Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Die Unsichtbaren - Wir wollen leben

  • Drama, Deutschland 2017, 110 min.
  • Regie: Claus Räfle
  • Darsteller: Max Mauff, Alice Dwyer, Ruby O. Fee
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Filmstart: 26.10.2017

1943 ist Berlin "judenrein" - angeblich. Denn unerkannt leben noch immer einige Juden in der Hauptstadt des Deutschen Reiches. Cioma Schönhaus etwa, die Pässe fälscht; oder Hanny Lévy, die sich die Haare blond färbt, um flanieren gehen zu können. Eugen Friede geht tagsüber als Hitlerjunge durch - nachts arbeitet er beim Widerstand gegen das Nazi-Regime. Sie alle schweben permanent in Lebensgefahr.

Bilderstrecke
Woche vom 14.12.2017 - 20.12.2017

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi
» Casino, Gelnhausen
20:15
» Harmonie, Frankfurt am Main
11:45
Ihre Kritik zum Film

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihre Filmkritik abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: In welcher Stadt steht der Eiffelturm?: 




BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse