Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 26°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 18.07.2015

Trauer um Jules Bianchi F1-Fahrer Bianchi stirbt neun Monate nach Suzuka-Unfall

Nizza. Das ist die schlimmste Nachricht, die kommen konnte: Jules Bianchi ist tot. Der Formel-1-Pilot mit großer Zukunft hat die Folgen des Unfalls in Japan nicht überlebt. Er wurde gerade einmal 25 Jahre alt. mehr

clearing
Drittes Reich Hitlergruß-Film wirft Fragen an die Geschichte der Windsors auf

London. Als Hitler in Deutschland an die Macht kam, hieß die heutige Elizabeth II. (89) noch Lilibet und war sechs Jahre alt. mehr

clearing
Fußball-Legende Pelé an der Wirbelsäule operiert

São Paulo. Brasiliens Fußballidol Pelé ist erneut im Krankenhaus. Der 74-Jährige habe sich einer geplanten Operation an der Wirbelsäule unterzogen, berichtet das Internetportal UOL unter Berufung auf Pelés persönlichen Berater José Fornos. mehr

clearing
Tour-de-France-Spitzenreiter Froome mit Urin beworfen

Mende. Tour-de-France-Spitzenreiter Christopher Froome ist auf der 14. Etappe von Rodez nach Mende von einem Zuschauer mit einem Becher voll Urin beworfen worden. Nach etwa 50 Kilometern des Tagesabschnitts habe der Mann am Straßenrand auf Französisch zunächst mehr

clearing
USA verurteilen heimtückischen Anschlag auf Markt im Irak

Washington. Die USA haben den jüngsten Anschlag auf einen belebten Markt nahe der irakischen Hauptstadt Bagdad als heimtückisch verurteilt. Bei der bisher verheerendsten Attacke dieses Jahres im Irak waren gestern mindestens 120 Menschen ums Leben gekommen und 130 verletzt worden. mehr

clearing
Gabriel weist Kritik am Umgang mit Griechenland zurück

Berlin. Vizekanzler Sigmar Gabriel hat Kritik an der Verhandlungslinie der Bundesregierung gegenüber Griechenland zurückgewiesen. „Dass wir jetzt einfach sozusagen ins Risiko gehen, ohne dass wir von Griechenland verlangen, dass das Land sich verändert, diese Forderung (. mehr

clearing
Formel-1-Fahrer Bianchi ist tot

Nizza. Formel-1-Pilot Jules Bianchi hat seinen letzten Kampf verloren. Der vor gut neun Monaten bei einem Unfall in Japan schwer verletzte Rennfahrer starb gestern Abend in seiner Heimatstadt Nizza. mehr

clearing
Umfrage: Mehrheit begrüßt Atom-Einigung mit dem Iran

Köln. Eine Mehrheit in Deutschland sieht laut einer Umfrage die Atom-Einigung mit dem Iran positiv. 63 Prozent befürworten die Übereinkunft „voll und ganz” oder „eher”, wie aus einer Erhebung des Meinungsforschungsinstitutes YouGov hervorgeht. mehr

clearing
Fotos
Brand in Arnshain Großbrand in Arnshain zerstört Fachwerkhaus

Kirtorf. Lichterloh in Brand stand am frühen Samstagabend ein Fachwerkhaus in Arnshain. Die Bewohner des Hauses konnten sich vor dem Eintreffen der Feuerwehr ins Freie retten, da stand der Dachstuhl schon völlig in Flammen. mehr

clearing
Lotto am Samstag

mehr

clearing
Germanwings-Hinterbliebene lehnen Schmerzensgeld-Angebot ab

Berlin. Hinterbliebene der Germanwings-Katastrophe haben das Schmerzensgeld-Angebot der Lufthansa als „unangemessen” abgelehnt. Die Angehörigen seien zornig über das Verhalten der Airline, teilte Rechtsanwalt Elmar Giemulla mit. mehr

clearing
Waldbrände in Griechenland teils unter Kontrolle - Ein Todesopfer

Athen. Bei den Waldbränden in Griechenland ist ein Mann ums Leben gekommen. Das teilte die Feuerwehr mit. Die Flammen seien unter Kontrolle gebracht worden. Bewohnte Gebiete seien nicht mehr bedroht. mehr

clearing
Entführung befürchtet: Fünf Tschechen im Libanon vermisst

Beirut. Im Libanon werden fünf tschechische Staatsangehörige vermisst. Das bestätigte das Außenministerium in Prag. Die Behörden vor Ort befürchten, dass die Gruppe entführt wurde. mehr

clearing
GPDA: Brutal erinnert, wie gefährlich Rennfahren ist

Monaco. Nach dem Tod von Formel-1-Pilot Jules Bianchi hat die Fahrervereinigung GPDA versichert, sich weiter unermüdlich für die Verbesserung der Sicherheit einzusetzen. mehr

clearing
Zweitligist FSV Frankfurt verliert Test gegen Würzburg

Richelbach. Eine Woche vor dem Saisonstart in der 2. Fußball-Bundesliga ist der FSV Frankfurt noch ein Stück von der Bestform entfernt. Die Hessen verloren am Samstag ein Testspiel gegen Drittliga-Aufsteiger Würzburger Kickers mit 1:3 (0:0). mehr

clearing
Auch nach heftigen Gewittern bleibt es heiß

Offenbach. Weitere kräftige Gewitter sollen in den nächsten Tagen über Deutschland fegen. Ursache ist die Kaltfront von Tief „Xaver”, die quer über Deutschland liegt und die kühlere Luft im Nordwesten von der schwülwarmen Luftmasse im Süden trennt. mehr

clearing
Hunderte nehmen Abschied von Schützenkönig

Marsberg. Eine Woche nach dem Tod eines Schützenkönigs im Sauerland haben Hunderte Menschen dem 30-Jährigen die letzte Ehre erwiesen. Zu einem Trauergottesdienst in Marsberg kamen etwa 900 Menschen. mehr

clearing
Brite Cummings gewinnt 14. Tour-Etappe - Froome weiter in Gelb

Mende. Stephen Cummings hat die 14. Etappe der Tour de France gewonnen. Der Brite siegte in Mende knapp vor den beiden Franzosen Thibaut Pinot und Romain Bardet. Das Gelbe Trikot des Gesamtersten verteidigte der Brite Christopher Froome erfolgreich. mehr

clearing
Germanwings-Hinterbliebene lehnen Schmerzensgeld-Angebot ab

Berlin. Hinterbliebene der Germanwings-Katastrophe haben das Schmerzensgeld-Angebot der Lufthansa als „unangemessen” abgelehnt. Die Angehörigen seien zornig über das Verhalten der Airline, teilte Rechtsanwalt Elmar Giemulla mit. mehr

clearing
SV Darmstadt 98 Darmstadt unterliegt im Test gegen Drittligist Erfurt

Darmstadt. Mit einem enttäuschenden 2:3 (1:0) im Testspiel gegen Rot-Weiß Erfurt hat Bundesliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 die Saison vor eigenem Publikum eröffnet. mehr

clearing
Fotos
Brite Cummings gewinnt 14. Etappe - Froome weiter top

Mende. Zwei Franzosen lassen sich kurz vor dem Ziel noch austricksen: Der Brite Cummings holt den ersten Sieg für MTN-Qhubeka an einem besonderen Tag für das südafrikanische Team. Landsmann Froome ist weiter souverän - und wird mit Urin beworfen. Greipel blutet am Knie. mehr

clearing
Saudis nehmen 431 vermeintliche IS-Terrorverdächtige fest

Riad. Saudische Sicherheitskräfte haben in den vergangenen Wochen nach eigenen Angaben mehr als 400 Terrorverdächtige mit Verbindungen zur Terrormiliz Islamischer Staat festgenommen. mehr

clearing
Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) Die Straßenbahn bremst jetzt automatisch

Frankfurt. Frankfurts Straßenbahnfahrer bekommen technische Hilfe, um die Verkehrssicherheit zu verbessern. Die VGF stattet die Fahrzeuge mit einem Assistenzsystem aus, das Hindernisse automatisch erkennt. mehr

clearing
Neustart ohne Abweichler: Regierung in Athen vereidigt

Athen. Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras will die Verhandlungen über ein dritten Milliarden-Hilfsprogramm mit einer neuen Regierung unter Dach und Fach bringen. Nach der Kabinettsumbildung wurden heute in Athen die neuen Minister vereidigt. mehr

clearing
Angreifer auf US-Militär war monatelang in Nahost - sechster Toter

Chattanooga. Zwei Tage nach dem tödlichen Angriff auf zwei Militäreinrichtungen im US-Staat Tennessee gibt es keine Hinweise auf eine Verbindung zum internationalen Terrorismus. Die Behörden prüfen aber unter anderem, ob der 24 Jahre alte Täter bei einem monatelangen mehr

clearing
Serie von Brandanschlägen auf Flüchtlingsheime reißt nicht ab

Remchingen. Die Serie von Anschlägen auf Flüchtlingsheime in Deutschland reißt nicht ab. Vergangene Nacht ging in Remchingen in Baden-Württemberg ein leerstehendes früheres Vereinsheim in Flammen auf, in das 2016 nach einem Umbau Flüchtlinge einziehen sollten. mehr

clearing
Fotos
Möglicher Terrorakt Angriff auf US-Militär: Keine Hinweise auf Verbindung zum IS

Chattanooga. Er soll ein unauffälliger junger Muslim gewesen sein, der völlig überraschend handelte: Nach dem Angriff im US-Staat Tennessee liegen die Motive des Täters noch im Dunkeln. Die Behörden ermitteln wegen eines möglichen Terrorakts. mehr

clearing
Schlappe für Darmstadt im Test gegen Drittligist Erfurt

Darmstadt. Der Bundesliga-Aufsteiger verpatzt die offizielle Saisoneröffnung. Trotz einer 2:0-Führung gibt es am Ende eine Niederlage. Bis zum Bundesliga-Start wartet noch viel Arbeit auf Trainer Dirk Schuster. mehr

clearing
Melt-Festival 20 000 Musikfans feiern auf dem „Melt!”-Festival

Gräfenhainichen. Rund 20 000 Musikfans haben am Wochenende in der Baggerstadt Ferropolis beim Melt-Festival gefeiert. „Es ist sehr heiß und sehr voll”, sagte ein Sprecher am Samstag. Trotz der Hitze hätten die Sanitäter aber nur ab und an helfen müssen. Zwischendurch sorgte ein ... mehr

clearing
Fotos
Bayern begeistern Fans in China - 4:1 gegen FC Valencia

Peking. Die Bayern geben in China auch auf dem Platz ein gutes Bild ab. Das erste Testspiel während der Werbetour endet mit einem klaren Sieg. mehr

clearing
Springreiter auf Platz drei bei Nationenpreis-Turnier

Mannheim. Beim Nationenpreis-Heimspiel in Mannheim haben die deutschen Springreiter Platz drei belegt. Den Mannschafts-Wettbewerb gewann in Mannheim das Team der USA vor Belgien. Den möglichen Sieg vergab Christian Ahlmann im Stechen. mehr

clearing
Matrose stirbt - jetzt sechs Tote nach Angriff auf US-Militär

Chattanooga. Nach dem Angriff auf zwei Militäreinrichtungen im US-Staat Tennessee ist die Zahl der Toten auf sechs gestiegen. Ein junger Matrose ist jetzt an seinen Schusswunden gestorben, berichten US-Medien. mehr

clearing
„Focus”: Keine Ermittlungen nach jüngsten NSA-Veröffentlichungen

Berlin. Generalbundesanwalt Harald Range will laut „Focus” nach der Veröffentlichung neuer Abhördossiers der NSA keine Ermittlungen gegen den US-Geheimdienst einleiten. Das berichtet das Magazin unter Berufung auf Berliner Justizkreise. mehr

clearing
Kaiserslautern gewinnt letzten Test gegen Wehen Wiesbaden

Wiesbaden. Der 1. FC Kaiserslautern hat eine erfolgreiche Generalprobe für den Saisonstart in der 2. Fußball-Bundesliga gefeiert. In ihrem letzten Testspiel behielten die Roten Teufel am Samstag beim Drittligisten mehr

clearing
IS-Bombenanschlag im Irak fordert mindestens 120 Menschenleben

Bagdad. Bei dem bislang verheerendsten Anschlag dieses Jahres im Irak sind mindestens 120 Menschen ums Leben gekommen. 130 weitere Besucher eines belebten Marktes in der Nähe von Bagdad wurden verletzt. mehr

clearing
Emma bekommt Hauptrolle „Conni”-Erfinderin freut sich über Till Schweigers Tochter Emma

Osnabrück. Osnabrück (dpa) - Die Erfinderin der beliebten Pixi-Figur „Conni” findet es gut, dass Till Schweigers Tochter Emma (12) die Hauptrolle im „Conni”-Kinofilm übernehmen soll. mehr

clearing
Guter Start im neuen Verein Schweinsteiger feiert Sieg bei Debüt für ManUnited

Seattle. Bastian Schweinsteiger hat sein Debüt im Trikot von Manchester United mit einem Sieg gefeiert. Der englische Fußball-Rekordmeister gewann in Seattle ein Testspiel gegen den Club America mit 1:0 (1:0). mehr

clearing
Suche nach Elias - erstmals Bundeswehr-Technik im Einsatz

Potsdam. Bei der Suche nach dem kleinen Elias aus Potsdam ist erstmals ein schwerer Bagger der Bundeswehr eingesetzt worden. Das Gerät ist dreimal größer als das bisher vom Technischen Hilfswerk bereitgestellte und hat am Flüsschen Nuthe eine Seite der Uferböschung mehr

clearing
Neustart ohne Abweichler: Regierung in Athen vereidigt

Athen. Die Kritiker aus den eigenen Reihen sind weg, der griechische Ministerpräsident hat eine neue Regierungsmannschaft. Schon in der kommenden Woche stehen die nächsten Reformen an. Der ehemalige Finanzminister Varoufakis spricht von „Kapitulation”. mehr

clearing
Griechische Banken dürfen am Montag wieder öffnen

Athen. Die seit drei Wochen geschlossenen griechischen Banken dürfen nun endgültig am Montag wieder öffnen. Der entsprechende Erlass wurde von den zuständigen Ministern unterzeichnet. Die meisten Kapitalverkehrskontrollen bleiben aber in Kraft. mehr

clearing
Jahresabschluss Das Bistum Limburg ist fast Milliardär

Limburg. 967 Millionen Euro weist die Bilanz der Körperschaften des Bistums Limburg zum 31. Dezember 2014 aus. Bestandteil der Bilanz sind auch das Vermögen und die Verpflichtungen des Domkapitels und der Schulstiftung. mehr

clearing
Weltverband nach Bianchi-Tod: „Die Welt des Motorsports trauert”

Paris. Der Motorsport-Weltverband FIA hat mit Bestürzung auf den Tod von Formel-1-Pilot Jules Bianchi reagiert. Die Welt des Motorsports trauere heute, teilte der Verband mit. Der Sport habe einen der talentiertesten Fahrer dieser Generation verloren. mehr

clearing
Anschläge auf Flüchtlingsheime Brandanschläge auf Flüchtlingsheime: Serie reißt nicht ab

Remchingen/Waldaschaff. Die Serie von Anschlägen auf Flüchtlingsheime in Deutschland reißt nicht ab. In der Nacht zum Samstag ging in Remchingen (Baden-Württemberg) ein leerstehendes früheres Vereinsheim in Flammen auf, in das 2016 nach einem Umbau Flüchtlinge einziehen sollten. mehr

clearing
Heirat in Spanien Tennisprofi Feliciano López heiratet Model Alba Carrillo

Toledo. Der spanische Tennisprofi Feliciano López (33) und das Model Alba Carrillo (28) haben den Bund für das Leben geschlossen. mehr

clearing
CDU-Politiker Mißfelder beerdigt

Dülmen. Der im Alter von nur 35 Jahren gestorbene CDU-Politiker Philipp Mißfelder ist im westfälische Dülmen beerdigt worden. Mehrere hundert Menschen nahmen bei der privaten Feier Abschied. mehr

clearing
Unfall auf A5 Unfall auf A5 bei Langen: Fahrer schwer verletzt

Langen. Bei einem Unfall auf der Autobahn 5 zwischen Langen und Zeppelinheim (Kreis Offenbach) ist am Samstag mindestens ein Mensch schwer verletzt worden. mehr

clearing
Verhandlungen über Griechenland-Hilfen können starten

Berlin/Athen. Neuer Akt im griechischen Schuldendrama. Nach der Zustimmung des Bundestags zu neuen Verhandlungen mit Athen über weitere Milliardenkredite segneten auch die Eurofinanzminister weitere Gespräche ab. Tsipras entlässt seine schärfsten Kritiker. mehr

clearing
IS-Bombenanschlag im Irak fordert mindestens 120 Menschenleben

Bagdad. Der Terror im Irak reißt nicht ab: Bei einem der verheerendsten Anschläge in diesem Jahr sind nahe Bagdad mindestens 120 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 130 Menschen seien verletzt worden, hieß es. mehr

clearing
Die Flucht des „El Chapo” Mexikos Präsident sagt Festnahme von „El Chapo” zu

Mexiko-Stadt. Nach der spektakulären Flucht des Drogenbosses Joaquín „El Chapo” aus einem Gefängnis steht der mexikanische Staat unter Druck. Präsident Enrique Peña Nieto gab jetzt ein klares Versprechen ab. mehr

clearing
13. Thurn-und-Taxis-Schlossfestspiele „La Bohème” eröffnet Regensburger Thurn-und-Taxis-Schlossfestspiele

Regensburg. Klassische Musik, Rock und Pop sowie Kindermusical - das Angebot der 13. Thurn-und-Taxis-Schlossfestspiele in Regensburg ist breitgefächert. mehr

clearing
Theater in Trier Neuer Trierer Intendant will „Theater neu denken”

Trier. Ein Theaterstück, bei dem Zuschauer zahlen, was sie wollen. Eine Uraufführung über Karl Marx, bei dem Trierer als Bürgerchor mit auf der Bühne stehen. Und mehr Musicals in neuem Anstrich: Mit reichlich frischem Wind geht der neue Trierer Intendant Karl M. Sibelius zum 1. mehr

clearing
Neue Rolle für Kim Cattrall „Sex And The City”-Star Cattrall wieder auf der Bühne

London. Kim Cattrall, bekannt als Samantha aus „Sex and the City”, übernimmt wieder eine Rolle als erfolgreiche Geschäftsfrau - diesmal am Londoner Westend. mehr

clearing
Filme über das Dritte Reich Lars Eidinger lehnt Komödien über Hitler ab

Berlin. Der Schauspieler Lars Eidinger („Alle anderen”) lehnt Komödien über Hitler und den Nationalsozialismus ab. „Wir lachen viel zu viel über das Dritte Reich”, sagte der 39-Jährige in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Focus”. mehr

clearing
Film zeigt spätere Queen beim Hitlergruß

London. Ein 17 Sekunden langer Filmausschnitt sorgt in Großbritannien für Aufregung. Er soll aus den 1930er Jahren stammen und die englische Queen mit ihrer Mutter und ihrem Onkel beim Hitlergruß zeigen. mehr

clearing
Unwetter in Hessen Unwetter-Nacht: Einsatzkräfte rückten aus

Wiesbaden. Mit der glühenden Hitze rollte eine Gewitterfront an und fegte über Hessen hinweg. In Wiesbaden kamen die Einsatzkräfte kaum zur Ruhe. mehr

clearing
Walbrände in Griechenland Waldbrände in Griechenland teils unter Kontrolle

Athen. In Griechenland brennen Wälder. Heißer Sommerwind facht die Flammen an. Alexis Tsipras greift ein. Und die Finanzkrise des Landes verschärft die Lage noch. Die Regierung vermutet Brandstiftung. mehr

clearing
Barthel bei WTA-Turnier in Båstad wieder im Finale

Båstad. Titelverteidigerin Mona Barthel steht beim Tennisturnier in Båstad wie im Vorjahr im Endspiel. Die 25-Jährige aus Neumünster entschied ihr Halbfinale gegen die Spanierin Lara Arruabarrena mit 6:3, 6:2 klar für sich. mehr

clearing
Fotos
Unfall auf A5 Schwerer Unfall auf A5: Nach Vollsperrung wieder freie Fahrt

Mörfelden-Walldorf. Nach einem schweren Unfall nahe Mörfelden ging auf der A5 zeitweise nichts mehr. Die Rettungskräfte mussten zwei Personen aus ihren Autos befreien. mehr

clearing
Familie und Kollegen trauern um Formel-1-Fahrer Bianchi

Nizza. Formel-1-Pilot Jules Bianchi hat seinen letzten Kampf verloren. Der vor neun Monaten schwer verletzte Rennfahrer starb am Abend in seiner Heimatstadt Nizza. Frühere Kollegen und Staatspräsident François Hollande reagierten bestürzt auf die Mitteilung der Familie. mehr

clearing
Internet-Ausbau Erlöse aus Frequenzauktion sollen in Breitbandausbau fließen

Berlin. Vor einem Monat ersteigerten Mobilfunkkonzerne in Deutschland für 5,1 Milliarden Euro neue Mobilfunkfrequenzen für den Ausbau des schnellen mobilen Internets. Ein Teil der Erlöse fließt nun an die Bundesländer für den Breitbandausbau. mehr

clearing
Rettungshubschrauber stürzt in Gebirgsschlucht - vier Tote

Bratislava. Sie wollten einen Jungen aus Deutschland retten und kamen dabei ums Leben: Beim Absturz eines Rettungshubschraubers in eine slowakische Gebirgsschlucht sind am Abend alle vier Besatzungsmitglieder getötet worden. mehr

clearing
Internetriese Google Google steigert Börsenwert um 65 Milliarden

New York. Das schaffte bislang erst ein Unternehmen an der Tech-Börse Nasdaq: Google hat am Freitag 65 Milliarden Dollar (60 Mrd Euro) an Börsenwert dazugewonnen. mehr

clearing
US-Pionier der Putzhilfe-Vermittlung im Netz gibt auf

San Francisco. Der auch in Deutschland aktive Putzhilfe-Vermittler Homejoy, ein Pionier des Geschäftsmodells, macht dicht. mehr

clearing
Taubers Kritik an Abweichlern ärgert Abgeordnete

Berlin. Bei der Abstimmung über neue Griechenland-Verhandlungen votierten überraschend viele Unions-Abgeordnete gegen die Linie der Kanzlerin und CDU-Chefin Merkel. CDU-Generalsekretär Tauber sieht bei manch einem Profilierungssucht als Grund dafür. Das kommt nicht gut an. mehr

clearing
Hessischer Landtag Vor dem Sommerpause: Klima, K+S, Kommunen im Landtag

Wiesbaden. Der hessische Landtag hat in seiner letzten Sitzungswoche (21.-23.7.) vor der Sommerpause viel zu erledigen. Unbedingt verabschiedet werden soll die Neuregelung des milliardenschweren Kommunalen Finanzausgleichs (KFA). mehr

clearing
Hessisches Gastgewerbe Gastgewerbe erwartet Umsatzplus von mehr als zwei Prozent

Wiesbaden. Das hessische Gastgewerbe rechnet für das laufende Jahr mit einem Umsatzplus von über zwei Prozent. „Viele Betriebe haben aber Probleme, Gewinne zu erzielen”, sagte der Hauptgeschäftsführer mehr

clearing
Neue griechische Regierung vereidigt

Athen. Die neue griechische Regierung ist heute Morgen in Athen vereidigt worden. Das berichtete das Staatsradio ERT. Am Vorabend hatte der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras bei einer Regierungsumbildung Vertreter des linken Flügels seiner Partei entlassen. mehr

clearing
Griechenland-Krise Griechenland-Votum: Unmmut über Taubers Kritik an Abweichlern

Berlin. Bei der Abstimmung über neue Griechenland-Verhandlungen votierten überraschend viele Unions-Abgeordnete gegen die Linie der Kanzlerin und CDU-Chefin Merkel. CDU-Generalsekretär Tauber sieht bei manch einem Profilierungssucht als Grund dafür. Das kommt nicht gut an. mehr

clearing
Hollande zu Bianchis Tod: Frankreich verliert große Sport-Hoffnung

Paris. Frankreichs Staatspräsident François Hollande hat mit großer Anteilnahme auf den Tod des Rennfahrers Jules Bianchi reagiert. Der französische Sport verliere mit ihm eine seiner großen Hoffnungen, teilte Hollande bei Twitter mit. mehr

clearing
Eis auf dem Pluto? „New Horizons” entdeckt vermutlich Eis auf dem Pluto

Washington. Nach ihrem Besuch beim Pluto schickt die Sonde „New Horizons” nun immer schärfere und detaillierte Fotos zur Erde. Wissenschaftler auf der ganzen Welt sind begeistert - und völlig überrascht. mehr

clearing
Anschlag im Irak Mindestens 86 Tote bei Bombenanschlag auf Markt nahe Bagdad

Bagdad. Seit Anfang 2014 sind im Irak nach UN-Schätzungen mindestens 15 000 Zivilisten ums Leben gekommen. Und der Terror reißt nicht ab. Der jüngste Anschlag richtete sich gegen einen belebten Markt bei Bagdad. mehr

clearing
Bundesbank So viel Euro-Falschgeld wie nie in Deutschland

Frankfurt. In Deutschland treiben professionelle Geldfälscher zunehmend ihr Unwesen. Im ersten Halbjahr 2015 wurden so viele Blüten unters Volk gebracht wie noch nie. Ein Grund: Die Geldfälscher haben den Online-Markt für sich entdeckt. Weltweit wurden hingegen weniger Euro-Fälschungen ... mehr

clearing
Mindestens 86 Tote bei Bombenanschlag auf Markt nahe Bagdad

Bagdad. Bei einem der tödlichsten Anschläge der vergangenen Monate sind im Irak mindestens 86 Menschen ums Leben gekommen. Auf einem belebten Markt in Bani Saad rund 35 Kilometer von Bagdad entfernt ist eine Bombe explodiert. mehr

clearing
ZEW-Chef: Hilfspaket für Athen eigentlich illegal

Mannheim. Erst hat er einen Soli für Griechenland ins Gespräch gebracht, jetzt legt ZEW-Präsident Fuest noch einen drauf: Mit dem dritten Hilfspaket bewegten sich die Euroländer am Rande der Legalität, meint er. mehr

clearing
„Spiegel”: Regierungsmitglieder nutzen vermehrt Einweg-Handys

Berlin. Regierungsmitglieder nutzen bei Auslandsreisen laut „Spiegel” immer öfter Einweg-Handys - aus Angst, ausspioniert zu werden. Die Handys würden nach der Rückkehr vernichtet. mehr

clearing
Bundesverband der Sicherheitswirtschaft Verband: private Kontrolleure zu Unrecht kritisiert

Bad Homburg. Der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft hat die rund 7000 privaten Luftsicherheitsassistenten an den Flughäfen gegen gewerkschaftliche Kritik in Schutz genommen. mehr

clearing
Seminar für Führungskräfte Führungskräfte trainieren mit Hengsten in Dillenburg

Dillenburg. Mithilfe von Hengsten können Führungskräfte am Hessischen Landgestüt in Dillenburg etwas über ihre Kompetenzen lernen. mehr

clearing
Jules Bianchi: Ein Franzose aus der Ferrari-Talentschmiede

Suzuka. Er stammte aus einer Motorsport-Familie und träumte von einem Cockpit bei Ferrari. Sein Ziel wollte Jules Bianchi über den Umweg beim Hinterbänkler-Team Marussia erreichen. Mit 25 Jahren wurde er als Folge eines schrecklichen Unfalls aus dem Leben gerissen. mehr

clearing
„Die Schatzinsel” erfolgreich in Fulda uraufgeführt

Fulda. In Fulda ist die Uraufführung des Musicals „Die Schatzinsel” vom Publikum gefeiert worden. 680 Zuschauer sahen im ausverkauften Schlosstheater eine gelungene Inszenierung des bekannten Abenteuer-Romans mehr

clearing
Neun Monate nach Unfall in Suzuka: Formel-1-Fahrer Bianchi ist tot

Nizza. Es ist die schlimmste Nachricht, die kommen konnte: Jules Bianchi ist tot. Der Formel-1-Pilot hat die Folgen des Unfalls in Japan nicht überlebt. Wie seine Eltern in der Nacht auf Facebook mitteilten, starb Bianchi gestern Abend im Krankenhaus seiner Heimatstadt Nizza. mehr

clearing
Mexikos Präsident sagt Festnahme „El Chapo” zu   

Mexiko-Stadt. Nach der spektakulären Flucht des Drogenbosses Joaquín „El Chapo” aus einem Gefängnis steht der mexikanische Staat unter Druck. Präsident Enrique Peña Nieto gab jetzt ein klares Versprechen ab. mehr

clearing
Seehofer wünscht sich Guttenberg in der CSU zurück

Hamburg/München. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) wünscht sich für seine Partei die Rückkehr von Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. mehr

clearing
„Spiegel”: Regierungsmitglieder nutzen vermehrt Einweg-Handys

Berlin. Regierungsmitglieder und hohe Beamte nutzen bei offiziellen Auslandsreisen aus Furcht vor einer Ausspähung laut „Spiegel” immer öfter Einweg-Handys. Diese würden nach der Rückkehr nach Deutschland vernichtet. mehr

clearing
Griechenland-Krise ZEW-Chef: Drittes Hilfspaket für Athen eigentlich nicht legal

Mannheim. Erst hat er einen Soli für Griechenland ins Gespräch gebracht, jetzt legt ZEW-Präsident Fuest noch einen drauf: Mit dem dritten Hilfspaket bewegten sich die Euroländer am Rande der Legalität, meint er. mehr

clearing
TV-Kritik "Almuth und Rita": Was den Film rettet

Auch wenn die Geschichte von zwei gegensätzlichen Frauen Schwächen aufweist - es gibt einen guten Grund, ihn zu sehen. mehr

clearing
Volleyballerinnen verpassen Grand-Prix-Finalrunde

Stuttgart. Die deutschen Volleyballerinnen haben keine Chance mehr auf das Erreichen der Grand-Prix-Finalrunde. mehr

clearing
Schweinsteiger gibt Debüt für Manchester United bei 1:0-Testspielsieg

Seattle. Bastian Schweinsteiger hat sein Debüt im Trikot von Manchester United gegeben und gleich einen Sieg gefeiert. Der englische Fußball-Rekordmeister gewann am Abend in Seattle ein Testspiel gegen den Club America mit 1:0. mehr

clearing
Westgate-Einkaufszentrum in Kenia nach Anschlag wiedereröffnet

Nairobi. Knapp zwei Jahre nach einem Anschlag durch radikale Islamisten ist das Westgate-Einkaufszentrum in Nairobi unter strengen Sicherheitsvorkehrungen wiedereröffnet worden. mehr

clearing
Verband: Gewerkschaften kritisieren private Kontrolleure zu Unrecht

Bad Homburg. Wer ist für Pannen an den Personenkontrollen der Flughäfen verantwortlich? Die Polizeigewerkschaften stellen die privaten Dienstleister an den Pranger. Doch die wehren sich. mehr

clearing
Hitzewelle in Hessen Auch nach heftigen Gewittern bleibt es heiß

Offenbach. Gewitter sind zum Start des Wochenendes über Deutschland gefegt, weitere werden erwartet. Doch richtige Abkühlung bringen sie nicht. Auch der Start in die neue Woche wird vielerorts hochsommerlich. mehr

clearing
Historische Aufnahme Spätere Queen zeigt in Video Hitlergruß

London. Skandal oder unwichtig? Gesprächsstoff bietet ein Video, in dem die Queen als Mädchen den Hitlergruß zeigt, in Großbritannien auf jeden Fall. Dass sie selbst Sympathien für die Nazis gehabt haben könnte, wirft ihr niemand vor. Bei ihrem Onkel ist das anders. mehr

clearing
Grünes Licht für Verhandlungen über Griechenland-Hilfspaket

Berlin/Athen. Neuer Akt im griechischen Schuldendrama. Nach der Zustimmung des Bundestags zu neuen Verhandlungen mit Athen über weitere Milliardenkredite segneten auch die Eurofinanzminister weitere Gespräche ab. Tsipras entlässt seine schärfsten Kritiker. mehr

clearing
Sturm verzögert British Open - Kaymer und Langer warten

St. Andrews. Ein heftiger Sturm hat die Golfprofis auf der zweiten Runde der 144. British Open im schottischen St. Andrews gestoppt. Zwar gaben die Organisatoren am Samstagmorgen um 7.00 Uhr den Start frei, mussten nach einer halben Stunde wegen heftiger Böen abbrechen. mehr

clearing
Sonde „New Horizons” entdeckt große gefrorene Ebene auf dem Pluto

Washington. Die Nasa-Sonde „New Horizons” hat auf dem Pluto eine große eisige Fläche entdeckt. Auf einer neuen Nahaufnahme des Zwergplaneten ist eine solche Oberfläche zu erkennen. mehr

clearing
Fuest: Geplantes drittes Hilfspaket beugt Regeln der Eurozone

Mannheim. Das geplante dritte Hilfspaket für Griechenland ist nach Ansicht des Wirtschaftsexperten Clemens Fuest kaum mit den Regeln der Eurozone vereinbar. Einem überschuldeten Land neue Kredite zu geben, hieße, diesem Land Geld zu schenken, sagte der Präsident mehr

clearing
Steiler Absturz bei RWE seit Fukushima

Essen. Schlechte Zeiten für RWE: Der Atomausstieg nach der Fukushima-Katastrophe und der abgestürzte Börsenstrompreis wegen der Energiewende haben das Geschäft von RWE durcheinandergewirbelt. mehr

clearing
Schweres Erdbeben vor den Salomonen

Honiara. Vor der Inselgruppe der Salomonen in der Südsee hat sich heute ein schweres Erdbeben ereignet. Das Pazifik Tsunami-Warnzentrum gab die Stärke mit 6,9 an. Aufgrund der vorliegenden Daten sei eine vom Beben ausgehende Tsunamigefahr weitgehend vorüber, hieß es. mehr

clearing
Formel-1-Fahrer Bianchi gestorben

Nizza. Der Rennfahrer Jules Bianchi ist tot. Er hatte sich im Oktober vergangenen Jahres bei einem Formel-1-Unfall schwer verletzt. Wie seine Eltern in der Nacht zum Samstag auf Facebook mitteilten, starb Bianchi am Freitagabend im Alter von 25 Jahren im Krankenhaus in Nizza. mehr

clearing
Waldbrände in Griechenland teils unter Kontrolle

Athen. Der Feuerwehr ist es in der Nacht gelungen, die Waldbrände in Griechenland teilweise unter Kontrolle zu bringen. Das teilte der Sprecher der griechischen Feuerwehr Thomas Thomopoulos am frühen Morgen mit. mehr

clearing
BA-Vorstand: „Blue Card” auch für hochqualifizierte Asylbewerber

Berlin. Die „Blue Card” zur Anwerbung von Fachkräften von außerhalb der EU sollte nach einem Vorschlag aus der Bundesagentur für Arbeit qualifizierten Flüchtlingen zugutekommen. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 18.07.2015

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse