Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 22°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 27.05.2015

Öffnungszeiten, Preise, Adressen Badeseen um Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet

Sommer, Sonne Badesee – um die Mainmetropole Frankfurt herum gibt es zahlreiche Alternativen zu den städtischen Freibädern. Wir haben die wichtigsten Badeseen der Region für Sie zusammengetragen. mehr

clearing
Video Fotos
Die Frau in Gold

Maria Altmann musste 1938 aus Wien flüchten und lebt viele Jahre später in Los Angeles. Ende der Neunziger erfährt sie von ihrem Erbe: Ihr steht die "Frau in Gold" zu, ein Gemälde Gustav Klimts, das die Nazis von ihrer Familie erbeutet hatten. Das Bild befindet sich ... mehr

clearing
In Brand geratener Frachter „Purple Beach”: Düngemittel-Wolke über Cuxhaven und Bremerhaven

Bremerhaven/Cuxhaven. Durch den westlich von Helgoland in Brand geratenen Frachter „Purple Beach” hat sich über Bremerhaven und Cuxhaven eine Düngemittel-Wolke gebildet. mehr

clearing
Hilfsschiff pumpt Wasser in havarierten Nordsee-Frachter

Cuxhaven. Zwei Tage nach der Havarie eines Düngemittel-Frachters auf der Nordsee haben die Löscharbeiten begonnen. Auch die Explosionsgefahr gilt als gebannt. Vier Angehörigen einer Brandbekämpfungseinheit gelang es am Abend, auf die „Purple Beach” überzusetzen. mehr

clearing
Dow erholt sich weitgehend von Vortagesverlust

New York. Die US-Aktienmärkte haben zugelegt und damit ihre deutlichen Verluste vom Vortag mehr oder weniger wettgemacht. Der Dow Jones Industrial schloss mit einem Plus von 0,67 Prozent bei 18 162 Punkten. Der Eurokurs hat am Mittwoch im US-Handel leicht zugelegt. mehr

clearing
Bericht: Trinidad erhält Haftbefehl für Ex-FIFA-Vize Warner

Port-of-Spain. Die Behörden von Trinidad und Tobago haben laut Medienberichten einen Haftbefehl für den früheren FIFA-Vizepräsidenten Jack Warner erhalten. Das US-Justizministerium habe die Auslieferung Warners beantragt, wurde der Staatsanwalt Garvin Nicholas von der Zeitung ... mehr

clearing
Fotos
Sevilla schafft historisches Double in der Europa League

Warschau. Zum vierten Mal in neun Jahren erobert der FC Sevilla die kleinere der beiden europäischen Vereinstrophäen. Beim 3:2 im Finale gegen den starken Außenseiter Dnjepr Dnjepropetrowsk wird der Kolumbianer Carlos Bacca zum Matchwinner. Lohn ist ein Champions-League-Platz. mehr

clearing
FC Sevilla gewinnt Europa League - 3:2 gegen Dnjepropetrowsk

Warschau. Der FC Sevilla hat zum zweiten Mal nacheinander die Europa League gewonnen. Die Spanier setzten sich in Warschau im Finale gegen Dnjepr Dnjepropetrowsk mit 3:2 durch und wiederholten als erster Club ihren Vorjahressieg im kleineren europäischen Fußball-Vereinswettbewerb. mehr

clearing
New Yorker Schlusskurse am 27.05.2015

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 27.05.2015 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing
Größter FIFA-Skandal: Elf Funktionäre gesperrt - UEFA zückt Rot

Zürich. Die FIFA wird vom größten Skandal ihrer Geschichte erschüttert. Ermittler nehmen sieben Funktionäre fest. Der Vorwurf: Betrug, Erpressung und Geldwäsche. Nach Zögern greift der Weltverband durch. mehr

clearing
Nato-Generalsekretär verspricht Schutz europäischer Grenzen

Washington. Mit Blick auf die zunehmende Gewalt in der Ukraine hat Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg den Schutz Europas durch das Bündnis zugesichert. Die Nato werde die Unabhängigkeit aller europäischen Länder aufrechterhalten, sagte Stoltenberg in Washington. mehr

clearing
Kickers verlieren erstes Aufstiegsspiel in Magdeburg

Magdeburg. Die Offenbacher Kickers müssen um die Rückkehr in die 3. Fußball-Liga bangen. Der OFC verlor am Mittwochabend das erste von zwei Aufstiegsspielen beim 1. FC Magdeburg mit 0:1 (0:1). mehr

clearing
Angeklagte im Prozess um krankes Flüchtlingskind freigesprochen

Nürnberg. Im Prozess um ein krankes Flüchtlingskind in einer Aufnahmeeinrichtung im fränkischen Zirndorf sind zwei Pförtner und ein Bereitschaftsarzt in zweiter Instanz freigesprochen worden. mehr

clearing
„Uraltes Verhalten”: Ältestes Mordopfer entdeckt

Madrid. Der Schädel zweimal gespalten, der Fundort eine Höhle, der Todeszeitpunkt: vor 430.000 Jahren. Forscher glauben: Es war Mord. mehr

clearing
FIFA-Chef Blatter: „Schwierige Zeit für den Fußball”

Zürich. FIFA-Präsident Joseph Blatter hat sich nach den Vorwürfen gegen hochrangige Funktionäre des Fußball-Weltverbandes nicht zu einer möglichen Verschiebung der für Freitag geplanten Präsidentschaftswahl geäußert. mehr

clearing
Mitarbeiter-Proteste bei Post-Hauptversammlung

Frankfurt/Main/Bonn. Bei der Post prallen die Fronten aufeinander: Der Vorstand will weiter sparen, die Mitarbeiter fordern deutlich mehr Geld. Beide Positionen sind am Mittwoch bei der Hauptversammlung zu hören: Die eine in der Halle, die andere davor. mehr

clearing
FIFA sperrt elf Funktionäre - UEFA fordert Verschiebung der Wahl

Zürich. Der Fußball-Weltverband FIFA hat elf Funktionäre vorläufig für sämtliche Fußball-Aktivitäten gesperrt. Darunter sind auch zwei FIFA-Vizepräsidenten, teilte der Weltverband mit. mehr

clearing
G7 wollen Kampf gegen Steuertricks globaler Konzerne verstärken

Dresden. Die führenden westlichen Industrieländer wollen im Kampf gegen Steuertricks international agierender Konzerne einen Gang höher schalten. Es reiche nicht aus, dass sich die Top-Wirtschaftsmächte bis Jahresende auf 15 Maßnahmen gegen Steuergestaltung mehr

clearing
Fußball-Weltverband FIFA Polizeieinsatz gegen FIFA-Funktionäre - Sechs Festnahmen

Zürich. Dem Fußball-Weltverband FIFA droht kurz vor der Präsidentschaftswahl der nächste große Skandal. Schweizer Behörden nahmen in einem Hotel in Zürich sechs Fußball-Funktionäre fest. Die Auswirkungen auf den FIFA-Kongress am Donnerstag und Freitag sind noch nicht absehbar. mehr

clearing
FIFA sperrt elf Funktionäre vorläufig für alle Fußball-Aktivitäten

Zürich. Der Fußball-Weltverband FIFA hat elf Funktionäre vorläufig für sämtliche Fußball-Aktivitäten gesperrt. Darunter seien auch die FIFA-Vizepräsidenten Jeffrey Webb und Eugenio Figueredo, teilte der Weltverband nach einer Entscheidung seiner Ethikkommission mit. mehr

clearing
AfD-Co-Vorsitzende Petry in Göttinger Restaurant attackiert

Berlin/Göttingen. Die Co-Vorsitzende der AfD, Frauke Petry, ist in einem Lokal in Göttingen von drei Vermummten attackiert worden. Diese warfen nach Angaben von Parteisprecher Christian Lüth den Tisch um, an dem Petry mit einem Journalisten saß, so dass sie zu Boden ging. mehr

clearing
Elf FIFA-Funktionäre gesperrt - UEFA zückt Rot

Zürich. Die FIFA steht unmittelbar vor ihrem Wahlkongress vor der größten Zerreißprobe ihrer skandalumtosten Geschichte - und plötzlich scheint sogar die Position von Joseph Blatter als FIFA-Chef nicht mehr unantastbar. mehr

clearing
Deutsches Tennis-Quartett in Paris in Runde drei

Paris. Es läuft weiter prima für die deutschen Tennis-Damen in Paris. In Angelique Kerber, Sabine Lisicki und Annika Beck steht bei den French Open ein Trio in Runde drei. Bei den Herren sorgte Benjamin Becker für eine Überraschung. mehr

clearing
UEFA fordert Verschiebung der Präsidentschafts-Wahlen bei der FIFA

Warschau. Die Europäische Fußball-Union fordert, die für Freitag geplante FIFA-Präsidentenwahl zu verschieben. Das teilte die UEFA nach einer Sitzung in Warschau mit. mehr

clearing
Diebstahl im Güterbahnhof Darmstadt Autoräder im Wert von 10.000 Euro abmontiert

Darmstadt. Ganz schön dreist: Diebe haben die Räder von drei fabrikneuen Autos abmontiert. Die Fahrzeuge standen über Nacht auf einem Güterwagen im Darmstädter Güterbahnhof. mehr

clearing
43-Jährige schwer verletzt Auto kracht frontal in Linienbus

Seeheim-Jugenheim. Eine 43-Jährige ist mit ihrem Mercedes aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und frontal einen Linienbus gekracht. Die Frau wurde dabei lebensgefährlich verletzt. mehr

clearing
Berlin und Brüssel drängen Athen zur Eile - Tsipras: Vor Einigung

Athen. Weiter Verwirrung um den Stand im griechischen Reformpoker: Deutschland und die EU-Kommission haben die Regierung in Athen in den Gesprächen mit den Geldgebern zur Eile ermahnt, Premier Alexis Tsipras spricht hingegen von einer Einigung in greifbarer Nähe. mehr

clearing
DFB-Frauen gut gerüstet für WM - 3:1 im letzten Test in der Schweiz

Baden. Die deutschen Fußball-Frauen können selbstbewusst zur Weltmeisterschaft in Kanada reisen. Elf Tage vor dem WM-Auftaktmatch gegen die Elfenbeinküste überzeugte die DFB-Elf beim 3:1 im letzten Testspiel in der Schweiz aber nur phasenweise. mehr

clearing
US-Justizministerin: Fußball-Funktionären drohen 20 Jahre Haft

New York. Den verdächtigen Fußball-Funktionären im FIFA-Korruptionsskandal drohen bis zu 20 Jahre Haft. Das sei die Höchststrafe in solchen Fällen von organisierter Kriminalität, sagte US-Justizministerin Loretta Lynch. mehr

clearing
US-Wetterexperten erwarten weniger Hurrikans als normal

Washington. Die US-Wetterbehörde NOAA erwartet in der diesjährigen Hurrikan-Saison weniger atlantische Tropenstürme als im langjährigen Durchschnitt. Man rechne von Juni bis Ende Oktober mit sechs bis elf Tropenstürmen an der Atlantikküste. mehr

clearing
Porträt: US-Justizministerin Loretta E. Lynch

Zürich. Loretta E. Lynch steht schon seit ihrer Zeit als New Yorker Staatsanwältin an der Spitze der Ermittlungen in den USA gegen die verdächtigten FIFA-Mitglieder. Die 55-Jährige ist mittlerweile Justizministerin der Vereinigten Staaten. mehr

clearing
DFB-Frauen gerüstet für WM: Sieg im letzten Test

Baden. Die erste Hälfte war schwach. Dennoch fahren die deutschen Frauen nach der erfolgreichen WM-Generalprobe beim 3:1 gegen die Schweiz selbstbewusst und zuversichtlich nach Kanada. mehr

clearing
FIFA sperrt Funktionäre - UEFA fordert Wahl-Verschiebung

Zürich. Der Weltverband FIFA hat insgesamt elf Funktionäre vorläufig für sämtliche Fußball-Aktivitäten gesperrt. Darunter seien auch die FIFA-Vizepräsidenten Jeffrey Webb und Eugenio Figueredo, teilte der Weltverband nach einer Entscheidung seiner Ethikkommission am Mittwoch mit. mehr

clearing
Prinzessin Madeleine zieht nach England

Stockholm. Die schwedische Prinzessin Madeleine (32) zieht mit Ehemann Chris O'Neill (40) und Töchterchen Leonore (1) nach England. „Sie planen, in diesem Herbst umzuziehen”, sagte eine Sprecherin des schwedischen Königshauses der Deutschen Presse-Agentur. mehr

clearing
Sozialgericht hält Hartz-IV-Sanktionen für verfassungswidrig

Gotha. Das Sozialgericht Gotha hält Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger für verfassungswidrig und ruft deshalb das Bundesverfassungsgericht an. Nach seinen Angaben wird diese Frage damit Karlsruhe erstmals von einem Sozialgericht vorgelegt. mehr

clearing
Russland kritisiert US-Ermittlungen in der Schweiz

Moskau. Russland hat die US-Ermittlungen in der Schweiz gegen mehrere Funktionäre des Fußball-Weltverbandes FIFA wegen Korruptionsverdachts scharf kritisiert. mehr

clearing
Technik-Panne legt Luftverkehr in Belgien lahm

Brüssel. Ein Systemausfall bei der Flugsicherung hat in Belgien stundenlang den kompletten Luftverkehr lahmgelegt. Wegen der technischen Panne durften Maschinen zwischen 9.30 und 14.00 Uhr nicht mehr von belgischen Flughäfen starten. Auch Landungen waren nur in Ausnahmefällen erlaubt. mehr

clearing
Griechenland-Hoffnung treibt deutschen Aktienmarkt an

Frankfurt/Main. Die Hoffnung auf eine Einigung im griechischen Schuldendrama hat dem deutschen Aktienmarkt frischen Schwung verliehen. Der Dax zog am Nachmittag nach einem zuvor eher trägen Handel an und kletterte letztlich um 1,26 Prozent auf 11 771,13 Punkte nach oben. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 27.05.2015

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 27.05.2015 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Gefahr von Explosion auf Nordsee-Frachter gebannt

Cuxhaven. Auf der Nordsee haben Experten nach der Havarie eines Düngemittel-Frachters die Gefahr einer Explosion abgewendet. Der Einsatz von Wasserwerfern brachte zwei Tage nach Beginn des Unglücks die erwünschte Wirkung. mehr

clearing
Größte Moschee in Hessen Moschee-Eröffnung mit Missklängen: Ahmadiyya im Zwielicht

Hanau. In Hanau wird heute einer der größten Moscheen Hessens feierlich eröffnet. Doch Anschuldigungen gegen Anhänger der Ahmadiyya-Gemeinde trüben die Stimmung. mehr

clearing
Brüssel will 40 000 Flüchtlinge auf EU-Staaten verteilen

Brüssel. Zur Entlastung von Italien und Griechenland will die EU-Kommission 40 000 Flüchtlinge auf andere EU-Staaten verteilen. Deutschland soll mit 8763 Migranten oder knapp 22 Prozent den größten Anteil aufnehmen. Das hat die EU-Kommission in Brüssel vorgeschlagen. mehr

clearing
Regierung will Bürgerproteste bei Energiegipfel einbeziehen

Wiesbaden. Hessens Regierung will auf dem zweiten Energiegipfel im Herbst Bedenken von Bürgerinitiativen gegen Windräder und die neue Stromtrasse Suedlink miteinbeziehen. mehr

clearing
Neuer Prozess am OLG Frankfurt wegen islamistischem Terror

Frankfurt/Main. Ein weiterer mutmaßlicher islamistischer Terrorist steht von Mitte Juni an in Frankfurt vor Gericht. Der Staatsschutzsenat am Oberlandesgericht (OLG) habe das Hauptsacheverfahren gegen einen 28-jährigen Deutsch-Marokkaner eröffnet. mehr

clearing
FIFA-Chef Blatter: „Schwierige Zeit für den Fußball”

Zürich. FIFA-Präsident Joseph Blatter hat sich nach Bekanntwerden der Vorwürfe gegen hochrangige Funktionäre des Fußball- Weltverbandes nicht zu einer möglichen Verschiebung der für Freitag geplanten Präsidentschaftswahl geäußert. mehr

clearing
Geklauter Koffer mit Knochenmarkspende wieder da

Siegburg/Emden. Der Inhalt des Koffers ist äußerst wertvoll - nur ganz anders als die Diebe vermuten. Sie lassen ihn später einfach liegen. Und in Straßburg wartet voller Hoffnung ein Patient. mehr

clearing
UEFA fordert Verschiebung der FIFA-Wahlen

Zürich/Warschau. Die Europäische Fußball-Union fordert, die für Freitag geplante Präsidentenwahl beim Kongress des Weltverbandes FIFA zu verschieben. Das teilte die UEFA nach einer Sitzung in Warschau mit. mehr

clearing
Marburg freut sich auf Millionen-Nachzahlungen

Marburg. Die Stadt Marburg kann sich auf millionenschwere Steuer-Nachzahlungen freuen. Für das Jahr 2015 rechne man mit einer Gewerbesteuernachzahlung von mehr als 40 Millionen Euro, teilte die Stadt am Mittwoch auf Anfrage mit. mehr

clearing
Forderung aus dem Bundestag nach WM-Neuvergabe

Berlin. Nach den Ermittlungen gegen den Fußball-Weltverband FIFA haben sich Bundestagsmitglieder für eine Neuausschreibung der Weltmeisterschaften 2018 und 2022 ausgesprochen. Die Grünen fordern einen Neuanfang bei der FIFA. mehr

clearing
Urteil erwartet: Mann wegen Schulden zum Mörder geworden

Darmstadt. Im Prozess um einen Mord wegen hoher Spielschulden wird am (morgigen) Mittwoch (15.00 Uhr) in Darmstadt das Urteil erwartet. Nach Ansicht der Staatsanwaltschaft war der 36 Jahre alte Angeklagte spielsüchtig mehr

clearing
Ganz allein und traumatisiert: Jugendliche auf der Flucht

Frankfurt/Main. Die Kinder und Jugendlichen haben Krieg, Gewalt und Armut erlebt und oft keine Eltern mehr. Nach einer monate- oder gar jahrelangen Flucht kommen viele in Deutschland an. Und müssen teils lange warten, bis sich ihnen eine Perspektive bietet. mehr

clearing
20 Zentner schwere Bombe in Köln erfolgreich entschärft

Köln. Entwarnung am Rhein: Die 20 Zentner schwere Fliegerbombe ist in Köln erfolgreich und ohne Zwischenfälle entschärft worden. Um 15.53 Uhr haben Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes den Blindgänger unschädlich gemacht. mehr

clearing
Schlichtung der Bahn mit der GDL läuft

Berlin. Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn hat die Schlichtung mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer begonnen. Bis zum geplanten Ende der Gespräche am 17. Juni sind Streiks ausgeschlossen. mehr

clearing
Nach FIFA-Festnahmen: Spitzenfunktionäre fordern Konsequenzen

Frankfurt/Main. Führende deutsche Fußball-Vertreter fordern nach den Festnahmen von mehreren FIFA-Funktionären Konsequenzen. Es wäre das absolut falsche Signal, wenn die Agenda des morgen beginnenden FIFA-Kongresses wie geplant abgearbeitet würde, sagte Liga-Präsident Reinhard Rauball. mehr

clearing
Video
Das Zimmermädchen Lynn

Das Zimmermädchen Lynn führt ihre Arbeit immer gewissenhaft aus und bleibt dabei stets praktisch unsichtbar. Jedoch legt sie sich immer mittwochs heimlich unter ein Hotelbett und genießt es, so einen Einblick in das Leben fremder Menschen zu bekommen. An einem dieser Tage ... mehr

clearing
Sorten- und Devisenkurse am 27.05.2015

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 27.05.2015 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro). mehr

clearing
Umfrage sieht FDP bei sieben Prozent

Berlin. Die FDP legt in der Wählergunst weiter zu. Nach dem heute veröffentlichten Wahltrend von „Stern” und RTL gewinnen die Liberalen nach ihrem Bundesparteitag in Berlin noch einmal einen Prozentpunkt hinzu und kommen damit auf sieben Prozent. mehr

clearing
Vatikan zur Homo-Ehe: „Niederlage für die Menschheit”

Rom/Berlin. Der Vatikan bleibt seiner konservativen Linie treu und kritisiert das irische Referendum zur Homo-Ehe. In Deutschland wird der Ruf nach völliger Gleichstellung homosexueller Paare hingegen lauter. Der Regierungssprecher stellt allerdings einiges klar. mehr

clearing
Frau von „Ekel Alfred”: Elisabeth Wiedemann gestorben

Marquartstein/München. „Ekel Alfred” war und ist Kult. Die 1973 gestartete WDR-Serie „Ein Herz und eine Seele” gab einen entlarvenden Einblick in das bundesdeutsche Familienleben. Jetzt ist auch Elisabeth Wiedemann, die letzte Überlebende des legendären Serienquartetts, ... mehr

clearing
Besser auf Kosmetika mit Triclosan verzichten

Rostock. Triclosan tötet Bakterien und wird in Kosmetika als Konservierungsmittel genutzt. Doch die Wirkung kann sich ins Gegenteil verkehren: Krankheitserreger werden resistent gegen den Wirkstoff und sogar gegen Antibiotika und vermehren sich umso besser. mehr

clearing
Kritische Stoffe: Kosmetika mit Mineralöl erkennen

Berlin. Kosmetika wie Vaseline und Lippenpflegeprodukte sind unerwartet hoch mit kritischen Stoffen aus Mineralöl belastet. Das zeigen Untersuchungen der Stiftung Warentest. Verbraucher sollten deshalb den Blick auf die Inhaltslisten von Kosmetika nicht scheuen. mehr

clearing
Bahn und EVG gelingt Tarifabschluss - Warnstreiks abgewendet

Berlin. Nach fast einem Jahr Tarifverhandlungen haben die Deutsche Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft einen Abschluss erreicht. Damit sind drohende Warnstreiks im bundesweiten Zugverkehr in den nächsten Tagen abgewendet. mehr

clearing
Plötzlich verwirrt: Beim Durchgangssyndrom helfen

Wiehl. Die OP ist überstanden, die Familie freut sich: Doch dann ist der Angehörige nach der Narkose plötzlich sehr verwirrt und desorientiert. Die Ursache: das sogenannte Durchgangssyndrom. Zuwendung und Vertrautes können nun helfen. mehr

clearing
Studie: Alleinerziehende sind besonders oft arm

Düsseldorf. Alleinerziehende sind besonders von Armut bedroht. Gut ein Drittel der Alleinerziehenden verdienen weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens in Deutschland. Das hat eine Studie des gewerkschaftsnahen WSI-Instituts ergeben. mehr

clearing
Bei Pumpernickel-Kauf auf blau-gelbes EU-Siegel achten

Berlin. Pumpernickel ist mit seinem kräftigen Geschmack ein Brot für Kenner. Erfunden wurde es in Westfalen, worauf die Westfalen großen Wert legen. Wie Parmaschinken ist das Brot daher geografisch geschützt. mehr

clearing
Regierung: Gleichstellung der Homosexuellen-Ehe nicht das Ziel

Berlin. Nach dem klaren irischen Votum für eine komplette Gleichstellung von Ehe und homosexueller Lebenspartnerschaft sieht die Bundesregierung keine Veranlassung, diesem Weg zu folgen. mehr

clearing
Provinz-Gouverneur: IS hat Statuen in Palmyra-Museum zerstört

Damaskus (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat antike Statuen in einem Museum an der Welterbestätte Palmyra zerstört. Einige der Skulpturen in der Ausstellung seien von den Extremisten zerschmettert worden, sagte ein syrischer Provinz-Gouverneur. mehr

clearing
Ende des Schweizer Bankgeheimnisses

Brüssel/Bern. Jahrzehnte war das Schweizer Bankgeheimnis ein Streitapfel in den Beziehungen zur EU. Stück für Stück ist es gefallen. 2018 soll es mit dem regulären Austausch von Bankdaten endgültig beerdigt werden. mehr

clearing
Kamasi Washington: Maßlos, magisch, meisterlich

Berlin. Bei Kamasi Washington klaffen (Albumtitel-)Anspruch und Wirklichkeit nicht auseinander: Mit 172 Minuten Spieldauer ist sein Debüt „The Epic” schon quantitativ ein Riesen-Epos. Und auch rein qualitativ. mehr

clearing
Baierhansenwiesen Hundebesitzer fühlen sich als Buhmänner

Dreieich. Das Landschaftsschutzgebiet Baierhansenwiesen bei Dreieich hatte in jüngster Zeit immer wieder für Aufregung gesorgt. Nun haben dort zwei Landschaftslotsen ihre Arbeit aufgenommen. mehr

clearing
Speicherung von Telefon- und Internetdaten Datenschützer: Vorratsdatenspeicherung nicht vertretbar

Berlin. Die Bundesregierung will heute einen Gesetzentwurf zur Speicherung von Telefon- und Internetdaten auf den Weg bringen. Der ehemalige oberste Datenschützer übt heftige Kritik. mehr

clearing
Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick um 15:15 Uhr

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 27.05.2015 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr

clearing
Top-Wirtschaftsmächte loten Verhaltensregeln für Banker aus

Dresden. Viele Regeln für Banken wurden seit der Finanzkrise verschärft - den G7-Staaten geht das nicht weit genug. Auch im Kampf gegen Steuertricks internationaler Konzerne wollen die Wirtschaftsmächte einen Gang höher schalten. mehr

clearing
Entscheidungen zu Lebenspartnerschaften und Vorratsdatenspeicherung

Berlin. Die Bundesregierung will in zahlreichen Gesetzen die Vorgaben für Eheleute auch auf Lebensgemeinschaften schwuler und lesbischer Paare ausdehnen. Das Kabinett stimmte einem entsprechenden Gesetzentwurf zu. mehr

clearing
Freunde fürs Leben: Mensch und Hund kamen früh zusammen

Stockholm. Der Hund ist der beste Freund des Menschen, und das anscheinend schon seit Zehntausenden Jahren. Forscher haben jetzt herausgefunden, dass die Beziehung bis zu 40 000 Jahre alt sein könnte - mehr als doppelt so alt wie angenommen. mehr

clearing
No-Spy-Abkommen: Bundesregierung weist Vorwurf der Unwahrheit zurück

Berlin. Die Bundesregierung hat alle Vorwürfe zurückgewiesen, im Zusammenhang mit einem möglichen No-Spy-Abkommen mit den USA nicht die Wahrheit gesagt zu haben. Neue Veröffentlichungen belegten die Darstellung der Regierung, sagte deren Sprecher Steffen Seibert. mehr

clearing
Multiple Sklerose - Die „Krankheit der 1000 Gesichter”

Münster. Zum Welt-MS-Tag am 27. Mai schauen die Forscher vorsichtig optimistisch auf diese Krankheit. Das Risiko von Nebenwirkungen von helfenden Medikamenten wird immer besser beherrschbar. Heilbar ist die Krankheit aber noch nicht. mehr

clearing
Experten können mit Bombenentschärfung in Köln beginnen

Köln. Nach einem letzten Kontrollflug mit dem Polizei-Hubschrauber über dem Evakuierungsgebiet können die Bombenentschärfer in Köln mit ihrer Arbeit beginnen. Der Schiffsverkehr auf dem Rhein und der Straßenbahnverkehr auf der Mülheimer Brücke sind eingestellt. mehr

clearing
Evangelischen Kirchen eröffnen ökumenisches Zentrum

Frankfurt/Kassel. Die beiden evangelischen Kirchen in Hessen haben ein gemeinsames ökumenisches Zentrum eröffnet. Das Haus mit Sitz in Frankfurt und einer Außenstelle in Kassel solle vor allem Gemeinden und Einrichtungen mehr

clearing
Riesenandrang bei TZ-Podiumsdiskussion Homburgs OB-Kandidaten liefern sich hitzige Wortgefechte

Rund 600 Besucher nutzten die Gelegenheit, sich bei der TZ-Podiumsdiskussion über das Programm der drei Kandidaten für die Bad Homburger Oberbürgermeisterwahl am 14. Juni zu informieren. mehr

clearing
„Ehe für Alle”: Regierung betont Unterschiede zur Ehe

Berlin. Schwarz-Rot winkt einen Gesetzentwurf durch, der homosexuellen Paaren ein paar Fortschritte bietet. Die Opposition ist enttäuscht, und auch die Bundesbeauftragte gegen Diskriminierung. Doch die Regierung bleibt hart. mehr

clearing
FIFA-Funktionäre widersetzen sich Auslieferung an USA

Zürich. Die meisten der in Zürich festgenommenen sieben FIFA-Funktionäre widersetzen sich einer Auslieferung an die USA. Im Verhör bei der Kantonspolizei Zürich gaben sechs von ihnen an, sich mit rechtlichen Mitteln gegen die Überstellung an die US-Justiz wehren zu wollen. mehr

clearing
US-Justizministerin: Funktionären droht 20 Jahre Haft

New York. So hätte die oberste US-Chefanklägerin Loretta Lynch auch über Mafiosis gesprochen. Sie wirft den beschuldigten FIFA-Funktionären und Sportvermarktern schlimmste Machenschaften vor - und kündigt weitere Ermittlungen an. mehr

clearing
System Blatter: Selbsterhaltungstrieb einer „Bergziege”

Zürich. Joseph Blatter sieht auch nach den jüngsten Skandalen keinen Grund, das Amt an der FIFA-Spitze aufzugeben. Der Schweizer will bleiben und verkauft Festnahmen seiner engsten Mitarbeiter und Ermittlungen in seiner Zentrale sogar als Erfolg. Das Prinzip hat seit Jahren System. mehr

clearing
Festnahmen in Zürich erschüttern die FIFA

Zürich. In Zürich sind heute sieben Fußball-Spitzenfunktionäre festgenommen worden, sechs am Morgen und einer im Verlauf des Vormittags. Es handelt sich unter anderem um die FIFA-Vizepräsidenten Jeffrey Webb und Eugenio Figueredo. mehr

clearing
Kostenlose Girokonten rechnen sich nicht für jeden

Berlin. Viele Banken locken Neukunden mit einem kostenlosen Girokonto. Das rechnet sich aber nicht immer. Ein kritischer Blick auf Kosten, Konditionen und die eigenen Bedürfnisse zahlt sich deshalb aus. mehr

clearing
Arbeiten auf dem Kreuzfahrtschiff: Wichtiges für Neulinge

Suhl. Auf dem Meer unterwegs sein und nebenbei die Welt sehen: Die Arbeit auf einem Kreuzfahrtschiff klingt nach einem Traumjob. Eine Expertin vom Projekt Meerarbeit der Arbeitsagentur Suhl erklärt, wer an Bord gesucht wird und was die Reedereien von Bewerbern erwarten. mehr

clearing
Ladendieb versteckt gestohlenes Telefon in der Unterhose

Mainz. Mit der Beute in der Unterhose ist ein 14-jähriger Ladendieb der Polizei in Mainz ins Netz gegangen. Er hatte ein Festnetzmobiltelefon samt Verpackung in der Hose versteckt, wie die Polizei berichtete. mehr

clearing
Forderung aus dem Bundestag nach WM-Neuvergabe

Berlin/Zürich. Nach den Ermittlungen gegen den Fußball-Weltverband FIFA haben sich Bundestagsmitglieder für eine Neuausschreibung der Weltmeisterschaften 2018 und 2022 ausgesprochen. Die Grünen forderten einen Neuanfang bei der FIFA. mehr

clearing
Kleine Hoffnungsschimmer für den Bildungsgipfel

Wiesbaden. Der Bildungsgipfel ist ein Prestigeprojekt für Schwarz-Grün. Ob er ein Erfolg wird, ist noch nicht entschieden. Im Landtag gab es kleine Zeichen der Annäherung von Regierung und Opposition. mehr

clearing
Tragödie im Gibson Tödliche Club-Schlägerei: Zweiter Täter in U-Haft

Frankfurt. Neue Entwicklung im Fall der tödlichen Schlägerei im Frankfurter Club "Gibson" – nun sitzt ein weiterer Täter in Untersuchungshaft. mehr

clearing
Hintergrund: Beschuldigte im Fußball-Korruptionsskandal

Washington. Insgesamt 14 Personen werden im neuen Fußball-Skandal um den Weltverband FIFA vom US-Justizministerium beschuldigt. mehr

clearing
Baby aus dem Fenster geworfen: Mutter gesteht Kindstötung

Duisburg. Es muss eine unfassbare Szene gewesen sein: Vor sechs Monaten hat eine Mutter aus Oberhausen ihr Baby direkt nach der Geburt aus dem zweiten Stock in einen Hinterhof geworfen. mehr

clearing
20-Zentner-Bombe in Köln wird entschärft - große Evakuierung läuft

Köln. Wegen einer Bombenentschärfung hat die Stadt Köln die größte Evakuierung seit dem Zweiten Weltkrieg organisiert. Nach dem Fund einer 20-Zentner-Bombe müssen rund 20 000 Menschen ihre Wohnungen verlassen. Es gibt drei Anlaufstellen für die Anwohner. mehr

clearing
Frau von „Ekel Alfred” - Elisabeth Wiedemann ist tot

Marquartstein. Die Schauspielerin Elisabeth Wiedemann ist tot. Sie starb in der vergangenen Nacht, teilte ihre Nichte der Deutschen Presse-Agentur mit. Wiedemann spielte die Frau von „Ekel Alfred” in der ARD-Kultserie „Ein Herz und eine Seele”. mehr

clearing
Kühlkappe kann Haarausfall bei Chemotherapie verhindern

Hannover. Brustkrebs ist ein Schock: Viele Frauen fühlen sich durch die Diagnose in ihrer Weiblichkeit eingeschränkt. Hinzu kommt der drohende Verlust der Haare. Den können Kältehauben abschwächen. mehr

clearing
Klage gegen Bundesrepublik: US-Drohnenopfer unterliegen vor Gericht

Köln. Die Bundesregierung ist nicht verpflichtet, den USA die Nutzung des US-Stützpunktes Ramstein für den Einsatz von Kampfdrohnen im Jemen zu verbieten. Das hat das Verwaltungsgericht Köln entschieden. mehr

clearing
UN-Bericht: Weniger hungernde Menschen in der Welt

Rom. Die Zahl der hungernden Menschen in der Welt ist nach einem UN-Bericht weiter gesunken. Dennoch haben immer noch etwa 795 Millionen Menschen - das ist ungefähr jeder Neunte auf der Welt - nicht genug zu essen. mehr

clearing
Frankfurter Literaturarchiv widmet Reich-Ranicki Ausstellung

Frankfurt/Main. Zum 95. Geburtstag des vor knapp zwei Jahren verstorbenen Literaturkritikers Marcel Reich-Ranicki widmet ihm die Frankfurter Goethe-Universität eine Ausstellung. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 27.05.2015

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 27.05.2015 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7 8
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 27.05.2015

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse