Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 27.12.2015

28 Tornado-Tote und Wärmerekorde in den USA

Washington. Tödliche Stürme, Überschwemmungen und Wärmerekorde: Das Weihnachtswochenende hat Millionen Menschen in den USA extremes Wetter beschert. Im Süden der USA starben mindestens 28 Menschen durch Tornados. Hinzu kamen überflutete Häuser und Straßen. mehr

clearing
Hackerkongress demonstriert Sicherheitslücken bei Kartenzahlung

Hamburg. Zwei IT-Experten haben bei einem Hackerkongress in Hamburg massive Sicherheitslücken beim Bezahlen mit EC-Karten und Prepaid-Karten demonstriert. Vor mehreren tausend Zuschauern zeigten die Berliner Karsten Nohl und Fabian Bräunlein, wie die PIN-Ziffernfolge mehr

clearing
Viele Reaktionen auf Tukur-„Tatort”

Frankfurt/Main. Als letzten neuen „Tatort” 2015 hat die ARD keinen normalen Sonntagskrimi, sondern den Film-im-Film „Wer bin ich?” gesendet. Die Reaktionen der Zuschauer auf den Film mit Ulrich Tukur, der diesmal den Schauspieler Tukur und mehr

clearing
Feuerwerk-Verkaufsstand auf Usedom brennt ab

Swinemünde. Auf der Ostseeinsel Usedom ist ein Verkaufsstand für Feuerwerkskörper nach mehreren Explosionen abgebrannt. In der polnischen Stadt Swinemünde nahe Ahlbeck konnten die Feuerwehrleute dabei nur im Liegen gegen den Brand ankämpfen, denn der löste immer weitere Explosionen aus. mehr

clearing
Flüchtlingskrise in Costa Rica: Kubaner werden abgeschoben

San José. Die Regierung Costa Ricas hat damit begonnen, die ersten der 8000 dort festsitzenden kubanischen Flüchtlinge in ihr Heimatland abzuschieben. In den nächsten Tagen würden die ersten 56 Flüchtlinge, die das Land ohne Visa erreicht hätten, auf die Karibikinsel mehr

clearing
Mehrere Schwerverletzte bei Unfällen auf Autobahn

Gießen. Bei zwei Unfällen auf der Autobahn Kassel-Darmstadt (A5) sind am Sonntagabend mehrere Menschen schwer verletzt worden. Zwischen Gambach und Fernwald fuhr ein Auto aus zunächst ungeklärter Ursache in mehr

clearing
Brand in Berliner Hotel: ein Toter und drei Verletzte

Berlin. Ein Mensch ist bei einem Feuer in einem Berliner Hotel ums Leben gekommen. Drei weitere mussten ins Krankenhaus - zwei von ihnen wegen Rauchvergiftungen, eine Frau erlitt Brandverletzungen im Gesicht. mehr

clearing
Verkaufsstand für Feuerwerk auf Usedom brennt ab

Swinemünde. In der polnischen Stadt Swinemünde auf der Ostseeinsel Usedom ist ein Verkaufsstand für Feuerwerkskörper nach mehreren Explosionen abgebrannt. Wie das Nachrichtenportal TVN24 in Videos dokumentiert, konnten die Feuerwehrleute nur im Liegen gegen den Brand ankämpfen. mehr

clearing
Fotos
Schwarzer Sonntag auf der A5 Ein Toter und mehrere Schwerverletzte bei Unfällen

Gießen. Bei drei Unfällen auf der Autobahn Kassel-Darmstadt (A5) sind am Sonntagabend mehrere Menschen schwer verletzt worden. Ein Mann starb. mehr

clearing
Rekordzeit: „Star Wars” bei einer Milliarde Dollar

Burbank. Der Film war zum Erfolg verdammt, so sehr wurden die Erwartungen geweckt. Und offenbar werden sie erfüllt: Eine Milliarde Dollar hat „Star Wars” schon eingespielt - obwohl ein wichtiger Markt noch fehlt. mehr

clearing
28 Tornado-Tote und Wärmerekorde - Wetterchaos in den USA

Washington. Stürme, Überschwemmungen und Wärmerekorde: Das Weihnachtswochenende hat Millionen Menschen in den USA extremes Wetter beschert. Im Süden der USA starben mindestens 28 Menschen durch Tornados. Hinzu kamen überflutete Häuser und Straßen. mehr

clearing
Pakistan und Afghanistan planen den Frieden mit Taliban in Kabul

Kabul. Zur Planung von Friedensgesprächen mit den Taliban ist der pakistanische Armeechef Raheel Sharif nach Afghanistan gereist. Es war sein erster Besuch seit sieben Monaten. Er traf unter anderem Präsident Aschraf Ghani und Verteidigungsminister Massum Staneksai. mehr

clearing
Ferstl stürzt im Training: Kreuzbandriss und Saisonaus

Santa Caterina. Deutschlands derzeit bester Abfahrer Josef Ferstl hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und muss die alpine Weltcup-Saison vorzeitig beenden. Das berichtete Wolfgang Maier, Alpindirektor des Deutschen Skiverbands, am Rande der Frauen-Rennen in Lienz. mehr

clearing
Nordengland kämpft mit Extrem-Hochwasser

London. Nach starkem Regen bringen Überschwemmungen Tausende Menschen im Norden Englands in Not. Viele Betroffene bei York und Leeds mussten ihre Häuser verlassen und fanden in Notunterkünften Schutz. mehr

clearing
Brennender Feuerwerk-Verkaufsstand löst Panik aus

Swinemünde. Explosionen und Panik: Im polnischen Swinemünde auf der Ostseeinsel Usedom brennt ein Verkaufsstand für Feuerwerkskörper ab. mehr

clearing
Dobrindt will Alkohol- und Drogenkontrollen für Piloten einführen

Berlin. Als Lehre aus der Germanwings-Katastrophe im März will das Bundesverkehrsministerium bei Flugzeugpiloten unangemeldete Kontrollen auf Alkohol, Drogen und Medikamente einführen. mehr

clearing
Rekordzeit: „Star Wars” bei einer Milliarde Dollar

Burbank. Der neue „Star Wars”-Film bleibt ein Renner an der Kinokasse. In nur zwölf Tagen Spielzeit hat „Das Erwachen der Macht” die Marke von einer Milliarde US-Dollar, das sind 920 Millionen Euro, geknackt. mehr

clearing
Terrormiliz IS gerät in die Defensive

Ramadi/Damaskus. Nach monatelangen Kämpfen stehen irakische Regierungstruppen kurz vor der Rückeroberung der wichtigen Provinzhauptstadt Ramadi von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS). mehr

clearing
Syrien: Neuer Islamistenführer ruft zu gemeinsamem Kampf auf

Damaskus. Der neue Anführer der wichtigen radikalislamischen Miliz Dschaisch al-Islam („Armee des Islams”) hat die syrischen Rebellen zum gemeinsamen Kampf gegen das Assad-Regime aufgerufen. mehr

clearing
Assads Kräfte im Bürgerkrieg - Die syrischen Streitkräfte

Damaskus. Nach fast fünf Jahren Bürgerkriegs sind die syrischen Regierungstruppen ausgelaugt. Durch Verluste und Desertionen soll ihre Zahl von einst mehr 300 000 Mann auf etwa die Hälfte reduziert worden sein. mehr

clearing
Terrormiliz IS verliert Kampf um Ramadi

Ramadi. Soldaten der irakischen Armee sind bei der Rückeroberung der Großstadt Ramadi in das von der Terrormiliz IS gehaltene Regierungsviertel eingedrungen. Das Viertel im Stadtzentrum ist der letzte Rückzugsort der Dschihadisten in Ramadi. Die Rückeroberung der Stadt mit rund 300 ... mehr

clearing
Polizei in Wien verstärkt Terrorabwehr - Zurückhaltung in Deutschland

Wien. Nach einer Geheimdienstwarnung vor möglichen Terroranschlägen in europäischen Metropolen hat die Polizei in Wien die Sicherheitsvorkehrungen erhöht. Mit Sturmgewehren bewaffnete Beamte sind verstärkt im Einsatz. mehr

clearing
Bundeswehr bereitet sich auf neuen Einsatz vor

Berlin. Die Bundeswehr bereitet sich im Zuge des Syrien-Konflikts auf einen neuen Einsatz in der Türkei vor. Awacs-Aufklärungsflugzeuge der Nato mit deutschen Besatzungsmitgliedern sollen den türkischen Luftraum überwachen. mehr

clearing
„Guten Rutsch!”: Ein Streitfall für Sprachforscher

Berlin. Auch wenn es viele glauben: Mit Glatteis und Schneematsch in der Neujahrsnacht hat der oft gebrauchte Silvesterwunsch „Guten Rutsch!” nichts zu tun. mehr

clearing
SPD-Vize Stegner kritisiert Haltung der Union zur AfD

Kiel. SPD-Bundesvize Ralf Stegner hat die Haltung der Union zur Alternative für Deutschland (AfD) scharf kritisiert. Allen öffentlichen Beteuerungen zum Trotz hofft die Union nach seiner Einschätzung klammheimlich auf den Einzug der AfD in möglichst viele Parlamente. mehr

clearing
Dauerregen in Dänemark: Chaos auf Straßen, Wasser in Wohnungen

Kopenhagen. Es hat nicht aufgehört zu schütten: Dauerregen seit dem zweiten Weihnachtstag hat in Dänemark zahlreiche Straßen überflutet und Wohnungen unter Wasser gesetzt. Eine Autobahn bei Taulov in Jütland ist wegen Schlamm und Wassermassen gesperrt. mehr

clearing
Irakische Truppen dringen in Regierungsviertel von Ramadi ein

Ramadi. Soldaten der irakischen Armee sind bei der Rückeroberung der Großstadt Ramadi in das von der Terrormiliz IS gehaltene Regierungsviertel eingedrungen. Das sagte ein Polizeisprecher der dpa. mehr

clearing
IS gerät in Irak und Syrien unter Druck - Al-Bagdadi droht Israel

Ramadi. Die Terrormiliz Islamischer Staat gerät in ihrem „Kalifat” im Irak und in Syrien zusehends unter Druck. Irakische Regierungstruppen setzten die schrittweise Rückeroberung der vom IS gehaltenen Provinzhauptstadt Ramadi fort und sind nur mehr

clearing
Irakische Truppen drängen IS aus Ramadi

Ramadi/Damaskus. Fernab des „Kalifats” erregt die Terrormiliz IS in den vergangenen Monaten mit Anschlägen Aufmerksamkeit. Doch in ihrem Kernland sind die Dschihadisten immer mehr in der Defensive. Die Stadt Ramadi steht wohl kurz vor der Rückeroberung durch irakische Truppen. mehr

clearing
Polizei in Wien verstärkt nach Terrorwarnung Bereitschaft

Wien. Die Polizei in Wien hat nach einer geheimdienstlichen Terrorwarnung ihre Einsatzbereitschaft erhöht. Es gebe aber keine konkreten Hinweise auf Gefährdungen. Laut der Landespolizeidirektion hatte ein „befreundeter Dienst” vor den Feiertagen mehr

clearing
Polizei in Wien verstärkt Terrorabwehr

Wien/Berlin. Kurz vor Silvester sollen Attentäter „Richtung Europa unterwegs” sein. Wien setzt nach Warnungen eines nicht genannten Geheimdienstes bewaffnete Polizeipatrouillen ein. mehr

clearing
Nach tödlicher Attacke: Debatte um Gewalt gegen Polizisten

Herborn. Ein Polizist wird bei einem Einsatz in Herborn erstochen. Die Bluttat löst weit über Hessen hinaus Entsetzen aus. Die Polizeigewerkschaften fordern einen besseren Schutz der Beamten. mehr

clearing
Schuppen auf Gelände von Andrea Berg abgebrannt - Autos beschädigt

Aspach. Auf dem Gelände des Feriendorfes von Schlagersängerin Andrea Berg ist ein Lagerschuppen abgebrannt. Dabei wurden 15 Autos, die in der Nähe geparkt waren, teilweise schwer beschädigt. Verletzt wurde niemand. mehr

clearing
Neuer Türkei-Einsatz der Bundeswehr

Berlin. Ein Türkei-Einsatz der Bundeswehr löst den anderen ab. Nach dem Abzug von „Patriot”-Raketen sollen nun Awacs-Aufklärungsflieger den Nato-Partner schützen. Angesichts der zahlreichen Kriseneinsätze wird der Ruf nach mehr Soldaten immer lauter. mehr

clearing
Täter flüchteten nach tödlicher Attacke in Berlin mit mehreren Autos

Berlin. Nach der tödlichen Attacke in Berlin-Wedding sind die Angreifer neuen Erkenntnissen zufolge mit mehreren Autos geflüchtet. Laut Polizei entkamen sie mit mindestens zwei Fahrzeugen. Zunächst waren die Beamten von einem Wagen ausgegangen. mehr

clearing
Dauerregen in Dänemark

Kopenhagen. Es hat nicht aufgehört zu schütten: Dauerregen seit dem zweiten Weihnachtstag hat in Dänemark zahlreiche Straßen überflutet und Wohnungen unter Wasser gesetzt. mehr

clearing
Landessozialgericht 2016 mehr Verfahren wegen Flüchtlingen

Darmstadt. Hessens Sozialgerichte rechnen im kommenden Jahr mit mehr Arbeit. Der Vizepräsident des Landessozialgerichts, Jürgen De Felice, erwartet vor allem wegen der hohen Flüchtlingszahlen "eine Zunahme an neuen Verfahren" rund um Fragen zu Leistungen für Asylbewerber. mehr

clearing
Israelische Minister billigen Gesetz gegen linke NGOs

Jerusalem. Israels rechtsorientierte Justizministerin will mit einem neuen Gesetz die Arbeit kritischer linksorientierter Nichtregierungsorganisationen einschränken. Der stark umstrittene Gesetzesentwurf wurde einstimmig von einem Ministerausschuss gebilligt. mehr

clearing
Fotos
Polizeigewerkschaft fordert besseren Schutz Diskussion um Gewalt gegen Polizisten

Herborn. Ein Polizist wird bei einem Einsatz in Herborn erstochen. Die Bluttat löst Entsetzen aus. Auch in zwei weiteren Fällen kam es in den vergangenen Tagen zu gewaltsamen Übergriffen auf Polizisten in Hessen. mehr

clearing
Ein Toter und mehrere Verletzte bei Brand in Berliner Hotel

Berlin. Bei einem Brand in einem Berliner Hotel ist ein Mensch ums Leben gekommen. Mindestens drei wurden mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht. In einem Zimmer im ersten Stock hatten Möbel Feuer gefangen. Die Brandursache ist noch unklar. mehr

clearing
Entlastung durch Länderfinanzausgleich Schäfer-Gümbel fordert kostenfreie Kitas

Mit der Neuordnung der Länderfinanzen kann Hessen ab 2020 mit einem Plus von rund 580 Millionen Euro rechnen. Noch ist die geplante Regelung zwar nicht in trockenen Tüchern. SPD-Chef Schäfer-Gümbel hat aber schon einen Vorschlag, wie das Geld investiert werden sollte. mehr

clearing
Südkoreanische Wissenschaftler klonen Welpen für britisches Paar

Seoul. Ein britisches Pärchen erhielt in diesem Jahr ein besonderes Weihnachtsgeschenk von Stammzellforschern in Südkorea: einen geklonten Boxer-Welpen. Laura Jacques und ihr Partner Richard Remde waren laut koreanischen Medienberichten bei der Geburt des Hundes in Seoul dabei. mehr

clearing
Syrien: Neuer Islamistenführer ruft Rebellen zu gemeinsamem Kampf auf

Damaskus. Der neue Anführer der radikalislamischen Miliz Dschaisch al-Islam („Armee des Islams”) hat die syrischen Rebellen zum gemeinsamen Kampf gegen das Assad-Regime aufgerufen. mehr

clearing
Polizisten werden attackiert: Leichte Verletzungen

Frankfurt/Main. Eine Polizistin ist bei einem Einsatz in Frankfurt mit Pfefferspray besprüht und verletzt worden. Die 32-Jährige musste ärztlich versorgt werden. mehr

clearing
Interview mit Ulrich Tukur "Ich habe immer wieder abgründige Figuren gespielt"

Am Sonntagabend zeigte "Das Erste" mit dem HR-Tatort "Wer bin ich?" einen außergewöhnlichen Krimi mit Ulrich Tukur in der Hauptrolle. FNP-Mitarbeiter Thomas Ungeheuer traf vorher den Schauspieler zum Gespräch. mehr

clearing
Notarztwagen rammt Auto: Fünf Leichtverletzte

Bad Homburg. Beim Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Notarztwagen sind in Bad Homburg fünf Menschen verletzt worden. Sie wurden zur ambulanten Versorgung ins Krankenhaus gebracht. mehr

clearing
DSV-Adler wollen die „Tournee rocken”

Oberstdorf. Vorhang auf zum Schanzen-Drama in vier Akten. Die deutschen Skispringer um den großen Hoffnungsträger Severin Freund wollen bei der Vierschanzentournee endlich wieder ein gewichtiges Wort mitreden. mehr

clearing
Polizei in Chicago erschießt zwei Schwarze und spricht von Unfall

Chicago. Die Polizei in Chicago ist erneut wegen tödlicher Schüsse auf Schwarze in die Schlagzeilen geraten. Laut Medienberichten erschoss ein Polizist einen 19-jährigen Studenten und eine 55-jährige Frau, die eine fünffache Mutter gewesen sein soll. Beide Toten seien Schwarze. mehr

clearing
Todesschützen nach Angriff in Berlin auf der Flucht

Berlin. Nach einer brutalen Attacke mit einem Toten in Berlin-Wedding erhofft sich die Polizei Hinweise von der Vernehmung der drei Schwerverletzen. Die insgesamt vier Opfer waren gestern auf einer Straße von Unbekannten mit Messern und mindestens einer Schusswaffe attackiert worden. mehr

clearing
Medien: Eisbär in Russland mit Feuerwerkskörper getötet

Wladiwostok. Spiel oder Tier-Mord? Mit einem Feuerwerkskörper haben Unbekannte auf einer arktischen Insel im fernen Osten Russlands einen geschützten Eisbären getötet. Ein Video von dem Tier, das den Feuerwerkskörper offenbar verschluckt hatte, löste im Internet einen Aufschrei von ... mehr

clearing
Planung von Friedensgesprächen: Pakistans Armeechef in Kabul

Kabul/Islamabad. Pakistan will Afghanistan helfen, sich mit den Taliban auszusöhnen. Es war das Hauptthema eines hochrangigen Treffens in Kabul. Aber Pakistan hätte auch gerne etwas dafür: zum Beispiel Hilfe bei der Erfassung eines Verbrechers, der sich in Afghanistan verbirgt. mehr

clearing
Größtes Hackertreffen Europas in Hamburg gestartet

Hamburg. Mit einem Aufruf zur Überwindung von Grenzen in der digitalen Welt hat in Hamburg das größte Treffen der Hackerszene in Europa begonnen. Vor mehreren Tausend Teilnehmern kritisierten der Sprecher des Chaos Computer Clubs, Linus Neumann, und die Computerwissenschaftlerin mehr

clearing
Wehrbeauftragter fordert mehr Soldaten: „Personell im freien Fall”

Berlin. Angesichts der weltweiten Krisen wird der Ruf nach einer Vergrößerung der Bundeswehr immer lauter. Der Wehrbeauftragte Hans-Peter Bartels fordert eine Aufstockung der Truppenstärke um mindestens 7000 Soldaten. mehr

clearing
Temperaturen sinken leicht: Schnee weiter nicht in Sicht

Offenbach. Langsam, aber sicher wird es in Hessen winterlich. Die Temperaturen sinken in den letzten Tagen des Jahres allmählich auf einstellige Werte, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach am Sonntag berichtete. mehr

clearing
Absturz an Heiligabend Tödlicher Flugzeugabsturz wahrscheinlich ein Unglücksfall

Wetzlar/Gießen. Nach dem Absturz eines einmotorigen Flugzeugs in der Nähe von Wetzlar geht die Polizei von einem Unglücksfall aus. mehr

clearing
Teile Nordenglands stehen nach Regen unter Wasser

London. Die Hochwasserlage im Norden Englands ist nach schweren Regenfällen brisant. In der Nacht und am frühen Morgen mussten erneut Hunderte Briten ihre Häuser verlassen, Tausende sind ohne Strom. mehr

clearing
Fußgängerin auf Straße angefahren 85-Jährige stirbt bei Unfall

Freigericht. Eine 85 Jahre alte Fußgängerin ist in Freigericht (Main-Kinzig-Kreis) von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. mehr

clearing
Leonard Lansink: Im Ehering ein schwarzer Diamant

Berlin. Leonard Lansink (59), seit mehr als 20 Jahren ZDF-Ermittler „Wilsberg” aus Münster, hat sich für seine Eheringe etwas Spezielles einfallen lassen. mehr

clearing
Opfer von Angriff in Berlin-Wedding sollen vernommen werden

Berlin. Nach der brutalen Attacke mit einem Toten in Berlin-Wedding sollen die drei Schwerverletzten so schnell wie möglich vernommen werden. Die Täter sind weiter auf der Flucht. Auch die Hintergründe der Tat liegen laut Polizei noch im Dunkeln. mehr

clearing
IOC-Chef Bach wehrt sich gegen Generalverdacht

Berlin. IOC-Präsident Thomas Bach hat sich nach den Skandalen unter anderem bei der FIFA und dem DFB sowie in der Leichtathletik gegen einen Generalverdacht im Sport zur Wehr gesetzt. mehr

clearing
Belgischer Atomreaktor wegen Defekts vom Netz genommen

Antwerpen/Lüttich. Die jüngsten Zwischenfälle in belgischen Atomkraftwerken beunruhigen deutsche Regierungspolitiker. Während der Weihnachtstage musste ein Reaktor in Doel vom Netz genommen werden. Erst vor kurzem war es in der grenznahen Anlage Tihange zu einem Brand gekommen. mehr

clearing
Mehr als 11 000 Beschwerden bei den Reise-Schlichtern

Berlin. Die Beschwerdezahl bei der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Verkehr geht steil nach oben. Das zeigt: Die Einrichtung wird bekannter. Überraschend ist die Entwicklung bei den Bahnreisen. mehr

clearing
Flut an Beschwerden bei Schlichtungsstelle für Verkehr

Berlin. Die Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr hat in diesem Jahr so viele Beschwerden erhalten wie noch nie. Bis Mitte Dezember wandten sich rund 11 400 Betroffene an die Schlichter in Berlin, bis Jahresende erwartet die Einrichtung etwa 11 700 ... mehr

clearing
Schalke-Manager Heldt zu Transfers: Müssen nachlegen

Gelsenkirchen. Horst Heldt hält Winter-Transfers beim FC Schalke 04 für nötig. mehr

clearing
Bayern will Grenzen wieder selbst kontrollieren

Berlin. Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann hält die Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze für unzureichend. Der „Welt am Sonntag” sagte Herrmann, die Bundespolizei könne einige Grenzübergänge mangels Personals nicht kontrollieren. mehr

clearing
TV-Kritik "Benutzt": Mit schönem Schluss

Nach mühsamem Anfang kommt der Kölner "Tatort" richtig in Fahrt und krönt das Ganze mit einer famosen Auflösung. mehr

clearing
Menschen des Jahres: Von Dörte Hansen bis Sam Smith

Berlin. Eine unbekannte Autorin, die einen Bestseller landet; ein Künstler, der endlich auf die internationale Bühne zurückkehrt; eine Sängerin, die herausfinden will, wer sie eigentlich ist: Kultur-Menschen, die im Jahr 2015 Schlagzeilen machten. mehr

clearing
Polizei in Chicago erschießt zwei Schwarze

Chicago. Ein Polizist in Chicago erschießt zwei Schwarze. Die Mutter eines der Opfer beklagt die Schießwütigkeit der Polizei. Die Behörden sprechen von einem Unfall. mehr

clearing
Analyse: Wohnungskauf bleibt dank Mini-Zins attraktiv

Frankfurt/Main. Baugeld ist extrem günstig, Investitionen in Betongold angesichts der Mini-Zinsen beliebt. Experten sind daher überzeugt: Die Nachfrage nach Wohnraum wird auch im kommenden Jahr hoch bleiben - das treibt die Preise, vor allem in den In-Vierteln der Ballungsräume. mehr

clearing
Was bringt die Preisbremse?

Berlin. So richtig eingeschlagen hat die Mietpreisbremse bisher nicht. Auch im nächsten Jahr dürfte Wohnen vielerorts teurer werden. Was müsste sich ändern? mehr

clearing
Endspiel für ManUnited-Trainer van Gaal gegen FC Chelsea

Manchester. Bei einer Niederlage gegen Titelverteidiger Chelsea ist das Aus von Trainer Louis van Gaal bei Manchester United sehr wahrscheinlich. Kritik an ihm gibt es wieder einmal von einem früheren Spieler. Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger kehrt ins Team zurück. mehr

clearing
NBA-Siege für Nationalspieler Nowitzki und Schröder

Dallas. Besser hätten die Feiertage für Dirk Nowitzki und Dennis Schröder gar nicht laufen können. Für Deutschlands Basketball-Stars gab es je zwei Siege - und für Nowitzki sogar noch einen weiteren Meilenstein in seiner großartigen Karriere. mehr

clearing
YouTube-Stars: Gefeiert - aber auch am Pranger

Washington. Zehn Jahre nach der Geburt von YouTube gedeihen in dem Portal längst eigene Promis heran. In den USA sind die Stars der Videoplattform mittlerweile Millionäre, in Deutschland häuft sich dagegen Kritik. Die Vorwürfe: Schleichwerbung und Inhaltslosigkeit. mehr

clearing
Digel: Anti-Doping-Kampf der IAAF „gescheitert”

Berlin. Ein bisschen resigniert hat er schon, der forsche Funktionär. Denn die Leichtathletik war auch ein Stück seines Lebens. Nun zieht Helmut Digel Bilanz - ausgerechnet nach einem Doping-Skandaljahr. Der Sport müsse künftig besser präsentiert werden: kürzer und spannender. mehr

clearing
2015 in Europas Monarchien

London/Stockholm/Madrid/Monaco. Geburten in England und Schweden, Taufen in England, Schweden, Monaco, die Queen als längste amtierende Monarchin Großbritanniens: In Europas Adelshäusern ist dieses Jahr viel passiert. Ein Rückblick. mehr

clearing
Schauspieler Tukur sieht das Theater kritisch

Frankfurt/Main. Der Schauspieler Ulrich Tukur sieht das zeitgenössische, deutsche Theater kritisch. „Ich bin damals ausgestiegen, als die Regisseure anfingen, sich über die dramatische Literatur zu erheben und mehr

clearing
Hannover 96 sucht weiter ohne Pause nach Trainer

Hannover. Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat trotz der Weihnachtstage an der Verpflichtung eines Nachfolgers für Trainer Michael Frontzeck gearbeitet. mehr

clearing
Bundeswehrverband schlägt Alarm: „Wir sind absolut im roten Bereich”

Berlin. Der Bundeswehrverband fordert eine Aufstockung der Truppenstärke noch vor der nächsten Bundestagswahl 2017. „Wir sind absolut im roten Bereich, und es ist wichtig, dass die Ministerin, das Parlament jetzt nachsteuert, denn wir haben eine Lageänderung”, mehr

clearing
Fotos
Tödliche Attacke auf der Straße in Berlin

Berlin. Unbekannte fahren in Berlin-Wedding vor. Es fallen Schüsse, Messer werden gezückt. Nach der Attacke ist ein Mensch tot, drei weitere sind schwer verletzt. Am Tag danach sammeln Ermittler erste Hinweise. mehr

clearing
Kritik an vagen Angaben bei Lebensmitteln

Berlin. Woher stammt die Wurst aus dem Kühlregal? Verbraucherschützer monieren, dass Vieles im Dunkeln bleibt. Klar ist: Die Lebensmittelpreise dürften 2016 weiter steigen. mehr

clearing
IBAN wird endgültig Pflicht

Berlin. Bankkunden hatten zwei Jahre Zeit, um sich an die 22-stellige IBAN zu gewöhnen. Im Februar müssen dann alle diese neue Nummer nutzen. mehr

clearing
Handel: „moderate Teuerung” für Lebensmittel 2016

Berlin. Die Verbraucher in Deutschland müssen im neuen Jahr mit weiter steigenden Lebensmittelpreisen rechnen - aber wohl nicht mit großen Preissprüngen. „Wir gehen auch für 2016 von einer sehr moderaten Teuerung aus”, sagte ein Sprecher des Bundesverbands mehr

clearing
Mariss Jansons dirigiert Neujahrskonzert

Wien/München. Der lettische Stardirigent Mariss Jansons dirigiert zum dritten Mal das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker. Das weltumspannende Ereignis ist auch für ihn etwas ganz Besonderes. mehr

clearing
Dobrindt will Alkohol- und Drogenkontrollen für Piloten

Berlin. Den Absturz der Germanwings-Maschine im März soll der Copilot mit voller Absicht herbeigeführt haben. Seither grübeln Experten darüber, wie ähnliche Tragödien verhindert werden können. Teil eines Pakets könnten EU-weite Zufallskontrollen beim Bordpersonal sein. mehr

clearing
Drei Länder gehen gegen dreckige Luft vor

Rom/Neu Dehli/Peking. Warnungen vor Bewegung im Freien, Fahrverbote für private Autos und eine Art Kriegerklärung: China, Indien und Italien gehen gegen dreckige Luft in den Städten vor. Ein Bürgermeister in Italien will sogar das Pizzabacken im Holzofen stoppen. mehr

clearing
Schäuble will Militärausgaben und Entwicklungshilfe aufstocken

Berlin. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will angesichts der Flüchtlingskrise die Ausgaben für europäische Militäreinsätze und die deutsche Entwicklungshilfe steigern. mehr

clearing
Zahl fremdenfeindlicher Übergriffe wächst

Berlin. Im Windschatten des Flüchtlingszustroms versuchen rechte Gruppierungen, beunruhigte Bürger für ihre Propaganda zu gewinnen. Außenminister Steinmeier spricht von „geistiger Brandstiftung”, sein Finanzkollege Schäuble von „Dumpfbacken”. mehr

clearing
Wehrbeauftragter fordert mehr Soldaten

Berlin. Im Kalten Krieg hatte die Bundeswehr eine halbe Million Soldaten. Seit der Wiedervereinigung schrumpft die Truppe kontinuierlich. Der Wehrbeauftragte und der Bundeswehrverband schlagen nun Alarm und fordern eine Trendwende. mehr

clearing
Bayern will Grenzen wieder selbst kontrollieren

Berlin/München. Die Flüchtlingsfrage und die Grenzsicherung - seit Wochen ein Reizthema, nicht nur zwischen CSU und Kanzlerin Merkel. Jetzt legt Bayerns Innenminister Herrmann nach: Am liebsten wäre ihm, der Freistaat nähme das Ganze selbst in die Hand. mehr

clearing
Krawalle in Südostspanien nach Tod eines Afrikaners

Almería. Afrikanische Migranten randalieren im Südosten Spaniens in einem Viertel, das überwiegend von Roma bewohnt wird. Dort war zuvor ein Mann aus Guinea-Bissau erstochen worden. mehr

clearing
EU-Kommission fordert Ein-Euro-Wasser an Flughäfen

Berlin. Die EU-Kommission hat die europäischen Flughafenbetreiber aufgerufen, Wasser für Reisende nach den Sicherheitskontrollen möglichst günstig anzubieten. mehr

clearing
Kein Weihnachtswunder: Argentinische Oma sucht weiter Enkelin

Buenos Aires. Die Militärdiktatur in Argentinien wirft auch nach Jahrzehnten noch Schatten: Die „Großmütter der Plaza de Mayo” suchen weiter nach ihren verschleppten Enkeln. Zu Weihnachten kam bei einer von ihnen Hoffnung auf, die Enkelin gefunden zu haben - vergeblich. mehr

clearing
Jeder dritte Deutsche will Feuerwerk zünden

Berlin. Fast jeder dritte Deutsche will in der Silvesternacht Feuerwerk zünden. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov sagten 31 Prozent, dass sie den Jahreswechsel mit Raketen, Böllern oder anderem Feuerwerk feiern wollten. 66 Prozent verzichten dagegen darauf. mehr

clearing
Chronologie des Sports im Jahr 2015

Berlin. Zum Jahreswechsel hat die Deutsche Presse-Agentur eine Chronologie des Sports im Jahr 2015 zusammengestellt. mehr

clearing
Acht Tote nach Überschwemmungen in Südamerika

Asunción. Nach schweren Überschwemmungen sind in Südamerika an Weihnachten mindestens acht Menschen gestorben, mehr als 120 000 Menschen mussten zeitweise ihre Häuser verlassen. mehr

clearing
Umfrage: Große Sorge vor Einbrechern in Deutschland

Berlin. Zusätzliche Schlösser, Alarmanlagen oder Schusswaffen: Etwa jeder sechste Deutsche will aus Angst vor Einbrechern aufrüsten. Unterwegs ist das anders - Selbstverteidigung mit Waffen ist eher selten. mehr

clearing
Tschirner und Ulmen machen als „Tatort”-Kommissare weiter

Leipzig. Nora Tschirner (34) und Christian Ulmen (40) machen als „Tatort”-Kommissare in Weimar weiter. „Die Fortsetzung steht”, sagte die Intendantin des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR), Karola Wille, in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. mehr

clearing
Mieten und Immobilienpreise steigen 2016 weiter

Berlin. So richtig eingeschlagen hat die Mietpreisbremse bisher nicht. Auch im nächsten Jahr dürfte Wohnen vielerorts teurer werden. Was müsste sich ändern? mehr

clearing
Die Mietpreisbremse in den Ländern: Wo gilt sie seit wann?

Berlin. 9 der 16 deutschen Bundesländer haben inzwischen Städte ausgewiesen, in denen die Mietpreisbremse greift. Weitere wollen zu Jahresbeginn folgen. Doch nicht alle halten die Einführung für nötig. Eine Übersicht. mehr

clearing
Hintergrund: Die Mietpreisbremse

Berlin. Die Mietpreisbremse soll sprunghafte Mieterhöhungen vor allem in Großstädten vermeiden helfen. Bislang mussten Neumieter oft deutlich mehr für eine Wohnung zahlen als ihre Vormieter. mehr

clearing
1 2
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 27.12.2015

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse