E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 17.02.2015

Senioren-Ratgeber: Wohnen und Leben im Alter

mehr

clearing

Faschingsendspurt beim Tanz der Marktweiber

München. Tausende Münchner haben auf dem Viktualienmarkt beim traditionellen Tanz der Marktweiber den Faschingsendspurt gefeiert. mehr

clearing
Fotos

Eintracht Frankfurt Kommentar: Die Eintracht macht es besser als Mainz

Der FSV Mainz 05 glaubte vor dem Derby gegen die Eintracht den Trainer wechseln zu müssen. Dabei dachten noch vor einem Jahr viele, Mainz sei cleverer als die SGE... mehr

clearing
Fotos

Fastnachtsumzüge Rhein-Main Ein letztes Mal "Helau" für die Region

Rhein-Main. Heute haben die Narren in der Region ein letztes Mal gefeiert und gejubelt. Wir haben die Bilder aus den großen und den kleinen Städten für Sie zusammengetragen. mehr

clearing
Fotos

Schiersteiner Brücke Neue Autofähre über den Rhein soll Verkehr entlasten

Mainz/Wiesbaden. Nach der Sperrung der Schiersteiner Brücke weichen viele Autofahrer auf Schiffe aus, um über den Rhein zu gelangen. Die Polizei rechnet mit besonders viel Verkehr nach den Fastnachtstagen. mehr

clearing

Mindestens 14 Tote bei Selbstmordanschlag in Nigeria

Abuja. Zwei Selbstmordattentäter haben sich in Nigeria an einer Polizeikontrollstelle in die Luft gesprengt und mindestens zwölf weitere Menschen mit in den Tod gerissen. Die Täter seien als Markthändler verkleidet auf einem kleinen Gefährt an den Kontrollpunkt herangefahren. mehr

clearing

S&P 500 steigt dank Hoffnungsschimmer in Griechenland auf Rekordhoch

New York. Dank eines Hoffnungsschimmers in der Griechenland-Krise hat der S&P-500-Index in New York erstmals in seiner Geschichte die Marke von 2100 Punkten geknackt. Das Börsenbarometer schloss aber dennoch nur moderat im Plus - ebenso wie der Leitindex Dow Jones, der mit 18 ... mehr

clearing

Waffenruhe in Ukraine auf der Kippe - Putin: Kämpfe waren zu erwarten

Debalzewo. Trotz heftiger Angriffe der von Russland aus unterstützten Separatisten in der Ostukraine hat Kremlchef Wladimir Putin seinen Friedenswillen bekräftigt. Für die Lösung des Ukraine-Konflikts könne es „keine militärische Lösung” mehr

clearing

New Yorker Schlusskurse am 17.02.2015

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 17.02.2015 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. mehr

clearing

0:0 gegen Schachtjor: Zehn Bayern erhalten sich Viertelfinal-Chance

Lwiw. Der FC Bayern hat sich alle Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale der Fußball-Champions-League erhalten. Beim ukrainischen Vertreter Schachtjor Donezk spielten die Münchener im Achtelfinal-Hinspiel 0:0. Dabei mussten sie ab der 66. mehr

clearing
Fotos

FC Bayern München Remis im eisigen Lwiw

Lwiw. So hat sich der FC Bayern München seine Reise in die Ukraine nicht vorgestellt. Statt mit einem Sieg Kurs auf das Viertelfinale der Champions League zu nehmen, reichte es nur zu einem 0:0. Besonders schmerzt der Platzverweis für Xabi Alonso beim Jubiläum. mehr

clearing
Fotos

Chelsea nach 1:1 in Paris mit guter Ausgangslage

Paris. Der FC Chelsea hat sich eine aussichtsreiche Ausgangsposition für das Erreichen des Viertelfinales in der Champions League verschafft. Der Titelgewinner von 2012 kam beim französischen Fußball-Meister Paris St. Germain zu einem 1:1 (1:0). mehr

clearing

Haiti sagt Karnevalsfest nach Unglück mit 16 Toten ab

Port-au-Prince. Nach dem Tod von mindestens 16 Menschen bei einem schweren Stromunfall hat Haitis Regierung die Karnevalsfeiern in dem Karibikstaat abgesagt. Weitere 78 Menschen wurden bei dem Unglück in der Nacht zum Dienstag verletzt, teilte das Kommunikationsministerium mehr

clearing

Putin: Keine militärische Lösung für Ukraine-Konflikt

Budapest. Für die Lösung des Ukraine-Konflikts kann es nach Worten des russischen Präsidenten Wladimir Putin „keine militärische Lösung” geben. Zugleich versuchte er, die trotz der vereinbarten Waffenruhe schweren Kämpfe um die Stadt Debalzewo in mehr

clearing

Athen vor Kurswechsel: Regierung will Hilfsprogramm doch verlängern

Athen. Im griechischen Schuldendrama deutet sich in letzter Minute ein Kurswechsel der neuen Regierung in Athen an - wenige Tage vor Ablauf eines Ultimatums der europäischen Partner des pleitebedrohten Landes. mehr

clearing

Lawine tötet Deutschen in Norwegen

Tromsø. Eine Lawine hat einen Deutschen in den norwegischen Bergen getötet. Ein weiterer Deutscher sei ebenfalls verschüttet worden, habe sich aber befreien können, sagte ein Sprecher der Rettungszentrale Nord-Norwegen der dpa. Anschließend habe der unverletzte Überlebende ... mehr

clearing

Hamburger SPD beschließt Koalitionsverhandlungen mit den Grünen

Hamburg. Der Landesvorstand der Hamburger SPD hat die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit den Grünen beschlossen. Er sei zuversichtlich, dass diese auch erfolgreich verlaufen werden, sagte der SPD-Vorsitzende und Bürgermeister Olaf Scholz. mehr

clearing

Tier eingeschläfert Kampfhund verletzt zwei Menschen schwer

Wiesbaden. Ein Kampfhund hat in Wiesbaden zwei Menschen schwer verletzt. Deshalb habe die Stadt den Pitbull einschläfern lassen, berichtete Winfried Tischel, Leiter des Ordnungsamtes, am Dienstag. mehr

clearing

Athen vor Kurswechsel Griechische Regierung will Hilfsprogramm verlängern

Athen/Brüssel. „Am 28., 24.00 Uhr, is over” - Die Ansage von Finanzminister Schäuble an die Adresse Athens ist unmissverständlich. Die Zeit läuft. Lenkt Athen nun ein? Jetzt soll es doch einen Antrag auf eine Verlängerung des Rettungsprogramms geben. mehr

clearing

Fastnacht in den letzten Zügen

Dreieich. In Sprendlingen und Egelsbach zog es die Narren noch einmal auf die Straße. In Kelsterbach veranstalteten die Kindergartenkinder einen Fastnachtszug. mehr

clearing

Medien: Griechenland wird morgen einen Verlängerungsantrag stellen

Athen. Athen will Medienberichten zufolge morgen einen Antrag für die Verlängerung des aktuellen Sparprogramms bei der Eurogruppe beantragen. Dies berichtete die konservative Athener Zeitung „Kathimerini” unter Berufung auf Regierungskreise. mehr

clearing

Russischer Frachter dockt an Raumstation ISS an

Moskau. Mit Kaviar und Mayonnaise an Bord ist ein russischer Versorgungsfrachter bei der Internationalen Raumstation ISS eingetroffen. Der unbemannte Transporter habe sechs Stunden nach dem Start vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan am Außenposten der mehr

clearing

Deutsche Aktien kaum noch beeindruckt von „Grexit”-Sorgen

Frankfurt/Main. Der „Grexit” hat an Schrecken verloren. Die steigende Gefahr eines Ausscheidens Griechenlands aus der Eurozone drückte die deutschen Aktienindizes nur etwas ins Minus. mehr

clearing

Ashton Carter als neuer US-Verteidigungsminister im Amt

Washington. Ashton Carter ist hat seinen Posten als US-Verteidigungsminister angetreten. Vizepräsident Joe Biden nahm dem 60-Jährigen im Weißen Haus in Washington den offiziellen Amtseid ab. mehr

clearing

Frankfurt-Kennerin Prinzessin vom Main

Unter den Wolken ist Freiheit ein großes Ding - vor allem, wenn alle nur nach Geld und Besitz gieren. mehr

clearing

IS soll Menschen bei lebendigem Leib verbrannt haben

Bagdad. Ein neuer Bericht über die maßlose Brutalität der Dschihadisten des Islamischen Staats im Irak erschreckt die Welt. Zugleich fordert Ägypten eine internationale Militärintervention gegen die Islamisten im Nachbarland Libyen. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 17.02.2015 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.02.2015 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing

Kamerun tötet über 100 Boko-Haram-Kämpfer

Jaunde. Die Streitkräfte Kameruns haben nach eigenen Angaben mehr als 100 Kämpfer der islamistischen Terrororganisation Boko Haram getötet. Zudem seien im Norden des Landes Hunderte Terroristen festgenommen worden, sagte der verantwortliche Kommandeur, Oberst Joseph Nouma. mehr

clearing

„Idiotentest” für Verkehrssünder soll transparenter werden

Berlin. Die umstrittenen „Idiotentests” für Verkehrssünder sollen transparenter werden, um größere Akzeptanz zu gewinnen. Wer zur medizinisch-psychologischen Untersuchung müsse, solle die Chance bekommen, sich auf einen standardisierten Test vorbereiten mehr

clearing

Nur jedes zweite neue Arzneimittel hat einen Zusatznutzen

Berlin. Schwarz-Gelb war angetreten, die Kostenexplosionen für Arzneimittel einzudämmen. Vier Jahre nach Inkrafttreten der gesetzlichen Ausgabenbremse stellt sich die Frage: Erfolgsmodell oder Innovationshemmer? mehr

clearing

Drogenfund in Gießen Neun Kilo Marihuana in Kofferraum entdeckt

Gießen. Rund neun Kilo Marihuana haben Ermittler bei einer Verkehrskontrolle auf der A 5 bei Gießen entdeckt. Das Rauschgift fanden die Beamten in einem Umzugskarton im Kofferraum. mehr

clearing

Eurogruppe verliert Geduld mit Athen: „Am 28., 24.00 Uhr, is over”

Brüssel. Im Schuldenstreit mit Griechenland verlieren die europäischen Partner die Geduld. „Am 28., 24.00 Uhr, is over”, stellte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble unmissverständlich fest. mehr

clearing

1860 München trennt sich von Trainer von Ahlen

München. Der TSV 1860 München wird mit seinen Trainern in dieser Zweitliga-Saison nicht glücklich. In Markus von Ahlen musste bereits zum zweiten Mal in dieser Spielzeit ein Coach gehen. Nun soll es der bisherige U21-Trainer Torsten Fröhling richten. mehr

clearing

Terror in Dänemark: Ermittler könnten Warnsignale übersehen haben

Kopenhagen. Nach den Anschlägen von Kopenhagen will Dänemarks Regierung untersuchen lassen, ob Ermittler Warnungen vor dem späteren Terroristen nicht ernst genug genommen haben. Schon im vergangenen September hatten die Gefängnisbehörden den Sicherheitsdienst mehr

clearing

Staatsanwaltschaft fordert Freispruch für Strauss-Kahn

Lille. Im Prozess um illegale Sexpartys der „Carlton”-Affäre hat die Staatsanwaltschaft in Lille einen Freispruch für Dominique Strauss-Kahn gefordert. Der frühere Chef des Internationalen Währungsfonds habe weder die Prostituierten bezahlt noch mehr

clearing

1860 München trennt sich von Trainer von Ahlen - Fröhling übernimmt

München. Der TSV 1860 München hat sich von Trainer Markus von Ahlen getrennt. Wie der kriselnde Fußball-Zweitligist mitteilte, übernehme U21-Trainer Torsten Fröhling bis auf Weiteres die erste Mannschaft des TSV. mehr

clearing

Sorten- und Devisenkurse am 17.02.2015

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 17.02.2015 um 16:30 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): mehr

clearing

Schalke vor Herkulesaufgabe: Mit Huntelaar gegen Real

Gelsenkirchen. Schalke muss gegen das Starensemble von Real Madrid im Achtelfinale der Champions League eine Herkulesaufgabe bewältigen. Ein Heimdebakel wie beim 1:6 vor einem Jahr will man unbedingt vermeiden. Huntelaar gilt im Duell mit dem Titelverteidiger als Hoffnungsträger. mehr

clearing

Mainz vertraut auf Schmidt als Retter

Mainz. Der neue Cheftrainer Martin Schmidt steht für die Rückbesinnung auf die Mainzer Tugenden: Leidenschaft, Kampf und Einsatz. Seinem Vorgänger Kasper Hjulmand traute der FSV den Abstiegskampf nicht zu. mehr

clearing

Friedensprozess in Gefahr: Ukraine verliert Schlacht um Debalzewo

Debalzewo. Nach monatelangen Gefechten haben die Separatisten die ostukrainische Stadt Debalzewo weitgehend eingenommen. Damit schwindet wenige Tage nach dem Minsker Gipfel so gut wie jede Hoffnung auf baldigen Frieden in der Kriegsregion. mehr

clearing

Von der Leyen für Sicherheitspolitik ohne Tabus

Berlin. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen strebt eine Sicherheitspolitik ohne Zwänge und Tabus an. „Unsere Interessen haben keine unverrückbare Grenze, weder geografisch noch qualitativ”. mehr

clearing

Erneuter Lokführer-Streik weiter ungewiss

Berlin. Kunden der Deutschen Bahn müssen bei ihrer Reiseplanung weiterhin einen Streik ab Donnerstag einkalkulieren. Ob die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer tatsächlich dazu aufrufen wird, ist aber noch unklar. mehr

clearing

Krankenhäuser beklagen Milliardendefizit bei Notfallambulanzen

Berlin. Die Krankenhäuser beklagen eine erhebliche Überlastung und massive Unterfinanzierung ihrer Notfallaufnahmen. Ein Grund sei, dass die Kliniken mehr und mehr zum „Lückenbüßer” für die eigentlich zuständigen Bereitschaftsdienste der niedergelassenen Ärzte würden. mehr

clearing

Festnahme wegen Widerstand Betrunkener wehrt sich gegen Kontrolle und verletzt Polizisten

Frankfurt. Ein betrunkener 26-Jähriger hat sich in Frankfurt gegen eine Polizeikontrolle gewehrt und dabei einen Beamten leicht verletzt. Zwei Polizisten hatten den Mann am Montag zunächst beobachtet, wie er am mehr

clearing

Schäuble: Zweifel an Griechenlands Plänen wachsen

Brüssel. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat von Griechenland erneut Bewegung im Schuldenstreit gefordert. „Wir sind leider nicht so richtig weitergekommen”, sagte Schäuble in Brüssel nach einem Treffen der EU-Finanzminister. mehr

clearing

„Report Mainz”: Bundeswehr zieht mit Besenstielen in Nato-Manöver

Berlin. Bundeswehr-Soldaten sollen wegen fehlender Waffenrohre bei einem Nato-Manöver in Norwegen schwarz angestrichene Besenstiele an ihre gepanzerten Fahrzeuge montiert haben. Dieser peinliche Vorfall sei kein Einzelfall, der deutsche Truppenteil der Nato mehr

clearing

iPad-Kasse von Orderbird unterstützt Zahlung per NFC

Berlin. Der Berliner Anbieter von iPad-Kassen Orderbird führt sein erstes System mit dem kontaktlosen Bezahlen per NFC-Funk ein. Das schafft die technischen Voraussetzungen, um den iPhone-Bezahldienst Apple Pay und andere Smartphone-Brieftaschen zu unterstützen. mehr

clearing

Vierzehn Länder lehnen Seehofers Energiepolitik ab

München. Horst Seehofer sieht sich in einer für die CSU zentralen Frage der Energiewende einer breiten Front gegenüber. Die ganz große Mehrheit der anderen Bundesländer will nicht für neue Gaskraftwerke in Bayern mitbezahlen. mehr

clearing

Satiriker Ernst Röhl gestorben

Berlin. Der ostdeutsche Satire-Autor Ernst Röhl ist tot. Der 77-Jährige starb nach langer Krankheit am Montag im brandenburgischen Zepernick, wie die Eulenspiegel Verlagsgruppe am Dienstag mitteilte. mehr

clearing

Ermittlungen nach Messerattacke: Eifersucht als Motiv?

Bad Endbach/Marburg. Im Falle der lebensgefährlichen Messerattacke auf eine 18-Jährige gibt es Hinweise auf das Tatmotiv. mehr

clearing

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 17.02.2015 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr

clearing

Urteil zu Tier-Betreuung Haustier-Betreuung ist steuerlich absetzbar

Düsseldorf. Nach einem Urteil des Finanzgerichts Düsseldorf können Tierhalter gewisse Kosten von der Steuer absetzen. mehr

clearing

Schwarz zu blau: Neues Kennzeichen für Mopeds

Henstedt-Ulzburg. Erinnerung für Mopedfahrer: Die Fahrzeuge brauchen ab dem 1. März ein blaues Versicherungskennzeichen. Das schwarze Blechschild wird Ende Februar ungültig. mehr

clearing

Mindestens zehn Tote bei Karnevalsumzug in Haiti

Port-au-Prince. Bei einem Karnevalsumzug sind in der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Das teilte die Regierung mit. Nach ersten Erkenntnissen soll ein Stromschlag Ursache des Unglücks sein. Etwa 40 Menschen wurden verletzt. mehr

clearing

Ferrari stellt spektakuläres Konzept-Auto für Formel-1-Zukunft vor

Maranello. In der Diskussion um die Zukunft der Formel 1 hat Sebastian Vettels Rennstall Ferrari einen spektakulären Konzeptwagen im Internet präsentiert. Das Auto fällt vor allem durch einen doppelten Frontflügel und seinen insgesamt futuristischen Look auf. mehr

clearing

Prozess in Wiesbaden Freispruch für Ruzicka

Wiesbaden. Aleksander Ruzicka ist im Prozess wegen versuchten Prozessbetrugs freigesprochen worden - keine zusätzliche Haftstrafe. mehr

clearing

Antrag auf Freispruch ist möglich Staatsanwaltschaft plädiert im Prozess gegen Strauss-Kahn

Lille. Die Staatsanwaltschaft in Lille wollte eigentlich gar kein Verfahren gegen Strauss-Kahn. Nun wird ihr Plädoyer gegen den Ex-IWF-Chef erwartet. Welche Strafe erwartet sie in dem Fall um illegale Sex-Partys mit Prostituierten? mehr

clearing

Fotoausstellung Auf den zweiten Blick kommt das Grauen

Bad Homburg. mehr

clearing

25 Jahre Photoshop: Das Programm, das die Realität veränderte

Berlin. Photoshop ist aus dem Alltag kaum wegzudenken. Das einstige teure Werkzeug für Kreativ-Profis ist heute auf Smartphones kostenlos zu haben - und muss sich dort gegen eine Vielzahl neuer Apps behaupten. Vor 25 Jahren begann die Photoshop-Geschichte ganz bescheiden. mehr

clearing

Wehen Wiesbadens Wiemann für drei Drittligaspiele gesperrt

Frankfurt/Main. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Michael Wiemann vom Drittligisten SV Wehen Wiesbaden für drei Spiele gesperrt. Das Gremium verurteilte den Defensivspieler der Hessen am Dienstag mehr

clearing

Nur jedes zweite neue Arzneimittel hat Zusatznutzen für Patienten

Berlin. Nur jedes zweite neue Arzneimittel weist einen zusätzlichen Nutzen für die Patienten auf. Zugleich werden solche Präparate ohne Mehrwert gegenüber gängigen Medikamenten aber recht häufig vom Arzt verordnet. mehr

clearing

Separatisten: Debalzewo nach Kämpfen weitgehend unter Kontrolle

Debalzewo. Die Aufständischen in der Ostukraine haben die strategisch wichtige Stadt Debalzewo nach eigenen Angaben zu 80 Prozent eingenommen. „Nur ein paar Wohnviertel sind noch übrig, dann haben wir den Ort völlig unter Kontrolle”, sagte Separatistensprecher Eduard ... mehr

clearing

Separatisten: Debalzewo nach Kämpfen weitgehend unter Kontrolle

Debalzewo. Die Aufständischen in der Ostukraine haben die strategisch wichtige Stadt Debalzewo nach eigenen Angaben zu 80 Prozent eingenommen. „Nur ein paar Wohnviertel sind noch übrig, dann haben wir den Ort völlig unter Kontrolle”, sagte Separatistensprecher Eduard ... mehr

clearing

Energieverbrauch steigt weltweit bis 2035 um mehr als ein Drittel

London. Die Welt schluckt immer mehr Energie. Der Appetit kommt vor allem aus Asien. Auf der Strecke bleiben könnte der Klimaschutz. mehr

clearing

Skyliners wollen Viertelfinale auf Europa-Parkett klarmachen

Frankfurt/Main. Die Basketballer der Skyliners Frankfurt wollen mit einem Sieg beim niederländischen Verein SPM Shoeters Den Bosch vorzeitig den Einzug ins Viertelfinale der EuroChallenge klarmachen. mehr

clearing

HSG Wetzlar verlängert Vertrag mit Rechtsaußen Tobias Hahn

Wetzlar. Handball-Bundesligist HSG Wetzlar hat Rechtsaußen Tobias Hahn für ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2016 vertraglich gebunden. Der 27-Jährige spielt seit 2010 für die Mittelhessen und ist nach Evars mehr

clearing

Verhandlung am Landgericht Kassel Versuchter Mord: Prozess gegen 56-Jährigen wird neu aufgerollt

Kassel. Er schlug und würgte seine Ex-Freundin und schnitt ihr mit einem Cutter-Messer tief in den Hals: Die brutalen Taten eines Mannes beschäftigen nun erneut ein Gericht. mehr

clearing

Verhandlung in Wiesbaden Urteil gegen Medienmanager Ruzicka wegen Prozessbetrugs erwartet

Wiesbaden. In einem zweiten Strafprozess gegen den ehemaligen Medienmanager Aleksander Ruzicka wird heute in Wiesbaden ein Urteil erwartet. Ruzicka verbüßt bereits eine Strafe von elf Jahren und drei Monaten. mehr

clearing

Kassen erstatten für Haushaltshilfen weniger als den Mindestlohn

Berlin. Der CDU-Sozialflügel und die Gewerkschaft Verdi werfen großen gesetzlichen Krankenkassen vor, bei Haushaltshilfen gegen das Mindestlohngesetz zu verstoßen. Der Branchenführer Techniker Krankenkasse etwa erstattet seinen Versicherten für ihre Hilfen mehr

clearing

Separatisten: Debalzewo nach Kämpfen weitgehend unter Kontrolle

Debalzewo. Die Aufständischen in der Ostukraine haben die strategisch wichtige Stadt Debalzewo nach eigenen Angaben zu 80 Prozent eingenommen. „Nur ein paar Wohnviertel sind noch übrig, dann haben wir den Ort völlig unter Kontrolle”, sagte Separatistensprecher Eduard ... mehr

clearing

Pop-Star ist verlobt Lady Gaga will heiraten

New York. Pop-Star Lady Gaga (28) und der Schauspieler Taylor Kinney haben sich verlobt. Das US-Paar gab das in der Nacht auf Dienstag in sozialen Netzwerken bekannt. mehr

clearing

Ein Oscar für Redmayne oder für Cumberbatch?

London. Die britische Presse ist sich einig: Benedict Cumberbatch (38) und Eddie Redmayne (33) sind auf der Insel derzeit das angesagteste Exportgut der Filmindustrie. mehr

clearing

Oscar-Chancen für Snowden-Film „Citizenfour”

Berlin. Den Namen Edward Snowden kennt inzwischen fast jeder. Er löste mit seinen Enthüllungen den größten Geheimdienst-Skandal der letzten Jahre aus. mehr

clearing

Trainerwechsel bei Mainz 05 Mainz 05: Neuer Trainer ist keine Zwischenlösung

Mainz. Martin Schmidt heißt der neue Trainer beim FSV Mainz 05. Der Schweizer will seinen Vorgängern Klopp und Tuchel nacheifern. mehr

clearing

Von der Leyens Hubschrauber-Geschäft teurer als erwartet

Berlin. Weniger Hubschrauber für mehr Geld: Der erste große Rüstungsdeal von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wird teurer als erwartet. Das geht aus einer als vertraulich eingestuften Vorlage der Ministerien für Finanzen und Verteidigung für den mehr

clearing

Bahn erfüllt Forderung der Lokführergewerkschaft nicht

Berlin. Die Deutsche Bahn will die mit einem Ultimatum verbundene Forderung der Lokführergewerkschaft GDL nicht erfüllen. Das könnte bedeuten, dass die GDL morgen die Lokführer erneut zum Streik aufrufen wird. mehr

clearing

Kartellamt droht Veto gegen Edeka-Pläne zum Tengelmann-Kauf an

Düsseldorf. Der Wettbewerbsbehörde ist die hohe Marktkonzentration im Lebensmittelhandel schon lange ein Dorn im Auge. Um doch noch grünes Licht für eine Fusion zu bekommen, müssen sich Edeka und Tengelmann wohl einiges einfallen lassen. mehr

clearing

Transparency warnt vor zu enger Verflechtung von Unis und Unternehmen

Berlin. Die Anti-Korruptions-Organisation Transparency International warnt vor einer immer engeren Verflechtung von Hochschulen und Unternehmen in Deutschland. Gut 1,3 Milliarden Euro flössen derzeit pro Jahr als sogenannte Drittmittel aus der Wirtschaft an die Unis, doppelt so viel ... mehr

clearing

DFL-Manager Rettig für personalisierte Tickets

Düsseldorf. Nach der Randale beim Bundesliga-Westderby in Mönchengladbach ist eine Debatte über die Konsequenzen entbrannt. DFL-Manager Andreas Rettig regt an, über personalisierte Tickets nachzudenken. Der DFB erwägt ein Verbot von Auswärtsfahrten von Fans. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 17.02.2015 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.02.2015 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Real-Sorgen um Ronaldo - Champions League als Medizin

Madrid. Beim FC Schalke 04 will Real Madrid zum Befreiungsschlag ausholen und sein Formtief überwinden. Kapitän Iker Casillas weist sein Team jedoch daraufhin, dass es für den Titelverteidiger diesmal schwerer wird als beim 6:1-Sieg vor einem Jahr. mehr

clearing

Bankkassiererin 10 000 Euro entrissen: Bewährungsstrafe für Räuberin

Frankfurt/Main. Aus Geldnot wird eine Frau zur Bankräuberin. Sie flüchtet mit 10 000 Euro und bedroht die Bankangestellten. Doch die Opfer haben Mitleid mit der Täterin: „Ein richtiger Banküberfall ist was anderes.” mehr

clearing

92-Jährige in Wohnung erschlagen: Seniorin soll Täter gekannt haben

Limburg. Das Opfer muss dem Täter vertraut haben. Das schließt die Polizei nach dem gewaltsamen Tod einer 92-Jährigen in ihrer eigenen Wohnung. mehr

clearing

Medien: Kloses Vertrag bei Lazio bis 2016 verlängert

Rom. Der Vertrag des deutschen Fußball-Weltmeisters Miroslav Klose bei Lazio Rom ist laut italienischen Medienberichten um ein Jahr bis Juni 2016 verlängert worden. mehr

clearing

Statistik 2014 Mehr Verkehrstote auf Hessens Straßen

Wiesbaden. Auf Hessens Straßen ist die Zahl der Verkehrstoten im vergangenen Jahr gestiegen. Wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte, kamen 223 Personen bei Unfällen im Land ums Leben. mehr

clearing

Pegida will zur Oberbürgermeisterwahl in Dresden antreten

Dresden. Viele Fahnen, aber nur noch ein paar Tausend Anhänger. Pegida tritt nach einem rasanten Wachstum bis Mitte Januar weiter auf der Stelle. Die Gruppierung will nun in der Dresdner Stadtpolitik mitmischen. mehr

clearing

Verhandlung vor dem Landgericht Kassel Partner im Streit erstochen - Verteidigung fordert Freispruch

Kassel. Im Totschlagsprozess gegen eine Frau aus Kassel hat die Staatsanwaltschaft sechs Jahre Haft gefordert. Die Verteidigung plädiert auf Freispruch. mehr

clearing

Dänische Polizei prüft Anklage wegen Terrorverherrlichung

Kopenhagen. Die dänische Polizei prüft eine Anklage gegen einen Mann, der den Attentäter von Kopenhagen verherrlicht hat. Rechtsexperten untersuchten, ob der 26-Jährige aus Aarhus gegen das Gesetz verstoßen habe, sagte ein Ermittler der Nachrichtenagentur Ritzau. mehr

clearing

Kartellamt droht mit Untersagung von Tengelmann-Kauf durch Edeka

Bonn. Das Bundeskartellamt droht Deutschlands größtem Lebensmittelhändler Edeka damit, die geplante Übernahme des Konkurrenten Tengelmann zu untersagen. Die Wettbewerbsbehörde erhob starke wettbewerbsrechtliche Bedenken gegen die Fusionspläne der Supermarktketten. mehr

clearing

Gold erlebt ein rasantes Comeback

München/Frankfurt. Die Anleger stecken ihr Geld wieder in Gold. Barren und Münzen verkaufen sich dank Diskussionen um Grexit und Franken-Schock wie warme Semmeln. Auch beim Schmuck darf es wieder etwas mehr sein - nicht nur für Frauen. mehr

clearing
Fotos

Debalzewo von Separatisten weitgehend eingenommen

Debalzewo. Bei einem neuen Gewaltexzess in der Ukraine fließt wenige Tage nach dem Minsker Verhandlungsmarathon mit Kanzlerin Merkel wieder Blut. OSZE-Beobachter beklagen massive Behinderungen im Kriegsgebiet. Ist das Friedensabkommen bereits Makulatur? mehr

clearing

Europas Automarkt legt zum 17. Mal in Folge zu

Brüssel. Der europäische Automarkt bleibt auf Wachstumskurs. Der Absatz in der EU steigt inzwischen seit fast anderthalb Jahren. Wieder bergab geht es hingegen in Griechenland, der russische Markt bleibt schwach. mehr

clearing

Unfall auf der Autobahn Schwerer Bus-Unfall auf der A66

Frankfurt. Der Fahrer eines Linienbusses verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr auf die Gegenfahrbahn - mit schlimmen Folgen für den Busfahrer. mehr

clearing

Zuhause gesucht Luna ist ein Trennungskind

Luna lebt erst in einer Familie so richtig auf - aber die intelligente Hündin stellt auch ihre Ansprüche. mehr

clearing

Erneuter Lokführer-Streik droht

Berlin. Streik oder nicht Streik - im Bahn-Tarifkonflikt ist das wieder die Frage. Vor Ablauf eines Ultimatums der Lokführergewerkschaft hat der Konzern reagiert. Nun kommt es darauf an, ob sich die GDL damit zufrieden zeigt. mehr

clearing

Von der Leyen für Sicherheitspolitik ohne Tabus

Berlin. Ukraine-Krise und Kampf gegen den Terror: Die Grundlagen für die Sicherheitspolitik haben sich in den vergangenen Monaten radikal geändert. Die Lage ist unübersichtlich. Ein Weißbuch der Bundesregierung soll die Dinge nun ordnen. mehr

clearing

Kamerun tötet über 100 Boko-Haram-Kämpfer

Jaunde. Die Streitkräfte Kameruns haben nach eigenen Angaben mehr als 100 Kämpfer der islamistischen Terrororganisation Boko Haram getötet. Zudem seien im Norden des Landes Hunderte Terroristen festgenommen worden, sagte der verantwortliche Kommandeur. mehr

clearing

8,7 Milliarden Euro: Hubschrauber-Geschäft teurer als erwartet

Berlin. Weniger Hubschrauber für mehr Geld: Das hört sich nicht nach einem guten Geschäft an. Verteidigungsministerin von der Leyen schließt es trotzdem so mit Airbus ab. Hauptverantwortlich dafür ist aber ihr Vorgänger. mehr

clearing

Separatisten rücken in ostukrainischem Debalzewo ein

Debalzewo. Nach tagelangem Stellungskrieg um Debalzewo sind die Separatisten nach eigenen Angaben in die strategisch wichtige Stadt in der Ostukraine eingerückt. Ein großer Teil der Stadt befinde sich unter ihrer Kontrolle, sagte ein Sprecher der Aufständischen der Agentur Interfax. mehr

clearing

Staatspleite in Athen würde Deutschland richtig Geld kosten

Brüssel (dpa) - Ein weiterer Schuldenschnitt oder eine Pleite Griechenlands würde Deutschlands Staatskasse belasten - bei einer Umschuldung später, bei einer einseitigen Zahlungsverweigerung Athens unmittelbar. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 17.02.2015

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen