E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 16.05.2014

Angerissene Handtasche Straßenräuber nach Verfolgung gefasst

Frankfurt. Dank engagierter Bürger und mit Unterstützung der Stadtpolizei konnte ein Straßenräuber im Bahnhofsviertel auf frischer Tat festgenommen werden. mehr

clearing

Ergebnisse und Tabelle Frauen-Bundesliga - Nachholspiel

mehr

clearing

Kräuterkult: Gewinnen Sie Karten fürs Grüne-Soße-Festival!

Wer macht in diesem Jahr die beste Frankfurter Grüne Soße? Das wollen nicht nur alle wissen, viele wollen es erleben: Seit Wochen schon gibt es keine Karten mehr für die acht Show- und Wettbewerbsabende mehr

clearing

Deutsche Politiker kritisieren geplanten Erdogan-Auftritt in Köln

Köln. Politiker von SPD, CSU und Grünen haben sich gegen den für nächsten Samstag geplanten Auftritt des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan in Köln gewandt. NRW-Integrationsminister Guntram Schneider forderte Erdogan auf, seine Rede in der Lanxess-Arena abzusagen. mehr

clearing

US-Aktienmarkt beendet Woche der Rekorde mit Tagesgewinnen

New York. Nach dem jüngsten Rücksetzer von Rekordständen hat sich der US-Aktienmarkt stabilisiert. Der Dow Jones schloss nach ruhigem Handel 0,27 Prozent höher bei 16 491,31 Punkten. Der Euro fiel bei insgesamt geringen Bewegungen im New Yorker Handel knapp unter die Marke von 1,37 ... mehr

clearing

Manchester City akzeptiert UEFA-Millionenstrafe

Manchester. Der englische Fußball-Meister Manchester City muss wegen Verstößen gegen das sogenannte Financial Fair Play rund 60 Millionen Euro Strafe zahlen. Zudem darf der Club in der kommenden Saison nur 21 statt 25 Spieler für die Champions League melden, wie die UEFA mitteilte. mehr

clearing

Arminia Bielefeld mit Relegations-Vorteil: 3:1 in Darmstadt

Darmstadt. Arminia Bielefeld hat sich eine sehr gute Ausgangsposition für den Verbleib in der 2. Fußball-Bundesliga verschafft. Die Ostwestfalen gewannen am Abend das Relegations-Hinspiel beim Drittliga-Dritten Darmstadt 98 mit 3:1. Das Rückspiel findet am Montag in Bielefeld statt. mehr

clearing

Lilien unterliegen Bielefeld Darmstadts Aufstiegsträume so gut wie geplatzt

Darmstadt. Arminia Bielefeld hat Darmstadts Traum von der Zweitliga-Rückkehr nach 21 Jahren schon nach dem ersten Relegationsspiel so gut wie zerstört. mehr

clearing

Obama droht Russland mit weiteren Sanktionen

Washington. US-Präsident Barack Obama hat Russland in der Ukraine-Krise mit weiteren Sanktionen gedroht. Moskau werde «bedeutende weitere Kosten» zu spüren bekommen, wenn es sein «provokatives und destabilisierendes Verhalten» fortsetze, sagte Obama in einem Telefonat mehr

clearing

Eklat in Cannes: Mann schlüpft unter Kleid von America Ferrera

Cannes. Eklat auf dem roten Teppich des Filmfestivals in Cannes: Vor der Premiere des Animationsfilms «How to Train Your Dragon 2» ist ein Mann unter das ausladende Kleid der US-Schauspielerin America Ferrera geschlüpft. mehr

clearing

UEFA bestätigt Millionenstrafen für Man City und PSG

Nyon. Die UEFA hat die Fußball-Meister aus England und Frankreich mit deftigen Bußgeldern belegt. Manchester City und Paris Saint-Germain müssen etliche Millionen zahlen, weil sie sich nicht ans Financial Fair Play hielten. mehr

clearing

Kritik an geplantem Erdogan-Auftritt in Köln

Köln. Politiker von SPD, CSU und Grünen haben sich gegen den für nächsten Samstag geplanten Auftritt des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan in Köln gewandt. mehr

clearing

Russland droht Twitter und sozialen Netzwerken mit Sperre

Moskau. Russland hat Twitter und anderen sozialen Netzwerken bei Missachtung von Gesetzen mit einer Sperre gedroht. Man könne innerhalb weniger Minuten Twitter oder Facebook blockieren, hieß es von der Kommunikationsaufsichtsbehörde. mehr

clearing

Türkische Polizei geht gegen Proteste am Unglücksort vor

Soma. Drei Tage nach der Bergwerkskatastrophe ist die Polizei in Soma mit Wasserwerfern und Tränengas gegen Tausende Demonstranten vorgegangen. Die Sicherheitskräfte hätten auch Gummigeschosse abgefeuert, berichteten Augenzeugen. mehr

clearing

«Quizduell» erneut offline

Berlin. Die Pechsträhne des pannengeplagten ARD-«Quizduells» hält an: Auch am fünften Tag ging die Show als unfreiwilliges Offline-Duell zwischen vier Kandidatinnen und dem Saalpublikum auf Sendung. mehr

clearing

Bahn muss laut Urteil aktiv über Verspätungen informieren

Münster. Die Deutsche Bahn muss aktiv an allen Bahnhöfen über Zugausfälle und Verspätungen informieren und kleinere Haltestellen entsprechend nachrüsten. Das hat das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen in Münster entschieden. mehr

clearing

Türkische Polizei geht gegen Protestierende in Soma vor

Soma. Drei Tage nach der Bergwerkskatastrophe in der Türkei ist die Polizei in Soma mit Wasserwerfern und Tränengas gegen Tausende Demonstranten vorgegangen. Die Sicherheitskräfte hätten auch Gummigeschosse auf die Protestierer gefeuert, die einen Rücktritt mehr

clearing

Einbruch bei Todesschützen zehn Tage vor Direns Tod

Missoula. Der Todesschütze des Hamburger Gastschülers Diren ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft zehn Tage vor dem tragischen Vorfall Opfer eines Einbruchs geworden. Die mutmaßlichen Täter, ein 18 Jahre alter Schüler und sein 16-jähriger Komplize, seien nun mehr

clearing

Diebesbande in Rüsselsheim verhaftet Polizist kommt Gaunerbande auf die Schliche

Rüsselsheim. Ein Polizeibeamter ist am Donnerstag in seiner Freizeit einem Diebesquartett auf die Schliche gekommen und nahm mit Unterstützung der Kollegen der Polizeistation Rüsselsheim zwei Männer und zwei Frauen im Alter von 17 bis 21 Jahren fest. mehr

clearing
Fotos

Dokumentarfilm über die Mainmetropole Frankfurts „Power“ gefällt den Menschen

Frankfurt. Was macht Frankfurt aus Sicht seiner Bewohner so besonders? Dieser Frage gehen die beiden Jungregisseure Marcel Fenchel und Moritz Janisch in ihrem Dokumentarfilm „Format Frankfurt“ nach. mehr

clearing

Blutiger Streit in Niederrad Mann schwebt nach Messerattacke in Lebensgefahr

Frankfurt. Im Frankfurter Stadtteil Niederrad ist ein Mann Opfer einer Messerattacke geworden. Er wurde nach einem Streit in einer Straßenbahn lebensgefährlich verletzt. mehr

clearing
Fotos

Proteste in Frankfurt Blockupy-Aktivisten legen Apple-Store lahm

Frankfurt. Ein Protest linker Gruppen gegen die AfD und eine Demonstration gegen die Fertigungsbedingungen bei Apple haben in der Frankfurter Innenstadt für einen größeren Polizeieinsatz gesorgt. mehr

clearing

Gewerbegebiet Quellenpark: 50 Millionen für Bad Vilbel

Bad Vilbel. Bad Vilbels Bürgermeister Thomas Stöhr und Stadtrat Klaus Minkel strahlen um die Wette: Am Freitag unterzeichneten sie den Vertrag, der einen Teil des Wohn- und Gewerbegebiets Quellenpark an den Bauträger Dietmar Bücher aus Idstein überschreibt. mehr

clearing

Zusammenarbeit mit Goethe-Uni Opel-Zoo wird Forschungsobjekt

Kronberg. Forschen im Zoo: Doktoranden sollen in Zukunft den Kronberger Tierbestand für wissenschaftliche Analysen kennenlernen. mehr

clearing
Fotos

Ehrfurcht vor dem Oberhaupt der Tibeter Heino vom Dalai Lama begeistert

Frankfurt/Main. Schlagerstar Heino will sich nach einem Treffen mit dem Dalai Lama in die Lektüre stürzen und möglichst viel über den Buddhismus erfahren. mehr

clearing

Türkische Polizei geht gegen Proteste am Unglücksort vor

Soma. Drei Tage nach der Bergwerkskatastrophe in der Türkei ist die Polizei in Soma mit Wasserwerfern und Tränengas gegen Demonstranten vorgegangen. Die Sicherheitskräfte hätten auch Gummigeschosse abgefeuert, berichteten Augenzeugen. mehr

clearing

Indische Opposition sichert sich absolute Mehrheit bei Wahl

Neu Delhi. Bei der Parlamentswahl in Indien hat die Oppositionspartei BJP zusammen mit ihren Bündnispartnern eine absolute Mehrheit erreicht. Das teilte die Wahlkommission mit. Da noch nicht alle Wahlkreise ausgezählt sind, ist noch unklar, ob die BJP auch wie mehr

clearing

Indische Opposition sichert sich absolute Mehrheit bei Wahl

Neu Delhi. In Indien hat die Oppositionspartei BJP zusammen mit ihren Bündnispartnern eine absolute Mehrheit bei den Parlamentswahlen erreicht. Nach Angaben der Wahlkommission erreichte die Allianz mindestens 274 der 543 Sitze im Unterhaus in Neu Delhi. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 16.05.2014 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.05.2014 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Laut UN bisher insgesamt 250 Tote bei Protesten in der Ukraine

Kiew. In der Ukraine sind nach UN-Schätzungen seit Beginn der Proteste etwa 250 Menschen ums Leben gekommen. Allein 127 Tote habe man seit Beginn der sogenannten Anti-Terror-Aktion gegen Separatisten im Osten des Landes gezählt, sagte UN-Mitarbeiter Ivan Simonovic in Kiew. mehr

clearing

Merkel nimmt Steinmeier gegen Kritik aus der CSU in Schutz

München. Kanzlerin Angela Merkel hat sich nach Attacken aus der CSU demonstrativ an die Seite von Außenminister Frank-Walter Steinmeier gestellt. Die Diskussion über die Ukraine zeige, dass das Friedenswerk Europa jeden Tag neu erarbeitet werden muss, sagte sie . mehr

clearing

Zehn Tote bei Anschlag in Nairobi

Nairobi. Wenige Tage nach internationalen Terrorwarnungen sind in der kenianischen Hauptstadt Nairobi mindestens zehn Menschen bei einem schweren Anschlag ums Leben gekommen. Der belebte Gikomba-Markt in der Nähe des Zentrums wurde von zwei gewaltigen Explosionen erschüttert. mehr

clearing

Kelsterbacher Schwimmbad Freizeitspaß im Wellnessbad

Kelsterbach. Das Sport- und Wellnessbad in Kelsterbach hat speziell für Kleinkinder neue Attraktionen geschaffen. mehr

clearing

GM büßt mit 35 Millionen Dollar für Zündschloss-Misere

Washington. Nach den tödlichen Unfällen wegen mangelhafter Zündschlösser muss General Motors 35 Millionen Dollar (25,5 Mio Euro) Strafe zahlen. Dies ist die Maximalstrafe, die die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA verhängen kann. mehr

clearing

Machtwechsel in Indien

Neu Delhi. Indien steht vor einer neuen Ära: Bei der Parlamentswahl erhielten die Hindu-Nationalisten nach Teilergebnissen erstmals eine absolute Mehrheit. Die bisherige Oppositionspartei BJP und ihr Spitzenkandidat Narendra Modi könnten 284 der 543 Parlamentssitze. mehr

clearing

BND will verstärkt gegen Cyber-Attacken vorgehen

Berlin. Der BND arbeitet an einem Frühwarnsystem gegen Cyber-Attacken über das Internet. Bis zum Jahr 2020 sind dafür rund 300 Millionen Euro veranschlagt. Einen entsprechenden Bericht der Zeitung «Neues Deutschland» bestätigten Sicherheitskreise der dpa. mehr

clearing

Zehn Menschen sterben in Unwettern im Osten und Südosten Europas

Belgrad. Während in Deutschland langsam der Sommer naht, haben Unwetter in Ost- und Südosteuropa verheerende Überschwemmungen verursacht. Mindestens zehn Menschen kamen ums Leben. mehr

clearing

BND will verstärkt gegen Cyber-Attacken vorgehen

Berlin. Der Bundesnachrichtendienst (BND) arbeitet an einem Frühwarnsystem gegen Cyber-Attacken über das Internet. Bis zum Jahr 2020 sind dafür rund 300 Millionen Euro veranschlagt. mehr

clearing

Erst den Oscar, nun den Murnau-Preis für Trickfilmer Stellmach

Wiesbaden. Der Kasseler Trickfilmer und Oscar-Preisträger Thomas Stellmach bekommt einen weiteren Preis: Sein Streifen «Virtuos virtuell» ist mit dem Murnau-Kurzfilmpreis geehrt worden. mehr

clearing

Handy auf Kreuzfahrten nur sparsam benutzen

Rostock. Selbst auf hoher See sind Kreuzfahrt-Passagiere nicht von der Außenwelt abgeschnitten. Am besten nutzt man das Handy an Bord aber nur für eine schnelle SMS nach Hause. Denn jede intensivere Nutzung kann die Urlaubskasse sprengen. mehr

clearing

Geschwindigkeitsmessung auf der B8 „Rennstrecke“ des Main-Taunus-Kreises im Visier

Kelkheim. Auf der B8 zwischen Höchst und Hornau haben Geschwindigkeitsmessungen gezeigt: Die Zahl der Raser hat nicht abgenommen. mehr

clearing

Unfall in Wiesbaden Rettungswagen kollidiert mit Lastwagen

Wiesbaden. Ein Rettungswagen ist in Wiesbaden mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Dabei wurde eine Sanitäterin leicht verletzt, mehr

clearing

Eschenburgerin verletzt Rehbock außer Rand und Band

Eschenburg. mehr

clearing
Fotos

26.000 Tickets weg Alle Dauerkarten sind schon verkauft

Frankfurt. Obwohl noch nicht einmal der neue Trainer feststeht, neue Spieler schon gar nicht, hat die Frankfurter Eintracht wieder alle vorgesehenen 26 000 Dauerkarten abgesetzt. mehr

clearing

Aus für Badebetrieb am Perf-Stausee

Biedenkopf. Im Perf-Stausee in Mittelhessen kann vorerst nicht mehr geplanscht werden. Der Betrieb sei bis auf weiteres eingestellt, da die nötige Badewasserqualität nicht erreicht werden könne, teilte der Kreis Marburg-Biedenkopf am Freitag mit. mehr

clearing

Eon muss Millionensumme an falsch informierte Kunden zurückzahlen

London/Düsseldorf. Der Energiekonzern Eon muss mindestens zwölf Millionen britische Pfund (rund 14,7 Mio Euro) an Kunden in Großbritannien zurückzahlen, weil Mitarbeiter Verbrauchern überteuerte Stromtarife aufgeschwatzt haben. mehr

clearing

Sorten- und Devisenkurse am 16.05.2014

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 16.05.2014 um 16:30 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): mehr

clearing
Umfrage

Große Eintracht-Abstimmung beendet FNP-Leser wählen Kevin Trapp zum Adler der Saison

Frankfurt. Mehr als 230 FNP-Leser können sich nicht irren: Bei unserer Wahl zum Eintracht-Spieler des Jahres fiel das Ergebnis eindeutig aus. mehr

clearing

Fast alle Opfer nach Grubenunglück gefunden

Soma/Istanbul. Fast alle Opfer des Grubenunglücks in der Türkei sind nach Angaben der Regierung inzwischen gefunden. Energieminister Taner Yildiz sprach von noch 18 Vermissten. Das gehe aus Aufzeichnungen des Minenbetreibers und der Familien hervor. Die Zahl der gefundenen Toten stieg auf 284. mehr

clearing

Gauck würdigt Wiederaufbau der Meisterhaussiedlung

Dessau-Roßlau. Die zum Unesco-Welterbe zählende Dessauer Meisterhaussiedlung ist nach rund 70 Jahren wieder komplett. mehr

clearing

Linke und Grüne einigen sich auf Antrag für Edathy-Ausschuss

Berlin. Linke und Grüne im Bundestag haben sich auf einen Antrag für einen Untersuchungsausschuss zur Kinderpornografie-Affäre um den Ex-SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy geeinigt. mehr

clearing

Unwetter: Zehntausende Polen vom Stromnetz abgeschnitten

Warschau. Zwei Tote, Zehntausende Menschen ohne Strom, Hochwasseralarm in 51 Bezirken des Landes - das ist die vorläufige Bilanz von starkem Regen und heftigem Sturm in Polen. mehr

clearing

Jagdverband: Neue Stromtrassen für Tier- und Pflanzenschutz nutzen

Kiedrich. Die Energiewende macht den Bau langer Überlandleitungen erforderlich, was nicht allen Umweltverbänden gefällt. Der Jagdverband in Hessen sieht hingegen auch Vorteile für die Tier- und Pflanzenwelt. mehr

clearing

Kinderfotos auf Augenhöhe schießen

Frankfurt/Main. Die meisten Kinder sind fotogen. Dennoch kann auch ein solches Foto daneben gehen. Ein beliebter Fehler ist die falsche Position des Fotografens. Er sollte sich mit dem Kind auf Augenhöhe befinen. mehr

clearing

Richtiger Boden für Rosen: Die Erde lockern und umgraben

Zweibrücken. Pflanzen brauchen Pflege. Doch all der Einsatz ist vergebens, wenn der Boden nicht genügend vorbereitet wurde. Viel Muskelkraft ist bei Rosen gefragt, wenn das Beet später prächtig blühen soll. mehr

clearing

Nachbarn müssen Kinderlärm grundsätzlich hinnehmen

München. Wenn Kinder spielen, dann können sie ganz schön viel Krach machen. Doch ein Grund zur Beschwerde ist Kinderlärm in der Regel nicht. Vor allem Babys dürfen schreien. mehr

clearing

Bundestag weist Edathy-Kritik an Datenspeicherung zurück

Berlin. Der Fall des Ex-Abgeordneten Sebastian Edathy hat eine Debatte über die Speicherung von Daten im Bundestag ausgelöst. Die Bundestagsverwaltung wehrte sich am Freitag gegen Kritik, das Parlament betreibe eine unzulässige Vorratsdatenspeicherung. mehr

clearing

Gabriel und de Maizière nehmen Google in die Zange

Berlin. Die Bundesregierung legt sich mit Google an: Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat eine drastisch schärfere Regulierung und sogar eine Zerschlagung des Internetkonzerns ins Gespräch gebracht. mehr

clearing

Gerhard Richter: Viel heutige Auktionskunst ist «Müll»

Basel. Der teuerste lebende Maler Deutschlands hält nach eigenem Bekunden den größten Teil der heutigen Auktionskunst für mies und überteuert. mehr

clearing

Google überlässt Marketing-Expertin Führung bei Datenbrille

Mountain View. Google legt seine Datenbrille Glass in die Hand einer Marketing-Expertin mit Erfahrung in der Mode-Branche. Zur Chefin des Projekts wurde Ivy Ross ernannt, die zuvor bei den Bekleidungs-Spezialisten Calvin Klein und Gap sowie dem Optik-Giganten Bausch & Lomb gearbeitet hatte. mehr

clearing

Naldo verlängert bis 2016 beim VfL Wolfsburg

Wolfsburg. Abwehrspieler Naldo und der VfL Wolfsburg haben ihre Zusammenarbeit vorzeitig verlängert. Der 31 Jahre alte Brasilianer unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 beim Fußball-Bundesligaclub. mehr

clearing
Fotos

Weißer Turm wird wieder weiß

Bad Homburg. Schlosskirche, Romanische Halle oder der Turm-Anstrich vor 15 Jahren – all dies wäre ohne die spendablen Homburger Bürger nichts geworden. Jetzt werden sie wieder gebraucht. Es geht um neue Farbe für das Wahrzeichen. mehr

clearing

Haas gibt in Rom wegen Verletzung auf

Rom. Tommy Haas ist beim Tennis-Turnier in Rom wieder einmal von seinem eigenen Körper ausgebremst worden. Der 36-Jährige gab im Viertelfinale gegen den Bulgaren Grigor Dimitrow auf, nachdem er den ersten Satz mit 2:6 verloren hatte. mehr

clearing

Einbruch in Garage Teures Damenfahrrad gestohlen: Polizei sucht Zeugen

Mörfelden-Walldorf. Ein Damenfahrad im Wert von etwa 1.000 € wurde aus einer aufgebrochenen Garage gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise. mehr

clearing

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 16.05.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr

clearing

Knapp 15 000 Tickets fürs Frauen-Pokalfinale verkauft

Köln. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) rechnet beim Pokalfinale der Frauen zwischen der SGS Essen und dem 1. FFC Frankfurt mit einem guten Besuch. «Es sind 14 500 Eintrittskarten abgesetzt. mehr

clearing

Harrison Ford soll noch einmal den «Blade Runner» spielen

Los Angeles. Harrison Ford soll noch einmal den «Blade Runner» spielen. Die Produktionsfirma Alcon Entertainment, die seit Jahren an der Fortsetzung des Kultfilms arbeitet, bestätigte der «Los Angeles Times», dass sie mit dem mittlerweile 71 Jahre alten Schauspieler in Verhandlungen ... mehr

clearing

Berlusconi vergleicht sich mit dem Papst

Mailand. Der frühere italienische Regierungschef Silvio Berlusconi hat sich mit dem Papst verglichen. Er könne die katholische Kirche genauso gut anführen wie Franziskus, sagte der 77-Jährige dem italienischen Radio 24. mehr

clearing

Hessentag Volles Programm beim Hessentag: 1001 Veranstaltungen an 10 Tagen

Bensheim. Zehn Tage Landesfest: Wer zum Hessentag nach Bensheim will, sollte vorher einen Blick ins Programm werfen. Denn das ist umfangreich. mehr

clearing

Buschbrände wüten in Südkalifornien

San Diego. Starke Winde haben in Kalifornien eine verheerende Serie von Buschbränden entfacht. Die Feuerwehr kämpft in der Region um San Diego mit 1000 Einsatzkräften und mehr als 20 Löschflugzeugen gleichzeitig gegen die Flammen. mehr

clearing

Blatter nennt WM-Vergabe 2022 an Katar Fehler

Zürich. FIFA-Präsident Joseph Blatter hat die Vergabe der Fußball-WM 2022 an Katar kritisiert. Er deutete politische Einflussnahme aus Deutschland und Frankreich bei der umstrittenen Entscheidung an. mehr

clearing

Hochroter Kopf: Keine zu fetthaltigen Pflegeprodukte benutzen

Euskirchen. Manche Menschen erröten sofort, andere haben nach dem Sport oder wenn sie sich aufregen stundenlang einen hochroten Kopf. Bestimmte Pflegeprodukte machen die Sache schlimmer, andere helfen. mehr

clearing

Abmahnung droht: Apps für Gratis-Blockbuster sind gefährlich

Berlin. Sie wirken seriös, funktionieren oft überraschend gut, das böse Erwachen kommt dann aber in Form einer teuren Abmahnung. Daher sollte man von Apps für Gratis-Blockbuster besser die Finger lassen. Die Programme machen ihre Nutzer heimlich zu Komplizen. mehr

clearing

Top Ten der Game-Apps: «Blek» fesselt mobile Spieler

Berlin. Weniger ist mehr. Daran dachte Denis Mikan wohl, als er «Blek» entwickelte. Das Spiel sieht zwar einfach aus, ist es aber nicht. «Blek» erfordert viel Vorstellungskraft. Das fasziniert so viele, dass «Blek» an der Chartspitze steht. mehr

clearing

Carsharing soll stärker mit Bus, Bahn und Rad vernetzt werden

Osnabrück. Die deutschen Carsharing-Anbieter setzen auf eine stärkere Vernetzung mit dem öffentlichen Nahverkehr, Taxis und der Fahrrad-Infrastruktur. mehr

clearing

Simone Thomalla bei Dreharbeiten am Auge verletzt

Berlin. Die Schauspielerin Simone Thomalla (49) hat sich bei Dreharbeiten am Auge verletzt - eine abgebrochene Dachlatte traf sie am Kopf. Ihre Agentur bestätigte einen Bericht der «Bild»-Zeitung. Demnach passierte der Unfall beim Dreh zur ZDF-Reihe «Frühling» in Bayrischzell nahe ... mehr

clearing

Nach «Nazi»-Äußerung: Jan Delay zahlt Heino 20 000 Euro

Bad Münstereifel. Der Rapper Jan Delay hat nach der Bezeichnung des Volksmusikers Heino (75) als Nazi 20 000 Euro bezahlt. Delay habe die Summe plus entstandene Anwaltskosten überwiesen, bestätigte Heinos Sprecher am Freitag einen Bericht der «Bild»-Zeitung. mehr

clearing

Ende einer Ära naht: Fleming mit Bamberg vor dem Aus

Bamberg. Die Zeichen in Bamberg stehen auf Umbruch. Unabhängig davon, ob die Playoffs für den Titelverteidiger am Sonntag zu Ende sind oder noch etwas weitergehen. Dem Erfolgsteam der vergangenen Jahre ist das Feuer abhandengekommen. mehr

clearing

Lengede-Überlebender: «Das vergisst man nie»

Lengede. Mit den Bildern aus der Türkei kommt für ihn alles wieder hoch: Gerhard Hanusch ist einer der letzten Überlebenden des Grubenunglücks von Lengede. Der heute 94-Jährige war 1963 tagelang gefangen - und fuhr später trotzdem wieder runter. mehr

clearing

Bundesliga goes Brazil: 102 Spieler in WM-Aufgeboten

Zürich. Noch sind es die vorläufigen Kader, aber die Tendenz ist klar. Die deutschen Profi-Clubs werden bei der WM in Brasilien stark vertreten sein. Mehr als 100 Spieler stehen in den Aufgeboten - der FC Bayern gibt auch hier den Ton an. Die meisten WM-Spieler kommen aus England. mehr

clearing

US-Regulierer schürt die Angst vor dem Zwei-Klassen-Internet

Washington. Die FCC hat das Internet umgebracht!», schlugen hunderte Twitter-Nutzer Alarm, nachdem die US-Telekombehörde ihre umstrittenen Pläne zur Netzregulierung auf den Weg brachte. Kritiker befürchten, der neue Kurs könnte die Tür für bezahlte Überholspuren im Netz öffnen. mehr

clearing

Bitkom kritisiert Pläne der Regierung zu Haushaltshilfen-Portal

Berlin. Der IT-Branchenverband Bitkom hat die Pläne der Bundesregierung kritisiert, ein eigenes Internet-Portal zur Vermittlung von Haushaltshilfen an private Haushalte aufzubauen. mehr

clearing

Heino vom Dalai Lama begeistert

Frankfurt/Main. Schlagerstar Heino (75) will sich nach einem Treffen mit dem Dalai Lama in die Lektüre stürzen und möglichst viel über den Buddhismus erfahren. mehr

clearing

Reisender schmuggelt 90 exotische Tiere im Koffer

Frankfurt/Main. Im Koffer eines Mexikaners hat der Zoll 90 Tiere am Frankfurter Flughafen gefunden. Der 44-Jährige hatte versucht, 55 Schildkröten, 30 Baumschleichen (Reptilien), vier Hornvipern (Schlangen) und einen mehr

clearing

Bundeskartellamt zurückhaltend bei Google-Regulierung

Berlin. Die Vorschläge aus der Politik für eine drastische Regulierung des Internetkonzerns Google stoßen beim Bundeskartellamt auf Zurückhaltung. Verboten sei nicht die Größe eines Unternehmens, sondern der Missbrauch von Marktmacht, sagte Kartellamtspräsident Andreas Mundt. mehr

clearing

Elton John liebt Conchita Wurst und schickt Blumen

London. Auch in Großbritannien sind Musiker im Conchita-Wurst-Fieber: Superstar Elton John (67) und sein Partner haben der Überraschungs-Siegerin des Eurovision Song Contest Blumen geschickt. mehr

clearing

Nicholas Müller verlässt Jupiter Jones

Prüm/Münster. Mit einem bewegenden Brief hat sich Nicholas Müller (32) als Sänger von Jupiter Jones bei seinen Fans verabschiedet. mehr

clearing

Schlampig beschrifteter Grabstein muss nicht bezahlt werden

Urbach. Schiefe Buchstaben, unschöne Schreibfehler, falsche Farbe - hat ein Steinmetz bei der Bearbeitung des Grabsteins schlampig gearbeitet, steht ihm auch nicht die volle Bezahlung zu. Bereits wenige Millimeter Abweichung reichen. mehr

clearing

Verbraucherschutzminister fordern Barrierefreiheit bei Produkten

Rostock. Behinderte sollen künftig einfacher als bisher Produktinformationen erhalten können. Dafür setzen sich die Verbraucherminister der Länder ein. Ebenso fordern sie, dass Käfig-Eier gekennzeichnet werden. mehr

clearing

Kurzer Wintereinbruch: Noch nicht alle Alpenpässe geöffnet

München. Freie Fahrt herrscht bereits wieder auf vielen Alpenpässen. Immer mehr sind für den Verkehr freigegeben. Der ADAC gibt es einen Überblick über bereits geöffnete Pässe. mehr

clearing

Studie mit 525 PS gibt Ausblick auf nächsten Audi RS3

Ingolstadt. Audi gibt mit einer Studie einen Ausblick auf den nächsten RS3. Weiterentwickelt wurde die Stufenhecklimousine S3, deren Fünfzylindermotor nun mit einem Turbo-Bonus bestückt ist. mehr

clearing

Weniger ist mehr - Im Job nicht zu viel vom Urlaub erzählen

Stuttgart. Gerade in den ersten Tagen nach dem Urlaub hängen viele Arbeitnehmer noch ihren Reiseerinnerungen nach. Doch nicht alles, was sie in der freien Zeit erlebt haben, ist für die Ohren der Kollegen oder Vorgesetzten geeignet. mehr

clearing

Brabus bringt Mercedes E-Klasse auf 850 PS

Bottrop. Seit rund drei Jahrzehnten hat der Autoveredler Brabus nachgeschärfte Versionen der Mercedes E-Klasse im Programm. Die neueste Generation des Tuning-Modells übertrifft alle Vorgänger bei Motorleistung und Drehmoment - trotz kleineren Triebwerks. mehr

clearing

Nackt im Garten sonnen ist nicht unbedingt ein Kündigungsgrund

Merzig. Wer einen Garten mitgemietet hat, möchte sich darin oft einige Freiheiten erlauben. Auch auf das Sonnen ohne Bekleidung wollen viele nicht verzichten. Und der Vermieter hat dies meist zu dulden. mehr

clearing

UN kritisieren schwere Menschenrechtsverstöße in Ostukraine

Kiew. Die Lage der Menschenrechte in der Ukraine hat sich nach Erkenntnissen der Vereinten Nationen alarmierend verschlechtert. Das gilt besonders für den Osten des Landes, wo sich prorussische Kräfte weiter Gefechte mit Regierungstruppen liefern. mehr

clearing

Ex-Ministerin Schröder erwartet zweites Kind - im Mutterschutz

Berlin/Wiesbaden. Die ehemalige Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) steht vor der Geburt ihres zweiten Kindes. «Ich verabschiede mich in den Mutterschutz», schrieb die Bundestagsabgeordnete aus Wiesbaden mehr

clearing

Klopp foppt vor Pokalfinale Guardiola: «Meister reicht»

Berlin. Schon vor dem 71. DFB-Pokalfinale geht es hoch her: Schweinsteiger fällt aus, Mandzukic wird von Bayern-Coach Guardiola aus dem Kader verbannt. Und die Dortmunder? Sie strahlen Lockerheit aus und wollen mit Lewandowski attackieren. mehr

clearing

Bahn klagt nach Stellwerks-Misere gegen Eisenbahn-Bundesamt

Mainz. Die Bahntochter DB Netz klagt nach der Personalmisere im Mainzer Stellwerk vom Sommer 2013 gegen das Eisenbahn-Bundesamt. Die Klage richte sich gegen einen Bescheid, den das Bundesamt wegen der Probleme beim Stellwerksbetrieb erlassen hatte, teilte das Verwaltungsgericht ... mehr

clearing

Jagdverband: Neue Stromtrassen für Tier- und Pflanzenschutz nutzen

Kiedrich. Der Landesjagdverband will den Bau der geplanten Stromtrassen durch Hessen für den Tier- und Pflanzenschutz nutzen. Präsident Jürgen Ellenberger sprach sich am Freitag in Kiedrich dafür aus, mehr

clearing

Kraftakt für Dauerschwimmer

Oberursel. Oberursel diskutiert derzeit gleich in zweifacher Hinsicht übers Schwimmbad – wegen der längeren Bauzeit und der höheren Kosten des neuen Hallenbads sowie in Bezug auf die künftigen Eintrittspreise. Die tun so manchem nämlich richtig weh. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 16.05.2014

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen