Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Frankfurter Bub

Von Diesmal in Bäppis Frankfurt-Blog: Die Wahle stehe vor de Dür. Des wird hässlisch.
Foto: dpa
Es geht widder los. Die Wahle stehe vor de Dür. An jeder Eck stehe unn hänge se unn lache uns an. Junge, alde, schöne unn wenischer schöne Boliddiger. Männcher unn Weibcher jeder Fassong. Alle Badeie habbe widder zugeschlaache unn Milliarde Kilo von Babier mit ihrne Gesichte bedrugge lasse.

Es iss ja net nur Hessewahl. Nee, aach die Babbnaase vom Bundesdaach wolle widder an die Macht. Des heißt dobbelunndreifach blakadiert. Unn simmer mal ehrlisch. Da sinn e paar debei, die sollde besser in Aldersteilzeit gehe als sich nochemal wähle zu lasse. Anstatt die Juchend mal vor zu lassehabbe se Angst das se ihr Macht verliere due.

Erika zum Beispiel. In dem Alder hockt mer im Gadde unn spielt mit de Enkel odder mescht e Weltreis mit de Kwiin Mary anstatt in de Bundesdaach zu ziehe un übber Schwule zu hetze. Unn wie 70 sieht die uff de Blakaade aach net aus. Was warn des noch Zeide als es noch kaan Foddoschop gab und die Leut einischermaßen escht ausgesehe habbe.

Da lob ich mir des Blakaad von meim Zwillingsbruder. De Gregor. Des iss dochemal endlich was zum schmunzele unn es bleibt eim im Kopp. En gemeelde Bolidigger. Des gab's noch nie. Unn des hat en Scharm, von dem sich alle annern was abgugge könne. Abber was ich am meisde vermiss iss des Gesischd von unsrern Obergriechenland-Ichweißnixvonabhöranlaacheinmeimland-Angie. Die hat ihr Face noch net freigebbe.

Abber sinn mer mal ehrlisch. Mer duud's aach nett vermisse. In dem Sinn - schöne Wahle!

Diskutieren Sie mit unserem Blogger! Wenn Sie sich noch nicht registriert haben, können Sie das kostenlos nachholen: Klicken Sie dafür einfach unter dem Kommentarfeld am Seitenende auf den beige hinterlegten Reiter „Für nicht registrierte Nutzer“. Dort können Sie sich ganz unkompliziert mit einem Benutzernamen Ihrer Wahl, einem Passwort und Ihrer E-Mail-Adresse anmelden. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie nur noch anklicken müssen – und schon können Sie kommentieren. Natürlich werden Ihre persönlichen Daten nur intern verwendet und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Unsere Blogger freuen sich auf Ihre Beiträge!
Zur Startseite Mehr aus Thomas Bäppler-Wolf - Goldisches Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse