Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Ein Lied für Nour

  • Drama, Palästina, Großbriannien 2015, 95 min.
  • Regie: Hany Abu-Assad
  • Darsteller: Tawfeek Barhom, Kais Attalah, Hiba Attalah
  • FSK: ohne Alterbeschränkung
  • Filmstart: 01.12.2016

Mohammed Assaf wächst mit seiner Schwester Nour und seinen Freunden im kriegsgeschüttelten Gazastreifen auf. Gemeinsam gründen sie auf Nours Drängen hin eine Band, in der Mohammed, der eine großartige Stimme hat, singt. Doch als sie Nour aufgrund eines Nierenversagens verlieren, bricht die Band auseinander. Mohammed will trotzdem an dem Traum seiner Schwester von den großen Bühnen in Kairo festhalten - mit der Teilnahme an einer Castingshow.

Bilderstrecke
Woche vom 16.02.2017 - 22.02.2017

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi
» Filmforum Höchst, Frankfurt am Main
20:45 18:30 18:30 20:45 18:30 18:30
Ihre Kritik zum Film

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihre Filmkritik abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Die deutsche Flagge setzt sich aus folgenden Farben zusammen: Schwarz, Rot und?: 




BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse