Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 25°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 26.03.2016

Sperrung ab Ostersonntag S-Bahntunnel zwei Wochen lang dicht

Frankfurt. Zwei Wochen lang müssen Bahnreisende und Pendler im Rhein-Main-Gebiet wieder mit Einschränkungen rechnen. Der S-Bahn-Tunnel ist erneut wegen Bauarbeiten gesperrt. mehr

clearing
Deutscher Lottorekord 76,8 Millionen Euro gehen nach NRW

Helsinki/Münster. Der Eurojackpot in Höhe von 76,8 Millionen Euro geht nach Nordrhein-Westfalen. Es ist ein neuer deutscher Lotterierekord. mehr

clearing
Sicherheitslage: Länderspiel ohne Zwischenfälle verlaufen

Berlin. Der Fußball-Klassiker zwischen Deutschland und England in Berlin ist aus Sicht der Behörden ohne Zwischenfälle verlaufen. Er sei erleichtert, dass das Spiel sicher über die Bühne gegangen sei, teilte Berlins Innensenator Frank Henkel mit. mehr

clearing
Wasserwerfereinsatz nach Schanzenfest in Hamburg

Hamburg. Nach einem zunächst friedlichen Straßenfest ist die Hamburger Polizei am Abend mit Wasserwerfern im Schanzenviertel angerückt. Die Beamten hätten ein Feuer auf der Straße gelöscht, sagte ein Polizeisprecher. mehr

clearing
Weltmeister Deutschland verliert Testspiel gegen England

Berlin. Die deutsche Nationalmannschaft ist mit einer Niederlage gegen England ins EM-Jahr gestartet. Der Fußball- Weltmeister verlor in Berlin mit 2:3. Toni Kroos in der 43. Minute, Mario Gomez erzielten die deutschen Tore, England glich durch Harry Kane und Jamie Vardy ... mehr

clearing
Länderspiel gegen England Hohe Sicherheitsmaßnahmen in Berlin

Berlin. Erhöhte Polizeipräsenz und enger Kontakt zu den Sicherheitsbehörden: Nach der Absage von Hannover soll die Fußball-Nationalmannschaft in Berlin spielen können - trotz des Terrors in Brüssel. mehr

clearing
Terrorverdächtige in Haft - Zeitung: Dritter Brüssel-Attentäter dabei

Brüssel. Der dritte Attentäter vom Brüsseler Flughafen ist nach Medienangaben gefasst. Der Festgenommene sei von dem Taxifahrer identifiziert worden, der das Terrorkommando zum Flughafen gebracht habe, meldete die Zeitung „Le Soir”. Offiziell bestätigt wurde das nicht. mehr

clearing
Viele Tränen: Tausende erweisen Cruyff in Barcelona die letzte Ehre

Barcelona. Mit großer Anteilnahme haben sich Tausende in Barcelona von Johan Cruyff verabschiedet. Die Menschen defilierten im Camp-Nou-Stadion an einem großen Bild des Niederländers vorbei und trugen sich ins Kondolenzbuch ein. mehr

clearing
US-Botschaft warnt Landsleute vor Oster-Anschlägen in der Türkei

Istanbul. Die US-Botschaft in Ankara hat Landsleute in der Türkei zu besonderer Wachsamkeit an den Osterfeiertagen aufgerufen. Per E-Mail wurde auf Berichte türkischer Medien hingewiesen, wonach die Terrororganisation Islamischer Staat mit Angriffen auf Kirchen mehr

clearing
Russland unterstützt syrische Armee erneut mit Luftangriffen

Moskau. Mit Luftangriffen hat Russland wieder die syrische Armee bei der Rückeroberung der historischen Stadt Palmyra unterstützt. Bei etwa 40 Einsätzen hätten Kampfjets rund 160 Stützpunkte zerstört, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau mit. mehr

clearing
Bierhoff vor Anpfiff: Deutsche Mannschaft wirkt nicht beunruhigt

Berlin. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat nach Angaben von Teammananger Oliver Bierhoff „nicht soviel mitbekommen” von den verstärkten Sicherheitsmaßnahmen unmittelbar vor dem Testspiel gegen England in Berlin. mehr

clearing
Festnahmen in Deutschland: Kein Hinweis auf Terror-Beteiligung

Karlsruhe/Gießen. Die Bundesanwaltschaft gibt vorerst Entwarnung: Zwei in Deutschland festgenommene Männer liefern keine heiße Spur zu den Attentätern von Brüssel. mehr

clearing
Görges scheitert bei Tennis-Turnier in Miami an Halep

Miami. Julia Görges ist beim hochkarätig besetzten Tennis-Turnier in Miami gescheitert. Die deutsche Fed-Cup-Spielerin aus Bad Oldesloe unterlag in der dritten Runde der rumänischen Weltranglisten-Fünften Simona Halep 4:6, 1:6. mehr

clearing
DFB mit Can und Rüdiger - Mannschaft „nicht beunruhigt”

Berlin. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft beginnt im Länderspiel-Klassiker gegen England mit Emre Can und Antonio Rüdiger in der Abwehr. mehr

clearing
Gewinnzahlen Lotto am Samstag, 12. Veranstaltung 2016

mehr

clearing
Körperscanner und Leibesvisitationen vor Länderspiel in Berlin

Berlin. Unter verstärkten Sicherheitsvorkehrungen hat am der Einlass in das Berliner Olympiastadion zum Fußball-Länderspiel Deutschland gegen England begonnen. An den Eingängen für Journalisten wurden Körperscanner eingesetzt. mehr

clearing
Tausende erweisen Cruyff in Barcelona die letzte Ehre

Barcelona. Mit großer Anteilnahme haben sich Tausende in Barcelona von Johan Cruyff verabschiedet. Die Menschen defilierten im Camp-Nou-Stadion an einem großen Bild des Niederländers vorbei und trugen sich ins Kondolenzbuch ein. mehr

clearing
Terrorverdächtige in Haft - Zeitung: Dritter Brüssel-Attentäter dabei

Brüssel. Der tagelang gesuchte dritte Attentäter vom Brüsseler Flughafen ist nach Medienangaben gefasst. Die Zeitung „Le Soir” meldet, der in der Nacht zum Freitag festgenommene Fayçal C. mehr

clearing
Nordkorea droht Südkorea ultimativ mit Militärschlägen

Seoul. Als Reaktion auf Militärmanöver der USA mit Südkorea verschärft Nordkorea seine Drohgebärden. Das Militär des international isolierten Landes drohte Südkorea ultimativ mit Militärschlägen. mehr

clearing
Terror in Europa Pläne zu Brüssel-Anschlag schon 2015 entdeckt?

Athen. Die griechische Polizei soll bereits im Januar 2015 in zwei Wohnungen in Athen Pläne entdeckt haben, die auf einen Terroranschlag auf dem Flughafen von Brüssel hindeuteten. mehr

clearing
De Maizière will Sanktionen für Integrationsverweigerer

Berlin. Bundesinnenminister Thomas de Maizière will Flüchtlingen einen dauerhaften Aufenthalt in Deutschland verwehren, wenn sie sich weigern, Deutsch zu lernen und Arbeitsangebote ausschlagen. mehr

clearing
Organisatoren sagen Gedenkmarsch in Brüssel ab

Brüssel. Ein für morgen geplanter Gedenkmarsch in Brüssel für die Opfer der Terroranschläge ist abgesagt worden. Innenminister Jan Jambon und der Brüsseler Bürgermeister Yvan Mayeur appellierten wegen Überlastung der Polizei an die Bürger, nicht zusammenzukommen. mehr

clearing
Fotos
Bombendrohung in Frankfurter Innenstadt

Frankfurt. Wegen einer Bombendrohung wurde das Kaufhaus Peek & Cloppenburg auf der Zeil in der Frankfurter Innenstadt evakuiert und durchsucht. Die Beamten vor Ort konnten jedoch keine Gefahr ausmachen, das Geschäft hat inzwischen wieder geöffnet. mehr

clearing
Stadt informiert über Flüchtlingsunterkunft Wohnen auf dem alten Flugplatz

Frankfurt. 350 Flüchtlinge sollen bis Mitte Mai in Containern im Landschaftsschutzgebiet Alter Flugplatz unterkommen - für drei Jahre. Bei einer Bürgerinformation im Towercafé ist Kritik am Vorgehen der Stadt laut geworden, aber auch Verständnis für die Situation. mehr

clearing
Eine Stunde weniger schlafen - die Sommerzeit beginnt

Braunschweig. Langschläfer werden sich ärgern, denn in fast ganz Europa beginnt in der Nacht die Sommerzeit. Die Uhren werden um 2.00 Uhr morgens auf 3.00 Uhr vorgestellt. Für den technischen Ablauf der Zeitumstellung ist die Physikalisch-Technische Bundesanstalt in Braunschweig zuständig. mehr

clearing
Vorwahlen der Demokraten in drei westlichen US-Staaten

Washington. Neue Runde im Vorwahlrennen der US-Demokraten: In den Staaten Washington, Alaska und Hawaii stehen Abstimmungen über den Spitzenkandidaten für die Präsidentenwahl im November an. mehr

clearing
Karlsruhe: Kein Hinweis auf Beteiligung Festgenommener an Terror

Karlsruhe. Die beiden in Gießen und Düsseldorf festgenommen Männer stehen nach Angaben der Bundesanwaltschaft nicht in Verbindung mit den Terroranschlägen in Brüssel. Es gebe keinerlei belastbare Hinweise darauf, dass die Männer etwas mit den Anschlägen zu hätten, mehr

clearing
1500 Polizisten sichern Länderspiel gegen England in Berlin

Berlin. Etwa 1500 Polizisten sollen heute rund um das Fußball-Länderspiel zwischen Deutschland und England in Berlin für Sicherheit sorgen. Rund 400 der Beamten kommen aus anderen Bundesländern. mehr

clearing
Terror in Brüssel Dritter Flughafen-Attentäter gefasst

Brüssel. Bei den Anti-Terror-Razzien ist der Polizei in Brüssel wohl ein dicker Fisch ins Netz gegangen. Nach dem Anschlag am Flughafen wurde nach einem Mann mit Hut gefahndet. Nun soll er in Haft sein. mehr

clearing
Identität von 24 Todesopfern der Brüsseler Anschläge geklärt

Brüssel. Vier Tage nach den Terroranschlägen in Brüssel sind die meisten Todesopfer identifiziert - 24 von 31. Unter den Toten ist auch eine Frau aus Aachen. Das Gesundheitsministerium geht mittlerweile von 340 Verletzten aus - bisher war von 300 Personen die Rede. mehr

clearing
Havariertes Frachtschiff vor Taiwan verliert Öl

Taipeh. Ein vor der Nordküste Taiwans auf Grund gelaufenes Containerschiff ist auseinandergebrochen und verliert Öl. Ein rund zwei Kilometer langer Küstenstreifen nahe der Hauptstadt Taipeh wurde verschmutzt. Mehr als 100 Helfer kämpfen gegen den Ölteppich. mehr

clearing
Zeitung: Dritter Flughafen-Attentäter gefasst - Haftbefehle erlassen

Brüssel. Bei Anti-Terror-Razzien in Brüssel hat die Polizei nach Medienberichten den gesuchten dritten Attentäter vom Brüsseler Flughafen festgenommen. Die Zeitung „Le Soir” meldet, der festgenommene Fayçal C. mehr

clearing
Nichts Verdächtiges in der Wohnung des Düsseldorfer Salafisten

Düsseldorf. Die Polizei hat bei der Durchsuchung der Düsseldorfer Wohnung des Salafisten Samir E. nichts Verdächtiges entdecken können. Die Ermittlungen gehen aber weiter. Samir E. gilt als Randfigur der salafistisch-dschihadistischen Szene in NRW. mehr

clearing
Fotos
Tausende feiern Osternacht mit dem Papst in Rom

Rom. Papst Franziskus hat am Karsamstag gemeinsam mit Tausenden Gläubigen an die Auferstehung von Jesus Christus erinnert. Das katholische Kirchenoberhaupt leitete am Samstagabend die stimmungsvolle Feier der traditionellen Osternacht in Rom. mehr

clearing
Maas schließt Terroranschläge in Deutschland nicht aus

Berlin. Bundesjustizmister Heiko Maas (SPD) hält nach den Attacken von Brüssel neue Terroranschläge auch in Deutschland für möglich. mehr

clearing
Nordkorea droht Südkorea ultimativ mit Militärschlägen

Seoul. Als Reaktion auf Militärmanöver der USA mit Südkorea verschärft Nordkorea seine Drohgebärden. Das Militär des international isolierten Landes drohte Südkorea ultimativ mit Militärschlägen. mehr

clearing
Griechenland schiebt erneut Migranten in die Türkei ab

Athen. Die Türkei hat erneut eine größere Zahl von Migranten aus Griechenland zurückgenommen. Griechenland schob gestern insgesamt 71 Menschen ab, die illegal eingereist waren - 69 aus Pakistan und zwei aus Bangladesch. mehr

clearing
Ostereier lieber drinnen suchen: Vielerorts Regen an den Feiertagen

Offenbach. Den Regenschirm sollte man an den Osterfeiertagen zumindest in Teilen Deutschlands in Reichweite haben: Schon Morgen ziehen laut Deutschem Wetterdienst von Westen her Wolken und Regen über Deutschland herein. mehr

clearing
Fotos
Lebende Comicfiguren bevölkern Tokio

Tokio. Sie haben schreiend bunte Haare, manche tragen Samurai-Schwerter und ganz viele Mädchen ultrakurze Röcke: Zu Hunderten bevölkern lebende Comicfiguren derzeit die japanische Hauptstadt Tokio. mehr

clearing
Zeitung: Dritter Mann des Flughafen-Terrorkommandos gefasst

Brüssel. Der dritte Attentäter vom Brüsseler Flughafen soll nach einem Zeitungsbericht gefasst und identifiziert worden sein. Die Zeitung „Le Soir” berichtete unter Berufung auf gute Quellen, der in der Nacht zum Freitag festgenommene Fayçal C. mehr

clearing
Zeitung: Dritter Mann des Terrorkommandos am Flughafen identifiziert

Brüssel. Der gesuchte dritte Attentäter vom Brüsseler Flughafen soll nach einem Zeitungsbericht gefasst worden sein. Das berichtete die Zeitung „Le Soir” unter Berufung auf gute Quellen. Der in der Nacht zum Freitag festgenommene Fayçal C. sei von dem Taxifahrer ... mehr

clearing
Haftbefehl gegen Terrorverdächtigen Fayçal C. erlassen

Brüssel. Die Staatsanwaltschaft Brüssel hat Haftbefehl gegen den Terrorverdächtigen Fayçal C. erlassen. Bei dem Mann soll es sich um den gesuchten dritten Flughafenattentäter handeln. Eine Bestätigung dafür gibt es aber noch nicht. Fayçal C. mehr

clearing
Staatsanwalt: Keine Terrorspur nach Tod eines Sicherheitsmannes

Brüssel. Die Staatsanwaltschaft in Belgien hat im Zusammenhang mit den Terrorattacken von Brüssel einen Bericht über eine mögliche Sicherheitslücke in einem Atomkraftwerk dementiert. mehr

clearing
Papst lässt zu Ostern Schlafsäcke an Obdachlose verteilen

Rom. Papst Franziskus hat während des Kreuzwegs am Karfreitag Schlafsäcke und kleine Geschenke an Obdachlose in Rom verteilen lassen. Der Päpstliche Almosenmeister Konrad Krajewski sei gemeinsam mit Freiwilligen und anderen Obdachlosen durch die Straßen mehr

clearing
Zeitung: Amazon baut in Berlin Zwei-Stunden-Lieferung auf

Berlin. Der Online-Händler Amazon baut nach Informationen der „Welt” in Berlin eine Zustellung innerhalb von zwei Stunden auf. Die Aufträge würden zunächst an Kurierfirmen vergeben, die bereits in Berlin arbeiten, schreibt das Blatt. mehr

clearing
Jauch nach ARD-Ausstieg öfter im Weinberg

Potsdam. TV-Star Günther Jauch (59) ist nach seinem Ausstieg als Talkmaster bei der ARD jetzt öfter auf seinem Weingut unterwegs. Aber so richtig mit anpacken kann er da eigentlich nicht, verriet er den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland. mehr

clearing
Haftbefehl gegen Terrorverdächtigen Cheffou erlassen

Brüssel. Die Staatsanwaltschaft Brüssel hat Haftbefehl gegen den Terrorverdächtigen Faycal Cheffou erlassen. Bei dem Mann soll es sich um den gesuchten dritten Flughafenattentäter handeln. Eine Bestätigung dafür gibt es aber noch nicht. mehr

clearing
Kampf gegen den Terror: Steinmeier ruft zu Besonnenheit auf

Berlin. Außenminister Steinmeier (SPD) hat zur Besonnenheit im Kampf gegen den Terror aufgerufen: „Die Terroristen würden gerne ihren Krieg in unsere Städte und unsere Köpfe tragen, uns in eine Art Belagerungszustand treiben, um uns ihre perverse Logik von Gewalt und Hass ... mehr

clearing
Zeitung: Abdeslam relativiert Rolle bei Pariser Anschlägen

Paris. Der in Brüssel gefasste Salah Abdeslam hat seine Rolle im Zusammenhang mit den Pariser Anschlägen relativiert. Wie die französische Zeitung „Le Monde” berichtete, bezeichnete der 26-Jährige den wenige Tage später bei einem Polizeieinsatz mehr

clearing
Zeitung: Dritter Mann des Flughafen-Terrorkommandos gefasst

Brüssel. Der dritte Attentäter vom Brüsseler Flughafen soll nach einem Zeitungsbericht gefasst und identifiziert worden sein. Die Zeitung „Le Soir” berichtete unter Berufung auf gute Quellen, der in der Nacht zum Freitag festgenommene Faycal Cheffou mehr

clearing
Brüssel: Haftbefehl gegen Terrorverdächtigen erlassen

Brüssel. Die Staatsanwaltschaft Brüssel hat Haftbefehl gegen den Terrorverdächtigen Fayçal C. erlassen. Bei dem Mann soll es sich nach Medienberichten um den gesuchten dritten Flughafenattentäter handeln. mehr

clearing
Moskau für „Vertreter Osteuropas” als nächsten UN-Chef

Moskau. Vor Ablauf der Amtszeit von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon am Jahresende hat sich Russland mit Nachdruck für einen Osteuropäer auf dem einflussreichen Posten ausgesprochen. mehr

clearing
Syrische Regimetruppen nehmen Stadtbezirke Palmyras ein

Kairo. Syrische Regimetruppen haben in der Schlacht um das historische Palmyra eine Gegenoffensive der Terrormiliz IS zurückgeschlagen und kontrollieren nun gut ein Drittel der Stadt. mehr

clearing
Zeitung: Dritter Mann des Terrorkommandos am Flughafen identifiziert

Brüssel. Der gesuchte dritte Attentäter vom Brüsseler Flughafen soll nach einem Zeitungsbericht gefasst worden sein. Das berichtete die Zeitung „Le Soir” unter Berufung auf gute Quellen. Der in der Nacht zum Freitag festgenommene Faycal Cheffou sei von dem Taxifahrer ... mehr

clearing
Migranten verlassen Idomeni nur langsam

Athen. Der Versuch des griechischen Staates, das Elendsflüchtlingslager von Idomeni an der Grenze zu Mazedonien aufzulösen, kommt nur langsam voran. Athen versucht, die Flüchtlinge dazu zu bringen, sich auf Kosten des Staates in organisierte Lager im Landesinneren bringen zu lassen. mehr

clearing
Entwicklungsminister Müller: Kampf gegen den Terror ist kein Krieg

Berlin. Bundesentwicklungsminister Gerd Müller sieht Europa beim Kampf gegen den Terrorismus trotz der jüngsten Anschläge nicht im Krieg. „Wir sind alle schockiert und betroffen. mehr

clearing
Rückkehrer wird Gewinner: Frankreich auf gutem Weg zur EM

Amsterdam. Das war schon ein vielversprechender Auftritt des EM-Gastgebers mit einigen Herausforderungen. Frankreichs Trainer Deschamps freute sich vor allem über die erste Hälfte. Allen tat der Sieg in Amsterdam gut. mehr

clearing
Minister: Abdeslam will seit Brüsseler Anschlägen nicht mehr reden

Brüssel. Der Terrorverdächtige Salah Abdeslam will seit den verheerenden Anschlägen von Brüssel mit mindestens 31 Toten nicht mehr mit Ermittlern sprechen. Das sagte der belgische Justizminister Koen Geens. mehr

clearing
Minister: Schweinefleisch nicht von Speiseplänen streichen

Berlin. Bundesernährungsminister Christian Schmidt hat davor gewarnt, Schul- oder Kantinenessen aus Rücksicht auf Muslime einzuschränken: „Ich nehme es mit Besorgnis wahr, dass Schweinefleisch in Schulen und Kantinen vom Speiseplan genommen wird”. mehr

clearing
Zeitumstellung Schon wieder Sommerzeit

mehr

clearing
Athen: Wenige Migranten setzen aus der Türkei nach Griechenland über

Athen. Der Zustrom von Migranten und Flüchtlingen aus der Türkei nach Griechenland nimmt weiter deutlich ab. Binnen 24 Stunden hätten nur 78 Menschen von der türkischen Küste aus zu den griechischen Ostägäis-Inseln übergesetzt, teilte der griechische Flüchtlingskrisenstab mit. mehr

clearing
Passagierflüge von und nach Brüssel nicht vor Dienstag

Brüssel. Die Wiedereröffnung des Brüsseler Flughafens verzögert sich nach den Terrorangriffen weiter. Vor Dienstag werden Passagierflüge am dortigen Flughafen Zaventem nicht starten oder landen, wie der Airport mitteilte. mehr

clearing
Bericht: Athener Polizei hatte Pläne zu Brüssel-Anschlag entdeckt

Athen. Die griechische Polizei soll bereits im Januar 2015 in zwei Wohnungen in Athen Pläne entdeckt haben, die auf einen Terroranschlag auf dem Flughafen von Brüssel hindeuteten. Schon damals seien die belgischen Behörden informiert worden. mehr

clearing
ADAC bilanziert: Starker Reiseverkehr, aber kein Chaos

München. Trotz starken Reiseverkehrs ist nach Ansicht des ADAC das große Chaos auf deutschen Fernstraßen an Ostern bisher ausgeblieben. Vor allem in Bayern hätten sich Autofahrer dennoch vielerorts in Geduld üben müssen. mehr

clearing
Jackpot-Gewinner aus dem Rhein-Sieg-Gebiet

Münster. Der Gewinner des Eurojackpots kommt aus dem Rhein-Sieg-Gebiet bei Köln. Der oder die Tipperin habe mit einem Einsatz von 8,50 Euro den bisher höchsten deutschen Lotteriegewinn von 76,8 Millionen Euro gewonnen, sagte Westlotto-Sprecher Axel Weber. mehr

clearing
Kostenloses Open-Air-Konzert Stones rocken in Kuba

Havanna. "Die Zeiten ändern sich", ruft Mick Jagger den Kubanern zu. Lange Zeit galten die Rolling Stones hier als dekadenter Auswuchs des Kapitalismus, nun dürfen sie erstmals in Havanna rocken. Und wie. mehr

clearing
Die Opfer der Brüsseler Anschläge

Brüssel. Die Zahlen zeigen das Ausmaß des Schreckens: Insgesamt 2449 Personen waren nach jüngsten Angaben des belgischen nationalen Krisenzentrums von den Brüsseler Anschlägen vom Dienstag betroffen, viele davon stehen unter Schock. mehr

clearing
Abdeslam relativiert Rolle bei Pariser Anschlägen

Paris. Der einzige überlebende Terrorist der Pariser Anschläge will keine große Verantwortung getragen haben. In seiner Vernehmung bezeichnet Abdeslam den toten Abaaoud als Drahtzieher. mehr

clearing
"Ressentimentbelastet und undemokratisch" Schäfer-Gümbel warnt vor Verharmlosung der AfD

Wiesbaden. "Frauke Petry und ihre Mitstreiter haben Fremdenfeindlichkeit zum Markenkern ihrer Partei gemacht", so Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel mehr

clearing
Osterjagd in Neuseeland: 324 Jäger erlegen fast 10 000 Kaninchen

Wellington. Alljährlich zu Ostern ziehen in Neuseeland Jäger los, um die Kaninchen-Plage einzudämmen. Die Bilanz der zweitägigen Jagd lautete: 9680 tote Kaninchen, mehr als im vergangenen Jahr, wie die Zeitung „Otago Daily Times” berichtete. mehr

clearing
Bericht: Athener Polizei hatte Pläne zu Brüssel-Anschlag entdeckt

Athen. Die griechische Polizei soll vergangenes Jahr in zwei Wohnungen in Athen Pläne entdeckt haben, die auf einen Terroranschlag auf dem Flughafen von Brüssel hindeuteten. Bereits damals seien die belgischen Behörden informiert worden, berichtete der Athener mehr

clearing
Nahles: Merkel hat „Nimbus der Unbesiegbarkeit verloren”

Berlin. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles sieht trotz schlechter Umfragewerte Chancen für die SPD bei der Bundestagswahl 2017. Merkel habe ihren Nimbus der Unbesiegbarkeit inzwischen verloren, sagte die SPD-Politikerin der „Bild”-Zeitung. mehr

clearing
Rotkäppchen mit Sturmgewehr US-Waffenlobby schreibt Märchen um

Washington. Mit neuen Fassungen klassischer Märchen will der US-Waffenverband NRA Kinder für Schusswaffen interessieren. Der Unterschied zu den Originalgeschichten: In der NRA-Version tragen die Märchenfiguren Gewehre mit sich herum. mehr

clearing
Mariah Carey sagt Konzert in Brüssel ab

Brüssel. US-Pop-Diva Mariah Carey hat nach den Anschlägen in Brüssel ein für Sonntag geplantes Konzert in der belgischen Hauptstadt abgesagt. mehr

clearing
Nürnberg im Halbfinale - Köln gleicht gegen Berlin aus

Berlin. In Nürnberg freuen sich Spieler und Fans über den Einzug ins Halbfinale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft. Das gelang zuletzt vor neun Jahren. Im Duell zwischen den Eisbären Berlin und den Kölner Haien fällt die Entscheidung im siebten Match. mehr

clearing
Nahles: Merkel hat „Nimbus der Unbesiegbarkeit verloren”

Berlin. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) sieht trotz schlechter Umfragewerte Chancen für die SPD bei der Bundestagswahl 2017. „Frau Merkel hat ihren Nimbus der Unbesiegbarkeit inzwischen verloren”, sagte die SPD-Politikerin der „Bild”-Zeitung. mehr

clearing
Trend im Tourismus-Geschäft Reisebüro-Comeback: "Urlauber kehren aus dem Netz zurück"

Frankfurt/Main. Lange schien der Trend eindeutig: Das klassische Reisebüro hat in Zeiten des Internets kaum noch eine Zukunft. Doch seit zwei Jahren feiert der stationäre Vertrieb ein überraschendes Comeback. mehr

clearing
AOK-Spitze warnt vor stark steigenden Beiträgen

Berlin. Die Zusatzbeiträge für gesetzlich Krankenversicherte werden nach Ansicht der AOK-Spitze in den nächsten drei Jahren spürbar steigen. „Die Krankenkassen werden auch 2017 die Zusatzbeiträge anheben müssen - um durchschnittlich 0,2 bis 0,3 Prozentpunkte”, mehr

clearing
Ruf nach schärferen Strafen für Angriffe auf Retter

Saarbrücken. Spucken, Schläge und Tritte: Die Übergriffe auf Feuerwehrleute, Rettungskräfte oder Flüchtlingshelfer nehmen zu. IMK-Chef Bouillon hält ein schärferes Vorgehen gegen die Täter für nötig. mehr

clearing
Geplante Reform: Mord muss nicht lebenslang bedeuten

Berlin. Mord soll einem Bericht zufolge künftig in Deutschland nicht mehr zwangsläufig mit einer lebenslangen Haftstrafe geahndet werden. Das sieht nach Informationen des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel” ein Gesetzentwurf von Justizminister Heiko Maas (SPD) vor. mehr

clearing
Heizen mit Öl um 40 Prozent günstiger als mit Gas

Hamburg. Nach dem kräftigen Preisrutsch für Heizöl können die Mieter und Eigentümer mit Ölheizung sehr viel günstiger heizen als die Haushalte mit Gasversorgung. In der zu Ende gehenden Heizperiode verringerten sich die Heizkosten mit Öl um 29 Prozent, mehr

clearing
Flüchtlingszustrom aus der Türkei nach Griechenland sinkt

Athen. Der Flüchtlingszustrom aus der Türkei nach Griechenland lässt nach. Nun gibt es ein anderes Problem: Es fehlt an Asylexperten, die entscheiden sollen, welche Migranten in die Türkei zurück sollen. Und im Lager von Idomeni harren noch immer Tausende Menschen aus. mehr

clearing
Metall- und Elektroindustrie Metall-Tarifpartner belauern sich

Frankfurt/Berlin. Um Milliarden geht es bei den Tarifverhandlungen für die zentrale Industriesparte Metall und Elektro. Entsprechend langsam kommen die Verhandlungen voran. mehr

clearing
Flucht vor Polizeikontrolle 71 000 Euro Schaden nach Verfolgungsjagd

Eppstein. Wilde Verfolgungsjagd in Eppstein: Ein 21-jähriger wollte einer Polizeikontrolle entgehen. Er stieg aufs Gas und floh über eine Landstraße. Die Beamten zögerten nicht und hefteten sich umgehend an die Fersen des Flüchtigen. mehr

clearing
Basketball Dallas verliert ohne Nowitzki beim NBA-Meister

Oakland. Ohne Dirk Nowitzki haben die Dallas Mavericks beim NBA-Topteam Golden State Warriors die erwartete Niederlage kassiert. Der deutsche Basketball-Superstar wurde beim 120:128 für die anstehenden Aufgaben im Kampf um die Playoffs in der nordamerikanischen Profiliga geschont. mehr

clearing
US-Nationalmannschaft Klinsmanns "blamable Niederlage gegen Guatemala"

Guatemala Stadt. Herber Rückschlag für Jürgen Klinsmann. Der US-Nationaltrainer muss um die Qualifikation zur WM 2018 in Russland bangen. Bei Außenseiter Guatemala verloren schwache Amerikaner verdient 0:2. mehr

clearing
Löw erwartet Spiel mit offenem Visier - Gomez im Fokus

Berlin. Deutschland gegen England zählt zu den Fußball-Klassikern. In Berlin kommt es zum 34. Vergleich. Die DFB-Bilanz ist negativ. Bundestrainer Löw erhofft sich wertvolle Fingerzeige - der EM-Countdown läuft. mehr

clearing
Zweite Runde Endstation für Alexander Zverev in Miami

Miami. Für Deutschlands Tennis-Nachwuchstalent Alexander Zverev ist beim Masters-Turnier von Miami in der zweiten Runde Endstation gewesen. Der 18 Jahre alte Hamburger war gegen den US-Amerikaner Steve Johnson zwar ebenbürtig, verlor aber dennoch nach 2:04 Stunden mit 6:7 (9:11), ... mehr

clearing
Suárez schießt Uruguay Richtung WM-Qualifikation

Recife. Der Stürmerstar hat seine Strafe verbüßt und trifft gleich in seinem ersten Spiel gegen Brasilien. Beide Mannschaften haben gute Chancen auf ein Ticket für Russland 2018. Nach einer Gelben Karte muss Brasilien in der nächsten Partie aber auf Kapitän Neymar verzichten. mehr

clearing
Minister Schmidt: Schweinefleisch gehört auf Speiseplan von Schulen

Berlin. Bundesernährungsminister Christian Schmidt hat davor gewarnt, Schul- oder Kantinenessen aus Rücksicht auf Muslime einzuschränken. „Ich nehme es mit Besorgnis wahr, dass Schweinefleisch in Schulen und Kantinen vom Speiseplan genommen wird”, mehr

clearing
Blamage für Klinsmann: USA verlieren 0:2 in Guatemala

Guatemala Stadt. Jürgen Klinsmann hat mit den USA in der Weltmeisterschafts-Qualifikation einen schweren Rückschlag hinnehmen müssen. Die Amerikaner verloren in Guatemala 0:2. In der Tabelle der CONCACAF-Vorrundengruppe C rutschte das Team mit weiterhin vier Zählern hinter Guatemala auf Platz ... mehr

clearing
Länderspiel gegen England unter hohen Sicherheitsmaßnahmen

Berlin. Unter hohen Sicherheitsmaßnahmen trifft die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Abend im ersten Länderspiel des Jahres auf England. Das Freundschaftsspiel im ausverkauften Berliner Olympiastadion soll nach dem jüngsten Stand trotz der Terroranschläge mehr

clearing
Zeitung: Amazon baut in Berlin Zwei-Stunden-Lieferung auf

Berlin. Der Online-Händler Amazon baut nach Informationen der „Welt” in Berlin eine Zustellung innerhalb von zwei Stunden auf. Die Aufträge würden zunächst an Kurierfirmen vergeben, die bereits in Berlin arbeiten, schreibt das Blatt. mehr

clearing
Schule & Lernen Bei Angst vor Referaten hilft oft ein kurzer Spaziergang

Bochum. Ein Vortrag vor zwei Dutzend Kommilitonen und dem Dozenten: Das kann den einen oder anderen Studenten schon nervös machen. Eine Fachzeitschrift verrät, wie man sich vor dem Referat entspannen kann. mehr

clearing
Jagd nach Terrorverdächtigen geht weiter

Brüssel. Nach den Selbstmordanschlägen von Brüssel fahnden die Behörden weiter nach Komplizen und Hintermännern. Zuletzt wurden in Belgien, Frankreich und Deutschland fast ein Dutzend Verdächtige festgenommen. Allein in Belgien gab es acht Festnahmen. mehr

clearing
Ostermärsche gegen Atom und Waffenexporte gehen weiter

Berlin. Friedensinitiativen, Gewerkschaften und Parteien setzen heute ihre bundesweiten Ostermärsche fort. Demonstrationen gegen Waffenexporte, Atomwaffen oder Auslandseinsätze der Bundeswehr sind unter anderem in Gießen, Leipzig, Duisburg, München und Wiesbaden/Mainz geplant. mehr

clearing
Osternacht im Petersdom mit Papst Franziskus

Rom. Die Osterfeierlichkeiten im Vatikan werden heute mit der traditionellen Osternacht im Petersdom fortgesetzt. Der Gottesdienst unter Leitung von Papst Franziskus erinnert an die Auferstehung Christi. mehr

clearing
Rolling Stones rocken in Kuba - Großer Andrang bei Gratiskonzert

Havanna. Zehntausende haben den Rolling Stones beim ersten Open-Air-Konzert einer britischen Rockband im sozialistischen Kuba einen begeisterten Empfang bereitet. Schon sechs Stunden vor Beginn waren die Tore für das Konzert auf einem großen Sportfeld in Havanna geöffnet worden. mehr

clearing
Maas schließt Terroranschläge in Deutschland nicht aus

Berlin. Bundesjustizmister Heiko Maas hält nach den Attacken von Brüssel neue Terroranschläge auch in Deutschland für möglich. Man dürfe sich nicht darauf verlassen, dass der internationale Terrorismus eine Dauerschleife um Deutschland herum ziehe. mehr

clearing
Ostdeutsche arbeiten zwei Wochen länger als Westdeutsche

Erfurt. Ostdeutsche haben im vergangenen Jahr im Schnitt etwa zwei Wochen länger als Westdeutsche gearbeitet. Wie die „Thüringer Allgemeine” berichtet, haben die Erwerbstätigen in den neuen Bundesländern 2015 durchschnittlich 77 Stunden mehr gearbeitet. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 26.03.2016

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse