Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 22°C

Rückkehr nach Montauk

Schriftsteller Max Zorn reist zu seiner Buchpremiere nach New York. Dort trifft der liierte Künstler auf seine ehemalige Lebensgefährtin, die ihn zu seinem Roman inspirierte. Die beiden mieten sich für ein Wochenende in Montauk ein, am berühmten Leuchtturm. An der stürmischen See kommen sie sich nach der langen Zeit wieder näher. Trauer, Hoffnung und Erotik flammen wieder auf. Doch können sie ihre Geschichte der gescheiterten Liebe umschreiben? Volker Schlöndorffs „Rückkehr nach Montauk“ Versäumte Liebe, verpasstes Glück

Volker Schlöndorffs Liebeserzählung „Rückkehr nach Montauk“ mit Nina Hoss, Stellan Skarsgård und Sabine Wulff ist frei nach Max Frisch entstanden.

clearing

 

Bilderstrecke
Ihre Kritik zum Film

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihre Filmkritik abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wer rastet, der …?: 




BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse