Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Aus dem Landtag

Von
Der Nachwuchs hat heute mit Bedauern festgestellt, dass die Osterferien schon fast zu Ende sind. Und ich habe mit Interesse festgestellt, dass auch der Hessische Landtag Ferien macht. Zu Beginn der Ferien konnte man deutlich wahrnehmen, dass die Betriebstemperatur im Landtag runterfährt. 
 
Viele Türen in den Fluren der Fraktion sind verschlossen, etliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzen die Gelegenheit und machen wohlverdienten  Urlaub. Und man sieht nur wenige Abgeordnete. Der Flur, in welchem mein Büro liegt, war gestern geradezu wie ausgestorben.

Bilderstrecke Kabinett-Bilanz: 100 Tage Schwarz-Grün in Hessen
Am 27. April 2014 ist die schwarz-grüne Regierung in Hessen 100 Tage an der Macht. Das Politik-Experiment läuft erstaunlich reibungslos. Unsere Fotostrecke zieht für die einzelnen Mitglieder des Kabinetts Bilanz.Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) bleibt seiner «Politik der ruhigen Hand» treu. Vorteil: Er hält die noch junge Koalition ohne größeren Konflikte zusammen. Nachteil: Der Regierungschef wird öffentlich weiterhin wenig wahrgenommen.Sein neuer Vize, Grünen-Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir, ist durch seine Rauflust mit FDP-Amtsvorgänger Florian Rentsch aufgefallen. Beide lieferten sich einen Streit darüber, wer am fehlenden Geld für den Straßenbau schuld ist. Bei den versprochenen Lärmpausen am Frankfurter Flughafen muss Al-Wazir noch liefern.
 

Die Suche nach einem Parkplatz in der Tiefgarage reduziert sich, gegenüber dem Normalbetrieb, auf Rekordzeit. In der Cafeteria sieht man lediglich einige wenige Gäste und selbst der übliche Stapel Post wird überschaubarer. Dem Terminkalender des Hessischen Landtags ist lediglich ein Termin zu entnehmen, nämlich den Besuch des türkischen Konsuls gemeinsam mit türkischen und deutschen Schülerinnen und Schülern.
 
Dass der Betrieb im Landtag doch nicht zur Gänze zum Erliegen kommt stellt man fest, wenn man einen Blick in den Innenhof wirft. Bei schönem Wetter finden sich an diesem lauschigen Ort immer wieder Menschen ein, um an einem der Tische Mittag zu essen oder einen Kaffee zu trinken. Und an den eingehenden E-Mails ist festzustellen, dass es immer noch Berufstätige gibt, die ihren Urlaub – so wie ich -  auf einem anderen Zeitpunkt legen. Aber wir sind deutlich in der Minderzahl - und gönnen den anderen schöne Tage bei schönem Wetter in Hessen!
 
Mit dem Ende der Ferien nimmt auch die Betriebstemperatur wieder Fahrt auf. Bis dahin wünsche ich allen noch schöne Ferien!
Zur Startseite Mehr aus Kerstin Geis - Aus dem Landtag

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse