Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 25.12.2014

William und Kate feiern Heiligabend ohne den Rest der Royals

London. Prinz William und seine kleine Familie haben Heiligabend in diesem Jahr nicht mit Queen Elizabeth und den übrigen britischen Royals verbracht. Die Cambridges seien auf ihrem Landsitz Amner Hall geblieben, berichtete BBC. mehr

clearing
Zehnjähriges Tsunami-Gedenken rund um Indischen Ozean

Khao Lak. Rund um den Indischen Ozean gedenken am zweiten Weihnachtstag Zehntausende Menschen der Opfer des verheerenden Tsunamis vor zehn Jahren. Die durch ein gewaltiges Erdbeben unter dem Meeresboden ausgelösten Riesenwellen rissen in 14 Ländern 230 000 Menschen in ... mehr

clearing
Queen würdigt in Weihnachtsansprache Einsatz gegen Ebola

London. Queen Elizabeth II. hat in ihrer traditionellen Weihnachtsansprache den Kampf gegen Ebola gewürdigt und an die Toten des Ersten Weltkriegs erinnert. „Ich bin tief berührt”, sagte sie über den selbstlosen Einsatz von Ärzten und Helfern, mehr

clearing
Opferfamilien protestieren vor deutscher Botschaft in Mexiko

Mexiko-Stadt. Angehörige der verschleppten mexikanischen Studenten haben vor der deutschen Botschaft in Mexiko-Stadt einen Stopp der Waffenlieferungen gefordert. „Wir rufen die deutsche Regierung dazu auf, keine Waffen mehr an den mexikanischen Staat zu verkaufen”, mehr

clearing
Mexikaner protestieren gegen Waffenlieferungen aus Deutschland

Mexiko-Stadt. Angehörige der vor rund drei Monaten verschleppten mexikanischen Studenten haben vor der deutschen Botschaft in Mexiko-Stadt einen Stopp der Waffenlieferungen in das lateinamerikanische Land gefordert. mehr

clearing
Sieben Tote bei Flugzeugabsturz in Kolumbien

Bucaramanga. Beim Absturz eines Kleinflugzeugs im Nordosten von Kolumbien sind sieben Menschen ums Leben gekommen. Die Maschine wurde nahe der Ortschaft Piedecuesta entdeckt. Niemand hat das Unglück überlebt. Die Cessna war auf dem Weg von Bucaramanga nach Málaga verschollen. mehr

clearing
Elfjährige im Westjordanland durch Brandflasche schwer verletzt

Tel Aviv. Ein mutmaßlich palästinensischer Täters hat mit einer Brandflasche im Westjordanland ein elfjähriges Mädchen schwer verletzt. Die israelische Armee teilte mit, die Flasche sei auf ein Fahrzeug geworfen worden. mehr

clearing
Bericht: 15 Millionen Menschen haben Hartz IV bezogen

Berlin. Rund 15 Millionen Menschen in Deutschland haben nach Berechnungen des DGB in den vergangenen zehn Jahren zumindest zeitweise Hartz IV bezogen. Das berichtet die „Welt” und beruft sich auf eine Analyse des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum zehnten Jahrestag ... mehr

clearing
Neue Lieder von Madonna tauchen vorab im Internet auf

New York. Im Internet sind wieder Demoversionen von möglichen Liedern des neuen Madonna-Albums aufgetaucht. 14 Songs könnten neu illegal heruntergeladen werden, berichtet das US-Branchenmagazin „Billboard”. Darunter sei auch eine Zusammenarbeit mit Pharrell Williams. mehr

clearing
Geldtransporter verliert Millionen auf Hongkonger Straße

Hongkong. Mehrere Millionen Hongkong-Dollar hat ein Geldtransporter auf der Straße verloren und damit zahlreiche Autofahrer und Fußgänger glücklich gemacht. Die Polizei konnte noch umgerechnet 500 000 von rund 1,6 Millionen Euro sicherstellen. 13 Menschen gaben eingesammeltes Geld ab. mehr

clearing
Mehrere Verletzte bei Brandanschlag auf Moschee in Schweden

Stockholm. Bei einem Brandanschlag auf eine Moschee in Schweden sind fünf Menschen verletzt worden, allerdings nicht schwer. Augenzeugen berichteten, dass ein Unbekannter unmittelbar vor dem Ausbruch des Feuers einen Gegenstand durch ein Fenster geworfen habe. mehr

clearing
Weihnachten bei Promis: Khedira, Fischer, Knuppe

Berlin. In Zeiten sozialer Netzwerke lassen Promis ihre Fans mehr als früher an ihrem Privatleben teilhaben. mehr

clearing
Neue Madonna-Songs tauchen vorab im Internet auf

New York. Im Internet sind erneut Demoversionen von möglichen Liedern des neuen Madonna-Albums aufgetaucht. 14 Songs von „Rebel Heart” könnten neu illegal heruntergeladen werden, berichtete das US-Branchenmagazin „Billboard”. Darunter sei auch eine ... mehr

clearing
Schweden: Mehrere Verletzte bei Brandanschlag auf Moschee

Stockholm. Bei einem Brandanschlag auf eine Moschee in Schweden sind fünf Menschen verletzt worden. Augenzeugen berichteten, dass ein Unbekannter unmittelbar vor dem Ausbruch des Feuers einen Gegenstand durch ein Fenster geworfen hatte. mehr

clearing
Tödlicher Unfall Mann stirbt bei Unfall in Nordhessen

Volkmarsen. Sein zu hohes Tempo ist einem Autofahrer in einer Kurve zum Verhängnis geworden. mehr

clearing
Weihnachten nass, Silvester weiß

Offenbach. Die Weihnachtstage haben in etlichen Regionen Deutschlands nass begonnen, aber viele Menschen werden das neue Jahr wohl im Schnee begrüßen können. Der Deutsche Wetterdienst geht davon aus, dass der größte Teil Deutschlands an Silvester weiß sein wird. mehr

clearing
George Bush senior verbringt Weihnachten im Krankenhaus

Houston. Der ehemalige US-Präsident George Bush senior hat Weihnachten wegen Atem-Beschwerden im Krankenhaus verbracht. Er soll noch mindestens heute in der Klinik bleiben. Der 90-Jährige sitzt im Rollstuhl und tritt nur noch sehr selten öffentlich auf. mehr

clearing
Wirtschaft kritisiert Regierung: 2014 verlorenes Jahr

Berlin. Die Wirtschaft hat der Bundesregierung zum Jahresabschluss ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. „Wenn ich an Schwarz-Rot denke, bin ich durchaus angespannt”, sagte Industrie- Präsident Ulrich Grillo. mehr

clearing
Geldtransporter verliert Millionen

Hongkong. Mehrere Millionen Hongkong-Dollar hat ein Geldtransporter auf einer Straße verloren und damit zahlreiche Autofahrer und Fußgänger glücklich gemacht. mehr

clearing
Zeitung: Podolski vor Wechsel zu Inter Mailand

Rom. Fußball-Weltmeister Lukas Podolski steht laut „Corriere dello Sport” vor einem Wechsel vom FC Arsenal zu Inter Mailand. Wie die italienische Sportzeitung in ihrer Weihnachtsausgabe berichtet, habe Inter-Trainer Roberto Mancini den 29 Jahre alten deutschen ... mehr

clearing
William und Kate feiern Heiligabend mit George

London. Prinz William und seine kleine Familie haben Heiligabend in diesem Jahr nicht mit Queen Elizabeth und den übrigen britischen Royals verbracht. Die Cambridges seien auf ihrem Landsitz Amner Hall geblieben, berichtete der Nachrichtensender BBC. mehr

clearing
Ukraine-Kontaktgruppe vereinbart Austausch aller Gefangenen

Donezk. Die Ukraine-Kontaktgruppe hat sich nach Darstellung der prorussischen Separatisten bei ihrem Treffen in Minsk auf einen Austausch aller Gefangenen geeinigt. mehr

clearing
Queen würdigt in Weihnachtsansprache Einsatz gegen Ebola

London. Queen Elizabeth II. hat in ihrer traditionellen Weihnachtsansprache den Kampf gegen Ebola gewürdigt und an die Toten des Ersten Weltkrieges erinnert. „Ich bin tief berührt”, sagte sie über den selbstlosen Einsatz von Ärzten und Helfern, die sich der ... mehr

clearing
Bischöfe zu Weihnachten: Gott ist mit den Heimatlosen

Berlin. In ihren Weihnachtspredigten haben die deutschen Bischöfe zu Solidarität mit Flüchtlingen aufgerufen. Sie verurteilten jede Form von Ausgrenzung und verwiesen auf die Weihnachtsgeschichte, die von der Suche der Heiligen Familie nach Zuflucht berichtet. mehr

clearing
Mehr als 650 000 Menschen von Unwetter auf Sri Lanka betroffen

Colombo. Mehrere Hunderttausend Menschen sind mittlerweile von Überschwemmungen und Erdrutschen auf Sri Lanka betroffen. Die Zahl der Schutz- und Hilfesuchenden steigt. Gerade mal 80 000 Menschen haben eine Unterkunft in von der Regierung zur Verfügung gestellten Aufnahmelagern ... mehr

clearing
Rebellen formen Islamistenbündnis in Aleppo - Luftschläge des Regimes

Aleppo. In der zwischen verschiedenen Rebellengruppen und dem syrischen Regime umkämpften Stadt Aleppo haben sich mehrere Kampfgruppen unter einem gemeinsamen Kommando vereint. mehr

clearing
Russlands Währungsreserven schmelzen

Moskau. Die Währungsreserven der angeschlagenen Rohstoffmacht Russland sind erstmals seit 2009 unter die Marke von 400 Milliarden Dollar gerutscht. mehr

clearing
Weihnachtsbaum verbrennt nach absurder Kettenreaktion

Görlitz. Das war wirklich Pech: Nach einer absurden Kettenreaktion ist in Görlitz ein Weihnachtsbaum verbrannt. In der Küche einer 51-Jährigen war ein Elektroherd in Brand geraten. Die Frau versuchte, das Feuer mit einer Decke zu löschen, die jedoch ebenfalls anfing zu brennen. mehr

clearing
Bahn-Magazin ruft Trend-Destinationen für 2015 aus

Berlin. bdquo;Welche deutschen Reiseziele lohnen sich für den Sommerurlaub besonders?”, fragt „Mobil”, das Magazin der Deutschen Bahn, in seiner Januar-Ausgabe. Die Antworten: „St. Peter-Ording erfindet sich gerade neu.” Das angestaubte Image des ... mehr

clearing
Deutsche in Paris verlieren zentrale Buchhandlung

Paris. Deutschsprachige in Paris verlieren eine über Jahrzehnte gewachsene Institution im Herzen der französischen Hauptstadt. Die deutsche Buchhandlung „Marissal Bücher” schließt Mitte Januar. mehr

clearing
Schweden auf Zeitreise: Briefe an sich selbst

Stockholm. Zeitreise in die Vergangenheit: Rund 20 000 Schweden haben im Sommer 1994 auf einen Aufruf der Post hin einen Brief an sich selbst geschrieben. In einer Zeit, als „Beverly Hills, 90210” im Fernsehen lief und es noch kein Internet gab. mehr

clearing
Tel Aviv begeht lesbisch-schwulen „Pink Winter”

Tel Aviv. Tel Aviv begeht zwischen den Jahren das schwul-lesbische Festival „Pink Winter”. Die homofreundlichen Veranstaltungen sollten noch bis zum 7. Januar dauern, sagte eine Sprecherin der Stadtverwaltung. mehr

clearing
Papst prangert Gewalt und Kriege in der Welt an

Rom. Der Papst hat in seiner Weihnachtsansprache Gewalt und Hass im Nahen Osten, in Afrika und in der Ukraine angeprangert. „Den Retter der Welt bitte ich, dass er auf unsere Brüder und Schwestern im Irak und in Syrien schaue, die seit zu langer Zeit mehr

clearing
Ukraine-Kontaktgruppe vereinbart Austausch aller Gefangenen

Donezk. Die Ukraine-Kontaktgruppe soll sich auf einen Austausch aller Gefangenen geeinigt haben. Die prorussischen Separatisten nennen dies als Ergebnis eines Treffens in Minsk. Die selbst ernannten Volksrepubliken Donezk und Lugansk seien bereit, 150 ukrainische mehr

clearing
Antiislamische Protest-Bewegung Bouffier für Dialog mit „Pegida”-Demonstranten

Berlin. Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat vor einer Verteufelung der antiislamischen „Pegida”-Bewegung gewarnt. mehr

clearing
Bericht: 15 Millionen Menschen haben Hartz IV bezogen

Berlin. Rund 15 Millionen Menschen in Deutschland haben nach Berechnungen des DGB in den vergangenen zehn Jahren zumindest zeitweilig Hartz IV bezogen. mehr

clearing
Aqua Aging: Der neue Trend bei Fleisch

Schlüchtern. Dirk Ludwig ist kein gewöhnlicher Metzger. Er experimentiert gern. So kreierte er einen neuen Trend - Aqua Aging: Das ist eine Fleischveredelung in Sprudelwasser. mehr

clearing
„Dubsmash” amüsiert zurzeit viele

Berlin. Es ist eine Steigerung vom Selfie oder der Sekundenvideo-App Vine. Am Ende des Jahres 2014 ist das kleine Programm der letzte Schrei in den App-Charts: „Dubsmash”. mehr

clearing
Darf's ein bisschen mehr sein? Getriebe legen einen Gang zu

Wolfsburg. Autogetriebe erhalten immer mehr Gänge. Nach sieben und acht Gangstufen gibt es heute schon Automatiken mit neun Gängen. Das ist jedoch noch nicht das Ende. mehr

clearing
„Queen Elizabeth”-Gäste ärgern sich über verpatzte Kreuzfahrt

London. Nach einer Kreuzfahrt mit Hindernissen hat der Betreiber des Luxusschiffs „Queen Elizabeth” den Ärger mancher Reisender auf sich gezogen. mehr

clearing
Bericht: Teenager wegen Beleidigung Erdogans festgenommen

Istanbul. In der Türkei soll ein 16-Jähriger Schüler wegen Präsidentenbeleidigung festgenommen worden sein. Der Jugendliche habe Präsident Recep Tayyip Erdogan während einer Ansprache vorgeworfen, in Korruption verwickelt zu sein, berichtet die Zeitung „Hürriyet”. mehr

clearing
Vergiftungen bei Weihnachtsgrillen im Haus in Südfrankreich

Toulouse. Diese Weihnachtsfeier endete für 13 Teilnehmer im Krankenhaus: In einem Haus in Südfrankreich wurde gegrillt. Das Barbecue im Inneren des Hauses sorgte bei einem der Teilnehmer rasch für Sauerstoffmangel und Atemnot. mehr

clearing
Schneesturm stürzt Moskau in Chaos

Moskau. Ein heftiger Schneesturm hat die Millionenmetropole Moskau in ein Chaos mit Verkehrsstaus und massenhaft Flugverspätungen gestürzt. Der Wirbelsturm werde sich wohl erst am Donnerstagabend legen, teilten Meteorologen in der russischen Hauptstadt mit. mehr

clearing
Schwedischer König erinnert an Tsunami-Opfer

Stockholm. In seiner Weihnachtsansprache hat der schwedische König Carl XVI. Gustaf der 500 Tsunami-Opfer aus dem skandinavischen Land gedacht. mehr

clearing
Fotos
Weltweites Tsunami-Gedenken zehn Jahre nach der Katastrophe

Khao Lak. Zehn Jahre nach der größten Tsunami-Katastrophe seit Menschengedenken wird in aller Welt an die Opfer erinnert. Am zweiten Weihnachtstag 2004 kamen rund um den Indischen Ozean rund 230 000 Menschen ums Leben, Zehntausende wurden verletzt und Millionen obdachlos. mehr

clearing
Fotos
Musikjahr 2014: Happy, Hip-Hop und Helene

Berlin. 2014 war ein Ohrwurm-Jahr: „Happy”, „Atemlos durch die Nacht” und „Auf uns” sind die Hits des Jahres. Dank Supermarkt-Werbespots mit Friedrich Liechtenstein sprechen alle nur noch von „Supergeil”. mehr

clearing
Schneesturm stürzt Moskau in Chaos

Moskau. Ein heftiger Schneesturm hat die Millionenmetropole Moskau in ein Chaos mit Verkehrsstaus und massenhaft Flugverspätungen gestürzt. Der Wirbelsturm werde sich wohl erst am Abend legen, teilten Meteorologen in der russischen Hauptstadt mit. mehr

clearing
Papst erinnert in Weihnachtsbotschaft an Opfer von Krieg und Krisen

Rom. Der Papst hat in seiner Weihnachtsansprache Gewalt und Hass gegeißelt. „Den Retter der Welt, bitte ich, dass er auf unsere Brüder und Schwestern im Irak und in Syrien schaue, die seit zu langer Zeit unter den Auswirkungen des Konfliktgeschehens mehr

clearing
Polizeimeldungen aus Rhein-Main und Hessen Randalierer verwüsten an Heiligabend Schule

Offenbach. Zwei Jugendlichen aus der Nähe von Offenbach war offenbar gar nichts heilig: Ausgerechnet zum Weihnachtsbeginn brachen sie in eine Schule ein. mehr

clearing
Am Heiligen Abend mit Navi im Schlammloch gelandet

Aschaffenburg. Im Vertrauen auf das Navigationsgerät hat sich eine Autofahrerin an Heiligabend in Nordbayern hoffnungslos im Wald verfahren. Die 23-jährige Frau aus Frankfurt fand sich schließlich im Landkreis Aschaffenburg in einem Schlammloch steckend wieder. mehr

clearing
Weihnachtsbotschaften Hessische Bischöfe mahnen zur Achtung der Menschenwürde

Fulda/Limburg/Mainz. Vom Fuldaer Bischof Algernissen bis zum Limburger Weihbischof Löhr: Wir haben die Weihnachtsbotschaften der bekannten Kirchenmänner der Region zusammengefasst. mehr

clearing
Bischöfe zu Weihnachten: Gott ist mit den Heimatlosen

Berlin. In ihren Weihnachtspredigten haben die deutschen Bischöfe zu Solidarität mit Flüchtlingen und anderen Menschen in Not aufgerufen. mehr

clearing
Schock für Kulturhauptstadt Mons: Kunstwerk bricht zusammen

Mons. Die künftige europäische Kulturhauptstadt Mons steht fassungslos vor einem Trümmerberg. Kurz vor der offiziellen Eröffnung des Festivaljahres 2015 stürzte an Heiligabend mitten im Zentrum der belgischen Provinzmetropole eine Installation des Künstlers Arne Quinze (43) ein. mehr

clearing
Proteste nach Tod von schwarzem Jugendlichen nahe Ferguson

St. Louis. Nach dem Tod eines weiteren schwarzen Jugendlichen durch eine Polizeikugel im US-Bundesstaat Missouri ist es zu Ausschreitungen am Tatort in Berkeley gekommen. Ein weißer Beamter hatte in der Nacht zu gestern einen 18-Jährigen an einer Tankstelle erschossen, mehr

clearing
BA-Chef Weise erwartet 2015 keinen kräftigen Jobaufschwung

Nürnberg. Der Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, rechnet für 2015 zwar mit wachsender Beschäftigung - aber nicht mit einem kräftigen Jobaufschwung. Die Arbeitslosigkeit werden nur leicht sinken - voraussichtlich um 20 000 auf rund 2,88 Millionen ... mehr

clearing
Pakistan will Terroristen vor Militärgerichte stellen

Islamabad. Nach dem blutigen Talibanüberfall auf eine Schule sollen Terrorverdächtige in Pakistan vor Militärgerichte gestellt werden. Die Maßnahme solle zwei Jahre in Kraft bleiben, kündigte Ministerpräsident Nawaz Sharif bei einer Fernsehansprache an. mehr

clearing
Mehrere Tote bei Angriff auf AU-Hauptquartier in Somalia

Mogadischu. Bei einem Angriff mutmaßlicher Extremisten auf Truppen der Afrikanischen Union in Somalia sind nach AU-Angaben mehrere Menschen getötet und verletzt worden. mehr

clearing
Russland überlässt der Welt-Anti-Doping-Agentur 3000 Proben

Moskau. Nach schweren Vorwürfen über systematisches Doping im russischen Spitzensport haben die Behörden des Landes internationalen Ermittlern 3000 Proben zur Laboranalyse überlassen. mehr

clearing
Olympiasieger Stoch startet bei der Vierschanzentournee

Oberstdorf. Doppel-Olympiasieger Kamil Stoch hat seine Knöchelverletzung auskuriert und kann am Sonntag fit zur Vierschanzentournee der weltbesten Skispringer antreten. Der 27 Jahre alte Pole absolvierte in Wisla seine ersten Sprünge seit seiner Ende November im Training erlittenen Blessur. mehr

clearing
Torres angeblich vor Heimkehr zu Atlético Madrid

Madrid. Der spanische Fußballnationalspieler Fernando Torres steht nach Medienberichten vor einer Rückkehr zu seinem Heimatclub Atlético Madrid. mehr

clearing
Metallindustrie geht skeptisch ins neue Jahr

Berlin. Die deutsche Metall- und Elektroindustrie geht skeptisch ins Jahr 2015. „Wir erwarten ein geringes Wachstum, das ist in manchen Bereichen aber noch mehr Hoffnung als Realität”, sagte der Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, Rainer Dulger, der Deutschen ... mehr

clearing
Polizeimeldungen aus Rhein-Main und Hessen Kellerbrand schnell gelöscht

Hofheim. Einen Brand im Keller eines Geschäftshauses in Schwalbach am Taunus (Main-Taunus-Kreis) hat die Feuerwehr am Donnerstag schnell löschen können. Verletzt wurde laut Polizei niemand. mehr

clearing
Traumatische Odyssee Irrfahrt-Drama: Navi schickt Frankfurterin ins Schlammloch

Wiesen. Ein Autofahrerin aus Frankfurt hat blind in die Technik ihres Navigationsgerätes vertraut - und dies mit einer traumatischen Erfahrung bezahlt. mehr

clearing
Papst erinnert in Weihnachtsbotschaft an Opfer von Krieg und Krisen

Rom. Die heftige Kritik des Papstes an der Kurie spielt an Weihnachten kaum eine Rolle. Das Oberhaupt der Katholiken wendet sich stattdessen in seiner traditionellen Weihnachtsbotschaft politischen Krisen zu. mehr

clearing
Fernbusse steuern trotz Preiskrieg langsam in die Gewinnzone

Frankfurt/Main. Millionen Fahrgäste, ein immer dichteres Netz und trotz sinkender Ticketpreise die Aussicht auf erste Gewinne: Zwei Jahre nach Freigabe der Lizenzen haben sich die Fernbusse in Deutschland etabliert. mehr

clearing
Fotos
Hessische Justiz Vom Völkermord bis Familiendrama: Hessens spektakulärste Urteile 2014

Frankfurt. Völkermord, Mitgliedschaft in der IS-Terrormiliz und Babymord: Hessische Gerichte haben 2014 über eine Reihe schwerer Delikte geurteilt. mehr

clearing
Jobmotor Gastgewerbe stottert

Wiesbaden. Das hessische Gastgewerbe rechnet nach mehreren Jahren mit steigenden Beschäftigtenzahlen 2015 mit einer Eintrübung. „Die Steilkurve der letzten Jahre wird sich abflachen”, sagte der Hauptgeschäftsführer mehr

clearing
Al-Wazir: Bisher keine untragbaren Kompromisse in Regierung

Wiesbaden. Hessens stellvertretender Ministerpräsident Tarek Al-Wazir (Grüne) hat eine positive Bilanz für seine Partei nach rund einem Jahr Regierungsbeteiligung gezogen. mehr

clearing
Sieben Bundesländer könnten 2015 ohne neue Schulden auskommen

Berlin. Fast die Hälfte der 16 Bundesländer könnte kommendes Jahr ohne neue Schulden auskommen. Neben Bayern planen auch Berlin und die fünf neuen Bundesländer Haushalte ohne neue Kredite, wie eine dpa-Umfrage ergab. mehr

clearing
Lage in norddeutschen Hochwasser-Gebieten entspannt sich

Hamburg. In den Überschwemmungsbieten Norddeutschlands stagnieren oder fallen die Wasserstände. Noch sei es aber zu früh, um eine Entwarnung zu geben, sagten Feuerwehrsprecher in Hamburg, Elmshorn und Norderstedt. mehr

clearing
Fotos
Lage in norddeutschen Hochwasser-Gebieten entspannt sich

Elmshorn/Hamburg. In den Überschwemmungsbieten Norddeutschlands stagnieren oder fallen die Wasserstände. Noch sei es aber zu früh, um eine Entwarnung zu geben, sagten Feuerwehrsprecher in Hamburg, Elmshorn und Norderstedt. mehr

clearing
ALBA sieht im Spitzenspiel Bamberg unter Zugzwang

Berlin. Basketball-Pokalsieger ALBA Berlin geht ohne Druck in das Spitzenspiel beim früheren Serienmeister Bamberg. mehr

clearing
Pückler-Parks in der Lausitz feiern Jubiläum

Bad Muskau/Cottbus. Hermann von Pückler-Muskau (1785-1871) hatte einen ehrgeizigen Plan, als er sich am 1. Mai 1815 an die Bevölkerung wandte: Das karge Muskau an der Neiße solle sich in ein Gartenreich verwandeln. mehr

clearing
Doch kein Ende der Handy-Gebührenfalle im Ausland

Brüssel. Im Ausland genauso billig mobil telefonieren und surfen wie in Deutschland: Im europäischen Binnenmarkt sollte das eigentlich selbstverständlich sein, finden Verbraucherschützer. Eigentlich. mehr

clearing
Artenkampf bei britischen Eichhörnchen: Grau gegen rot

London. Die grauen Eichhörnchen haben sich in Großbritannien zu einem Problem entwickelt: Weil die grauen da sind, drohen die roten Hörnchen auszusterben. Nun gibt es einen neuen Plan der Forstbehörden. mehr

clearing
Scheune im Odenwald steht in Flammen: Polizei vermutet Brandstiftung

Brombachtal. mehr

clearing
Stichwort: Der päpstliche Segen „Urbi et Orbi”

Rom. Der Segen „Urbi et Orbi” gehört zu den bekanntesten Riten der römisch-katholischen Kirche. Die lateinische Formel bedeutet „der Stadt (Rom) und dem Erdkreis”. mehr

clearing
Szene-ABC: Was 2014 angesagt war

Berlin. Helene Fischer, Selfies oder Vollbart: Manches war 2014 noch genauso angesagt wie schon 2013. Eine Sammlung von Phänomenen und Trends - von A bis Z. mehr

clearing
Nordkorea-Satire „The Interview” wird nun doch gezeigt

Washington. Washington (dpa) - Trotz Terrordrohungen hat Sony Pictures die Nordkorea-Satire „The Interview” veröffentlicht. Der ironisch-witzige Streifen über ein Mordkomplott gegen den nordkoreanischen Herrscher Kim Jong Un war zunächst in den US-Netzen mehr

clearing
Tunesien: Amtsübergabe von Marzouki an Essebsi perfekt

Tunis. Dem Amtsantritt von Tunesiens erstem demokratisch gewählten Präsidenten Béji Caïd Essebsi steht nichts mehr im Wege. Übergangspräsident Moncef Marzouki will die Wahl nicht anfechten. mehr

clearing
Ukraine-Kontaktgruppe will Friedensgespräche fortsetzen

Donezk. Nach mehr als fünfstündigen Verhandlungen will die Ukraine-Kontaktgruppe ihre Friedensgespräche morgen fortsetzen. Das sagte der Separatistenführer Denis Puschilin Medien zufolge. mehr

clearing
Fotos
Polizeiberichte Rhein-Main und Hessen Tragischer Unfall auf A 67: Zwei Schwerverletzte

Pfungstadt. Ein Auto ist auf der A 67 in die Mittelleitplanke geraten und hat sich mehrfach überschlagen - dann fing das Wrack auch noch Feuer... mehr

clearing
Lateinischer Patriarch fordert Wiederaufbau von Gaza

Bethlehem/Jerusalem. Der lateinische Patriarch Fuad Twal hat bei der Weihnachtsmesse in Bethlehem den Wiederaufbau des Gazastreifens und die Verbesserung der Lebensbedingungen seiner Bewohner gefordert. mehr

clearing
Papst prangert Gewalt und Kriege in der Welt an

Rom. Die heftige Kritik des Papstes an der Kurie spielt an Weihnachten kaum eine Rolle. Das Oberhaupt der Katholiken wendet sich stattdessen in seiner traditionellen Weihnachtsbotschaft politischen Krisen zu. mehr

clearing
Fotos
Verkehrsunfall Schlimme Bescherung: Es kracht erneut auf der A5

Friedrichsdorf. Die Unfallserie auf der A5 reisst nicht ab: Zum dritten Mal binnen drei Tagen krachte es diesmal zwischen einem Auto und einem Transporter. mehr

clearing
SPD-Generalsekretärin Fahimi: „Bin Kritik der Wirtschaft leid”

Berlin. SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi hat den Vorwurf aus der Wirtschaft zurückgewiesen, Schwarz-Rot habe das erste Regierungsjahr verschenkt. Sie sei das ewige, immer gleiche Lamento der Wirtschaftsvertreter allmählich leid, sagte Fahimi der dpa. mehr

clearing
König Felipe kämpft gegen Korruption

Madrid. Spaniens König Felipe VI. hat zu einem energischen Kampf gegen die Korruption aufgerufen. „Öffentliche Ämter dürfen nicht als Mittel missbraucht werden, persönliche Vorteile zu erlangen oder sich zu bereichern”, sagte der Monarch am Mittwoch in seiner ersten ... mehr

clearing
Vergessen oder gebunkert: Noch 12,9 Milliarden D-Mark im Umlauf

Frankfurt/Main. Seit knapp 13 Jahren hat die D-Mark als gesetzliches Zahlungsmittel ausgedient - dennoch horten die Deutschen noch immer Scheine und Münzen im Wert von mehreren Milliarden Euro. mehr

clearing
Avril Lavigne weist Sucht-Gerüchte zurück

Los Angeles. Die kanadische Sängerin Avril Lavigne (30) wehrt sich in einer Twitter-Botschaft gegen Gerüchte, dass sie ein Suchtprobleme habe. „Die Entzugsgerüchte sind einfach lächerlich”, schreibt die Sängerin. „Die einzige Sache, von der ich im Moment abhängig bin, ... mehr

clearing
Roman Polanski blitzt vor US-Gericht ab

Los Angeles. Regisseur Roman Polanski (81, „Der Pianist”) ist vor einem Gericht in Kalifornien mit einem Antrag gescheitert, ein Verfahren gegen ihn wegen eines Sexualdeliktes einzustellen. mehr

clearing
Wirtschaft kritisiert Schwarz-Rot: 2014 verlorenes Jahr

Berlin. Die Wirtschaft hat der Bundesregierung zum Jahresabschluss ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. „Wenn ich an Schwarz-Rot denke, bin ich durchaus angespannt”, sagte Industrie-Präsident Ulrich Grillo der Deutschen Presse-Agentur. mehr

clearing
Sieben Bundesländer könnten 2015 ohne neue Schulden auskommen

Berlin/Magdeburg. Fast die Hälfte der 16 Bundesländer könnte kommendes Jahr ohne neue Schulden auskommen. Neben Bayern planen auch Berlin und die fünf neuen Bundesländer Haushalte ohne neue Kredite, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. mehr

clearing
Neuer Korruptionsskandal in Liebermans Partei Israel Beitenu

Tel Aviv. Die Partei des israelischen Außenministers Avigdor Lieberman wird von einem neuen Korruptionsskandal erschüttert. Rund 30 Verdächtige wurden bereits von der Polizei zu den Vorwürfen befragt. mehr

clearing
Erneut kommen mehr Aussiedler nach Deutschland

Friedland. Die Zahl der neu zugewanderten deutschstämmigen Aussiedler ist im zweiten Jahr in Folge gestiegen. Im bundesweit einzigen Aufnahmelager Friedland bei Göttingen trafen im zu Ende gehenden Jahr rund 5700 Menschen ein. mehr

clearing
Fotos
Proteste nach Tod eines schwarzem Jugendlichen nahe Ferguson

St. Louis. Nach dem Tod eines weiteren schwarzen Jugendlichen durch eine Polizeikugel im US-Bundesstaat Missouri ist es zu Ausschreitungen am Tatort in Berkeley gekommen. mehr

clearing
TV-Kritik „Carmen Nebel“: Süße Weihnacht

Am Weihnachtsabend schickt das ZDF seine Allzweckwaffe Carmen Nebel ins Rennen. Ihre Weihnachtsshow ist bieder und langweilig. mehr

clearing
Erneut kommen mehr Aussiedler nach Deutschland

Friedland. Die Zahl der neu zugewanderten deutschstämmigen Aussiedler ist im zweiten Jahr in Folge gestiegen. Im bundesweit einzigen Aufnahmelager Friedland bei Göttingen trafen im zu Ende gehenden Jahr rund 5700 Menschen ein. mehr

clearing
Schwere Krawalle bei Demonstration gegen Nicaraguakanal

Managua. Bei Protesten gegen den Bau des Nicaraguakanals haben sich Demonstranten und Sicherheitskräfte schwere Auseinandersetzungen geliefert. mehr

clearing
Papst: Die Welt braucht mehr Zärtlichkeit

Romm. Papst Franziskus hat am Heiligen Abend in der Christmette fehlende Zuneigung in der Welt bemängelt. „Wie sehr braucht doch die Welt von heute Zärtlichkeit”, sagte das Oberhaupt der 1,2 Milliarden Katholiken während seiner Predigt im Petersdom in Rom. mehr

clearing
Osnabrücker Bischof Bode warnt vor Abschottung

Osnabrück. Der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode hat zur Hilfe für Flüchtlinge und andere Menschen in Not aufgerufen. mehr

clearing
1 2
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 25.12.2014

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse