E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 28.07.2013

Ägypten: Militär könnte bald Zivilisten verhaften

Kairo. Das ägyptische Militär könnte bald Zivilisten verhaften. Der ägyptische Übergangspräsident Adli Mansur übertrug seinem Regierungschef Hasem al-Beblawi die Befugnis, dem Militär die Verhaftung von Zivilisten zu erlauben. mehr

clearing
Fotos

DFB-Frauen holen 8. EM-Titel - Angerer hält zwei Elfer

Solna. Dank der überragenden Torhüterin Nadine Angerer hat sich die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft zum achten Mal die EM-Krone aufgesetzt. mehr

clearing

Vier Lastwagen brennen aus

Guxhagen. Vier zerstörte Sattelzüge und mindestens eine halbe Million Euro Schaden - das ist die Bilanz eines Brandes auf dem Gelände einer Spedition im nordhessischen Guxhagen. mehr

clearing

Neue TV-Show für Michael J. Fox als Vater mit Parkinson

Los Angeles. Der an Parkinson erkrankte Hollywoodstar Michael J. Fox (52) kehrt mir einer eigenen Show vor die Fernsehkameras zurück. mehr

clearing

Bundesligisten in Form: Hertha sogar ungeschlagen

Hannover. Die meisten Erstligisten gewinnen die letzten Testspiele gegen internationale Gegner. Hertha BSC blieb sogar in der gesamten Vorbereitung ungeschlagen. mehr

clearing

Siemens-Führungschaos endet mit Rauswurf Löschers

München. Nach einer Serie von Rückschlägen bei Siemens zieht der Aufsichtsrat die Notbremse und feuert Konzernchef Peter Löscher. mehr

clearing

Cottbus und 1860 siegen - Köln gegen Düsseldorf 1:1

München. Energie Cottbus und 1860 München haben ihre ersten Siege in der neuen Saison der 2. Fußball-Bundesliga geschafft. Die Aufstiegsaspiranten 1. FC Köln und Fortuna Düsseldorf trennten sich 1:1 (0:1). mehr

clearing

Erster Sieg für Hamilton im Mercedes - Vettel Dritter

Budapest. Mit seinem Premieren-Sieg im Mercedes hat Ungarn-König Lewis Hamilton die erhoffte Party von Sebastian Vettel verhindert. Der britische Silberpfeil-Star verwies im Hitzerennen auf dem Hungaroring Lotus-Pilot Kimi Räikkönen und WM-Spitzenreiter Vettel auf die Plätze zwei und drei. mehr

clearing
Fotos

1:2 - FSV verliert durch spätes Gegentor auch in München

München. Nach zwei Spielen in der neuen Zweitliga-Saison steht der FSV Frankfurt immer noch ohne Punkt und Sieg. Auch bei 1860 München gab es am Sonntag eine 1:2-Niederlage. Das Siegtor für die Gastgeber fiel dabei erst in der Nachspielzeit. mehr

clearing

Goldspringer Klein erfreut auch WM-Bronze

Barcelona. Gold am ersten Wochenende, Bronze zum Abschluss. Deutschlands Wasserspringer sorgten für Freude beim Verband. Allen voran Sascha Klein, der als Dritter vom Turm seine insgesamt vierte WM-Medaille gewann. Besser ist kein Deutscher. Präsidentin Thiel ... mehr

clearing

Jazz-Sängerin Rita Reys mit 88 Jahren gestorben

Brüssel/Breukelen. Die niederländische Jazz-Sängerin Rita Reys ist tot. Die Musikerin, die «Europe's First Lady of Jazz» genannt wurde, starb mit 88 Jahren in der Nacht zu Sonntag in Breukelen, wie die niederländische Nachrichtenagentur ANP unter Berufung auf ihren Manager berichtete. mehr

clearing

Littmann: DFB-Broschüre «fern jeder Realität»

Hamburg. Der frühere Vereinspräsident Corny Littmann hat die Broschüre «Fußball und Homosexualität» des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) kritisiert. mehr

clearing
Fotos

Opferzahl steigt nach Zugunglück - Lokführer hinter Gittern

Santiago de Compostela. Vier Tage nach dem verheerenden Zugunglück in Spanien ist die Zahl der Todesopfer auf 79 gestiegen. Wie die Regionalregierung von Galicien mitteilte, erlag eine US-Amerikanerin am Sonntag im Krankenhaus ihren Verletzungen. mehr

clearing

Hessische Linke bereit zu Koalition mit Rot-Grün

Wiesbaden/Frankfurt. Nach der Landtagswahl in Hessen am 22. September ist die Linke zu einer Koalition mit SPD und Grünen bereit. Voraussetzung sei, dass die Bedingungen ihrer Partei erfüllt würden, sagte die Fraktionschefin mehr

clearing

Steffen führt Staffel ins Finale - Herren-Quartett gut

Barcelona. Die deutschen Staffeln stehen in WM-Endläufen. Jeweils als Gesamtsiebte schlugen die Freistil-Quartette über 100 Meter an. Steffen Deibler und Hendrik Feldwehr schwammen ins Halbfinale, ansonsten sah es über die Einzelstrecken mager aus. mehr

clearing

Analyse: Der Polizeistaat steht wieder vor der Tür

Kairo. Schreckliche Szenen spielten sich am Samstag im Feldspital der Muslimbruderschaft vor der Raba-al-Adawija-Moschee ab. Tote und Schwerverletzte, in blutverschmierte Decken und Laken gehüllt, wurden angeliefert wie am Laufband. Die Ärzte operierten sprichwörtlich im Blut watend. mehr

clearing

Gerührter Señor Raúl sagt Schalke Adios

Gelsenkirchen. Raul lässt seine einmalige Karriere in Katar ausklingen. Doch am Samstag kehrte er noch einmal zu Schalke zurück. Das Ergebnis und seine zwei Tore blieben Nebensache. Gerührt verabschiedete sich der Weltstar vom Club und seinen Fans. mehr

clearing

Ajax Amsterdam gewinnt niederländischen Supercup

Berlin. Ajax Amsterdam hat den niederländischen Supercup gewonnen. Nach einem 0:2-Rückstand bezwang der Fußball-Meister der niederländischen Ehrendivision in der Verlängerung noch Pokalsieger AZ Alkmaar mit 3:2 (0:0, 2:2). mehr

clearing

E-Plus: Keine Preiserhöhungen

Berlin. Nach der geplanten Fusion mit O2 erwartet E-Plus-Chef Thorsten Dirks keine Preiserhöhungen. «Für die Kunden wird die Fusion Vorteile haben. Und eine Erhöhung der Preise kann sich in dem harten Wettbewerbsumfeld niemand erlauben», sagte Dirks, der auch im Vorstand der ... mehr

clearing

Weltkriegsgranate bei Bauarbeiten gefunden

Linsengericht. Bei Bauarbeiten in der Nähe von Linsengericht (Main-Kinzig-Kreis) ist eine Mörsergranate entdeckt worden. mehr

clearing

Ecclestone und Weltverband: Neuer Grundlagenvertrag

Budapest. Der Internationale Automobilverband FIA und die Formel-1-Gruppe haben sich weitgehend auf einen neuen Grundlagenvertrag geeinigt. mehr

clearing

Heynckes Trainer des Jahres - Keine Rückkehr

Berlin. Dieses Ergebnis war keine Überraschung: Jupp Heynckes ist von den deutschen Sportjournalisten zum Trainer des Jahres gewählt worden: «Diese jetzige Ehrung rundet all das märchenhaft ab. Es sind Träume, die da Wirklichkeit wurden», sagte der Triple-Trainer. mehr

clearing

Bastian Schweinsteiger ist Fußballer des Jahres

München. Große Ehre für Bastian Schweinsteiger: Nach der Triple-Saison ist der Bayern-Profi erstmals zum Fußballer des Jahres gewählt worden. Erwartungsgemäß wurde Münchens Ex-Coach Jupp Heynckes Trainer des Jahres, bei den Frauen siegte Martina Müller vom VfL Wolfsburg. mehr

clearing

Klopps Sieger setzen Zeichen für sich und die Liga

Dortmund. Borussia Dortmund hat gezeigt, dass Bayern München unter dem neuen Trainer Pep Guardiola schlagbar ist. Das 4:2 im Supercup vor über 80 000 Zuschauern in Dortmund lässt die Bundesliga-Fans aufatmen. Vielleicht ist ein Alleingang der vermeintlich Unbesiegbaren doch zu vermeiden. mehr

clearing

Wenig Interesse am Betreuungsgeld

Berlin. Das Interesse am Betreuungsgeld für daheim erziehende Eltern von Kleinkindern hält sich kurz vor der Einführung vielerorts in Grenzen. In Hannover lagen bis Freitag zwei Anträge vor. mehr

clearing

Rollerfahrer stirbt nach Abbiegemanöver

Homberg/Ohm. Beim Zusammenstoß seines Rollers mit einem entgegenkommenden Motorrad ist am Sonntag ein 69 Jahre alter Mann im osthessischen Homberg/Ohm ums Leben gekommen. mehr

clearing

Banken fürchten Konkurrenz aus dem Netz

München (dpa) - Die Geldinstitute in Deutschland sehen im mobilen Banking dem «Focus» zufolge eine ernsthafte Bedrohung der Bindung zu ihren Kunden. Das Magazin beruft sich auf eine Befragung von nahezu hundert Top-Führungskräften aus dem mehr

clearing
Video

Blutigste Auseinandersetzungen in Kairo seit Mursis Sturz

Kairo/New York. Kugeln gegen Fäuste: In Kairo sterben Dutzende Menschen, als die Polizei auf Islamisten schießt. Es wächst die Sorge, dass der Machtkonflikt völlig außer Kontrolle gerät. mehr

clearing

Umfrage: Britische Prinzengeburt stärkt Monarchie

London. Eine große Mehrheit der Briten ist davon überzeugt, dass der neugeborene Prinz George von Cambridge eines Tages auf den Thron kommt - auch wenn dies noch mindestens ein halbes Jahrhundert entfernt ist. mehr

clearing

Polizeiauto und Personenwagen stoßen zusammen

Frankfurt/Main. Sechs Menschen sind beim Zusammenstoß eines Polizeiautos und eines Personenwagens in Frankfurt verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war ihr mit Blaulicht und Martinshorn fahrender mehr

clearing

Erdogan wirft EU und UN Doppelzüngigkeit vor

Istanbul. Nach den jüngsten Zusammenstößen in Ägypten hat der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan der EU und den Vereinten Nationen Doppelzüngigkeit vorgeworfen. mehr

clearing

Hamilton: «Vettel und Red Bull sind zu stark»

Budapest. Mercedes-Pilot Lewis Hamilton rechnet sich keine echten Chancen auf den Weltmeistertitel in dieser Formel-1-Saison aus. mehr

clearing

Wattolümpiade 2013 startet bei Sonnenschein

Brunsbüttel. Bei strahlendem Sonnenschein hat am Sonntag in Brunsbüttel die «Wattolümpiade 2013» begonnen. Unter dem Motto «schmutzige Spiele für eine saubere Sache» feuerten Tausende Besucher die insgesamt 38 Teams an. mehr

clearing

Frankfurter Tesfaye läuft 1500-Meter-Norm für Weltmeisterschaft

Ninove/Belgien. Homiyu Tesfaye von der LG Eintracht Frankfurt hat auf den letzten Drücker die Norm über 1500 Meter für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Moskau geschafft. mehr

clearing
Fotos

Netto-Markt in Flörsheim ausgebrannt

Flörsheim. Ein Netto-Einkaufsmarkt und ein Getränkemarkt in Flörsheim im Main-Taunus-Kreis sind in der Nacht zum Sonntag vollkommen ausgebrannt. mehr

clearing

Trotz 2:4 im Supercup: Pep sieht nur «kleine Fehler»

Dortmund. Das 2:4 im Supercup lässt eine Vermutung zu: Pep Guardiola legt vor dem Bundesliga-Ernstfall aktuell noch mehr Wert auf die spielerischen Bayern-Elemente denn auf eine schon jetzt aggressive Vorgehensweise. mehr

clearing

Sophia Loren: Warum nicht nochmal nackt zeigen?

München/Berlin. Die italienische Film-Diva Sophia Loren (78) wäre durchaus noch einmal zu Aktfotos bereit. «Wenn ein guter Fotograf die Bilder machen würde, warum nicht?», sagte die Schauspielerin dem Nachrichtenmagazin «Focus». mehr

clearing

Trotz Regen: Viel Prominenz bei Sylter Krebsessen

Kampen. Trotz anhaltenden Sommerregens sind am Samstagabend zahlreiche Promis zum traditionellen Krebsessen nach Kampen auf Sylt gekommen. mehr

clearing

Gastwirte ärgern sich über höhere Kosten für Sky

München. Der Bezahlsender Sky Deutschland hat mit einem neuen Preismodell zahlreiche Gastwirte verärgert. Zum Teil müssen sie mehrere Tausend Euro mehr pro Jahr für Sky bezahlen. mehr

clearing

Neuer Hinweis auf frühe Kenntnis der «Euro Hawk»-Probleme

Berlin. Vor der entscheidenden Woche im Drohnen-Untersuchungsausschuss ist ein weiterer Hinweis aufgetaucht, dass schon früh gravierende Probleme beim Rüstungsprojekt «Euro Hawk» bekannt waren. mehr

clearing

Deutsche Bank mit Quartalszahlen: Gewinnplus erwartet

Frankfurt/Main. Nach glänzenden Quartalszahlen der US-Konkurrenz steht die Deutsche Bank unter Zugzwang. Beobachter hoffen, dass der Dax-Konzern am Dienstag bei der Vorlage seiner Zwischenbilanz nachlegen kann und ebenfalls einen kräftigen Gewinnsprung vermelden wird. mehr

clearing

Beckenschwimmer Deibler und Feldwehr im WM-Halbfinale

Barcelona. Steffen Deibler ist bei seinem ersten Start bei der Schwimm-WM in Barcelona in das Halbfinale über 50 Meter Schmetterling eingezogen. mehr

clearing

Auto fährt gegen Mauer: Fahrer stirbt, Beifahrer schwer verletzt

Schwarzenborn/Kassel. Ein 33 Jahre alter Autofahrer ist am frühen Sonntagmorgen bei Schwarzenborn im Schwalm-Eder-Kreis gegen eine Mauer gefahren und tödlich verunglückt. mehr

clearing

Hersfelder Publikumspreis für Stephan Schad als Nathan

Bad Hersfeld. Für Schauspieler Stephan Schad hat sich die Hauptrolle als Nathan bei den Bad Hersfeldern Festspielen gelohnt: Nach dem Großen Hersfeldpreis erhielt er am Samstagabend auch den Publikumspreis 2013. mehr

clearing
Fotos

Hitzerekord von über 40 Grad kann gebrochen werden

Offenbach. In Deutschland wird an diesem Sonntag möglicherweise der Hitzerekord von etwas über 40 Grad gebrochen. «Die Lausitz ist dafür im Wortsinne ein ganz heißer Kandidat», sagte Meteorologin Dorothea Paetzold am Vormittag. mehr

clearing

Erste Spur nach Brandanschlag auf Bundeswehr

Magdeburg. Bei einem Brandanschlag auf eine Kaserne der Bundeswehr im Norden Sachsen-Anhalts ist ein Schaden von mindestens zehn Millionen Euro entstanden. 16 Fahrzeuge, darunter Lastwagen, Spezialfahrzeuge und Radpanzer, wurden teils schwer beschädigt, wie die Polizei in Magdeburg ... mehr

clearing

Weltjugendtag in Rio beendet: Papst schickt Gläubige auf Mission

Rio de Janeiro. Zum Abschluss des Weltjugendtages hat Papst Franziskus drei Millionen Pilger nochmals in seinen Bann gezogen und dazu aufgerufen, den Glauben offensiv zu verbreiten. mehr

clearing

Goldie Hawn und Kurt Russell verkauften Millionen-Villa

Los Angeles. Das Hollywood-Paar Goldie Hawn (67) und Kurt Russell (62) hat eine Luxusvilla weniger. Für 9,5 Millionen Dollar (über 7 Millionen Euro) sollen die Schauspieler ihr Strandhaus im kalifornischen Malibu verkauft haben, berichtet die «Los Angeles Times» am Samstag. mehr

clearing

Schlappe für Kambodschas Regierung: Nur knapper Sieg

Phnom Penh. Nach schweren Stimmverlusten bei der Parlamentswahl geht Kambodschas langjähriger Ministerpräsident Hun Sen deutlich geschwächt in eine neue Amtszeit. Seine Volkspartei (CPP) büßte nach vorläufigen Ergebnissen am Sonntag ein Viertel ihrer Sitze ein. mehr

clearing

Wissenschaftler entdecken Menschenopfer in Mexiko-Stadt

Mexiko-Stadt. Wissenschaftler haben am Fuße des Templo Mayor in Mexiko-Stadt ein Menschenopfer entdeckt. Der abgeschlagene Schädel sei in ein Gefäß gebettet gewesen, teilte das Nationale Institut für Anthropologie und Geschichte (INAH) mit. Die Opfergabe sei Schätzungen zufolge 500 Jahre alt. mehr

clearing

Hersfelder Publikumspreis für Stephan Schad als Nathan

Bad Hersfeld. Für den Schauspieler Stephan Schad hat sich die Hauptrolle als Nathan bei den Bad Hersfelder Festspielen gelohnt: Nach dem Großen Hersfeldpreis erhielt er am Samstagabend auch den Publikumspreis 2013. mehr

clearing

Weltweite Sorge um Ägypten

Kairo/New York. Kugeln gegen Steine: In Kairo sterben Dutzende Menschen, als die Polizei auf Islamisten schießt. Es wächst die Sorge, dass der Machtkonflikt völlig außer Kontrolle gerät. mehr

clearing

Petrenko stiehlt Castorf im Bayreuther «Ring» die Show

Bayreuth. Er habe gar nicht den Anspruch, einen Jahrhundert-«Ring» auf die Beine zu stellen, sagte Frank Castorf kurz vor Beginn der Bayreuther Richard-Wagner-Festspiele. Und nach den ersten beiden Teilen erhärtet sich der Verdacht: Die Gefahr besteht wohl auch nicht. mehr

clearing

SPD hat das größte Wachstumspotenzial in der Wählergunst

München. Die SPD hat vor der Bundestagswahl nach einer Analyse das größte Wachstumspotenzial. Wie das Institut INSA für das Magazin «Focus» ermittelte, könnten die Sozialdemokraten am 22. September 32 Prozent der Stimmen erhalten - wenn sie ihr Potenzial maximal ausschöpfen. mehr

clearing

20-Jährige in Wiesbaden überfahren

Wiesbaden. Eine 20-jährige Frau ist am Samstagnachmittag in Wiesbaden von einem Auto überfahren worden. mehr

clearing

Sieben Tote bei Schießerei in Mietshaus bei Miami

Miami. Wieder ein Blutbad in den USA. Diesmal ist es ein Mieter, der schießt. Das Motiv bleibt zunächst unklar. mehr

clearing

Häftlingsfreilassung: Friedensgespräche für Nahost gefährdet

Tel Aviv. Die Freilassung von 104 palästinensischen Häftlingen zur Erleichterung von Friedensgesprächen ist im israelischen Kabinett auf großen Widerstand gestoßen. Der Fahrplan für zur Wiederaufnahme der direkten Verhandlungen am Dienstag in Washington erschien damit gefährdet. mehr

clearing

SPD-Spitze erteilt Koalition mit Linkspartei Absage

Berlin. Angesichts rechnerischer Chancen für Rot-Rot-Grün versucht die SPD-Spitze jede Debatte über ein Bündnis mit der Linkspartei zu unterbinden. mehr

clearing

75 Mann löschen brennenden Dachstuhl

Kalbach/Neuhof. In Kalbach-Uttrichshausen hat am Samstagabend ein Dachstuhl eines Einfamilienhauses gebrannt, die Feuerwehr war mit 75 Mann im Einsatz. mehr

clearing

Umfrage: Union und FDP verlieren Vorsprung

Berlin. Acht Wochen vor der Bundestagswahl haben Union und FDP ihren Vorsprung auf die Opposition in der Wählergunst eingebüßt. Im aktuellen Sonntagstrend des Meinungsforschungsinstitutes Emnid für «Bild am Sonntag» kommt die Union auf unverändert 40 Prozent, die FDP auf 5 Prozent ... mehr

clearing

Hepatitis wird oft nicht erkannt

Frankfurt/Main. Am 28. Juli ist Welt-Hepatitis-Tag, der auf weit verbreitete Viren hinweist. In Deutschland wird viel zu der Leberkrankheit geforscht, aber wenig behandelt. Viele wissen gar nicht, dass sie infiziert sind. mehr

clearing

Heynckes im ZDF-Sportstudio: Bleibe im Ruhestand

Berlin. Jupp Heynckes hat eine Rückkehr auf die Trainerbank noch einmal ausgeschlossen, auch wenn er das Wörtchen niemals erneut nicht in den Mund nehmen wollte. mehr

clearing

Katharina Wagners Zukunft: Entscheidung bis Ende des Jahres

Bayreuth. Noch in diesem Jahr soll eine Entscheidung über die Zukunft der Bayreuther Festspielchefinnen Katharina Wagner und Eva Wagner-Pasquier fallen. «Wir gehen davon aus, dass das Thema Ende des Jahres entschieden ist», sagte Georg von Waldenfels, Vorsitzender der Gesellschaft der ... mehr

clearing

Hintergrund: Islamisten in mehrere Parteien gespalten

Kairo. Die Muslimbruderschaft, aus der der gestürzte Präsident Mohammed Mursi stammt, ist die am besten organisierte Kraft des politischen Islam in Ägypten. Daneben gibt es auch andere Parteien und Organisationen, die das öffentliche Leben an den Grundsätzen des Islam ausrichten wollen. mehr

clearing

Hintergrund: Die Schlüsselfiguren der Übergangsregierung

Kairo. Die ägyptische Übergangsregierung, die in Kairo vereidigt wurde, hat 35 Mitglieder, unter ihnen drei Frauen, zwei koptische Christen und keine Islamisten. Die wichtigsten Köpfe des neuen Kabinetts sind: mehr

clearing

Chronologie: Ägypten auch nach Mursis Sturz gespalten

Berlin. Nach nur einem Jahr im Amt wird Ägyptens Präsident Mohammed Mursi vom Militär gestürzt. Das Land ist seither gespalten: Anhänger und Gegner stehen sich unversöhnlich gegenüber. mehr

clearing

Hintergrund: Arabische Länder im Umbruch

Berlin. Mit der «Jasmin-Revolution» in Tunesien begann Ende 2010 der Arabische Frühling. Seitdem ist die Region in Aufruhr. Ein Blick auf die wichtigsten Umbruchländer: mehr

clearing

Kulturblog

Das ist ein ganz altes Vorurteil, mit dem im Jüdischen Museum aufgeräumt wird. Sehenswert! mehr

clearing
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 28.07.2013

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen