Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Alles unter Kontrolle!

Polizist José Fernandez erwartet sehnlichst seine Beförderung. Er muss nur noch ein letztes Mal einen Flüchtling abschieben. Karzaoui ist sein Klient, er soll zurück nach Kabul, weil er straffällig geworden ist. Doch als das Flugzeug mit den beiden auf einer Ferieninsel notlanden muss, überschlagen sich die Ereignisse. Karzaoui schnappt sich einen Heizkörper als Waffe und macht sich aus dem Staub. José und sein Kollege nehmen die Verfolgung auf. Der Abschiebehäftling Karzaoui (Medi Sadoun, Mitte) wird im Flugzeug von den Grenzpolizisten José (Ary Abittan, rechts) und Guy (Cyril Lecomte) begleitet. Der abgelehnte Asylbewerber ist zutiefst davon überzeugt, Opfer eines schweren Justizirrtums zu sein. Flüchtlingskomödie "Alles unter Kontrolle" Abschiebung unmöglich

Philippe de Chauveron, bekannt seit „Monsieur Claude und seine Töchter“, begleitet in „Alles unter Kontrolle“ zwei Grenzpolizisten.

clearing

Bilderstrecke
Ihre Kritik zum Film

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihre Filmkritik abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Welche Zahl folgt auf die 18?: 




BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse