Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Farewell Halong

Im Norden Vietnams gibt es zahlreiche schwimmende Dörfer. Doch die Regierung will diese Siedlungen auflösen, die Menschen sollen aufs Land umziehen. Begründet wird diese Maßnahme mit Umweltschutz. Auch der 46-jährige Schiffskapitän Nguyen Can Cuong ist betroffen, er und seine Familie leben schon seit Generationen auf dem Wasser. Als sie ihre Sachen packen müssen, ist völlig ungewiss, wo und wie sie in Zukunft leben werden.

Bilderstrecke
Ihre Kritik zum Film

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihre Filmkritik abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wer rastet, der …?: 




BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse