Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Blueprint

  • Drama, Deutschland 2003, 113 min.
  • Regie: Rolf Schübel
  • Darsteller: Franka Potente, Ulrich Thomsen, Hilmir Snaer Gudnason
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Filmstart: 01.01.2004

Die berühmte Pianistin und Komponistin Iris Sellin ist an Multipler Sklerose erkrankt. Um der Welt ihr musikalisches Wirken zu erhalten, bittet sie den Wissenschaftler Martin Fischer, von ihr einen Klon zu erschaffen. Jahre später erfährt ihre "Tochter" Siri (Franka Potente), dass sie lediglich ein Klon, ein "Blueprint" ihrer Mutter ist. Sie flieht in die Abgeschiedenheit Kanadas. Dort lernt sie Greg kennen... und bald fühlt sie sich erstmals um ihrer Selbst Willen geliebt. Doch die Vergangenheit ruht nicht: Sie erfährt vom baldigen Tod ihrer Mutter. Ihr steht eine schwere Entscheidung bevor...

Leider wird dieser Film derzeit in keinem regionalen Kino gespielt.

Ihre Kritik zum Film

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihre Filmkritik abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Auf welchem Kontinent liegt Spanien?: 




BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse