Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 19°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 25.07.2014

Nach mehrtägiger Pause Lufthansa will ab dem Wochenende wieder nach Tel Aviv fliegen

Frankfurt. Die Lufthansa will nach einer mehrtägigen Pause von Samstag an wieder Tel Aviv anfliegen. «Auf der Basis der neuesten uns vorliegenden Informationen und einer eigenen Bewertung der Sicherheitslage vor mehr

clearing
Jüdische Gemeinde Kassel fordert Auflagen für Anti-Israel-Demos

Kassel. Ein israelfreundliches Bündnis in Kassel hat klare Auflagen für Demonstrationen von Israel-Gegnern gefordert. Bei Sprache, Banner und Fahnen dürften Grenzen nicht überschritten werden, mahnte die Vorsitzende mehr

clearing
DFL erteilt Freigabe: Darmstadt darf am Böllenfalltor spielen

Darmstadt. Zweitliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 darf sein erstes Heimspiel im Stadion am Böllenfalltor austragen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) gab dafür am Freitag grünes Licht, wie der Verein mitteilte. mehr

clearing
Rechtsstreit Frankfurt prüft Verbot der Mitfahr-App "Uber"

Frankfurt/Main. Taxifahrer fordern ein bundesweites Verbot der Mitfahr-App "Uber", bei der jeder zum Taxifahrer werden kann. Auch die Stadt Frankfurt will das Angebot nun rechtlich prüfen. mehr

clearing
Basar der Absurditäten: F1-Wechselgerüchte laufen heiß

Budapest. In der Formel 1 hat wieder die Zeit der Wechselgerüchte begonnen. Drei Weltmeister stehen im Zentrum der Spekulation. Es geht um Millionen - und viel heiße Luft. mehr

clearing
Rosberg: Schumacher-Schicksal dämpft Begeisterung

Budapest. Das Schicksal von Michael Schumacher hat nach Ansicht von WM-Spitzenreiter Nico Rosberg die Formel-1-Begeisterung der Deutschen gedämpft. mehr

clearing
Aus deutscher Sicht droht keine Langeweile

Hautacam. Der Träger des Gelben Trikots düpiert auf der letzten Pyrenäen-Etappe am Donnerstag erneut die Konkurrenz. mehr

clearing
Schwache Unternehmenszahlen und Ukraine-Sorgen in New York

New York. Die US-Börsen haben Verluste erlitten. Der Dow Jones Industrial schloss 0,72 Prozent tiefer bei 16 960 Punkten. Der Euro geriet nach der Vortagsstabilisierung wieder unter Druck und sank auf den tiefsten Stand seit acht Monaten. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,3429 ... mehr

clearing
Moody's hebt Kreditwürdigkeit Portugals an

London. Die US-Rating-Agentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit Portugals um eine Stufe auf «Ba1» angehoben. Der Ausblick sei «stabil», teilte das Institut am späten Abend mit. Eine weitere Änderung der Einschätzung steht damit zwar erst einmal nicht an. mehr

clearing
Niederländische Militärpolizisten in die Ukraine abgeflogen

Eindhoven. 40 Niederländische Militärpolizisten sind in die Ostukraine abgeflogen. Eine Militärmaschine mit ihnen und weiteren 20 forensischen Experten der Polizei an Bord startete am Abend vom Militärflughafen in Eindhoven. mehr

clearing
Kerry: Bemühungen um Waffenruhe gehen weiter - Treffen in Paris

Kairo. Die Bemühungen um eine Waffenruhe im Gaza-Konflikt gehen weiter. Wie US-Außenminister John Kerry bei einer Pressekonferenz in Kairo mitteilte, sind dazu morgen Gespräche in Paris geplant. Die französische Nachrichtenagentur AFP sprach unter Berufung auf Diplomatenkreise von ... mehr

clearing
New Yorker Schlusskurse am 25.07.2014

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 25.07.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing
Hochrangiges Treffen in Paris zu Nahost-Konflikt

Paris. In Paris findet morgen ein internationales Krisentreffen zum Nahostkonflikt statt. Wie die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Diplomatenkreise berichtete, wird dazu unter anderem auch US-Außenminister John Kerry erwartet. mehr

clearing
Versteckte Geldscheine: Twitter-Schnitzeljagd kommt nach Berlin

Berlin. Sollten am Sonntag Menschen mit Spaten und Smartphone durch Berlin laufen, gibt es dafür eine Erklärung: Es könnte sich um Teilnehmer einer Social-Media-Schnitzeljagd handeln. mehr

clearing
Medien: Israel lehnt Vorschlag zu Waffenruhe ab

Tel Aviv. Israel lehnt laut Medien den Vorschlag zur Waffenruhe von US-Außenminister Kerry in seiner gegenwärtigen Form ab. Das berichtet «haaretz.com» unter Berufung auf einen Regierungsvertreter. mehr

clearing
Mitfahrdienst Uber darf weitermachen - Hamburger Verbot gekippt

Hamburg. Die US-Internetplattform Uber darf ihren umstrittenen Mitfahrdienst in Hamburg vorerst weiter betreiben. Das Hamburger Verwaltungsgericht habe dem Widerspruch gegen ein zuvor ausgesprochenes Verbot stattgegeben und die Verfügung gegen die Fahrdienst-Plattform mehr

clearing
DLRG rettet weiter ehrenamtlich

Kiel. Immer wieder musste in den vergangenen Tagen die DLRG Schwimmer aus der aufgewühlten Ostsee retten. Nicht selten ist es Leichtsinn, der Badende in Not bringt. Sollen sie künftig für die Rettung zahlen? mehr

clearing
Israel lehnt Kerry-Vorschlag ab

Tel Aviv. Israel lehnt den Vorschlag zur Waffenruhe von US-Außenminister John Kerry in seiner gegenwärtigen Form ab. Das berichtet «haaretz.com» unter Berufung auf einen Regierungsvertreter. mehr

clearing
Anti-Israel-Demonstrationen: Polizei verhindert Übergriffe

Berlin. Am symbolträchtigen Al-Kuds-Tag haben Demonstranten in zahlreichen deutschen Großstädten erneut gegen das Vorgehen Israels im Gazastreifen protestiert. Die Stimmung war aufgeheizt und teils aggressiv, Ausschreitungen oder - wie bei vergangenen Protesten mehr

clearing
Lufthansa und Air Berlin wollen wieder nach Tel Aviv fliegen

Berlin. Die Lufthansa und Air Berlin wollen nach einer mehrtägigen Pause von Samstag an wieder Tel Aviv anfliegen. Die Fluggesellschaften hatten den Flughafen Ben Gurion seit Dienstag wegen der anhaltenden Raketengefahr im Gaza-Konflikt nicht mehr angeflogen. mehr

clearing
Russland gibt USA Verantwortung für Blutvergießen in der Ukraine

Moskau. Russland schiebt den USA die «Verantwortung für das Blutvergießen» in der Ostukraine zu. Zuerst habe Washington den verfassungswidrigen Umsturz in Kiew unterstützt und dann das neue Regime zum brutalen Vorgehen gegen die russischsprachige Bevölkerung mehr

clearing
Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Bad Vilbel will sich mit Karben zusammentun

Bad Vilbel. Mediziner beider Städte sollen sich zusammentun, um Minimalanforderungen zu erfüllen. mehr

clearing
Hisbollah verspricht Hamas «Unterstützung» im Gazakonflikt

Beirut. Die libanesische Hisbollah hat der radikal-islamischen Hamas ihre Unterstützung zugesagt. Ihr Generalsekretär sagte anlässlich des Al-Kuds-Tages in Beirut in einer Rede an seine Anhänger, man werde an der Seite des Widerstands in Gaza stehen und tun, was man könne, um ihn zu ... mehr

clearing
Hisbollah verspricht Hamas «Unterstützung» im Gazakonflikt

Beirut. Die libanesische Schiiten-Bewegung Hisbollah hat der radikal-islamischen Hamas ihre Unterstützung zugesagt. mehr

clearing
Troika sieht Sparfortschritte auf Zypern

Nikosia. Die «Troika» der internationalen Geldgeber aus EU, Internationalem Währungsfonds (IWF) und Europäischer Zentralbank sehen Zypern mit seinem Sparprogramm auf Kurs. Dies teilten die Geldgeber nach ihrer jüngsten Kontrolle mit. mehr

clearing
Hessischer Rundfunk schreibt weiter rote Zahlen

Frankfurt. Der Hessische Rundfunk (hr) hat auch im vergangenen Jahr rote Zahlen geschrieben. Es sei ein Defizit von 6,3 Millionen Euro entstanden, wie der öffentlich-rechtliche Sender am Freitag in Frankfurt nach mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 25.07.2014

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 25.07.2014 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing
Panne zum Auftakt der Bayreuther Festspiele

Bayreuth. Eine Bühnenpanne hat den Auftakt der Wagner-Festspiele in Bayreuth rund 50 Minuten lang unterbrochen. Eine Fanfare kündigte das Ende der unfreiwilligen Pause an. Zuvor waren alle Zuschauer gut 20 Minuten nach dem Beginn aus dem Saal geschickt worden, berichten dpa-Reporter ... mehr

clearing
Nach Flugzeugabsturz: Interpol schickt Spezialteam nach Mali

Paris. Die Internationale Polizeibehörde Interpol schickt zur Identifizierung der Opfer des Flugzeugunglücks in Mali ein Spezialteam. Man liefere jegliche Hilfe, um sicherzustellen, dass die Opfer so schnell und sorgfältig wie möglich identifiziert werden mehr

clearing
Wieder Anti-Israel-Proteste - Zunächst keine judenfeindlichen Parolen

Berlin. In zahlreichen deutschen Großstädten haben Demonstranten erneut gegen das Vorgehen Israels im Gazastreifen protestiert. Judenfeindliche Ausrufe, wie sie zuletzt bei Protesten laut geworden waren und auch für heute befürchtet wurden, blieben bis zum frühen Abend aber aus. mehr

clearing
Noch keine Reaktion auf US-Vorschlag zu Waffenruhe im Gazastreifen

Tel Aviv/Gaza. Nach dem Willen von US-Außenminister Kerry sollen in Gaza bald die Waffen schweigen. Sein Vorschlag liegt auf dem Tisch. Israelis und militante Palästinenser prüfen ihn noch. mehr

clearing
Im Ferienverkehr Schwerer Auffahrunfall mit vier Verletzten

Mücke. Ein Autofahrer auf der A5 sah zu spät, dass die beiden vor ihm fahrenden Wagen im stockenden Verkehr abbremsten - mit verheerenden Folgen. mehr

clearing
CSU erklärt Streit um Maut-Ausnahmen für erledigt

Berlin/München. Ausgerechnet CSU-Landesminister Herrmann hatte eine Diskussion über das CSU-Wunschprojekt Pkw-Maut losgetreten. Nach einem Gespräch mit Bundesverkehrsminister Dobrindt beteuern beide völlige Einigkeit. mehr

clearing
Bitteres Déjà-vu für Degenkolb - wieder nur Platz zwei

Bergerac. John Degenkolb bleibt der erste Etappensieg bei der Tour de France weiter verwehrt. Im strömenden Regen von Bergerac musste sich der Thüringer mit Platz zwei begnügen. Es siegte Navardauskas. mehr

clearing
Rebstockbad Frankfurt Stachliger Besuch: Sumpfkrebse im Schwimmbecken

Frankfurt. Ein Mädchen staunte nicht schlecht, begegnete ihr beim Schwimmen doch ein Sumpfkrebs. Die Tiere waren von einem nahe gelegenen Weiher ins Frankfurter Rebstockbad gewandert. mehr

clearing
Terrordrohung gegen Norwegen: Alarmbereitschaft so hoch wie nie zuvor

Oslo. Islamistische Terroristen sollen auf dem Weg nach Norwegen sein. Das Land fürchtet einen Anschlag - und wappnet sich mit allen Mitteln. Man habe Informationen bekommen, dass eine Gruppe Personen aus Syrien ausgereist sei, mit dem Ziel, einen Terrorangriff mehr

clearing
Litauer Navardauskas gewinnt 19. Etappe im Alleingang

Bergerac. Ramunas Navardauskas hat die 19. Etappe der 101. Tour de France wenige Sekunden vor John Degenkolb gewonnen. Der Radprofi aus Litauen siegte nach 208,5 Kilometern in Bergerac, nachdem er sich rund zehn Kilometer vor dem Ziel vom Feld abgesetzt hatte. mehr

clearing
Studie schlägt Alarm In Hessen fehlen 8600 Erzieher und Erzieherinnen in Kitas

Wiesbaden/Gütersloh. Die Kitas in Hessen brauchen mehr Erzieherinnen und Erzieher, fordert eine Studie der Bertelsmann Stiftung. Dem Familienministerium zufolge bezieht die Analyse jedoch einige Fakten nicht mit ein. mehr

clearing
Nationalteam steht Kraus weiter offen

Leipzig. Dem Handballer droht nach Verstößen gegen die Anti-Doping-Regeln eine zweijährige Sperre, doch der DHB will den Spielmacher nicht fallen lassen. mehr

clearing
Vogelfutter aus getrockneten Früchten selbermachen

Berlin. Derzeit können sich Vögel an den Bäumen bedienen. Doch im Winter sind einige Tiere auf die Hilfe der Menschen angewiesen. Das Futter für sie kann jetzt bereits vorbereitet werden. mehr

clearing
Mann geht mit Radlader auf Badegäste los

Idstedt. Mit seinem Radlader ist ein 44-Jähriger in Schleswig-Holstein auf eine Familie losgegangen. Er war wohl in Wut geraten, weil die Familie seiner Meinung nach auf dem Gelände unerlaubt badete. mehr

clearing
189 Särge mit Opfern von Flug MH17 in Niederlanden

Eindhoven. Im Beisein von Angehörigen sind zwei weitere Militärmaschinen mit Opfern des Flugzeugabsturzes in der Ostukraine im niederländischen Eindhoven gelandet. Es ist der dritte Transport in Folge aus dem ukrainischen Charkow. mehr

clearing
Lufthansa will ab dem Wochenende wieder nach Tel Aviv fliegen

Frankfurt/Main. Die Lufthansa will nach einer mehrtägigen Pause von Samstag an wieder Tel Aviv anfliegen. Auf der Basis der neuesten Informationen und einer eigenen Bewertung der Sicherheitslage vor Ort nehme das Unternehmen seine Flüge zum Fughafen Ben Gurion wieder auf. mehr

clearing
Die Zukunft auf der Eins: Schröder vor National-Debüt

Leipzig. Vor einem Jahr verhinderte sein NBA-Engagement noch das erste Länderspiel von Dennis Schröder. In Leipzig gibt der junge Aufbauspieler nun sein lange erwartetes Debüt - und hofft langfristig auf gemeinsame Auftritte mit Deutschlands Basketball-Superstar. mehr

clearing
Sorten- und Devisenkurse am 25.07.2014

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 25.07.2014 um 16:30 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): mehr

clearing
«Herrin ohne Skrupel» verurteilt Betrugsversuch: Frankfurter Domina wird bestraft

Frankfurt. Eine unter dem Namen "Herrin ohne Skrupel" arbeitende Domina soll mit ihrem Freund einen Fetisch-Fan entführt und ausgeraubt haben - nun erhielt sie vor Gericht die Strafe dafür. mehr

clearing
Schwächeanfall und nicht 18-Jähriger Ursache für tödlichen Unfall

Rodgau. Ein Schwächeanfall des Fahrers ist vermutlich die Ursache eines tödlichen Unfalls auf der Bundesstraße 45 bei Rodgau. mehr

clearing
Leipzig verleiht Bruno nach Salzburg

Leipzig. Als Sportdirektor von RB Leipzig und RB Salzburg wollte Ralf Rangnick die Synergien zwischen beiden Vereinen besser nutzen. Mittlerweile hat sich ein reger Austausch zwischen den Standorten entwickelt. Jüngstes Beispiel: Massimo Bruno. mehr

clearing
Alec Baldwin wird vom Richter ermahnt

New York. Filnmstar Alec Baldwin (56) hat sich vor Gericht verantworten müssen, weil er im Mai mit dem Fahrrad gegen die Fahrtrichtung auf der Fifth Avenue in Manhattan fuhr. mehr

clearing
DFB verlegt Länderspiel gegen Gibraltar von Bremen nach Nürnberg

Frankfurt/Main. Der Deutsche Fußball-Bund hat Bremen das EM-Qualifikationsspiel gegen Gibraltar am 14. November entzogen und nach Nürnberg verlegt. Das beschloss das Verbands-Präsidium und reagierte damit auf die angedrohte Kostenbeteiligung des Profi-Fußballs an Polizeieinsätzen durch die ... mehr

clearing
Sumpfkrebse gehen im Rebstockbad schwimmen

Frankfurt/Main. Sie hatten genug von ihrem alten Weiher: Rote Sumpfkrebse sind an mehreren Tagen lieber im Frankfurter Rebstockbad schwimmen gegangen. Mitarbeiter hatten in der vergangenen Woche 18 Exemplare nach einem mehr

clearing
Reisetagebuch-Apps bündeln Urlaubserlebnisse

Berlin. Viele Urlauber nutzen ihr Smartphone, um im Urlaub Erinnerungen festzuhalten. Da liegt es nahe, weitere Notizen und Informationen zu speichern. So wird daraus ein Reisetagebuch. mehr

clearing
Müffelnde Abflüsse - Öfter mal das Spülwasser wechseln

Berlin. Wenn es in der Küche unangenehm riecht, sollte der Abfluss kontrolliert werden. Denn dort können sich Fette ansammeln. Die kann man leicht entfernen. mehr

clearing
Geschützte Stauden besonders vor Gewitterstürmen schützen

Berlin (dpa/tmn) - Stauden wie Phlox und Astern können bei starkem Regen und Wind umknicken. Vor allem Pflanzen, die an Mauern stehen, sind empfindlich. Sie sollten abgestützt werden. mehr

clearing
Wichtige Dokumente vor dem Start in den Urlaub kopieren

Stuttgart. Reisepass, Tickets, Geld- und Krankenkassenkarten: Das sind wichtige Dokumente im Urlaub. Werden sie im Ausland gestohlen oder verloren, helfen Kopien. An die sollte vor Reiseantritt gedacht werden. mehr

clearing
Anti-Israel-Demonstration in Berlin mit rund 500 Teilnehmern

Berlin. Mit mehr als 500 Teilnehmern hat in Berlin die anti-israelische Al-Kuds-Demonstration begonnen. Getrennt durch die Polizei, standen sich im Stadtteil Charlottenburg in etwa gleicher Zahl Befürworter und Gegner Israels gegenüber. mehr

clearing
Streit um Polizeieinsätze: Bremen will sich «nicht erpressen lassen»

Bremen. Trotz der Absage des EM-Qualifikationsspiels gegen Gibraltar wird Bremen an der Kostenbeteiligung des Profi-Fußballs bei Polizeieinsätzen festhalten. SPD-Fraktionschef Tschöpe sagte, dass die Hansestadt zu Gesprächen mit dem Deutschen Fußball-Bund mehr

clearing
Herbie Hancocks «Warner Years» in einer CD-Box

Berlin. Er ist eine der ganz großen Jazzlegenden, Herbie Hancock blickt auf eine unvergleichliche Karriere zurück. Und immer wollte das Wunderkind am Piano, das schon im zarten Alter von 11 Jahren 1952 mit dem Chicago Symphony Orchestra sein Konzertdebüt feierte, musikalische Grenzen ... mehr

clearing
Iran fordert Widerstand der islamischen Welt gegen Israel

Teheran. Irans Präsident Ruhani hat die islamische Welt zum Widerstand gegen Israel aufgerufen. Was Israel in Gaza mache, sei ein unmenschlicher Völkermord, daher müsse die islamische Welt heute einheitlich ihren Hass und Widerstand gegen Israel erklären. mehr

clearing
Amazon schockiert Anleger mit hohem Verlust

Seattle. Der weltgrößte Online-Händler Amazon hat die Anleger mit einem hohen Verlust schwer verärgert. Sie ließen den Aktienkurs am Freitag um rund elf Prozent fallen. Amazon schrieb im zweiten Quartal wegen hoher Investitionen in Dienste und Produkte rote Zahlen von 126 Millionen ... mehr

clearing
Gerhard Meier erhält Paul-Celan-Preis

Darmstadt. Der Paul-Celan-Preis für herausragende Übersetzungen ins Deutsche geht in diesem Jahr an Gerhard Meier. Das teilte der Deutsche Literaturfonds am Freitag in Darmstadt mit. mehr

clearing
Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 25.07.2014 um 15:15 Uhr (New York Vorstagsschluss): mehr

clearing
Fotos
Israel lehnt Kerry-Vorschlag vorerst ab

Tel Aviv/Gaza. Im Ringen um eine Feuerpause im Gazastreifen fordert Israel Nachbesserungen am Plan von US-Außenminister Kerry. Die Hamas äußerte sich zunächst nicht. Ihr fiel es schon schwer, dem ursprünglichen Vorschlag zuzustimmen. mehr

clearing
Elternunterhalt: Kinder müssen im Zweifel ihr Vermögen nutzen

Braunschweig. Nicht nur Kinder sind teuer. Auch Eltern können zu einer finanziellen Belastung werden. Wenn sie im Alter die Kosten für ihre Pflege nicht mehr aufbringen können, müssen die Nachkommen einspringen. Allerdings gibt es dabei Grenzen. mehr

clearing
Nachgelegt, nachgeschärft - Neues aus der Autowelt

Kerpen. Die Zeit der niedlichen Autos scheint vorbei zu sein. Diverse Upgrades lassen die Modelle böser und sportlicher werden. Besonders der Chevrolet Camaro wird durch den neuen Look zur echten Kampfmaschine. mehr

clearing
Neue Trends bei Cocktails: Bartender lernt von der Küche

Frankfurt/Main. Auch für Cocktails gilt: Klassiker sind gut, aber nicht alles kann so bleiben, wie es immer war. Das regt viele Bartender zum Nachdenken und Experimentieren an. Sie schauen sich zum Beispiel zunehmend Tricks von Köchen ab. mehr

clearing
Geldvermögen der Bundesbürger wächst trotz Niedrigzinsen

Frankfurt/Main. Lebensversicherungen, Tagesgeld und Girokonten: Die Deutschen scheuen bei der Geldanlage trotz Mini-Zinsen weiter das Risiko. Weniger zurückhaltend sind sie bei der Aufnahme von Krediten. mehr

clearing
Doppelte Haushaltsführung: Familienheimfahrten absetzbar

Berlin. Zwei Wohnungen in zwei verschiedenen Städten gehen ins Geld. Manchmal lässt sich das aus beruflichen Gründen nicht verhindern. Dann lassen sich die Kosten für die zweite Wohnung steuerlich absetzen. Und auch die für Fahrten nach Hause. mehr

clearing
Umschulung zum Erzieher für Arbeitslose nicht immer möglich

Nürnberg. In Kindertagesstätten fehlt das Personal. Wer sich umschulen lassen möchte, hat es jedoch nicht leicht. Bevor Arbeitslose auf die Kleinen aufpassen können, sind einige Hürden zu nehmen. mehr

clearing
Fernseher-Kauf: Nicht jede Funktion ist wirklich nötig

Berlin. Braucht ein Fernseher wirklich Full-HD- oder 3D-Fähigkeiten? Verbraucher können manche Funktionen vernachlässigen. Auf andere, wie die Tonqualität, sollten sie jedoch besonders achten. mehr

clearing
Deutsche Urlauberin in Kenia erschossen

Nairobi. In Kenia ist eine 28 Jahre alte deutsche Urlauberin auf offener Straße erschossen worden. Die Frau wurde nach einem Bericht der Zeitung «Daily Nation» in der Touristen-Metropole Mombasa von zwei unbekannten Tätern angegriffen. mehr

clearing
Die musikalische Ernte eines Jahres

Karben. Souverän und ausdrucksstark haben sich die Schüler der Kurt-Schumacher-Schule Karben auf ihrem zweiten Sommerkonzert präsentiert. Am Abend vor Ferienbeginn musizierten das Ensemble Furiosa,die Jugendorchester Attacca, Intermezzo und der Mittel- und Oberstufenchor im ... mehr

clearing
Jugendkriminalität Justizministerin will mehr Häuser des Jugendrechts

Offenbach. Die hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) will die Kriminalitätsprävention bei Jugendlichen ausweiten. «Wir müssen uns mehr kümmern», sagte die Ministerin am Freitag. mehr

clearing
Google erfüllt rund jeden zweiten Löschantrag

Berlin. Google gibt erstmals Einblick in seinen Umgang mit den vielen Löschanfragen: Demnach erfüllt Google gut die Hälfte der Anträge von Europäern zur Löschung von Suchergebnissen aus ihrer Vergangenheit. mehr

clearing
Ermittler: Tötung des Polizisten hatte nichts mit Beruf zu tun

Darmstadt/Bischofsheim. Der im hessischen Bischofsheim erschossene Mann ist nicht getötet worden, weil er Polizist war. Der Beruf des 50-Jährigen habe bei der Tat keine Rolle gespielt, teilten die Ermittler in Darmstadt mit. mehr

clearing
Isenburger ist Aufgussmeister

Neu-Isenburg. Der Neu-Isenburger Saunameister Udo Mohr ist dreifacher deutscher Meister im Sauna-Aufguss. mehr

clearing
Analyse: Israels robuste Wirtschaft kaum beeinträchtigt

Tel Aviv. Die israelische Ökonomie stützt sich stark auf High-Tech und Exporte. Der Kampf um Gaza hat darauf kaum Einfluss. Experten erwarten eher, dass militärtechnische Neuerungen wie das Raketenabwehrsystem «Eisenkuppel» den Ruf israelischer Erzeuger mehren werden. mehr

clearing
Iran fordert Widerstand der Muslime gegen Israel

Teheran. Irans Präsident Hassan Ruhani hat die islamische Welt zum Widerstand gegen Israel aufgerufen. «Was die Zionisten (Israel) in Gaza machen, ist ein unmenschlicher Völkermord, daher muss die islamische Welt heute einheitlich ihren Hass und Widerstand gegen Israel erklären», ... mehr

clearing
Hopfenbauern erwarten bessere Ernte als 2013

Wolnzach. Deutschlands Hopfenbauern erwarten trotz Mehltaus und Kartoffelbohrers auf ihren Feldern eine bessere Ernte als im Vorjahr. mehr

clearing
Fotos
Bayreuther Festspiele starten mit «Tannhäuser»

Bayreuth. Bayreuth setzt weiter auf Ideen aus Berlin. Nach Frank Castorfs umstrittener Inszenierung des «Rings der Nibelungen» soll der Intendant der Komischen Oper Berlin, Barrie Kosky, eine Neuproduktion auf die Festspiel-Bühne bringen. mehr

clearing
MediaSaturn startet eigenen Handy-Tarif

Ingolstadt. Die Elektronikhändler Media Markt und Saturn wollen mit eigenen Handy-Tarifen ihrem Mobilfunkgeschäft weiteren Schub verleihen. In einem ersten Schritt starten die Ketten mit einem Smartphone-Tarif, den Kunden ohne Vertragsbindung entweder in den Läden oder im Internet buchen ... mehr

clearing
Wintershall-Vorstand König wechselt zu Gazprom-Tochter

Kassel. Wintershall-Vorstandsmitglied Gerhard König wechselt im Dezember zum russischen Energiekonzern Gazprom. Wie der Erdöl- und Erdgas-Förderer aus Kassel am Freitag mitteilte, geht König als Sprecher der mehr

clearing
Deutsche Familie bei Flugzeugabsturz ums Leben gekommen

Berlin. Bei den vier Deutschen, die bei dem Flugzeugabsturz in Mali ums Leben gekommen sind, handelt es sich um eine Familie. Das sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amts in Berlin. mehr

clearing
Ermordeter Achtjähriger in Freiburg beigesetzt

Freiburg. Der von einem Unbekannten getötete acht Jahre alte Armani ist in Freiburg beigesetzt worden. Die Beerdigung fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Um Fotos und Filmaufnahmen zu verhindern, hatte die Stadt eine entsprechende Verfügung verhängt. mehr

clearing
DFB bestraft Bremen mit Länderspiel-Bann

Frankfurt/Main. Nur drei Tage nach dem Vorstoß von Bremen zur Kostenbeteiligung des Fußballs an Polizeieinsätzen schlägt der DFB zurück. Das Spiel von Joachim Löws Weltmeistern gegen Gibraltar findet in Nürnberg statt. Die Debatte beginnt erst: Es droht ein langer Gerichtsstreit. mehr

clearing
Fotos Umfrage
Lucas Piazon bescheiden: «Muss meinen Platz bei Eintracht finden»

Frankfurt/Main. mehr

clearing
EU-Regierungen einig über neue Sanktionen

Brüssel. Seit März hat die EU Wirtschaftssanktionen gegen Russland angedroht, nun kommen sie. Die EU-Regierungen sind weitgehend einig über solche Maßnahmen. Anfang kommender Woche sollen sie beschlossen werden. mehr

clearing
Druck für Rosberg: Hamilton auf Kurs Ungarn-Rekord

Budapest. Das Formel-1-Gastspiel in Ungarn wird erneut zum Duell Hamilton gegen Rosberg. Beim Training auf dem Hungaroring hinterlässt der Brite diesmal den stärkeren Eindruck als der WM-Spitzenreiter. mehr

clearing
Alkoholmissbrauch Betrunkener Sohn tritt Tür ein

Mengerskirchen. Ein Mann mit 3,6 Promille hat die Tür zu der Wohnung seiner Mutter eingetreten und dann den Lebensgefährten bedroht. mehr

clearing
Letzter Schultag Endlich Ferien: Staus und Warteschlangen erwartet

Wiesbaden/Frankfurt. Erst gab es Zeugnisse, doch dann waren endlich Ferien: Für Hunderttausende Kinder und Jugendliche in Hessen haben nun sechs Wochen ohne Schule begonnen. mehr

clearing
Bundesgerichtshof kritisiert Suhrkamp-Insolvenz

Berlin. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem bisher unveröffentlichten Beschluss zum Suhrkamp-Streit dem Miteigentümer Hans Barlach klar den Rücken gestärkt. mehr

clearing
Hessen fördert Projekte mit 9,3 Millionen Euro

Wiesbaden/Kassel. Mit insgesamt rund 9,3 Millionen Euro fördert Hessen innovative Vorhaben der Kasseler Universität und nordhessischer Unternehmen. Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) übergab die Gelder aus dem Forschungsförderungsprogramm mehr

clearing
Familie Yang darf nicht bleiben

Oberursel. Die Petition für die chinesische Familie Yang ist abgelehnt worden. Doch eine Chance gibt es noch. mehr

clearing
Abschiebehäftling kommt nach BGH-Entscheidung frei

Wiesbaden. Nach der Entscheidung des Bundesgerichtshofes (BGH) zur Unzulässigkeit von Abschiebehaft in bestimmten Fällen soll in Hessen ein betroffener Ausländer freikommen. mehr

clearing
Staatsanwalt klagt Ex-CSU-Fraktionschef Schmid an

Augsburg. Er ist das prominenteste Opfer der Verwandtenaffäre im bayerischen Landtag: Der frühere CSU-Fraktionschef Schmid muss sich auf einen demütigenden Strafprozess einstellen - und seine Frau gleich mit. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 25.07.2014 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 25.07.2014 um 13:05 Uhrfolgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes ... mehr

clearing
Nach Rücktritt: Lahm bedankt sich für Unterstützung

München. Philipp Lahm hat sich knapp eine Woche nach dem Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die Unterstützung nach seinem Entschluss bedankt. mehr

clearing
Fotos
EU erstmals einig über Wirtschaftssanktionen gegen Moskau

Brüssel/Den Haag/Kiew. Nach dem Absturz von MH17 sind noch nicht alle Todesopfer gefunden. Immer ungeduldiger fordert die internationale Gemeinschaft Zugang zur Unglücksstelle. Die EU erhöht den Druck auf Russland, damit es den ostukrainischen Rebellen die Unterstützung entzieht. mehr

clearing
Globale Krisen verunsichern die deutsche Wirtschaft

München. Die deutsche Wirtschaft blickt angesichts globaler Krisen wie dem Krieg in der Ukraine zunehmend skeptischer auf die kommenden Monate. Die Stimmung in den Chefetagen hat sich im Juli noch mal deutlich verschlechtert. mehr

clearing
Geldvermögen der Bundesbürger wächst trotz Niedrigzinsen

Frankfurt/Main. Die Bundesbürger werden trotz Mini-Zinsen immer reicher. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7 8
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 25.07.2014

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse