Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 10°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 26.06.2015

Love Family Park 2015 20 Jahre Love Family Park: Raver kommen nach Mainz

Das elektronische Musikfestival "Love Family Park" feiert dieses Jahr 20-jähriges Jubiläum, zu dem zehntausende Besucher erwartet werden. Frankfurts Star-DJ Sven Väth wird unter anderem die Menge zum Tanzen bringen. mehr

clearing
Mutter sammelt 12 000 Unterschriften Petition: Bundesjugendspiele am Internetpranger

Konstanz. Wurf, Weitsprung, Sprint: Während die einen den Sportwettkampf mit Klassenkameraden herbeisehnen, denken weniger Talentierte schon Tage vorher: Hoffentlich werde ich rechtzeitig krank. Eine Mutter hat jetzt eine Debatte über Sinn und Unsinn der Bundesjugendspiele angestoßen. mehr

clearing
Tarifabschluss für Ärzte am Klinikum Gießen/Marburg

Wiesbaden. Die rund 1000 vom Land beschäftigten Ärzte am Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) erhalten ab dem kommenden Monat Juli 2,1 Prozent mehr Gehalt. mehr

clearing
US-Medien: Einer der beiden New Yorker Gefängnisausbrecher erschossen

Dannemora. Nach dem spektakulären Ausbruch zweier Häftlinge aus einer Hochsicherheitsanstalt im US-Bundesstaat New York ist einer der beiden Männer erschossen worden. Der 49 Jahre alte verurteilte Mörder sei im Kugelhagel von Polizisten nahe der kanadischen Grenze gestorben, berichten ... mehr

clearing
Islamistischer Anschlag erschüttert Frankreich

Lyon. Frankreich ist erneut von einem islamistischen Attentat erschüttert worden. Nach einem Überfall auf ein Werk für Industriegase in der Nähe von Lyon wurde die Leiche eines enthaupteten Mannes entdeckt. mehr

clearing
Obama nach Kirchenmassaker: USA müssen Lehren ziehen

Charleston. US-Präsident Obama nutzt die Trauerfeier nach dem Mord an neun Afroamerikanern für eine bewegende Rede. Das Verbrechen habe viele Probleme seines Landes offengelegt, von der Waffengewalt bis zur Diskriminierung von Schwarzen. mehr

clearing
Wohl nur ein Attentäter bei Anschlag in Tunesien

Tunis. Der blutige Terroranschlag im tunesischen Badeort Sousse ist wohl von nur einem Täter verübt worden. Nach neuen Angaben aus Tunis hat es keine weiteren Festnahmen gegeben. Damit wurden entsprechende Berichte dementiert. Der Schütze wurde getötet. mehr

clearing
US-Aktien gehen uneinheitlich ins Wochenende

New York. Die Standardwerte an der New Yorker Aktienbörse haben dank guter Geschäftszahlen von Nike freundlich geschlossen. Der Dow Jones endete mit einem Plus von 0,32 Prozent bei 17 947 Punkten. Der Eurokurs wurde zuletzt bei 1,1171 US-Dollar gehandelt. mehr

clearing
New Yorker Schlusskurse am 26.06.2015

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 26.06.2015 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing
Fotos
Konzert in der Alten Oper Ein halbes Jahrhundert Pop-Geschichte: Tom Jones in Frankfurt

Frankfurt. Schon vor über 40 Jahren riss Sänger Tom Jones sein Publikum von den Sitzen. Dem ergrauten "Tiger" fliegen zwar keine Dessous mehr zu. Die Hysterie von früher ließ sich bei seinem Konzert in Frankfurt trotzdem erahnen. mehr

clearing
Festgefahren in Brüssel: Griechenland-Krise vor Entscheidung

Brüssel. Vor dem entscheidenden Treffen zur Rettung Griechenlands vor der Pleite bleiben Athen und seine Gläubiger auf Kollisionskurs. Für den Fall einer Einigung bieten die Geldgeber inzwischen eine konkrete Perspektive. mehr

clearing
Horror am Strand: 37 Tote bei Angriff auf Touristenhotel in Tunesien

Tunis. Bei einem Terroranschlag in Tunesien sind in einem Strandhotel mindestens 37 Menschen getötet worden. Das Auswärtige Amt in Berlin befürchtet, dass bei dem Angriff in der Stadt Sousse auch Deutsche getötet wurden. mehr

clearing
Obama nach Kirchenmassaker: Todesschütze ist gescheitert

Charleston. Der mutmaßliche Mörder von neun Afroamerikanern in Charleston ist nach den Worten von US-Präsident Barack Obama mit seinem Vorhaben gescheitert, das Land zu spalten. Der angeklagte weiße Todesschütze habe nicht damit gerechnet, dass die Hinterbliebenen mehr

clearing
Terroropfer in Frankreich war Chef des Verdächtigen

Saint-Priest. Der bei einem Terroranschlag in der Nähe von Lyon getötete Mann war der Arbeitgeber des mutmaßlichen Attentäters. Der 50-Jährige sei feige ermordet worden, sagte Frankreichs Präsident François Hollande heute in Paris. mehr

clearing
Strässer begrüßt Legalisierung von Homo-Ehen in den USA

Berlin. Deutschland sollte sich bei der Legalisierung von Homo-Ehen nach Worten des Menschenrechtsbeauftragten der Bundesregierung ein Beispiel an den USA nehmen. „Ich begrüße die Entscheidung des obersten US-Gerichtshofes über die Zulässigkeit mehr

clearing
37 Tote bei Angriff auf Touristenhotel in Tunesien

Tunis. Erst im März erschütterte ein Terrorangriff in Tunesiens Hauptstadt mit mehr als 20 Toten die Welt. Nun richten Bewaffnete ein Blutbad in einem Touristenhotel an. Unklar blieb zunächst, ob und wie viele deutsche Urlauber unter den Todesopfern sind. mehr

clearing
Nur zwei statt neun Unterarten bei Tigern

Die bisherige Einteilung der Tiger in neun Unterarten ist aus Forschersicht nicht haltbar. Sie empfehlen, von nur zwei Gruppen auszugehen. Das biete auch neue Perspektiven für den Tigerschutz. mehr

clearing
Auswärtiges Amt befürchtet deutsche Todesopfer in Tunesien

Berlin. Nach dem Terroranschlag auf ein Urlauberhotel in Tunesien befürchtet nun auch das Auswärtige Amt, dass Deutsche bei dem Attentat getötet wurden. Es könn nicht ausgeschlossen werden, dass deutsche Staatsangehörige Opfer des Anschlags geworden sind, mehr

clearing
Auswärtiges Amt befürchtet deutsche Todesopfer in Tunesien

Berlin. Nach dem Terroranschlag auf ein Urlauberhotel in Tunesien befürchtet nun auch das Auswärtige Amt, dass dabei Deutsche getötet wurden. Das sagte ein Ministeriumssprecher am Abend in Berlin. mehr

clearing
Zschäpes Anwältin behält ihr Mandat

München. Versuch Nummer zwei, Niederlage Nummer zwei: Die mutmaßliche Neonazi-Terroristin Beate Zschäpe muss ihre Anwälte behalten. mehr

clearing
SPD: Bessere Perspektiven für Nachwuchswissenschaftler

Berlin. Der Weg für eine bessere gesetzliche Absicherung der Karrierewege junger Wissenschaftler ist nach SPD-Angaben frei. mehr

clearing
Judoka feiern Gold in Baku - Volleyballer im Finale

Baku. Die deutschen Judoka räumen bei den Europaspielen weiter ab. Nach dreimal Bronze zum Auftakt sichert Martyna Trajdos den ersten EM-Titel seit sieben Jahren. Die Volleyballer greifen ebenfalls nach Gold. mehr

clearing
Terror in Frankreich: Mann bei Islamistenanschlag enthauptet

Lyon/Paris. Neuer Terroranschlag in Frankreich: Nach einem Überfall in der Nähe von Lyon wird die Leiche eines enthaupteten Mannes entdeckt. Der mutmaßliche Täter war für islamistische Kontakte bekannt. mehr

clearing
Mindestens 37 Tote bei Terroranschlag in Tunesien

Tunis. Nach der Terrorattacke in einem tunesischen Strandhotel ist die Zahl der Todesopfer auf 37 gestiegen. Das berichtete der tunesische Radiosender Mosaique FM heute unter Berufung auf das Gesundheitsministerium. Die Zahl der Verletzten wurde mit 36 angegeben. mehr

clearing
Mindestens 37 Tote nach Terroranschlag in Tunesien

Tunis. Nach der Terrorattacke in einem tunesischen Strandhotel ist die Zahl der Todesopfer auf 37 gestiegen. Das berichtete der tunesische Radiosender Mosaique FM heute unter Berufung auf das Gesundheitsministerium. mehr

clearing
Freitag des Terrors: Mehr als 50 Tote bei Anschlägen

Tunis. Bei drei brutalen Terroranschlägen in Tunesien, Kuwait und Frankreich sind heute mindestens 54 Menschen getötet worden. Im tunesischen Badeort Sousse überfielen zwei mutmaßliche Islamisten ein Hotel. Mindestens 28 Menschen starben. mehr

clearing
Regierungskreise: Athen lehnt Verlängerungsangebot ab

Athen. Die griechische Führung lehnt nach Angaben aus Regierungskreisen die von den Geldgebern vorgeschlagene fünfmonatige Verlängerung des Hilfsprogramms ab. Die in Aussicht gestellten 15,5 Milliarden Euro seien nicht akzeptabel, da sie nur dafür ausreichten, mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 26.06.2015 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 26.06.2015 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Pussy Riot werben in Glastonbury für ihre Sache

Glastonbury. Das berühmte Glastonbury Festival, größtes Rock-Spektakel Großbritanniens, wird immer mehr zur politischen Bühne. Zum Auftakt am Freitag zeigten sich Mitglieder der russischen Punkband Pussy Riot in Glastonbury. mehr

clearing
Tui rechnet mit Terroropfern unter seinen Kunden in Tunesien

Hannover. Der deutsche Reisekonzern Tui geht davon aus, dass sich unter den Todesopfern des Terroranschlags in Tunesien eigene Kunden befinden. Zum jetzigen Zeitpunkt lägen noch keine gesicherten Erkenntnisse vor. mehr

clearing
Griechenland im Fokus der Börsen - Warten auf Entscheidung

Frankfurt/Main. Vor dem erwarteten Showdown im Griechenland-Drama haben die wichtigsten Börsenbarometer in Deutschland am Freitag leichte Kursgewinne verzeichnet. Der Leitindex Dax blieb heute mit einem Plus von 0,17 Prozent auf 11 492,43 Punkte in Lauerstellung. mehr

clearing
Tote bei Terroranschlag auf schiitische Moschee in Kuwait

Kuwait City. Die Terrormiliz IS nimmt jetzt auch den Golfstaat Kuwait ins Visier. Ihr Ziel ist es, Gläubige sunnitischer und schiitischer Glaubensrichtung gegeneinander auszuspielen und Gewalt zu säen. mehr

clearing
Hollande appelliert an Einheit der Nation

Paris. Frankreichs Präsident François Hollande hat nach dem Terroranschlag bei Lyon an die Einheit der Nation appelliert. Das Land dürfe sich nicht durch unnütze Streitereien ablenken lassen, sagte Hollande heute in Paris nach einer Sitzung des Sicherheitskabinetts. mehr

clearing
45 Tote bei islamistischem Anschlag auf Friedenstruppe in Somalia

Mogadischu. Bei einem Angriff der islamistischen Miliz Al-Shabaab auf Soldaten der afrikanischen Friedenstruppe in Somalia sind heute mindestens 45 Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein ranghoher somalischer Militärangehöriger der Deutschen Presse-Agentur. mehr

clearing
Angriffe auf Polizisten: Hessen scheitert mit Gesetzesvorstoß

Wiesbaden/Mainz. Hessens schwarz-grüne Regierung ist mit ihrem bundesweiten Vorstoß für härtere Strafen bei Angriffen auf Polizisten gescheitert. Die Innenminister von Bund und Ländern konnten sich am Freitag bei ihrer mehr

clearing
Räuber gefasst nach Handy-Ortung Supermarkträuber per Handy-Ortung gefasst

Fahndung im Jahr 2015: Per Handy-Ortung konnte ein Verbrecher überführt werden, der sein Telefon bei den Überfällen stets eingeschaltet hatte. mehr

clearing
Festgefahren in Brüssel: Griechenland-Krise vor Entscheidung

Brüssel. Vor dem entscheidenden Treffen zur Rettung Griechenlands vor der Pleite bleiben Athen und seine Gläubiger auf Kollisionskurs. Bundeskanzlerin Angela Merkel rief die griechische Regierung auf, das „außergewöhnlich großzügige Angebot” der Geldgeber anzunehmen. mehr

clearing
Sorten- und Devisenkurse am 26.06.2015

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 26.06.2015 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): mehr

clearing
Mavericks sorgen für Novum: Erster Inder in der NBA

Brooklyn. Sportlich dürfte Satnam Singh Bhamara den Dallas Mavericks vorerst nicht besonders weiterhelfen, doch trotzdem war Club-Boss Mark Cuban nach der NBA-Draft bester Laune. mehr

clearing
Tunis: Deutsche unter 28 Toten bei Terrorattacke in Tunesien

Tunis. Unter den 28 Opfern des Terrorangriffs in Tunesien sind nach Angaben der tunesischen Regierung auch deutsche Urlauber. Das berichteten staatliche Medien heute unter Berufung auf das Gesundheitsministerium in Tunis. Vom Auswärtigen Amt gab es dafür zunächst keine Bestätigung. mehr

clearing
Mehr als 50 Tote bei Anschlägen in Tunesien, Kuwait und Frankreich

Tunis. Bei einer Reihe mutmaßlich islamistischer Anschläge in Tunesien, Frankreich und Kuwait sind heute mindestens 52 Menschen getötet worden. Allein im tunesischen Badeort Sousse, wo bewaffnete Männer ein Hotel überfielen, gab es mindestens 27 Tote. mehr

clearing
Sondierung zwischen Lufthansa und Flugbegleitern knirscht

Frankfurt/Main. Trotz intensiver Sondierungen gibt es bei der Lufthansa noch keinen neuen Verhandlungstermin, bei dem der für kommende Woche angekündigte Streik der Flugbegleiter noch abgewendet werden könnte. mehr

clearing
Betrug mit „Schrott-Immobilien”: Geständnisse angekündigt

Frankfurt/Main. Betrügereien mit sogenannten Schrott-Immobilien stehen seit Freitag im Mittelpunkt eines Prozesses vor dem Landgericht Frankfurt. Angeklagt sind drei zwischen 28 und 30 Jahre alte Männer, die bei der mehr

clearing
Höchstes US-Gericht erklärt Homo-Ehe landesweit für zulässig

Washington. Das höchste US-Gericht hat die Homo-Ehe in allen 50 Bundesstaaten für zulässig erklärt. Die amerikanische Verfassung garantiere landesweit ein Recht auf gleichgeschlechtliche Eheschließungen, urteilten die Richter nach der heute veröffentlichten Entscheidung. mehr

clearing
Fotos
Blutige Anschläge in Tunesien, Kuwait und Frankreich

Tunis. Ein Tag des Terrors: Innerhalb weniger Stunden sterben bei Anschlägen in drei Ländern mehr als 60 Menschen. In Tunesien sind wohl auch Deutsche unter den Opfern. Überall gibt es Hinweise auf einen islamistischen Hintergrund. mehr

clearing
Höchstes US-Gericht erklärt Homo-Ehe landesweit für zulässig

Washington. Das höchste US-Gericht hat die Homo-Ehe in allen 50 Bundesstaaten für zulässig erklärt. Die amerikanische Verfassung garantiere landesweit ein Recht auf gleichgeschlechtliche Eheschließungen, urteilten die Richter der heute veröffentlichten Entscheidung zufolge. mehr

clearing
Merkel: Islamistischer Terrorismus ist große Herausforderung

Brüssel. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach den jüngsten Anschlägen ein entschlossenes Vorgehen gegen den internationalen Terrorismus angemahnt. „Die Meldungen machen uns allen noch einmal klar, vor welchen großen Herausforderungen wir stehen, mehr

clearing
Auswärtiges Amt richtet nach Tunesien-Anschlag Krisenstab ein

Berlin. Das Auswärtige Amt hat nach dem Anschlag auf ein Touristenhotel mit mindestens 27 Toten in Tunesien - darunter möglicherweise auch Deutsche - einen Krisenstab eingerichtet. mehr

clearing
Verdi weitet Poststreik aus - Online-Händler klagen über Einbußen

Bonn. In der Tarifauseinandersetzung bei der Post hält Verdi den Druck auch in der dritten Streikwoche weiter aufrecht. Die Gewerkschaft weitete den Streik heute noch einmal aus. mehr

clearing
Entschädigung für Beck's-Trinker in den USA?

New York/Bremen. Der Brauerei-Riese AB InBev soll Biertrinker in Amerika nicht ausreichend informiert haben, dass das Beck's für den US-Markt nicht mehr aus Deutschland kommt. Der Konzern ist sich keiner Schuld bewusst. Bei Gericht wurde offenbar dennoch ein Vergleich akzeptiert. mehr

clearing
Online-Petition entfacht breite Debatte über Bundesjugendspiele

Berlin. Der Online-Protest einer Mutter gegen die traditionsreichen Bundesjugendspiele hat eine breite Debatte ausgelöst. Die Organisatoren verwahrten sich heute gegen Änderungen, auch weil das Konzept der Schulsport-Wettbewerbe erst 2001 überarbeitet worden sei. mehr

clearing
Gericht belässt Zschäpe-Anwältin auf ihrem Posten im NSU-Prozess

München. Im NSU-Prozess muss die Hauptangeklagte Beate Zschäpe weiterhin mit ihren drei bisherigen Verteidigern auskommen, auch mit Anwältin Anja Sturm. Das Münchner Oberlandesgericht lehnte heute - wie allgemein erwartet - einen Antrag Zschäpes ab, die Anwältin mehr

clearing
Juncker zuversichtlich vor Griechenland-Verhandlungen

Brüssel. Vor möglicherweise entscheidenden Verhandlungen zur griechischen Schuldenkrise in Brüssel zeigt EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker vorsichtige Zuversicht. Er sei eher optimistisch, aber nicht überoptimistisch, sagte Juncker heute in Brüssel nach Abschluss des EU-Gipfels. mehr

clearing
Bill Wyman sauer - Geschichte der Stones „umgeschrieben”

London. Eine erst vier Monate alte Rolling-Stones-Gedenktafel am Bahnhof der englischen Stadt Dartford (Kent) muss jetzt schon überarbeitet werden. Der ehemalige Stones-Bassist Bill Wyman (78) hält die Inschrift für „abscheulich”. mehr

clearing
Aufreger-Video nach Queen-Besuch Wirbel um Festnahmevideo

Frankfurt. Am Rande des Queen-Besuchs hat die Polizei in der Innenstadt zwei junge Männer festgenommen. Sie sollen versucht haben, eine Absperrung zu überwinden. Ein Video der Polizeimaßnahme, bei der es kurzzeitig sehr ruppig zuging, verbreitete sich im Internet wie ein Lauffeuer. mehr

clearing
Mindestens 41 Tote bei Anschlägen in Tunesien, Kuwait und Frankreich

Tunis. Bei einer Reihe von Anschlägen in Tunesien, Frankreich und Kuwait sind heute mindestens 41 Menschen getötet worden. Das schlimmste Attentat ereignete sich im tunesischen Sousse: Dort wurden nach Angaben der Behörden bei einem Angriff von bewaffneten mehr

clearing
Tui: Noch keine Erkenntnisse zu deutschen Opfern bei Hotel-Angriff

Hannover. Nach dem Angriff auf ein Hotel in Tunesien mit zahlreichen Toten prüft der Reisekonzern Tui, ob deutsche Urlauber unter den Opfern sind. „Wir haben noch keine genauen Erkenntnisse, ob möglicherweise Gäste von uns betroffen sind”, mehr

clearing
Phosphorsäure an Hanauer Bahnhof ausgetreten

Hanau. Am Hanauer Hauptbahnhof sind am Freitag geringe Mengen Phosphorsäure aus Gefahrgutcontainern eines Güterzuges ausgetreten. Aus Sicherheitsgründen wurden die Gleise 1 bis 5 am Mittag für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt. mehr

clearing
Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 26.06.2015 um 15:15 Uhr (New York Vortagsstand): mehr

clearing
Klaus Doldinger sorgt sich ums Urheberrecht

München. Der Jazz-Musiker und Komponist der „Tatort”-Titelmelodie, Klaus Doldinger (79), hat Angst um das Urheberrecht. „Wir brauchen es mehr denn je”, sagte Doldinger, der 24 Jahre lang im Aufsichtsrat des Musikrechteverwerters Gema saß, am Freitag im ... mehr

clearing
Report: Der unauffällige Terrorist aus dem ersten Stock links

Saint-Quentin Fallavier. Ein Mann enthauptet seinen Chef und versucht, eine Gasfabrik zur Explosion zu bringen. Frankreich ist erschüttert, die Nachbarn können es gar nicht glauben. mehr

clearing
Mutmaßlicher Drogenhändler in Haft

Rüsselsheim/Darmstadt. Drogenfahnder haben in Rüsselsheim und dem benachbarten Raunheim einen mutmaßlichen Drogenhändlerring gesprengt. Dabei wurden fünf Verdächtige festgenommen, einer von ihnen kam in Untersuchungshaft. mehr

clearing
Colibakterien: Eschborn will Trinkwasser-Leitungen chloren

Eschborn. Nachdem in Eschborn Colibakterien im Trinkwasser entdeckt wurden, will die Stadt in der kommenden Woche ihr komplettes Leitungsnetz desinfizieren. mehr

clearing
Bouffier: Bund war zuständig bei Biblis-Stilllegung

Wiesbaden. Die dreimonatige Stilllegung der ältesten deutschen Kernkraftwerke 2011 ist nach Angaben des hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier (CDU) vom Bund ohne Beteiligung der Länder beschlossen worden. mehr

clearing
Polizeieinsatz beim Queen-Besuch sorgt für Aufregung

Frankfurt/Main. Ein Polizeieinsatz gegen zwei Männer in der Frankfurter Innenstadt am Rande des Queen-Besuchs sorgt für Aufregung. Ein Video im Internet zeigt eine Gruppe von Polizisten, die scheinbar ohne Grund vor mehr

clearing
Merkel: Nach Anschlag solidarisch mit Frankreich

Brüssel. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem französischen Präsidenten François Hollande ihre Anteilnahme und Solidarität nach dem heutigen Terroranschlag ausgesprochen. „In diesen Stunden sind unsere Gedanken bei den Angehörigen der Opfer. mehr

clearing
Video
Tierheim Hochtaunus Ausgesetzter Welpe bewegt Tierfreunde

Oberursel. Das Schicksal eines ausgesetzten Kampfhund-Welpen bewegt derzeit die Menschen in der Rhein-Main-Region. mehr

clearing
Kaninchendame Frekna sucht eine neue Bleibe

Frekna - das bedeutet Sommersprosse - ist eine lebensfrohe kleine Thüringer Kaninchendame, die nun ein neues Zuhause sucht. mehr

clearing
Reisen & Tourismus Krise in Griechenland: Was Urlauber jetzt wissen müssen

Berlin. Griechenland droht, endgültig pleitezugehen. Dann könnte das Land die Eurozone verlassen und eine neue Währung einführen. Welche Folgen hätte das für Urlauber aus Deutschland? mehr

clearing
ÖPNV & Verkehr Kleine Ursache, großer Schaden - Schwarzfahren wird teurer

Berlin. Schwarzfahrer kosten die Verkehrsunternehmen Jahr für Jahr viele Millionen Euro. Ein höheres Strafgeld soll abschreckend wirken. Kritiker meinen allerdings: Es trifft genau die Falschen. mehr

clearing
Verbraucher & Gesundheit Beim Fischkauf in die Augen schauen

Hamburg. Fisch sollte nicht zur sehr nach Fisch riechen. Dann ist er wahrscheinlich zu alt. Außerdem lässt sich an den Augen erkennen, ob das Tier auf den Tisch oder in die Tonne gehört. mehr

clearing
27 Tote bei Angriff auf Touristenhotel in Tunesien

Tunis. Bei einem Angriff auf ein Touristenhotel an der tunesischen Mittelmeerküste sind mindestens 27 Menschen getötet worden. Das meldete die staatliche Nachrichtenagentur Tap heute unter Berufung auf das Innenministerium. mehr

clearing
Augenzeugen: Tote bei Explosion bei schiitischer Moschee in Kuwait

Kuwait City. In Kuwait sind bei einem Anschlag auf eine schiitischen Moschee laut Augenzeugen mindestens 13 Menschen getötet und 25 verletzt worden. Die Gläubigen hätten sich dort zum traditionellen Freitagsgebet versammelt, als es zu den Explosionen gekommen sei. mehr

clearing
In Tschechien U21 will im „Kollektiv” gegen Portugal ins EM-Finale

Olmütz. Zwei Schritte sind es für die deutschen Fußball-Junioren noch zum Titel bei der U21-EM in Tschechien. Gegner Portugal wird der Mannschaft von Trainer Horst Hrubesch im ersten Halbfinale am Samstag in Olmütz aber alles abverlangen. mehr

clearing
Massenbestattung von Hitzeopfern in Pakistan hat begonnen

Islamabad. Eine mehrtägige Massenbeerdigung von mehr als 1000 Hitze-Opfern hat in der südpakistanischen Stadt Karachi begonnen. Das teilte das Gesundheitsministerium der Provinz Sindh heute mit. mehr

clearing
Berlin-Kreuzberg beantragt Erlaubnis für Cannabishandel

Berlin. Der Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg will die weichen Drogen Haschisch und Marihuana legal verkaufen lassen und hat dafür jetzt einen Antrag gestellt. Es ist der erste dieser Art einer Kommune. mehr

clearing
Verdi weitet Poststreik aus - Online-Händler klagen über Einbußen

Bonn. Nach fast drei Wochen Poststreik stöhnen nun vor allem mittelständische Online-Händler über Belastungen. An der Streikfront ist weiter keine Entspannung in Sicht. Auch am kommenden Sonntag will die Post wieder Sendungen zustellen. mehr

clearing
27 Tote bei Angriff auf Touristenhotel in Tunesien

Tunis. Bei einem Angriff auf ein Touristenhotel an der tunesischen Mittelmeerküste sind nach offiziellen Angaben mindestens 27 Menschen getötet worden. Das meldete die staatliche Nachrichtenagentur Tap heute unter Berufung auf das Innenministerium. mehr

clearing
Analyse: Schockstarre in Frankreich

Saint-Quentin Fallavier. Islamistische Terroristen lassen Frankreich nicht zur Ruhe kommen. Der Anschlag in der Provinz erinnert das Land an seinen Alarmzustand. Der Horror von „Charlie Hebdo” ist zurück. mehr

clearing
Polizisten als Mädchen bezeichnet - 200 Euro Strafe

Düsseldorf. Weil sie einen Polizisten als Mädchen bezeichnet hat, ist eine 56-jährige Hausfrau heute in Düsseldorf zu 200 Euro Geldstrafe wegen Beleidigung verurteilt worden. Sie war als Beifahrerin ihres Mannes mit dem Auto in eine Verkehrskontrolle geraten. mehr

clearing
Südhessen hat die meisten Kampfhunde im Land

Darmstadt. Im Regierungsbezirk Darmstadt werden mehr als 70 Prozent aller gefährlichen Hunde in Hessen gehalten. Wie das Regierungspräsidium Darmstadt am Freitag mitteilte, wurden zum Jahreswechsel in seinem Bezirk mehr

clearing
FSV Frankfurt startet mit Heimspiel gegen RB Leipzig

Frankfurt/Main. Der FSV Frankfurt startet mit einem Heimspiel gegen den Aufstiegsfavoriten RB Leipzig in die neue Saison. Das geht aus dem Spielplan der 2. mehr

clearing
Sechs Festnahmen bei Großrazzia in Frankfurter Restaurants

Frankfurt/Main. Zollfahnder haben in einer groß angelegten Razzia Restaurants in Frankfurt nach Schwarzarbeitern durchsucht. Dabei wurden sechs Verdächtige festgenommen, wie das Hauptzollamt am Freitag mitteilte. mehr

clearing
27 Tote bei Angriff auf Touristenhotel in Tunesien

Tunis. Bei einem Angriff auf ein Touristenhotel an der tunesischen Mittelmeerküste sind nach offiziellen Angaben mindestens 27 Menschen getötet worden. Das meldete die staatliche Nachrichtenagentur Tap heute unter Berufung auf das Innenministerium. Zu den Nationalitäten der Opfer ... mehr

clearing
Tui: Noch keine Erkenntnisse zu Hotel-Angriff

Tunis/Hannover. Nach dem Angriff auf ein Hotel nördlich des tunesischen Küstenortes Sousse mit zahlreichen Toten prüft der Reisekonzern Tui, ob deutsche Urlauber unter den Opfern sind. mehr

clearing
Innenminister wollen bei Hochrisikospielen weniger Gäste

Mainz. Die Innenminister der Länder wollen die Polizei bei ihren Einsätzen im Profifußball entlasten. Deshalb sollen nach ihrer Vorstellung bei Hochrisikospielen weniger Karten an Gästefans verkauft werden. Die Gespräche darüber sollen noch vor Saisonbeginn geführt werden. mehr

clearing
19 Tote bei Angriff auf Touristenhotel in Tunesien

Tunis. Bei einem Angriff auf ein Touristenhotel an der tunesischen Mittelmeerküste sind nach offiziellen Angaben mindestens 19 Menschen getötet worden. Das meldete das Staatsfernsehen heute unter Berufung auf das Innenministerium. mehr

clearing
Fotos
Veranstaltungen im Überblick Frankfurt, Deine Feste: Das bietet der Juli

Frankfurt. Von Samstag, 27. Juni, bis zum 13. Juli, zieht das Höchster Schlossfest wieder Tausende Besucher in seinen Bann. Doch es ist beileibe nicht das einzige Veranstaltungshighlight im Juli. Ein Überblick. mehr

clearing
Sieben Tote bei Angriff auf Touristenhotel in Tunesien

Tunis. Bei einem Angriff auf ein Touristenhotel sind in Tunesien nach offiziellen Angaben mindestens sieben Menschen getötet worden. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Tap sowie das Staatsfernsehen heute unter Berufung auf das Innenministerium berichteten, mehr

clearing
Reisepass und Impfschutz prüfen: Tipps für die Urlaubssaison

Berlin. Vor dem Urlaub gibt es noch ein paar Dinge zu erledigen, damit es am Flughafen keine böse Überraschung gibt und man für Notfälle in den Ferien gewappnet ist. Der Deutsche Reiseverband gibt drei Tipps. mehr

clearing
Hintergrund: Das Unternehmen Air Products

Saint-Quentin Fallavier. Der 1940 gegründete US-Chemiekonzern Air Products stellt Industriegase für den Energiesektor, die Medizin, die Lebensmittelindustrie und weitere Branchen her. mehr

clearing
Trend zum offenen Wohnraum - aber nicht im Badezimmer

Bonn. Bei Neubauten achten die Architekten auf eine großzügige Gestaltung mit wenig Wänden. Doch die Offenheit hat ihre Grenzen. Ein einsehbares Badezimmer wünschen nur wenige Deutsche. mehr

clearing
Geldgeber schlagen für Athen Verlängerung um fünf Monate vor

Brüssel. Die internationalen Geldgeber haben eine Verlängerung des griechischen Rettungsprogramms um fünf Monate bis Ende November vorgeschlagen. Das berichteten Diplomaten heute in Brüssel am Randes des EU-Gipfels. mehr

clearing
Autonews: Modelle werden stärker und sicherer

Mehr Power, aber weniger Verbrauch: Toyota stellt eine neue Generation von Dieselmotoren vor. Und Ford erhöht für den S-Max und Galaxy die Sicherheit mit einer 180 Grad Kamera. mehr

clearing
Supreme Court legalisiert Homo-Ehe in ganz USA

Washington. Unermüdlich hatten sich die Befürworter der Homo-Ehe in Amerika durch die Instanzen geboxt. Nach vielen Teilerfolgen aber auch etlichen Rückschlägen schafft das höchste US-Gericht nun klare Verhältnisse: Gleichgeschlechtliche Ehen sind rechtens - und zwar landesweit. mehr

clearing
Sieben Tote bei Angriff auf Touristenhotel in Tunesien

Tunis. Bei einem Angriff auf ein Touristenhotel sind in Tunesien nach offiziellen Angaben mindestens sieben Menschen getötet worden. Das meldete die staatliche Nachrichtenagentur Tap heute unter Berufung auf das Innenministerium. mehr

clearing
Hintergrund: Dschihad im Ramadan

Tunis. Der Ramadan gilt unter den Muslimen eigentlich als Monat des Friedens. Im Fastenmonat sollen die Menschen Enthaltsamkeit üben und in sich gehen. mehr

clearing
Queen Elizabeth II. beendet Staatsbesuch in Deutschland

Celle. Königin Elizabeth II. hat ihren fünften Staatsbesuch in Deutschland beendet und den Rückflug nach Großbritannien angetreten. Ihr Geschäftsreisejet hob heute vom Militärflugplatz Celle-Wietzenbruch ab. mehr

clearing
Angeblich zweiter Attentäter in Frankreich gefasst

Saint-Quentin Fallavier. Nach dem islamistischen Anschlag bei Lyon soll ein zweiter Attentäter festgenommen worden sein. Es handele sich um den Fahrer des Wagens, der zum Tatort in die Fabrik für Industriegase gefahren sein soll, berichtete die Regionalzeitung „Dauphiné mehr

clearing
Bundesregierung verurteilt Anschlag in Frankreich

Berlin. Die Bundesregierung hat den mutmaßlichen islamistischen Mordanschlag auf eine Gasefabrik in Frankreich verurteilt. Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) sprach in Berlin von einem „abscheulichen Attentat”. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 26.06.2015

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse