Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 25.07.2016

Fotos
Zwei Verletzte Messerstecherei in Flüchtlingsunterkunft

Weilrod. In einer Flüchtlingsunterkunft im Hochtaunuskreis ist ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert – mit schlimmen Folgen. mehr

clearing
New Yorker Schlusskurse am 25.07.2016

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 25.07.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing
Erdogan lässt Dauer des Ausnahmezustands offen

Berlin. Nach dem gescheiterten Putsch in der Türkei lässt Präsident Recep Tayyip Erdogan die Dauer des Ausnahmezustandes offen. „Der Ausnahmezustand ist auch laut unserer Gesetze in erster Etappe für die ersten drei Monate vorgesehen.” mehr

clearing
„Tut uns leid!” - Flüchtlinge in Sorge

Aschaffenburg. Die Gewalttaten von Ansbach, München und Würzburg schockieren auch kriegserfahrene Flüchtlinge. Manche Bewohner eines Flüchtlingsheims fürchten, dass die Deutschen noch mehr auf Distanz gehen. mehr

clearing
Zika-Baby mit Hirnschäden in Spanien geboren

Barcelona. Die Bilder von Zika-infizierten Babys aus Südamerika gingen um die Welt. Nun wurde die Geburt eines Kindes mit einer entsprechenden Schädelfehlbildung in Spanien bekannt. mehr

clearing
Zwei Jugendliche vor Club in Florida getötet

Fort Myers. Chaos, Schreie, Blut: Vor einem Club in Florida fallen Schüsse. Die Opfer sind junge Leute, die von einer Party kamen. Ein terroristisches Motiv schließt die Polizei aus. mehr

clearing
Teile Frankfurts ohne Strom Stromausfall in Frankfurt

Frankfurt. In der Frankfurter Innenstadt und Bornheim hat am Montagnachmittag ein Stromausfall für Verkehrsstörungen gesorgt. Ampeln fielen aus, Straßenbahnen blieben auf der Strecke. mehr

clearing
Auseinandersetzung am Mainufer Frankfurt: 19-Jähriger bei Messerstecherei schwer verletzt

Frankfurt. Bei einer Messerstecherei am Frankfurter Mainufer ist ein junger Mann schwer verletzt worden. mehr

clearing
Software soll Prognosen liefern Mehr Polizeikontrollen im Kampf gegen Einbrecherbanden

Wiesbaden. Mit verstärkten Verkehrskontrollen will die hessische Polizei in den Sommerferien Einbrecherbanden auf die Schliche kommen. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 25.07.2016 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 25.07.2016 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Ganz frühe Lebewesen liebten es heiß

Düsseldorf. Über das ganz frühe Leben auf der Erde weiß man wenig. Wie sahen unsere Vorfahren vor 3,8 Milliarden Jahren aus? Düsseldorfer Forscher haben sich ein Bild gemacht. mehr

clearing
Nach Spaltung: Meuthen will AfD-Fraktion wiedervereinigen

Stuttgart. Der baden-württembergische AfD-Landeschef Jörg Meuthen möchte, dass die gespaltene Fraktion im Landtag sich innerhalb der nächsten drei Wochen wiedervereinigt. „Ich will, dass wir eine Einigung vor dem Parteikonvent am 14. August haben”, sagte er der ... mehr

clearing
Noch immer kein DNA-Beweis für Tod der Unister-Chefs

Nova Gorica. Noch immer ist nicht endgültig geklärt, ob Unister-Chef Thomas Wagner bei dem Flugzeugabsturz in Slowenien tatsächlich ums Leben kam. Wirkliche Zweifel hat niemand. Aber der Beweis lässt auf sich warten. mehr

clearing
Das Waffenrecht in Deutschland

München/Berlin. Für Kauf, Besitz und Umgang mit Waffen und Munition gelten in Deutschland strenge gesetzliche Regeln. Nach dem Amoklauf von Winnenden (Baden-Württemberg) hatte der Gesetzgeber das Waffenrecht erneut deutlich verschärft, um die innere Sicherheit zu garantieren. mehr

clearing
Nach den Sommerferien Hort zieht in den Container

Bad Homburg. Nach den Sommerferien ziehen 60 Kinder aus dem Hort im Haus Berlin um – eine neue Bleibe ist gefunden. mehr

clearing
Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 25.07.2016 um 15:15 Uhr mehr

clearing
WM-Affäre: FIFA sperrt Niersbach für ein Jahr

Frankfurt. DFB-Präsident ist Wolfgang Niersbach seit acht Monaten nicht mehr. Jetzt verliert er in der WM-Affäre auch seine internationalen Ämter. Die Ethikkommission sperrt ihn für ein Jahr. Der DFB muss um seine Posten in den Gremien von FIFA und UEFA kämpfen. mehr

clearing
Sorten- und Devisenkurse am 25.07.2016

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 25.07.2016 um 16:34 Uhr festgestellt. mehr

clearing
Internationale Pressestimmen zum GP von Ungarn

Budapest. Für die internationale Presse ist Lewis Hamilton verdienter Sieger und WM-Leader. Die Auszüge im Überblick. mehr

clearing
Für Club-Rekordablöse: Wunschspieler Kostic zum HSV

Hamburg. Nach wochenlangem Wechselpoker hat der HSV die Verpflichtung von Wunschspieler Kostic perfekt gemacht. Nach dem Kauf von Alen Halilovic gelang Clubchef Beiersdorfer damit der zweite Transfercoup binnen weniger Tage. mehr

clearing
Neuer England-Coach gibt Rooney keine Kapitäns-Garantie

London. Englands Fußball-Nationaltrainer Sam Allardyce hat bei seiner ersten Pressekonferenz offen gelassen, ob Wayne Rooney auch in Zukunft Kapitän der „Three Lions” bleiben wird.  mehr

clearing
Nach Anschlag von München Landesärztekammer warnt vor Stigmatisierung von Depressiven

Frankfurt. Mutmaßliche Depressionen von Tätern sollten nach Ansicht der Landesärztekammer Hessen nicht als Auslöser von Amokläufen dargestellt werden. mehr

clearing
Waldbrände in Kalifornien zerstören Zehntausende Hektar Land

Los Angeles. Hitze, Trockenheit und starke Winde machen den Einsatz der Feuerwehr gegen Waldbrände in Kalifornien noch schwerer. Tausende Menschen haben ihre Häuser verlassen. mehr

clearing
Kurzschluss sorgt in Frankfurt für Stromausfall

Frankfurt/Main. Ein Kurzschluss hat am Montag in einem Teil der Frankfurter Innenstadt einen Stromausfall verursacht. Betroffen waren auch Ampelanlagen und drei Straßenbahn-Linien, wie der Energieversorger Mainova mitteilte. mehr

clearing
Was wir über die Bombenexplosion in Ansbach wissen

Ansbach. In Ansbach in Bayern explodiert am Sonntagabend eine Bombe vor einem Konzertgelände. Der mutmaßliche Täter stirbt, mehrere Menschen sind verletzt. Was ist passiert? mehr

clearing
Hertha-Trainer Dardai ohne „Angst” vor Doppelbelastung

Berlin. Trainer Pal Dardai von Hertha BSC hat „keine Angst” vor der Doppelbelastung aus Europa League und Bundesliga. mehr

clearing
Rocker-Kontrolle Razzia im Bahnhofsviertel: Polizei filzt Hells Angels

Frankfurt. Die Polizei macht weiter Druck auf die Rockerszene in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet: Das bekamen jetzt bei einer Kontrolle im Bahnhofsviertel Mitglieder der Hells Angels zu spüren. mehr

clearing
Gang verwechselt: 86-Jährige fährt mit Auto in Kita

Marburg. Eine 86-Jährige ist mit ihrem Auto in eine Marburger Kindertagesstätte gekracht. Verletzt wurde bei dem Vorfall am Montag nach Angaben der Polizei aber niemand. mehr

clearing
Schärfere Kontrollen bei Konzerten

Frankfurt/Main. Nach den Gewalttaten in Würzburg, München und Ansbach werden die Kontrollen bei einigen Konzerten verschärft. Auf den Veranstaltungen der Live Nation GmbH würden nun zusätzliche Einlasskontrollen durchgeführt, mehr

clearing
Ersthelfer retten Leben Autofahrer auf A 3 reanimiert

Montabaur. Ein 69-Jähriger erlitt während der Fahrt auf der A3 vermutlich einen Herzinfarkt. Das schnelle Handeln der Ersthelfer rettete sein Leben. mehr

clearing
Bayern auf US-Tour - Ribéry schwärmt von Ancelotti

München. 15 000 Flugkilometer, drei Top-Testspiele und viele PR-Termine: Der FC Bayern hat seine zweite US-Tour in einem speziellen Flieger gestartet. mehr

clearing
Wohnsitzloser an Bahngleisen Spaziergänger zwingt S-Bahn zur Notbremsung

Flörsheim. mehr

clearing
Fehlstart für Rio: Olympisches Dorf „unbewohnbar”

Rio de Janeiro. Der Stresstest im Olympiadorf ist schief gegangen: Wasser läuft Wände herunter, es riecht nach Gas. Die Mängelliste liest sich dramatisch - angesichts der Tatsache, dass hier in wenigen Tagen über 10 000 Sportler wohnen sollen. mehr

clearing
Polizei stellt Softair-Waffe sicher Maschinengewehr löst Großeinsatz aus

Groß-Gerau. Unglaublich: Die Polizei hat am Sonntag zwei Männer aufgegriffen, die mit einer täuschend echten Maschinengewehr-Attrappe durch Groß-Gerau gezogen sind. mehr

clearing
Bei Sommerhitze: Besser nicht ganz volltanken

München. Um Schäden am Lack oder am Unterbodenschutz zu vermeiden, sollte man bei Hitze auf das Volltanken verzichten - der Grund: der große Temperaturunterschied zwischen dem Benzin in den Tanks der Tankstellen und der Außentemperatur. mehr

clearing
Bei Urlaubsstress: Drei-Minuten-Atemübung hilft

Berlin. Viele kennen die Situation: Vor dem Aufbruch in den Urlaub kommt noch einmal Stress auf: Wurde alles eingepackt und an alles gedacht? Als Gegenmaßnahme gibt es kurze Atemübungen, die zur Entspannung beitragen. mehr

clearing
Heftige Kritik an IOC - Verbände unter Zeitdruck

Berlin. Anti-Doping-Agenturen, Medien und Doping-Fahnder haben die Entscheidung des IOC, die russische Mannschaft trotz Staatsdopings in Rio starten zu lassen, heftig kritisiert. Fachverbände wollen nun unter Zeitdruck die Zulassung der Russen für Rio überprüfen. mehr

clearing
Sanders beschwört Anhänger: Wählt Hillary Clinton

Philadelphia. Kurz vor dem offiziellen Auftakt des Parteitages des Demokraten hat der unterlegene Präsidentschaftsbewerber Bernie Sanders seine Anhänger beschworen, Hillary Clinton zu unterstützen. Es müsse alles getan werden, um den Republikaner Donald Trump zu stoppen. mehr

clearing
AfD-Kommunalpolitiker soll sich judenfeindlich geäußert haben

Kassel. Wegen möglicherweise judenfeindlicher Aussagen eines AfD-Kommunalpolitikers bei Facebook fordern andere Parteien seinen Rückzug aus dem Kasseler Kreistag. mehr

clearing
Clinton startet holprig in ihren Nominierungsparteitag

Philadelphia. Dorniger Start für Hillary Clinton in den wichtigsten Parteitag ihres politischen Lebens: Der Konvent in Philadelphia wird von einer lästigen E-Mail-Affäre überschattet. Die gegnerischen Republikaner um Donald Trump feixen. mehr

clearing
Trainer Kovac verteidigt Frankfurter Transferpolitik

Frankfurt/Main. Eintracht Frankfurts Trainer Niko Kovac hat die Kritik an der „Internationalisierung” seines Vereins zurückgewiesen. Nach der Verpflichtung des Verteidigers Guillermo Varela aus Uruguay mehr

clearing
Amok, Terror und was nun? - Fünf Fragen an die Politik

Berlin. Würzburg, München, Ansbach: Eine Schockwelle nach der anderen erfasst Deutschland. Wie kann der Schutz der Bevölkerung vor Amok und Terror jetzt verbessert werden? Einige Ideen liegen bereits auf dem Tisch. Die Realisierungschancen sind sehr unterschiedlich. mehr

clearing
Beziehungstat vermutet Machetenangriff: Angreifer und Opfer kannten sich

Reutlingen. Ein junger Mann attackiert in Reutlingen eine Frau mit einer Machete und tötet sie. Mehrere Menschen werden verletzt. Sofort fürchten viele wieder einen Anschlag. Die Polizei prüft eine Beziehungstat. mehr

clearing
Nach Gewaltaten in Bayern Hessens Polizei will bei Festen hohe Präsenz zeigen

Wiesbaden. Den Sicherheitsbehörden liegen nach Angaben von Innenminister Beuth keine Informationen vor, dass die mutmaßlichen Gewalttäter von München und Ansbach Beziehungen nach Hessen hatten. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 25.07.2016 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 25.07.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
NPD-Parteitag in Büdingen verschoben

Büdingen. Die rechtsextreme NPD verschiebt Medienberichten zufolge ihren in Büdingen (Wetteraukreis) geplanten Bundesparteitag. Das für Oktober anvisierte Treffen solle im kommenden Jahr stattfinden, mehr

clearing
Wegen Verbotsverfahren NPD-Parteitag in Büdingen verschoben

Büdingen. Die rechtsextreme NPD verschiebt Medienberichten zufolge ihren in Büdingen (Wetteraukreis) geplanten Bundesparteitag. mehr

clearing
Nach Gewalttaten in Bayern Hessens Polizei will bei Festen hohe Präsenz zeigen

Wiesbaden. Den hessischen Sicherheitsbehörden liegen nach Angaben von Innenminister Peter Beuth (CDU) keine Informationen vor, dass die mutmaßlichen Gewalttäter von München und Ansbach Beziehungen nach Hessen hatten. mehr

clearing
Fotos
Bayreuth eröffnet mit Trauerschleifen

Bayreuth. Der Promi-Auflauf fällt aus, die Flaggen tragen Trauerschleifen: Nichts ist wie immer bei den Bayreuther Festspielen mehr

clearing
Trotz WM-Titel: DFB-Jugend hat Nachwuchsprobleme

Fulda. Der Deutsche Fußball-Bund hat Nachwuchsprobleme in den oberen Altersklassen eingeräumt. „In den vergangenen fünf Jahren ist die Zahl der A- und B-Jugend-Mannschaften um 14 Prozent gesunken, mehr

clearing
Zustand der Opfer von Axt-Attacke unverändert

Würzburg. Der Gesundheitszustand der vier Opfer der Axt-Attacke von Würzburg hat sich weiter stabilisiert. Es bestehe aber dennoch weiterhin die Gefahr von Komplikationen, teilte das Universitätsklinikum Würzburg mit. mehr

clearing
„Star Trek Beyond” räumt an Kinokassen ab

Berlin. Auch nach 50 Jahren hat die „Star Trek”-Saga nicht an Faszination verloren. Der neue Film „Star Trek Beyond” setzte sich in Deutschland und Nordamerika auf Anhieb an die Spitze der Kinocharts. mehr

clearing
Abstiegsduell in Berlin: Herren spielen im Graf-Stadion

Berlin. Vor einem Jahr sind die deutschen Tennis-Herren in die Dominikanische Republik gereist und haben dort im Davis Cup den Verbleib in der Weltgruppe geschafft. Diesmal treten Kohlschreiber, Zverev und Co. in Berlin gegen Polen an. mehr

clearing
Noch bis Freitag Arbeiten am Hauptbahnhof Kassel

Kassel. Die Arbeiten nach einem Sturmschaden am Kasseler Hauptbahnhof dauern nach Angaben der Bahn noch bis zum Freitag. Bis dahin sei mit Behinderungen im Bahnverkehr in Kassel zu rechnen. mehr

clearing
Nach Torflaute des DFB-Teams bei EM: Torabschluss im Fokus

Fulda. Größere Konsequenz im Torabschluss soll nach dem Abschneiden der Nationalmannschaft bei der EM künftig im ganzen deutschen Fußball trainiert werden. mehr

clearing
Fotos
Wetter Weiterhin kräftige Gewitter und Regenfälle in Hessen

Offenbach. Hessen bleibt auch die kommenden Tage von Unwettern nicht verschont. Auch im Gebiet um Offenbach sind immer wieder kräftige Gewitter möglich. mehr

clearing
Über Gleise gelaufen Von Zug erfasst: 61-Jähriger stirbt

Ludwigsau/Bad Hersfeld. Ein 61 Jahre alter Mann ist am Montag im osthessischen Ludwigsau von einem ICE-Zug erfasst und getötet worden. Der Mann sei nach den ersten Erkenntnissen an einem Bahnübergang trotz geschlossener Schranken mehr

clearing
Nowitzki: Neuer Vertrag „etwas ganz, ganz Tolles”

Zeulenroda-Triebes. Nach dem neuen Zweijahresvertrag ist für Dirk Nowitzki wahrscheinlich „schon Schluss” mit Basketball - doch eine Hintertür lässt sich der Superstar noch offen. Bald startet der Würzburger wieder mit dem Training, will aber auch die Olympischen Spiele intensiv ... mehr

clearing
Straßensperrungen: Waldbrände in Kalifornien

München. Waldbrände in Kalifornien verhindern einige Reise-Routen. Wer derzeit in dem US-Bundesstaat unterwegs ist, sollte sich darauf einstellen, dass es auf verschiedenen Straßen kein Weiterkommen gibt. mehr

clearing
Neuseeland will Ratten und andere Arten bis 2050 ausrotten

Wellington. Neuseeland will in gut 30 Jahren rattenfrei sein. Auch Wiesel und die Beutelrattenart Opossum sollen bis 2050 ausgerottet werden, wie die Regierung am Montag mitteilte. Diese von Siedlern eingeschleppten Arten bedrohen die heimische Fauna. mehr

clearing
Präsenz in Innenstadt verstärkt Frankfurt: Mehr Polizei nach Amoklauf

mehr

clearing
Falschmeldung auf Facebook Fake: Kein Sprengstoffgürtelfund in Wiesbaden

Wiesbaden. Panikmache im Internet: Die Polizei stößt auf Facebook auf eine Meldung, in der von einem mit Sprengstoffgürtel bestückten Mann in Wiesbaden berichtet wird. Die Wahrheit sieht aber ganz anders aus. mehr

clearing
Fast jeder zweite Erwerbstätige schaut nach Feierabend in Mails

Berlin. Flexibles Arbeiten ist Segen und Fluch zugleich. Die ständige Erreichbarkeit im Berufsleben kann einer Studie zufolge auch gesundheitliche Folgen habe. mehr

clearing
Heimatforscher Tief im Taunus

Folgenschweres Jubiläum: Vor 150 Jahren fiel unsere Region nach einem kurzen Krieg an Preußen. Widerstand regte sich nur im stolzen Frankfurt. mehr

clearing
Gang verwechselt: 86-Jährige fährt mit Auto in Kita

Marburg. Zum Glück spielten die Kinder draußen, als eine 86-Jährige ihr Auto vor einer Marburger Kindertagesstätte einparken wollte. Die Autofahrerin verwechselte dabei nach Polizeiangaben nämlich Vorwärts- und Rückwärtsgang ihres Automatikwagens. mehr

clearing
Party anstatt Pokémon Go Rihanna mag keine Smartphones bei Konzerten

Lille. Sängerin Rihanna (28) will, dass sich ihre Fans bei Konzerten auf die Musik konzentrieren - und nicht auf ihre Smartphones. „Ich will nicht sehen, wie ihr euren Freunden oder Freundinnen schreibt. mehr

clearing
„1001 Nacht - Teil 1”: Neuinterpretation eines Klassikers

Berlin. Insgesamt hat die Trilogie von Regisseur Miguel Gomes eine Spiellänge von rund 381 Minuten. Nun kommt deren erster Teil in die Kinos. mehr

clearing
„Wiener Dog”: Schräger Episodenfilm von Todd Solondz

Berlin. Ein einst krebskranker Junge, eine einsame Arzthelferin, ein desillusionierter Filmprofessor und eine ehemalige Diva - sie alle verbinden ein Dackel und die Einsamkeit. mehr

clearing
Erschütternd und aufrüttelnd: Berlinale-Gewinner „Seefeuer”

Berlin. Dieser Film zwingt die Zuschauer, genau hinzusehen. Der italienische Berlinale-Gewinner „Seefeuer” handelt vom Flüchtlingssterben im Mittelmeer. mehr

clearing
Das geheime Leben der Haustiere: Animationsspaß „Pets”

Berlin. Was treibt deine Katze, wenn du nicht zu Hause bist? Und sitzt dein Hund wirklich die ganze Zeit an der Tür und wartet ungeduldig bis du wieder kommst? Der Animationsfilm „Pets” klärt über das geheime Leben der Haustiere auf. mehr

clearing
„Legend of Tarzan”: Neuauflage des Klassikers

Berlin. Tarzan ist zurück. Lange lebte das einstige Dschungel-Findelkind in Europa, so richtig glücklich wurde er da nicht. Der US-Kinofilm „Legend of Tarzan” zeigt in umwerfender 3D-Optik seine Rückkehr in den Kongo. mehr

clearing
Hoffen auf Heimvorteil: Rosberg will nicht Jäger sein

Budapest. Der Machtwechsel in der Formel 1 ist vollzogen. Jetzt muss Nico Rosberg aufpassen, dass ihm der neue Spitzenreiter Lewis Hamilton nicht enteilt. Der Heimvorteil beim nächsten Rennen soll dem Deutschen dabei helfen. mehr

clearing
Zverev nun Weltranglisten-25. - Kerber weiter Zweite

Berlin. Tennis-Talent Alexander Zverev steht nach seinem Halbfinal-Einzug beim ATP-Turnier in Washington erstmals unter den Top 25 der Welt. Wie aus dem am Montag veröffentlichten Ranking hervorgeht, verbesserte sich der 19-jährige Hamburger von Rang 27 um zwei Plätze. mehr

clearing
Südchinesisches Meer: Spannungen bei Ministertreffen

Vientiane. Kann Asien beim Konfliktherd Südchinesisches Meer die Wogen glätten? Außenminister sehen den Frieden in Gefahr, China verspricht friedliche Lösungen. US-Außenminister Kerry will auch mitreden. mehr

clearing
„High School Musical”-Star Corbin Bleu hat geheiratet

Santa Barbara (dpa) - Ein ehemaliger Teenie-Star ist unter der Haube: US-Schauspieler Corbin Bleu (27), der durch die „High School Musical”-Filme bekanntgeworden ist, hat am Wochenende seine Freundin Sasha Clements (26) geheiratet.  mehr

clearing
Ryanair klammert sich an Gewinnziel

Dublin. Die Angst vor weiteren Terrorattacken in Europa belastet auch die Fluggesellschaften. Die Buchungen gehen zurück. Beim Billigflieger Ryanair wackelt die Geschäftsprognose. mehr

clearing
Die beliebtesten Fünf: Ausbildungsberufe bei Männern

Bonn. Die Schule ist abgeschlossen, die Berufswahl steht an. Doch welche Ausbildung soll es sein? Vor dieser schweren Frage stehen jedes Jahr viele junge Leute. Dabei sind bestimmte Berufe insbesondere bei Männern begehrt. Eine Hitliste. mehr

clearing
Kofferraum als Briefkasten: DHL und Smart gehen zusammen

Böblingen. PS, Felgen, Ausstattung: Was früher beim Auto zählte, ist für heutige Autokäufer nicht mehr unbedingt wichtig. Deshalb bemühen sich die Hersteller, die Fahrzeuge mit Zusatzdienstleistungen auszustatten. mehr

clearing
Regierung will Preisbremse bei Arzneimitteln anziehen

Berlin. Das Bundesgesundheitsministerium will eine neue Preisbremse bei Arzneimitteln einführen. mehr

clearing
IW will Anhebung des Renteneintrittsalters auf 73 Jahre

Berlin. Wolfgang Schäuble will es, die Junge Union will es, die Versicherungswirtschaft und nun auch das Wirtschaftsinstitut IW. Der Druck wächst, noch länger zu arbeiten und später in Rente zu gehen. mehr

clearing
Möglicher Mitwisser traf Münchner Amokläufer vor der Tat

München. Hätte der Amoklauf von München verhindert werden können? Der Schütze hatte mutmaßlich einen Mitwisser. Während die Polizei noch rätselt, was er während seiner zweistündigen Bluttat genau gemacht hat, geht das Leben in dem Einkaufszentrum wieder los - anders als gewohnt. mehr

clearing
Abgasskandal Kalifornische Umweltbehörde lobt VW

Sacramento. Seit Monaten bemüht sich Volkswagen um eine Lösung des Abgasskandals in den USA. Es gibt Fortschritte. Am Dienstag hat wieder einmal ein zuständiger US-Richter das Wort. mehr

clearing
Telekom-Konzern Verizon kauft Web-Geschäft von Yahoo

New York/Sunnyvale. Der Name Yahoo gehört fest zur Internet-Geschichte. Nach einem langen Niedergang wird das Web-Geschäft des einstigen Pioniers nun für wenige Milliarden Dollar vom Telekom-Riesen Verizon geschluckt. mehr

clearing
Dem Brexit-Votum folgt Stimmungsdämpfer in der Wirtschaft

München. Nach dem Brexit-Votum in Großbritannien hat sich die Stimmung in der deutschen Wirtschaft leicht verschlechtert. Der Ifo-Geschäftsklimaindex fiel im Juni um 0,4 auf 108,3 Punkte, wie das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung mitteilte. mehr

clearing
Stuttgarter Ballett feiert Reid Anderson

Stuttgart. Dass Reid Anderson in seinen 20 Jahren als Intendant des Stuttgarter Balletts fast 100 Uraufführungen auf die Bühne brachte, dürfte wohl Weltrekord sein. Bei einer glanzvollen Gala ließ er sich nun feiern. Dabei klangen aber auch Sorgen um den Zustand dieser Kunstform an. mehr

clearing
Maria Ketikidou bleibt dem „Großstadtrevier” treu

Hamburg. Neben Jan Fedder gehört Maria Ketikidou zu den Urgesteinen im „Großstadtrevier”. Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist sie dabei. Ihr erster Auftritt vor den Machern der Serie verlief eher ungewöhnlich. mehr

clearing
Bombenanschlag platzt in Beamtenstadt-Idylle

Ansbach. Noch rätselten manche über den Amoklauf von München, da hat abermals eine Gewalttat Bayern erschüttert. Mitten in der idyllischen Barockstadt Ansbach explodierte eine Bombe. Sie sollte jene treffen, die bei einem Konzert den lauen Sommerabend genossen. mehr

clearing
Angst - das neue Lebensgefühl der Münchner

München. An Silvester haben sie einfach weitergefeiert. Die Münchner, so schien es, kann auch ein Terroralarm nicht aus der Ruhe bringen. Der Amoklauf dagegen versetzt die Stadt in einen kollektiven Schockzustand. Die Verarbeitung wird dauern. mehr

clearing
Kriminalpsychologe: „Hass auf die, denen es besser geht”

München. Ein 18-Jähriger schießt wahllos auf mehrere Menschen. Die meisten von ihnen sind in seinem Alter, er kennt sie nicht einmal. Der Amoklauf von München schockt die Welt. Der Kriminalpsychologe Rudolf Egg bietet Erklärungsansätze. mehr

clearing
Mercedes-Chef: Formel-1-Titelrennen „bis zum Ende offen” 

Budapest. Auch nach der Übernahme der WM-Führung durch Lewis Hamilton erwartet Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff keinen Durchmarsch des Briten zum vierten Formel-1-Titel. „Ich denke, die WM wird bis zum Ende offen bleiben”, sagte Wolff nach dem Großen Preis von Ungarn in ... mehr

clearing
Studie: Immer mehr Iraner ignorieren Internet-Verbote

Teheran. Soziale Netzwerke im Internet sind im Iran zwar strikt verboten, doch ignorieren das immer mehr Menschen in der Islamischen Republik. mehr

clearing
Entscheidung zu Stasi-Akten verschoben

Berlin. Was wird aus den Stasi-Akten? Lange wurde diskutiert - und dann eine Entscheidung vertagt. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben. mehr

clearing
Nintendo-Aktie gibt Teil der Gewinne ab

Tokio. Die wegen des Erfolgs des Spiels „Pokémon Go” rasant gestiegene Nintendo-Aktie hat am Montag einen Teil der Gewinne wieder abgegeben. Der Kurs sackte um fast 18 Prozent auf 23 220 Yen ab. mehr

clearing
Özoguz fordert eigenes Ministerium für Migration

Berlin. Migration, Integration und Flüchtlinge - vor zwei Jahren waren das keine ganz großen Themen. Das sieht heute ganz anders aus. Die Integrationsbeauftragte Özoguz sagt: Das bleibt auch so. Sie hält deshalb die Schaffung eines eigenen Ministeriums für sinnvoll. mehr

clearing
Autofahrer übersieht Motorrad: 50-Jähriger tot

Hanau. Ein 50 Jahre alter Motorradfahrer ist beim Zusammenstoß mit einem Auto in Hanau ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte am Sonntagnachmittag ein 62-jähriger Autofahrer auf der L 3309 nach mehr

clearing
Bauboom in Deutschland hält an

Wiesbaden. Der Bauboom in Deutschland in Zeiten extrem niedriger Zinsen hält an: Im Mai verzeichnete das Bauhauptgewerbe 3,5 Prozent mehr neue Aufträge als im April dieses Jahres und sogar 17 Prozent mehr als im Mai 2015. mehr

clearing
Handballer verbreiten Zuversicht - Wolff spricht von Gold

Straßburg. Die deutschen Handballer setzen nach Platz drei beim EuroTournoi auf Zeit. Bis zum Beginn des Olympia-Turniers in knapp zwei Wochen will der Europameister in Medaillenform sein. Torhüter Wolff spricht weiter vom ganz großen Ziel. mehr

clearing
Froomes Plan: Erst Gelb, nun Gold? - Martin angeschlagen

Paris. Tony Martin am Knie verletzt. Tom Dumoulin am Unterarm. Chris Froome topfit. Wenn auch erschöpft wie alle anderen nach der Tour-Tortur. Die Chancen des Briten auf Olympia-Gold im Zeitfahren sind groß. Der Kurs liegt ihm. mehr

clearing
Die Lehren aus dem Großen Preis von Ungarn

Budapest. Ins Formel-1-Heimrennen geht Nico Rosberg nur noch als WM-Zweiter. Kann er in Hockenheim den Erfolgslauf von Teamkollege Lewis Hamilton stoppen? Die Lehren aus dem Grand Prix von Ungarn. mehr

clearing
Doping-Affäre Russlands Sommer-Olympioniken unter Zeitdruck

Moskau/Monaco. Wie beweist man in elf Tagen, ein sauberer Athlet zu sein. Bis zum Beginn der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro bleibt russischen Athleten Zeit zu beweisen, sauber zu sein. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 25.07.2016

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse