E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 18.06.2012

Vereine melden Vollzug: Lanig kommt, Lehmann geht

Frankfurt. Martin Lanig unterstützt künftig die Eintracht im Mittelfeld. Der Spieler des 1. FC Köln wechselt nach Frankfurt. Dafür geht Matthias Lehmann nach Köln. mehr

clearing

Das Wechselspiel steht bevor

Frankfurt. Martin Lanig wäre der fünfte Neuzugang bei der Eintracht. Und bei Inui fehlen nur noch die Unterschriften. mehr

clearing

Nationalmannschaft: Löw spürt Reifeprozess

Als bestes Vorrundenteam zieht Deutschland ins EM-Viertelfinale ein. Neun Punkte holt sonst keiner. Bundestrainer Löw bescheinigt seinem jungen Team nach dem 2:1 gegen Dänemark einen Reifeprozess. Vor den Griechen, den "Meistern der Effizienz", fürchtet sich keiner. mehr

clearing

Ins Viertelfinale gezittert

Obwohl das DFB-Team erstmals bei einer Europameisterschaft mit drei Siegen Gruppensieger geworden ist, war es knapper als es aussieht: Ohne Benders Treffer waren die Deutschen nur ein (dänisches) Tor vom Aus entfernt. Von Klaus Veit mehr

clearing

Nationalhymne und viel Bier

Bereits Stunden vor der Partie war die Stimmung in der Stadt ausgelassen – auch am Stand der Fan-Botschafter. mehr

clearing

Mein EM-Tagebuch: Pfosten und Vollpfosten

Eine Europameisterschaft muss geplant werden. Nicht nur für die Spieler, auch für die Journalisten. Meine Planung war klar: Ein paar Tage Vorlauf, dann das Turnier bis zum Finale, weil Deutschland dafür stark genug ist. mehr

clearing

"Einfach eine klasse Truppe"

Erste Stimmen nach dem Sieg der deutschen Nationalmannschaft. mehr

clearing

Buchmessen: Neuseeland verspricht «magische Tage»

Frankfurt. Der Buchmessen-Ehrengast Neuseeland will in Frankfurt nicht nur Literatur präsentieren: Neben 60 Autoren kündigte Projektleiterin Tanea Heke am Montag in Frankfurt 100 weitere Künstler an. mehr

clearing

Polizei sucht zwei Zeuginnen

Königstein. Eine 17-Jährige ist vergangene Woche Dienstag (12. Juni) von einem Unbekannten unvermittelt in den Bauch geboxt worden. Die Polizei sucht nun nach zwei Frauen, die den Vorfall beobachtet haben. mehr

clearing

Tafeln suchen Wege gegen Lebensmittelverschwendung

Suhl. Laut einer Studie landen in Deutschland jährlich elf Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Gleichzeitig wächst die Zahl der Menschen, die Nahrungsmittel von den Tafeln beziehen. Die Vereine suchen nach neuen Konzepten, die Verschwendung einzudämmen. mehr

clearing

Mieter müssen energetische Sanierung hinnehmen

Berlin. Dient es einer Steigerung des Wohnwerts, müssen Mieter Sanierungsarbeiten dulden - auch wenn hinterher die Miete steigt. Nur gegen Unzumutbares und "Luxus" darf geklagt werden. mehr

clearing

Analyse: Merkels Zwänge von Athen bis Paris

Berlin. Es dreht sich einfach alles um Griechenland. So wird es fast zum Politikum, ob Bundeskanzlerin Angela Merkel eine besondere deutsch-griechische Begegnung aus der Nähe oder Ferne verfolgt. mehr

clearing

Die Positionen der griechischen Parteien

Athen. Nach den Wahlen am Sonntag sind sieben Parteien im griechischen Parlament vertreten. Ihre Positionen sind allerdings zum Teil sehr unterschiedlich: mehr

clearing

Tsipras lehnt Beteiligung an Koalition ab

Athen. Die konservative Nea Dimokratia (ND) setzt mit Hochdruck ihre Bemühungen um die Bildung einer Koalitionsregierung fort. Am späten Nachmittag begann ein Treffen des ND-Chefs Antonis Samaras mit dem Vorsitzenden der Panhellenischen Sozialistischen Bewegung (Pasok) Evangelos ... mehr

clearing

Analyse: Aufatmen in Brüssel

Brüssel. Wochenlang hielt Brüssel den Atem an - denn bei den Wahlen in Griechenland stand auch das Schicksal des Euro auf dem Spiel. Krisenszenarien eines Euro-Austritts, eines "Runs" der Griechen auf die Banken und möglicher Kapitalverkehrskontrollen machten die Runde. mehr

clearing

Analyse: Erleichterung nach der Wahl

Athen. "Uff! Sieg der Nea Dimokratia", titelte am Montag die Athener Boulevardzeitung "Dimokratia". In dem Stoßseufzer spiegeln sich nach den Wahlen vom Sonntag die Hoffnungen vieler Griechen, dass das Land nach dem Erfolg der Konservativen endlich eine handlungsfähige Regierung ... mehr

clearing

Der Fahrplan in der Euro-Krise

Brüssel/Berlin. Der Wahlausgang in Griechenland hat die Märkte am Montag kurz aufatmen lassen und Politik und Währungshütern eine Verschnaufpause beschert. Doch die Euro-Retter müssen sich weiter um zahlreiche Baustellen kümmern. So sieht der Fahrplan in den kommenden Wochen aus: mehr

clearing

Syriza: Bündnis linker Bewegungen und die Macht der Straße

Athen. Das Bündnis der Radikalen Linken (Syriza) ist ein Block linker Bewegungen, das mit Positionen der extremen Linken liebäugelt. Vorsitzender der Partei ist Alexis Tsipras, der sich gegen die "Barbarei der Sparprogramme" in Europa ausspricht. mehr

clearing

Antonis Samaras: Lernfähiger Wahlsieger

Athen. Antonis Samaras lässt sich nicht gerne umstimmen. Doch wenn es um die Zukunft seines Landes geht, kann der Sieger der griechischen Parlamentswahlen durchaus einlenken. mehr

clearing

So geht es weiter in Griechenland

Athen. Griechenland muss nach den Parlamentswahlen nun versuchen, eine handlungsfähige Regierung zu bilden. Das Land hat voraussichtlich noch bis Mitte Juli Geld, um Renten und Löhne von Staatsbediensteten zu bezahlen. Auch das Sparprogramm für 2013 und 2014 ist noch nicht mit den ... mehr

clearing

Wahlsieger in Griechenland drücken aufs Tempo

Athen. Nach dem Sieg der Euro-Befürworter bei der Parlamentswahl in Griechenland gibt es Hoffnung auf eine rasche Regierungsbildung. mehr

clearing

Vorläufiges amtliches Endergebnis in Griechenland

Athen. Der griechische Interims-Innenminister Antonis Manitakis hat am Montagmorgen das vorläufige amtliche Endergebnis der Parlamentswahlen vom 17. Juni und die Sitzverteilung im neuen griechischen Parlament bekanntgegeben: mehr

clearing

Nach Schicksalswahl nun schwierige Regierungsbildung

Athen. Das Horrorszenario eines Austritts Griechenlands aus der Eurozone ist ausgeblieben. Jetzt geben sich die Wahlsieger optimistisch. Die neue Regierung soll schneller stehen als von vielen erwartet. mehr

clearing

Devisen: Nur kurze Erleichterung nach Griechenland-Wahl - Euro unter Druck

NEW YORK. Der Wahlerfolg der Sparbefürworter in Griechenland hat mehr

clearing

Börsen atmen nach Griechenland-Wahl nur kurz auf

Frankfurt/Tokio. Die Börsen in Asien und Europa haben auf den Sieg der pro-europäischen Konservativen in Griechenland am Montag kurzzeitig mit Erleichterung reagiert. Dann jedoch ließ ein neues Rekordhoch bei den Renditen spanischer Staatsanleihen die Gewinne sofort wieder schmelzen. mehr

clearing

Forscher: Große CO2-Speicher könnten die Erde beben lassen

Stanford. Die Speicherung von Kohlenstoffdioxid in unterirdischen Lagerstätten könnte US-Forschern zufolge mancherorts Erdbeben zur Folge haben. mehr

clearing

Devisen: Erleichterung nach Athen-Wahl hält nur kurz - Euro wieder unter Druck

FRANKFURT. Der Wahlerfolg der Sparbefürworter in Griechenland hat mehr

clearing

Vor dem Rauchen Sitznachbarn um Erlaubnis bitten

Norderstedt. Im Café oder Restaurant schon häufig voneinander getrennt, teilen sich Raucher und Nichtraucher im Freien das Feld. Mit ein wenig Rücksicht kann "dicke Luft" vermieden werden. mehr

clearing

Aquafitness statt Sonnenliege: Was der Rücken im Urlaub mag

München. Ausruhen im Urlaub ist erholsam, zuviel Rumliegen schadet aber dem Körper. Orthopäden raten, den Rücken nicht zu lange mit harten Liegen oder dem falschen Sport zu belasten. mehr

clearing

Devisen: Erleichterung nach Athen-Wahl hält nur kurz - Euro wieder unter Druck

FRANKFURT. Der Wahlerfolg der Sparbefürworter in Griechenland hat mehr

clearing

Devisen: Euro auf Monatshoch - Erleichterung nach Griechenland-Wahl

FRANKFURT. Der Euro <EURUS.FX1> hat am Montag spürbar von den mehr

clearing

Umfrage: Fahrer misstrauen E10 aus technischen Gründen

Berlin. Verträgt mein Auto E10 oder nicht? Aus dieser Unsicherheit meiden viele Deutsche nach wie vor den Kraftstoff und tanken lieber herkömmlich. Die Wirtschaft hinter dem Kraftstoff verspricht eine bessere Aufklärung an der Zapfsäule. mehr

clearing

Rollen zwischen Mann und Frau im Urlaub klar verteilt

Sassenheim. Warum Männer nicht einpacken und Frauen selten Gepäck verladen - man weiß es nicht. Nur soviel steht fest: Wer packt, wer lenkt und worüber gestritten wird, ist klar geregelt. mehr

clearing

Lady Di und Pilzköpfe setzen Trends des Sommers

Weimar. Ob Elfenlocken, Popperschnitt oder Bubikopf: Bei den Frisuren lassen in diesem Sommer die 80er-Jahre grüßen. Schrille Neonfarben sind jedoch tabu. Hauptsache natürlich, lautet das Credo für die Saison. mehr

clearing

Abbuchung nach Diebstahl: Bank muss nicht stornieren

München. Wer den Diebstahl seiner EC-Karte umgehend meldet, ist vor Verlusten auf dem Konto geschützt - es sei denn, der Dieb weiß die richtige Pin-Nummer. Dann muss der Bestohlene beweisen, dass er nicht fahrlässig gehandelt hat. mehr

clearing

Test: Reiseangebote im Netz oft teurer als angegeben

Hamburg. Auf Preisangaben von Internetreiseanbietern ist einem Test zufolge wenig Verlass. So müssen Kunden häufig damit rechnen, dass Angebote beim Buchen teurer sind als zunächst angegeben. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Zeitschrift "Computerbild". mehr

clearing

PC-Tastatur wird nur selten geputzt

Nürnberg. Sie ist die perfekte Bakterien-Sammelstelle, wird aber seltener geputzt als die Klobrille: die Computertastatur. Bei anderen Geräten mit viel "Körperkontakt " sieht es ähnlich aus. mehr

clearing

Arbeitsklima ist Beschäftigten am wichtigsten

Bielefeld. Die Zufriedenheit im Job hängt für die deutschen Beschäftigten vor allem vom Arbeitsklima ab. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von TNS Emnid. mehr

clearing

Notebook-Servicevertrag: Reparaturversprechen prüfen

Hannover. Zum Neukauf von Notebooks liefern gleich mehrere Anbieter Zusatzversicherungen für Reparaturen oder Garantieverlängerungen. Käufer sollten das Kleingedruckte der Verträge genau lesen. mehr

clearing

Rollator - so ist die Haltung korrekt

Iserlohn. Bewegen sich Senioren mit einem Rollator fort, ist die richtige Körperhaltung entscheidend. Ein Experte erklärt, wie der Rollator richtig eingestellt wird und wo Senioren Hilfe finden. mehr

clearing

Kartoffeln für Salat mit Mayonnaise am Vortag kochen

Hamburg. Die Knollen für einen Kartoffelsalat mit Mayonnaise werden am besten am Vortag gekocht. Über Nacht ausgekühlt könnten sie besser geschnitten werden, erläutert die Fachzeitschrift "essen und trinken". mehr

clearing

An heißen Tagen Rasenschnitt als Mulch verteilen

Berlin. Der Rasen darf auch an heißen Tagen gemäht werden - aber nicht zu kurz. Das rät Isabelle Van Groeningen von der Königlichen Gartenakademie in Berlin. Außerdem sollte der Schnitt als Mulch über die Rasenfläche verteilt werden. mehr

clearing

Audi bringt Q5 als Sportmodell mit kräftigem Diesel

Le Mans. Audi bietet seinen Kunden erstmals ein Sportmodell mit Selbstzünder an: Am Rande des 24-Stunden-Rennens in Le Mans enthüllten die Bayern den SQ5 TDI. mehr

clearing

Fehler beim Rabatt rechtfertigt keine Abmahnung

Nürnberg. Wird ein Produkt günstiger verkauft als es eigentlich sollte, freut sich der Kunde. Ob dafür eine Abmahnung beim Kassierer gerechtfertigt ist, entschied nun das Arbeitsgericht. mehr

clearing

Mädchen können schon als Baby ihre Tage bekommen

Berlin. Neugeborene Mädchen können schon kurz nach der Geburt ihre ersten Tage bekommen. Wie das sein kann und warum es ungefährlich ist, erklärt eine Expertin. mehr

clearing

Botox nur bei schwerer Migräne und nur im Einzelfall

Berlin. Botox sollte nur zur Behandlung häufiger Migräneanfälle eingesetzt werden. Für seltener auftretende Attacken eigne sich das oft als Nervengift bezeichnete Botulinumtoxin A - kurz Botox - nicht, warnt Prof. Hans-Christoph Diener. mehr

clearing

Im Flugzeug zählt Rücksichtnahme doppelt

Frankfurt. Für viele ist das Flugzeug bereits ein gewöhnliches Transportmittel, wie ein Bus oder Fährschiff. Für das menschliche Miteinander so hoch und beengt über den Wolken gelten trotzdem besondere Regeln. mehr

clearing

Mailprogramm Thunderbird: In Signatur HTML verwenden

Meerbusch. Wer im kostenlosen Mailprogramm Thunderbird seine E-Mails signiert, sollte dafür HTML verwenden - nur so bleibt die gewünschte Schriftart erhalten. mehr

clearing

Sommer im Büro - Tipps für die Job-Garderobe bei Hitze

Landsberg. Die Füße stecken in Flip-Flops und die käsigen Beine in kurzen Hosen: Kaum jemand schert sich bei 30 Grad Außentemperatur noch um den Dresscode im Büro. Aber was darf man seinem Vorgesetzen und den Kollegen eigentlich zumuten? mehr

clearing

Mit Hirschhornsalz und Backpulver gegen Fugen-Schutz

Köln. In jeder Ritze des Hauses sammelt sich Dreck - das gilt auch für die Fliesen-Fugen. Als Geheimtipp für strahlenden Glanz erweisen sich Utensilien, die in fast jedem Haushalt ohnehin vorhanden sind. mehr

clearing

Sichere elektronische Post - E-Mails verschlüsseln und signieren

Bonn. Wer seine E-Mails verschlüsselt, macht sie nur für den Empfänger lesbar. Eine digitale Signatur schützt die Post vor Manipulationen. Mit normalen Mailprogrammen ist das aber nur begrenzt möglich - für höchste Sicherheit braucht es zusätzliche Software. mehr

clearing

Vermieter hat kein Direktionsrecht über Garten

Berlin. Englischer Rasen oder Kleewiese? In der Gartengestaltung ist das eine Frage des Geschmacks und des Aufwands. Mieter müssen sich dabei aber nicht nach den Wünschen des Vermieters richten. mehr

clearing

Wie werde ich...? Erzieher

Frankfurt. Die Chancen auf einen Job als Erzieher sind zurzeit ausgesprochen gut. Denn Pädagogen sind gesucht. Doch wer glaubt, Erzieher müssten nur basteln und backen können, irrt. Ohne Humor und starke Nerven geht bei der Arbeit mit Kindern gar nichts. mehr

clearing

Mit Balkon, Terrasse oder Wintergarten die Natur ins Haus holen

Hannover. Gefrühstückt wird im Sommer auf der Terrasse und das Gläschen Wein am Abend auf dem Balkon getrunken. Im Winter schaut man den rieselnden Schneeflocken durch den gläsernen Wintergarten zu: Drei Möglichkeiten, naturnah zu wohnen. mehr

clearing

Online-Artikel als E-Book speichern

Meerbusch. Auf ihren Surftouren durchs Netz entdecken die meisten von uns regelmäßig interessante Artikel oder Blogeinträge, die man nicht sofort lesen kann oder will. So lassen sich Artikel ganz easy abspeichern. mehr

clearing

Pampers statt Partys - Mit Kind im Ausland studieren

Berlin. Studium und Kind - das sind zwei Dinge, die sich nur schwer unter einen Hut bringen lassen. Und dann noch ins Ausland? Auch das geht, wenn Eltern rechtzeitig anfangen, zu planen. mehr

clearing

Klassiker und neue Kreationen: Sommerzeit ist Eiszeit

Nürnberg. Die Eishersteller hoffen auf einen richtig heißen Sommer. Sie haben schon lange nicht nur die Klassiker wie Vanille und Schoko im Angebot. Inzwischen gibt es auch Quittensorbet oder Kokos mit Zitronengras. Selbst Laktoseintolerante kommen auf ihre Kosten. mehr

clearing

Ausgefallenen Prothesenzahn nach dem Urlaub reparieren lassen

Frankfurt. Ein herzhafter Biss - und kaputt ist die Zahnprothese. Besonders unangenehm ist dies, wenn es während der Urlaubszeit passiert. Trotzdem geben Experten Entwarnung und raten dringend davon ab, selbst Reparaturmaßnahmen zu ergreifen. mehr

clearing

Der erste Eindruck zählt - Den Flur schön einrichten

Hamburg. Der erste Eindruck entscheidet - das gilt auch für die eigene Wohnung. Und was sieht ein Gast als Erstes, wenn er die Wohnung betritt? Den Flur. Nur leider sieht der oft alles andere als einladend aus. mehr

clearing

Zu schade zum Wegwerfen: Trödel verschenken oder spenden

Berlin. Der Kleiderschrank quillt über, die Regal-Deko steht dicht an dicht, und in den Keller will man gar nicht mehr schauen. Der Mensch ist eben ein Sammler und häuft Trödel an, den er nicht braucht. Aber wegwerfen muss man auch nicht gleich alles. mehr

clearing

Kein Döner am Schreibtisch - Kniggetipps fürs Großraumbüro

Niederkassel. Das Arbeiten im Großraumbüro ist manchmal die reinste Hölle. Ständig dieser Lärm. Und dann noch diese Kollegen! Wie soll man da bloß arbeiten? Wenn ein paar Regeln befolgt werden, lässt es sich aber durchaus gemeinsam aushalten. mehr

clearing

Drei Leichtverletzte bei Unfall mit Straßenbahn

Kassel. Bei einem Straßenbahn-Unfall in Kassel sind am Montag drei Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 79-jähriger Autofahrer die Straßenbahn wohl übersehen. mehr

clearing

Nach Q-Fieber-Infektion: Schafe dürfen wieder weiden

Gießen. Eine Schafherde in Allendorf bei Gießen, bei der Anfang April das Q-Fieber entdeckt worden war, darf wieder frei umherziehen. Nach der Schur gehe nun kein Risiko mehr von den Tieren aus, teilte der Landkreis Gießen am Montag mit. mehr

clearing

Chefarzt verschweigt Strafverfahren: Kündigung rechtens

Frankfurt. Verschweigt ein Chefarzt bei seiner Einstellung Vorstrafen oder laufende Ermittlungsverfahren, darf er fristlos entlassen werden. Das hat das hessische Landesarbeitsgericht in Frankfurt entschieden. mehr

clearing

Polizei schnappt Bierfassdiebe - 500 000 Euro Schaden

Donaueschingen/Wernigerode. Die Polizei hat eine Bande von Bierfassdieben festgenommen. Die fünf Tatverdächtigen sollen in bundesweit elf Fällen einen Schaden von mindestens einer halben Million Euro verursacht haben, teilten die Staatsanwaltschaft Konstanz und die Polizei Villingen-Schwenningen am ... mehr

clearing

New Yorker Schlusskurse am 18.6.2012

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 18.06.2012 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. mehr

clearing

Geldstrafe nach falschem Amok-Alarm an Gymnasium

Frankfurt. Weil er mit einem Amoklauf an einer Frankfurter Schule gedroht hat, ist ein 27 Jahre alter Mann zu 1400 Euro Strafe verurteilt worden. Vor dem Amtsgericht gestand der Mann am Montag, die Bluttat angekündigt zu haben. mehr

clearing

Blechschmidt neuer Aufsichtsrats-Vorsitzender des FSV Frankfurt

Frankfurt. Mario Blechschmidt ist neuer Aufsichtsrats-Vorsitzender des Fußball-Zweitligisten FSV Frankfurt. Blechschmidt wurde auf der konstituierenden Aufsichtsratssitzung des Clubs am Montag gemeinsam mit seinem mehr

clearing

Sorten- und Devisenkurse am 18.06.2012 um 15:58 Uhr

Frankfurt. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 18.06.2012 um 15:58 Uhr festgestellt. mehr

clearing

dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

Börsen atmen nach Griechenland-Wahl nur kurz auf

Frankfurt/Tokio

.
Die Börsen in Asien und Europa haben auf den Sieg der pro-europäischen Konservativen in Griechenland am Montag kurzzeitig mit Erleichterung reagiert. mehr

clearing

E10 ist vielen Autofahrern technisch nicht geheuer

Berlin. Die Autofahrer in Deutschland tanken nach einer Umfrage nur selten den Kraftstoff E10 mit zehn Prozent Bio-Ethanol, weil sie dem Biosprit technisch nicht vertrauen. Das hat das Institut TNS Infratest im Auftrag des Bundesverbandes der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) ... mehr

clearing

Haufenweise Ärger - Hundekot stinkt hessischen Kommunen

Fulda. Kleine Haufen, großer Ärger: Die hessischen Kommunen bekommen das Problem mit dem Hundekot einfach nicht bereinigt. Viele Städte klagen darüber, dass etliche Hundehalter die Hinterlassenschaften ihrer mehr

clearing

Bundesbank bleibt bei Wachstumsprognose

Frankfurt. Trotz der außergewöhnlich großen Risiken bleibt die deutsche Konjunktur nach Überzeugung der Bundesbank auf Wachstumskurs. mehr

clearing

Paramount-Jubiläum eint mehr als 100 Weltstars

New York. So viele Stars gibt es sonst nur am Nachthimmel: Paramount hat zum 100. Geburtstag des Filmstudios die A-Prominenz in Kompaniestärke versammelt. mehr

clearing

Börsen atmen nach Griechenland-Wahl nur kurz auf

Frankfurt/Tokio. Die Börsen in Asien und Europa haben auf den Sieg der pro-europäischen Konservativen in Griechenland am Montag kurzzeitig mit Erleichterung reagiert. Dann jedoch ließ ein neues Rekordhoch bei den Renditen spanischer Staatsanleihen die Gewinne sofort wieder schmelzen. mehr

clearing

Bono trifft Nobelpreisträgerin Suu Kyi in Oslo

Oslo/Dublin. Die birmanische Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi und der irische Rockstar Bono halten viel voneinander. mehr

clearing

Analyse: Merkels Zwänge von Athen bis Paris

Berlin. Es dreht sich einfach alles um Griechenland. So wird es fast zum Politikum, ob Bundeskanzlerin Angela Merkel eine besondere deutsch-griechische Begegnung aus der Nähe oder Ferne verfolgt. mehr

clearing

Syriza: Bündnis linker Bewegungen und die Macht der Straße

Athen. Das Bündnis der Radikalen Linken (Syriza) ist ein Block linker Bewegungen, das mit Positionen der extremen Linken liebäugelt. Vorsitzender der Partei ist Alexis Tsipras, der sich gegen die "Barbarei der Sparprogramme" in Europa ausspricht. mehr

clearing

Der Fahrplan in der Euro-Krise

Brüssel/Berlin. Der Wahlausgang in Griechenland hat die Märkte am Montag kurz aufatmen lassen und Politik und Währungshütern eine Verschnaufpause beschert. Doch die Euro-Retter müssen sich weiter um zahlreiche Baustellen kümmern. So sieht der Fahrplan in den kommenden Wochen aus: mehr

clearing

Analyse: Erleichterung nach der Wahl

Athen. "Uff! Sieg der Nea Dimokratia", titelte am Montag die Athener Boulevardzeitung "Dimokratia". In dem Stoßseufzer spiegeln sich nach den Wahlen vom Sonntag die Hoffnungen vieler Griechen, dass das Land nach dem Erfolg der Konservativen endlich eine handlungsfähige Regierung ... mehr

clearing

Die Positionen der griechischen Parteien

Athen. Nach den Wahlen am Sonntag sind sieben Parteien im griechischen Parlament vertreten. Ihre Positionen sind allerdings zum Teil sehr unterschiedlich: mehr

clearing

So geht es weiter in Griechenland

Athen. Griechenland muss nach den Parlamentswahlen nun versuchen, eine handlungsfähige Regierung zu bilden. Das Land hat voraussichtlich noch bis Mitte Juli Geld, um Renten und Löhne von Staatsbediensteten zu bezahlen. Auch das Sparprogramm für 2013 und 2014 ist noch nicht mit den ... mehr

clearing

Antonis Samaras: Lernfähiger Wahlsieger

Athen. Antonis Samaras lässt sich nicht gerne umstimmen. Doch wenn es um die Zukunft seines Landes geht, kann der Sieger der griechischen Parlamentswahlen durchaus einlenken. mehr

clearing

Börsen atmen nach Griechenland-Wahl nur kurz auf

Frankfurt/Tokio. Die Börsen in Asien und Europa haben auf den Sieg der pro-europäischen Konservativen in Griechenland am Montag kurzzeitig mit Erleichterung reagiert. Dann jedoch ließ ein neues Rekordhoch bei den Renditen spanischer Staatsanleihen die Gewinne sofort wieder schmelzen. mehr

clearing

Tsipras lehnt Beteiligung an Koalition ab

Athen. Die konservative Nea Dimokratia (ND) setzt mit Hochdruck ihre Bemühungen um die Bildung einer Koalitionsregierung fort. Am späten Nachmittag begann ein Treffen des ND-Chefs Antonis Samaras mit dem Vorsitzenden der Panhellenischen Sozialistischen Bewegung (Pasok) Evangelos ... mehr

clearing

Analyse: Aufatmen in Brüssel

Brüssel. Wochenlang hielt Brüssel den Atem an - denn bei den Wahlen in Griechenland stand auch das Schicksal des Euro auf dem Spiel. Krisenszenarien eines Euro-Austritts, eines "Runs" der Griechen auf die Banken und möglicher Kapitalverkehrskontrollen machten die Runde. mehr

clearing

Bauhauptgewerbe startet mit deutlichem Orderplus ins Jahr

Wiesbaden. Das hessische Bauhauptgewerbe hat in den ersten vier Monaten des Jahres ein deutliches Auftragsplus erzielt. Von Januar bis April seien 20 Prozent mehr Bestellungen eingegangen als im Vorjahreszeitraum, mehr

clearing

Smartphones sind Produkt des Jahres

Berlin. Smartphones haben sich inzwischen zu den absoluten Umsatztreibern in der Unterhaltungselektronik-Branche entwickelt und steigen weiter in der Beliebtheitsskala unter den Nutzern in Europa. mehr

clearing

Erfolg für Siemens im Streit mit Areva

Brüssel. Siemens hat im Scheidungsstreit mit dem französischen Atomkonzern Areva endgültig einen Erfolg erreicht. Auf Druck der EU-Kommission hat Areva eingelenkt. mehr

clearing

Bundesregierung lehnt jede Auskunft zu Panzergeschäft ab

Berlin/München. Die Bundesregierung lehnt jede nähere Auskunft zu einer möglichen milliardenschweren Lieferung von mehreren hundert Kampfpanzern nach Saudi-Arabien ab. "Dazu nehmen wir grundsätzlich keine Stellung", sagte Vize-Regierungssprecher Georg Streiter. mehr

clearing

Entspannung vorbei: Renditerekord in Spanien

Frankfurt. Die Erleichterung über die Wahlergebnisse in Griechenland ist an den europäischen Anleihemärkten rasch verflogen. Nach kurzzeitiger Entspannung stiegen die Risikoaufschläge für Staatspapiere der meisten Euroländer wieder. mehr

clearing

Frankreich nach Linksrutsch vor Reform-Sommer

Paris. Nach den zwei großen Wahlsiegen der Sozialisten steht Frankreich ein heißer Reform-Sommer bevor. Präsident François Hollande will einen Teil seiner politischen Versprechen bereits in den kommenden Wochen durchs Parlament bringen. mehr

clearing

Vorläufiges amtliches Endergebnis in Griechenland

Athen. Der griechische Interims-Innenminister Antonis Manitakis hat am Montagmorgen das vorläufige amtliche Endergebnis der Parlamentswahlen vom 17. Juni und die Sitzverteilung im neuen griechischen Parlament bekanntgegeben: mehr

clearing

Koalitionsvertrag für NRW unterzeichnet

Düsseldorf. Fünf Wochen nach der Wahl in Nordrhein-Westfalen haben SPD und Grüne ihren Koalitionsvertrag unterzeichnet. Am Montag besiegelte die 32-köpfige Verhandlungskommission in Düsseldorf den fast 200 Seiten starken Regierungsfahrplan für die nächsten fünf Jahre. mehr

clearing

Cassanos und Balotelli bringen Italien ins EM-Viertelfinale

Posen. Italiens verschworener EM-Haufen hat sich gegen alle Befürchtungen und Giovanni Trapattonis Iren ins EM-Viertelfinale gezittert. Die Azzurri feierten mit dem 2:0 (1:0) zum Vorrundenabschluss in Posen den nötigen Erfolg. Antonio Cassanos Kopfballtor (35. mehr

clearing

1:0 gegen Kroatien: Navas schießt schwache Spanier zum Gruppensieg

Danzig. Spaniens Kurzpass-Künstler haben mit einem Kraftakt den Vorrundensieg bei der Fußball-Europameisterschaft perfekt gemacht. Den Kroaten nutzte der engagierte Auftritt vor 39.076 Zuschauern nichts mehr. mehr

clearing

Nach Schicksalswahl nun schwierige Regierungsbildung

Athen. Das Horrorszenario eines Austritts Griechenlands aus der Eurozone ist ausgeblieben. Jetzt geben sich die Wahlsieger optimistisch. Die neue Regierung soll schneller stehen als von vielen erwartet. mehr

clearing

Beer stellt sich in Gymnasial-Debatte hinter Bouffier

Wiesbaden. Kultusministerin Nicola Beer (FDP) hat sich in der Debatte um die Gymnasialzeit hinter Ministerpräsident Volker Bouffier gestellt. Der CDU-Politiker hatte erklärt, er wolle Gymnasien selbst entscheiden lassen, ob sie Schüler in acht oder wie früher in neun Jahren zum Abitur ... mehr

clearing

Samaras bekommt Auftrag für Regierungsbildung

Athen. Nach der Schicksalswahl in Griechenland hat sich die Hoffnung auf ein breites Regierungsbündnis samt der radikalen Linken bereits zerschlagen. Dennoch überwog am Montag in Athen und bei den Regierungen Europas das Gefühl der Erleichterung. mehr

clearing

Vereine melden Vollzug: Lanig kommt, Lehmann geht

Frankfurt. Martin Lanig unterstützt künftig die Eintracht im Mittelfeld. Der Spieler des 1. FC Köln wechselt nach Frankfurt. Dafür geht Matthias Lehmann nach Köln. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 18.06.2012

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen