kampf gegen Menschenschmuggler intensiver verfolgen

Brüssel. Der Kampf gegen Menschenschmuggler muss nach Worten von Kanzlerin Angela Merkel intensiver werden. Das sagte sie kurz vor dem EU-Gipfel in Brüssel. Merkel hob auch die Partnerschaft mit afrikanischen Ländern hervor, um die Flüchtlingszahlen zu reduzieren. mehr

clearing
Murdochs 21st Century Fox will Sky übernehmen

London. Der britische Bezahl-TV-Sender Sky soll vollständig Teil des Medienimperiums von Rupert Murdoch werden. Die Übernahme zeichnet sich immer konkreter ab. Doch es gibt auch Bedenken. Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen. mehr

clearing
UN überwachen die Evakuierungsmission in Ost-Aleppo

Genf. Die Vereinten Nationen haben nach eigenen Angaben begonnen, die Evakuierungsmission in Ost-Aleppo zu überwachen. „Wir hoffen, dass wir heute den Start des letzten und nun erfolgreichen Evakuierungsversuchs sehen”, sagte UN-Nothilfekoordinator Jan Egeland in Genf. mehr

clearing
Exorzismus-Prozess: Angeklagte dürften Sekten nahestehen

Frankfurt/Main. Die im Prozess um den tödlichen Exorzismus in einem Frankfurter Hotel Angeklagten dürften nach Ansicht eines Pfarrers koreanischen Sekten nahestehen. mehr

clearing
Grüne kritisieren Abschiebung nach Afghanistan

Wiesbaden. Die in Hessen mitregierenden Grünen haben die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber vom Frankfurter Flughafen nach Afghanistan kritisiert. mehr

clearing
Interpol nicht informiert Freiburger Mordfall: Griechische Behörden in der Kritik

Freiburg. Der Verdächtige im Freiburger Mordfall hat eine kriminelle Vorgeschichte - in Griechenland. Nach seiner Haftentlassung verließ er das Land trotz Meldeauflagen, eine internationale Fahndung wurde nicht initiiert. Athen weist Vorwürfe von deutscher Seite zurück. mehr

clearing
Landesregierung hält an der Mietpreisbremse fest

Wiesbaden. Die hessische Landesregierung wird auch in Zukunft trotz aller Kritik an der Mietpreisbremse festhalten. Verbraucherschutzministerin Priska Hinz (Grüne) sagte am Donnerstag im Wiesbadener Landtag, mehr

clearing
1 2 3 4
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 15.12.2016

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse