Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 30.07.2014

Fotos
Mord im Taunus Kehle durchgeschnitten: Seniorin ausgeraubt und getötet

Stierstadt. In Oberursel wurde die Leiche einer Frau gefunden – nicht ausgeschlossen, dass die alte Dame wegen ihrer Ersparnisse sterben musste. mehr

clearing
SV Darmstadt 98 Darmstadt vergibt Stadion-Namensrecht an Firma Merck

Darmstadt. Die Heimstätte des Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 trägt künftig den Namen «Merck-Stadion am Böllenfalltor». Die Stadt als Stadioneigentümer vergab die Namensrechte am Mittwoch für fünf Jahre mehr

clearing
Falscher Notruf in Kassel Jugendlicher setzt falschen Notruf ab

Kassel. Ein Jugendlicher hat bei der Polizei einen falschen Notruf abgesetzt. Nun steht dem Scherzbold großer Ärger ins Haus. mehr

clearing
UN verlängern Irak-Mission und zeigen sich besorgt wegen Islamisten

New York. Der UN-Sicherheitsrat hat die militanten Islamisten im Irak als «Hauptgefahr für die Zukunft» des Landes bezeichnet. Der Rat sei zutiefst besorgt, hieß es in einer verabschiedeten Resolution. mehr

clearing
Standard&Poor's stuft Argentinien als teilweisen Zahlungsausfall ein

New York. Die US-Ratingagentur Standard & Poor's hat Argentinien vor dem Hintergrund des Schuldenstreits mit US-Hedgefonds auf das Niveau eines «teilweisen Zahlungsausfalls» eingestuft. mehr

clearing
Stürmer Lukaku für 35 Millionen Euro von Chelsea nach Everton

Berlin. Der FC Everton hat mit einem Vereins-Transferrekord Belgiens Nationalstürmer Romelu Lukaku vom FC Chelsea verpflichtet. Der 21-Jährige kommt für eine Ablösesumme von gut 35 Millionen Euro endgültig nach Everton und erhält dort einen Fünfjahresvertrag, mehr

clearing
Russland droht EU mit höheren Energiepreisen

Moskau. Russland hat auf die Wirtschaftssanktionen des Westens mit einer Erhöhung der Energiepreise in Europa gedroht. Der «verantwortungslose Schritt» werde unweigerlich einen Preisanstieg auf dem europäischen Energiemarkt zur Folge haben, warnte das Außenministerium in Moskau. mehr

clearing
Scharfe Kritik an israelischem Beschuss von UN-Schule in Gaza

Gaza. Durch Granatenbeschuss sind im Gaza-Streifen Dutzende palästinensische Zivilisten getötet worden. In einer UN-Schule und auf einem Marktplatz starben mindestens 40 Menschen, wie ein Sprecher der palästinensischen Gesundheitsverwaltung in Gaza mitteilte. mehr

clearing
New Yorker Schlusskurse am 30.07.2014

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 30.07.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing
Stürmer Lukaku für 35 Millionen Euro nach Everton

Berlin. Der FC Everton hat mit einem Vereins-Transferrekord Belgiens Nationalstürmer Romelu Lukaku vom FC Chelsea verpflichtet. mehr

clearing
Rekordfasten für den Nachwuchs: Krake hütet Eier gut vier Jahre

Monterey Bay. Viereinhalb Jahre hat ein Krakenweibchen in Dauerdunkel und Kälte der Tiefsee ausgeharrt, um seine Eier bis zum Schlüpfen zu betreuen. mehr

clearing
Wolff zu Ärger um Funkspruch: «Aus der Welt geschafft»

Wien. Lange Telefonate mit seinen Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg sollen nach Angaben von Motorsportchef Toto Wolff den Funkspruch-Ärger aus dem Budapest-Rennen erledigt haben. mehr

clearing
Fotos
Über 150 überschwemmte Keller

Hofheim/Hattersheim. Weil die Notruf-Leitungen bei der Feuerwehr ständig belegt waren, riefen viele Hausbesitzer bei der Polizeistation in Hofheim an und meldeten "Land unter". Die Beamten konnten die Anrufer aber nur vertrösten. mehr

clearing
Auch die Kleinen spielen groß auf

Budapest. Die Großen sind schon Weltmeister, die Kleinen wollen Europameister werden. Auch die deutsche U 19 trumpft auf. mehr

clearing
EU belegt enge Putin-Vertraute mit Einreiseverboten

Brüssel. Die Europäische Union hat drei enge Vertraute des russischen Präsidenten Wladimir Putin mit Einreiseverboten und Kontensperrungen bestraft. Dabei handelt es sich um zwei Miteigentümer der Bank Rossiya sowie um einen früheren Judo-Sparringspartner Putins. mehr

clearing
Drohende Staatspleite: Argentinien geht auf Hedgefonds zu

New York. Argentinien versucht, die drohende Staatspleite noch abzuwenden. Eine Delegation unter Führung von Wirtschaftsminister Axel Kicillof ringt mit den gegnerischen Hedgefonds weiter um einen Kompromiss, nachdem es in der vergangenen Nacht erstmals überhaupt mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 30.07.2014 um 20:31 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 30.07.2014 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Fünfer-Zahlenfolge bei Lotto gezogen

Saarbrücken. Zum dritten Mal in der Lotto-Geschichte sind fünf aufeinanderfolgende Zahlen gezogen worden. Im jüngsten Fall am Abend waren es die 9, 10, 11, 12 und die 13 sowie die 37. Zuletzt habe es so etwas am 10. mehr

clearing
Bank of America büßt mit 1,3 Milliarden für Hypotheken-Deals

New York. Hypothekengeschäfte vor der Finanzkrise holen die Bank of America schmerzlich ein. mehr

clearing
UN kritisieren Israel nach «schockierendem» Schulbeschuss

New York. Nach dem Beschuss einer Schule der Vereinten Nationen im Gazastreifen mit 15 Toten hat Vizegeneralsekretär Jan Eliasson Israel scharf kritisiert. «Alles deutet darauf hin, dass die Schule von israelischer Artillerie getroffen wurde», sagte Eliasson am Mittwoch in New York. mehr

clearing
Argentinischer FIFA-Vizepräsident Grondona tot

Buenos Aires. Einer von Südamerikas Fußball-Granden ist tot. Argentiniens Verbandschef Grondona wurde 82 Jahren. Der skandalumwitterte Top-Funktionär war auch Vizepräsident des Weltverbandes FIFA. mehr

clearing
Russland droht EU mit höheren Energiepreisen

Moskau. Russland hat als Reaktion auf die neuen Sanktionen des Westens mit einer Erhöhung der Energiepreise in Europa gedroht. Das Außenministerium in Moskau sprach von einem «verantwortungslosen Schritt», der unweigerlich einen Preisanstieg zur Folge haben werde. mehr

clearing
UN kritisieren Israel nach Schulbeschuss

New York. Nach dem Beschuss einer Schule der Vereinten Nationen im Gazastreifen mit 15 Toten hat Vizegeneralsekretär Jan Eliasson Israel scharf kritisiert. Eliasson sagte in New York, man habe die israelische Armee immer wieder auf die genau Position der Schule und die Flüchtlinge ... mehr

clearing
USA verurteilen israelischen Beschuss einer Schule in Gaza  

Washington. Die USA haben den israelischen Beschuss einer UN-Schule im Gazastreifen mit 15 Toten verurteilt. Das teilte Bernadette Meehan, eine Regierungssprecherin im Weißen Haus, der dpa mit. mehr

clearing
Nach Kuhattacke auf deutsche Wanderin will Österreich Regeln

Innsbruck. Österreich will nach der tödlichen Attacke einer Kuhherde auf eine Deutsche Verhaltensregeln für Wanderer erarbeiten. Bis Ende nächster Woche solle ein Regelkatalog erstellt werden, teilte die Landwirtschaftskammer Tirol mit. mehr

clearing
Dutzende Tote bei israelischen Angriffen in Gaza

Gaza. Im Gazakrieg sind palästinensische Zivilisten erneut ins Fadenkreuz der Kämpfe geraten. Beim Beschuss einer UN-Einrichtung kamen mindestens 15 Menschen ums Leben, wie ein Sprecher der palästinensischen Rettungsdienste mitteilte. mehr

clearing
Wissenschaftler erforschen Auswirkungen von Kunst auf Demenzkranke

Frankfurt/Main. Für Demenzkranke und ihre Angehörigen ist das Gespräch ein bisweilen unüberwindbares Hindernis - Worte fehlen, das Gedächtnis lässt nach. mehr

clearing
Das Phantom von Gaza: Militärchef der Hamas taucht wieder auf

Tel Aviv. Mohammed Deif ist Israels meistgesuchter Mann - und ein Phantom. Kaum etwas ist über den Chef des militärischen Hamas-Flügels bekannt. Dabei haben seine Worte Gewicht: Deif verkörpert den Geist der Hamas. mehr

clearing
Deutschland stockt humanitäre Hilfe für Gaza auf

Berlin. Deutschland stellt für die humanitäre Hilfe im Gazastreifen zusätzlich 8,5 Millionen Euro zur Verfügung. mehr

clearing
Rund 50 Rocker fahren durch Frankfurt: Polizei kontrolliert Kolonne

Frankfurt. Rund 50 Rocker sind mit ihren Motorrädern am Mittwoch in einem Konvoi durch das Frankfurter Bahnhofsviertel gefahren und von der Polizei kontrolliert worden. mehr

clearing
Vater tötet zwei Kinder und muss in Psychiatrie

Göttingen. Ein Vater aus dem Südharz kommt nach dem Tod seiner beiden kleinen Kinder in die geschlossene Psychiatrie. Das Landgericht Göttingen sprach den 32-Jährigen aus Wieda vom Vorwurf des zweifachen Mordes frei. mehr

clearing
Staatsanwalt legt Richterin seine Beweise im Fall Pistorius vor

Pretoria. Der Mordprozess gegen Paralympics-Star Oscar Pistorius geht nach fast fünf Monaten in die entscheidende Phase. Die Staatsanwaltschaft übergab ihre Zusammenfassung der Beweislage unter Ausschluss der Öffentlichkeit an die Richterin. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 30.07.2014 um 17:56 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 30.07.2014 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Electronic Arts kündigt Spiele-Abo an

Redwood City. Der Videospiele-Anbieter Electronic Arts hat einen Abo-Dienst für einige seiner bekanntesten Titel angekündigt. So sollen Nutzer der Microsoft-Spielekonsole Xbox One für 3,99 Euro im Monat zunächst die Games «FIFA 14», «Battlefield 4», «NFL 25» und «Peggle 2» spielen können. mehr

clearing
Zweitligist Darmstadt 98 verpflichtet Stürmer Ronny König

Darmstadt. Zweitliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 hat sich für die kommende Saison mit Ronny König verstärkt. Der 31-Jährige, der zuletzt für den FC Erzgebirge Aue spielte, unterschrieb am Mittwoch einen Einjahresvertrag bei den Südhessen. mehr

clearing
Präimplantationsdiagnostik Land unterzeichnet Vertragsentwurf für PID-Ethikkommission

Wiesbaden. Hessens Gesundheitsminister Stefan Grüttner (CDU) hat am Mittwoch den Entwurf des Staatsvertrags zur Errichtung einer länderübergreifenden Ethikkommission bei der Präimplantationsdiagnostik (PID) unterzeichnet. mehr

clearing
Stechmückenplage Kleine Stiche, großer Kampf

Nidderau. In Nidderau, Schöneck, Altenstadt und Limeshain gibt es in diesen Tagen ganz besonders viele Mücken. Darunter leiden die Menschen sehr, denn Abende im Freien sind selbst bei gutem Wetter kaum möglich. mehr

clearing
Drei israelische Soldaten durch Sprengfallen getötet

Tel Aviv/Gaza. Bei der Explosion von Sprengfallen sind am Mittwoch im Gazastreifen drei israelische Soldaten getötet worden. Eine Armeesprecherin in Tel Aviv teilte mit, sie hätten in einem Haus einen verborgenen Tunnel entdeckt. Zwei in dem Gebäude versteckte Sprengsätze seien dann detoniert. mehr

clearing
Blinder Passagier in US-Militärmaschine kam wohl aus Mali

Ramstein. Der im Fahrwerksschacht eines US-Militärflugzeugs gefundene tote Jugendliche hat sich mit hoher Wahrscheinlichkeit am Flughafen von Bamako, der Hauptstadt von Mali, an Bord geschmuggelt. Das teilte die Staatsanwaltschaft mit. mehr

clearing
Russland droht wegen Sanktionen mit Folgen für den Westen

Moskau. Nach der Verschärfung der westlichen Sanktionen hat Russland mit negativen Folgen für die EU-Länder gedroht. Der «verantwortungslose Schritt» werde unweigerlich einen Preisanstieg auf dem europäischen Energiemarkt zur Folge haben, teilte das Außenministerium in Moskau mit. mehr

clearing
Fischer scheitern vor Gericht: K+S darf weiter Abwässer einleiten

Kassel/Wiesbaden. Der Kali- und Salzproduzent K+S darf zunächst weiter salzhaltige Abwässer aus einem seiner Werke im osthessischen Philippsthal in die Werra einleiten. mehr

clearing
Torhüter Wetklo verlässt Zweitligist Darmstadt 98

Darmstadt. Kurz vor dem Zweitliga-Saisonauftakt am Sonntag gegen den SV Sandhausen hat Neuzugang Christian Wetklo seinen Vertrag beim Aufsteiger SV Darmstadt 98 aufgelöst. mehr

clearing
Peter Kloeppel gibt RTL-Chefredaktion ab

Berlin. Peter Kloeppel gibt mit Rücksicht auf seine Familie die Chefredaktion von RTL ab, bleibt aber der Anchorman von «RTL Aktuell». Er wolle sich einen großen persönlichen Wunsch erfüllen, zitierte RTL den Journalisten in einer Mitteilung. mehr

clearing
Sorten- und Devisenkurse am 30.07.2014

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 30.07.2014 um 16:30 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): mehr

clearing
Ex-EBS-Präsident Jahns in Klinik: Prozess erneut unterbrochen

Wiesbaden. Der seit mehr als einem Jahr laufende Untreue-Prozess gegen den früheren EBS-Präsidenten Christopher Jahns ist erneut unterbrochen worden. mehr

clearing
Islamismus in Hessen Hessen setzt beim Kampf gegen radikale Salafisten auf Dialog

Wiesbaden. Nicht der Schutzmann in Uniform, sondern erfahrene Konfliktberater sollen in Hessen Jugendliche vor dem Abrutschen in den radikalen Salafismus bewahren. mehr

clearing
Erschossener Polizist wird in Bischofsheim beigesetzt

Bischofsheim. Der erschossene Polizist aus Bischofsheim wird am (morgigen) Donnerstag (31.07.) auf dem städtischen Friedhof beigesetzt. «Wir erwarten eine große Anteilnahme von Kollegen und Freunden», sagte ein Sprecher mehr

clearing
Kommunaler Finanzausgleich Schäfer-Gümbel: Land saniert sich auf Kosten der Kommunen

Mörfelden-Walldorf. SPD-Oppositionsführer Thorsten Schäfer-Gümbel hat der Landesregierung vorgeworfen, ihren Haushalt auf Kosten von Städten und Gemeinden zu sanieren. mehr

clearing
Letzte Phase im Prozess gegen Pistorius beginnt

Pretoria. Der Prozess gegen den südafrikanischen Paralympics-Star Oscar Pistorius geht seinem Ende entgegen. Die Staatsanwaltschaft soll noch heute eine Zusammenfassung der Beweislage an die Richterin übergeben. mehr

clearing
Visum-Problem: Bayerns US-Tour startet ohne Chef

New York. Neun Tage mit Training, Testspielen und tüchtig Reisestrapazen. Der FC Bayern hat mit Vorfreude und etwas Neugierde seinen großen US-Trip angetreten. Karl-Heinz Rummenigge fehlte beim Abflug wegen Visumproblemen. Der Vorstandschef hofft, «zügig» nachzureisen. mehr

clearing
Mitten in Frankfurt Raubüberfall auf Juweliergeschäft

Frankfurt. Ein mit einer Pistole bewaffneter Mann ist in den Verkaufsraum eines Frankfurter Juweliergeschäfts gestürmt. Danach zerschlug er mehrere Glasvitrinen mit einem Hammer. mehr

clearing
15 Tote bei israelischem Angriff auf UN-Schule in Gaza

Gaza. Gut drei Wochen nach Beginn des Gazakrieges ist erneut eine UN-Schule ins Fadenkreuz der Kämpfe geraten. Beim Beschuss der Einrichtung kamen in einem Flüchtlingslager mindestens 15 Menschen ums Leben, wie ein Sprecher der palästinensischen Rettungsdienste mitteilte. mehr

clearing
Fotos
Camping in Rhein-Main Campingidylle am Bärensee

Bruchköbel. Ein paar heiße Sommertage am kühlen Gewässer entspannen – das ist am Bärensee in Bruchköbel bei Hanau möglich. mehr

clearing
«Da möchte ich auch hin» - Die «Alemanes» und Mallorca

Palma de Mallorca. Deutsche sind auf Mallorca die größte Touristengruppe. Auch unter den ausländischen Immobilienkäufern sind sie inzwischen die Nummer eins. Dass die Insel zum «17. Bundesland» avanciert, ärgert die Einheimischen jedoch nicht. Im Gegenteil. mehr

clearing
Umzug zum Festpreis: Teure Überraschungen vermeiden

Düsseldorf. Der Mietvertrag ist unterschrieben, die alte Wohnung gekündigt. Jetzt muss der Umzug bewältigt werden. Viele setzen auf Profis. Das Angebot des Umzugsunternehmens sollten Verbraucher gut prüfen. Sonst drohen teure Überraschungen. mehr

clearing
Apple rüstet MacBook Pro mit schnelleren Prozessoren auf

Berlin. Apple hat dem MacBook Pro mit Retina Display mehr Power verpasst. Neben schnelleren Prozessoren haben einige Modelle nun auch mehr Speicherplatz. Zudem wird das Top-Modell günstiger. mehr

clearing
Möhren sollten nicht zu weit aus der Erde schauen

Oldenburg. Manche Möhren sind am Krautansatz grün und nicht orangefarben. Viele schneiden dieses Stück beim Zubereiten weg, weil es bitter schmeckt. Um das zu verhindern, müssen Möhren im Beet immer ganz mit Erde bedeckt sein. mehr

clearing
15 Tote bei Artillerieangriff auf Markt in Gaza

Gaza/Tel Aviv. Bei einem Artillerieangriff sind in der Stadt Gaza mindestens 15 Palästinenser getötet worden. Weitere 160 Menschen erlitten Verletzungen, teilten die palästinensischen Rettungsdienste in Gaza mit. mehr

clearing
Rettig lobt 2. Liga als Erfolgsstory

Düsseldorf. Nie war die 2. Liga so erfolgreich wie heute. Nicht nur für DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig ist der Unterbau der deutschen Eliteklasse eine Erfolgsgeschichte. An diesem Freitag beginnt die neue Saison. mehr

clearing
Juwelendieb erwischt falsche Ringe

Frankfurt/Main. Mit 80 falschen Ringen hat sich ein bewaffneter Juwelenräuber in Frankfurt aus dem Staub gemacht. Den Wert der Beute bezifferte die Polizei am Mittwoch auf rund 1500 Euro, es handele sich um Kopien echter Ringe. mehr

clearing
Mutiger Passant nimmt überraschten Autoknacker fest

Kassel. In Kassel hat ein 35 Jahre alter Mann einen Autoknacker auf frischer Tat dingfest gemacht. Der Mann habe in dem Fall das jedermann zustehende Festnahmerecht genutzt, erläutert die Polizei am Mittwoch. mehr

clearing
Störung im Telekom-Netz bei Voice over IP

Bonn. Bei der Deutschen Telekom ist es am Mittwoch bundesweit zu Störungen bei der Sprachtelefonie über das Internet (Voice over IP) gekommen. Eine Sprecherin des Unternehmens bestätigte technische Probleme. mehr

clearing
Rotes Kreuz: Israel und Hamas verletzen Völkerrecht

Berlin. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat Israel und der radikal-islamischen Hamas Völkerrechtsverstöße im Gaza-Krieg vorgeworfen. mehr

clearing
Mainz will endlich Europa-League-Quali überstehen

Mainz. Mit dem Europa-League-Qualifikationsspiel gegen Asteras Tripolis gibt Trainer Kasper Hjulmand sein Pflichtspieldebüt beim FSV Mainz 05. Die Rheinhessen wollen sich für die vergangene Saison belohnen und erstmals die Gruppenphase der Europa League erreichen. mehr

clearing
Analyse: Schrille Kritik aus Israel am Bündnispartner USA

Jerusalem/Washington. Zwischen den engen Verbündeten Israel und USA liegen die Nerven blank. Als US-Außenminister John Kerry Ende letzter Woche in die Region aufbrach, um im blutigen Gazakonflikt zu vermitteln, kam dies der israelischen Führung eher ungelegen. mehr

clearing
Rotes Kreuz wirft Israel und Hamas Völkerrechtsverstöße vor

Berlin. Das Deutsche Rote Kreuz hat sowohl Israel als auch der radikal-islamischen Hamas Völkerrechtsverstöße vorgeworfen. Die Verhältnismäßigkeit der Mittel sei nicht in jedem Falle gewahrt, sagte DRK-Präsident Rudolf Seiters der «Märkischen Allgemeinen Zeitung». mehr

clearing
Rummenigge zu angebliches Khedira-Interesse: «Eine Ente»

München. Karl-Heinz Rummenigge hat die Spekulationen über ein Interesse des FC Bayern München an Weltmeister Sami Khedira dementiert. mehr

clearing
Radikale Islamisten nehmen in Libyen wichtigen Stützpunkt ein

Bengasi. Radikale Islamisten haben in der ostlibyschen Stadt Bengasi einen wichtigen Stützpunkt der Armee eingenommen. Die Extremisten verbreiteten im Internet Fotos, die ihre Kämpfer in der Kaserne einer Eliteeinheit zeigen. mehr

clearing
Heimatort Fellbach benennt Stadion nach Sami Khedira

Fellbach. Fußball-Nationalspieler Sami Khedira ist von mehr als 1000 Fans in seinem Heimatort Fellbach empfangen worden. Die Stadt hat zu Ehren des 27-Jährigen das Stadion des örtlichen Fußballvereins in Sami-Khedira-Stadion umbenannt. mehr

clearing
Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 30.07.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr

clearing
Doppelt so viel Juli-Regen in Hessen wie sonst

Offenbach. Enorme Regenmengen, aber auch viel Sonnenschein hat der Juli diesmal in Hessen geboten. Nach einer ersten Bilanz des Deutschen Wetterdienstes vom Mittwoch fielen seit Monatsbeginn durchschnittlich 157 mehr

clearing
Auf der Bundesstraße 3 Rollerfahrer rutscht auf nasser Straße in Leitplanken

Fuldatal. Eine regennasse Straße ist einem Rollerfahrer im nordhessischen Fuldatal zum Verhängnis geworden. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. mehr

clearing
Bauherren sind nicht für Bautoilette verantwortlich

Berlin. Planung, Kalkulation, Kontrolle - Bauherren müssen sich um viele Dinge kümmern. Doch für alles sind sie nicht verantwortlich. Die Einrichtung der Baustelle ist meist Aufgabe der Baufirma. Doch diese versuchen manchmal, die Aufgaben abzuwälzen. mehr

clearing
Studie: Busreisen werden beliebter

Köln. Immer mehr Deutsche fahren mit dem Bus in den Urlaub. Auch der Fernlinienbusverkehr brummt. Doch wohin geht die Reise? Bustouristen fahren am liebsten nach Süddeutschland. Bei Auslandstouren rangiert Italien weit oben. mehr

clearing
Wenige Frauen über 40 werden noch Mutter

Wiesbaden. Wann ist die richtige Zeit für ein Kind? Viele hochqualifizierte Frauen entscheiden sich spät. Die Zeit ist erst gekommen, wenn sie sich beruflich etabliert haben. Doch auch für sie gibt es eine Grenze. mehr

clearing
Respekt vor 15 000 Volt - Ausbildung unter realen Bedingungen

Halle/Berlin. Es ist ein Knochenjob, bei Wind und Wetter. Was für den Laien wie eine Mischung aus Klettern und Trapezakrobatik aussieht, ist harter Alltag für Monteure. Nicht jeder kann das. Azubis sind gefragt. mehr

clearing
Angenehmes Badewasser in Nord- und Ostsee

Hamburg. Die Gewässer vor Fehmarn, Rügen und Sylt haben sich noch mal um 2 Grad erwärmt: Mit je 22 Grad bieten sie derzeit mit die besten Badebedingung hierzulande. Wie hoch die Wassertemperaturen anderswo in der Welt sind, verrät der Deutsche Wetterdienst. mehr

clearing
Von Shitstorm bis «Supergeil»: Firmen buhlen online um Kunden

Berlin. Das Internet verändert die Art, wie Firmen auf Kundenfang gehen. Neben Anzeigen und Fernsehspots versuchen immer mehr Unternehmen, mit witzigen Videos oder cleveren Schlagworten eine Welle der Mundpropaganda im Netz loszutreten. Eine besondere Rolle spielen dabei die ... mehr

clearing
Russland droht EU mit höheren Energiepreisen

Moskau/Berlin. Russland hat als Reaktion auf die Wirtschaftssanktionen des Westens mit einer Erhöhung der Energiepreise in Europa gedroht. mehr

clearing
Schönheit punktet Wetterau setzt auf die touristische Karte – Gesellschaft geplant

Friedberg. Die Wetterau soll zu einem Leuchtturm der Tourismusbranche in der Rhein-Main-Region werden. Dafür plant Landrat Joachim Arnold (SPD) die Gründung einer eigenständigen Tourismusregion Wetterau GmbH. mehr

clearing
E-Plus und Telefónica stehen in den Startlöchern

Düsseldorf. Für den Mobilfunker E-Plus neigt sich eine Epoche dem Ende zu: 21 Jahre nach seiner Gründung kommt der Branchendritte in diesem Herbst unter das Dach des Konkurrenten Telefónica Deutschland. Beide Anbieter veröffentlichten nun letztmals getrennte Quartalszahlen. mehr

clearing
Senta Berger ohne Patentrezept für lange Ehe

Hamburg. Die Schauspielerin Senta Berger (73) hält nichts von der Idee der Ehe als völliger Verschmelzung beider Partner. «Ich finde es besser, dass man zwei bleibt als dass man eins wird», sagte Berger am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa in Hamburg. mehr

clearing
Neue Klippe für Turm-Verschönerung

Bad Homburg. Ende August wollte das Bad Homburger Schloss-Kuratorium den Weißen Turm streichen – das Wahrzeichen der Kurstadt ist nach 15 Jahren nicht mehr weiß. Jetzt ist der Hersteller der Farbe pleite. mehr

clearing
Hohe Haftstrafen für Betrug mit Scheinanlagen in Millionenhöhe

Frankfurt/Main. Mit leeren Versprechungen auf hohe Renditen mit Luxusbauten und Sonnenkollektoren haben Betrüger aus Frankfurt Hunderte Kunden um ein Vermögen in Millionenhöhe gebracht. mehr

clearing
Bund passt Lkw-Maut an

Berlin. Das Bundeskabinett hat eine Senkung der Lkw-Mautsätze vom kommenden Jahr an beschlossen. Der Bund rechnet deswegen mit fast einer halben Milliarde Euro weniger in der Staatskasse. mehr

clearing
Israel verkündet vierstündige humanitäre Feuerpause im Gazastreifen

Gaza. Israel hat eine vierstündige humanitäre Feuerpause im Gazastreifen angekündigt. Die Waffenruhe solle bis 18.00 Uhr deutscher Zeit gelten, sagte eine Militärsprecherin in Tel Aviv. mehr

clearing
Haftstrafe Mit einem Kilo Kokain im Bauch am Flughafen

Frankfurt/Main. Er wurde mit einem Kilo Kokain im Bauch am Frankfurter Flughafen erwischt und wollte damit die Herz-OP seiner Mutter bezahlen. Nun wurde der Mann zu fast vier Jahren Haft verurteilt. mehr

clearing
Behinderter Weitspringer Rehm nicht für EM nominiert

Frankfurt/Main. Paralympics-Sieger Markus Rehm ist nicht für den Weitsprung bei den Europameisterschaften in Zürich nominiert worden. Diese Entscheidung gab der Deutsche Leichtathletik-Verband in Frankfurt/Main bekannt. mehr

clearing
Behinderter Weitspringer Rehm nicht für EM nominiert

Frankfurt/Main. Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat den unterschenkelamputierten Weitspringer Markus Rehm nicht für die Europameisterschaften in Zürich nominiert. Der Leverkusener hatte den deutschen Meistertitel der Nichtbehinderten gewonnen und die EM-Norm erfüllt. mehr

clearing
Heimatort benennt Stadion nach Sami Khedira

Fellbach. Fußball-Nationalspieler Sami Khedira ist von mehr als 1000 Fans in seinem Heimatort Fellbach empfangen worden. Die Stadt hat zu Ehren des 27-Jährigen das Stadion des örtlichen Fußballvereins in Sami-Khedira-Stadion umbenannt. mehr

clearing
Fünf Jahre Haft für Suche nach Auftragskiller im Internet

Lausanne. Um seiner Ex-Frau keinen Unterhalt zahlen zu müssen, hat ein Schweizer im Internet einen Killer für sie gesucht. Das Bundesgericht in Lausanne verurteilte ihn dafür zu fünf Jahren Gefängnis. mehr

clearing
BVB sucht neuen Kapitän - Kehl legt Amt nieder

Bad Ragaz. Am Ende der Saison ist für Sebastian Kehl ohnehin Schluss. Bereits jetzt hat er sein Amt als BVB-Kapitän niedergelegt. Nach sechs Jahren als Dortmunder Spielführer will Kehl seinen Nachfolger noch unterstützen. Favoriten dürften Weidenfeller und Hummels sein. mehr

clearing
Gleichstellung von Mann und Frau schreitet nur mühsam voran

Berlin. Der kleine Unterschied: Männer verdienen in Deutschland im Schnitt pro Stunde 22 Prozent mehr als Frauen und machen auch schneller Karriere. Andere EU-Länder zeigen, wie es besser geht. mehr

clearing
Analyse: Die Gaza-Bewohner und ihr neues Sprachrohr

Gaza. Als die israelischen Streitkräfte Anfang dieser Woche ihre Angriffe auf den Gazastreifen verstärkten, genügten Mohammed Suliman drei knappe Sätze auf Twitter, um das Geschehen draußen und sein persönliches Erleben zusammenzufassen. mehr

clearing
Beiersdorfer stärkt HSV-Trainer Slomka den Rücken

Hamburg. HSV-Vorstandschef Beiersdorfer hat Spekulationen um ein Engagement von Trainer Tuchel zurückgewiesen. Und Ex-Sportdirektor Kreuzer schaltet einen Anwalt wegen der Ablöse ein. mehr

clearing
U 19 vor Finale: «Jetzt wollen wir das Ding auch holen»

Budapest. Jetzt gilt's für die deutschen U 19-Fußballer. Im EM-Finale gegen Portugal winkt der zweite EM-Titel für diesen Jahrgang. Der Respekt vor dem Gegner ist groß, Zuversicht und Freude aufs Finale noch größer. mehr

clearing
DFB und Bundesliga: Nachwuchsförderung weiter im Fokus

Mannheim. Nach der WM ist vor der EM. Der Deutsche Fußball-Bund und die Bundesligavereine wollen ihre Arbeit vor allem im Nachwuchsbereich weiter intensivieren, um auch künftig Triumphe wie zuletzt in Brasilien feiern zu können. mehr

clearing
Wegen Schavan: Lammert sagt Rede bei der Uni Düsseldorf ab

Berlin/Düsseldorf. Wegen des Umgangs der Universität Düsseldorf mit dem Plagiatsfall Annette Schavan hat Bundestagspräsident Norbert Lammert eine Festrede zum 50-jährigen Jubiläum der Hochschule abgesagt. mehr

clearing
US-Konjunktur zieht mächtig an - Fed reduziert Konjunkturhilfe

Washington. Nach einer Wachstumsdelle im ersten Quartal zieht die US-Konjunktur unerwartet kräftig an. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der weltgrößten Volkswirtschaft stieg von April bis Ende Juni mit einer hochgerechneten Jahresrate von 4,0 Prozent. mehr

clearing
Fabio Capello: Bleibe Nationaltrainer in Russland

Moskau. Trotz der verkorksten WM spürt Russlands Startrainer Fabio Capello weiterhin das Vertrauen des Verbands - und macht weiter. Auch im Hinblick auf die WM 2018 im eigenen Land will er nun mehr auf junge Spieler setzen. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 30.07.2014

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse