Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 25°C

Dieses Gewinnspiel endete am 3. Februar 2017: FNP.de verlost «Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen» Fanpakete!

In den USA erhielt «Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen» überragende Kritiken und unter anderem zwei Golden Globe Nominierungen. Am 2. Februar kommt der Film auch in die deutschen Kinos. Wir verlosen zwei Fanpakete.
Foto: Twentieth Century Fox
Mit seinem ersten Film im Jahr 2014 konnte Regisseur Theodore Melfi gleich einen Erfolg landen. Die Komödie «St. Vincent» konnte die Kritiker überzeugen und brachte sowohl Melfi als auch Hauptdarsteller Bill Murray eine Golden Globe Nominierung ein.

Bereits jetzt lässt sich sagen, dass sein zweiter Film «Hidden Figures» ein noch größerer Erfolg ist. Die Filmbiographie über drei afroamerikanische Mathematikerinnen, die maßgeblichen Anteil am Mercury- und Apollo-Programm der NASA hatten, erhielt in den USA überragende Kritiken und blieb auch finanziell nicht hinter den Erwartungen zurück. Der Film erhielt zwei Golden Globe Nominierungen, darunter in der Kategorie "Beste Filmmusik", für die Hans Zimmer («Der König der Löwen») und Sänger Pharell Williams verantwortlich waren. Der Film basiert auf der gleichnamigen Buchvorlage von Margot Lee Shetterly.

Großen Anteil an den positiven Kritiken haben die drei Hauptdarstellerinnen. So schlüpfen Oscar-Preisträgerin Octavia Spencer («The Help»), Golden Globe Gewinnerin Taraji P. Henson («Empire») sowie die Sängerin Janelle Monáe in die drei Hauptrollen. Darüber hinaus sind mit Oscar-Preisträger Kevin Costner («Der mit dem Wolf tanzt»), Kirsten Dunst («Spider Man») und und Golden Globe Gewinner Jim Parsons («The Big Bang Theory») weitere Schauspielergrößen Teil des Casts.

Zum Film:

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen ist die bisher noch nicht erzählte, unglaubliche Geschichte von Katherine Johnson, Dorothy Vaughan und Mary Jackson. Eine leidenschaftliche Hommage an drei herausragende afroamerikanische Frauen, die zu Beginn der sechziger Jahre bei der NASA arbeiten und an vorderster Front an einem der wichtigsten Ereignisse der jüngeren Zeitgeschichte beteiligt sind. Die brillanten Mathematikerinnen sind Teil jenes Teams, das dem ersten US-Astronauten John Glenn die Erdumrundung ermöglicht. Eine atemberaubende Leistung, die der amerikanischen Nation neues Selbstbewusstsein gibt, den Wettlauf ins All neu definiert und die Welt aufrüttelt. Dabei kämpft das visionäre Trio um die Überwindung der Geschlechter- und Rassengrenzen und ist eine Inspiration für kommende Generationen, an ihren großen Träumen festzuhalten.









FNP.de verlost - anlässlich des Kinostarts am 2. Februar - zwei Pakete mit jeweils zwei Freikarten, einem Filmplakat sowie einer Buchvorlage. Teilnahmeschluss ist der 3. Februar 2017, 6 Uhr.





Gewinner:
L. Bart, Frankfurt
A. Terschüren, Hattersheim

 
Für dieses Gewinnspiel ist eine Teilnahme nicht mehr möglich.
Weitere Gewinnspiele
Teilnahmebedingungen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse