Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 25.12.2015

Chef wichtiger islamistischer Miliz in Syrien getötet

Damaskus. Einer der wichtigsten Anführer radikal-islamischer Rebellen in Syrien, Sahran Allusch, ist bei einem Luftangriff nahe der Hauptstadt Damaskus getötet worden. Der 44-jährige Chef der Miliz Dschaisch al-Islam starb zusammen mit fünf wichtigen mehr

clearing
Dunkle Weihnachten: 35 000 Menschen in Tuttlingen ohne Strom

Tuttlingen. Wegen eines technischen Defekts haben rund 35 000 Menschen im baden-württembergischen Tuttlingen am ersten Weihnachtsfeiertag stundenlang ohne Strom auskommen müssen. Bei Reparaturarbeiten nach kleineren Stromausfällen war es zu einem Brand im Umspannwerk mehr

clearing
FIFA-Funktionär Figueredo gesteht umfangreiche Korruption

Montevideo. Der frühere FIFA-Vizepräsident Eugenio Figueredo hat die Existenz eines umfangreichen Korruptionsnetzes in Südamerika eingestanden. Nach seiner Auslieferung am Heiligabend aus der Schweiz entschied eine Richterin in seiner Heimat Uruguay, dass er mehr

clearing
Beben der Stärke 6,3 ängstigt Menschen in Afghanistan und Pakistan

Kabul. Ein schweres Erdbeben der Stärke 6,3 hat in der Nacht Afghanistan erschüttert. Bewohner der Hauptstadt Kabul meldeten, die Erde habe sich fast eine Minute lang bewegt. Das Beben war auch im benachbarten Pakistan sowie in Indien zu spüren. mehr

clearing
Beben der Stärke 6,3 ängstigt Menschen in Afghanistan und Pakistan

Kabul. Ein schweres Erdbeben der Stärke 6,3 hat in der Nacht Afghanistan erschüttert. Bewohner der Hauptstadt Kabul meldeten, die Erde habe sich fast eine Minute lang bewegt. Tausende Menschen rannten auf die Straßen, getrieben von schlimmen Erinnerungen an das jüngste Beben Ende ... mehr

clearing
Dunkle Weihnachten: 35 000 Menschen in Tuttlingen ohne Strom

Tuttlingen. Wegen eines technischen Defekts haben rund 35 000 Menschen im baden-württembergischen Tuttlingen am ersten Weihnachtsfeiertag stundenlang ohne Strom auskommen müssen. Bei Reparaturarbeiten kam es zusätzlich zu einem Brand im Umspannwerk. Es gelang bis 19. mehr

clearing
Menschen in Schwäbisch Gmünd setzen Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit

Schwäbisch Gmünd. Nach der mutmaßlichen Brandstiftung in einer geplanten Flüchtlingsunterkunft in Schwäbisch Gmünd haben rund 300 Menschen ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit gesetzt. Sie versammelten sich am Abend spontan zu einer Mahnwache vor dem Gebäude, an dem in der Nacht zuvor das ... mehr

clearing
Erdbeben erschüttert Afghanistan und die Region

Kabul. Afghanistan ist von einem Erdbeben erschüttert worden. Bewohner der Hauptstadt Kabul berichteten, die Erde habe sich fast eine Minute lang bewegt. Das Deutsche Geoforschungszentrum Potsdam bezifferte die Stärke des Bebens auf 6,3. Tausende Menschen rannten auf die Straßen. mehr

clearing
Erdbeben ängstigt Menschen in Afghanistan und Pakistan

Kabul. Um kurz nach Mitternacht begann die Erde zu beben, und für fast eine Minute wollte sie sich nicht mehr beruhigen. Tausende stürzten auf die Straßen, um sich in Sicherheit zu bringen. Es war das zweite starke Beben für Afghanistan und Pakistan in zwei Monaten. mehr

clearing
Schweres Erdbeben erschüttert Afghanistan und Region

Kabul. Ein schweres Erdbeben hat Afghanistan erschüttert. Bewohner der Hauptstadt Kabul meldeten, die Erde habe sich fast eine Minute lang bewegt. Das Beben war auch im benachbarten Pakistan sowie in Indien zu spüren. Einzelheiten über die Auswirkungen sind noch nicht bekannt. mehr

clearing
Chef wichtiger islamistischer Miliz in Syrien getötet

Damaskus. Einer der wichtigsten Anführer radikal-islamischer Rebellen in Syrien ist laut Aktivisten getötet worden. Sahran Allusch, Chef der Miliz Dschaisch al-Islam, sei bei einem russischen Luftangriff in der Nähe von Damaskus ums Leben gekommen, melden die mehr

clearing
Papst ruft zum Frieden auf - Bischöfe werben für Nächstenliebe

Rom. Papst Franziskus hat zu Weihnachten zum Frieden im Heiligen Land aufgerufen. Gerade dort, wo Jesus als menschgewordener Sohn Gottes zur Welt gekommen sei, gingen Spannungen und Gewalt weiter, beklagte das Oberhaupt der katholischen Kirche in seiner mehr

clearing
Israelische Armee erschießt jungen Palästinenser nahe Gaza-Stadt

Gaza. Bei Zusammenstößen mit Palästinensern haben israelische Soldaten an der Grenze zum Gazastreifen einen 22-Jährigen Mann erschossen. Neun weitere Palästinenser wurden heute von Kugeln teils schwer verletzt, wie Ärzte berichten. mehr

clearing
Einbrecher steigen während Christmette in Pfarrheim ein

Rodalben. Ausgerechnet während der Christmette sind Einbrecher an Heiligabend im pfälzischen Rodalben in ein Pfarrheim eingestiegen. Die Täter zerschlugen mit einem Pflasterstein eine Scheibe und durchwühlten im Pfarrbüro alle Schränke. Erbeutetet wurden 15 Euro Bargeld. mehr

clearing
A 66 Tödlicher Verkehrsunfall

Offenbach. Auf regennasser Fahrbahn gerät ein 78-Jähriger zwischen Gelnhausen und Bad Orb ins Schleudern. Das Auto überschlägt sich mehrmals. Beide Insassen kommen bei dem Unfall ums Leben. mehr

clearing
TV-Kritik "Little Dorrit": Ganz großer Wurf

Die herausragende Dickens-Verfilmung bietet mit kolossalem Aufwand Spannung und Atmosphäre zum Abwinken. mehr

clearing
Robert Downey jr. für Drogendelikte begnadigt

Los Angeles. Robert Downey jr., Hollywoodstar mit reichlich Drogenerfahrung und zweimal deshalb hinter Gittern, ist für die Justiz wieder ein unbeschriebenes Blatt. Kaliforniens Gouverneur Jerry Brown begnadigte den Schauspieler an Heiligabend. mehr

clearing
IS erhält Zuwachs in Kenia - Mehr Anschläge befürchtet

Nairobi. Eine Splittergruppe der somalischen Terrormiliz Al-Shabaab hat sich nach Angaben der kenianischen Polizei dem Islamischen Staat im Norden Kenias angeschlossen. Die Sicherheitskräfte gingen davon aus, dass in der Folge womöglich die Zahl von Angriffen mehr

clearing
Anleihen-Handel: Commerzbank verklagt vier Geldhäuser in USA

New York. Wegen Milliardenverlusten beim Geschäft mit Immobilienanleihen hat die Commerzbank in den USA vier Geldhäuser verklagt, darunter eine Tochter der Deutschen Bank. mehr

clearing
35.000 Menschen in Tuttlingen ohne Strom

Tuttlingen. Wegen eines technischen Defekts haben rund 35 000 Menschen im baden-württembergischen Tuttlingen am ersten Weihnachtsfeiertag stundenlang ohne Strom auskommen müssen. mehr

clearing
Italienische Küstenwache rettet Bootsflüchtlinge

Rom. Die italienische Küstenwache hat am ersten Weihnachttag 99 Bootsflüchtlinge gerettet. Sie waren an Bord eines Schlauchbootes im Seegebiet vor Sizilien entdeckt worden. Insgesamt wurden damit seit Anfang der Woche 1470 Bootsflüchtlinge im Mittelmeer mehr

clearing
Vogelkot bringt Römer ins Rutschen

Rom. Wenn die Römer dieser Tage den Regenschirm aufspannen, dann liegt das nicht am Wetter. Denn über der ewigen Stadt scheint in diesem Dezember fast jeden Tag die Sonne. Statt Wassers „regnet” es aber vor allem entlang des Tibers massenweise Vogelkot. mehr

clearing
Tornados kosten 14 Menschen in den USA das Leben

Washington. 14 Menschen sterben im Südosten der USA durch Tornados, an der Ostküste schwitzen die Menschen bei schwülen 20 Grad. Nur in den Bergen kommt winterliche Weihnachtsstimmung auf. mehr

clearing
Anleihen-Handel: Commerzbank verklagt vier Geldhäuser in den USA

New York. Wegen Milliardenverlusten beim Geschäft mit Immobilienanleihen hat die Commerzbank in den USA vier Geldhäuser verklagt, darunter eine Tochter der Deutschen Bank. Die Banken hätten als Verwalter von Wertpapieren ihre Pflichten vernachlässigt und Verträge gebrochen. mehr

clearing
Justin Bieber hilft britischem Chor an die Weihnachts-Chartspitze

London. Ein Spenden sammelnder Chor hat es an die Spitze der Charts in Großbritannien geschafft - nachdem Justin Bieber das Lied zum Kauf empfohlen hat. „A Bridge Over You” landete in den Top 40 vor Biebers „Love Yourself”. mehr

clearing
FIFA-Funktionär Figueredo gesteht Korruption

Montevideo. Ausgerechnet am Heiligabend wird der Ex-Fifa-Vizepräsident Figueredo in sein Heimatland Uruguay ausgeliefert. Dort kommt er gleich ins Gefängnis. Er ist geständig - und könnte so weitere Leute zu Fall bringen. mehr

clearing
Boxing Day: Klopp gegen Spitzenreiter, van Gaal vor Aus

Berlin. Geschenke kann am Boxing Day im englischen Liga-Fußball keiner verteilen. Der ehemalige Bayern-Trainer Louis van Gaal kämpft um seinen Job, Liverpool-Coach Jürgen Klopp bekommt es mit dem Überraschungs-Spitzenreiter zu tun. Die Schlaglichter eines brisanten ... mehr

clearing
Dopingprobe bei Gewichtheber-Weltmeister Lowtschew positiv

Berlin. Die Serie positiver Dopingproben nach den Gewichtheber-Weltmeisterschaften in den USA reißt nicht ab. Der Weltverband IWF suspendierte nach Angaben der Nachrichtenagentur AP Superschwergewichts-Weltmeister Alexej Lowtschew. mehr

clearing
Anleihen-Handel: Commerzbank verklagt vier Geldhäuser in den USA

New York. Wegen Milliardenverlusten beim Geschäft mit Immobilienanleihen hat die Commerzbank in den USA vier Geldhäuser verklagt, darunter eine Tochter der Deutschen Bank. mehr

clearing
Groetzki fällt mit Wadenbeinbruch für Handball-EM aus

Berlin. Die deutschen Handballer müssen bei der EM im Januar in Polen auf einen weiteren wichtigen Spieler verzichten. Rechtsaußen Patrick Groetzki fällt mit einem Wadenbeinbruch etwa zwei Monate aus, teilte sein Verein Rhein-Neckar Löwen nach einer weiteren Untersuchung mit. mehr

clearing
Bericht: Mindestens 200 Tote bei türkischer Offensive gegen PKK

Istanbul. Bei einer neuen Offensive türkischer Streitkräfte im Südosten des Landes sollen mindestens 205 Kämpfer der Kurdischen Arbeiterpartei PKK getötet worden sein. Die türkischen Streitkräfte setzen Panzer und Hubschrauber bei ihrem Kampf gegen die PKK ein, mehr

clearing
Bischöfe rufen zur Nächstenliebe an Flüchtlingen auf

Berlin. An Weihnachten haben Deutschlands Bischöfe mehr Verständnis für Flüchtlinge gefordert und die Willkommenskultur gewürdigt. Der Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann sagte: „Wir spüren: Keine noch so hohen Grenzzäune, Sicherheitsmaßnahmen und mehr

clearing
Ein ganz schöner Knaller Polizei findet 20 000 polnische Silvesterböller in Auto

Stadtroda. Zwei 25-jährige Frankfurter wurden von der Polizei auf der Autobahn 4 bei Stadtroda kontrolliert. Im Fahrzeug der jungen Männer fanden die Beamten 20 000 illegale Feuerwerkskörper. mehr

clearing
Obama ruft Amerikaner zum Zusammenhalt auf

Washington. US-Präsident Barack Obama hat die Amerikaner zu Weihnachten zum Zusammenhalt über Religionsgrenzen hinweg aufgerufen. Jesus habe für die Menschen am Rande der Gesellschaft gesorgt. „Das ist der Geist, der uns zusammenhält”, sagte Obama mehr

clearing
Weihnachtspredigten Bischöfe fordern mehr Verständnis für Flüchtlinge

Limburg. Das Thema Flüchtlinge ist in den Weihnachtspredigten der christlichen Bischöfe allgegenwärtig. Das Fest bringe auch den Millionen von Schutzsuchenden Hoffnung, sagte etwa der Mainzer Bischof Lehmann. mehr

clearing
Weihnachtsschwimmen ohne Eis und Schnee

Berlin. Eis und Schnee haben zum dritten Mal in Folge beim traditionellen Weihnachtsschwimmen der Berliner Seehunde im Orankesee gefehlt. mehr

clearing
Gewerkschaft warnt vor Gewalt gegen Polizisten im Alltag

Berlin. Nach dem Tod eines Polizisten am Bahnhof von Herborn warnt die Deutsche Polizeigewerkschaft vor Gewaltausbrüchen während alltäglicher Einsätze. Immer wieder gebe es heftige Angriffe auf Polizisten im Streifendienst, erklärte der Gewerkschaftsvorsitzende Rainer Wendt. mehr

clearing
TV-Kritik "Wunschkind": Der perfekte Weihnachtsfilm

"Der Bergdoktor" kommt zurück und zur Einstimmung zieht der ZDF-Dauerbrenner in diesem Film wirklich alle Register. mehr

clearing
Mindestens 14 Tote nach Tornados im Südosten der USA

Washington. Tornados haben im Südosten der USA große Schäden angerichtet. Seit gestern kamen mindestens 14 Menschen in den Bundesstaaten Mississippi, Tennessee und Arkansas ums Leben, darunter ein sieben Jahre alter Junge. mehr

clearing
Franziskus ruft in Weihnachtsbotschaft zu Frieden in Nahost auf

Rom. Am Heiligabend hatte Franziskus die Menschen zu einem gradlinigen Verhalten in der modernen Konsumgesellschaft ermahnt. Am ersten Weihnachtstag ging es vor allem um die großen Konflikte dieser Welt. mehr

clearing
Papst geißelt Konsum und Gleichgültigkeit

Rom. Seit seiner Wahl macht sich Papst Franziskus für eine „Kirche der Armen” stark. Zu Weihnachten erinnert er daran, dass Jesus in Armut zur Welt kam. Er helfe dabei, das Wesentliche zu erfassen. mehr

clearing
Zwei Tote bei Unfall auf regennasser Autobahn 66

Offenbach. Bei einem Unfall auf der regennassen Autobahn 66 nahe Gelnhausen (Main-Kinzig-Kreis) sind zwei Menschen gestorben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, waren der 78 Jahre alte Autofahrer und seine mehr

clearing
Bouffier: Einzug von AfD in Kommunalparlamente wahrscheinlich

Wiesbaden. Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hält bei den Kommunalwahlen im nächsten Frühjahr den Einzug der AfD in die Parlamente für wahrscheinlich. mehr

clearing
Gewerkschaft warnt vor Gewalt gegen Polizisten im Alltag

Berlin. Nach dem Tod eines Polizisten am Bahnhof von Herborn in Hessen haben Gewerkschafter vor Gewaltausbrüchen während alltäglicher Einsätze gewarnt. mehr

clearing
21-Jähriger verursacht Unfall mit drei demolierten Autos

Wiesbaden. Mit einem Feuer und drei demolierten Autos ist in der Wiesbadener Innenstadt die Fahrt eines 21-Jährigen zu Ende gegangen. Der junge Mann sei am 1. mehr

clearing
Franziskus ruft zum Frieden an den Krisenherden der Welt auf

Rom. Papst Franziskus hat zu Weihnachten zum Frieden im Heiligen Land aufgerufen. Gerade dort, wo Jesus als menschgewordener Sohn Gottes zur Welt gekommen sei, gingen Spannungen und Gewalt weiter, beklagte das Oberhaupt der katholischen Kirche in seiner mehr

clearing
Getöteter Polizist erlitt sieben Stichverletzungen

Herborn. Der am Bahnhof im hessischen Herborn getötete Polizist hat sieben Stichverletzungen erlitten. Davon sei eine im Hals-Schulter-Bereich des 46-Jährigen tödlich gewesen, sagte der zuständige Staatsanwalt. Dies gehe aus dem Obduktionsbericht hervor. mehr

clearing
Unbekannte fackeln Pasewalker Weihnachtsbaum ab

Pasewalk. Ausgerechnet in der Nacht zum ersten Feiertag haben Unbekannte in Pasewalk in Mecklenburg-Vorpommern den neun Meter hohen Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz angezündet. Der Schwelbrand wurde erst am Morgen entdeckt. Der Brand wurde gelöscht, aber zu spät. mehr

clearing
König Willem-Alexander: Angst darf Leben nicht beherrschen

Den Haag. Angesichts der Terrorgefahr und der Flucht vieler Menschen vor blutigen Konflikten hat der niederländische König Willem-Alexander (48) seine Landsleute aufgerufen, sich auf Grundwerte freier Gesellschaften zu besinnen. mehr

clearing
Männer mit 20 000 polnischen Silvesterknallern gestoppt

Stadtroda. Zwei junge Männer aus Hessen sind von der Polizei mit 20 000 Silvesterknallern polnischen Ursprungs erwischt worden. Die beiden 25-Jährigen flogen bei einer Kontrolle an Heiligabend auf der Autobahn mehr

clearing
Polizei schnappt Einbrecher gleich zweimal an einem Tag

Kassel. Gleich zweimal hintereinander ist am Heiligabend in Kassel ein Einbrecher auf frischer Tat ertappt worden. Am Nachmittag war der drogenabhängige Mann zunächst in eine Apotheke eingestiegen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. mehr

clearing
SPD dringt auf paritätische Finanzierung der Krankenkassen

Berlin. Angesichts steigender Krankenkassenbeiträge pocht die SPD auf eine Rückkehr zur Finanzierung durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer in gleichen Teilen. mehr

clearing
Rettungsfonds stützt deutsche Banken noch mit 15,8 Milliarden

Frankfurt/Main. Deutschland hat sich die Rettung seiner Banken seit der Finanzkrise einiges kosten lassen. Nach bisheriger Bilanz waren die Steuergelder gut angelegt. Eine endgültige Abrechnung wird erst in einigen Jahren möglich sein. Sicher ist: Weitere Hilfen fließen vorerst nicht. mehr

clearing
Gewalt Schlägerei unter 300 Flüchtlingen in Rheinland-Pfalz - ein Verletzter

Emmerzhausen. Bei einem Fußballspiel kommt es zum Streit zwischen Flüchtlingen. Die Situation eskaliert. mehr

clearing
Autodieb wird einen Tag nach Haftentlassung rückfällig

Kassel. Einen Tag nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis ist ein verurteilter Autodieb in Kassel rückfällig geworden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, stahl der 28-Jährige an Heiligabend betrunken einen Wagen der Oberklasse. mehr

clearing
„Beleidigung” Erdogans: Türkischem Journalisten droht Prozess

Istanbul. Dem Chefredakteur der türkischen Zeitung „Hürriyet”, Sedat Ergin, droht nach Mitteilung des Blattes ein Verfahren wegen Beleidigung des Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. mehr

clearing
Bischof Algermissen: Offenheit für Schicksal der Flüchtlinge

Fulda. Der Fuldaer Bischof Heinz Josef Algermissen hat mehr Verständnis für Flüchtlinge verlangt. Wenn es gelinge, sich vom Schicksal der Menschen, die ihre Heimat verloren hätten, so anrühren zu lassen, mehr

clearing
185 Afrikaner stürmen in Ceuta auf spanisches Gebiet

Ceuta. Die Polizei in Marokko ist seit Monaten bemüht, Flüchtlinge von den Grenzen zu den spanischen Nordafrika-Exklaven Melilla und Ceuta fernzuhalten. Zu Weihnachten ereignet sich in Ceuta erstmals seit längerer Zeit ein größerer Massenansturm auf spanisches Gebiet. mehr

clearing
Bankenkrise: Portugal wirft EU-Kontrolleuren Versagen vor

Lissabon. Portugals Ministerpräsident António Costa hat den internationalen Geldgebern Versagen bei der Überwachung des Finanzsystems seines Landes vorgeworfen. mehr

clearing
Weihnachtsküsse und Socken: Promis im Netz zum Fest

Berlin. Helene Fischer, Heino, Elton John, David Beckham, Jan Josef Liefers, Elyas M'Barek: Viele Promis lassen Fans an ihrem Fest teilhaben, verbreiten Weihnachtsbotschaften oder zeigen Küsse oder Geschenke. mehr

clearing
Männer mit 20 000 polnischen Silvesterknallern gestoppt

Stadtroda. Zwei junge Männer aus Hessen sind von der Polizei mit 20 000 Silvesterknallern polnischen Ursprungs erwischt worden. Die beiden 25-Jährigen flogen bei einer Kontrolle an Heiligabend auf der Autobahn 4 bei Stadtroda in Thüringen auf. mehr

clearing
Papst ruft in Weihnachtsbotschaft zu Frieden in Nahost auf

Rom. Papst Franziskus hat in seiner Weihnachtsbotschaft zum Frieden im Nahen Osten aufgerufen. Gerade dort, wo Jesus als menschgewordener Sohn Gottes zur Welt gekommen sei, gingen Spannungen und Gewalt weiter, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche mehr

clearing
Bischöfe rufen zur Nächstenliebe an Flüchtlingen auf

Berlin. Das Thema Flüchtlinge ist in den Weihnachtspredigten der Bischöfe allgegenwärtig. In ihren Weihnachtsgottesdiensten werben die Kirchenoberen für mehr Mitmenschlichkeit und Nächstenliebe. mehr

clearing
Muslime schützen Weihnachtsgottesdienste in Frankreich

Lens/Paris. Im von Terror und Ausnahmezustand geprägten Frankreich haben französische Muslime in einem symbolischen Akt in Lens Gottesdienste von Christen am Heiligabend bewacht. mehr

clearing
Stichwort: Der päpstliche Segen „Urbi et Orbi”

Rom. Der Segen „Urbi et Orbi” gehört zu den bekanntesten Riten der römisch-katholischen Kirche. Die lateinische Formel bedeutet „der Stadt (Rom) und dem Erdkreis”. mehr

clearing
Papst Franziskus geißelt die gleichgültige Konsumgesellschaft

Rom. Seit seiner Wahl macht sich Papst Franziskus für eine „Kirche der Armen” stark. Zu Weihnachten erinnert er daran, dass Jesus in Armut zur Welt kam. Er helfe dabei, das Wesentliche zu erfassen. In einer „Kultur der Gleichgültigkeit” solle der Lebensstil ... mehr

clearing
Limburger Weihbischof lobt Flüchtlingshelfer

Limburg. Angesichts der Flüchtlingskrise hat der Leiter des Bistums Limburg die Willkommenskultur im Land gewürdigt. Viele Menschen hätten geholfen und so „wenigstens ein Stück weit die Tür aufgemacht mehr

clearing
Schäfer-Gümbel: Keine Rückkehr für Höcke in Schuldienst

Wiesbaden. Der thüringische AfD-Chef Björn Höcke sollte nach Meinung des hessischen SPD-Vorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel nicht in den Schuldienst zurückkehren. mehr

clearing
Weihnachtsansprache: Queen findet Zuversicht im Evangelium

London. Nach einem Jahr mit Terroranschlägen und blutigen Konflikten verbreitet die britische Königin Elizabeth II. (89) Hoffnung mit tröstenden Worten aus der Bibel. mehr

clearing
Umstrittener belgischer Reaktor wegen Defekts vom Netz genommen

Antwerpen. Der umstrittene belgische Atomreaktor Doel 3 ist vier Tage nach dem Wiederhochfahren erneut vom Netz genommen worden. Der Schritt sei notwendig gewesen, um eine Reparatur im konventionellen Teil der Anlage zu ermöglichen, sagte eine Sprecherin. mehr

clearing
Nach Einsturz von Gipsmine: 25 Bergleute in China verschüttet

Peking. Bei einem Bergwerksunglück im Osten Chinas sind 25 Arbeiter verschüttet worden. In einer Gipsmine war es zu einem Einsturz gekommen. Sechs Arbeiter konnten unter den Trümmern geortet werden, 19 weitere wurden vermisst. mehr

clearing
SPD dringt auf paritätische Finanzierung der Krankenkassen

Berlin. Angesichts steigender Krankenkassenbeiträge pocht die SPD auf eine Rückkehr zur Finanzierung durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer in gleichen Teilen. „Die paritätische Finanzierung ist ein bewährtes System, das Deutschland stark gemacht hat. mehr

clearing
Vogelkot bringt Römer ins Rutschen

Rom. Wenn die Römer dieser Tage den Regenschirm aufspannen, dann liegt das nicht am Wetter. Denn über der ewigen Stadt scheint in diesem Dezember fast jeden Tag die Sonne. mehr

clearing
Buschbrände zerstören über 50 Häuser im Süden Australiens

Sydney. Buschbrände haben nach Behördenangaben im Süden Australiens mehr als 50 Häuser zerstört und die Bewohner mehrerer Orte in die Flucht getrieben. Berichte über Tote oder Verletzte lagen zunächst nicht vor. mehr

clearing
Umstrittener belgischer Reaktor geht wegen Defekts vom Netz

Antwerpen. Der Zustand belgischer Atomkraftwerke wird in Deutschland mit Sorge gesehen. Jetzt muss erneut ein Reaktor vom Netz genommen werden - nur vier Tage nach seiner Wiederinbetriebnahme. mehr

clearing
Janet Jackson verschiebt Konzerte wegen Operation

Berlin. Janet Jackson (49) unterbricht wegen einer dringenden Operation ihre „Unbreakable”-Welttournee und verschiebt Dutzende Konzerte. mehr

clearing
Vorsätze von Hessens Promis für 2016

Frankfurt/Main. Prominente aus Hessen haben ihre Vorsätze für das kommende Jahr verraten. Der Deutschen Presse-Agentur nannten sie auch Ziele und Projekte und erläuterten, was sie über die Flüchtlingsfrage und die politische Lage denken. mehr

clearing
Drei Schwerverletzten nach Frontalzusammenstoß

Habichtswald. Bei einem Unfall auf der Landstraße 3220 bei Habichtswald (Landkreis Kassel) sind drei Menschen schwer verletzt worden. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein 53-Jähriger mit seinem Auto auf die mehr

clearing
Fiat Chrysler ruft 570 000 Fahrzeuge wegen Brandgefahr zurück

Detroit. Wegen Brandgefahr ruft der Autobauer Fiat Chrysler nach Medienberichten insgesamt rund 570 000 Geländewagen zurück, vor allem in den USA, Kanada und Mexiko. Kabel im Fahrzeuginneren könnten überhitzen und in Brand geraten, wie US-Medien berichten. mehr

clearing
„Hallo, ist da Planet Erde?” - Astronaut verwählt sich im All

London. Ein Weihnachtsanruf aus der internationalen Raumstation ISS ist etwas ganz Besonderes - erst recht, wenn er aus Versehen bei der falschen Person landet. mehr

clearing
Fiat Chrysler ruft 570 000 Fahrzeuge wegen Brandgefahr zurück

Detroit. Wegen Brandgefahr ruft der Autobauer Fiat Chrysler (FCA) insgesamt rund 570 000 Geländewagen zurück, den überwiegenden Teil davon in den USA. Kabel im Fahrzeuginneren könnten überhitzen und in Brand geraten, teilte der italienisch-amerikanische Konzern in den USA mit. mehr

clearing
Muslime schützen Weihnachtsgottesdienste in Frankreich

Paris. Im von Terror und Ausnahmezustand geprägten Frankreich haben französische Muslime in einem symbolischen Akt in Lens Gottesdienste von Christen am Heiligabend bewacht. „Wir leben zusammen, wir sind Brüder”, begründete Hachim El Jazouli die Aktion. mehr

clearing
Schöne Bescherung für Camorra-Boss: Zu Weihnachten verhaftet

Neapel. Auf den Spuren seiner Angehörigen hat die italienische Polizei zum Weihnachtsfest einen seit Monaten gesuchten Mafia-Boss ausfindig gemacht. Der 46-jährige Corrado Orefice, laut Fahndern Chef eines örtlichen Camorra-Clans, wurde am Morgen in Monteruscello bei Neapel festgenommen. mehr

clearing
Polizei bestätigt mindestens sechs Tote nach Gas-Explosion in Nigeria

Abuja. Nach der Gas-Explosion im Südosten Nigerias hat die Polizei zunächst den Tod von mindestens sechs Menschen bestätigt. Sechs weitere Menschen seien verletzt. Örtliche Medien berichteten unter Berufung auf Augenzeugen von etwa 100 Toten. mehr

clearing
„Hallo, ist da Planet Erde?” - Astronaut verwählt sich

London. Ein Weihnachtsanruf aus der internationalen Raumstation ISS ist etwas ganz Besonderes - erst recht, wenn er aus Versehen bei der falschen Person landet. mehr

clearing
Emotionaler Klopp wäre gerne cooler

Liverpool. Ob Freude oder Frust, Jürgen Klopp sind seine Gefühle meist überdeutlich anzusehen. mehr

clearing
41.000 Euro Schaden 21-Jähriger verursacht teuren Unfall

Wiesbaden. Schöne Bescherung: Ein junger Autofahrer kracht in parkende Autos. Der Schaden ist heftig. mehr

clearing
Fotos
Proteste in Myanmar nach Todesurteil gegen Wanderarbeiter

Bangkok. Nach dem Todesurteil in einem umstrittenen Prozess in Thailand gegen zwei Wanderarbeiter aus Myanmar haben in Rangun Hunderte Menschen gegen den Schuldspruch protestiert. mehr

clearing
Grütters für Neuanfang bei Stiftung Flucht und Vertreibung

Berlin. Nach dem neuerlichen Personaldebakel bei der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung hat sich Stiftungsratschefin Monika Grütters (CDU) für einen Neuanfang ausgesprochen. mehr

clearing
Der Meister der Hartfaser - Künstler Imi Knoebel wird 75

Düsseldorf. Radikaler als Imi Knoebel ist kaum ein Künstler. Bei ihm ist ein Bild kein Bild und die Hartfaser Kunst. Der Beuys-Schüler nimmt eine Ausnahmerolle im Kunstkanon ein. Als deutscher Künstler durfte er dem französischen Nationalheiligtum Glasfenster schenken. mehr

clearing
Zeitarbeit, Mindestlohn-Ausnahmen: Diskussion um Flüchtlinge

Nürnberg/Halle. 2016 werden sich viele Flüchtlinge auf Jobsuche begeben. Über ihre Entlohnung gibt es Diskussionen. Die Haltung von Arbeitsagentur-Chef Weise ist klar. Unterstützung findet er beim Institut für Wirtschaftsforschung Halle. mehr

clearing
56-Jähriger stirbt bei Flugzeugabsturz nahe Wetzlar

Wetzlar/Gießen. Beim Absturz eines einmotorigen Flugzeugs in der Nähe von Wetzlar ist der 56 Jahre alte Pilot ums Leben gekommen. Der Flieger sei gegen 16.00 Uhr in ein Waldgebiet gestürzt, teilte die Polizei am Donnerstag in Gießen mit. mehr

clearing
Frohes Neues Vorsätze und Wünsche von Hessens Promis für 2016

Frankfurt. Die eine will alles mit mehr Liebe tun, der andere möchte mehr Gelassenheit im alltäglichen Wahnsinn walten lassen: Prominente aus Hessen haben ihre Vorsätze für 2016 formuliert. Manch einer hat auch erklärt, was er sich für Deutschland und die Welt wünscht. mehr

clearing
„Hallo, ist da Planet Erde?” - Astronaut Peake verwählt sich im All

London. Ein Weihnachtsanruf aus der internationalen Raumstation ISS ist etwas ganz Besonderes - erst recht, wenn er aus Versehen bei der falschen Person landet. Der Brite Tim Peake, derzeit auf dem Außenposten der Menschheit im Dienst, entschuldigte sich per mehr

clearing
Brandstiftung in geplantem Flüchtlingsheim in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Unbekannte haben an Weihnachten in Schwäbisch Gmünd in Baden-Württemberg Feuer in einer noch im Bau befindlichen Flüchtlingsunterkunft gelegt. Verletzt wurde niemand, die Schäden halten sich in Grenzen, weil die Flammen schnell entdeckt wurden. mehr

clearing
Platte Nasen und kurze Beine: Wenn Hunde für Ideale leiden

Hamburg. Lähmungen, Atemnot, Verhaltensauffälligkeiten: Rassestandards in der Hundezucht haben Tierschützern zufolge zu einem Optimierungswahn geführt, der auf Kosten der Gesundheit der Tiere geht - und den Geldbeutel der Halter strapaziert. mehr

clearing
Versicherer: Großteil der Verträge in Zukunft ohne garantierte Zinsen

Stuttgart (dpa) - Lebensversicherungen ohne fest garantierte Zinsen werden nach Einschätzung des Chefs der Allianz Leben in Zukunft den Großteil der Verträge bilden. „Der Anteil der neuen Angebote wird in Zukunft noch höher sein”, ... mehr

clearing
Schäfer-Gümbel: Keine Rückkehr für Höcke in den Schuldienst

Wiesbaden. Der thüringische AfD-Chef Björn Höcke sollte nach Meinung des hessischen SPD-Vorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel nicht in den Schuldienst zurückkehren. „Es ist unvorstellbar, dass jemand, der solche Formulierungen tätigt, unsere Kinder unterrichten darf”, sagte ... mehr

clearing
Dreyer fordert nationalen Integrationsplan von Bund und Ländern

Mainz. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer hält einen deutschlandweiten Pakt zur Integration der vielen Flüchtlinge für nötig. mehr

clearing
Bei Telefonwerbung einfach auflegen

Hamburg. Die Stimme am Telefon verkündet fröhlich: „Sie haben gewonnen!” oder sie fragt: „Wollen Sie von unseren günstigen Tarifen profitieren?” Zwar ist Telefonwerbung verboten - dennoch können Firmen mit Kunden auch telefonisch gültige Verträge abschließen. mehr

clearing
1 2
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 25.12.2015

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse