Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Aloys

  • Drama, Schweiz 2016, 91 min.
  • Regie: Tobias Nölle
  • Darsteller: Kamil Krejci, Tilde von Overbeck, Georg Friedrich
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Filmstart: 24.11.2016

Privatdetektiv Aloys Adorn wacht verkatert auf. Grund genug zum Trinken hat er. Sein Vater ist gestorben und sein schrulliges Leben wird gerade gehörig durcheinander gewirbelt. Zu allem Überfluss muss er feststellen, dass seine Kamera und die Beobachtungsaufnahmen verschwunden sind. Da klingelt das Telefon. Die Anruferin hat, was Aloys vermisst und will ihn erpressen. Doch nach und nach wird sie zum Licht am Ende des Tunnels.

Bilderstrecke

Leider wird dieser Film derzeit in keinem regionalen Kino gespielt.

Ihre Kritik zum Film

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihre Filmkritik abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Aus wie vielen Bundesländern besteht Deutschland?: 




BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse