Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 7°C

Die Zeit die bleibt - Le temps qui reste

  • Drama, Frankreich 2005, 86 min.
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Filmstart: 20.04.2006

Der 30-jährige Modefotograf Romain ist krebskrank. Doch seine unheilbare Erkrankung verschweigt er, teils aus Angst, teils aus Unsicherheit, wie er ein Gespräch darüber anfangen soll. Stattdessen überwirft er sich mit seiner Familie und seinen Freunden. Allein seine Großmutter findet Zugang zu Romain, der ihr von seiner Krankheit erzählt. Eine Kellnerin bittet ihn um einem ungewöhnlichen "Dienst": Er soll ihr ein Kind machen, da ihr Mann keine Kinder zeugen kann. Dieses Kind macht er zu seinen Alleinerben.

Leider wird dieser Film derzeit in keinem regionalen Kino gespielt.

Ihre Kritik zum Film

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihre Filmkritik abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Auf welchem Kontinent liegt Spanien?: 




BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse