Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 29.05.2015

Galaxy greift nach dem „Friday Night Bembel“

Frankfurt. Bis zum ersten Heimspiel von Frankfurt Galaxy müssen sich die Football-Fans der Region ja bekanntlich noch etwas gedulden. Erst am 7. Juni fliegt im Stadion am Bornheimer Hang das Ei. mehr

clearing
„Silk Road”-Gründer Ulbricht zu lebenslanger Haft verurteilt

New York. Der Gründer der Untergrund-Handelsplattform „Silk Road”, Ross Ulbricht, soll lebenslang ins Gefängnis. Das entschied ein New Yorker Gericht, wie die Finanznachrichtenagentur Bloomberg aus dem Gerichtssaal berichtete. mehr

clearing
Dow Jones mit Tages- und Wochenverlust - Monatsbilanz positiv

New York. Die US-Aktienmärkte sind mit Verlusten aus dem Handel gegangen. Einige Marktexperten machten dafür vor allem die Angst vor einem möglichen Ausscheiden Griechenlands aus der Eurozone verantwortlich. Der Dow Jones verlor 0,64 Prozent auf 18 010 Punkte. Der Eurokurs hat auch im ... mehr

clearing
Kiel und 1860 München trennen sich im Relegations-Hinspiel torlos

Kiel. Holstein Kiel und der TSV 1860 München haben sich im Relegations-Hinspiel um den noch verbleibenden Platz für die kommende Saison in der Zweiten Fußball-Bundesliga torlos getrennt. mehr

clearing
New Yorker Schlusskurse am 29.05.2015

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 29.05.2015 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing
Keine Vorentscheidung: Kiel gegen 1860 München torlos

Kiel. Der TSV 1860 München ist der Rettung in der 2. Fußball-Bundesliga einen Schritt näher gekommen. Im ersten Relegationsspiel erkämpfte sich 1860 beim starken Drittligisten Holstein Kiel ein verdientes 0:0 und kann mit einem Heimsieg am 2. Juni den Klassenverbleib perfekt machen. mehr

clearing
Fußball-WM-Gastgeber Russland begrüßt Wiederwahl von Blatter

Moskau. Fußball-WM-Gastgeber Russland hat die Wiederwahl von Joseph Blatter als FIFA-Präsident begrüßt. Blatter sei ein sehr erfahrener Mensch, unter dessen Führung der Fußball-Weltverband viel erreicht habe, sagte Russlands Organisationschef der WM 2018, Alexej Sorokin, der Agentur ... mehr

clearing
Windhose beschädigt Häuser in der Oberpfalz

Freystadt. Eine plötzlich aufgetretene Windhose hat im oberpfälzischen Freystadt-Ohausen rund 20 Häuser beschädigt. Der Sachschaden betrage schätzungsweise mehrere 100 000 Euro, teilte das Polizeipräsidium Oberpfalz mit. mehr

clearing
Rückrufaktion Penny ruft Schokolade zurück

Köln. Aus Angst vor möglichen Kunststoffpartikeln ruft die Discounter-Kette Penny einen Teil ihrer Schoko-Tafeln zurück. mehr

clearing
Niersbach glaubt nicht an FIFA-Wandel unter Blatter

Zürich. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach glaubt nicht an eine moralische Wende in der FIFA unter dem wiedergewählten Präsidenten Joseph Blatter. „Das kann ich mir nicht vorstellen. mehr

clearing
Datenschutzbeauftragte Voßhoff kritisiert Geheimdienstreform

Berlin. Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Andrea Voßhoff, warnt vor erheblichen rechtlichen Problemen bei der Verfassungsschutzreform. Es sei nicht hinnehmbar, dass Polizei und Verfassungsschutz nach dem Entwurf nahezu beliebig personenbezogene Daten mehr

clearing
Tarifverhandlungen für Erzieher gehen weiter

Frankfurt/Main. Nach wochenlangem Stillstand werden die Tarifverhandlungen für Erzieher und Sozialarbeiter im öffentlichen Dienst fortgesetzt. Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände und Verdi einigten sich auf einen gemeinsamen Termin: Sie wollen am Montag in Berlin weiterverhandeln. mehr

clearing
Steinmeier ermuntert Ukraine zu mehr Reformen

Kiew. Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat die Ukraine zu noch mehr Reformen ermuntert, um das Land aus seiner politischen und finanziellen Krise zu bringen. Bei einem Besuch in Kiew lobte Steinmeier die Regierung für jetzt schon bewältigte „Mammutaufgaben” mehr

clearing
Porträt: Bergspezialist Blatter weicht nächster „Lawine” aus

Zürich. Die Zukunft des Welt-Fußballs ist 79 Jahre alt, maximal skandalerprobt und wird rund um den Globus entweder extrem verehrt oder extrem verachtet. Joseph Blatter steht in seiner fünften Amtszeit als FIFA-Chef aber vor riesigen Aufgaben. mehr

clearing
Blatter für fünfte Amtszeit als FIFA-Präsident gewählt

Zürich. Joseph Blatter ist für eine fünfte Amtszeit als Präsident des Fußball-Weltverbands FIFA gewählt worden. Der umstrittene Schweizer erhielt auf dem FIFA-Kongress in Zürich zwar im ersten Wahlgang nicht die die erforderliche Zwei-Drittel-Mehrheit, mehr

clearing
Merkel kommt Briten entgegen: Vertragsänderungen nicht ausgeschlossen

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel schließt Änderungen der EU-Verträge nicht aus, um Großbritannien in der Europäischen Union zu halten. „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg, das hat Europa schon häufig bewiesen”, sagte Merkel nach einem Treffen mehr

clearing
Fotos
Blatter weiter Regent des Weltfußballs

Zürich. Die turbulenten FIFA-Tage haben einen Sieger: Joseph Blatter. Trotz Korruptionsskandal und Rücktrittsforderungen bleibt der Schweizer Präsident des Fußball-Weltverbandes - allerdings als Chef mit Kratzern. Der Machtkampf mit der Europa-Opposition tobt weiter. mehr

clearing
Blatter bleibt FIFA-Präsident

Zürich. Joseph Blatter kann seine fünfte Amtszeit als Präsident des Fußball-Weltverbands FIFA antreten. Sein Herausforderer Prinz Ali bin al-Hussein zog auf dem FIFA-Kongress in Zürich vor dem zweiten Wahlgang seine Kandidatur zurück. mehr

clearing
Blatter verpasst im ersten Anlauf Wiederwahl als FIFA-Chef

Zürich. Joseph Blatter hat im ersten Wahlgang die Wiederwahl als Präsident des Fußball-Weltverbands FIFA verpasst. Er erhielt auf dem FIFA-Kongress in Zürich nicht die erforderliche Zwei-Drittel-Mehrheit gegen seinen Herausforderer Prinz Ali bin al-Hussein. mehr

clearing
Blatter verpasst im ersten Anlauf Wiederwahl als FIFA-Chef

Zürich. Joseph Blatter hat im ersten Wahlgang die Wiederwahl als Präsident des Fußball-Weltverbands FIFA verpasst. Der umstrittene Schweizer erhielt auf dem FIFA-Kongress nicht die erforderliche Zwei-Drittel-Mehrheit gegen seinen Herausforderer Prinz Ali bin al-Hussein. mehr

clearing
Sorge um möglichen „Grexit” schickt Dax auf Talfahrt

Frankfurt/Main. Die Sorge um einen möglichen „Grexit” hat die Anleger am deutschen Aktienmarkt weiter in die Defensive gedrängt. Der Dax weitete seine Vortagesverluste aus und fiel um 2,26 Prozent auf 11 413,82 Punkte. Der Kurs des Euro überwand kurzzeitig die Marke von 1,10 ... mehr

clearing
Barbara Kisseler neue Präsidentin des Bühnenvereins

Potsdam. Erstmals in seiner mehr als 160-jährigen Geschichte wählt der Deutsche Bühnenverein eine Frau an die Spitze: Die Hamburger Kultursenatorin Kisseler vertritt nun die Interessen der Theater und Orchester. mehr

clearing
Ermittlungen gegen Generalstaatsanwalt Lüttig wohl vor Einstellung

Göttingen. Die Ermittlungen gegen den Celler Generalstaatsanwalt Frank Lüttig wegen Geheimnisverrats in den Verfahren Wulff und Edathy sollen offensichtlich eingestellt werden. Wie die dpa aus Justizkreisen erfuhr, steht eine entsprechende Entscheidung der Staatsanwaltschaft ... mehr

clearing
Staatsanwalt will Geldbuße und Bewährungsstrafe für Jan Ullrich

Bischofszell. Im Fall der Trunkenheitsfahrt von Ex-Radprofi Jan Ullrich will die Staatsanwaltschaft in der Schweiz eine Geldbuße und eine Bewährungsstrafe fordern. Die Anklagebehörde verlangt eine Buße von 10 000 Franken sowie eine Bewährungsstrafe von 18 Monaten mehr

clearing
Bei Rot über die Ampel Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Frankfurt. Im Frankfurter Nordend hat ein Radfahrer einen schlimmen Unfall noch glimpflich überstanden. Der junge Mann fuhr offenbar bei Rot über eine Kreuzung und kollidierte mit zwei Fahrzeugen. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 29.05.2015 um 17:56 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 29.05.2015 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing
Außenminister Kotzias sieht Griechenland von Europa erpresst

Köln. Griechenland wird nach den Worten seines Außenministers Nikos Kotzias von der Europäischen Union erpresst. „Was läuft, ist Druck”, sagte Kotzias am Freitagabend beim Philosophie-Festival Phil.Cologne in Köln. mehr

clearing
Deutscher Aktien-Index Unsicherheit rund um Griechenland belastet Dax

Frankfurt/Main. Die andauernde Unsicherheit rund um Griechenland lähmt und belastet den Dax weiterhin. Nach einem freundlichen Handelsauftakt gab der Leitindex seine Gewinne ab und verlor 0,25 Prozent auf 11 648,94 Punkte. mehr

clearing
Palästina und Israel: Handschlag statt FIFA-Ausschluss

Zürich. Am Ende einer emotionalen Debatte reichen sich die Verbandschefs aus Israel und Palästina sogar die Hand. Kurz vor der Abstimmung zieht Palästina den Antrag auf einen FIFA-Ausschluss Israels zurück. Das Thema wird den Fußball aber noch weiter beschäftigen. mehr

clearing
USA streichen Kuba von ihrer Terrorliste

Washington. Die USA haben das sozialistische Kuba nach 33 Jahren von ihrer Terrorliste gestrichen. Diese endgültige Entscheidung hat US-Außenminister John Kerry getroffen. Der Kongress hatte zuvor die 45 Tage lange Widerspruchsfrist gegen diesen Schritt verstreichen lassen. mehr

clearing
Von „Heroes” und „Zeroes” - eine ESC-Nachlese

Berlin. Der Sieger aus Schweden singt über Helden, die deutsche Verliererin macht aus ihnen Nullen. Nach dem Eurovision Song Contest gibt es ein bisschen Aufregung - eine vorläufige Bilanz in Fragen und Antworten. mehr

clearing
Sarah Connor mit „Muttersprache” auf Platz eins

Baden-Baden. Sarah Connor (34) hat mit „Muttersprache” - ihrem ersten Album auf Deutsch - aus dem Stand den ersten Platz der offiziellen deutschen Charts erobert. mehr

clearing
USA streichen Kuba von der Terrorliste

Washington. Die USA haben Kuba nach 33 Jahren von der Liste staatlicher Unterstützer des Terrorismus gestrichen. Das teilte das US-Außenministerium in Washington mit. mehr

clearing
Blatter bleibt FIFA-Präsident - Herausforderer gibt auf

Zürich. Joseph Blatter kann seine fünfte Amtszeit als Präsident des Fußball-Weltverbands FIFA antreten. mehr

clearing
11-Jährige will Studium an Eliteuniversität Harvard beginnen

Cambridge. Die 11 Jahre alte Ria Cheruvu aus dem US-Staat Arizona will im Herbst ihr Studium an der Eliteuniversität Harvard beginnen. Bereits als sie neun Monate alt gewesen sei, habe ihre Mutter ihre besondere Begabung bemerkt, sagte sie dem Sender CNN. mehr

clearing
Blatter verspricht bei Wiederwahl eine Kommission für Profifußball

Zürich. FIFA-Präsident Joseph Blatter hat für den Fall einer Wiederwahl beim Kongress in Zürich die Einrichtung einer Abteilung für Profifußball im Weltverband versprochen. „Vertreter der Clubs, Spieler und Schiedsrichter sollen darin sein”, mehr

clearing
Rettung von Flüchtlingen Gut 740 Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet

Rom. Italienische Rettungskräfte und ausländische Marineschiffe haben in sechs verschiedenen Einsätzen insgesamt 741 Bootsflüchtlinge aus dem Mittelmeer vor Sizilien gerettet. mehr

clearing
Warnung vor Schrauben an Sitzen in den Bahnen

Frankfurt/Main. Die Frankfurter Verkehrsgesellschaft (VGF) warnt im Internet vor herausstehenden Schrauben an Sitzen in den Bahnen. „Achtung: Es ist jemand in unseren Fahrzeugen unterwegs, der es offenbar lustig mehr

clearing
Polizei fasst nach Flucht aus Psychiatrie zweiten Sträfling

Hadamar/Limburg. Nach der Flucht zweier Männer aus der forensischen Psychiatrie Hadamar hat die Polizei am Freitag auch den zweiten Straftäter gefasst. Der 31-Jährige wurde in einer Wohnung in Langen (Kreis Offenbach) mehr

clearing
Museum am Untermainkai Neues Jüdisches Museum nimmt Gestalt an

Frankfurt/Main. Das neue Jüdische Museum in Frankfurt nimmt Gestalt an. Bis 2018 soll es umgebaut, saniert und erweitert werden. Der Magistrat der Stadt Frankfurt beschloss am Freitag eine detaillierte Bau- und Finanzierungsvorlage. mehr

clearing
Kinder wollen in ihre Kitas

Mörfelden-Walldorf. Nun demonstrierten auch die Eltern – und fordern ein Ende des Streiks der Erzieherinnen. mehr

clearing
Sorten- und Devisenkurse am 29.05.2015

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 29.05.2015 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): mehr

clearing
Dreieinhalb Jahre Haft für Messerattacke in Kirche

Frankfurt/Main. Nach einer lebensgefährlichen Messerattacke in einer als Flüchtlingsunterkunft genutzten Kirche ist ein 34-Jähriger aus Ghana in Frankfurt zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. mehr

clearing
Erkrankte Frühgeborene in Berliner Charité in stabilem Zustand

Bakterien, die bei Erwachsenen harmlos sind, können besonders Babys gefährden. Noch problematischer ist eine Infektion bei sogenannten Frühchen - mit vier Ansteckungen dieser Art kämpft jetzt die Berliner Charité. mehr

clearing
EU wirft China Trickserei bei Solar-Exporten vor

Brüssel. Die Billigkonkurrenz aus China hat die europäische Solarbranche in eine tiefe Krise gestürzt. Eine Einigung auf Mindestpreise machte zuletzt Hoffnung. Doch jetzt könnte der Streit wieder losgehen. Die EU sieht sich hintergangen. mehr

clearing
Prozess in Limburg Gutachter entlastet 61-Jährige im Prozess um Ehemann-Tötung

Limburg. Im Limburger Prozess gegen eine 61-jährige Frau die ihren Mann getötet haben soll, bezeichnet ein Gutachter einen Mord als eher unwahrscheinlich. mehr

clearing
Offenbach vom Aufstieg überzeugt: Mindestens zwei Tore nötig

Offenbach. Die Insolvenz ist abgewendet, die Lizenz für die 3. Fußball-Liga gestellt: Nicht nur im DFB-Pokal wollen die Offenbacher Kickers zurück ins Rampenlicht. Vor dem Aufstieg muss erst der 1. FC Magdeburg bezwungen werden. mehr

clearing
Fifa-Skandal Blatters Herausforderer gibt auf

Zürich. Joseph Blatter kann seine fünfte Amtszeit als Präsident des Fußball-Weltverbands FIFA antreten. Sein Konkurrent zog seine Kandidatur zurück. mehr

clearing
Tarifverhandlungen für Erzieher am Montag in Berlin

Frankfurt/Main. Die Tarifverhandlungen für Erzieher und Sozialarbeiter im öffentlichen Dienst werden am Montag fortgesetzt. Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände und Verdi einigten sich heute auf den Termin. mehr

clearing
Kerber, Lisicki und Beck verpassen Achtelfinale in Paris

Paris. Der Höhenflug der deutschen Tennis-Damen in Paris ist bereits wieder vorbei. Angelique Kerber, Sabine Lisicki und Annika Beck verpassten bei den French Open allesamt das Achtelfinale. Nun ruhen die Hoffnungen auf Andrea Petkovic und Julia Görges. mehr

clearing
DFB-Chef Niersbach in FIFA-Exko - „kein WM-Boykott”

Zürich. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach ist in das Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbandes aufgenommen worden. Der Einzug in das umstrittene Gremium beim FIFA-Kongress in Zürich als Nachfolger von Theo Zwanziger stand durch die Wahl beim UEFA-Kongress im März quasi fest. mehr

clearing
25 000 Smarts müssen in die Werkstatt

Stuttgart. Der Autobauer Daimler ruft 25 000 Kleinwagen der Marke Smart in Europa in die Werkstatt zurück. Hintergrund der Aktion ist die Überprüfung der Halterung des Drehstabgestänges der Fahrzeuge, wie das Unternehmen in Stuttgart mitteilte. mehr

clearing
Reise & Gesundeit Unangenehm aber meistens harmlos: Reisedurchfall

Die lang ersehnte Reise ist endlich angetreten. Unterwegs dann das: Durchfall. Keine schöne Angelegenheit. Die gute Nachricht: Er ist in den meisten Fällen ungefährlich. Doch ab wann wird es bedenklich? mehr

clearing
Chronologie: Die turbulenten FIFA-Tage

Zürich. Die Woche fing zumindest relativ ruhig an für den Weltfußballverband FIFA. Am Montag konnte noch keiner um Präsident Joseph Blatter ahnen, was vor den Chef-Wahlen heute passieren würde. An Dramatik und Turbulenz sind diese Tage letztlich kaum mehr zu übertreffen. mehr

clearing
Niersbach in FIFA-Exekutivkomitee aufgenommen

Zürich. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach ist in das Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbandes aufgenommen worden. Der Einzug in das umstrittene Gremium beim FIFA-Kongress in Zürich als Nachfolger von Theo Zwanziger stand durch die Wahl beim UEFA-Kongress im März quasi fest. mehr

clearing
Griechen heben Milliardensummen von ihren Konten ab

Athen. Die Griechen heben aufgrund der unsicheren Finanzlage weiter große Mengen an Geld von ihren Bankkonten ab. Wie die Athener Zentralbank mitteilte, gingen die Einlagen der privaten Haushalte und Unternehmen bei griechischen Geldinstituten allein im April mehr

clearing
Kosmetik & Mode Mehrheit der Deutschen mit dem Aussehen zufrieden

Nürnberg. Nicht jeder ist mit seinem Spiegelbild zufrieden - Pickel, Falten oder Speckröllchen sorgen bei dem einen oder anderen schon mal für Unbehagen. Die meisten Deutschen aber können anscheinend gut damit leben, dass sie keine Model-Erscheinung sind. Das ergibt eine Umfrage. mehr

clearing
Indiens Wirtschaft wächst wieder um 7,3 Prozent

Neu Delhi. Die indische Wirtschaft hat nach offiziellen Angaben aus Neu Delhi die Talsohle durchschritten. Im abgelaufenen Finanzjahr (April 2014 bis März 2015) sei die drittgrößte Volkswirtschaft Asiens um 7,3 Prozent gewachsen, erklärte das indische Statistikamt. mehr

clearing
Betreuer soll laut Bericht Flüchtlinge geschleust haben

Pfungstadt/Darmstadt. Die Polizei geht einer Anzeige der Stadt Pfungstadt (Kreis Darmstadt-Dieburg) nach, wonach es „Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit Flüchtlingen” geben oder gegeben haben soll. mehr

clearing
Syriens Regime verliert letzte Bastion in der Provinz Idlib

Damaskusk. Die Truppen des syrischen Machthabers Baschar al-Assad haben ihre letzte Bastion in der nördlichen Provinz Idlib an islamistische Rebellen verloren. Das syrische Militär habe sich nach schweren Kämpfen aus der Kleinstadt Ariha zurückgezogen, mehr

clearing
Ermittlungen gegen FIFA auch in Großbritannien

London. Den britischen Strafverfolgungsbehörden liegt belastendes Material gegen Offizielle des Fußball-Weltverbandes FIFA vor. Das Serious Fraud Office untersuche aktiv ihm vorliegendes Material und habe deutlich gemacht, dass es bereit sei, laufende internationale mehr

clearing
Streik in Hessen Letzter Streiktag der Briefträger und Paketzusteller

Frankfurt. Die Paketzusteller und Briefträger der Post in Hessen haben am Freitag ihren vorerst letzten Streiktag begonnen. mehr

clearing
Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 29.05.2015 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr

clearing
HSV mit dem Rücken zur Wand vor Finale beim KSC

Hamburg. Selbst die Fans des HSV haben nicht mehr große Zuversicht, dass ihr Verein erstklassig bleibt. Vor dem Rückspiel am Montag leistet Trainer Labbadia Aufbauarbeit und bangt um seine angeschlagenen Stürmer. Der KSC wundert sich über den Gegner. mehr

clearing
Vitos-Klinik Hadamar Geflüchtete Gewalttäter: Auch der zweite ist gefasst

Hadamar. Sie hielten tagelang das Rhein-Main-Gebiet in Atem: Jetzt ist auch der zweite der beiden Gewalttäter gefasst worden, der aus einer psychiatrischen Klinik in Hadamar ausgebrochen war. mehr

clearing
Vorsicht geboten "Schraubenfalle" in Frankfurter U-Bahn entdeckt

Frankfurt. Wer in diesen Tagen U-Bahn fährt sollte aufpassen: In einer U-Bahn in Frankfurt wurde eine "Schraubenfalle" entdeckt. VGF-Mitarbeiter prüfen regelmäßig die Fahrzeuge. mehr

clearing
Südostasien will Flüchtlingen mit Jobs und Bildung helfen

Bangkok. Das Elend tausender Flüchtlinge hat Südostasien erschüttert. Aber Myanmar, das Herkunftsland vieler, weist jede Kritik zurück. Und legt sich auch öffentlich mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk an. mehr

clearing
„Tatort”-Star Prahl für gleichberechtigte Homo-Ehe

Düsseldorf. Der „Tatort”-Schauspieler Axel Prahl (55) ist bei der Ehe für „die völlige Gleichstellung” von Lesben und Schwulen. „Ich selbst habe recht viele homosexuelle Freunde, die auch schon sehr früh, nachdem es juristisch möglich wurde, eine ... mehr

clearing
Hessen: Stärkste Pro-Kopf-Belastung im Länderfinanzausgleich

Neustadt/Wiesbaden. Die Hessen haben im ersten Quartal bundesweit am meisten Geld in den Länderfinanzausgleich gezahlt. Mit einer Pro-Kopf-Belastung von 107 Euro liege das Land noch vor Bayern mit 105 Euro, sagte Finanzminister mehr

clearing
Personalpolitik SPD fordert Posten im Kultusministerium bei Ja zu Bildungsgipfel

Wiesbaden. Falls die hessische SPD den Ergebnissen des Bildungsgipfels zustimmt, will sie auch an der Umsetzung mitwirken können. Dann fordere die Partei, im Kultusministerium personell vertreten zu sein, mehr

clearing
Klopp vor letztem BVB-Spiel: „Nicht der Anspruch, der Held zu werden”

Berlin. Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp hat seine Rolle vor dem DFB-Pokalfinale morgen gegen den VfL Wolfsburg herunter gespielt. Er habe nicht den Anspruch, der Held des Spiels zu werden. mehr

clearing
Parfümeriekette Douglas plant Börsengang noch in diesem Jahr

Hagen/Frankfurt. Vor zwei Jahren zog sich Deutschlands größte Parfümeriekette von der Börse zurück. Nach einem tiefgreifenden Umbau plant Douglas jetzt die Rückkehr an den Aktienmarkt - und lockt mit guten Perspektiven. mehr

clearing
Klopp genießt Vorgeplänkel mit Hecking

Berlin. Wer ist die zweite Kraft im deutschen Fußball hinter dem FC Bayern? Das Pokalfinale zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg könnte zur Beantwortung dieser Frage beitragen. Für zusätzliche Brisanz sorgt das Duell der Trainer Klopp und Hecking. mehr

clearing
98-Jähriger unter Bootsflüchtlingen aus Syrien

Rom. Mit fast 100 Jahren hat sich ein syrischer Flüchtling auf den Weg über das Mittelmeer nach Europa gemacht. Ahmad, 98 Jahre, sei 13 Tage auf dem Meer unterwegs gewesen und nun in Augusta auf Sizilien angekommen, berichtete die Mitarbeiterin von Ärzte ohne Grenzen Italien, ... mehr

clearing
Schäuble nach G7-Beratungen: Keine rasche Einigung mit Athen in Sicht

Dresden. Griechenland und seinen Geldgebern läuft im Kampf gegen den drohenden Staatsbankrott die Zeit davon. Trotz hektischer Krisendiplomatie auf Spitzenebene zeichnete sich eine Woche vor dem nächsten Zahltag für Athen keine Einigung über weitere Finanzhilfen ab. mehr

clearing
USA streichen Kuba von ihrer Terrorliste

Washington. Immer wieder hatten die Kubaner darauf gedrängt, in Washington von der Terrorliste gestrichen zu werden - nun bauen die USA auch dieses Hindernis ab. mehr

clearing
Fotos
Kita-Streik Empörte Eltern wollten den Römer stürmen

Frankfurt. Rund 150 Eltern und Kinder haben heute ihrem Ärger über die Folgen des Kita-Streiks in einer nicht alltäglichen Aktion Luft gemacht. mehr

clearing
Regen erwünscht: Hessischer Frühling viel zu trocken

Offenbach. Noch glänzen Wälder und Felder in üppigem Grün - aber Gärtner und Bauern wünschen sich dringend ein paar Stunden ergiebigen Regen. Der Frühling in Hessen war viel zu trocken, und nennenswerte Niederschläge mehr

clearing
Sichtung im Lahn-Dill-Kreis Hessische Fotofalle knipste vermutlich einen Wolf

Limburg. Die Wölfe kehren zurück nach Hessen: Im Lahn-Dill-Kreis wurde ein bemerkenswerter Schnappschuss gemacht. mehr

clearing
Cameron: Vertragsänderungen für EU-Reform notwendig

Berlin. Der britische Premier David Cameron hält eine Änderung der EU-Verträge für notwendig, um Großbritannien in der Europäischen Union zu halten. Nach einem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel sagte Cameron in Berlin, die britischen Interessen seien am mehr

clearing
Neue Mitglieder im Orden Pour le mérite

Berlin/Frankfurt. Der Frankfurter Jurist Michael Stolleis und der Berliner Kunsthistoriker Horst Bredekamp bekommen den begehrten Orden Pour le mérite. Auch die britische Philosophin Onora O'Neill und der italienische mehr

clearing
Róisín Murphy mit neuem Album auf Tour

Berlin. Sie hat sich rar gemacht in der vergangenen Jahren, ihr letztes Album erschien vor acht Jahren, aber jetzt ist Róisín Murphy wieder da. Anfang Mai erschien das großartige neue Album der irischen Singer/Songwriterin, und jetzt kann man die Stimme des Pop-Duos Moloko auch live ... mehr

clearing
Nachwuchswissenschaftler: Forschungspreis für Dissertation

Frankfurt/Main. Für seine Dissertation über die Gründe und Auswirkungen massiven Stellenabbaus wird der Frankfurter Nachwuchswissenschaftler Matthias Heinz mit dem Roman Herzog Forschungspreis Soziale Marktwirtschaft 2015 ausgezeichnet. mehr

clearing
Nach Einbruch: Täter machen sich mit Luxusauto aus dem Staub

Vellmar/Kassel. Unbekannte Täter haben bei einem Einbruch in ein Wohnhaus in Vellmar (Kreis Kassel) den Schlüssel eines Luxusautos gestohlen und sich dann mit dem Fahrzeug aus dem Staub gemacht. mehr

clearing
Bartusiak bleibt beim Champions-League-Sieger Frankfurt

Frankfurt/Main. Fußball-Nationalspielerin Saskia Bartusiak bleibt beim 1. FFC Frankfurt. Kurz vor dem Abflug der deutschen Auswahl am Sonntag zur Weltmeisterschaft in Kanada verlängerte die 32-Jährige ihren Vertrag beim Champions-League-Gewinner 1. mehr

clearing
Flüchtige Diebe Mit Maserati aus dem Staub gemacht

Ein effektiveres Fluchtauto hätten sich Unbekannte nach einem Einbruch in der Nähe von Kassel kaum wünschen können. mehr

clearing
US-Wirtschaft im Winter geschrumpft - Aussichten aber positiv

Washington. Wie bereits im vergangenen Jahr erlitt die US-Konjunktur im ersten Quartal einen heftigen Dämpfer. Gerät die weltgrößte Volkswirtschaft ins Straucheln - oder ist das Minus beim BIP nur ein statistischer Ausrutscher? mehr

clearing
App-Charts: Bilder vom und in den Menschen

Berlin. Wie sehen meine Organe aus? Welche Vorgänge laufen im Inneren ab? Die App „Atlas der menschlichen Anatomie” lädt zu einer Entdeckungsreise in den Körper ein. Das Ganze in 3D. Wem das zu wissenschaftlich ist, der kann seine Bilder mit „Enlight” auf ... mehr

clearing
Game-Charts: Künstlerische Linien und ein Retro-Klassiker

Berlin. Eine klare Linie kann bei „Blek” fahren. Das Spiel setzt sich diese Woche erfolgreich auf Platz zwei der App-Charts. Wer den Vater der Handyspiele - den Klassiker „Snake” - nie so richtig vergessen konnte, für den könnte diese Neuauflage interessant ... mehr

clearing
Wie man Himbeeren aufbewahren kann

Königstein. Himbeeren sind so lecker. Deshalb ist der folgende Ratschlag leicht zu befolgen: Die Früchte sollten nach dem Kauf gleich gegessen werden. Sonst verderben sie. Manchmal braucht man sie aber einen Tag danach. Auch das geht. mehr

clearing
Deutsche Sexualmoral im Haus der Geschichte

Bonn. Das Haus der Geschichte hat einmal mehr in der deutschen Vergangenheit gegraben. Diesmal geht es um ein Gebiet, auf dem die Bundesrepublik der DDR nichts vormachen konnte. Es geht um Sex. mehr

clearing
HSG Wetzlar verstärkt Kader mit zwei Rückraumspielern

Wetzlar. Handball-Bundesligist HSG Wetzlar verstärkt den Kader für die kommende Saison mit zwei Rückraumspielern. Vom FC Porto kommt Linkshänder João Ferraz zu den Mittelhessen. mehr

clearing
Helmut-Käutner-Preis für Ulrich Tukur

Düsseldorf. Für Schauspieler Ulrich Tukur (57) waren zwei Männer prägend für seine Schauspiel- und Filmkarriere: Regisseur Michael Verhoeven und Theaterintendant Peter Zadek. mehr

clearing
FC St. Pauli gelingt Coup: Rettig neuer Geschäftsführer

Hamburg. Der FC St. Pauli lässt die deutschen Fußball-Profivereine aufhorchen. Viele wollten den scheidenden DFL-Geschäftsführer haben, der Hamburger Kiez-Verein hat ihn gekriegt. mehr

clearing
19 Urlauber bei Blitzeinschlag in Knossos verletzt

Iraklion. Bei einem Blitzeinschlag in die archäologische Stätte von Knossos auf der griechischen Insel Kreta sind 19 Urlauber verletzt worden. Wie der Rundfunksender Radio Kriti berichtet, gehörten die Touristen einer Reisegruppe aus Russland an. mehr

clearing
Apple kauft Software-Startup aus München

Cupertino/München. Apple übernimmt gern kleinere Unternehmen, um seine Dienste zu verbessern. Jetzt schlug der iPhone-Konzern bei einem Software-Spezialisten aus München zu. Es geht um die zukunftsträchtige Idee, echte und virtuelle Welten zu verschmelzen. mehr

clearing
Unfallflucht in Flörsheim Unfallflucht unter erheblichen Alkoholeinfluss

Flörsheim. Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei am Donnerstagabend einen LKW-Fahrer festnehmen. mehr

clearing
Trotz Bombendrohung: FIFA setzt Kongress fort

Zürich. Nach einer Bombendrohung ist der Kongress des Fußball-Weltverbands FIFA in Zürich fortgesetzt worden. mehr

clearing
Merkel schließt EU-Vertragsänderungen für Briten nicht aus

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel schließt Änderungen der EU-Verträge nicht aus, um Großbritannien in der Europäischen Union zu halten. „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg, das hat Europa schon häufig bewiesen”, sagte Merkel nach einem Treffen mehr

clearing
Trotz Bombendrohung: FIFA setzt Kongress in Zürich fort

Zürich. Nach einer Bombendrohung ist der Kongress des Fußball-Weltverbands FIFA in Zürich fortgesetzt worden. Wie geplant, arbeiteten die Delegierten nach ihrer Mittagspause die Agenda weiter ab. Zuvor hatte die Stadtpolizei Zürich den Eingang einer Bombendrohung gegen den ... mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7 8
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 29.05.2015

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse