Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 28.02.2012

Erstes Opfer Schildenfeld

Frankfurt. Nach dem 2:4 in Paderborn stehen beim Fußball-Zweitligisten Eintracht Frankfurt personelle Änderungen an. mehr

clearing
Kommentar: Schnell umdenken

Das 6:1 gegen den FSV Frankfurt, ein müheloser Sieg gegen einen in allen Belangen klar unterlegenen Gegner, muss einigen Fußball-Profis bei der Frankfurter Eintracht die Sinne vernebelt haben. Nur so ist der über weite Strecken desaströse Auftritt in Paderborn zu erklären. mehr

clearing
Chadli Amri kann seine Karriere wohl fortsetzen

Frankfurt. Der schwer verletzte Profi des FSV Frankfurt wurde bereits operiert. Mindestens drei Monate muss der algerische Nationalspieler pausieren. mehr

clearing
Auch Behringer bleibt beim FFC

Frankfurt. Der 1. FFC Frankfurt vermeldet die nächste Vertragsverlängerung: Europameisterin Melanie Behringer wird auch zukünftig das Trikot des Frankfurter Bundesligisten überstreifen. mehr

clearing
Emotionaler Abschied

Frankfurt. Eins ist gewiss: Selbst wenn ein TSV Mainz oder die EG Diez-Limburg nach Frankfurt kommen würden: Die Eissporthalle am Ratsweg wäre nicht leer. Auf ein so treues Publikum kann kaum ein anderer Verein zurückgreifen. mehr

clearing
Online wider Willen

Nach sechs Facebook-freien Tagen bemerkt NNP-Volontärin Anne Zegelman, dass die ganze Welt irgendwann zwischen der Einfführung des Internets und dem heutigen Tag verrückt geworden ist. mehr

clearing
Alte Fichten abgeholzt

Wehrheim. Wer dieser Tage die Straße im Köpperner Tal entlangfährt, dem fallen mit Sicherheit die gefällten Bäume östlich des Freizeitparks Lochmühle auf. Wer auf dem Limes-Wanderweg auf Wehrheimer Seite aus der Unterführung der Landesstraße 3057 kommt, hat sie direkt vor Augen, die ... mehr

clearing
Schönheit im Spiegel der Scheune

Ober-Erlenbach. Wie Feuer und Wasser ist ihre Kunst. Gemeinsam treten die Antipoden figurativer Malerei, Johannes Heisig und Clemens Gröszer, in der "Zehntscheune" auf. mehr

clearing
Ihr Einsatzgebiet ist auch die Autobahn

Ober-Eschbach. Die Freiwillige Feuerwehr in Ober-Eschbach hatte im vergangenen Jahr ordentlich zu tun: 69 Einsätze musste sie fahren, darunter 18 bei schweren Verkehrsunfällen. Wie gut, dass die Stadtteilwehr auf eine so gute und vor allem eine ständig wachsende Truppe zurückgreifen kann. mehr

clearing
Zum Thema: Ehrung und Beförderung

Befördert wurden zum Feuerwehrmann-Anwärter Marc-Janos Bende, Andre Dillmann und Ramon Damm, zum Hauptfeuerwehrmann Olaf Schubert und zum Löschmeister Jugendwart Stefan Schmeer. mehr

clearing
Damit Kinder wieder hören können

Bad Homburg. Das Projekt "1000 Kinder sehen und hören" hilft Kindern in der Ukraine. Auch zwei Bad Homburger gehören zu den ehrenamtlichen Helfern. mehr

clearing
Info: Mut seit 25 Jahren

Die "Frauenselbsthilfe nach Krebs" (FSH) unterstützt bundesweit 50 000 krebskranke Menschen. Sie wurde vor 35 Jahren auf Initiative mehrerer an Brustkrebs erkrankter Frauen gegründet. mehr

clearing
Boomstimmung trotz Krisenängsten - Die Trends der ITB

Berlin. Anfang März trifft sich die Reisebranche auf der ITB in Berlin. In diesem Jahr steht die Messe im Zeichen von Eurokrise, Unruhen in Ägypten und dem Unglück der "Costa Concordia". Zugleich zeigt sich: Der Reiselust der Deutschen tut das keinen Abbruch. mehr

clearing
Devisen: Eurokurs steigt vor EZB-Refinanzierungsgeschäften

NEW YORK. Der Eurokurs <EURUS.FX1> ist am Dienstag gestiegen. Die mehr

clearing
Opposition: Merkel nach Griechenland-Entscheidung beschädigt

Berlin. Nach dem Verfehlen der Kanzlermehrheit bei der Abstimmung des Bundestags über das zweite Griechenland-Hilfspaket sehen SPD und Grüne Kanzlerin Angela Merkel (CDU) schwer beschädigt. mehr

clearing
Berlin blockiert schnelle Entscheidungen zu Rettungsschirmen

Kanzlerin Merkel bekam von den Euro-Partnern den Sparpakt für mehr Haushaltsdisziplin zugestanden. Im Gegenzug sollte sich Berlin bei der Aufstockung der Rettungsschirme bewegen. Doch schnelle Beschlüsse dazu werden beim EU-Gipfel nicht fallen.

Brüssel/Berlin

.
Die Bundesregierung blockiert schnelle Entscheidungen der Euroländer zur Stärkung ihre Rettungsschirme. Diplomaten sagten am Dienstag in Brüssel, dass sich die Staats- und Regierungschefs der 17 Euro-Länder nun doch nicht in kleiner Runde am Rande des EU-Gipfels am diesem ... mehr

clearing
Porträt: Die Kläger gegen das Euro-Geheimgremium

Karlsruhe. Zwei Abgeordnete der SPD haben die Regeln über Bundestagsentscheidungen zur Euro-Rettung in einem geheim tagenden Gremium teilweise zu Fall gebracht - auf eigene Faust und zunächst ohne Unterstützung durch ihre Fraktion hatten sie vor dem Bundesverfassungsgericht geklagt. mehr

clearing
Analyse: Euro-Partner geben Berlin letzte Atempause

Brüssel. Es sollte - wieder einmal - ein Gipfel der ganz wichtigen Entscheidungen werden. Aber das Motto in Brüssel heißt Warten - Warten auf das große Deutschland. mehr

clearing
Fahrplan: Wie geht es weiter in der Griechenland-Krise?

Berlin/Athen. Nach der Freigabe des dringend benötigten 130-Milliarden-Euro-Pakets für Griechenland durch die Euro-Kassenhüter ist die Krise noch lange nicht zu Ende. Der weitere Fahrplan zur Rettung des von der Staatspleite bedrohten Landes: mehr

clearing
Report: Karlsruhe stärkt die Abgeordneten

Karlsruhe. Der Bundestagsabgeordnete muss ein seltsames Wesen sein: Von Karlsruhe aus betrachtet, erscheint er ziemlich groß - in den Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts spielen das Parlament und seine Mitglieder regelmäßig eine zentrale Rolle. mehr

clearing
Debatte um größeren Rettungsschirm: Darum geht es

Brüssel. Europäische Krisenländer wie Griechenland und Portugal sind trotz milliardenschwerer Hilfen der Euro-Partner und des Internationalen Währungsfonds (IWF) noch lange nicht über den Berg. In der EU wird deshalb eine Ausweitung der Rettungsschirme debattiert. mehr

clearing
Vergessen geht nicht

Bad Homburg. Die "Frauenselbsthilfe nach Krebs" ist seit mehr als 30 Jahren ein Hafen des Trostes. Immer öfter haben sich die Ehrenamtlichen heute um Frauen zu kümmern, die noch keine 50 Jahre alt sind. mehr

clearing
Karlsruhe bremst Geheimgremium für Euro-Hilfen

Karlsruhe/Berlin. Wichtige Euro-Rettungshilfen dürfen im Bundestag nach einem Urteil aus Karlsruhe nicht im kleinsten Kreis beschlossen werden. Ein geheim tagendes Sondergremium ist nur als Ausnahme erlaubt. Einmal mehr stärken die Verfassungsrichter damit die Parlamentsrechte. mehr

clearing
Ratingagentur bescheinigt Griechenland teilweisen Zahlungsausfall

London/Athen. Neuer Tiefschlag für Griechenland: Die Ratingagentur Standard & Poor's reagiert auf den ausgehandelten Schuldenschnitt mit einer weiteren Herabstufung der Kreditwürdigkeit des pleitebedrohten Euro-Landes. mehr

clearing
Analyse: Merkel und die offenen Rechnungen

Berlin. Kanzlermehrheit hin oder her - zerbrechen wird die Regierung von Angela Merkel wohl nicht an der Tatsache, dass sie im Bundestag nur 304 von 330 höchstmöglichen Koalitionsstimmen für die deutsche Griechenlandhilfe bekommen hat. mehr

clearing
Geheimgremium für Euro-Hilfen überwiegend verfassungswidrig

Karlsruhe/Berlin. Das Sondergremium des Bundestages zur Kontrolle des Euro-Rettungsschirms ist größtenteils verfassungswidrig. mehr

clearing
Devisen: Eurokurs fällt nach guten Daten zum US-Verbrauchervertrauen

FRANKFURT. Der Eurokurs <EURUS.FX1> ist am Dienstag belastet mehr

clearing
NOEL GALLAGHER's HIGH FLYING BIRDS

Dass die beiden Gallagher-Brüder nochmal solche Höhen erklimmen könnten wie zu ihren besten Oasis-Zeiten, haben sie selbst wohl nicht erwartet. mehr

clearing
FEIST

Mit ihrem Album "Metals" lieferte Leslie Feist eine der schönsten Platten des vergangenen Jahres ab. Die kanadische Singer/Songwriterin ergeht sich darin in Reflexionen über Sein, Leben und Liebe, mehr

clearing
SCOOTER

Seit fast 20 Jahren beschallt das Techno-Trio nun schon die Nation mit seiner Version von Techno. Markenzeichen: Der "Hyper Hyper"-Ruf; Motto: Hauptsache Spaß. Damit haben Scooter um Frontmann H. mehr

clearing
Rock- und Popkonzerte im März

Berlin. Deutschrock, Singer/Songwriter-Pop, Soul und Britpop: Der März bietet eine bunte Vielfalt auf deutschen Konzertbühnen. mehr

clearing
«Medienhelden» sagen Cyber-Mobbing den Kampf an

Berlin. Gemeine Kommentare in Sozialen Online-Netzwerken, gefälschte Fotos auf dem Handy - Cyber-Mobbing ist für viele junge Menschen ein höchst reales Problem. Vorbeugung verspricht nun eines der bundesweit ersten Programme für Schulen in Berlin. mehr

clearing
Wehr sieht Stadt in der Pflicht

Stierstadt. Der Hessentag – das waren aufreibende Tage mit ungezählten Stunden Wachdienst und zahlreichen Einsätzen auch für die Freiwillige Feuerwehr Stierstadt. Trotzdem sei das Großereignis ein voller Erfolg gewesen, lautete jetzt die Bilanz bei der Jahreshauptversammlung. mehr

clearing
Kochtopf mit «Sandwichboden» spart Energie

Köln. Wer beim Kochen möglichst wenig Energie verbrauchen will, sollte die Hitze frühzeitig herunterschalten und mit der Restwärme garen. Auch spezielle Töpfe und Pfannen helfen beim Sparen. mehr

clearing
Mehr tödliche Arbeitsunfälle in Deutschland

Dortmund. Die Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle in Deutschland ist 2010 erstmals seit vier Jahren wieder gestiegen, und zwar auf 674. Diese Zunahme um 8 Prozent liegt höher als das Wachstum bei der Beschäftigung. mehr

clearing
Auch ungenutzter Kabelanschluss kostet mehr Miete

Frankfurt. Mieter müssen einer Mieterhöhung wegen eines neuen Kabelanschlusses in der Wohnung auch dann zustimmen, wenn sie den Anschluss gar nicht nutzen. Das hat das Amtsgericht Frankfurt entschieden. mehr

clearing
Geburt im Februar unwahrscheinlicher als im September

Wiesbaden. Dass wenige Menschen am 29. Februar Geburtstag haben, versteht sich von selbst. Schließlich gibt es den Tag nur alle vier Jahre. Nicht ganz so offensichtlich ist, dass es auch unwahrscheinlicher ist, an einem der anderen 28 Februartage geboren zu werden. mehr

clearing
Studie: 27 Millionen in Deutschland ohne Internet

Berlin. Laut einer Studie ist der Anteil der "Offliner" in Deutschland viel höher als bislang gedacht. Selbst wer einen Internet-Anschluss hat, ist nicht unbedingt regelmäßig im Netz unterwegs. mehr

clearing
Aktiver Ebay-Verkäufer muss über Widerruf informieren

Heidelberg. Muss ein Privatverkäufer bei Ebay über Widerrufsrechte informieren, wie es auch für gewerbliche Händler Pflicht ist? Durchaus - wenn er sehr aktiv ist, wie ein Gericht entschieden hat. mehr

clearing
Alternative zur SMS: Durchmarsch der Messenger-Apps

Barcelona. Für ein Telefonat oder eine SMS muss man heute nicht mehr zwingend bezahlen. Kostenlose Messenger-Dienste revolutionieren die gute alte Kurznachricht und ermöglichen teilweise sogar Gratisgespräche. mehr

clearing
Viele Hybrid-Neuheiten von Toyota

Berlin. Toyota will gemeinsam mit seiner Tochtermarke Lexus bis zum Ende dieses Jahrzehnts in jedem Pkw-Segment ein Hybridmodell anbieten. Das sagte Toshiaki Yasuda, Präsident von Toyota Deutschland, am Dienstag (28. Februar) in Berlin. mehr

clearing
Privatversicherte: Erstattete Kosten nicht absetzbar

Neustadt/Weinstraße. Privatversicherte können nur die Krankheitskosten von der Steuer absetzen, die sie tatsächlich finanziell belasten. Was es damit auf sich hat, erläutert der Verein Vereinigte Lohnsteuerhilfe. mehr

clearing
Nolwenn Leroy stellt sich vor

Berlin. Karg und rau, mystisch und märchenhaft ist die Bretagne, dieses Land der Dolmen und Menhire, dieses Land am Ende der Welt. Aus der Bretagne stammt auch Nolwenn Leroy (29), die mit ihrem Album "Bretonne" nicht nur in Frankreich für Furore gesorgt hat. mehr

clearing
Ritterschlag vom Opa

Oberursel. Die fünfte Jahreszeit ist vorbei. Nach großer Anstrengung, viel Arbeit, jeder Menge Spaß und Gaudi hat die Frohsinn-Gemeinde nun am Wochenende ihr Ordensfest gefeiert. Gleich drei Frauen konnten sich über eine hohe Auszeichnung freuen. mehr

clearing
Devisen: Euro-Referenzkurs auf 1,3454 US-Dollar gestiegen

FRANKFURT. Der Referenzkurs des Euro <EURUS.FX1> ist am Dienstag mehr

clearing
Devisen: Euro unbeeindruckt von Athen-Abstufung

FRANKFURT. Der Euro hat sich am Dienstag von der Herabstufung der mehr

clearing
Devisen: Euro klettert im frühen Handel zurück über 1,34 US-Dollar

FRANKFURT. Der Euro hat einen Teil seiner Vortagesverluste am mehr

clearing
Brand auf dem Kreuzfahrtschiff: Was tun?

Berlin. Nachdem die "Costa Allegra" im Indischen Ozean in Brand geraten ist, fragen sich viele Touristen: Was tun, wenn auf dem Kreuzfahrtschiff Feuer ausbricht? Hier die wichtigsten Antworten zu dem Thema. mehr

clearing
Partner sollten sich gegenseitig einladen

Essen. Wer zahlt - er oder sie? Dass immer der Mann die Rechnungen im Restaurant begleicht, hält ein Etikette-Experte nicht mehr für zeitgemäß. Heute gelte eher die Regel: Wie Du mir, so ich Dir. mehr

clearing
Live-Chat für Jugendliche zu rechtsextremer Gewalt

Berlin. Was lässt sich gegen rechte Gewalt unternehmen? Jugendliche können diese Frage am Donnerstag (1. März) in einem Live-Chat mit Bundestagsabgeordneten diskutieren. mehr

clearing
Büro zu Hause: Feste Arbeitszeiten vereinbaren

Berlin. Arbeiten im Home Office hat viele Vorteile. Eltern zum Beispiel können auf diese Weise Job und Familie besser verbinden. Arbeitnehmer sollten aber ür diese Fälle feste Arbeitszeiten vereinbaren. Sonst wird aus Flexibilität schnell Selbstausbeutung. mehr

clearing
Android-Smartphones von Datenkraken befreien

Bielefeld. Smartphones und Apps sammeln Informationen über ihre Nutzer. Dabei ist oft nur schwer festzustellen, welche Daten aufgezeichnet werden und was damit passiert. Besitzer eines Android-Geräts können sich mit freier Software gegen die Sammelei wehren. mehr

clearing
Ebay-Kunden zahlen nicht mehr direkt an Verkäufer

Berlin. Käufer bei Ebay sollen bald besser abgesichert sein: Sie werden das Geld ab Sommer nicht mehr direkt an die Verkäufer, sondern an die Handelsplattform überweisen. Zumindest auf private Verkäufer sollen dabei keine zusätzlichen Gebühren zukommen. mehr

clearing
Bäckerbonds und «Wurstaktie»: Rendite zum Anfassen

Frankfurt. Viele Privatanleger trauen Banken nicht mehr, zudem sind Sparzinsen oft wenig attraktiv. Mit üppig verzinsten Anleihen werben Mittelständler um Spargelder. Verbraucherschützer warnen vor Risiken. mehr

clearing
Zum Thema: Sieben Beförderungen

Wahlen, Beförderungen und Verabschiedungen fanden sich ebenfalls auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Stierstadt. Nach zehn Jahren als stellvertretender Wehrführer stand Sven Dunkel bei der turnusgemäßen Wahl nicht mehr zur Verfügung. mehr

clearing
Umfrage: Altern bedeutet für viele mehr Gelassenheit

Nürnberg. Die meisten Deutschen verbinden mit dem Alter positive Eigenschaften. 88 Prozent assoziieren Älterwerden mit Reife, Lebenserfahrung und Gelassenheit. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Gfk-Umfrage. mehr

clearing
Online oder Filiale: Das passende Depot für Anleger

Frankfurt. Vor der Eröffnung eines Wertpapierdepots sollten Sparer sich überlegen, ob sie Wert auf persönlichen Kontakt zu einem Berater legen. Falls ja, empfiehlt sich eine Bankfiliale. Falls nein, kann eine Direktbank eine Alternative sein. mehr

clearing
Auf manchen Flugportalen lauern versteckte Kosten

Leipzig. Wer Urlaubsflüge über Vergleichsportale bucht, sollte sich vor versteckten Kosten in Acht nehmen. Darauf weist die Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig hin. mehr

clearing
Ikea ruft Backofen-Drahtroste zurück

Hofheim-Wallau. Das Möbelhaus Ikea ruft Drahtroste für Backöfen der Bezeichnung "Framtid" und "Nutid" zurück. Die Gitter seien zu schmal und könnten während des Backens herunterfallen. Dadurch würden Verbrennungen riskiert, teilte das Unternehmen mit. mehr

clearing
Erwachsene sollten auf Tetanusschutz achten

Wiesbaden. Tetanus kann tödlich verlaufen - deswegen sollten sich auch Erwachsene regelmäßig dagegen impfen lassen. Experten raten bei der Immunisierung zu einer Kombination, die auch gegen Keuchhusten und Diphtherie schützt. mehr

clearing
Auswärtiges Amt rät zu Vorsicht bei Nepal-Reisen

Berlin. Bei Reisen nach Nepal sollten Urlauber in den kommenden Wochen äußerste Vorsicht walten lassen - vor allem bei bekannten Sehenswürdigkeiten. Dazu rät das Auswärtige Amt nach einem Bombenanschlag in der Hauptstadt Kathmandu. mehr

clearing
Wegen Iberia-Piloten-Streik fallen Flüge aus

Berlin. Streiks behindern derzeit nicht nur in Deutschland den Flugverkehr: In Spanien haben die Piloten der Fluggesellschaft Iberia erneut ihre Arbeit niedergelegt. Rund 130 Flüge fallen aus. mehr

clearing
Flitzer oder Transporter: Auto verändert seine Form

Bremen. Es klingt wie Science-Fiction: Ein Auto, das seine Form verändert. Bremer Wissenschaftler haben die Vision jetzt verwirklicht. Ihr Prototyp kann vom schmalen Stadtflitzer zum Transporter werden. Möglich macht das eine Bauweise mit mehreren Modulen. mehr

clearing
Bei Gratis-Gold in Online-Spielen vorsichtig sein

München. Neues Gold in "World of Warcraft" oder kostenlose Gegenstände für den virtuellen Bauernhof - von solchen Angeboten sollten Online-Spieler lieber die Finger lassen. Denn fast immer verbergen sich dahinter Internetbetrüger, warnt die Zeitschrift "Gamestar". mehr

clearing
Hyundai i40: Limousine kostet ab 22 490 Euro

Offenbach. Für mindestens 22 490 Euro wird der Hyundai i40 ab dem 23. März auch als Limousine zu haben sein. Das kündigte der koreanische Hersteller an. Bisher gibt es das Mittelklassemodell nur als 900 Euro teureren Kombi i40cw. mehr

clearing
Defizit wird aufgeschlüsselt

Oberursel. Die Kritiker sprechen von einem teuren Spaß, die Befürworter von einem tollen Fest: Nun wird sich der Haupt- und Finanzausschuss mit der Abschlussbilanz für den Hessentag befassen und zum Thema Controlling nachhaken. mehr

clearing
Neues Galaxy Note und Beamer-Handy von Samsung

Barcelona. Nach dem Erfolg des Galaxy Note mit 5,3-Zoll-Display bringt Samsung einen großen Bruder für das Smartphone auf den Markt. Der Hersteller will zudem mit einem Beamer-Handy punkten. mehr

clearing
Magnet hilft falsche Münzen zu erkennen

Frankfurt. Ein falscher Zweier im Portemonnaie? Das ist gar nicht mal so selten: Zwei-Euro-Münzen werden besonders gerne gefälscht. Wie Verbraucher die Imitate erkennen, erfahren sie hier. mehr

clearing
Farbige Socken liegen im Trend

Ulm. Kaum ein Kleidungsstück fällt so negativ auf wie die Socke, wenn sie nicht gut ausgesucht ist: weiße Sportsocken in Sandalen etwa. Auch eine grüne Variante zum feinen Anzug war bislang eher verpönt. Doch nun ist diese Kombination ausgesprochen erwünscht. mehr

clearing
Wettangeln und Cash-Gedenken: Neue Reise-Tipps

Berlin. Die portugiesische Region Alentejo ist dünn besiedelt. Ein Vorteil für Sternegucker: Dort konkurriert wenig künstliches Licht mit den Himmelsgestirnen. Nun darf sich die Region "Starlight Tourism Destination" nennen. Weitere Reisetipps im Überblick. mehr

clearing
Zinsanpassungsklauseln müssen nachvollziehbar sein

Dortmund. Ändert eine Bank die Dispozinsen, sollten Kunden das nachvollziehen können. Räumt sich die Bank einen Ermessensspielraum ein, ist das unzulässig, entschied das Landgericht Dortmund. mehr

clearing
Neues für die Konsole: Salti, Fußball und Monster

Berlin. Treffen der Giganten: Im März treten die Kämpfer aus den Serien "Street Fighter" und "Tekken" zum ersten Mal gemeinsam in einem Spiel auf. Friedlichere Gamer können sich dagegen auf Snowboards ins Gebirge stürzen oder Fußballstars in der Halle ausdribbeln. mehr

clearing
Das richtige Outfit fürs erste Date

Ulm. Mann und Frau wollen beim ersten Date zum Anbeißen aussehen. Doch Vorsicht: Eine weiße Bluse, ein gutes Hemd oder eine einfache Jeans wirken positiver als ein kurzer Mini oder eine lässige Mütze. mehr

clearing
Die CeBIT stellt die Vertrauensfrage

Hannover. Immer mehr Dienste wandern ins Internet - doch wer garantiert, dass die Daten dort gut aufgehoben sind? Wem kann man noch vertrauen?, fragt deshalb die CeBIT 2012. mehr

clearing
Frühlingserwachen in Genf: Die Stars des Autosalons

Genf/Duisburg. Delhi, Detroit, Genf: Nach den beiden Messen in Asien und Amerika beginnt mit dem Branchengipfel in der Schweiz bald auch in Europa das neue Autojahr. Einmal mehr werden die Autohersteller dort den Spagat zwischen Vernunft und Vergnügen wagen. mehr

clearing
Studie: Schlafmittel erhöhen Sterbe- und Krebsrisiko

London. Sie ermöglichen Millionen Menschen eine Nachtruhe - doch Schlaftabletten erhöhen laut einer Studie das Sterberisiko deutlich und fördern bei häufiger Einnahme sogar die Entstehung von Krebs. mehr

clearing
Auf dem letzten Weg an Havels Seite

Königstein. Die Nachricht von der Vergabe des Eugen-Kogon-Preises an den früheren tschechischen Präsidenten Václav Havel hat bei einigen Königsteinern ganz persönliche, ja sogar private Erinnerungen an den am 18. Dezember vergangenen Jahres verstorbenen Staatsmann und standhaften ... mehr

clearing
Deutsche glauben fest an die Liebe fürs Leben

Berlin. Die Deutschen sind unerwartet romantisch: Viele glauben an die Liebe fürs Leben und sind mit ihrem Partner glücklich. Der Gedanke an Alternativen nimmt jedoch trotzdem zu: Findet sich vielleicht doch noch der absolute Traumprinz oder die Superfrau? mehr

clearing
Google-Browser Chrome verdoppelt Marktanteil

München. Jeder zehnte Internet-Nutzer in Deutschland ist nach Erkenntnissen einer Webanalyse-Firma mit dem Google-Browser Chrome unterwegs. Dies ergab eine Untersuchung der Besucher von Webseiten, die in Deutschland erstellt wurden. mehr

clearing
Heizkosten sparen durch «hydraulischen Abgleich»

Berlin. Mit einem sogenannten hydraulischen Abgleich werden Heizungen für jeden Raum optimal eingestellt. Das spart Energiekosten. Für wen der Abgleich sich lohnt, können Hausbesitzer auf einer Webseite zur Kampagne "Meine Heizung kann mehr" prüfen. mehr

clearing
Kröten bald wieder auf gefährlicher Wanderschaft

Berlin/Offenbach. Bald bekommen Kröten und Frösche Frühlingsgefühle und ziehen zu ihren Laichgewässern. Umweltschützer rufen Autofahrer daher zu besonderer Vorsicht auf. mehr

clearing
Punkte abbauen: Verkehrssünder haben noch die Chance

Hagen/Berlin. Verkehrssünder haben jetzt noch die Chance, Punkte im Flensburger Verkehrszentralregister abzubauen. Mit der geplanten Einführung des neuen "Fahreignungsregisters" soll das nicht mehr möglich sein. mehr

clearing
Arbeitsgericht stoppt Lotsenstreik am Frankfurter Flughafen

Frankfurt. Das Arbeitsgericht Frankfurt hat den Lotsenstreik am Frankfurter Flughafen gestoppt. Wenige Stunden vor dem geplanten Ausstand erließ die Kammer am Dienstagabend eine einstweilige Verfügung gegen die mehr

clearing
Schülerin gewinnt Diktatwettbewerb

Frankfurt. Quarkkeulchen oder Quarkkäulchen? Kein Problem für Stella Marie Felsinger. Die Schülerin der Heinrich-von-Gagern-Schule hat am Dienstagabend den Schreibkampf "Frankfurt schreibt! - Der große Diktatwettbewerb" gewonnen. mehr

clearing
Juristin leitet künftig die Staatsanwaltschaft Marburg

Marburg/Wiesbaden. Die Staatsanwaltschaft Marburg wird künftig von einer Frau geleitet. Der hessische Justizminister Jörg-Uwe Hahn (FDP) ernannte die 48-jährige Kerstin Reckewell zum 1. mehr

clearing
Im Schrottimmobilien-Prozess lange Haft in Sicht

Darmstadt. Im Mammutprozess um Millionenbetrug mit Schrottimmobilien droht den meisten Angeklagten eine mehrjährige Haft. Das Landgericht Darmstadt gab am Dienstag am 99. mehr

clearing
Lufthansa-Jumbo kehrt wegen Hydraulik-Panne nach Hongkong um

Hongkong. Kurz nach dem Start Richtung Frankfurt ist eine Lufthansa-Maschine am Dienstag nach Hongkong zurückgekehrt. Ursache seien Probleme mit dem Fahrwerk der Boeing 747-400 gewesen, sagte eine Lufthansa-Sprecherin in Frankfurt. mehr

clearing
Verwandtschaftliche Bande verknüpfen Havel mit der Kurstadt – wenn auch über drei Ecken

Königstein. Wenn am Freitagabend im Haus der Begegnung (siehe "INFO") die Vergabe des Königsteiner Eugen-Kogon-Preises an Václav Havel gefeiert wird, wird der Mammolshainer Roman Pirkl den Festakt mit ganz besonderem Interesse verfolgen. mehr

clearing
IG-Metall-Chef Huber wählt Bundespräsident mit

Wiesbaden. Für die hessische SPD wird der Vorsitzende der IG Metall, Berthold Huber, an der Wahl des Bundespräsidenten teilnehmen. Die Fraktion nominierte am Dienstag in Wiesbaden mehrere Nichtpolitiker unter mehr

clearing
Diebe in Dieburg stehlen Bienenvolk

Dieburg/Oberursel. Süße Beute: Diebe haben in Dieburg ein Bienenvolk gestohlen. "Sie nahmen aus einem Bienenstock ein gesamtes Volk samt zugehörigem Magazin mit", berichtete die Polizei in Darmstadt am Dienstag. Die Bienen waren bereits am Freitag oder Samstag gestohlen worden. mehr

clearing
Verbraucher in Hochstimmung - Konsumklima weiter verbessert

Nürnberg. Deutschlands Verbraucher sind trotz schwächelnder Konjunktur weiter in bester Stimmung. Ihre Konsumlaune sei im Februar so gut gewesen wie zuletzt vor einem Jahr, berichtete das Marktforschungsinstitut GfK. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 28.02.2012

Frankfurt. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 28.02.2012 um 20:33 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing
Q-Cells bereitet weitere Schritte zur Rettung der Finanzen vor

Bitterfeld-Wolfen. Der angeschlagene Solarkonzern Q-Cells bereitet sich nach dem erfolgreichen Zahlungsaufschub für seine drängendsten Schulden auf weitere Schritte zur finanziellen Rettung vor. mehr

clearing
Bayer-Gewinne sprudeln trotz schwächerem Chemiegeschäft

Leverkusen. Bayer-Chef Marijn Dekkers sieht den größten deutschen Chemie- und Pharmakonzern auf dem besten Weg in die Top-Liga der Pharmabranche. mehr

clearing
Uma Thurman erwartet ihr drittes KInd

Los Angeles. US-Schauspielerin Uma Thurman ("Kill Bill") und ihr Verlobter, der Schweizer Bankier Arpad Busson (49), erwarten Nachwuchs. Dies berichtet das Promiportal "People.com" und beruft sich dabei auf einen Sprecher Thurmans. mehr

clearing
Verein: Odenwaldschule verhöhnt Missbrauchsopfer

Frankfurt/Heppenheim. Auch zwei Jahre nach dem erneuten Bekanntwerden des Missbrauchsskandals an der Odenwaldschule hagelt es vom Opferschutz-Verein "Glasbrechen" Kritik. mehr

clearing
Berlin blockiert schnelle Entscheidungen zu Rettungsschirmen

Kanzlerin Merkel bekam von den Euro-Partnern den Sparpakt für mehr Haushaltsdisziplin zugestanden. Im Gegenzug sollte sich Berlin bei der Aufstockung der Rettungsschirme bewegen. Doch schnelle Beschlüsse dazu werden beim EU-Gipfel nicht fallen.

Brüssel/Berlin

.
Die Bundesregierung blockiert schnelle Entscheidungen der Euroländer zur Stärkung ihre Rettungsschirme. Diplomaten sagten am Dienstag in Brüssel, dass sich die Staats- und Regierungschefs der 17 Euro-Länder nun doch nicht in kleiner Runde am Rande des EU-Gipfels am diesem ... mehr

clearing
Report: Karlsruhe stärkt die Abgeordneten

Karlsruhe. Der Bundestagsabgeordnete muss ein seltsames Wesen sein: Von Karlsruhe aus betrachtet, erscheint er ziemlich groß - in den Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts spielen das Parlament und seine Mitglieder regelmäßig eine zentrale Rolle. mehr

clearing
Info: Festakt im HdB

Jetzt ist es amtlich: Der Festakt zur Vergabe des Königsteiner Eugen-Kogon-Preises findet am Freitagabend im Haus der Begegnung statt. Im Magistrat wurde gestern Nachmittag die Entscheidung getroffen, mehr

clearing
Fahrplan: Wie geht es weiter in der Griechenland-Krise?

Berlin/Athen. Nach der Freigabe des dringend benötigten 130-Milliarden-Euro-Pakets für Griechenland durch die Euro-Kassenhüter ist die Krise noch lange nicht zu Ende. Der weitere Fahrplan zur Rettung des von der Staatspleite bedrohten Landes: mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7 8 9
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 28.02.2012

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse