Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Weihnachten kommt

Unser Bäppi freut sich schon auf den Winteranfang. Und der ist nicht mehr weit.
Foto: © Irina - Fotolia.com
Noch vier Monat... unn 20 Daach. Dann stehe se widder in de Regale: Die ganze scheene Weihnachtssache. Die Lebkuche, die Niggelääs, die Kadoffell aus Mazzipan, unn nadürlisch die Schdolle. Genau am 1. Sebdember packe die Subbermärkt alles aus unn übberfluude die Regale. Dann schimpfe mer widder übber die ganz Weihnachts deko in de Kaufhäuser unn die Schokolaad in de Subbermärkte.

Des muss mer sichemal übberleesche. Jetzt habbe mer grad mal so den Winder übberstdanne. Unn leebe in der Gewissheit, dass mer nur zirga vier Monad habbe den Sommer, der vielleicht kimmt zu genieße. Vier Monad. Wenn übberhaupt. Im beliebdesde Eissalon im Nordend habbe se am Sonndaach schon Schlange geschdanne wir in besde DDR-Zeide vor de Banane.

Mer sitz ja aach schon drausse unn genießt des bissi Sonn, zwar dick eigepackt in mindesdens fünf Decke, abber mer sitzt drausse. Mer muss doch deene im Nordend zeische, dass mer endlich froh iss dass e bissi sonn scheint. Gefühlde zwei Millione Kinnerwaache verstelle die Gehweesche weil die Nordenmüdder ihrn Ladde Maggiado dick eigepackt in sich neikippe um dann mit ihrm Porsche Cayenne den Rest der Familie von de Schuul abhole. Mer muss des bissi Sonn was mer vielleicht vier Monad hat doch ausnutze. Es iss ja net viel Zeid.

Naja... Ich bereid misch schon mal uff de Sebdember vor. Die vier Monad wern mer übberleebe. Unn ich sach euch aans. Der ersde der stöhnt unn schreid „mir isses zu heiß“, dem haach ich presöönlisch aan uff de Schnabbel. Der soll einfach de Schnabbel halde unn vier Monad nach Island ziehe. Am 1. Sebdember kann er widder komme, wenn dann die Niggelääs in de Regale stehe. (Bäppi LaBelle)
Zur Startseite Mehr aus Thomas Bäppler-Wolf - Goldisches Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse