Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Pawo

Dorjee trauert um seinen verstorbenen Vater. Der Tibeter hat Angst, dass die Seele des Toten nicht wiedergeboren werden könnte. Er schreitet verzweifelt zur Tat und protestiert gegen die chinesischen Machthaber. Es folgen Gefängnis und Folter. Danach muss Dorjee nach Indien fliehen. Doch auch dort findet er keinen Frieden. Er muss sich entscheiden: Soll er versuchen im Exil ein neues Leben zu beginnen - oder in Tibet weiterkämpfen?

Bilderstrecke
Ihre Kritik zum Film

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihre Filmkritik abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Auf welchem Kontinent liegt Spanien?: 




BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse