Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Human Nature - Die Krone der Schöpfung

Puff, Sohn eines modernen Tarzan, wächst in völliger Isolation und in dem Glauben auf, ein Affe zu sein. Kein Wunder also, dass er sich in die zuckersüße Lila verliebt, die unter einer hormonellen Störung leidet und nicht nur für eine Frau ziemlich stark behaart ist. Allerdings ist Lila mit dem zugeknöpften Forscher Nathan liiert, dessen Experimente darin gipfeln, kleinen Nagetieren Tischmanieren einzubleuen. Während Lila und Puff ihre animalischen Triebe bald nicht mehr im Zaum halten können, berauscht sich Nathan immer stärker an der Idee, Puff per Elektroschock in die Zivilisation zu verhelfen. Der Franzose Michel Gondry ist bislang eher als Musikclip-Regisseur in Erscheinung getreten. Bei dem Björk-Video "Human Behaviour" zementierte sich Gondry ein für allemal einen Ehrenplatz in der Musikvideogeschichte. Dass er sich auch im Schauspielgenre einen Platz ergattern wird, dürfte dank diesem Debüt ohne Zweifel sein.

Ihre Kritik zum Film

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihre Filmkritik abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: In welcher Stadt steht der Eiffelturm?: 




BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse